14.05.2013 Aufrufe

Neubau Kinderkrippe in Unterföhring - SÄBU Holzbau GmbH

Neubau Kinderkrippe in Unterföhring - SÄBU Holzbau GmbH

Neubau Kinderkrippe in Unterföhring - SÄBU Holzbau GmbH

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Neubau</strong><br />

<strong>K<strong>in</strong>derkrippe</strong><br />

<strong>in</strong> Unterföhr<strong>in</strong>g<br />

OSA Ochs Schmidhuber Architekten<br />

BDA<br />

Müllerstraße 20<br />

D-80469 München<br />

Fon +49-89-127 152 0<br />

Fax +49-89-127 152 20<br />

<strong>in</strong>fo@osa-muenchen.de<br />

www.osa-muenchen.de<br />

Bildrechte:<br />

OSA Ochs Schmidhuber Architekten<br />

46


Selbstbewusst und sensibel:<br />

<strong>Neubau</strong> <strong>K<strong>in</strong>derkrippe</strong> <strong>in</strong> Unterföhr<strong>in</strong>g eröffnet<br />

E<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>er, zweigeschossiger Solitärbau mit heller Lärchenholzfassade<br />

ergänzt nun das Ensemble der großflächigen Verwaltungsbauten<br />

<strong>in</strong> Unterföhr<strong>in</strong>g. Seit September 2012 bietet das<br />

Gebäude, das von OSA Ochs Schmidhuber Architekten realisiert<br />

wurde, als Betriebsk<strong>in</strong>dergarten Platz für 48 K<strong>in</strong>der.<br />

In se<strong>in</strong>er Maßstäblichkeit wirkt das kle<strong>in</strong>e Gebäude der <strong>K<strong>in</strong>derkrippe</strong><br />

be<strong>in</strong>ahe wie e<strong>in</strong>e M<strong>in</strong>iatur der umliegenden Solitäre im<br />

Gewerbegebiet Unterföhr<strong>in</strong>g Park, <strong>in</strong> dem sich e<strong>in</strong>e Vielzahl von<br />

Medienunternehmen und namhaften Versicherungen angesiedelt<br />

haben.<br />

Trotzdem steht das zweigeschossige Gebäude selbstbewusst<br />

und eigenständig neben den großen Volumen und zieht durch<br />

se<strong>in</strong>e offene und freundliche Lärchenholzfassade die Blicke auf<br />

sich. Die <strong>K<strong>in</strong>derkrippe</strong> bildet am Rand des Gewerbegebiets das<br />

Verb<strong>in</strong>dungselement zwischen den großen Verwaltungsbauten<br />

und der offenen, grünen Wiese.<br />

Der Entwurf basiert auf e<strong>in</strong>er e<strong>in</strong>fachen rechteckigen Grundform,<br />

deren Obergeschoss auf der Südseite um e<strong>in</strong>e halbe Geschosstiefe<br />

zurückspr<strong>in</strong>gt. Dadurch entsteht e<strong>in</strong>e L-förmige Dachter-<br />

47<br />

NEUBAU KINDERKRIPPE IN UNTERFÖHRING<br />

rasse, die über großflächige, raumhohe Öffnungen mit dem<br />

Innenraum verbunden ist. Das Erdgeschoss umfasst e<strong>in</strong>en<br />

offenen Foyerbereich, welcher um e<strong>in</strong>en Multifunktionsraum<br />

erweitert werden kann, zwei Gruppen- und zwei Schlafräume<br />

sowie e<strong>in</strong>en Personaltrakt.<br />

Der Multifunktionsraum sowie die Gruppen- und Schlafräume öffnen<br />

sich ebenfalls über raumhohe Glasfronten zum Garten.<br />

Über e<strong>in</strong>e offene, e<strong>in</strong>läufige Treppe an der Nordseite gelangt man<br />

<strong>in</strong> das 1. Obergeschoss – auch hier bieten großformatige<br />

Fensteröffnungen den K<strong>in</strong>dern e<strong>in</strong>en weiten Blick, e<strong>in</strong> breiter<br />

Spielflur lädt zum Toben e<strong>in</strong>. Die Idee, verschiedene Perspektiven,<br />

spannende und variierende Raumvolumen sowie vielfältige<br />

Öffnungen und Durchblicke zu schaffen, zieht sich durch den<br />

gesamten Entwurf.<br />

Neben der gezielten Tageslichtplanung und der Berücksichtigung<br />

der Haptik der Materialien trägt zusätzlich e<strong>in</strong> str<strong>in</strong>gentes Farbkonzept<br />

zum Gesamtentwurf bei. Dieses spielt mit dem Namen<br />

der künftigen Nutzer: Dom<strong>in</strong>ierende Farbe für die „Blauen<br />

Zwerge“ ist e<strong>in</strong> kräftiges Blau.<br />

Diesem ordnen sich die Farbwelten der e<strong>in</strong>zelnen Gruppen sowie<br />

die meist Weiß gehaltenen E<strong>in</strong>baumöbel unter, gedeckte Braunund<br />

Grautöne an ausgewählten Wänden setzen e<strong>in</strong>zelne


NEUBAU KINDERKRIPPE IN UNTERFÖHRING<br />

48


NEUBAU KINDERKRIPPE IN UNTERFÖHRING<br />

Akzente. Lediglich im Personaltrakt setzt sich e<strong>in</strong> knalliges Orange <strong>in</strong> Küche und Büro ab.<br />

Die Betriebsk<strong>in</strong>derkrippe wurde <strong>in</strong> Hybridbauweise erstellt. Die Fassadenverkleidung ist<br />

<strong>in</strong> Lärchenholz, die Zwischendecke ist als Betondecke ausgeführt.<br />

So konnten die Vorteile von Holztafelbauweise und Massivbau optimal genutzt werden.<br />

Die <strong>Holzbau</strong>weise führte zu e<strong>in</strong>er schnellen Bauzeit, e<strong>in</strong>er Reduktion der Baukosten, schafft<br />

e<strong>in</strong> angenehmes Raumklima und steht für e<strong>in</strong>en nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen.<br />

Zusätzlich unterschreitet die energieeffiziente Außenhülle die Werte der EnEV um 30 Prozent.<br />

Die Massivbauweise mit den Betondecken zahlte sich aufgrund ihrer positiven Schallschutzeigenschaften<br />

und als Wärmespeichersystem aus. Innenwände und Zwischendecke<br />

erfüllen die Schalldämmwerte der Schulbaurichtl<strong>in</strong>ie, alle übrigen Richtwerte entsprechen<br />

der GUV-SR für K<strong>in</strong>dergärten.<br />

49<br />

Systemgebäude für:<br />

K<strong>in</strong>dergärten<br />

Schule + Jugend<br />

Institute<br />

Labore<br />

Kl<strong>in</strong>iken<br />

Wohnen<br />

Pflege + Betreuung<br />

Bürogebäude<br />

Aufstockungen<br />

Raummodule<br />

<strong>SÄBU</strong> <strong>Holzbau</strong> <strong>GmbH</strong><br />

Kirnachstrasse 9<br />

87640 Ebenhofen (Allgäu)<br />

Tel. 08342/9614-0<br />

Fax 08342/9614-24<br />

www.saebu-holzbau.de<br />

<strong>in</strong>fo@saebu-holzbau.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!