ViennaProgramm2011 final_Layout 1 - Sivananda Yoga

gc1QV20BjG

ViennaProgramm2011 final_Layout 1 - Sivananda Yoga

Kurse und Workshops

Gratis Probestunde jeden Donnerstag, 20.00 – 21.30 h

Yogaferien, Yogalehrer-Ausbildungen, Zertifikatskurse, Ayurveda

in Tirol und Nordindien

Prinz-Eugen-Str. 18 (U-Karlsplatz), 1040 Wien

Tel. 01/586 34 53

www.sivananda.org/vienna www.sivananda.eu


SivanandaYoga Vedanta Zentrum Wien

Seit über 50 Jahren im Westen

Liebe Yogafreunde

Unter dem Motto „einfaches Leben – hohes Denken“ kann Yoga gerade in der heutigen Zeit einen wichtigen

Platz in unserem Leben einnehmen.

Durch das Üben von Yoga kann man körperliche, geistige und spirituelle Kraft entwickeln, um ein

ausgewogeneres Leben zu führen. Ein flexibler und entspannter Körper, eine bessere Verdauung, tieferer

Schlaf, mehr Vitalität, Konzentration und emotionale Ausgeglichenheit sind einige der positiven Wirkungen

der Yogapraxis.

Die zeitlosen Lehren des Yogas sind nicht nur ein Hilfsmittel für viele Herausforderungen des Lebens, sie

zeigen uns auch einen Weg in eine Zukunft voller Hoffnung, positivem Wachstum und spiritueller Erfüllung.

Wir wünschen Ihnen viel Inspiration beim Üben und freuen uns auf Ihr Kommen.

Om Shanti,

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Wien

Über uns

Die 1957 von Swami Vishnudevananda gegründeten internationalen Sivananda Yoga Vedanta Zentren sind eine

gemeinnützige Yoga-Organisation und gehen zurück auf den indischen Arzt und Yogameister Swami Sivananda.

Wir lehren klassisches, ganzheitliches Yoga. Seit 1969 wurden weltweit über 27.000 Yogalehrer ausgebildet.

Die fünf Grundpfeiler sind:

1. RICHTIGE KÖRPERÜBUNGEN (ASANAS) erhöhen die Beweglichkeit von Gelenken, Muskeln, Bändern und Sehnen

und stimulieren den Kreislauf. Flexibilität und Kraft in der Wirbelsäule erhalten den Körper in einem jugendlichen Zustand.

2. RICHTIGE ATMUNG (PRANAYAMA) verbindet den Körper mit seiner Batterie, dem Solarplexus, in dem enorme

Energiereserven gespeichert sind. Stress und Depressionen können mit tiefer und bewusster Atmung überwunden werden.

3. RICHTIGE ENTSPANNUNG (SAVASANA). Wenn Körper und Geist ständig überanstrengt werden, verlieren

sie ihre Leistungsfähigkeit. Yoga-Entspannungstechniken helfen nicht nur vorhandene Stresssymptome wie

Muskelverspannungen und Atemlosigkeit abzubauen, sie entwickeln auch Widerstand gegen externe Stressfaktoren.

4. RICHTIGE ERNÄHRUNG (VEGETARISCH) ist einfach, natürlich und gesundheitsfördernd. Sie kann leicht verdaut

und absorbiert werden. Sie besteht aus Nahrungsmitteln, die die beste Wirkung auf Körper und Geist haben und

zugleich die geringsten negativen Auswirkungen auf andere Lebewesen und die Umwelt.

5. POSITIVES DENKEN UND MEDITATION (VEDANTA UND DHYANA) sind Schlüssel zu geistigem Frieden.

Durch die Kontrolle des Geistes werden negative Gedankenwellen aufgelöst und innerer Frieden erfahren.

Yoga mitten in Wien, Nähe Belvedere

Das Sivananda Yoga Zentrum bietet Ihnen auf einer Fläche von 400 qm mit fünf großzügigen, hellen Yogaräumen

die ideale Umgebung für Ihre Yogapraxis. Über 50 Yoga-Aktivitäten pro Woche stehen zur Auswahl.

In unserem liebevoll eingerichteten Rezeptionsbereich können Sie Ihren Yoga-Abend beginnen und ausklingen lassen,

mit netten Menschen Erfahrungen austauschen und sich von den freundlichen Mitarbeitern in allen Fragen Ihrer

Yogapraxis beraten lassen. Klassischer Yogaunterricht, individuelle Betreuung und kompetente Beratung stehen bei

uns im Vordergrund.

Das Yogalehrer-Team

Das Sivananda Yoga Zentrum wurde von dem großen indischen Yogameister Swami Vishnudevananda gegründet.

Ein Team von ca. 30 Yogalehrer/innen mit Diplom der Internationalen Sivananda Yogalehrer-Ausbildung kümmert sich

um Sie und garantiert einen authentischen Unterricht.

Das unterrichten wir:

Das Lehrsystem ist grundsätzlich für jeden geeignet und kann - sollten Einschränkungen vorliegen - individuell angepasst

werden. Wir bieten Yogastunden für verschiedene Niveaus sowie Yoga für Kinder, schwangere Frauen und ältere

Menschen an. Neben den offenen Stunden und Kursen (wöchentlich Anfängerkurse) stehen auch Philosophiekurse,

Meditationseinführungen, Kirtan (Mantrasingen) sowie Ernährungs- und Ayurvedakurse auf dem Programm.

Meditatives Halten der Asanas und klassische Variationen sind fester Bestandteil des Unterrichts.

Eine Yogastunde besteht aus Aufwärmübungen (Sonnengebet) und Körperstellungen (Asanas). Dadurch werden

körperliche Verspannungen gelöst sowie Kraft, Ausdauer und Flexibilität entwickelt. Atemübungen (Pranayama) laden

die Energiespeicher wieder auf. In der abschließenden Tiefenentspannung können Körper und Geist wirksam

entspannen – eine echte Notwendigkeit für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus.

Inhaltsverzeichnis:

Kurse und Workshops in Wien

Unser Angebot/Open House/Probestunde S. 04

Der Yoga-Einstieg S. 05

Yoga für Kinder und schwangere Frauen S. 05

Termine Yoga 1 – 3 S. 06

Anfänger-Intensivkurse S. 07

Offene Gruppenmeditation/Meditationskurse S. 08

Positiv Denken-Kurse S. 09

Fortgeschrittene Kurse S. 09

4-Wochen-Specials:

Expansion in den Asanas/Asanas und Meditation S. 10

4-Wochen-Specials:

Yoga Psychologie – Raja Yoga

NEU: Mantras – die Kraftquelle der Yogis S. 11

Workshops: Yoga Specials/Kopfstand-Workshops/

Vegetarische Kochkurse S. 12

Tagesseminare: Der Weg zur inneren Stille/

Yoga@Home S. 13

Vorbereitungstag zur Yogalehrer-Ausbildung S. 13

Weihnachten und Neujahr S. 15

Special Satsangs und spirituelle Feste S. 16

Yoga Shop – Alles für die Yogapraxis S. 17

Special Guests in Wien

Meditationen aus den Tempeln Südindiens

Pujas und Yantras mit einem Priester aus Kerala S. 14

Seminar mit Swami Ramapriyananda S. 14

Seminar mit Swami Vidyananda S. 14

Internationale Programme

Yogalehrer-Ausbildungen und Fortbildungen

in Europa S. 18

Termine und Gebühren für

Yogalehrer-Ausbildungen und Fortbildungen S. 20

Yogalehrer-Ausbildungen/Pilgerreisen in Nordindien S. 21

Yoga-Urlaub in Reith bei Kitzbühel, Tirol S. 22

Yoga-Zertifikatskurse in Reith bei Kitzbühel, Tirol S. 22

Yogaferien in Orléans, Frankreich S. 25

Yogaferien weltweit S. 25

Wissenswertes

Wichtige Informationen und Gebühren S. 26

Die Yogameister/Mitgliedschaft /Wegbeschreibung S. 27

Stundenplan – siehe Rückseite S. 28

Text- und Bildrechte:© Sivananda Yoga Zentrum, Prinz-Eugen-Str. 18, 1040 Wien.

Die Texte und Fotos in dieser Broschüre sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Rechteinhaber ist

untersagt. Im Falle der Zuwiderhandlung werden rechtliche Schritte gegen den Verletzer eingeleitet.

3


Unser Angebot

4

Unser Angebot:

Offene Stunden – jederzeit

27 Yogastunden pro Woche bieten eine breite Auswahl

für alle, die eine flexible Zeiteinteilung bevorzugen.

Freie Wahl unter vier Levels von Extrasanft bis Fortgeschritten.

Viele günstige Streifenkarten mit langer Gültigkeit für

die regelmäßige Teilnahme. Siehe Seite 26.

Lehrer mit regelmäßiger Weiterbildung garantieren eine

authentische Betreuung und individuelle Korrekturen.

Yogakurse – geführtes Lernen

Leichter Einstieg ins Yoga in vierwöchigen Yoga 1, 2 und 3-Kursen, Intensivkursen oder

Wochenend-Crashkursen. Siehe Seite 5 - 7.

Höhere Kurse für Fortgeschrittene zur Vertiefung der Praxis und Theorie. Kompetente Anleitung

durch unsere Lehrer in einer festen Kursgruppe.

Für alle Veranstaltungen bitte bequeme, lockere Sportkleidung mitbringen und zwei Stunden

vor der Yogastunde nur noch kleine Snacks essen. Umkleideräume, Yogamatten und Decken sind

vorhanden. Handys während des Unterrichts bitte ausschalten.

Workshops, Seminare und Sonderprogramme

Lassen Sie sich inspirieren! Viele Themen für Motivation und Lebensfreude. Details ab Seite 11.

Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler, siehe

Für alle Veranstaltungen bitte bequeme, lockere Sportkleidung mitbringen und zwei Stunden vor

der Yogastunde nur noch kleine Snacks essen. Umkleideräume, Yogamatten und Decken sind

vorhanden. Handys während des Unterrichts bitte ausschalten.

Open House

Sonntag, 11. September Sonntag, 16. Oktober

Sonntag, 20. November Sonntag, 15. Jänner 2012

Kostenlos

13.00 h Vegetarischer Kochworkshop und Tipps

für eine gesunde Ernährung

13.45 h Vegetarischer Snack

14.00 h Yoga-Vorführung mit Erklärung der

Wirkungen des Yoga

15.00 h Yogastunde zum Kennenlernen

16.15 h Einführung in die Meditation

17.00 h Informationen zu Yogaferien, Yogalehrer-

Ausbildung und Ayurvedakursen

Ab 13 Uhr Ermäßigung auf Kurse & Streifenkarten

Gratis-Probestunde

Donnerstag, 20.00 – 21.30 h

Kostenlos, ohne Voranmeldung

Alle sind willkommen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna

Der Einstieg ins Yoga

Für den Einstieg empfehlen wir Ihnen die aufeinander aufbauenden Basiskurse Yoga 1, 2 & 3,

die am besten direkt hintereinander belegt werden. Die Kursdauer ist jeweils vier Wochen mit

einer Kursstunde pro Woche à 90 Minuten.

Yoga 1 Eine sehr gute Möglichkeit um mit dem Erlernen der Yogaübungen (Stellungen) zu beginnen. Der Kurs

führt Schritt für Schritt zur Entwicklung von Kraft, Beweglichkeit, guter Atmung, Konzentration und Entspannung.

Mit Einführung in die yogische Ernährung und ihre gesundheitsfördernden Wirkungen. Jede Kursstunde enthält

eine kurze Theorie über die grundlegenden Prinzipien des Yoga gefolgt von der Yogapraxis. Die wohltuende

Wirkung spüren Sie schon nach der ersten Kursstunde.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Einführung in Yoga

Yoga 2 Nach Yoga 1 empfehlen wir Yoga 2 als Anschlusskurs zur Erweiterung Ihrer Yogapraxis. Ziel ist die

Vertiefung der Grundstellungen, sowie eine fundierte Vorbereitung und Einführung in das Üben des Kopfstandes.

Ihre Atmung vertieft sich durch weitere Atemtechniken.

Durch das Erlernen einer einfachen Meditationsübung (Tratak) werden die Gedanken ruhiger.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Yoga

Yoga 3 Nach Abschluss des Yoga 2 wird in diesem Aufbaukurs der Kopfstand weiter geübt und die

klassischen Variationen der Grundstellungen erlernt.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Besser Leben mit Yoga

Die Sivananda Yoga-CD zum Üben für Zuhause: Yoga@home

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten.

Kursgebühr je 4 Wochenkurs: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose mit Ausweis: 47,- €

Sonderpreis bei Einschreibung für zwei 4-Wochen-Kurse (z.B. Yoga 1 & 2): 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose mit Ausweis: 75,- €

Als Kursteilnehmer können Sie Offene Yogastunden ermäßigt besuchen: 9,50 € (statt 15,- €)

8er-Karte: 70,- €, Mitglieder: 63,- €

Yoga 4 & höhere Stufen werden weitergeführt. Termine bitte anfragen.

Yoga für Kinder Yoga für Schwangere

Jeden Freitag,

17.00 – 18.00 h

Nicht in den Schulferien

und an Feiertagen.

Die Yogastellungen und

Atemübungen werden auf

spielerische Weise erlernt.

Yoga trainiert die

Konzentration und stärkt das Selbstvertrauen – und macht

Kindern dabei noch viel Spaß.

Ohne Voranmeldung.

Alter: 6 – 12 Jahre.

Pro Stunde: 8,50 €. 5er-Karte: 37,50 €

Geschwister je 5er-Karte: 28,50 €

Jeden Freitag,

17.00 – 18.30 h

Nicht an Feiertagen.

Yoga in der Schwangerschaft

kräftigt den Rücken, schult

die Atmung und ist sehr

entspannend – wohltuend für

Mutter und werdendes Kind.

Ohne Voranmeldung.

Bitte vorher einen Arzt konsultieren.

Pro Stunde: 15,- €

Mitglieder, Studentinnen und Arbeitslose: 13,50 €

oder preiswerte Streifenkarten, siehe Seite 26

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 5

Der Einstieg ins Yoga


Kursdaten Yoga 1,2 & 3

6

Termine Yoga 1, 2 und 3

Yoga 1 Yoga 2 Yoga 3

September 2011 ..............................................................................................................................................................

Dienstag, 18.30 h 30.08. – 20.09.

Montag, 20.00 h 12.09. – 03.10.

Donnerstag, 18.30 h 15.09. – 06.10.

Dienstag, 20.00 h 23.08. – 13.09. 20.09. – 11.10.

Montag, 18.30 h 05.09. – 26.09. 03.10. – 24.10.

Donnerstag, 20.00 h 08.09. – 29.09. 06.10. – 27.10.

Mittwoch, 18.30 h 14.09. – 05.10. 12.10. – 09.11.

Montag, 20.00 h 19.09. – 10.10. 17.10. – 07.11.

Dienstag, 18.30 h 30.08. – 20.09. 27.09. – 18.10. 25.10. – 15.11.

Donnerstag, 18.30 h 08.09. – 29.09. 06.10. – 27.10. 03.11. – 24.11.

Mittwoch, 20.00 h 14.09. – 05.10. 12.10. – 09.11. 16.11. – 07.12.

Montag, 18.30 h 19.09. – 10.10. 17.10. – 07.11. 14.11 – 05.12.

Donnerstag, 10.00 h 22.09. – 13.10. 20.10. – 10.11.

Dienstag, 20.00 h 27.09. – 18.10. 25.10. – 15.11. 22.11. – 13.12.

Oktober 2011 ....................................................................................................................................................

Mittwoch, 18.30 h 05.10. – 02.11. 09.11. – 30.11. 07.12. – 11.01.

Montag, 20.00 h 10.10. – 31.10. 07.11. – 28.11. 05.12. – 09.01.

Dienstag, 18.30 h 18.10. – 08.11. 15.11. – 06.12. 13.12. – 17.01.

Donnerstag, 20.00 h 27.10 – 17.11. 24.11. – 22.12. 12.01. – 02.02.

Montag, 18.30 h 31.10. – 21.11. 28.11. – 19.12. 09.01. – 30.01.

November 2011.............................................................................................................................................

Dienstag, 20.00 h 08.11. – 29.11. 06.12. – 10.01. 17.01. – 07.02.

Donnerstag, 18.30 h 17.11. – 15.12. 22.12. – 26.01. 02.02. – 23.02.

Dienstag, 10.00 h 22.11. – 13.12. 20.12. – 24.01.

Mittwoch, 20.00 h 23.11. – 14.12. 21.12. – 25.01. 01.02. – 22.02.

Dienstag, 18.30 h 29.11. – 20.12. 10.01. – 31.01. 07.02. – 28.02.

Dezember 2011 .............................................................................................................................................

Mittwoch, 18.30 h 07.12. – 11.01. 18.01. – 08.02. 15.02. – 07.03.

Montag, 20.00 h 12.12. – 16.01. 23.01. – 13.02. 20.02. – 12.03.

Jänner 2012 ....................................................................................................................................................

Dienstag, 18.30 h 10.01. – 31.01. 07.02. – 28.02. 06.03. – 27.03.

Donnerstag, 20.00 h 19.01. – 09.02. 16.02. – 08.03. 15.03. – 05.04.

Montag, 18.30 h 23.01. – 13.02. 20.02. – 12.03. 19.03. – 16.04.

Dienstag, 20.00 h 31.01. – 21.02. 28.02. – 20.03. 27.03. – 17.04.

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna

Anfänger-Intensivkurse

Das Yoga-Basisprogramm – für Vielbeschäftigte in kurzer Zeit

Wochenend-Crashkurse

Jeweils Samstag/Sonntag,

16.00 – 17.45 h

17./18. September

22./23. Oktober

26./27. November

28./29. Jänner 2012

Pro Kurs: 39,- €, Mitglieder: 33,- €

Studenten und Arbeitslose: 35,- €

Neujahrs-Intensivkurs

Das neue Jahr mit Yoga beginnen.

Vier Kursabende, je 90 Minuten

Montag – Donnerstag,

2. – 5. Jänner 2012, 18.30 – 20.00 h

Sondertarif: 57,- €

Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 7

Anfänger-Intensivkurse


Gedankenkraft und

Meditation

8

“ Meditation ist die Praxis der konstanten Beobachtung

des Geistes. Man sollte immer am gleichen Ort und

zur gleichen Zeit praktizieren,

um diese unendliche Quelle von Weisheit

im Inneren zu entdecken.“

Swami Vishnudevananda

Offene Gruppenmeditation – Satsang

Mittwoch, 20.00 – 21.30 h, Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 18.00 – 19.45 h. KOSTENLOS.

Das Meditieren in der Gruppe erleichtert die Konzentration und führt zu einer tieferen Meditationserfahrung.

Das Singen der Mantras beflügelt den Geist und erhebt die Gedanken.

Verschiedene Aspekte der Yogaphilosophie werden anschaulich erklärt.

Ablauf: 30 Minuten stille Meditation, 30 Minuten Mantrasingen, 30 Minuten inspirierender Vortrag zu allen Aspekten

des Yoga. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnahme nur für die gesamte Dauer möglich.

Themen finden Sie unter: www.sivananda.org/vienna

Meditationskurs 1

Eine bewährte Einführung in Theorie und Praxis der

Meditation. Die Meditationstechniken des Yoga

unterstützen das emotionale Gleichgewicht und führen

Schritt für Schritt zur Erfahrung von innerem Frieden.

Die Themen des Meditationskurses 1 sind:

- Warum meditieren?

- Der Start der eigenen Meditationspraxis

- Entwicklung von Konzentration

- Mantras – Hilfen zur Meditation

Dienstag 18.30 h 04.10. – 25.10.

Montag 20.00 h 14.11. – 05.12.

Donnerstag 18.30 h 12.01. – 02.02.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum,

Meditation

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Es ist ratsam, etwas Yoga zu praktizieren.

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für

Meditationskurs 1 & 2: 110,- €,

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

Meditationskurs 2

Dieser Kurs baut auf dem Meditationskurs 1 auf.

Durch regelmäßige Praxis vertieft sich die

Meditationserfahrung. Techniken zur Beobachtung

und Kontrolle des Geistes werden vorgestellt.

Die Themen des Meditationskurses 2 sind:

- Vertiefung der Meditationspraxis

- Einführung in die Psychologie des Yoga (Raja Yoga)

- Vorstellung der wichtigsten Meditationsmantras

- Wahl eines persönlichen Meditationsmantras

Donnerstag 20.00 h 15.09. – 06.10.

Dienstag 18.30 h 01.11. – 22.11.

Montag 20.00 h 12.12. – 16.01.

Das Buch zum Kurs: Swami Vishnudevananda,

Meditation und Mantras

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Meditationskurs 1

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für

Meditationskurs 1 & 2: 110,- €,

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna

Positiv Denken

„Jeder Gedanke hat auf jede mögliche Art einen unschätzbaren Wert für Dich.

Wie Du denkst, so wirst Du.“ – Swami Sivananda

Das yogische Verständnis der Gesetze und der Dynamik der Gedanken hat schon vielen Menschen geholfen, einen neuen

Sinn in ihrem Leben zu finden. In diesem Kurs lernen Sie viele einfache und praktische Techniken um innere und äußere

Hindernisse durch ein Verständnis der transformierenden Kraft der Gedanken zu überwinden.

Positiv Denken 1

Die Themen des Positiv Denken 1-Kurses sind:

- Die Natur und Gesetze der Gedanken

- Der Umgang mit unerwünschten Gedanken

- Umwandeln negativer Emotionen

- Hindernisse als Chancen

Montag 20.00 h 12.09. – 03.10.

Donnerstag 20.00 h 20.10. – 10.11.

Dienstag 18.30 h 29.11. – 20.12.

Montag 20.00 h 30.01. – 20.02.

Bücher zum Kurs: Swami Sivananda, Kraft der Gedanken

Swami Vishnudevananda, Meditation und Mantras

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Es ist ratsam, etwas Yoga zu praktizieren.

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für

Positiv Denken 1 und 2: 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

Einführung in die Praxis

des positiven Denkens

Aus der Kraft der Gedanken schöpfen – mit

Visualisations- und Konzentrationsübungen für

Ausgeglichenheit und inneren Frieden.

Samstag/Sonntag, 16.00 – 17.45 h

1./2. Oktober 2011

7./8. Jänner 2012

Kursdauer: 1 Wochenende, zweimal 105 Minuten

Kursgebühr: 39,- €

Mitglieder: 33,- €, Studenten und Arbeitslose: 35,- €

Sondertarif bei gleichzeitiger Einschreibung für die

Wochenendkurse Meditation und Positiv Denken: 70,- €

Mitglieder: 58,- €, Studenten und Arbeitslose: 63,- €

Positiv Denken 2

Die Themen des Positiv Denken 2-Kurses sind:

- Empfehlungen für eine effiziente Tageseinteilung

- Die Kraft positiver Affirmationen

- Das Überwinden schlechter Laune

- Vedanta – die höchste Form des positiven Denkens

Dienstag 18.30 h 06.09. – 27.09.

Montag 20.00 h 10.10. – 31.10.

Donnerstag 20.00 h 17.11. – 15.12.

Dienstag 18.30 h 10.01. – 31.01.

Bücher zum Kurs: Swami Sivananda, Kraft der Gedanken

Swami Vishnudevananda, Meditation und Mantras

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Positiv Denken 1

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für

Positiv Denken 1 und 2: 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

NEU! – Jetzt auch am Wochenende

Einführung in die

Meditationspraxis

Das Basisprogramm für innere Harmonie –

interessantes Hintergrundwissen und Anleitung für

eigenes Üben.

Samstag/Sonntag, 16.00 – 17.45 h

5./6. November 2011

4./5. Februar 2012

Kursdauer: 1 Wochenende, zweimal 105 Minuten

Kursgebühr: 39,- €

Mitglieder: 33,- €, Studenten und Arbeitslose: 35,- €

Sondertarif bei gleichzeitiger Einschreibung für die

Wochenendkurse Meditation und Positiv Denken: 70,- €

Mitglieder: 58,- €, Studenten und Arbeitslose: 63,- €

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 9

Positiv Denken


4-Wochen-Specials

Expansion

in den Asanas

Die integrale Praxis von Asanas, Pranayama

und Meditation hilft, geistige und körperliche

Verspannungen zu lösen und den Pranafluss

(Lebensenergie) zu stimulieren.

Praxis: 40 Min. Asanas, 30 Min. Pranayama,

20 Min. Meditation mit Anleitung.

Kurs 1: Mittwoch 18.30 h 21.09. – 12.10.

Kurs 2 (Aufbaukurs): Mittwoch 18.30 h 19.10. – 16.11.

Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Besser leben mit Yoga

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Yoga 2 oder Niveau „Offene Stunde“

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für zwei 4-Wochenkurse: 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

Asanas und Meditation

Die Meditation vertieft sich, wenn sie direkt im Anschluss

an Yogastellungen und Atemübungen praktiziert wird.

Praxis: Jede Kursstunde besteht aus 40 Minuten Asanas

mit individueller Korrektur, 20 Minuten Pranayama und

30 Minuten geführter Meditation mit verschiedenen Themen.

Kurs 1: Montag 18.30 h 17.10. – 07.11.

Kurs 2 (Aufbaukurs): Montag 18.30 h 14.11. – 05.12.

Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum,

Besser leben mit Yoga

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Yoga 2 oder Niveau Offene Stunde „Standard“

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für zwei 4-Wochenkurse: 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

10 Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler

Yoga Psychologie – Raja Yoga

Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Raja Yoga Sutren des

Patanjali. Erklärung der Wirkungsweisen des Geistes sowie praktische

Techniken der Gedankenkontrolle.

Kurs 1: Donnerstag 18.30 h 24.11. – 22.12.

- Wie funktionieren die Gedankenwellen

- die Wirkung der Naturenergien auf den Geist

- Grundlagen einer ethischen Lebensweise

- Gedankenmuster und ihre Umwandlung

Kurs 2 (Aufbaukurs): Donnerstag 18.30 h 12.01. – 02.02.

- Die menschlichen Leiden und ihre Überwindung

- Praktische Methoden für die Pflege positiver Gedanken

- Meisterschaft über den Geist durch Meditation

Das Buch zum Kurs: Swami Vishnudevananda, Meditation & Mantras

Swami Durgananda, Yoga Sutren des Patanjali

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Voraussetzung: Meditationskurs 1 oder Positiv Denken Kurs 1

Kursgebühr: 68,- €

Mitglieder: 57- €, Studenten und Arbeitslose: 47- €

Sondertarif bei Einschreibung für Raja Yoga Kurs 1 & 2: 110,- €, Mitgl.: 88,- €, Studenten/Arbeitslose: 75,- €

NEU! Mantras – die

Kraftquelle der Yogis

Ein inspirierender Kurs für alle die ihre Yogapraxis vertiefen

möchten. Einführung in die klassischen Meditationsklänge sowie

Erläuterung über deren Ursprung und Bedeutung. Praxis von

Mantrasingen, Meditationen und Rezitation aus klassischen

Yogatexten wie Bhagavad Gita und Patanjalis Raja Yoga Sutren.

Mittwoch 18.30 h 11.01. – 01.02.2012

Buch zum Kurs: Swami Vishnudevananda, Meditation und Mantras. Kirtanheft der Sivananda Yoga Zentren.

Kursdauer: 4 Wochen, einmal wöchentlich 90 Minuten

Kursgebühr: 69,- €, Mitglieder: 57,- €, Studenten und Arbeitslose: 47,- €

Sondertarif bei Einschreibung für zwei 4-Wochenkurse: 110,- €

Mitglieder: 88,- €, Studenten und Arbeitslose: 75,- €

Fortgeschrittene Yogakurse – Einstieg jederzeit

Sie können Ihrer Yogapraxis weitere Tiefe verleihen und die Vorteile individueller Anleitung durch geschulte Lehrer

bei gleichbleibender Kursgruppe erfahren. Regelmäßige Termine helfen, Stetigkeit in die eigene Praxis zu bringen.

Fragen Sie uns nach Terminen laufender Yogakurse. Verschiedene Niveaus sind möglich.

Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler 11

4-Wochen-Specials


Workshops in Wien

Yoga-Specials Workshops plus spezielle Yogastunden

Erfahren Sie die tiefere Essenz des Yoga durch Kombination von Theorie und Anwendung in der Praxis. Einige dieser Workshops

können jeweils auch zu einem Ganztagesseminar erweitert werden (siehe Seite 13).

Workshops und spezielle Yogastunden können auch getrennt belegt werden.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Besser Leben mit Yoga

Samstag, 10. September, 14.00 – 15.30 h

Yoga für den Rücken

- Muskeltest mit Haltungsanalyse

- Yogatechniken zur Stärkung des Rückens und zur Linderung

von Rückenschmerzen

- Tipps für einen gesunden Rücken

16.00 – 17.30 h: Yogastunde mit Thema: Asanas zur

Entwicklung eines gesunden und starken Rückens

Samstag, 24. September, 14.00 – 15.30 h

Die Kraft der Gedanken

- Mechanismen des Geistes

- Positives Denken – Theorie und Anwendung

- Anregungen für Konzentrationsübungen

- Meditation – Leitfaden zur eigenen Praxis

16.00 – 17.30 h: Yogastunde mit Thema: Ruhiger Geist

durch Aufmerksamkeit in der Asanapraxis – mit

Anweisung für die klassischen Meditationsstellungen.

Erweiterung zu Ganztagesseminar Der Weg zur Inneren Stille

empfohlen. Siehe Seite13.

Kopfstand Workshops

Wenn Sie den Kopfstand schon gelernt haben,

ihn aber noch nicht alleine beherrschen, ist das

der richtige Workshop für Sie. Gezieltes Üben unter

der sicheren Anleitung eines erfahrenen Lehrers.

Acht Aufbauschritte, persönliche Hilfestellung,

individuelle Kopf- und Handkorrektur, korrekte

Körperhaltung.

Voraussetzung: Yoga 2 oder Niveau „Offene Stunde“

Jeweils Samstags, 14.00 h – 15.30 h

3. September

1. Oktober

5. November

7. Jänner

Gebühr pro Workshop: 1 x Streifenkarte oder 15,- €

Mitglieder, Studenten und Arbeitslose: 13,50 €

Bitte anmelden.

Samstag, 15. Oktober, 14.00 – 15.30 h

Cool head – balanced mind

- Techniken für geistige und emotionale Ausgeglichenheit

- Anwendung positiver Affirmationen

- Ein gesunder Lebensstil

Samstag, 19. November, 14.00 –15.30 h

Yoga@Home

- Tipps für Yoga im Alltag

- Übungstabellen für die Kurz-Praxis zu Hause

- Entspannungs- und Konzentrationsübungen

16.00 – 17.30 h: Yoga@Home-Praxis: Übungsreihen zu

Asanas, Atmung und Meditation Erweiterung zu

Ganztagesseminar empfohlen. Siehe Seite13.

Gebühr je Workshop plus Yogastunde:

2 x Streifenkarte oder 29,- €

Mitglieder, Studenten und Arbeitslose: 26,- €

Workshop oder Yogastunde einzeln:

1 x Streifenkarte oder 15,- €

Mitglieder, Studenten und Arbeitslose: 13,50 €

Vegetarische Kochworkshops

auf yogische Art

Durch ausgewogene Ernährung können Sie die Wirkung

der Yogaübungen beträchtlich steigern. Die feinstofflichen

Nahrungsanteile liefern die Energie für unser Denken.

Freude am Zubereiten und Genießen, mit allgemeinen

Tipps sowie detaillierten Kochanleitungen.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga, Das Yoga Kochbuch

Gebühr pro Kochkurs: 3 x Streifenkarte oder 32,- €

Anmeldung bitte bis Donnerstag vorher.

Jeweils Samstag, 11.00 h – 14.00 h

17. September: Blitzgerichte

22. Oktober: Yogisch frühstücken

19. November: Vegetarische Winterküche

10. Dezember: Prasad-Workshop

14. Jänner 2012: Kochkurs für neue Vegetarier

12 Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler

Der Weg zur Inneren Stille

Samstag, 24. September, 11.00 – 20.00 h

Yogapraxis als Schlüssel für innere Ruhe. Möglichkeiten, die Gedanken zur Harmonie

zu führen und diese Kraft täglich nutzbar zu machen. Dieses Seminar gibt viele

Hinweise und Inspiration für die praktische Anwendungen im Alltag.

TAGESABLAUF

11.00 – 12.30 h: Yogastunde: Kontemplatives Halten der Stellungen

14.00 – 15.30 h: Vortrag: Gedankenkraft – Mechanismen des Geistes

- Positives Denken in Theorie und Anwendung

- Konzentrationsübungen (z.B. Tratak)

- Meditation – Leitfaden zur eigenen Praxis

16.00 – 17.30 h: Yogastunde: Ruhiger Geist durch Aufmerksamkeit in der Asanapraxis

- mit detaillierter Anweisung für die klassischen Meditations-Stellungen

18.00 – 19.45 h: Abendmeditation und Vortrag:

Hindernisse und Erfahrungen in der Meditation

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentrum, Meditation

Kursgebühr: 4 x Streifenkarte oder 42,- €, inkl. vegetarischem Mittagessen

Der Vortrag um 14.00 h ist auch einzeln belegbar. Siehe S.12.

Yoga@Home – Tagesseminar

Samstag, 29. Oktober, 11.00 – 20.00 h

Tipps für die Yogapraxis zuhause

Übungstabellen für abwechslungsreiche Praxis zu Hause

Entspannungs- und Konzentrationsübungen

TAGESABLAUF

11.00 – 12.30 h: Yogastunde: Die Einheit von Stellung, Atmung und Entspannung

14.00 – 15.30 h: Workshop: Yoga@Home

- Tipps für Yoga im Alltag – Zeit, Ort, Reihenfolge der Praxis

- Übungstabellen für abwechslungsreiche Praxis zu Hause

- Entspannungs- und Konzentrationsübungen fürzwischendurch

16.00 – 17.30 h: Yoga@Home-Praxis: Übungsreihen zu Asanas, Atmung und Meditation

18.00 – 19.45 h: Abendmeditation und Vortrag: Innere Kraft durch Meditation – psychologische Aspekte

des Yoga im Bezug zur eigenen Lebenserfahrung.

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga Zentren, Besser Leben mit Yoga

Kursgebühr: 4 x Streifenkarte oder 42,- €, inkl. vegetarischem Mittagessen

Vortrag und die anschließenden Übungsreihen sind auch einzeln belegbar. Siehe S.12.

Vorbereitungstag zur Yogalehrer-Ausbildung

Samstag, 8. Oktober, 11.00 – 20.00 h

Samstag, 26. November, 11.00 – 20.00 h

Samstag, 28. Jänner, 11.00 – 20.00 h

Ein Tag voll geführter Praxis und allen wichtigen

Informationen über Anreise, Ablauf und Inhalt der Ausbildung

sowie Videoshow über die Ausbildungsorte. Dies bietet eine

optimale Entscheidungshilfe. Zweimal Yogapraxis,

vegetarisches Mittagessen, Vortrag und Abendmeditation.

Kursgebühr: 4 x Streifenkarte oder 38,- €

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 13

Tagesseminare in Wien


Special Guest in Wien

Meditationen aus den Tempeln Südindiens

Pujas & Yantras mit einem Priester aus Kerala, Südindien

Mittwoch, 7. September, 20.00 h

Donnerstag 8. September, 18.30 h

(Swami Sivanandas Geburtstag)

Samstag, 10. September, 18.00 h

Sonntag 11. September, 18.00 h

Ein Yantra ist ein geometrisches Meditationsbild, das als Symbol des Göttlichen gilt. Es repräsentiert die

feinstoffliche Kraft der fünf Elemente. Eine Puja ist eine Art der Meditation, bei der das Meditationsobjekt

in Form eines äußeren Symbols verehrt und die dabei entstehende Energie nach innen geführt wird.

- Faszinierende Formen des Yantras (Meditationsbild) - Klassische Schrift-Rezitationen (Mantras)

- Symbolische Handgesten (Mudras).

Mindestspendenbeitrag pro Abend: 15,- € oder 1 x Streifenkarte Mitglieder, Studenten und Arbeitslose: 13,50 €

Seminare mit Swami Ramapriyananda

Leiterin des Sivananda Yoga Seminarhauses in Reith bei Kitzbühel, Tirol

Swami Ramapriyananda unterrichtet mit viel Erfahrung und Aufmerksamkeit.

Die Korrekturen in den Asanas sind detailliert und sanft.

Yoga-Inspirationen

Sonntag, 4. Dezember, 16.00 – 20.00 h

16.00 h: Yogastunde: Beweglichkeit von Schultern, Hüften und Rücken

18.00 h: Abendmeditation und Vortrag:

Nichthandeln im Handeln: Inspirationen für den Alltag aus

der Bhagavad Gita

Yogastunde: 15,- € oder 1 x Streifenkarte

Mitglieder, Studenten und Arbeitslose: 13,50 €. Bitte anmelden

Power of Asanas

mit Swami Vidyananda

Leiterin der Indien-Abteilung der Sivananda Yoga Vedanta Akademie

Samstag/Sonntag, 21./22. Jänner 2012

Asanas sind ein Jungbrunnen für den gesamten Körper. In ihnen liegt eine verborgene Kraft.

In der Vertiefung der Yogapraxis findet man Energie und innere Ruhe. Ein Wochenende mit

detaillierten Yogastunden und inspirierenden Abendmeditationen im Sivananda Yoga

Zentrum Wien. Jeder Programmpunkt auch einzeln zu belegen.

Samstag, 21. Jänner

16.00 – 17.30 h: Yogastunde: Energie-Expansion in den Asanas

18.00 – 20.00 h: Abendmeditation: Geistiger Nutzen der Yogapraxis

Sonntag, 22. Jänner

16.00 – 17.30 h: Yogastunde: Klassische Variationen nach

Swami Vishnudevananda

18.00 – 20.00 h: Abendmeditation: Die vier klassischen Yogawege

Das Buch zum Kurs: Sivananda Yoga

Zentrum, Besser Leben mit Yoga

Gebühr Yogastunden: 15,- € oder 1 x

Streifenkarte, Mitglieder, Studenten und

Arbeitslose: 13,50 €

Teilnahme an den

Abendmeditationen auf Spendenbasis.

Offene Stunden und Meditationen über die

Weihnachts-Feiertage 2011/2012:

Sa., 24.12.: geschlossen

So., 25.12.: geschlossen

Mo., 26.12.: geschlossen

Di., 27.12.: 17.00 h Standard 18.30 h Standard

Mi., 28.12.: 17.00 h Sanft 18.30 h Standard 20.00 h Meditation

Do., 29.12.: 17.00 h Standard 18.30 h Standard

Fr., 30.12.: 17.00 h Sanft 18.30 h Fortgeschritten

Sa., 31.12.: 11.00 h Standard 18.30 h Standard 20.30 h Silvesterfeier

So., 01.01.: 16.00 h Standard 18.00 h Meditation

Ab Mo., 2. Jänner 2012 wieder reguläres Programm, siehe Stundenplan auf der letzten Seite.

Neujahrs-Intensivkurs für Anfänger

Einführung in Yogastellungen, Atemübungen, Entspannungstechniken. 4 Kursabende.

Montag - Donnerstag, 18.30 h, 2. – 5. Jänner 2012. Sonderpreis: 57,- €

Weihnachtsfeier

Samstag 3. Dezember, 18.00 h

Mit Swami Ramapriyananda und Mitarbeitern des Sivananda

Yoga Zentrums Wien.

Mit Meditation, Vortrag, Weihnachtsliedern, Festessen

und künstlerischen Darbietungen.

Offen für Schüler der Sivananda Yoga Zentren.

Teilnahme auf Spendenbasis. Anmeldung erforderlich.

Silvesterfeier

Samstag, 31. Dezember, 20.30 – 00.30 h

Mit Puja, spirituellen Geschichten, vegetarischem Snack

und Friedensmeditation ins neue Jahr.

Spendenbeitrag 10,- € oder 1 x Streifenkarte.

Anmeldung erforderlich.

Der Yoga-Geschenkgutschein

Für Kurse, Workshops, offene Stunden und Artikel aus dem Yoga Shop.

Wert frei wählbar. Erhältlich im Yogashop, per Telefon oder E-Mail.

Versand auf Wunsch direkt an den Beschenkten.

Ein gesegnetes Fest, Gesundheit und inneren Frieden im neuen Jahr

wünscht Ihnen herzlich das Sivananda Yoga Zentrum Wien!

14 Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler 15

Weihnachten und Neujahr


Special Satsangs und

SpirituelleFeste

16

Special Satsangs

und Spirituelle Feste

Donnerstag, 8. September,

18.30 h

Swami Sivanandas

Geburtstag

Feier anlässlich des Geburtstags des

großen Yogameisters Swami Sivananda.

Mit Puja, Meditation, spirituellen

Geschichten und Mantrasingen.

Teilnahme auf Spendenbasis,

Blumenspenden sind willkommen.

Mittwoch, 28. September –

Donnerstag, 6. Oktober

Navaratri & Vijaya Dasami

Navaratri ist das jährliche neuntägige Fest

zur Verehrung der Göttlichen Mutter. Am 10.

Tag wird Vijaya Dasami gefeiert, wörtlich

„der Tag des Sieges”. Dieser Tag ist

besonders günstig für den Beginn

künstlerischen und spirituellen Lernens.

An allen Tagen Puja, Meditation, spirituelle

Geschichten und Mantrasingen.

Teilnahme auf Spendenbasis, Blumenspenden sind willkommen.

Navaratri Abendpujas:

Mittwoch, 28.9. und Mittwoch, 5.10.: 20.00 – 21.45 h

Samstag, 1.10. und Sonntag, 2.10.: 18.00 – 20.00 h

Navaratri Morgenpujas:

Donnerstag, 29.9., Freitag, 30.9., Montag, 3.10., Dienstag, 4.10. und

Donnerstag, 6.10. (Vijaya Dasami): jeweils 6.00 – 7.30 h

Mittwoch, 26. Oktober, 18.00 h

Divali: Indisches Lichterfest

Mit Puja, Meditation, spirituellen Geschichten

und Mantrasingen.

Teilnahme auf Spendenbasis, Blumenspenden

sind willkommen.

Mittwoch, 9. November, 20.00 h

Swami Vishnudevanandas

Mahasamadhi

Fest zu Ehren des großen Yogis und

Weltbürgers Swami Vishnudevananda.

Mit Puja, Meditation, spirituellen

Geschichten und Mantrasingen.

Teilnahme auf Spendenbasis,

Blumenspenden sind willkommen.

Samstag, 3. Dezember, 18.00 h:

Weihnachtsfeier

mit Swami Ramapriyananda & Mitarbeitern

des Sivananda Yoga Zentrums Wien.

Mit Meditation, Vortrag, Weihnachtsliedern,

Festessen und künstlerischen Darbietungen.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Anmeldung erforderlich. Siehe Seite 15.

Sonntag, 4. Dezember,

18.00 – 19.45 h:

Yoga-Inspirationen

mit Swami Ramapriyananda

Leiterin des Sivananda Yoga Seminarhauses

in Reith bei Kitzbühel

Abendmeditation und Vortrag:

Nichthandeln im Handeln:

Inspirationen aus der Bhagavad Gita. Siehe Seite 14.

Samstag, 31. Dez., 20.30 h – 0.30 h

Silvesterfeier

Mit Puja, spirituellen Geschichten, vegetarischem

Snack und Friedensmeditation ins neue Jahr.

Spendenbeitrag 10,- € oder 1 x Streifenkarte.

Anmeldung erforderlich. Siehe Seite 15.

Sa. /So., 21./22. Jänner, 18.00 h

The Power of Asanas

mit Swami Vidyananda

Leiterin der Indien-Abteilung der Sivananda

Yoga Akademie.

Samstag, 21. Januar, 18.00 h – 19.45 h:

Abendmeditation und Vortrag:

Geistiger Nutzen der Yogapraxis

Sonntag, 22. Januar, 18.00 h – 19.45 h:

Abendmeditation und Vortrag: Die vier klassischen Yogawege

Siehe Seite 14.

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna

Yoga Shop

alles für die Yogapraxis

Bücher, CDs, Kleidung, Yogamatten, Sitzkissen, Meditationsschals,

Statuen, Räucherstäbchen, Tee und zahlreiche andere Artikel für

die Praxis von Yoga und Meditation.

Bücher:

Das Große Illustrierte Yogabuch

Swami Vishnudevananda

Der moderne Klassiker des Yoga

in Theorie und Praxis. Mit

vollständigem Übungsprogramm

für Anfänger und Fortgeschrittene.

25,80 €

Yoga für Körper und Seele

Sivananda Yoga Zentrum

Darstellung und Erklärung der

Yoga-Grundstellen, Yoga-Atmung,

Entspannung, Ernährung und

Meditation. 10,30 €

Sivananda Yoga Kochbuch

Sivananda Yoga Zentrum

Vegetarische Küche – schmackhaft,

einfach zuzubereiten, gesund für

Körper und Geist.

11,50 €

Besser leben mit Yoga

Sivananda Yoga Zentrum

Schritt-für-Schritt-Anleitungen

speziell für Anfänger, Geübte und

Fortgeschrittene. Über

350 Farbfotographien und

Abbildungen, gebunden. 20,60 €

Meditation und Mantras

Swami Vishnudevananda

Ein umfassendes Werk über

Mantras, Meditation und die

klassischen Techniken der inneren

Suche. 16,40 €

CDs:

Einführung in Yoga:

kompletter Basiskurs

Sivananda Yoga Zentrum

22,50 €

Meditation

Sivananda Yoga Zentrum

In 12 Stufen zu mehr Gelassenheit,

Harmonie und innerer Kraft.

18,40 €

Yoga@Home

Sivananda Yoga Zentrum

Eine geführte Übungsstunde auf CD

mit Swami Sivadasananda, inklusive

schön illustriertem Booklet mit

Abbildungen der Asanas (demonstriert

von Swami Vishnudevananda).

Für Anfänger und Fortgeschrittene

gleichermaßen geeignet.

17,90 €

Thank you Swamiji

Sivananda Yoga Zentrum

Devotional Mantra Chanting mit

Swami Sivadasananda.

Mit Textheft.

17,90 €

17,90 €

Bücher und CDs sind erhältlich im Yoga Shop des Sivananda Yoga Vedanta Zentrums Wien.

Yoga

Sivananda Yoga Zentrum

Alles Wissenswerte über Yoga mit

anschaulichen Abbildungen und

Anregungen für Anfänger und

Fortgeschrittene.

25,20 €

Yoga Sutren des Patanjali

Erläuterung v. Swami Durgananda

Ein vollkommenes Handbuch für

die Erforschung und Beherrschung

der eigenen Gedanken.

15,50 €

Kirtan

Sivananda Yoga Zentrum

Spirituelle Gesänge und

Mantras für die tägliche

Meditation mit

verschiedenen Swamis

der Sivananda Ashrams

in Europa. Mit Textheft.

17,90 €

Yoga-Chants of India

Sivananda Yoga Zentrum

Meditatives Singen mit

verschiedenen Swamis der

Sivananda Ashrams in Europa.

Mit Textheft.

17,90 €

NEU: UNSERE SIVANANDA CDs ZUM DOWNLOADEN IM ITUNES STORE UNTER

http://itunes.apple.com/at/artist/sivananda-yoga-vedanta-centres/id420256619

Öffnungszeiten: Mo.- Fr., 9.30 – 20.00 h; Sa., 10.30 – 14.00 h. Online-Bestellung: www.sivananda.org/tyrol “ Online Shop“

Bestellung per Tel.: 01/586 34 53 · Bestellung per E-Mail: vienna@sivananda.net · Zahlung mit Visa- & Mastercard möglich oder

Vorauskasse per Überweisung. Bitte pro Artikel 2,90 € addieren für Porto/Versand.

Bankverbindung: BA-CA, Kto.-Nr.: 0489 355 2201, BLZ 12 000

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 17

Yoga Shop


Sivananda Yogalehrer-

Ausbildungen

18

Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen

Daten siehe Seite 20 www.sivananda.eu

Swami Vishnudevananda entwickelte 1969 die erste

Yogalehrer-Ausbildung (TTC) im Westen als Teil einer

universellen Friedensvision: Je mehr Menschen den Frieden im

Inneren erfahren, desto mehr überträgt sich dies auf die

äusseren Handlungen. Ein Hauch von Frieden umgibt dadurch

die Welt: durch Yoga miteinander leben und lernen.

In vier intensiven Lehrgangs-Wochen erhält der Schüler eine

gründliche Unterweisung in allen Aspekten der Praxis, Theorie

und Philosophie des Yoga.

Heute wird der Lehrgang von Yoga-Acharyas geleitet, die

dafür von Swami Vishnudevananda persönlich ausgebildet

wurden und eine langjährige Praxis- und Lehrerfahrung

besitzen.

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das

international anerkannte Zertifikat der Sivananda Yoga

Vedanta Zentren, das bei der Yoga Alliance (USA) registriert

ist. Jährlich gibt es über 1.000 Absolventen.

Die Ausbildung im Mai in Reith wird in deutscher Sprache

unterrichtet. Alle anderen Ausbildungen sind international

und werden in Englisch unterrichtet, von denen viele auf

Deutsch simultan über eine moderne Funk-Dolmetschanlage

übersetzt werden. Asanapraxis und einige Fachvorträge in

separater Gruppe auf Deutsch.

Yogalehrer-Ausbildung (TTC)

401 Unterrichtseinheiten (UE)

1 Unterichtseinheit (UE) = 45 Minuten

Vierwöchiger Intensivlehrgang

Abschlusszertifikat für Yogaunterricht an Anfänger

und Mittelstufe

ASANAS: Sonnengebet, 12 Grundstellungen,

fortgeschrittene Variationen, Tiefenentspannung.

PRANAYAMA: Kapalabhati, Anuloma Viloma und die

acht Hauptpranayamas.

KRIYAS: Organ-Reinigungsübungen.

UNTERRICHTSTECHNIKEN: Struktur und Aufbau der

Yoga-Basisstunde in kleinen Gruppen.

ANATOMIE & PHYSIOLOGIE:

Gesundheitswirkungen der Yogaübungen.

ERNÄHRUNGSRICHTLINIEN DES YOGA:

Vegetarismus. Yogische Ernährungsregeln und Fasten.

MEDITATION: Meditationsanleitung und Mantras

(Meditationsklänge).

BHAGAVAD GITA: Studium mit Kommentar dieser

klassischen Yogaschrift.

BHAKTI YOGA: Singen klassischer Sanskrit-Mantras.

Traditionelle indische Rituale.

KARMA YOGA: Gesetz von Ursache und Wirkung.

Selbstloses Handeln.

RAJA YOGA: Die acht Stufen des Raja Yoga.

Die Funktionen des Geistes.

JNANA YOGA: Philosophische Grundbegriffe.

Die drei Körper des Menschen.

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.eu

Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildung

(ATTC)

437 UE

Vierwöchiger Intensivlehrgang

Abschlusszertifikat für Yogaunterricht an

Fortgeschrittene sowie Meditationstechniken

ASANAS: Intensivtraining in Grundstellungen und

fortgeschrittene Variationen.

PRANAYAMA: Erweiterte Anuloma Viloma-Praxis.

Fortgeschrittene Pranayamas mit Bandhas.

VEDANTA: Philosophie und Meditationstechniken.

RAJA YOGA: Studium der Yoga Sutren des Patanjali.

BHAKTI YOGA: Die Annäherung an die reine Liebe.

SANSKRIT: Sanskrit-Alphabet, Lesen und Schreiben

von Mantras und Hymnen.

ANATOMIE & PHYSIOLOGIE: Nervensystem, Gehirn und

endokrine Drüsen.

KIRTAN (Mantra-Singen): Richtige Aussprache

und geistige Einstellung.

ERNÄHRUNG: Feinstoffliche Aspekte der

vegetarischen Ernährung.

www.sivananda.eu

Sadhana Intensiv

173 UE

Zweiwöchiger Praxiskurs

Vertiefen der eigenen Hatha Yoga-Erfahrung.

INTENSIVES TRAINING in Asanas, Pranayama, Mudras,

Bandhas und Mantras.

STUDIUM klassischer Schriften von Hatha Yoga, Jnana

Yoga und Bhakti Yoga.

Yogalehrer-Fortbildungen

Die Yogalehrer-Fortbildungen von 1 – 4 Tagen bestehen

aus 9 – 52 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten,

die in der abschließenden Teilnahmebescheinigung

zertifiziert werden.

- im Sivananda Yoga Seminarhaus, Reith bei Kitzbühel,

Tirol, Österreich

- im Ashram de Yoga Sivananda, Orleans, Frankreich

- in den europäischen Sivananda Yoga Zentren

Weitere Informationen unter: www.sivananda.eu

Deutsche Krankenkassen-Anerkennung:

Informationen unter www.sivananda.eu

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.eu 19


Sivananda Yogalehrer-

Ausbildungen

20

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen

Termine, Orte und Gebühren in Europa

und Vrindavan (Nordindien)

YOGALEHRER-AUSBILDUNG (TTC)

401 Unterrichtseinheiten (UE)

www.sivananda.eu

Reith, Tirol, Österreich

17. Dezember – 15. Januar 2012, englisch, deutsch

5. Mai – 3. Juni 2012, deutsch

28. Juli – 26. August 2012, englisch, deutsch, italienisch, spanisch

1. – 30. September 2012, englisch, deutsch

15. Dezember 2012 – 13. Januar 2013, englisch, deutsch

Gebühr August und Dezember: ab 2990,- €,

zuzüglich Unterkunft und Verpflegung

Frühbucher Bonus: -210,- €, Partner Bonus: -105,- €.

Ermäßigte Gebühr für September und Mai:

Sparen Sie bis zu 649,- €!

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

Schlafraum: 2.350,- €, MBZ: 2.750,- €, 3-Bett: 3.000,- €,

DZ: 3.400,- €, EZ: 3.750,- €

Frühbucher Bonus: -150,- €, Partner Bonus: -75,- €

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

Schlafraum: 1.950,- €, MBZ: 2.350,- €

Vrindavan, Nordindien

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

englisch, deutsch, französisch, spanisch

8. Oktober – 6. November 2011

28. Januar – 26. Februar 2012

20. Oktober – 18. November 2012

Gebühr: Schlafsaal 1: 1.500,- €, Schlafsaal 2: 1.700,- €,

Doppelzimmer: 1.950,- €

London, Großbritannien

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

19. Mai – 17. Juni 2012, englisch

25. August – 23. September 2012, englisch

Ca.-Gebühr: ab 1.900,-£ (Schlafsaal)

Orleans, Frankreich

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

Sondertarif im März und April 2012. Sparen Sie bis zu 485,- €.

3. März – 1. April 2012, französisch

14. April – 13. Mai 2012, englisch, niederländisch

29. Juni – 27 Juli 2012, englisch, niederländisch

29. Juli – 26. August 2012, französisch

Gebühr: Eigenes Zelt: 2.350,- €, Schlafsaal: 2.600,- €,

DZ: 3.300,- €, EZ: 3.600,- €, EZ mit Bad: 3.900,- €

Gebühren gültig bis 31. Dezember 2011

Zahlungen für Yogalehrer-Ausbildungen in Österreich

und Nordindien (Vrindavan): Sivananda Yoga Vedanta Akademie Volksbank

Scheffau, Tirol, Österreich

Kontonr.: 70030995, BLZ 43770

Zahlungen für Yogalehrer-Ausbildungen an anderen Orten: bitte

Bankverbindung erfragen.

www.sivananda.eu

Spanien

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

11. August – 9. September 2012, spanisch, portugiesisch

Gebühr: wird in Kürze bekanntgegeben

Ustka, Polen

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

englisch, polnisch, litauisch, russisch, estnisch

1. – 30. September 2012

Ca.-Gebühr: 2-4-Bett-Zimmer mit Bad: 1.900,- €, EZ mit Bad: 3.100,- €

FORTGESCHRITTENE YOGALEHRER-

AUSBILDUNG (ATTC)

437 UE Vierwöchiger Intensivlehrgang

www.sivananda.eu

Reith, Tirol, Österreich

5. Mai – 3. Juni 2012, englisch, deutsch

Sondertarif: Sparen Sie bis zu 649,- €

INKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung

Schlafraum: 2.350,- €, MBZ: 2.750,- €, 3-Bett: 3.000,- €,

DZ: 3.400,- €, EZ: 3.750,- €

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose:

Schlafraum: 1.950,- €, MBZ: 2.350,- €.

Frühbucher Bonus: -150,- €, Partner Bonus: -75,- €

Vrindavan, Nordindien

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

englisch, deutsch, französisch, spanisch

8. Oktober – 6. November 2011,

20. Oktober – 18. November 2012

Gebühr: Schlafsaal 1: 1.500 €, Schlafsaal 2: 1.700 €,

Doppelzimmer: 1.950,- €

Orleans, Frankreich

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

29. Juni – 27. Juli 2012, englisch, französisch, spanisch

Gebühr: eigenes Zelt: 2.350,- € Schlafsaal: 2.600,- €,

DZ: 3.300,- €, EZ: 3.600,- €, EZ mit Bad: 3.900,- €

Ustka, Polen

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

Erster ATTC in Osteuropa!

3. September – 2. Oktober 2011

englisch, polnisch, litauisch, russisch, estnisch

Gebühr: 2 – 4-Bett-Zimmer mit Bad: 1.900,- €, EZ mit Bad: 3.100,- €

SADHANA INTENSIV

173 UE

www.sivananda.eu

Orleans, Frankreich

INKLUSIVE Unterbringung und Verpflegung

4. – 19. August 2012, englisch, französisch, deutsch, spanisch

Gebühr: eigenes Zelt: 950,- €, Schlafsaal: 1.150,- €,

DZ: 1.450,- €, EZ: 1.650,- €

Vorbereitungstag zur Yogalehrer-Ausbildung im Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Wien

Samstag, 11.00 – 20.00 h: 8. Oktober | 26. November | 28. Jänner | Siehe Seite 13.

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.eu

Ausbildungen in Vrindavan, Nordindien

INTERNATIONALE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

englisch, deutsch, französisch, spanisch

8. Oktober – 6. November 2011

28. Januar – 26. Februar 2012

20. Oktober – 18. November 2012

Gebühr: Schlafsaal 1: 1.500 €, Schlafsaal 2: 1.700 €,

Doppelzimmer: 1.950, €. INKLUSIVE Unterkunft & Verpflegung.

FORTGESCHRITTENE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

englisch, deutsch, französisch, spanisch

8. Oktober – 6. November 2011

20. Oktober – 18. November 2012

Gebühr siehe oben.

Kursbeschreibungen siehe

Seite 18/19.

www.sivananda.eu

Gebühren gültig bis 31. Dezember 2011


Empfehlenswert für Yogalehrer und geübtere Schüler

HIMALAYA PILGERREISEN –


Yoga-Sadhana an der Quelle

uralter Weisheit

6. – 19. November 2011

- Haridvar, die alte Tempelstadt am Ganges

- Rishikesh, Besuch und Meditation

im Sivananda Ashram

- Uttarkashi im Himalaya, Yogapraxis

am Ganges-Ufer

- Delhi, Tempelbesuche, Einkaufsmöglichkeit

Begrenzte Teilnehmerzahl

Gebühr: ab 1.190,- €

28. Februar – 16. März 2012

- Ranikhet - Hill resort im Himalaya,

Rishikesh, Haridvar, Delhi

Gebühr: 1.580,- €

Weitere Informationen: Tel. 05356/67404 I www.sivananda.eu 21


Sivananda Yoga Vedanta

Seminarhaus

22

Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus,

Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

Eines der schönsten Feriengebiete der Welt

Aus der Quelle schöpfen

Umgeben von frischer Bergluft, dem Wilden Kaiser,

Seen zum Baden und reichlich Grün, können Sie

ganz entspannt in die Yoga-Praxis eintauchen.

Das Yoga-Seminarhaus

Gepflegte Räumlichkeiten im nach bewährter Tiroler

Holzbauweise erbauten Yoga-Seminarhaus. Eine geräumige

Holzterrasse zum Ausruhen auf bequemen Ruhestühlen,

mit herrlichem Alpenblick. Eingebettet in die angrenzende

Bergwiese ist die Freiluft-Yogaplattform aus Zedernholz, wo

in der warmen Jahreszeit unter großzügigen

Sonnenschirmen der Asana- und Pranayamaunterricht

stattfindet.

Was Sie erwartet

Die gemeinsamen Meditationen finden morgens und

abends statt und sind der ruhende Pol des Yoga-

Seminarhauses. Morgens und nachmittags werden

Atemübungen, das Sonnengebet, Yoga-Grundstellungen

und eine Tiefenentspannung mit Anleitung praktiziert.

Individuelle Korrekturen und detaillierte Anleitungen helfen

jedem Teilnehmer, die Übungen entspannt und genau

auszuführen. Beweglichkeit wird entwickelt.

Die geführten schweigenden Spaziergänge direkt ab dem

Yoga-Seminarhaus sind ein einzigartiges Naturerlebnis.

Leichte, nahrhafte, frisch zubereitete Mahlzeiten sind ein

entscheidender Teil des Yoga-Urlaubs.

In Workshops und speziellen Asanastunden lernen Sie

verschiedene Übungsreihen kennen, die Sie leicht zu Hause

weiterpraktizieren können. Mit Vorträgen zu

Gesundheitsaspekten und Philosophie, Power-Point-

Präsentationen, durch Empfehlung weiterführender

Lektüre und in individuellen Gesprächen vertiefen Sie die

Urlaubs-Thematik.

Erfahrene, zertifizierte Masseurinnen bieten Behandlungen in

klassischer Massage, Fußreflexzonenmassage, Shiatsu, TCM-

Massage und Lymphdrainage an. Eine Finnische und eine

Biosauna im Biohotel tragen zur weiteren Entspannung bei.

Sie sind jederzeit zu einem Yogaurlaub willkommen,

mit Aufenthaltsdauer ganz nach Ihrer Wahl.

Wir empfehlen einen Aufenthalt von mehreren Tagen,

so dass Sie schrittweise alle Aspekte des Yoga

kennenlernen.

Im Terminkalender unter www.sivananda.org/tyrol

können Sie aus dem ganzjährigen Spektrum an

Themen rund um Körper und Geist wählen.

YOGA BODY CHECK, YOGA@HOME, YOGA-LIFESTYLE,

YOGA UND BERGWANDERN, IN DER RUHE LIEGT DIE

KRAFT sind nur einige der beliebtesten Themen.

Wiedereinsteiger wie Geübte finden viele passende

Themen.

Yoga-Einsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

Regelmäßig bieten wir Wochenenden für Anfänger.

Yogalehrer finden speziell gekennzeichnete Themen.

Bitte Jahresbroschüre anfordern.

Veranstalter: Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

Weitere Informationen: Tel. 05356/67404 I www.sivananda.org/tyrol

Die Yoga Urlaubsprogramme – Auswahl

www.sivananda.org/tyrol

Aufenthaltsdauer ganz nach Ihrer Wahl, oder wählen Sie gezielt aus der Themenvielfalt

an Urlaubs-Programmen, die das ganze Jahr über angeboten werden.

(Kalender unter www.sivananda.org/tyrol)

5.9. – 10.9JYOTISHA–VEDISCHEASTROLOGIE

Vorträge mit Stephen Quong, Kalifornien, USA.

12.9.–18.9.

PHILOSOPHIE DER HINGABE

Mit Sri Venugopal Goswami,

Bhakti Yoga Acharya, Nordindien

23.9. – 25.9. FIT MIT YOGA

Kräftigung von Körper und Geist für ganzheitliche

Gesundheit.

10.10. – 14.10. VEDANTA

Ein Seminar über die Yoga-Philosophie.

17.10. – 21.10. YOGA BODY CHECK

Mit Muskeltest zur Haltungsanalyse.

28.10. – 1.11. ALLERHEILIGEN

YOGA WOCHENENDE

Energetischer Aufbau von Körper und Geist.

1.11. – 4.11. MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Eröffnung weiterer Ebenen der Meditationserfahrung.

11.11. – 13.11. AYURVEDA, YOGA & GESUNDHEIT

Grundlagen des Ayurveda und seiner Ernährungslehre.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet.

ANMELDUNG UND INFORMATION

Tel. 05356/67404

tyrol@sivananda.net

www.sivananda.org/tyrol

Erhalt einer E-Mail-Reservierungsbestätigung


18.11. – 20.11. YOGA@WORK

Tägliche Workshops erklären die wichtigsten

Elemente der Yogastunde.

9.12. – 11.12. YOGA@HOME

In Workshops werden die wirkungsvollsten Übungen

für den Alltag vorgestellt.

12.12. – 16.12. YOGA-WORKSHOP-REIHE

Tägliche Workshops erklären die wichtigsten

Elemente der Yogastunde.

23.12.2011 – 8.1.2012 SONDERPROGRAMM

ZU WEIHNACHTEN UND NEUJAHR

Siehe Seite 24.

31.12. – 7.1. PHILOSOPHIE DER HINGABE

Mit Sri Venugopal Goswami,

Bhakti Yoga Acharya, Nordindien

9.1. – 13.1. YOGA VITALITÄTSWOCHE

Yoga-Praxis zu Steigerung der Lebensenergie.

16.1. – 20.1. DIE YOGA WORKSHOPREIHE

Einfühlsame Yogastunden für alle Übungsgrade

27.1. – 29.1. GEDANKENKRAFT DURCH

POSITIVES DENKEN

Übungen zur Entwicklung von Gedankenkraft.

30.1. – 3.2. ASANAS – KRAFT & FLEXIBILITÄT

Klassische Asana-Variationen mit Anleitung.

Weitere Informationen: Tel. 05356/67404 I www.sivananda.org/tyrol 23


Sivananda Yoga Vedanta

Akademie

24

YOGA-URLAUB

Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

23.12. 2011 – 8.1.2012

GROSSES SONDERPROGRAMM

ZU WEIHNACHTEN & NEUJAHR

Das Jahr in Erholung, neuer Inspiration und in entspannender

Gemeinschaft ausklingen lassen. Meditationspraxis, Asana-

Workshops, Vorträge, Winter-Spaziergänge, Alpin-Ski und

Langlauf, vegetarische Köstlichkeiten und viele

Gastsprecherprogramme

23. – 29.12. NEUE VITALITÄT DURCH AYURVEDA

Mit Sanjay Kulkarni, Ayurveda Acharya, Pune, Indien

22. – 29.12. MEDITATIONEN AUS DEN TEMPELN

SÜDINDIENS mit südindischem Priester

31.12. – 7.1. DIE GÖTTLICHE ESSENZ DES MENSCHEN

mit Ehrengast Sri Venugopal Goswami,

Bhakti Yoga Acharya, Vrindavan, Nordindien

VORTRAGSREIHEN

22. – 26.12. mit Swami Sivadasananda, Yoga Acharya

27. – 30.12. mit Swami Ramapriyananda

31.12. – 3.1. ERKENNE DEIN SELBST

mit Swami Durgananda, Yoga Acharya

Leiterin der Sivananda Yoga Zentren in Europa

4.1. – 8.1. mit Swami Kailasananda, Yoga Acharya

ASANA SPECIALS

22. – 26.12. mit Swami Narayanananda

27. – 30.12. ENERGIE-EXPANSION MIT YOGA

mit Swami Sivadasananda, Yoga Acharya

31.12. – 3.1. mit Swami Atmaramananda, Yoga Acharya

4.1. – 8.1. mit Swami Ramapriyananda

24. – 31.12. YOGA SADHANA AN WEIHNACHTEN

Täglich:

Vor dem Morgensatsang: 30 Min. Pranayama-Praxis

11.00 h: Puja mit südindischem Priester

12.00 h: Asana-Coaching Class mit individueller Beratung.

Vor dem Abendsatsang: wahlweise Om Namo

Narayanaya-Chanting für Weltfrieden, Likitha Japa,

Texte von Swami Sivananda, Schriftenstudium oder

Sanskritvers-Rezitation.

Zertifikatskurse 2011

Sivananda Yoga Vedanta

Akademie

Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

Mit Teilnahmezertifikat

Alle empfehlenswert auch für Yogalehrer

Inklusive Teilnahme an Yogastunden und

Meditationen im Yogaferien-Programm.

Sondertarife für Arbeitslose und Studenten

Sa., 19.11. – Sa., 26.11. 2011

Sa., 21.4. – Sa., 28.4. 2012

YOGISCH KOCHEN LERNEN

Täglich neue Menüs für Yogis, leicht verdaulich

und kalorienbewusst.

Sa., 26.11. – Sa., 3.12. 2011

Sa., 14.4. – Sa., 21.4. 2012.

YOGA & STRESSBEWÄLTIGUNG

Moderne Stressforschung, Wirkung der Yoga-Techniken.

So., 5.8. – Fr., 11.8. 2012

NEU: YOGA ALS MEDIZIN

Mit Dr. Timothy McCall, USA

Die Anwendung von Yoga zur Vorbeugung und Heilung

verschiedenster Krankheiten.

Asana-Workshops mit Swami Sivadasananda Yoga Acharya

Mi. ,20.8. – Fr., 31.8.2012

YOGA FÜR DAS HERZ

mit Nishala Joy Devi, USA

Wie Yoga mit herz- oder krebskranken Menschen praktiziert

werden kann.

Weitere Informationen: Tel. 05356/67404 I www.sivananda.org/tyrol

Yoga-Ferien und Ausbildungskurse

in den Sivananda Yoga Ashrams

Sivananda Ashram de Yoga

Frankreich, bei Orleans

www.sivananda.org/orleans

Der Sivananda Ashram liegt im romantischen Loiretal

bei Orléans, 100 km südlich von Paris. Das liebevoll

restaurierte Schloss inmitten eines großen Parks mit

wunderschönen alten Bäumen bietet vor allem Ruhe,

unberührte Natur und Frieden. Es ist ein idealer Ort zur

Entspannung, zum Studium und zur Meditation in yogischer

Atmosphäre. Neben Tennis und Tischtennis besteht die

Möglichkeit zu Wander- bzw. Radtouren oder Ausflügen zu

den berühmten Loire-Schlössern.

Tagesgebühr für Yoga-Urlaub:

Eigenes Zelt: 48,- €, MBZ: 58,- €, DZ: 69,- €, EZ: 85,- €.

Gebühren gültig bis 31.12.2011.

Daten und Gebühren für Yogalehrer-Ausbildungen siehe

Seite 20.

Sivananda Ashrams außerhalb

Europas: www.sivananda.org

Friedvolle, in unberührter Natur gelegene Oasen,

die ideale Bedingungen bieten für Yoga-Urlaub, Yogalehrer-

Ausbildungen, Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildungen

und Sadhana Intensiv.

Sivananda Ashram Yoga Camp – Kanada (Quebec)

www.sivananda.org

Sivananda Yoga Retreat – Bahamas (Nassau)

www.sivananda.org/nassau

Sivananda Ashram Yoga Ranch – New York (Woodbourne)

www.sivananda.org/ranch

Sivananda Ashram Yoga Farm – Kalifornien (Grass Valley)

www.sivananda.org/farm

Sivananda Yoga Dhanvantari Ashram – Südindien (Kerala)

www.sivananda.org/neyyardam

Sivananda Kutir – Nordindien (Himalaya)

www.sivananda.org/netala

Sivananda Yoga Vedanta Meenakshi Ashram – Südindien

(Madurai) www.sivananda.org/madurai

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.eu 25

Sivananda Yoga Ashrams


Wichtige Informationen

26

Beschreibung der Offenen Yogastunden Täglicher Stundenplan siehe Programmrückseite

Standard: Auflockerungsübungen (Sonnengebet = Surya Namaskar), zwölf Grundstellungen und Variationen, Atemübungen,

Autosuggestion, unter der Anleitung und Korrektur eines Lehrers. Geeignet für Personen mit Yoga-Grundkenntnissen.

Fortgeschrittene: Langes Halten der Stellungen, Variationen, intensive Atemübungen. Dauer: 2 Stunden.

Sanft: Grundstellungen ohne Variationen, längere Entspannungsphasen. Für Einsteiger und „Eingerostete“.

Extrasanfte Stunde: Sehr schonende Ausführung der Übungen. Für reifere Jahrgänge und bei gesundheitlichen

Einschränkungen.

Mittags-Yoga: 60 Minuten Entspannung in der Mittagszeit mit sanften Yoga- und Atemübungen.

International: Zweisprachig englisch und deutsch. Niveau: „Standard“. Bilingual: English & German.

Schwangere: Klassische Yoga-Übungen mit Anpassung an die Schwangerschaft.

Kinder: Spielerische Praxis der Yogastellungen. Für Kinder von 6 – 12 Jahren.

Meditation (Satsang): Stille Meditation, meditatives Singen, Erläuterung von Yoga-Texten.

Kostenlos. Ohne Voranmeldung. Siehe Seite 8.

An gesetzlichen Feiertagen:

Freie Zeitwahl-Stunde „Standard“ um 16.00 h. Meditation um 18.00 h.

Gebühren

Mitglieder Nichtmitglieder Studenten/Arbeitslose/

Senioren (mit Ausweis)

Offene Yoga-Stunde, einzeln 13,50 € 15,- € 13,50 €

Offene Stunde für Kursteilnehmer 9,50 € 9,50 € 9,50 €

Preiswerte Streifenkarten:

5er-Karte: (1 Jahr gültig) 56,- € 62,- €

10er-Karte: (1 Jahr gültig) 102,- € 109,- € 85,- €

20er-Karte: (1 Jahr gültig) 183,- € 196,- €

8er-Kombi-Karte für aktive Kursteilnehmer: 63,- € 70,- €

(6 Monate gültig)

Monatskarte: 86,- € 99,- € 72,- €

3-Monatskarte: 211,- € 226,- €

6-Monatskarte: 314,- € 345,- €

Gebühren gültig bis 31.1.2012

Anmeldung

Telefonische Anmeldung mit Visa/MasterCard: Mo., – Fr., 9.00 – 20.30 h, Sa./So., 10.00 – 17.30 h

Persönliche Anmeldung an der Rezeption: Mo., – Fr., 9.30 – 20.00 h, Sa., 10.30 – 14.00 h

Bei Kursrücktritt erhalten Sie eine Gutschrift abzüglich 8,- € Bearbeitungsgebühr. Bei Kursumschreibung 8,- € Bearbeitungsgebühr.

Kurseinschreibung nur bei vorheriger voller Bezahlung. Eine Rückerstattung von Gebühren für Kurse oder offene Yogastunden ist

nicht möglich.

Bankverbindung

Für Kurse, Mitgliedschaft, Spenden:

Bank Austria, BLZ: 12 000, Konto: 0056 3486 000

Zahlung auch telefonisch mit Visa/Mastercard möglich.

Zahlungen für Yogalehrer-Ausbildungen in Österreich

und Nordindien (Vrindavan):

Sivananda Yoga Vedanta Akademie, Volksbank Scheffau,

Kontonummer: 70030995, BLZ 43770

Zahlungen für Yogalehrer-Ausbildungen an anderen Orten:

Bitte Bankverbindung erfragen.

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna

Die Yogameister

Swami Sivananda (1887 – 1963)

Swami Sivananda ist einer der großen Yogameister

Indiens. In seinem Leben verwirklichte er zwei Berufungen:

die des erfolgreichen Arztes und die des weisen Yogis. In

seiner zweiten Schaffensphase gründete er den Divine Life

Society Ashram in Rishikesh, wo er viele herausragende

Yogameister ausbildete. Gleichzeitig schrieb er mehr als

200 Bücher zu allen Aspekten des Yoga. So machte er die

zeitlose Weisheit von Yoga und Vedanta weltweit bekannt.

Der berühmte Yogameister lehrte eine Integration aller bekannten Yogasysteme. Damit

trug er entscheidend dazu bei, diesen „Yoga der Synthese“, auf dem die moderne

Yogapraxis im Westen beruht, zu etablieren. Schon Mitte des letzten Jahrhunderts

inspirierte er von Indien aus viele tausend Menschen aus aller Welt für den

ganzheitlichen Yogaweg und prägte den Satz: „Ein Gramm Praxis ist besser als Tonnen

von Theorie.“ Nach diesem Motto wird auch in den heute weltweit über 70 Sivananda

Yoga Zentren die Yogapraxis gelehrt.

Swami Vishnudevananda (1927 – 1993)

Das Lebenswerk von Swami Vishnudevananda bestand darin,

Yoga im Namen seines Meisters zu verbreiten. Im Rahmen dieser

über 35-jährigen Pionierarbeit gründete er die Sivananda Yoga

Vedanta Zentren und entwickelte als erster Yogameister im

Westen ein umfassendes Lehrprogramm für Yogalehrer. Von 1969

bis 1993 bildete er mehrere tausend Yogalehrer aus. Unermüdlich

gab er das Jahrtausende alte Wissen weiter, um den Menschen

der rastlosen westlichen Zivilisation Yoga als Grundlage für einen

gesunden Lebensstil nahezubringen. Swami Vishnudevananda war davon überzeugt, dass

äußerer Friede nur möglich ist, wenn auch innerer Friede erfahren wird. Gleichzeitig machte

sich der international anerkannte Hatha- und Raja-Yogameister einen Namen als „fliegender

Swami“. Mit seinem „Peace Plane“, einer zweimotorigen Piper Apache, flog er in

Krisenregionen der Welt (Irland, Naher Osten, das geteilte Berlin etc.). Durch diese

symbolischen Friedensaktionen setzte er sichtbare Zeichen für die Überwindung innerer und

äußerer Grenzen. Er ist Autor des Bestsellers „Das große illustrierte Yogabuch“ sowie von

„Meditation und Mantras“.

Haben Sie Fragen?

… zur Praxis von Yoga, Meditation und vegetarischer Ernährung? Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir beraten Sie gerne: Telefon: 01/586 34 53 , E-Mail: vienna@sivananda.net

Special Service

Eine versäumte Stunde pro Kurs kann als „offene Yogastunde“ nachgeholt werden.

Mitgliedschaft

Jahresmitgliedschaft: 58,- €, gültig ab Einschreibetag · Lebensmitgliedschaft: 520,- €

Die Mitgliedschaft ermöglicht Vergünstigungen auf Yogastunden, Streifenkarten, Kurse und Workshops. Die Mitgliedschaft gilt

in allen europäischen SYVZ und affiliierten SYVZ.

Lebensmitglieder erhalten die internationale Zeitschrift „Yoga Life“ in englischer Sprache.

Spenden

Das Sivananda Yoga Vedanta Zentrum ist ein gemeinnütziger Verein. Kursgebühren decken lediglich die Kosten. Spenden sind willkommen.

Mithilfe (Karma-Yoga)

Mithilfe in allen Bereichen (Shop, Küche, Büro) ist willkommen und trägt im Sinne

des Karma Yogas (selbstloses Dienen) dazu bei, dass das Zentrum mit seinen

gemeinnützigen Aktivitäten erhalten bleibt. Der positive Geist des Karma Yogas

wirkt ansteckend!

Gratis-Probestunde

Donnerstags, 20.00 – 21.30 h,

ohne Voranmeldung

Wegbeschreibung

Von U-Karlsplatz oder U-Taubstummengasse 10 Minuten Fußweg.

Straßenbahn Linie D Richtung Südbahnhof, Haltestelle Plösslgasse.

Durch den Hof, Stiege 2. Der Eingang zu Rezeption und Yoga Shop befindet

sich im 2. Stock (Lift). Fahrrad-Parkplatz im Hof.

Seit über 50 Jahren im Westen

Weitere Informationen: Tel. 01/586 34 53 I www.sivananda.org/vienna 27


NEUE STUNDE

NEU! Sanfte Stunde

Mittwoch, 20.00 h

Entspannung und

sanfte Yogaübungen

Empfehlenswert auch für Yogalehrer und geübtere Schüler

Alle Yogastunden mit freier Zeitwahl, 90 Minuten (Fortgeschritten 120 Minuten), ohne Voranmeldung, Beschreibung siehe Seite 26.

Gratis-Probestunde

Donnerstag, 20.00 – 21.30 h

Öffnungszeiten

Rezeption & Shop:

Mo., – Fr., 9.30 – 20.00 h,

Sa., 10.30 – 14.00 h.

E-Mail-Service

Newsletter-Anmeldung:

vienna@sivananda.net,

Betreff „Newsletter“.

Programm per E-Mail statt Post:

vienna@sivananda.net,

Betreff „Programm per E-Mail“

Adressänderungen

Bitte nicht telefonisch sondern

per Post, Fax oder E-Mail

S T U N D E N P L A N

Mo Di Mi Do Fr Sa So

10.00 h Standard Standard Extrasanft Standard Standard

11.00 h Standard

12.00 h Mittags-Yoga

15.30 h Sanft

16.00 h Standard

16.00 h Standard Fortgeschr.

17.00 h Standard Standard Standard Standard Standard

17.00 h Kinder

17.00 h Schwangere

18.00 h Meditation Meditation

18.30 h Sanft Standard Standard Standard Fortgeschr.

20.00 h Standard International Meditation Standard

20.00 h NEU! Sanft Probe

seit 1957

DER YOGA-GESCHENKGUTSCHEIN

Sivananda Yoga Vedanta Zentrum Wien

Gründer: Swami Vishnudevananda Seit über 50 Jahren im Westen

Gemeinnütziger Verein e.V. ZVR-Nr. 458146662

Prinz-Eugen-Str. 18 (U-Karlsplatz), 1040 Wien

Fax: 01 /587 1551 E-Mail: vienna@sivananda.net

Tel. 01/586 34 53 www.sivananda.org/vienna

www.sivananda.eu

Für Kurse, Workshops, offene Stunden und

Artikel aus dem Yoga Shop.Wert frei wählbar.

Erhältlich im Yoga Shop, per Telefon oder E-Mail.

Versand auf Wunsch direkt an den Beschenkten.

Falls unzustellbar, bitte an den Absender zurück.

Österreichische Post AG

Info.Mail Entgelt bezahlt

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine