Nr. 10 · Oktober 2012 · 40. Jahrgang ... - Amt Eggebek

amteggebek

Nr. 10 · Oktober 2012 · 40. Jahrgang ... - Amt Eggebek

Aus dem

Standesamt

Eheschließungen

17.08.2012 Janette Schirin Adeline Günther

und Matthias Otto, Jörl

24.08.2012 Diana Umlandt, geb. Heit, und

Swend Höfer, Jörl

Sterbefälle

15.08.2012 Herbert Callsen, Jerrishoe, 76 Jahre

21.08.2012 Edith Warkus, Jerrishoe, 74 Jahre

24.08.2012 Bernhard Rerup, Wanderup, 84

Jahre

27.08.2012 Heinrich Koch, Wanderup, 80

Jahre

31.08.2012 Kurt Mohr, Janneby, 68 Jahre

Wir informieren Sie über unsere Wochenenddienste

im Oktober 2012:

03.10.12 Ute Aye, Heike Friedrichsen,

Regina Petersen und Sabine Wedding

06. + 07.10.12 Karin von Holdt, Regina

Petersen und Johanna Priddat

13. + 14.10.12 Ute Aye, Bettina Dreißigacker,

Heike Friedrichsen und Maren

Klosinsky

20. + 21.10.12 Regina Petersen und

Sabine Wedding

27. + 28.10.12 Ute Aye, Bettina Dreißigacker

und Maren Klosinsky

Änderungen vorbehalten.

Die Schwestern sind zu erreichen über

die Sozialstation im Amt Eggebek

gGmbH unter der Telefonnummer

04606/348 oder 0160/2607575

Geburtstage in der Zeit vom 01.10. bis 05.11.2012

Gemeinde Eggebek

Hans Baedke 02.10.31

Hedwig Brandt 02.10.36

Anita Darge 21.10.31

Erna Hansen 27.10.24

Marga Klingbeil 02.11.33

Helmut Spiegel 05.11.32

Johannes Schmidt 05.11.35

Gemeinde Janneby

Karl-Heinz Matthiesen 02.10.35

Gemeinde Jerrishoe

Heinrich Schlott 05.10.33

Henriette Koch 09.10.25

Catharine Kühl 12.10.21

Gemeinde Jörl

Mariechen Brodersen 18.10.32

Nicolaus Heuer 30.10.32

Klaus-Heinrich Clausen 02.11.33

Gemeinde Langstedt

Hans-Otto Meyer 19.10.31

Frieda Mallon 28.10.27

Gemeinde Sollerup

Helma Schneider 07.10.30

Günther Jensen 16.10.35

Dieter Schlottke 04.11.37

Gemeinde Süderhackstedt

S c h u l n a c h r i c h t e n

5

Christa Christiansen 05.10.33

Nicoline Petersen 16.10.31

Gemeinde Wanderup

Meinolf Tepel 03.10.27

Willi Andersen 07.10.30

Evamaria Hahn 07.10.31

Marie-Louise Autzen 07.10.37

Karl Jessen 13.10.31

Hannchen Andresen 18.10.34

Inge Asmussen 21.10.33

Martin Hübner 22.10.35

Käthe Feldhoff 28.10.28

Carla Autzen 30.10.36

Ernst Conradt 31.10.31

Ellen Hafemann 02.11.32

Gemeinde Bollingstedt

Dora Clausen 18.10.14

Ehejubiläum

Elke und Carsten Hermann Timmsen,

Janneby, begehen am 05.10.2012 das

Fest der Goldenen Hochzeit.

Irmgard und Hans-Peter Siegfriedt, Jörl,

begehen am 31.10.2012 das Fest der Diamantenen

Hochzeit.

Herausgeber und Redaktion gratulieren

herzlich !

Mit Teamgeist den Zusammenhalt fördern

„Vertrauen geben, Verantwortung übernehmen”

- unter diesem Motto standen

die Kennenlerntage der zwei neuen

fünften Klassen der Regionalschule Eichenbach.

An je zwei Tagen konnten

die 52 Schülerinnen und Schüler mit

ihren Klassenlehrern und dem Schulsozialarbeiter

Matthias Pose im dänischen

Pfadfindercamp Tydal ihre Klassengemeinschaft

stärken und sich untereinander

besser kennen lernen.

Bei sonnigem Spätsommerwettererlebten

die Schüler

tolle Tage in Tydal.

So wurden viele

Gruppenspiele gespielt,

es wurde in

der Treene gebadet,

am Lagerfeuer

geschnitzt sowie

verschiedene Kooperations-

und

Geländespiele gespielt.

Immer wieder

wurden die

Kennenlerntage der Fünftklässler in Tydal

Themen Vertrauen und Verantwortung

aufgegriffen, da dies die Grundpfeiler

einer guten Klassengemeinschaft sind.

Die größte Herausforderung war jedoch

die gemeinsame Überquerung des Niedrigseilparcours.

Dabei stand nicht nur

die körperliche Fitness, sondern das

soziale Miteinander in Form von Unterstützung

und Verantwortung im Vordergrund.

Denn schließlich, so stellten die

Kinder sehr schnell fest, kamen sie nur

im Team schnell und sicher über den

Spanngurtparcours.

Am Ende der Kennenlerntage waren

sich die Schüler der Eichenbachschule

einig, mit Begeisterung und Bewegung

in der Natur an Gruppe zu arbeiten und

gemeinsam schöne Momente erleben,

dass ist es das, was Kindern Freude

macht. In der Reflexionsrunde wünschten

sich die Schüler, solche Tydaltage

öfter zu erleben. Aus sozialpädagogischer

Sicht ist dieser Wunsch nur zu

unterstützen und dass für alle Klassen,

ob groß oder klein.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine