12 - Amt Eggebek

amteggebek

12 - Amt Eggebek

Lauftreff sucht

dringend Verstärkung

Vor 20 Jahren begann der Lauftreff unseres

Vereins einen Versuch, mit diesem besonderen

Angebot viele Mitmenschen für den Laufsport

zu begeistern. Nach vielen erfolgreichen Jahren

haben sich nunmehr altersbedingt und aus anderen

persönlichen Gründen einige Läuferinnen

und Läufer aus dieser Sparte zurückgezogen.

Wir - etwa noch ein Dutzend Aktive- planen

deshalb eine Neubelebung. Nutzen sie diese

optimale Gelegenheit zum Einstieg in den

Laufsport und schauen Sie entweder am 02. 12.

2006 um 15.00 Uhr beim Sportlerheim, Norderstr.

in Eggebek vorbei oder an den folgenden

Samstagen um jeweils 15.00 Uhr. Gerne können

sich auch absolute Laufanfänger einfinden.

Wir werden auf den Leistungsstand aller anwesenden

Läufer eingehen.

Für diesen tollen Sport an frischer Luft benötigen

Sie keine besondere Ausrüstung, Laufschuhe

wären jedoch von Vorteil .

Für Teilnehmer/-innen, die lieber den Trendsport

„Walken“ ausüben wollen, haben wir

gleichfalls ein interessantes Angebot. Hier treffen

wir uns regelmäßig am Samstag (im Wechsel

an der Sportanlage Norderstr. in Eggebek

bzw. im Kindergarten in Bollingstedt) um

13.30Uhr.

Auch bei dieser Sportart erfolgt eine fachmännische

Unterweisung von erfahrenen Übungsleitern,

so dass die korrekten Bewegungsabläufe

von Anfang an vermittelt werden.

Also: Runter vom Sofa und die Laufschuhe an.

Wir sehen uns am Samstag - entweder um

13.30 Uhr zum Walken oder um 15.00 Uhr

zum gemeinsamen, gemütlichen Laufen!

Bei Fragen stehen Ihnen telefonisch jederzeit

gern Hans Wolff, Tel 04609-645 oder aber

Rolf Thomsen, Tel. 04609 5181 zur Verfügung.

Übrigens: Auch der gemütliche Teil kommt in

unserer Runde nicht zu kurz. So kann jeder Interessierte

gerne schon am Samstag, dem

02.12.2006, ab 16.00 Uhr an der Weihnachtsfeier

im Sportlerheim Eggebek, Norderstr, teilnehmen.

Auch hier freuen wir uns über zahlreiches

Erscheinen.

Für den Lauftreff:

Hans Wolff und Rolf Thomsen

Schiedsrichter

frieren nicht mehr

Die Schiedsrichter des TSV

Eintracht-Eggebek bedanken

sich bei der Dachdeckerei

Dahm Eggebek für die Ausstattung

mit neuen Trainingsanzügen.

Speziell in der anstehenden

kalten Jahreszeit ist die

richtige Kleidung eine wichtige

Voraussetzung für eine gute

Spielleitung. Nichts ist schlimmer,

als zu frieren und damit

die Konzentration auf das Spiel

zu verlieren.

RSG Hohe Geest

Sylvesterspringen

Eine aus den Gründungstagen der RSG stammende

Tradition findet auch in diesem Jahr

wieder statt: Das Sylvesterspringen, ein Punktespringen

mit Joker, an dem ein stattliches Starterfeld

aus Vereinsmitgliedern zum Jahresausklang

noch einmal zum sportlichen Vergleich

Die Gemeinde Jerrishoe und der DRK

Ortsverein Jerrishoe e.V. laden ganz herzlich

zur Weihnachtsfeier am 2. Dezember

2006 in den Landgasthof Heideleh in Jerrishoe

ein. Es gibt Kaffee und Kuchen, ein

weihnachtliches Programm und es werden

uns Lucia-Mädchen besuchen.

Alle Einwohner über 60 Jahre sind herzlich

willkommen.

Wir bitten um Anmeldungen sofort unter

der Tel.7802 ( Rosi ) oder 898670 im Heideleh.

gez. Peter Pruin Rosemarie Pruin

Bürgermeister 1.Vorsitzende DRK

16

Auf dem Foto v.l.n.r.: Junggesellin Merle Dahm, Dachdeckermeister

Guido Dahm, Schiedsrichtergespann Torben Schulz,

Manfred Czepul und Kay Schiefelbein.

antritt. Die Aktiven des Vereins werden aus den

Mitgliederreihen mit attraktiven Preisen unterstützt,

um ihr Können in einem Parcours zu

zeigen, der ihrem Leistungsstand angepasst

wird. Nach der Siegerehrung schließt sich der

gemütliche Treff bei Punsch, Tee und Berlinern

an. Natürlich sind wie immer ab 11.00 Uhr am

31. 12. 06 auch sportinteressierte Gäste herzlich

willkommen. Christa Schaefer

Senioren-Weihnachtsfeier am 2. Dezember 2006

Zu unserem Klön- und Spielnachmittag treffen

wir uns

am Montag, den 11. Dezember 2006

um 14.30 Uhr

im Landgasthof „ Heideleh „ in Jerrishoe.

Klönen, Karten- und Unterhaltungsspiele sind

angesagt.

Wir freuen uns über jeden, der mit uns diesen

Nachmittag verbringen möchte.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine