2012_Reith_PRINT_Layout 1 - Sivananda Yoga

gc1QV20BjG

2012_Reith_PRINT_Layout 1 - Sivananda Yoga

SIVANANDA YOGA

VEDANTA SEMINARHAUS

Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

Programm 2012 YOGA-URLAUB IN TIROL

Gründer: Swami Vishnudevananda, seit 1957

www.sivananda.org/tyrol

www.sivananda.eu


2

Einleitung und Inhaltsverzeichnis Einleitung und Inhaltsverzeichnis

Aus der Quelle schöpfen

Herzlich willkommen im Sivananda Yoga Seminarhaus,

umgeben von frischer Bergluft, dem Wilden Kaiser,

Badeseen und grünen Almwiesen. Hier können Sie sich

auch dieses Jahr eine einzigartige Auszeit nehmen

mit der belebenden und harmonisierende Erfahrung

der integralen Yogapraxis: Asana-Stunden auf der

Zedernholz- Plattform, Gruppenmeditationen, Vorträge

zu Gesundheitsthemen und Philosophie.

In einem der schönsten Feriengebiete Europas lassen

sich Erholung und Weiterbildung ideal kombinieren:

- Yogaurlaub mit einer Aufenthaltsdauer ganz nach

Wunsch, auch unabhängig von den angegebenen

Urlaubsthemen

- Seminare und Fortbildungen mit ein breiten Spektrum

von Themen rund um Körper und Geist

- Yogalehrerausbildung: Auch dieses Jahr werden

wieder Menschen aus aller Welt in den Yogalehrer-

Ausbildungen (TTC), dem Herzstück der Seminarhausaktivitäten,

zu Botschaftern der Entspannung und des Friedens.

Vielleicht spielen Sie schon länger mit dem Gedanken,

ihre eigene Praxis zu vertiefen und selbst als Lehrer

die Yoga-Erfahrung weiterzugeben – und einer von

weltweit inzwischen über 28.000 Sivananda Yogalehrern

zu werden.

Unabhängig von Alter und Konstitution – ihr Leben kommt

wieder neu in Fluß und Sie können aufgeladen, mit neuer

Kraft, und Inspiration dem Alltag begegnen.

Wir freuen uns auf Sie,

Sivananda Yoga Seminarhaus

“Die Quelle allen Lebens, die Quelle allen Wissens ist

der Atman, dein innerstes Selbst” – Swami Sivananda

Inhaltsverzeichnis:

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes S.4

Unterbringung S.7

Freizeitprogramme S.8

Yoga in 5 Punkten S.9

Sivananda Yoga Zentren weltweit

Yoga-Urlaubsprogramme

S.9

Asanas S.10

Gesundheit – Ayurveda S.12

Yoga und Erholung S.13

Körper – Geist S.14

Kalender 2012 S.16

Ostern S.18

Christi Himmelfahrt S.21

Pfingsten, Fronleichnam S.22

Sommerhighlights S.24/25

Allerheiligen S.29

Weihnachten/Neujahr S.31

Yoga-Shop S.32

Zertifikatskurse

Yogisch Kochen Lernen S.34

Yoga und Stressbewältigung S.35

Yoga und Psychologie S.35

Yoga as Medicine S.36

Yoga für das Herz S.37

Besser Leben mit Yoga S.38

Yoga-Schriftstudium S.38

Gesund Kochen mit Ayurveda S.39

Yogalehrer-Fortbildungsseminare S.40

Yoga für Menschen mit Behinderungen S.42

Himalaya-Pilgerreisen S.45

Yogalehrer-Ausbildungen S.46

Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildung S.50

Sadhana Intensiv S.53

Yogalehrerausbildungen, Himalayas, Indien S.54

Die Mitarbeiter im Seminarhaus S.57

Anmeldung, Gebühren, Bankverbindung S.58

Anreise nach Reith bei Kitzbühel, Tirol S.59

3


4

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes

Swami Sivananda (1887–1963)

ein großer Yogameister und Arzt des modernen

Indiens, lebte selbst über 30 Jahre in einer

Einsiedelei am Ufer des Ganges zu Füssen

des Himalayas.

Umgeben von frischer Gebirgsluft, dem reinen Wasser der

Bäche und Seen und der tiefen Ruhe der Wälder wurde

1998 das Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus eröffnet.

Hier haben seither viele Menschen aus der ganzen Welt

im bewährten Yoga-Tagesprogramm zurück zu einem

ganzheitlichen Lebensstil im Einklang mit der Natur

gefunden. Erfahren auch Sie die wohltuenden Wirkungen

wie verbesserte Stressabwehr, erhöhte Lungenkapazität,

DIE YOGASTUNDEN

Morgens und nachmittags

werden Atemübungen,

das Sonnengebet, Yoga-

Grundstellungen, Variationen

und eine Tiefenentspannung

mit Anleitung praktiziert.

Individuelle Korrekturen und

detaillierte Anleitungen helfen

jedem Teilnehmer, die Übungen entspannt und genau

auszuführen. Beweglichkeit wird entwickelt.

Neu-Einsteiger und „Eingerostete“ werden schrittweise über

angepasste leichte Variationen an die einzelnen Stellungen

herangeführt. Auf gesundheitliche Einschränkungen

wie Rückenprobleme und allgemeine Erschöpfung wird

besondere Rücksicht genommen. Fortgeschrittene werden

in den verschiedenen klassischen Variationen und längerem

Halten der Stellungen begleitet.

Swami Vishnudevananda (1927–1993)

Schüler von Swami Sivananda und Gründer der Internationalen

Sivananda Yoga Vedanta Zentren. Internationale Autorität

für Hatha und Raja Yoga. Autor des klassischen Lehrbuchs

„Das Große Illustrierte Yoga Buch“.

Schon seit Tausenden von Jahren wird die universelle Wissenschaft des Yoga in Indien

praktiziert. Regelmäßig zogen sich Menschen für Yoga und Meditation zurück in die

regenerierende Ruhe der Himalayas.

Minderung des Körpergewichts, Erneuerung und

Stabilisierung aller Körpersysteme.

Heute gibt es auch im Westen keinen Zweifel mehr an den

heilenden und vorbeugenden Wirkungen des Yoga. Yoga

bringt Körper und Geist sanft in Einklang mit den

Naturgesetzen und entspricht der Suche nach höheren

Werten im Leben. Jeder kann Yoga praktizieren, unabhängig

von Alter, Kultur oder Religion.

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes

Bei warmem Wetter findet der Yoga-Unterricht im Freien

statt. Die Zedernholz-Plattform mit großem Sonnenschirm

bietet einen traumhaften Blick auf den Wilden Kaiser.

MEDITATIONEN

Die Meditationen finden morgens und abends statt und

sind der ruhende Pol des Yoga-Seminarhauses. Praktische

Anleitungen für positives Denken und geistige Entspannung

sowie Konzentrationsübungen führen allmählich zu innerer

Ruhe. Das Singen von Sanskrit-Mantras, heilenden und

energetisierenden Klangfolgen, vertiefen die innere Ruhe.

Erläuterungen von Yogatexten geben inspirierende Einblicke

in Philosophie und Psychologie des Yoga.

SPAZIERGÄNGE

Die geführten schweigenden Spaziergänge direkt ab dem

Yoga-Seminarhaus sind ein einzigartiges Erlebnis:

Der sanfte Sonnenauf- und Untergang, die verschiedenen

Mondphasen, verborgene Talmulden, der Panoramablick

vom Wilden Kaiser bis zu den Hohen Tauern, der Gesang

der vielen Vogelarten, die verschiedenen Bäume, Büsche

und Heilkräuter am Wegesrand. Die Atmung vertieft und

entspannt sich, die neue Flexibilität der Gliedmaßen zeigt

sich bei jedem Schritt, die regenerierten Sinne expandieren

die Wahrnehmung. Der Geist findet zurück zu einer

natürlichen Zufriedenheit und Ruhe.

VEDANTA

Das philosophische Fundament der Yogalehre geht auf

die Veden zurück, die ältesten erhaltenen Schriften der

Menschheit. Vedanta erklärt, wie der Mensch wieder zur

Vereinigung mit der unveränderlichen Wirklichkeit der Seele

gelangt. In dieser Erfahrung tiefen inneren Friedens löst sich

die Trennung zwischen Körper und Geist auf und die ruhelose

Suche nach Liebe, Erfolg und Glück gelangt ans Ziel.

DAS VEGETARISCHE ERNÄHRUNGSKONZEPT

Leichte, nahrhafte, frisch zubereitete Mahlzeiten sind

ein entscheidender Baustein für den Yoga-Urlaub.

In über 50 Jahren Erfahrung in Ost und West haben die

Sivananda Yoga Vedanta Zentren einen Menüplan entwickelt,

der Sie schrittweise zu einer ausgeglichenen Nährstoffbilanz,

mehr Vitalität und besserer Verdauung führt. Die Mahlzeiten

werden im Büffet-Stil serviert und bestehen ausschließlich aus

frischen, rein biologischen Zutaten mit bewusster Anwendung

reiner Öle. Während Ihres Aufenthalts genießen Sie verschiedene

Vollkorngetreide, sanft gekochte Gemüse, abwechslungsreiche

und bewusst kombinierte Salate, gekonnt zubereitete

Hülsenfrüchte, Milchprodukte von den besten Biohöfen Tirols,

selbstgebackenes Brot, Marmeladen und Kompotte sowie

fantasiereiche Desserts. In den Kochkursen können Sie lernen,

nach Ihrer Körperkonstitution aus dem reichhaltigen

Angebot die entsprechende Kombination in der richtigen

Menge zusammenzustellen.

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes

REITH BEI KITZBÜHEL

Stellen Sie sich vor – ein weites Tal mit gepflegter

Naturlandschaft im Herzen der Tiroler Alpen: Frische Luft,

sauberes Wasser, grüne Bergwiesen, ruhige Wälder, Heilkräuter

am Wegesrand, saubere Bäche und Badeseen.

Das Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus liegt am Südhang

über der kleinen Ortschaft Reith, inmitten der malerischen

Naturlandschaft der Tiroler Alpen. Kitzbühel, die legendäre

Sportstadt der Alpen, liegt nur vier Kilometer entfernt. Der

traditionsreiche Ort entwickelte sich in den letzten hundert

Jahren zu einem der bekanntesten Wintersportorte der Welt.

DAS SIVANANDA YOGA SEMINARHAUS

Wir heißen Sie in den gepflegten Räumlichkeiten des nach

bewährter Tiroler Holzbauweise erbauten Hauses herzlich

in der Sivananda-Familie willkommen: An der Rezeption geben

Ihnen freundliche und erfahrene Yogalehrer Auskunft zu den

Yogaprogrammen und den Freizeitmöglichkeiten.

Im Yogashop finden Sie ein exzellentes Büchersortiment

in deutscher und englischer Sprache, feinste klassische

Meditationsmusik-CDs und sorgfältig ausgesuchte Yoga-

Accessoires (siehe S.32). Die danebenliegende „Ganeshahalle“

ist der Ruhepol des Hauses nicht nur für die Meditations- und

Yogapraxis, sondern auch für persönliche Gespräche mit den

Yogalehrern bezüglich Ihrer Praxis vor Ort und zu Hause.

Vor dem Seminarhaus finden Sie eine geräumige Holzterrasse

zum Ausruhen auf bequemen Ruhestühlen, mit herrlichem

Alpenblick. Tagsüber wird hier Kräutertee und am Wochenende

und zu den Sonderprogrammen ein kleiner Snack serviert.

EIN BREITES PROGRAMMSPEKTRUM

Wählen Sie gezielt aus der Vielfalt von Programmen.

In Workshops und speziellen Asanastunden lernen Sie

verschiedene Übungsreihen kennen, die Sie leicht zu Hause

praktizieren können. Mit Vorträgen, Power-Point-Präsentationen,

durch Empfehlung weiterführender Lektüre und in individuellen

Gesprächen haben Sie die Gelegenheit, die Urlaubs-Thematik

weiter zu vertiefen.

5


6

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes

MORGENS: Beginnen Sie den Tag um 6.00 Uhr mit der tiefen Ruhe der Morgenmeditation.

Lassen Sie sich vom Mantrasingen und einer spirituellen Lesung inspirieren. Um 8.00 Uhr erwartet Sie die erste

Yogastunde mit energetisierenden Yogastellungen und Atemübungen.

Genießen Sie den köstlichen vegetarischen Brunch um 10.00 Uhr in freundlicher Gesellschaft aus der ganzen Welt.

Anschließend ist Zeit für Sauna, eine Massage oder einen Spaziergang auf den Wanderwegen. Oder lesen Sie ein Buch auf

der Sonnenterrasse. Helfen Sie etwas im Yoga Seminarhaus mit oder unterhalten Sie sich mit einem der Senior-Yogalehrer.

NACHMITTAGS: Nehmen Sie um 14.00 Uhr an einem Workshop oder einem Vortrag teil.

Um 16.00 Uhr beginnt die zweite Yogastunde. Erfahren Sie größere Flexibilität, einen ruhigeren Atem und einen klareren

Geist. Um 18.00 Uhr erwartet Sie das nahrhafte vegetarische Abendessen.

ABENDS: Lassen Sie den Tag ausklingen mit der stillen Abendmeditation

und Mantrasingen um 19.30 Uhr, sowie einem interessanten Vortrag,

Gastsprecher- oder Kulturprogrammen. Beenden Sie den Tag mit einer

Tasse Kräutertee, ein paar entspannten Schritten auf dem Yoga

Seminarhaus-Hügel und genießen Sie eine frühe Nachtruhe.

Änderungen, bzw. Ausfall einzelner Programmpunkte bleiben vorbehalten.

Das Yoga Seminarhaus ist ein vegetarischer, rauch- und alkoholfreier Ort.

Um die Wirkung des Yoga-Urlaubsprogrammes voll zu erfahren, wird die Teilnahme an den Aktivitäten vorausgesetzt.

Die Teilnahme am Vortrag/Workshop am Nachmittag ist freigestellt.

SIE BEGINNEN GERADE MIT YOGA?

Für einen schrittweisen Einstieg empfehlen wir Ihnen die

Urlaubsprogramme: „Einführung in Yoga“, „Yoga-

Entspannungstage“ oder „In der Ruhe liegt die Kraft“.

Wenn Sie zum ersten Mal das Yoga Seminarhaus besuchen,

erhalten Sie eine Einführung in die Grundprinzipien der

Yogapraxis, die Meditation, die philosophischen Aspekte

des Yoga und den Yoga-Urlaub-Ablauf.

DAS YOGALEHRER-TEAM

Ein Team von Yogalehrer/innen mit Diplom der Sivananda

Yogalehrer-Ausbildung garantiert authentischen Unterricht.

Unsere Yogalehrer/innen führen einen yogischen Lebensstil

und sind kompetente Lehrer und Begleiter.

„Ein Gramm Praxis ist besser

als Tonnen von Theorie.“

– Swami Sivananda

Ein Tag im Sivananda Yoga Seminarhaus

GASTSPRECHER UND KULTURPROGRAMME

Vorträge und Workshops mit bekannten Gastsprechern aus

der ganzen Welt zu Gesundheit, Wissenschaft, Philosophie und

Kultur. Regelmäßig besuchen internationale Künstler das Yoga

Seminarhaus: Östliche Weisheiten mit klassischer indischer

Musik, südindischer Tanz, farbenprächtige Tempel-Zeremonien

mit Mantrarezitation und westliche klassische Musik.

UNTERRICHTSSPRACHE

Englischsprechende Gastlehrer werden simultan über eine

kabellose Funk-Dolmetschanlage ins Deutsche übersetzt.

Englischsprechende Yoga-Urlaubsgäste sind jederzeit

willkommen und erhalten Simultanübersetzung aller

Vorträge ins Englische und Yogastunden zweisprachig.

SELBER KOCHEN LERNEN

Im regelmäßigen, unterhaltsamen Kochworkshop erlernen

Sie vegetarische Alternativen für das körperliche wie auch

das geistige Wohl. Die Sivananda Yogalehrer teilen mit Ihnen

viele Geheimnisse von guter Gesundheit: Abwechslungsreiche

Rezepte für Berufstätige, energiespendende

Frühstücksideen und leichte Abendessen. Erlernen Sie, wie

Sie auch zu Hause im Handumdrehen gesunde, frische und

energiereiche Gerichte zubereiten können.

An Tagen mit Kochkurs findet im Yogaurlaubs-Programm

kein weiterer Vortrag oder Worskhop statt.

MASSAGE UND SAUNA

Erfahrene, zertifizierte Masseurinnen bieten Behandlungen

in klassischer Massage, Fußreflexzonenmassage, Shiatsu,

TCM-Massage und Lymphdrainage an. Ausserdem bietet das

Seminarhaus Ayurveda-Körper-Ölmassagen für Frauen mit

einer Ayurveda-Massagetherapeutin aus Südindien an (nicht

ganzjährig). Eine Physio- und Ergotherapeutin aus Berlin

besucht regelmässig das Yoga-Seminarhaus und bietet

DAS BIOHOTEL

In der langjährigen Zusammenarbeit mit dem

gegenüberliegenden Biohotel der Familie Alexandra und

Florian Pointner wurde das vegetarische

Ernährungskonzept des Sivananda Yoga Seminarhauses

erfolgreich umgesetzt. Der gesamte Hotelbetrieb ist mit der

Austria-Bio-Garantie zertifiziert und trägt das Europäische

Umweltzeichen sowie die Grüne Haube für Vollwert- und

Naturküche.

Der dazugehörende Bauernhof wird seit 1995 nach

organisch biologischen Richtlinien bewirtschaftet.

Yoga-Aktivitäten und Wissenswertes

unterstützende Körpertherapien an.

Sie können sich bei Ankunft

ihren Termin reservieren.

Eine finnische und eine Bio-Sauna

im Biohotel tragen zur weiteren

Entspannung bei.

FREIWILLIGE MITHILFE

Das Gemeinschaftsgefühl im

Yoga Seminarhaus ist geprägt

vom Konzept „Ehrenamtliche

Mithilfe“. Alle Mitarbeiter

unterrichten und arbeiten ehrenamtlich.

Jeder Yogagast wird motiviert sich ebenfalls täglich

ca. 45 Minuten zu beteiligen. Natürlich auf freiwilliger

Basis. Leichtigkeit, gegenseitiges Kennenlernen und positive

Handlungsmotivationen werden dadurch gefördert.

YOGA SHOP

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden

Yoga Zubehörs: Das geeignete Kissen, Yogamatten,

Meditationsschals, Outfits und Bücher je nach Interesse.

Zur Verfügung stehen Standardwerke zu Hatha Yoga,

Gesundheit, Yoga Philosophie, Meditation, Ayurveda

und vegetarisch Kochen. Sie finden eine feine Auswahl

von CDs mit klassischer indischer und meditativer Musik.

BITTE MITBRINGEN

Bitte bringen Sie Yogamatte, Kissen und eine Decke mit.

Diese sind auch im Yoga Shop vor Ort erhältlich oder können

gratis gegen Einsatz ausgeliehen werden. Brillenträger

sollten ein Hartschalenetui mit sich führen.

Es werden verschiedene Obstsorten (z.B. Äpfel und

Beeren) und seit 2009 auch verschiedene Gemüsesorten

und Kräuter angebaut, die in der Hotelküche täglich frisch

verarbeitet werden. Alle Zimmer sind mit Holzboden,

Gesundheitsmatratzen, Netzfreischalter, Dusche, WC,

Haarfön und Telefon ausgestattet. Fast alle Zimmer

verfügen über einen Balkon. Das Hotel verfügt über

Ökostrom, Pelletsheizung und Solar-Heißwasser.

7


8

Auswahl von Freizeitprogrammen

Foto: Stefan Astner

Auswahl von Freizeitprogrammen

SCHWARZSEE

Das denkmalgeschützte Freiluftbad am wunderschönen Kitzbüheler

Schwarzsee (ca. 3 km entfernt): Der idyllische See (ca. 15 ha groß

und 7 m tief) zählt zu den wärmsten und wohl auch schönsten

Badeseen der Alpen. Wegen des Moorgehaltes besitzt das

Wasser kräftige Heilwirkung. Eine Ruderbootfahrt lässt sie

den Alltag vergessen. Von hier aus führt eine leichte Drei-

Seen-Rundwanderung durch die sanfte Hügellandschaft des

Bichlachs zum Haselsberger-, Vogelsberger- und Gieringer-Weiher.

EINMALIG! DIE HEILMOORKUR

Kurtherapien mit dem Kräutermoor aus dem Kitzbüheler

Lutzenberg im Badezentrum Aquarena.

www.bergbahn-kitzbuehel.at

WANDERN IN DEN KITZBÜHELER ALPEN

Sportliche Betätigung wird in der Region Kitzbühel ganz groß

geschrieben und im Sommer erweist sich die Region dabei

als wahres Paradies für Wanderer. Unter 500 Kilometern

an betreuten Wanderwegen finden Sie sicherlich Ihre

Lieblingswanderung. So bekommen Sie einen Eindruck

von Land und Leuten. www.kitzbuehel.com

KRIMMLER WASSERFÄLLE

Die Krimmler Wasserfälle (ca. 50 km entfernt) sind mit ihren

380 m die größten Europas. Entlang des 4 km langen Krimmler

Wasserfallweges wurden zahlreiche Aussichtskanzeln errichtet,

so dass die Besucher die Fälle aus nächster Nähe in sicherem

Gelände betrachten können. www.wasserfaelle-krimml.at

ALPENHAUPTSTADT INNSBRUCK

Die Schatzkammer der Alpen (ca. 100 km entfernt).

Zweifacher Austragungsort der Olympischen Winterspiele

(1964 und 1976), historisch gewachsenes Kulturzentrum mit

800jähriger Vergangenheit. Stadt der Kunstschätze, berühmt

für sein „Goldenes Dachl“, die „Schwarzen Mander“, die

Hofburg und Schloss Ambras. Man befindet sich mitten in der

Tiroler Bergwelt, welche die ganz besondere Atmosphäre

von Innsbruck prägt. www.innsbruck.at

SWAROVSKI KRISTALLWELTEN

Die Swarovski Kristallwelten (77 km enfernt) wurden anlässlich

des 100. Gründungsjubiläums von Swarovski im Jahre 1995

von André Heller ersonnen.

www.kristallwelten.swarovski.com

SEHENSWÜRDIGKEIT SALZBURG

Es ist eine spielerische Leichtigkeit, die Salzburg (ca. 80 km

entfernt), diese Weltstadt im Kleinformat, so unverkennbar

macht. Die Silhouette von Festung, Dom und Kirchtürmen der

bezaubernden Barockstadt am Nordrand der Alpen. So schön,

dass sie längst UNESCO-Weltkulturerbe ist. So berühmt, dass

ihre Sehenswürdigkeiten zu den bekanntesten der Welt zählen.

www.salzburg.info

GROSSGLOCKNER

Für ca. 50 Millionen Besucher wurde die ca. 70 km entfernte

Großglockner Hochalpenstraße seit 1935 zum unvergleichlichen

Erlebnis. Die berühmteste Alpenstraße endet vor dem Glanzstück

des Nationalparks Hohe Tauern: dem höchsten Berg und

dem größten Gletscher Österreichs, dem Großglockner

(3.798 m) und der Pasterze. www.grossglockner.at

SKI- UND LANGLAUFGEBIET KITZBÜHEL

Das schneesichere Kitzbüheler Skigebiet mit seinen 170 km

Pisten und 33 km Skirouten zählt zweifellos zu den populärsten

Ressorts weltweit. Neben der schwierigsten Skiabfahrt der

Welt, der „Streif“, bieten die sanften Grasberge der Kitzbüheler

Alpen vor allem Carving-Vergnügen. Über 500 km bestens

präparierte Loipen für Klassiker und Skating-Liebhaber stehen

bereit. Eine beleuchtete Nachtloipe und die Höhenloipe am

Kitzbüheler Horn komplettieren das Angebot. Der Skiübungslift

in Reith und alle Loipen in Kitzbühel können kostenlos

benutzt werden. www.kitzbuehel.com

Ashrams

Centres

Grass Valley

San Francisco

Internationale

Sivananda Yoga

Vedanta Zentren und

Ashrams weltweit

Yoga in fünf Punkten

RICHTIGE

KÖRPERÜBUNGEN

ASANAS

erhöhen die Beweglichkeit von

Gelenken, Muskeln, Bändern

und Sehnen und stimulieren

den Kreislauf. Flexibilität und

Kraft in der Wirbelsäule

erhalten den Körper in einem

jugendlichen Zustand.

RICHTIGE ATMUNG

PRANAYAMA

verbindet den Körper mit seiner

Batterie, dem Solar Plexus,

in dem enorme Energiereserven

gespeichert sind. Stress und

Depressionen können mit tiefer

und bewusster Atmung

überwunden werden.

RICHTIGE

ENTSPANNUNG

SAVASANA

Wenn Körper und Geist ständig

überanstrengt werden, verlieren

sie ihre Leistungsfähigkeit.

Yoga-Entspannungstechniken

helfen nicht nur vorhandene

Stress-Symptome wie

Muskelverspannungen und

Atemlosigkeit abzubauen, sie

entwickeln auch Widerstand

gegen externe Stressfaktoren.

5

Yoga in fünf Punkten

Toronto

Chicago

Hamburg

Val Morin London

Paris

Montreal Orleans

New York

Berlin Vilnius

München

Wien

Reith, Kitzbühel, Tirol

Mailand

Woodbourne

Madrid Genf

Nassau

Rom Tel Aviv

Neyyar Dam

Puerto Allegre

Montevideo

Buenos Aires

Thiruvananthapuram

Uttarkashi

New Delhi

Chennai

Madurai Ashram

Madurai Centre

Lernen Sie Yoga nach fünf einfachen Prinzipien, eine Synthese der klassischen

Yogalehre nach Swami Vishnudevananda:

1

2

3

Los Angeles

4

Tokio

RICHTIGE ERNÄHRUNG

VEGETARISCH

ist einfach, natürlich und

gesundheitsfördernd. Sie kann

leicht verdaut und absorbiert

werden. Sie besteht aus

Nahrungsmitteln, die die beste

Wirkung auf Körper und Geist

haben und zugleich die

geringsten negativen

Auswirkungen auf andere

Lebewesen und die Umwelt.

POSITIVES DENKEN

& MEDITATION

VEDANTA UND DHYANA

sind Schlüssel zu geistigem

Frieden. Durch die Kontrolle

des Geistes werden negative

Gedankenwellen aufgelöst

und innerer Frieden erfahren.

“Gesundheit ist Reichtum.

Geistiger Frieden ist Glück, Yoga zeigt den Weg.”

– Swami Vishnudevananda

9


Schwarzee

Die Yoga-Urlaubsprogramme Die Yoga-Urlaubsprogramme

Die Yoga-Urlaubsprogramme

Geben Sie Ihrer Yoga-Praxis Raum – Sie finden die Daten der Yoga-Urlaubsprogramme auch chronologisch

geordnet im Kalender ab Seite 16. Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet.

Sie beginnen gerade mit Yoga? Für einen schrittweisen Einstieg empfehlen wir Ihnen die Urlaubsprogramme:

„Einführung in Yoga“, „Yoga-Entspannungstage“ oder „In der Ruhe liegt die Kraft“.

Bei Wochenendprogrammen werden manche Themenbereiche etwas kürzer behandelt. Gebühren siehe S.58.

Asanas

EINFÜHRUNG IN YOGA

Das bewährte Basisprogramm der Sivananda Yoga Zentren

THEORIE: Yoga-Grundprinzipien für ganzheitliche Gesundheit.

Stress überwinden. Entspannung Schritt für Schritt.

PRAXIS: Bauchatmung, Tiefenatmung und Pranayama. Mit dem

Sonnengebet zu mehr Flexibilität. Yoga-Grundstellungen

mit Vorübungen und Tiefenentspannung. Einführung in

Konzentration und Meditation.

Lehrbuch: SIVANANDA - Einführung in Yoga, Mangalam Books

Fr., 3.2. / 15 h - So., 5.2. / 15 h Fr., 29.6. / 15 h - So., 1.7. / 15 h

Fr., 2.3. / 15 h - So., 4.3. / 15 h Fr., 3.8. / 15 h - So., 5.8. / 15 h

Mo., 2.4. / 15 h - Fr., 6.4. / 15 h Fr., 31.8. / 15 h - So., 2.9. / 15 h

Fr., 4.5. / 15 h - So., 6.5. / 15 h Fr., 12.10. / 15 h - So., 14.10. / 15 h

Fr., 25.5. / 15 h - Mo., 28.5. /15 h Fr., 9.11. / 15 h - So., 11.11. / 15 h

Fr., 15.6. / 15 h - So., 17.6. /15 h Fr., 7.12. / 15 h - So., 9.12. / 15 h

DIE YOGA-WORKSHOP-REIHE

In täglichen Workshops werden die wichtigsten Elemente der

Yogastunde anschaulich erklärt: Muskelentspannung in der

Entspannungsstellung (Savasana) durch Autosuggestion;

erhöhte Mobilität von Wirbelsäule und Gliedmaßen durch

gezieltes Dehnen in den Asanas; Kräftigung von Rücken- und

Bauchmuskulatur für eine verbesserte Haltung; spezifische

Asana-Plattform

Asanazyklen für Flexibilität von Becken und Hüften und Kräftigung

des Schultergürtels.

Erhöhte Vitalkapazität durch Atemexpansion: Auf der Basis von

Bauchatmung und voller Yoga-Atmung werden Sie schrittweise

in klassische Pranayamatechniken eingeführt, die den

Energiehaushalt von Körper und Geist rundum verbessern.

Mo., 16.1. / 15 h - Fr., 20.1. / 15 h Mo., 9.7. / 15 h - Fr., 13.7. / 15 h

Mo., 27.2. / 15 h - Fr., 2.3. / 15 h Mo., 27.8. / 15 h - Fr., 31.8. / 15 h

Mo., 16.4. / 15 h - Fr., 20.4. / 15 h Mo., 5.11. / 15 h - Fr., 9.11. / 15 h

Mo., 30.4. / 15 h - Fr., 4.5. / 15 h Mo., 17.12. / 15 h - Fr., 21.12. / 15 h

Mo., 28.5. / 15 h - Fr., 1.6. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

Klassische Asana-Variationen mit individueller Anleitung:

Durch anspruchsvollere Variationen werden

Bewegungseinschränkungen überwunden und weitere

Fortschritte in den Grundstellungen gemacht. In Workshops

lernen Sie anatomische Details zur Asanapraxis, die neue

Perspektiven für die Yogastunden eröffnen.

Spezifische Yoga-Asanas für den Rücken ermöglichen mehr

Flexibilität und Kraft in Problemzonen. Durch regelmäßige

Zwischenentspannungen und detaillierte Anwendung der Auto -

suggestion erlernen Sie schrittweise die Kunst der Tiefenentspannung.

Mit der täglichen Praxis von Meditation und Mantrasingen

wird Ihr Aufenthalt zu einem ganzheitlichen Yoga-Erlebnis.

Mo., 30.1. / 15 h - Fr., 3.2. / 15 h Mo., 20.8. / 15 h - Fr., 24.8. / 15 h

Mo., 26.3. / 15 h - Fr., 30.3. / 15 h Mo., 17.9. / 15 h - Fr., 21.9. / 15 h

Mo., 18.6. / 15 h - Fr., 22.6. / 15 h Mo., 1.10. / 15 h - Fr., 5.10. / 15 h

Mo., 16.7. / 15 h - Fr., 20.7. / 15 h Mo., 26.11. / 15 h - Fr., 30.11. / 15 h

YOGA BODY CHECK

Kleine Verbesserungen führen oft zu großer Lebensqualität:

Workshops für die Beweglichkeit von Schultern, Rücken und

Hüften zeigen Ihnen wie Sie in der Yogastunde Ihre Mobilität

systematisch entwickeln können. Ein Muskeltest mit

Haltungsanalyse gibt Ihnen hierzu individuelle Impulse. Neue

Kraft für Nerven- und Herz-Kreislaufsystem: Yoga hat dafür

ein weites Spektrum, von der Tiefenentspannung bis zum

Resistenztraining durch Halten der Asanas. Durch Yoga-

Atemübungen können Sie Ihre Lebensenergie erhöhen.

Mit Yogatechniken zur Organreinigung (Kriyas) werden Toxine

leichter ausgeschieden. Anleitung zu Ernährungsfragen.

Mo., 6.2. / 15 h - Fr., 10.2. / 15 h Mo., 4.6. / 15 h - Do., 7.6. / 15 h

Mo., 19.3. / 15 h - Fr., 23.3. / 15 h Mo., 30.7. / 15 h - Fr., 3.8. / 15 h

Mo., 23.4. / 15 h - Fr., 27.4. / 15 h Mo., 3.9. / 15 h - Fr., 7.9. / 15 h

Mo., 21.5. / 15 h - Fr., 25.5. / 15 h Mo., 15.10. / 15 h - Fr., 19.10. /15 h

FIT MIT YOGA

Dieses Seminar betont die Kräftigung von Körper und Geist

für ganzheitliche Gesundheit. Yoga-Asanas ermöglichen eine

optimale Entwicklung von Muskelkraft und Flexibilität. Dies

ist eine exzellente Vorbeugung gegen Körperfehlhaltungen

wie Lordose, Kyphose oder Skoliose, bzw. hilft Fehlhaltungen

zu verbessern. Neben der Entwicklung der natürlichen

Ruheatmung, erlernen Sie Pranayama-Atemübungen für eine

systematische Entwicklung Ihrer Vitalkapazität.

Entspannungsübungen stärken das Nerven- und Immunsystem.

Genießen Sie die vitale vegetarische Kost, abgestimmt auf die

Yoga-Praxis.

Fr., 27.1. / 15 h - So., 29.1. / 15 h Fr., 10.8. / 15 h - So., 12.8. / 15 h

Fr., 23.3. / 15 h - So., 25.3. / 15 h Fr., 24.8. / 15 h - So., 26.8. / 15 h

Mo., 2.4. / 15 h – Fr., 6.4. / 15 h Fr., 21.9. / 15 h - So., 23.9. / 15 h

Fr., 18.5. / 15 h - So., 20.5. / 15 h Fr., 5.10. / 15 h - So., 7.10. / 15 h

Fr., 20.7. / 15 h - So., 22.7. / 15 h Fr., 30.11. / 15 h - So., 2.12. / 15 h

EXPANSION IN DER ASANA

EINE PRAXIS-WOCHE FÜR EINGEFÜHRTE

In detaillierten Workshops mit individueller Korrektur erlernen

Sie schrittweise fortgeschrittenere Asana-Variationen.

Flexibilität, Kraft und Ausdauer sind die Hauptthemen der

klassischen Asana-Variationen, die vorgeführt und angewandt

werden. Der Höhepunkt der Workshops ist das meditative Halten

der Asanas. Tägliche Pranayama-Praxis entwickelt die

Vitalkapazität und verbessert das Konzentrationsvermögen.

Ein Vortrag zu den anatomischen Grundlagen der Asana-Praxis

runden diese besondere Asana-Woche ab.

Mo., 13.2. / 15 h - Fr., 17.2. / 15 h Mo., 8.10. / 15 h - Fr., 12.10. / 15 h

Mo., 11.6. / 15 h - Fr., 15.6. / 15 h

YOGA@HOME

Die tägliche Yoga-Praxis zu Hause bringt Kräfte ins Fließen,

die das ganze Leben neu gestalten.

In Workshops werden die wirkungsvollsten Übungen für den

Alltag vorgestellt:

Verschiedene Asana-Reihenfolgen ab 15 Minuten täglich

sind die Basis. In einer Einführung in die Praxis von

Konzentration und Meditation lernen Sie bewährte Techniken

der Geisteskontrolle für die geistige Hygiene im Alltag.

In einem Kochworkshop werden optimale Ernährungstipps

für Körper und Geist praktisch vorgeführt.

Mit zahlreichen Literaturempfehlungen sind Sie dann bereit

für erfolgreiches Yoga@Home.

Fr., 20.1. / 15 h - So., 22.1. / 15 h Fr., 6.7. / 15 h - So., 8.7. / 15 h

Fr., 24.2. / 15 h - So., 26.2. / 15 h Fr., 17.8. / 15 h - So., 19.8. / 15 h

Fr., 16.3. / 15 h - So., 18.3. / 15 h Fr., 14.9. / 15 h - So., 16.9. / 15 h

Fr., 27.4. / 15 h - So., 29.4. / 15 h Fr., 19.10. / 15 h - So., 21.10. / 15 h

Fr., 22.6. / 15 h - So., 24.6. / 15 h Fr., 16.11. / 15 h - So., 18.11. / 15 h

YOGA@WORK

Entdecken Sie die ausgleichenden Wirkungen des Yoga, mit

denen sich sowohl Überreizung als auch Erschöpfung wieder

normalisieren lassen. Ein ausgewogenes Asana- und

Entspannungsprogramm konzentriert sich auf schonende

Stellungen für den Rücken sowie optimale Körperhaltung und

Atmung am Arbeitsplatz. In Vorträgen und Workshops werden

verschiedene Asana-Kurzreihen vorgestellt und positives Denken

und Konzentrationsübungen für den Alltag besprochen.

Fr., 10.2. / 15 h - So., 12.2. / 15 h Fr., 7.9. / 15 h - So., 9.9. / 15 h

Mo., 5.3. / 15 h - Fr., 9.3. / 15 h

YOGA 50 PLUS

Yoga ist ein universelles und vielseitiges Übungssystem, das

auch in den späteren Lebensjahren optimal anwendbar ist.

Individuell angepasste Stellungen und Atemtechniken aktivieren

die Regenerationskräfte des Körpers. Sanfte, langsame

Bewegungen fördern Geschmeidigkeit für optimales Sitzen,

Stehen und Gehen. In Vorträgen und Workshops erhalten Sie

einen individuellen Plan zum Weiterüben zu Hause sowie eine

Einführung in positives Denken und Meditation für geistige

Entspannung und Konzentration.

Fr., 11.5. / 15 h - So., 13.5. / 15 h Fr., 23.11. / 15 h - So., 25.11. / 15 h

Fr., 31.8. / 15 h - So., 2.9. / 15 h

10 Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

11


YOGA VITALITÄTS-WOCHE

Diese Yoga-Urlaubswoche betont eine persönliche Betreuung mit

individueller Korrektur in den Yogastellungen. Spaziergänge in der

bezaubernden Tiroler Bergwelt, eine allmähliche Steigerung in

den Atemübungen – dies schafft ideale Voraussetzungen für ein

verbessertes Immunsystem. Yoga-Atemübungen erweitern nicht

nur die Lungenkapazität, sie bringen auch die feinstoffliche

Lebensenergie (Prana) zum Fließen. Das Seminar enthält eine

Einführung in Meditationstechniken für geistige Entspannung

sowie einen Kochworkshop über leicht verdauliche Speisen

und eine verbesserte Säure-Basen-Balance. Täglich Spaziergang

in der Stille.

Mo., 20.2. / 15 h - Fr., 24.2. /15h Mo., 13.8. / 15 h - Fr., 17.8. / 15 h

Mo., 12.3. / 15 h - Fr., 16.3. /15 h Mo., 24.9. / 15 h - Fr., 28.9. / 15 h

Mo., 14.5. / 15 h - Do., 17.5. /15 h Mo., 12.11. / 15 h - Fr., 16.11. / 15 h

Mo., 2.7. / 15 h - Fr., 6.7. / 15 h Mo., 10.12. / 15 h - Fr., 14.12. / 15 h

Mo., 23.7. / 15 h - Fr., 27.7. / 15 h

AYURVEDA, YOGA UND GESUNDHEIT

Sie lernen die Grundlagen des Ayurveda und der ayurvedischen

Ernährungslehre kennen, mit vielen Rezepten und Tipps für Ihren

Körpertypus. Die körperlichen und geistigen Tendenzen der drei

Konstitutionen Vata, Pitta, Kapha werden erklärt. Neben den

Yoga-Richtlinien für optimale Ernährung wird auch das

ausgewogene Verhältnis der sechs Geschmacksrichtungen

in den Nahrungsmitteln vorgestellt. Ein Workshop über typische

Gewürze, ihre Wirkung und konstitutionsbedingte Verwendung

bereitet auf den Ayurveda-Kochkurs vor: Gemeinsam bereiten

12

Die Yoga-Urlaubsprogramme

Gesundheit –

Ayurveda

wir ein ayurvedisches Menü mit Getreide, Gemüse,

Hülsenfrüchten, Salat und Dessert zu.

Für den 7-Tage-Kurs „Gesund Kochen mit Ayurveda“ siehe S.39.

Fr., 24.2. / 15 h - So., 26.2. / 15 h Fr., 11.5. / 15 h - So., 13.5. / 15 h

Fr., 13.4. / 15 h - So., 15.4. / 15 h

DIE YOGISCHE ERNÄHRUNG

Die vegetarische Alternative

Minderwertige und stark fett-, salz- oder zuckerhaltige Lebensmittel,

Fastfood und Fertiggerichte prägen die moderne Ernährung.

Diverse Krankheiten sind die Folge. In einem Kochworkshop

erhalten Sie Anregungen, um die eigene Ernährung zu verbessern

im Einklang mit der Ethik der Gewaltlosigkeit und der Ökologie.

Die Themen umfassen abwechslungsreiche Rezepte für

Berufstätige, energiespendende Frühstücksrezepte, leichte

Abendessen für besseren Schlaf, sowie Brain Food – die Wirkung

der Ernährung auf Geist und Gehirn. Die tägliche Yoga- und

Meditationspraxis sensibilisiert Körper und Geist für eine

gesunde Lebensführung.

Lehrbuch: Vegetarismus, Prof. Claus Leitzmann

Fr., 30.3. / 15 h - So., 1.4. / 15 h Fr., 15.6. / 15 h - So., 17.6. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

Lernen Sie, wie Yoga-Praxis zu Yoga-Lifestyle werden kann.

Die harmonischen Abläufe der klassischen Asanafolge wie

Stellung und Gegenstellung sowie Stellung, Atmung und

Entspannung bringen Balance und Rhythmus in den Alltag.

Der Yoga-Übungsplan für Berufstätige gibt neue Impulse für Ihr

Zeitmanagement. Die Themen “Entwicklung von Willenskraft”

und “Innere Kraft durch Meditation” zeigen psychologische

Aspekte des Yoga in Bezug zur eigenen Lebenserfahrung. Im

Kochworkshop werden gesunde Gerichte und Snacks vermittelt,

die für Berufstätige geeignet sind.

Mo., 23.1. / 15 h - Fr., 27.1. /15 h Fr., 27.7. / 15 h - So., 29.7. / 15 h

Fr., 17.2. / 15 h - So., 19.2. /15 h Mo., 6.8. / 15 h - Fr., 10.8. / 15 h

Mo., 5.3. / 15 h - Fr., 9.3. /15 h Mo., 10.9. / 15 h - Fr., 14.9. / 15 h

Fr., 13.4. / 15 h - So., 15.4. /15 h Mo., 22.10. / 15 h - Fr., 26.10. / 15 h

Mo., 7.5. / 15 h - Fr., 11.5. /15 h Mo., 3.12. / 15 h - Fr., 7.12. / 15 h

Mo., 25.6. / 15 h - Fr., 29.6. / 15 h

Yoga

& Erholung

YOGA UND BERGZAUBER

Ein Yoga-Wander-Urlaub in der herrlichen Kitzbüheler Bergwelt

bietet aktive Erholung und wohltuendes Abschalten zugleich.

Mehrere ca. zweistündige Wanderungen mit Gleichgesinnten

werden mit den täglichen Yogastunden verbunden, in denen

die innere Natur von Körper und Geist weiter erforscht wird.

Wir bringen Sie regelmäßig auf Ausflüge zu den schönsten

Plätzen der Umgebung:

Das Bichlach: Sanfte hügelige Wiesen und Wälder um den

Vogelsberger und Gieringer Weiher.

Venedigerblick, eine traumhafte Wanderstrecke: Zefirau,

Schleierwasserfall, Ebnerkapelle, Ziegenbauernhof.

Astbergweg: Höhenwanderweg mit atemberaubendem Ausblick

auf den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Berge.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten: Wanderung in den Hohen

Tauern und Besuch der Nationalpark Welten Mittersill.

Ausflüge zur Gaudeamushütte am Wilden Kaiser und zu den

Krimmler Wasserfällen.

Der Einstieg in diesen Yoga-Aktivurlaub ist jederzeit möglich.

Bitte bringen Sie Wanderschuhe und Regenschutz mit.

Mo., 26.3. / 15 h - Fr., 30.3. /15 h Mo., 6.8. / 15 h - Fr., 10.8. / 15 h

Mo., 9.4. / 15 h - Fr., 13.4. /15 h Mo., 20.8. / 15 h - Fr., 24.8. / 15 h

Mo., 4.6. / 15 h - Do., 7.6. /15 h Mo., 3.9. / 15 h - Fr., 7.9. / 15 h

Mo., 2.7. / 15 h - Fr., 6.7. /15 h Mo., 17.9. / 15 h - Fr., 21.9. / 15 h

Fr., 20.7. / 15 h - So., 22.7. /15 h Mo., 1.10. / 15 h - Fr., 5.10. / 15 h

Mo., 23.7. / 15 h - Fr., 27.7. /15 h Mo., 22.10. / 15 h - Fr., 26.10. /15 h

Mo., 30.7. / 15 h - Fr., 3.8. /15 h Mo., 12.11. / 15 h - Fr., 16.11. /15 h

Die Yoga-Urlaubsprogramme

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Geben Sie sich Zeit um Momente tiefer Entspannung für Körper,

Geist und Seele zu erfahren: Einfühlsame Yogastunden für alle

Übungsgrade schaffen die Grundlage für Gesundheit und Stärkung

des Nervensystems. In Workshops werden die Auswirkungen und

Ursachen von Stress dargestellt. Mit verschiedenen Meditationsübungen

wird Entspannung allmählich in inneres Gleichgewicht umgesetzt.

Genießen Sie ruhige Yogaferien in der Bergnatur.

Fr., 20.1. / 15 h - So., 22.1. / 15 h Fr., 3.8. / 15 h - So., 5.8. / 15 h

Fr., 3.2. / 15 h - So., 5.2. / 15 h Fr., 24.8. / 15 h - So., 26.8. / 15 h

Fr., 30.3. / 15 h - So., 1.4. / 15 h Fr., 12.10. / 15 h - So., 14.10. / 15 h

Fr., 4.5. / 15 h - So., 6.5. / 15 h Fr., 9.11. / 15 h - So., 11.11. / 15 h

Mo., 28.5. / 15 h - Fr., 1.6. / 15 h Fr., 30.11. / 15 h - So., 2.12. / 15 h

Fr., 29.6. / 15 h - So., 1.7. / 15 h Fr., 7.12. / 15 h - So., 9.12. / 15 h

Fr., 13.7. / 15 h - So., 15.7. / 15 h

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Sich den eigenen Anspannungen stellen - dies ist Stressbewältigung

auf der Basis der Asanas (Yoga-Stellungen). Der bewusste Fluss

der Atmung löst geistige Anspannung und fördert innere Ruhe.

Ein Ernährungsvortrag informiert über Entsäuerung des Körpers

durch vegetarische Ernährung. Mantrameditation – die Klangerfahrung

des Yoga – weckt die Kraft der eigenen, ursprünglichen Lebensenergie.

Vorträge & Literaturempfehlungen zur Yogapsychologie zeigen,

wie man das Leben mit positiven Gedanken lenken kann.

Mo., 23.1. / 15 h - Fr., 27.1. / 15 h Mo., 9.7. / 15 h - Fr., 13.7. / 15 h

Mo., 6.2. / 15 h - Fr., 10.2. / 15 h Mo., 27.8. / 15 h - Fr., 31.8. / 15 h

Mo., 20.2. / 15 h - Fr., 24.2. / 15 h Mo., 10.9. / 15 h - Fr., 14.9. / 15 h

Mo., 12.3. / 15 h - Fr., 16.3. / 15 h Mo., 19.11. / 15 h - Fr., 23.11. /15 h

Mo., 30.4. / 15 h - Fr., 4.5. / 15 h Mo., 10.12. / 15 h - Fr., 14.12. /15 h

Mo., 14.5. / 15 h - Do., 17.5. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

Zwei einfühlsame Yogastunden pro Tag für alle Übungsgrade

sowie die gemeinsame Morgen- und Abendmeditation sind der

Rahmen dieser entspannenden Woche im Yoga-Seminarhaus.

Zwischen 11 h und 16 h steht Ihnen somit mehr Zeit für

Entspannung und eigene Unternehmungen zur Verfügung.

Mo., 9.1. / 15 h - Fr., 13.1. / 15 h Fr., 1.6. / 15 h - So., 3.6. / 15 h

Fr., 13.1. / 15 h - So., 15.1. / 15 h Fr., 28.9. / 15 h - So., 30.9. / 15 h

Fr., 2.3. / 15 h - So., 4.3. / 15 h Fr., 14.12. / 15 h - So., 16.12. / 15h

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

13


14

Die Yoga-Urlaubsprogramme

Körper –

Geist

MEDITATIONSPRAXIS – EINFÜHRUNG

Meditationserfahrungen sind sehr vielfältig und stehen jedem

offen: Die Asanapraxis fördert einen natürlichen Zugang zur

Konzentration. Auch die detaillierte Erklärung der richtigen

Meditationsstellung unterstützt den allmählichen Aufbau

der Meditationspraxis. Die geistige Praxis umschließt

Meditationsübungen auf Licht und Objekte, auf den universellen

Klang Om und auf erhebende Eigenschaften. Es werden

verschiedene Zusatzpraktiken vorgestellt wie zum Beispiel

die entspannte Konzentration durch Mantraschreiben.

Fr., 16.3. / 15 h - So., 18.3. / 15 h Fr., 22.6. / 15 h - So., 24.6. / 15 h

Fr., 27.4. / 15 h - So., 29.4. / 15 h Fr., 14.9. / 15 h - So., 16.9. / 15 h

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Dieses Yogaurlaubs-Seminar eröffnet weitere Ebenen der

Meditationserfahrung: Die Meditationszeit wird allmählich

gesteigert. Mantras, kosmische Energien in Klangstrukturen,

werden erklärt und praktiziert. Neben Saguna-Meditationen

(konkret) werden auch Nirguna-Meditationen (abstrakt)

vorgestellt. Erläuterungen zu Pratipaksha Bhavana, der

Sublimierung und Positivierung der Gedankenwelt.

Mo., 30.1. / 15 h - Fr., 3.2. / 15 h Mo., 24.9. / 15 h - Fr., 28.9. / 15 h

Mo., 27.2. / 15 h - Fr., 2.3. / 15 h Mo., 26.11. / 15 h - Fr., 30.11. / 15 h

Mo., 18.6. / 15 h - Fr., 22.6. / 15 h Mo., 17.12. / 15 h - Fr., 21.12. / 15 h

VEDANTA

Ein klares Eigenverständnis für den Menschen

Eine Einführung in die Yoga-Vedanta-Philosophie. Das nichtdualistische

Vedanta erklärt universelle philosophische Aspekte

des Lebens mit Logik und Analogien:

Veränderung und Wirklichkeit

Intellekt und Intuition

Erfahrung des Selbst, Ziel aller Yogawege

„Wer bin ich?“

Yoga und Meditation setzen diese Themen in praktische

Selbstbefragung um und ermöglichen schließlich die direkte

Erfahrung der Essenz des Menschen: Sein - Wissen - Wonne.

Mit Literaturempfehlungen.

Mo., 13.2. / 15 h - Fr., 17.2. / 15 h Mo., 8.10. / 15 h - Fr., 12.10. / 15 h

Mo., 11.6. / 15 h - Fr., 15.6. / 15 h

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren von

Patanjali. Erklärung der Wirkungsweisen des Geistes sowie

praktische Techniken der Gedankenkontrolle.

Wie funktionieren die Gedankenwellen, die Wirkung der

Naturenergien auf den Geist, Grundlagen einer ethischen

Lebensweise, Gedankenmuster und ihre Umwandlung.

Die menschlichen Leiden und ihre Überwindung, praktische

Methoden für die Pflege positiver Gedanken, Meisterschaft über

den Geist durch Meditation.

Buchempfehlung: Swami Vishnudevananda, Meditation und

Mantras, Swami Durgananda, Yoga Sutren des Patanjali.

Mo., 16.1. / 15 h - Fr., 20.1. / 15 h Mo., 25.6. / 15 h - Fr., 29.6. / 15 h

Mo., 19.3. / 15 h - Fr., 23.3. / 15 h Mo., 13.8. / 15 h - Fr., 17.8. / 15 h

Mo., 23.4. / 15 h - Fr., 27.4. / 15 h Mo., 15.10. / 15 h - Fr., 19.10. / 15 h

Mo., 21.5. / 15 h - Fr., 25.5. / 15 h Mo., 3.12. / 15 h - Fr., 7.12. / 15 h

GEDANKENKRAFT DURCH

POSITIVES DENKEN

“Der Mensch sät einen Gedanken und erntet eine Handlung.

Er sät eine Handlung und erntet eine Gewohnheit. Er sät eine

Gewohnheit und erntet einen Charakter. Er sät einen

Charakter und erntet ein Schicksal.” Swami Sivananda

Neben der täglichen Asana-, Pranayama- und Meditationspraxis

für Entspannung von Körper und Geist, konzentrieren wir uns

in diesem Wochenende mit Vorträgen und Workshops auf die

Welt der Gedanken, kreatives Lebensmanagement, Übungen

zur Entwicklung von Gedankenkraft, geführte Kontemplation

und Visualisation.

Fr., 27.1. / 15 h - So., 29.1. / 15 h Fr., 21.9. / 15 h - So., 23.9. / 15 h

Fr., 17.2. / 15 h - So., 19.2. / 15 h Fr., 26.10. / 15 h - So., 28.10. / 15 h

Fr., 6.7. / 15 h - So., 8.7. / 15 h Fr., 23.11. / 15 h - So., 25.11. / 15 h

YOGA, GEIST UND GEHIRN

Das Verhältnis von Gehirn und Bewusstsein ist eines der

aktuellsten Themen der modernen Gehirnforschung. Gemäß

der Erfahrung der Yogis existieren Geist und Gedanken als

feinstoffliche Wirklichkeit. Gehirn und Nervenfunktionen sind

dazu das physische Gegenstück.

Diese Thematik hinterfragt das Wesen des Bewusstseins. Wir

erklären das Yogamodell, demzufolge wir Menschen vielfältige

Reflexionen einer einzigen kosmischen Wirklichkeit sind, die

Die Yoga-Urlaubsprogramme

„Tauche tief ein in den innersten Winkel deines

Herzens, und genieße die überwältigende Stille.“

Swami Sivananda

durch Innenschau und Meditation erfahrbar wird.

Die Praxis besteht aus einfühlsamen Yogastunden für alle

Übungsgrade, verschiedenen Yogatechniken zur Geisteskontrolle,

sowie Übungen zur Selbstbeobachtung und Selbsterkenntnis.

“Neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung lassen vermuten,

dass der Zustand des Glücks durch ein auf das Gehirn

einwirkendes Geistestraining bewusst kultiviert werden kann.”

GEO Wissen

Fr., 23.3. / 15 h - So., 25.3. / 15 h Fr., 5.10. / 15 h - So., 7.10. / 15 h

Fr., 10.8. / 15 h - So., 12.8. / 15 h

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Yoga ist ein Schlüssel zu physischer wie auch zu strahlender

geistiger Gesundheit: Lernen Sie geistige Übungen zur

Entwicklung von Willenskraft und Gedächtnis. In Workshops und

Vorträgen wird das dynamische Potential positiver Charakterzüge

betrachtet. Übungen für Konzentration und Meditation schaffen

die Grundlage für die erfolgreiche Anwendung von Yoga

im täglichen Leben.

Buchempfehlung: Swami Sivananda, Übungen zu Konzentration

und Meditation

Mo., 16.4. / 15 h - Fr., 20.4. / 15 h Fr., 7.9. / 15 h - So., 9.9. / 15 h

Mo., 7.5. / 15 h - Fr., 11.5. / 15 h Mo., 29.10. / 15 h - Mi., 31.10. / 15 h

Mo., 16.7. / 15 h - Fr., 20.7. / 15 h Mo., 5.11. / 15 h - Fr., 9.11. / 15 h

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

15


16

Kalender 2012

Kalender 2012

Die Beschreibung der Yoga-Urlaubsprogramme finden Sie auf Seite 10 – 15.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet. Gleichzeitige Teilnahme

an mehreren Urlaubsthemen ist möglich. Dabei wird nur eine Tagespauschale berechnet.

Gebühren siehe Seite 58.

Januar

Mo., 9.1. / 15 h – Fr., 13.1. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

Fr., 13.1. / 15 h – So., 15.1. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

Mo., 16.1. / 15 h – Fr., 20.1. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren.

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Fr., 20.1. / 15 h – So., 22.1. / 15 h

YOGA@HOME

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Mo., 23.1. / 15 h – Fr., 27.1. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Fr., 27.1. / 15 h – So., 29.1. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

RÜCKWÄRTSBEUGENDE

ASANAS UND

MEDITATIONSSTELLUNGEN

Systematische Übungen für den Rücken

Entwickeln der Meditationsstellung

Siehe S.41

Fr., 27.1. / 15 h – So., 29.1. / 15 h

FIT MIT YOGA

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Februar

Mo., 30.1. / 15 h – Fr., 3.2. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Fr., 3.2. / 15 h – So., 5.2. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Mo., 6.2. / 15 h – Fr., 10.2. / 15 h

YOGA BODY CHECK

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 10.2. / 15 h – So., 12.2. / 15 h

YOGA@WORK

VORBEREITUNG ZUR YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.48

Mo., 13.2. / 15 h – Fr., 17.2. / 15 h

EXPANSION IN DER ASANA

VEDANTA

Universelle philosophische Aspekte des Lebens.

Bei geeignetem Wetter: Panorama-Winterwanderung

Fr., 17.2. / 15 h – So., 19.2. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Fr., 17.2. / 15 h – So., 19.2. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

UMKEHRSTELLUNGEN UND STEHENDE ASANAS

Bewusste Haltungsverbesserung in der Stellung

Siehe S.41

Kalender 2012

Mo., 20.2. / 15 h – Fr., 24.2. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Mo., 20.2. / 20 h

SIVARATRI,

DIE NACHT SIVAS

mit Puja und Mantrasingen

Fr., 24.2. / 15 h – So., 26.2. / 15 h

YOGA@HOME

AYURVEDA, YOGA UND GESUNDHEIT

Mo., 27.2. / 15 h – Fr., 2.3. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

März

Fr., 2.3. / 15 h – So., 4.3. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA URLAUB LIGHT

SONDERTARIF IM FRÜHLING:

So., 4.3. / 15 h – Fr., 30.3. / 15 h, Siehe S.59

Mo., 5.3. / 15 h – Fr., 9.3. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

YOGA@WORK

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

17


Fr., 9.3. / 15 h – So., 11.3. / 15 h

YOGA UND MANTRA RETREAT

Heilende Klänge für Körper und Geist.

Mantrasingen harmonisiert die Gefühle und führt zu geistiger

und körperlicher Ausgeglichenheit.

Bhakti Yoga – der Yoga der Hingabe

Gemeinsames Mantra-Chanting mit Harmoniumbegleitung

Energie und Klang: Die vier Ebenen von Klang und die

Verfeinerung des Bewusstseins

Meditative Asana-und Pranayama-Praxis

Kontemplative Spaziergänge

Mo., 12.3. / 15 h – Fr., 16.3. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 16.3. / 15 h – So., 18.3. / 15 h

YOGA@HOME

MEDITATIONSPRAXIS – EINFÜHRUNG

Sa., 17.3. / 15 h – Sa., 24.3. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS: YOGISCH KOCHEN LERNEN

Täglich Menüs für Yogis, leicht verdaulich & kalorienbewusst

Siehe S.34

Mo., 19.3. / 15 h – Fr., 23.3. / 15 h

YOGA BODY CHECK

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren

Fr., 23.3. / 15 h – So., 25.3. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA, GEIST UND GEHIRN

Sa., 24.3. / 15 h – Sa., 31.3. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

YOGA UND STRESSBEWÄLTIGUNG

Moderne Stressforschung,

Wirkung der Yogatechniken

Siehe S.35

Mo., 26.3. / 15 h – Fr., 30.3. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

YOGA UND BERGZAUBER

18

Kalender 2012

www.sivananda.org/tyrol

April

Yogatage zu Ostern Fr., 30.3. / 15 h - So., 15.4. / 15 h

Detaillierte Yogapraxis, energetischer

Aufbau von Körper und Geist.

Entspannende Tage in der frischen

Bergluft, schweigende Spaziergänge,

leichte biologische Mahlzeiten und

abwechslungsreiche Yogathemen.

Fr., 30.3. / 15 h – So., 1.4. / 15 h

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

DIE YOGISCHE ERNÄHRUNG

Mo., 2.4. / 15 h – Fr., 6.4. / 15 h

FIT MIT YOGA

EINFÜHRUNG IN YOGA

Das bewährte Basisprogramm der Sivananda Yoga Zentren

THEORIE:

Die Grundprinzipien

für integrale Gesundheit

Stress überwinden,

Vitalenergie bewahren

Entspannung Schritt

für Schritt

Yoga-Lebensphilosophie

PRAXIS:

Bauchatmung, Tiefenatmung und Pranayama

Mit dem Sonnengebet zu besserer Flexibilität

Die zwölf Grundstellungen mit Vorübungen

und Tiefenentspannung

Übungen zu Konzentration und Meditation

Lehrbuch: Sivananda – Einführung in Yoga,

Mangalam Books

Fr., 6.4. / 15 h – Mo., 9.4. / 15 h

MEDITATIONSTECHNIKEN AUS DEN YOGA SUTRAS

Die bekannten Verse des Weisen Patanjali sind ein

ganzheitlicher Leitfaden für die physischen, geistigen

und spirituellen Ebenen der Meditationspraxis.

Vorträge mit Swami Durgananda, Yoga-Acharya

Grundlagen für Konzentration und Meditation

Verschiedene Methoden der Geisteskontrolle

Hindernisse in der Meditation und ihre Überwindung

Swami Durgananda ist Seniorschülerin von Swami

Vishnudevananda und leitet die Sivananda Yoga

Vedanta Zentren in Europa. Ihre praktische und intuitive

Unterrichtsweise entspringt der Inspiration intensiver Praxis

und einer Lehrerfahrung von über 30 Jahren.

Textbuch: Swami Durgananda, Yoga Sutren des Patanjali

Fr., 6.4. / 15 h – Mo., 9.4. / 15 h

AGONIST – ANTAGONIST

Workshops und Vorträge mit Swami Sivadasananda,

Yoga-Acharya

Die Kraft des Agonisten (“Spieler”) und

Flexibilität des Antagonisten (“Gegenspieler”)

bestimmen die Beweglichkeit der Gelenke.

In längeren, intensiven Asana-Stunden werden

einige klassische Asana-Zyklen mit detaillierter

themenspezifischer Korrektur geübt.

Mit neuer Powerpoint-Präsentation zu anatomischen Details von

Muskulatur und Gelenken. Asana-Workshops mit verschiedenen

Schwerpunten: Vorwärtsbeugende und hüftöffnende Asanas,

Rück- und seitwärtsbeugende, sowie drehende Asanas.

Swami Sivadasananda, Meisterschüler von Swami Vishnudevananda,

lehrt seit vielen Jahren weltweit in Seminaren und Yogalehrer-

Ausbildungen mit Dynamik, Genauigkeit und fundiertem Wissen.

Textbuch: Swami Vishnudevananda, Das Große Illustrierte Yogabuch.

Die Teilnahme an den Asanaworkshops ist auch tageweise möglich.

Kalender 2012

Fr., 6.4. / 15 h – Mo., 9.4. / 15 h

ASANA WORKSHOPS

mit Prema

Fortgeschritte Asanavariationen mit vielen Details für die Entwicklung

von Kraft, Flexibilität und innerer Stabilität.

Gleichgewichtsstellungen und innere Balance

Tiefere Entspannung durch bewußte Dehnung

Entwicklung der Umkehrstellungen

Stellung und Gegenstellung, Muskellänge und Muskelkraft

Prema stammt aus Argentinien undist eine inspirierende

Yogapraktizierende und Yogalehrerin in Taiwan. Sie standen

Modell für die Illustrationen im neuen Sivananda Buch „Besser

Leben mit Yoga“.

Sa., 7.4. / 15 h – So., 8.4. / 22 h

ENDLOSES BEWUSSTSEIN

Die Erforschung der Nahtoderfahrung bei Herzstillstand führt

zu einem neuen Konzept von fortdauerndem Bewußtsein.

Zwei Abendvorträge mit Dr. Pim van

Lommel, Kardiologe, Holland

Bewußtseinserweiterung jenseits

der des herkömmlichen

Zeit- und Raumkonzeptes

Bewußtsein und Gehirn

Nahtod-Erfahrung und mystische Erfahrungen

in verschiedenen Weltreligionen

Dr. Pim van Lommel, arbeitete von 1977 bis 2003 als Kardiologe

in einem 800-Betten-Klinikum in Arnhem, Holland. 1986 begann

er mit der Erforschung der Nahtod-Erfahrung bei Überlebenden

von Herzstillstand. Die Ergebnisse dieses Forschungsprojekts

veröffentlichte er in seinem Buch „Endloses Bewußtsein“.

Dr. van Lommels gegenwärtige Arbeit konzentriert sich auf die

Erforschung der Beziehung zwischen Geist und Gehirn.

Fr., 6.4. / 15 h – Mo., 9.4. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA BODY WORK

Asana-Korrekturen für Mittelstufe und Fortgeschritte. Siehe S.41

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

19


Fortsetzung Sonderprogramm Ostern

Mo., 9.4. / 15 h – Fr., 13.4. / 15 h

YOGA-KURZURLAUB: BODY-MIND-BALANCE

Finden Sie zu einem neuen Körpergefühl

Neue Energie durch bewusstes Atmen

Ernähren Sie sich bewusst und gesund

Verbessern Sie Kondition und Gesundheit

Bauen Sie Alltagsstress ab

Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit

Finden Sie innere Ruhe und Frieden

Mo., 9.4. / 15 h – Fr., 13.4. / 15 h

YOGA UND BERGZAUBER

SONDERTARIF IM APRIL/MAI:

So., 15.4. / 15 h – Fr., 4.5.2012

Siehe S.59

Fr., 13.4. / 15 h – So., 15.4. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

AYURVEDA, YOGA UND GESUNDHEIT

20

Kalender 2012

www.sivananda.org/tyrol

Mo., 16.4. / 15 h – Fr., 20.4. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Fr., 20.4. / 15 h – So., 22.4. / 15 h

VORBEREITUNG ZUR

YOGALEHRER-AUSBILDUNG, Siehe S.48

Fr., 20.4. / 15 h – So., 22.4. / 15 h

SONDERPROGRAMM: ASANAS VERTIEFEN

Schritt für Schritt unter Anleitung fortgeschrittenere

Variationen praktizieren und fern vom Alltag in eine tiefere

Asana-Erfahrung eintauchen. Das Programm bietet eine

detaillierte Praxis, individuelle Korrekturen und meditatives

Halten der Asanas.

Als Schwerpunkte geplant sind Skorpion, voller Bogen, Taube,

seitliche Vorwärtsbeuge, Schildkröte, Gleichgewichtsstellungen,

Dreiecksvariationen und weitere fortgeschrittene Variationen

aus Swami Vishnudevanandas Grossem Illustrierten Yogabuch.

Mo., 23.4. / 15 h – Fr., 27.4. / 15 h

YOGA BODY CHECK

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga Sutren nach Patanjali

Mo., 23.4. / 15 h – Fr., 27.4. / 15 h

FRÜHJAHRS-FASTENTAGE

Erleben Sie Reinigung und

Verjüngung des Körpers durch

Kombination von Yoga

Techniken und Fasten. Frische

Gemüsebrühe und

Karottensaft helfen bei der

Entgiftung. Yoga und

Meditationspraxis beleben

Körper und Geist.

Montag: Anreisetag und Einführung,

Dienstag/Mittwoch: geführtes Fasten, Donnerstag:

Aufbautag, Freitag: Abreise. Bitte rechtzeitig anmelden.

Fr., 27.4. / 15 h – So., 29.4. / 15 h

YOGA@HOME

MEDITATIONSPRAXIS – EINFÜHRUNG

Mai

Mo., 30.4. / 15 h – Fr., 4.5. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 4.5. / 15 h – So., 6.5. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Sa., 5.5. – So., 3.6.2012

YOGALEHRER-AUSBILDUNG siehe S.47

Sa., 5.5. – So., 3.6.2012

FORTGESCHRITTENE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.50

Mo., 7.5. / 15 h – Fr., 11.5. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Fr., 11.5. / 15 h – Fr., 18.5. / 15 h

MEDITATIONEN AUS DEN TEMPELN SÜDINDIENS

Mit einem Priester aus Indien.

Mit besonderen Farben, Klängen,

Düften und Gesten reinigen die

traditionellen Tempelzeremonien

(Pujas) die geistige Atmosphäre.

Dabei entsteht eine intensive

meditative Stimmung.

Faszinierende Formen des Yantra (Meditationsbild)

Klassische Schrift-Rezitationen (Mantras)

Symbolische Handgesten (Mudras)

Fr., 11.5. / 15 h – So., 13.5. / 15 h

YOGA 50 PLUS

AYURVEDA, YOGA UND GESUNDHEIT

Mo., 14.5. / 15 h – Do., 17.5. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Kalender 2012

Mi., 16.5. / 15 h – So., 20.5. / 15 h

Yogatage zu Christi Himmelfahrt

Ein Eintauchen in das Blütenmeer der Alpenlandschaft – Zeit für

geistige und körperliche Reinigung auf der Freiluftplattform.

DER RÜCKEN IM LOT MIT ASANAS

Mit Swami Sivadasananda, Yoga-Acharya

Die 12 Grundstellungen

mit Variationen wirken

präventiv und

unterstützend für den

ganzen Rücken. Bereits

nach einigen Wochen

intensiver Asanapraxis

können beeindruckende

Verbesserungen in der

Haltung erreicht werden. Dies wird beim klassischen

Lotlinientest deutlich.

Aufnahme eines individuellen Lotlinien-Fotos

mit persönlichen Erläuterungen

Die Haltungsanalyse mit dem Lotlinientest (Powerpoint-Show)

Asanaworkshops:

Variationen für Kraft und Flexibilität im Schulter- und

Beckenbereich

Stellung, Gegenstellung und detailliertes Entspannen

Ausgleich von Muskellänge und Muskelkraft

Beugung, Streckung und Drehung entlang der Wirbelsäule

Swami Sivadasananda, Meisterschüler von Swami

Vishnudevananda, lehrt seit vielen Jahren weltweit in

Seminaren und Yogalehrer-Ausbildungen mit Dynamik,

Genauigkeit und fundiertem Wissen.

Textbuch: Swami Vishnudevananda, Das Große

Illustrierte Yogabuch.

Die Teilnahme an den Asanaworkshops ist auch

tageweise möglich.

Mo., 21.5. / 15 h – Fr., 25.5. / 15 h

YOGA BODY CHECK

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

21


22

Kalender 2012

Grosses Sonderprogramm an Pfingsten

Mo., 21.5. / 15 h - Mo., 28.5. / 15 h

Yoga-Spezial-Tage

Gemeinsame schweigende Spaziergänge

in der herrlichen Alpenlandschaft

Asanas: Weiterführung für Geübte; für

Neulinge und „Eingerostete“ langsames

Heranführen an die Stellungen

Meditation: Beruhigung der

Gehirnfunktionen, um Klarheit des Denkens

und neue Schaffenskraft zu erlangen

Yogavorträge: Geistige Nahrung für die

Herausforderungen im Alltag

Vegetarische Mahlzeiten: Leicht, fettarm,

nahrhaft, biologisch, entschlackend

Fr., 25.5. / 15 h – Mo., 28.5. / 15 h

DIE UNIVERSELLE

SPIRITUALITÄT DES MENSCHEN

Vorträge aus den Yogaschriften

mit Swami Durgananda,

Yoga Acharya

Modernes Verständnis traditioneller Yogapraktiken

Geisteskontrolle und innere spirituelle Kraft

Inspirationen für die tägliche Meditation

Swami Durgananda ist Seniorschülerin von Swami

Vishnudevananda und leitet die Sivananda Yoga Vedanta

Zentren in Europa. Ihre praktische und intuitive

Unterrichtsweise entspringt der Inspiration intensiver

Praxis und einer Lehrerfahrung von über 30 Jahren.

www.sivananda.org/tyrol

Fr., 25.5. / 15 h – Mo., 28.5. / 15 h

DAS DYNAMISCHE GLEICHGEWICHT

DES KÖRPERS

Detaillierte Korrekturen, klare Perspektiven zur

Wirkung und neue Inspirationen für Yoga zu Hause

mit Swami Atmaramananda, Yoga Acharya

Umkehrstellungen mit Variationen nach

Swami Vishnudevananda

Vertiefung der Konzentration in den Asanas

Kraft und Flexibilität

Längeres Halten der Stellungen

Swami Atmaramananda ist Leiter des Sivananda Yoga

Vedanta Zentrums Berlin und langjähriger Schüler von

Swami Vishnudevananda. Er unterrichtet weltweit mit viel

Hingabe und Humor in den Yogalehrer-Ausbildungen.

Mo., 21.5. / 15 h – So., 27.5. / 15 h

AYURVEDA-ERNÄHRUNGSSPEZIAL

Mit S.K. Kamlesh, Ayurveda Acharya,

Lucknow, Nordindien

Die 6 Geschmacksrichtungen und ihre Wirkungen.

Ayurvedaratschläge für Gesundheit und gute Verdauung.

Nahrungsmittel-Richtlinien für alle Konstitutionstypen.

S.K. Kamlesh stammt aus einer traditionellen Ayurveda

Acharya-Familie und lehrt seit über 30 Jahren

ayurvedische Ernährung.

Fr., 25.5. / 15 h – Mo., 28.5. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

Das bewährte Basisprogramm der Sivananda Yoga Zentren

THEORIE:

Die Grundprinzipien für integrale Gesundheit

Stress überwinden, Vitalenergie bewahren

Entspannung Schritt für Schritt

Yoga-Lebensphilosophie

PRAXIS:

Bauchatmung, Tiefenatmung und Pranayama

Mit dem Sonnengebet zu besserer Flexibilität

Die zwölf Grundstellungen mit Vorübungen und

Tiefenentspannung

Übungen zu Konzentration und Meditation

Lehrbuch: Sivananda–Einführung in Yoga, Mangalam Books

Juni

Mo., 28.5. / 15 h – Fr., 1.6. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Fr., 1.6. / 15 h – So., 3.6. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

Mo., 4.6. / 15 h – Do., 7.6. / 15 h

YOGA BODY CHECK

YOGA UND BERGZAUBER

Kalender 2012

Mi., 6.6. / 15 h - So., 10.6. / 15 h

YOGA-KURZURLAUB ZU FRONLEICHNAM

BODY-MIND BALANCE

Ein Eintauchen in das Blütenmeer der

Alpenlandschaft – Zeit für geistige und

körperliche Reinigung auf der Freiluftplattform.

Der natürliche Zustand des Körpers ist Gesundheit. Yoga

unterstützt auf einzigartige Weise das funktionstüchtige

Gleichgewicht aller Körpersysteme. Das Prinzip, das die

Yogis seit Tausenden von Jahren nutzen liegt im richtigen

Üben: Nicht die Entwicklung von Muskeln oder Kraft bis

zur Erschöpfung ist ausschlaggebend, sondern die

Dehnung und Belebung des Körpers. Dabei fördert Yoga

die Durchblutung bis auf die Zellebene, so daß alle

Gewebe gut ernährt und Schlacken abgebaut werden und

lebenswichtige Organe ihre volle Vitalität wieder erhalten.

Finden Sie zu einem neuen Körpergefühl

Neue Energie durch bewusstes Atmen

Ernähren Sie sich bewusst und gesund

Verbessern Sie Kondition und Gesundheit

Bauen Sie Alltagsstress ab

Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit

Finden Sie innere Ruhe und Frieden

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

23


Mi. 6.6./15h – So., 10.6. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA UND ANATOMIE

Anatomie und Physiologie der Asanas mit detaillierten

Beispielen für den Unterricht und die eigene Praxis. Siehe S.42

Mo., 11.6. / 15 h – Fr., 15.6. / 15

EXPANSION IN DER ASANA

VEDANTA

Fr., 15.6. / 15 h – So., 17.6. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

DIE YOGISCHE ERNÄHRUNG

Mo., 18.6. / 15 h – Fr., 22.6. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Fr., 22.6. / 15 h – So., 24.6. / 15 h

YOGA@HOME

MEDITATIONSPRAXIS – EINFÜHRUNG

Fr., 22.6. / 15 h – So., 24.6. / 15 h

YOGA UND KRÄUTER

mit Brigitte Addington, Erlangen

Eine Bereicherung für Körper, Geist und Seele

In den wundervollen Tiroler Bergen hält Mutter

Natur viele heilsame Schätze für uns bereit.

Für die Küche erkunden wir köstliches und

vitaminreiches „Wildes Grün“ und die

sogenannten „Unkräuter“ verwandeln sich

in wohltuende Heilmittel für Ihre Gesundheit.

Sie erfahren auch Spannendes über die

praktischen Anwendungsmöglichkeiten zur Bereicherung

Ihres Speiseplans oder Ihrer Hausapotheke.

Wissen über die Volksheilkunde, der

modernen Wissenschaft und das Wesen

der Pflanzen werden vermittelt.

Die Heil- und Wildkräuterexkursionen

sind in den Yoga-Tagesablauf integriert.

Brigitte Addington ist Fachkrankenschwester und zertifizierte

Heilkräuterexpertin. Sie ist Gründerin und Leiterin des

Kommunikationszentrums für Kräuterkundige weltweit

(Heilpflanzenschule & Ausbildung) bei Erlangen, Deutschland.

Fr., 22.6.2012 / 15 h – So., 24.6.2012 / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT

Mit Ursula Mäder (Padmavati), Berlin

Besondere Asanas für die Schwangerschaft

Siehe S.42

Mo., 25.6. / 15 h – Fr., 29.6. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

24

Kalender 2012

www.sivananda.org/tyrol

Fr., 29.6. / 15 h – So., 1.7. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Juli

Fr., 29.6. / 15 h – So., 8.7. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN

mit Jivana Heyman, San Francisco, Kalifornien

Klassischer Asana-

Unterricht angepasst

an die Bedürfnisse

von Menschen mit

Behinderungen,

chronischen Krankheiten und

Verletzungen sowie für ältere

Menschen. Siehe S.43

Mo., 2.7. / 15 h – Fr., 6.7. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

YOGA UND BERGZAUBER

Di., 3.7. / 20 h

GURU PURNIMA

Ein spirituelles Fest zur Anerkennung der Yogameister

Fr., 6.7. / 15 h – So., 8.7. / 15 h

YOGA@HOME

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Mo., 9.7. / 15 h – Fr., 13.7. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 13.7. / 15 h – So., 15.7. / 15 h

VORBEREITUNG ZUR YOGALEHRER-AUSBILDUNG

SOMMER HIGHLIGHT: ASANAS VERTIEFEN

Schritt für Schritt unter Anleitung

fortgeschrittenere Variationen

praktizieren und fern vom Alltag

in eine tiefere Asana-Erfahrung

eintauchen. Das Programm

bietet eine detaillierte Praxis,

individuelle Korrekturen und

meditatives Halten der Asanas.

Als Schwerpunkte geplant sind

Skorpion, voller Bogen, Taube, seitliche Vorwärtsbeuge,

Schildkröte, Gleichgewichtsstellungen, Dreiecksvariationen

und weitere fortgeschrittene Variationen aus Swami

Vishnudevanandas Grossem Illustrierten Yogabuch.

Sa., 14.7. / 20 h

SWAMI SIVANANDAS MAHASAMADHI

Fest zur Verehrung des großen Yogameisters

Swami Sivananda. Mit Puja, Meditation,

Geschichten und Mantrasingen. (Spenden erbeten)

Mo., 16.7. / 15 h – Fr., 20.7. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Do., 19.7. / 15 h – Do., 26.7. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

YOGA UND PSYCHOLOGIE

mit Dr. Uma Krishnamurthi, Psychiaterin,

Bangalore, Indien

Inspirierende Betrachtungen über den

menschlichen Geist. Praxisorientierter Kurs für

Yogapraktizierende und Yogalehrer. Siehe S.35

Fr., 20.7. / 15 h – Di., 24.7. / 15 h

ÖSTLICHE UND WESTLICHE PSYCHOLOGIE

Zwei Abendvorträge mit Dr. Uma Krishnamurthi,

Psychiaterin, Bangalore, Indien

Psychologie aus der ganzheitlichen Sichtweise des Ostens

Fr., 20.7. / 15 h – So., 22.7. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA UND BERGZAUBER

Fr., 20.7. / 15 h – So., 22.7. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA FÜR MENSCHEN AB 50

Abgewandelte Asanas und Schonung für den Rücken.

Die ewige Jugend der Seele. Siehe S.42

Fr., 20.7. / 15 h – So., 22.7. / 15 h

YOGA-KURZURLAUB: BODY-MIND-BALANCE

Finden Sie zu einem neuen Körpergefühl

Neue Energie durch bewusstes Atmen

Ernähren Sie sich bewusst und gesund

Verbessern Sie Kondition und Gesundheit

Bauen Sie Alltagsstress ab

Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit

Finden Sie innere Ruhe und Frieden

Mo., 23.7. / 15 h – Fr., 27.7. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

YOGA UND BERGZAUBER

Fr., 27.7. / 15 h – So., 29.7. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Sa., 28.7. – So., 26.8.2012

INTERNATIONALE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.47

So., 29.7. / 15 h – So., 5.8. / 22 h

DIE GÖTTLICHE ESSENZ DES MENSCHEN

Ehrengast: Sri Venugopal Goswami, Bhakti Yoga

Acharya, Vrindavan, Nordindien

Yoga-Weisheiten begleitet von Live-Musik mit erhebenden

Ragas und dynamischen Rhythmen mit Tablas, Harmonium

und Bambusflöte.

Erleben Sie eine spirituelle Vortragsform, in der

essenzielle Lebensweisheiten aus klassischen

Yogaschriften und indischen Epen vermittelt

werden. Über Jahrhunderte haben sich

Geschichtenerzählen, Poesie, Musik und

Philosophie zu einer spirituellen Kunstform entwickelt, die durch

ihre Vielschichtigkeit Herz und Verstand gleichermassen erhebt.

Sri Venugopal Goswami stammt aus einer über 500 Jahre alten

Familientradition. Sein Vater weihte ihn im Radha Raman

Tempel in die Lehren der Bhakti-Schriften ein. Sri Venugopal

Goswami lernte viele Jahre bei dem weltberühmten indischen

Vokalisten Pandit Jasraj, einem international ausgezeichneten

Meister-Interpreten der klassischen Hindustani-Musik.

Mo., 30.7. / 15 h – Fr., 3.8. / 15 h

YOGA BODY CHECK

YOGA UND BERGZAUBER

August

Fr., 3.8. / 15 h – So., 5.8. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Mo., 6.8. / 15 h – Fr., 10.8. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

YOGA UND BERGZAUBER

Kalender 2012

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

25


Mo., 6.8. / 15 h – Sa., 11.8. / 15 h

NEU: ZERTIFIKATSKURS: YOGA AS MEDICINE

Heilende Wirkungen von Yoga

mit Timothy McCall, MD, Kalifornien

Vorträge und Workshops geben einen fundierten

Einblick in das praktische, therapeutische

Potential des Yoga.

Timothy McCall wird erläutern, wie Yoga

erfolgreich sowohl zur Vorbeugung wie auch

zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt

werden kann: Arthrose, Asthma, Diabetes,

Bluthochdruck, Multiple Sklerose, etc.

Swami Sivadasananda, Yoga Acharya,

wird in thematischen Asana- und

Pranayama-Workshops auf anatomische

Details in der Praxis eingehen. Siehe S.36

Fr., 10.8. / 15 h – So., 12.8. / 15 h

VEGETARISMUS IM LICHT DER WISSENSCHAFT

Fachvorträge und Diskussionen

mit Dr. Annika Waldmann,

Lebensmittelwissenschaftlerin, Lübeck

Gründe für eine vegetarische Ernährung

Das Wichtigste über Mineralien, Vitamine

und sekundäre Pflanzenstoffe

Praktische Tipps für gesundes Kochen

und Kombinieren

Die Ernährungspyramide für Vegetarier

Fr., 10.8. / 20 h

KRISHNA JAYANTHI

Spirituelles Fest für universelle Liebe und Frieden.

Mit Puja und Meditation (Spenden erbeten).

Fr., 10.8. / 15 h – So., 12.8. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA, GEIST UND GEHIRN

Mo., 13.8. / 15 h – Fr., 17.8. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren

26

Kalender 2012

www.sivananda.org/tyrol

Di., 14.8. / 15 h – So., 26.8. / 15 h

MEDITATIONEN AUS DEN TEMPELN SÜDINDIENS

Mit einem Priester aus Indien.

Mit besonderen Farben, Klängen, Düften und

Gesten reinigen die traditionellen

Tempelzeremonien (Pujas) die geistige Atmosphäre.

Dabei entsteht eine intensive meditative Stimmung.

Faszinierende Formen des Yantra (Meditationsbild)

Klassische Schrift-Rezitationen (Mantras)

Symbolische Handgesten (Mudras)

Do., 16.8. / 15 h – Di., 21.8. / 15 h

AYURVEDA-ERNÄHRUNGSSPEZIAL

Mit S.K. Kamlesh, Ayurveda Acharya,

Lucknow, Nordindien

Die 6 Geschmacksrichtungen und ihre Wirkungen.

Ayurvedaratschläge für Gesundheit und

gute Verdauung.

Nahrungsmittel-Richtlinien für alle Konstitutionstypen.

Fr., 17.8. / 15 h – So., 19.8. / 15 h

YOGA@HOME

VORBEREITUNG ZUR YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.48

Mo., 20.8. / 15 h – Fr., 24.8. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

YOGA UND BERGZAUBER

Mi., 22.8. / 15 h – Fr., 31.8. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

YOGA FÜR DAS HERZ

mit Nischala Joy Devi, USA

9-tägige Intensivausbildung

für Yoga mit herz- oder

krebskranken Menschen.

Empfehlenswert für Yogalehrer,

Angehörige von Heilberufen

oder Yogapraktizierende mit

Risikofaktoren. Siehe S.37

Fr., 24.8. / 15 h – So., 26.8. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Mo., 27.8. / 15 h – Fr., 31.8. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

September

Fr., 31.8. / 15 h – So., 2.9. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA 50 PLUS

Sa., 1.9. – So., 30.9.2012

INTERNATIONALE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.47

Mo., 3.9. / 15 h – Fr., 7.9. / 15 h

YOGA BODY CHECK

YOGA UND BERGZAUBER

Fr., 7.9. / 15 h – So., 9.9. / 15 h

YOGA@WORK

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Foto: Katharina Szuecs

Kalender 2012

Fr., 7.9. / 15 h – So., 9.9. / 15 h

VEGETARISMUS UND ÖKOLOGIE

mit Mag. Martin Schlatzer, Ernährungsökologe,

Universität Wien

Vortragsthemen:

Tierproduktion und der Einfluss auf den

Klimawandel

Nachhaltige Ernährung bis 2050? Ernährung

im Spannungsfeld von Umwelt und

Ernährungssicherheit.

Magister Schlatzer publiziert Beiträge und Bücher und hält

wissenschaftliche Vorträge zum Thema vegetarische

Ernährungsformen, Ernährung im Kontext von Gesundheit,

Umwelt, Klima und Gesellschaft.

Mo., 10.9. / 15 h – Mi., 12.9. / 22 h

BHARATA NATYAM –

SÜDINDISCHER TEMPELTANZ

mit Rajyashree Ramesh

aus Bangalore, Südindien

Rajyashree lebt und lehrt seit vielen

Jahren in Berlin.

Dynamische Melodien und Rhythmen

Workshop in Tanzschritten und Handgesten

Tanzaufführung

Mo., 10.9. / 15 h – Fr., 14.9. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Di., 11.9. / 15 h – Mi., 19.9. / 15 h

MEDITATIONEN AUS DEN TEMPELN SÜDINDIENS

Mit einem Priester aus Indien

Mit besonderen Farben, Klängen, Düften

und Gesten reinigen die traditionellen

Tempelzeremonien (Pujas) die geistige

Atmosphäre. Dabei entsteht eine intensive

meditative Stimmung.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

27


Fr., 14.9. / 15 h – So., 16.9. / 15 h

YOGA@HOME

MEDITATIONSPRAXIS – EINFÜHRUNG

Mo., 17.9. / 15 h – Fr., 21.9. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

YOGA UND BERGZAUBER

Do., 20.9. /15 h – Di., 25.9. / 22 h

DIE GÖTTLICHE ESSENZ DES MENSCHEN

Ehrengast: Sri Venugopal Goswami, Bhakti Yoga

Acharya, Vrindavan, Nordindien

Yoga-Weisheiten begleitet von

Live-Musik mit erhebenden Ragas

und dynamischen Rhythmen

mit Tablas, Harmonium

und Bambusflöte.

Erleben Sie eine spirituelle Vortragsform,

in der essenzielle Lebensweisheiten aus klassischen

Yogaschriften und indischen Epen vermittelt werden. Über

Jahrhunderte haben sich Geschichtenerzählen, Poesie, Musik

und Philosophie zu einer spirituellen Kunstform entwickelt,

die durch ihre Vielschichtigkeit Herz und Verstand

gleichermassen erhebt.

Sri Venugopal Goswami stammt aus einer über 500 Jahre

alten Familientradition. Sein Vater weihte ihn im Radha

Raman Tempel in die Lehren der Bhakti-Schriften ein.

Sri Venugopal Goswami lernte viele Jahre bei dem

weltberühmten indischen Vokalisten Pandit Jasraj, einem

international ausgezeichneten Meister-Interpreten der

klassischen Hindustani-Musik.

Fr., 21.9. / 15 h – So., 23.9. / 15 h

FIT MIT YOGA

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Mo., 24.9. / 15 h – Fr., 28.9. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Fr., 28.9. / 15 h – So., 30.9. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

28

Kalender 2012

www.sivananda.org/tyrol

Oktober

Mo., 1.10. / 15 h – Fr., 5.10. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

YOGA UND BERGZAUBER

Fr., 5.10. / 15 h – So., 7.10. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA, GEIST UND GEHIRN

Fr., 5.10. / 15 h – So., 7.10. / 15 h

YOGALEHRER-

FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA FÜR KINDER

Yoga, die beste Grundlage für gesundes

Wachstum

Siehe S.44

Mo., 8.10. / 15 h – Fr., 12.10. / 15 h

EXPANSION IN DER ASANA

VEDANTA

Ein klares Eigenverständnis für den Menschen

Fr., 12.10. / 15 h – So., 14.10. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Mo., 15.10. / 15 h – Fr., 19.10. / 15 h

YOGA BODY CHECK

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren

Fr., 19.10. / 15 h – So., 21.10. / 15 h

YOGA@HOME

VORBEREITUNG ZUR YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.48

Mo., 22.10. / 15 h – Fr., 26.10. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

YOGA UND BERGZAUBER

Fr., 26.10. / 15 h – So., 28.10. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNG

VORWÄRTSBEUGENDE ASANAS

UND STELLUNGEN IM SITZEN

Siehe S.41

Fr., 26.10. / 15 h – So., 28.10. / 15 h

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Mo., 29.10. / 15 h – Mi., 31.10. / 15 h

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

November

Mo., 5.11. / 15 h – Fr., 9.11. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

YOGA UND ERFOLG IM LEBEN

Fr., 9.11. / 15 h – So., 11.11. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Sa., 10.11. / 15 h – Sa., 17.11. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

BESSER LEBEN MIT YOGA

Yoga verstehen und erfahren

Integrale Theorie und Praxis nach dem

neuesten Sivananda Yoga Buch.

Yoga-Wirkungen, richtiges Üben, die richtige

Atmung, die richtige Entspannung, die richtige Ernährung,

positives Denken und Meditation. Siehe S.38

Tauchen Sie vier Tage lang ein in die heilenden

und vorbeugenden Wirkungen der ganzheitlichen

Yogapraxis. Geniessen Sie die frische Gebirgsluft, die

reinen Bäche und Seen und die tiefe Ruhe der

Wälder. Inspirierende Vorträge und Workshops über

den Körper-Geist-Einklang mit den Naturgesetzen

und der Suche nach höheren Werten im Leben.

Sowohl für Einsteiger als auch zum Auffrischen

der Yogapraxis geeignet.

Kalender 2012

SONDERTARIF IM HERBST:

So., 11.11. / 15 h – Fr., 14.12. / 15 h. Siehe S.59

Mo., 12.11. / 15 h – Fr., 16.11. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

YOGA UND BERGZAUBER

Di., 13.11. / 20 h

DIWALIFEIER

Das indische Lichterfest mit Puja

Fr., 16.11. / 15 h – So., 18.11. / 15 h

YOGA@HOME

Allerheiligen-Yoga-Wochenende

Mi., 31.10. / 15 h – So., 4.11. / 15 h

Yoga – Einklang

mit der Natur

Mit erfahrenen Lehrern der

Sivananda Yoga Zentren

Erfahren Sie in Theorie und Praxis:

Energie und Vitalität in jeder Altersstufe

Stress abbauen und geistigen Frieden erfahren

Eine gesunde und verantwortliche Ernährung

Konzentrationsfähigkeit und innere Disziplin

Sa., 3.11. / 20 h

Klassisches Gitarren- & Querflötenkonzert

mit Caroline Preissl und Mariana Auer

Die beiden Tiroler Musikerinnen interpretieren gekonnt

sowohl klassisches als auch modernes Repertoire.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

29


17.11. / 15 h – 24.11. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

YOGA-SCHRIFTSTUDIUM

Inspirationen aus Quellen

zeitloser Weisheit

Vertiefung der integralen Yogapraxis

mit Weisheiten ausden klassischen

Schriften. Siehe S.38

Mo., 19.11. / 15 h – Fr., 23.11. / 15 h

YOGA-BODY-CHECK

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 23.11. / 15 h – So., 25.11. / 15 h

YOGALEHRER-FORTBILDUNGSSEMINAR

YOGA LEHREN – DER NÄCHSTE SCHRITT

Die Themen dieses Fortbildungsseminars sind auf die wichtigsten

Fragen und Anliegen der Yogaschüler abgestimmt. Siehe S.44

Fr., 23.11. / 15 h – So., 25.11. / 15 h

YOGA 50 PLUS

GEDANKENKRAFT DURCH POSITIVES DENKEN

Sa., 24.11. / 15 h – Sa., 1.12. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

GESUND KOCHEN

MIT AYURVEDA

Mit Sanjay und Anjani Kulkarni

(MD), Ayurveda Acharyas,

Pune, Indien

Gesunde und köstliche Kombinationen gemeinsam kochen

und genießen. Siehe S.39

Mo., 26.11. / 15 h – Do., 29.11. / 15 h

AYURVEDA SPECIAL

Mit Sanjay und Anjani Kulkarni (MD)

Gesundheit durch die Leitlinien

der Ayurveda-Heilkunde

in Harmonie mit der westlichen

Kultur.

Gesundheit für die ganze

Familie; Unterstützung der

Gesundheit durch Gewürze;

Ayurveda Tipps für guten Schlaf;

Ayurveda für Frauen.

30

Kalender 2012

Mo., 26.11. / 15 h – Fr., 30.11. / 15 h

ASANAS – KRAFT UND FLEXIBILITÄT

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Fr., 30.11. / 15 h – So., 2.12. / 15 h

FIT MIT YOGA

YOGA ENTSPANNUNGSTAGE

Dezember

Sa., 1.12. / 15 h – Sa., 8.12. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS

YOGA UND STRESSBEWÄLTIGUNG

Moderne

Stressforschung,

Wirkung der

Yogatechniken

Siehe S.35

Mo., 3.12. / 15 h – Fr., 7.12. / 15 h

YOGA-LIFESTYLE

DER WEG ZUR INNEREN STILLE

Studium der Yoga-Psychologie nach den Raja Yoga Sutren

Fr., 7.12. / 15 h – So., 9.12. / 15 h

EINFÜHRUNG IN YOGA

YOGA-ENTSPANNUNGSTAGE

Mo., 10.12. / 15 h – Fr., 14.12. / 15 h

YOGA VITALITÄTS-WOCHE

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

Fr., 14.12. / 15 h – So., 16.12. / 15 h

YOGA URLAUB LIGHT

Sa., 15.12.2012 – So., 13.1.2013

INTERNATIONALE YOGALEHRER-AUSBILDUNG

Siehe S.47

Mo., 17.12. / 15 h – Fr., 21.12. / 15 h

YOGA-WORKSHOP-REIHE

MEDITATIONSPRAXIS FÜR GEÜBTE

Fr., 21.12. / 15 h – So., 23.12. / 15 h

YOGA-BODY-CHECK

„Gesundheit ist Reichtum, geistiger Frieden

ist Glück,Yoga zeigt den Weg“

Swami Vishnudevananda

Grosses Sonderprogramm

zu

Kalender 2012

Weihnachten und Neujahr

Fr., 21.12.2012 / 15 h – So., 6.1.2013 / 15 h

Das Jahr mit Erholung, neuer Inspiration und in entspannender Gemeinschaft ausklingen lassen.

Meditationspraxis, Asana-Workshops, Vorträge, Winter-Spaziergänge, Alpin-Ski und Langlauf,

vegetarische Köstlichkeiten und viele Gastsprecherprogramme.

Weihnachtsfeier mit Yoga Acharyas, Mitarbeitern und Yogalehrern aus ganz Europa. Mantras und

Meditation, internationale Weihnachtslieder, Weihnachtsbotschaft, Festessen und Überraschungen.

Silvesterfeier und Friedenskonzert mit Meditation, Mantras und Musik ins neue Jahr.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

31


32

Yoga-Zubehör

YOGA-ZUBEHÖR

Gerne beraten wir Sie bei der Wahl des passenden Yoga-Zubehörs:

Das geeignete Kissen, Yogamatten, Meditationsschals, Outfits und Bücher je nach Interesse.

Zur Verfügung stehen Standardwerke zu Hatha Yoga, Gesundheit, Yoga-Philosophie, Meditation,

Ayurveda und vegetarisch Kochen. Sie finden eine feine Auswahl von CDs mit klassischer indischer

und meditativer Musik.

Besuchen Sie den Sivananda Online Shop: www.sivananda.org/tyrol

DAS GROSSE ILLUSTRIERTE

YOGABUCH

Swami Vishnudevananda

25,80 €

Der moderne Klassiker des Yoga in

Theorie und Praxis. Mit

vollständigem Übungsprogramm

für Anfänger und Fortgeschrittene.

BESSER LEBEN

MIT YOGA

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

20,60 €

Illustrationen, Asana-Praxisprogramme

für Neueinsteiger, Mittelstufe und

Fortgeschrittene, mit Pranayama,

Entspannung und Meditation,

Ernährungsplan mit über

40 vegetarischen Rezepten.

EINFÜHRUNG IN YOGA

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

22,50 €

Systematische Einführung

in Stellung, Atmung und

Entspannung.

YOGA

Sivananda Yoga Zentren

25,20 €

Alles Wissenswerte über Yoga mit

anschaulichen Abbildungen und

Anregungen für Anfänger und

Fortgeschrittene.

YOGA FÜR KÖRPER

UND SEELE

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

10,30 €

Über 500 Fotos veranschaulichen

Schritt für Schritt, wie die Übungen

ausgeführt werden. Typische Fehler

werden aufgezeigt.

MEDITATION UND MANTRAS

Swami Vishnudevananda

16,40 €

Eine Darstellung der vier großen

Yogawege in Theorie und Praxis.

YOGA SUTREN DES

PATANJALI

Erläuterung von Swami

Durgananda

14,50 €

Ein vollkommenes Handbuch für

die Erforschung und Beherrschung

der eigenen Gedanken.

SIVANANDA YOGA KOCHBUCH

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

12,50 €

Vegetarische Küche – schmackhaft,

einfach zuzubereiten, gesund für

Körper und Geist.

YOGA FÜR EINE ENTSPANNTE

SCHWANGERSCHAFT

Ursula Mäder und

Hildegard Pätzold

19,90 €

Yoga als Quelle der Kraft in der

Schwangerschaft

YOGA@HOME, CD

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

17,90 €

Eine geführte Übungsstunde auf

CD mit Swami Sivadasananda,

inklusive schön illustriertem

Booklet mit Abbildungen der

Asanas, demonstriert von Swami

Vishnudevananda. Für Anfänger

und Fortgeschrittene

gleichermaßen geeignet.

Yoga-Zubehör

KIRTAN, CD

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

17,90 €

Spirituelle Gesänge und Mantras

für die tägliche Meditation mit

Swamis der Sivananda Ashrams

in Europa. Mit Textheft.

YOGA-CHANTS OF INDIA, CD

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

17,90 €

Meditatives Singen mit Swamis

der Sivananda Ashrams in Europa.

Mit Textheft.

THANK YOU SWAMIJI, CD

Sivananda Yoga Vedanta Zentren

17,90 €

Spirituelle Gesänge und Mantras

mit Swami Sivadasananda.

Mit Textheft.

YOGAMATTE

ab 12,- €

Rutschfeste, umweltfreundliche

Yogamatten in verschiedenen

Qualitäten.

YOGAKISSEN

Mit Buchweizenfüllung, Bezug

aus Baumwolle abziehbar und

waschbar, Reißverschluss und

Innenkissen.

Rundkissen

Höhe 12 cm, Durchmesser 25 cm

48,- €

Halbmondkissen

Breite 44 cm, Tiefe 20 cm,

Höhe 12 cm

49,- €

Meditationskissen,

rechteckig

Breite 40 cm, Tiefe 20 cm,

Höhe 10 cm

46,- €

Bildrechte: © Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

Bichlach 40, 6370 Reith bei Kitzbühel. Texte: © siehe oben. Die Texte

und Fotos in dieser Broschüre sind urheberrechtlich geschützt. Eine

Verwendung ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der

Rechteinhaber ist untersagt. Im Falle der Zuwiderhandlung werden

rechtliche Schritte gegen den Verletzer eingeleitet.

33


34

Zertifikatskurse

Zertifikatskurse

Vertiefen Sie Ihr Wissen und Ihre Praxis in Yoga, Gesundheit und Spiritualität

unter der Anleitung erfahrener Lehrer. Die Vorträge und Workshops sind

eingebettet in den Yogaurlaub-Tagesablauf mit Meditation, Mantrasingen, Asana- und Pranayama-Unterricht.

Die Zertifikatskurse sind für alle Yogapraktizierenden und auch besonders für Yogalehrer, sowie Menschen

aus Heilberufen geeignet. Das Ziel ist es, die ganzheitliche, persönliche Lernerfahrung im Alltag und im

Berufsleben umzusetzen. Zum Kursende erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung mit Anzahl der Lehrstunden.

Eine Unterrichtseinheit (UE) ist 45 Minuten.

Kurse mit englischen Gastsprechern werden über eine kabellose Funk-Dolmetschanlage simultan ins Deutsche übersetzt.

Bitte verwenden sie zur Anmeldung das Online-Formular unter www.sivananda.org/tyrol.

Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung per Email.

Gleichzeitig leiten wir Ihren Unterkunftswunsch an das Biohotel weiter, das Ihnen eine separate Bestätigung schickt.

Sollte das Hotel ausgebucht sein, ist auch Unterbringung im Sivananda Gästehaus in 5 Minuten Gehentfernung vom Yoga

Seminarhaus möglich: Kontemplative Atmosphäre, Garten, Sonnenterrasse, Meditationsraum. Bad und Toilette für alle

Kategorien außerhalb des Zimmers.

Mahlzeiten im Biohotel Florian oder im Sivananda Gästehaus, je nach Vereinbarung.

Für folgende Zertifikatskurse erfolgt Unterkunft und Verpflegung im Sivananda Gästehaus:

Yogisch Kochen lernen, Yoga und Stressebewältigung, Besser Leben mit Yoga, Yoga-Schriftstudium, Gesund Kochen

mit Ayurveda.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose ist begrenzt verfügbar. Gegen Vorlage von Arbeitslosen- bzw.

Immatrikulationsbescheinigung.

Details zur Anmeldung Siehe S.58. Gebühren gültig bis 31.8.2012

Sa., 17.3. / 15 h – Sa., 24.3. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS: YOGISCH KOCHEN LERNEN

Teilnahmezertifikat über 91 UE

„Ein reine und sattvige Ernährung ist eine große Hilfe

zur Verfeinerung der menschlichen Natur.“

Swami Sivananda

Täglich neue Menüs für Yogis, leicht verdaulich

und kalorienbewusst

Natürliche Quellen für Kalzium, Eisen, Vit B12 und Eiweiß

Reine und vitale Kost: gekonnte Zubereitung von Gemüse,

Getreide, Hülsenfrüchten, Salaten, Rohkost, Snacks und

yogischen Desserts

Berücksichtigung typischer Allergien oder Unverträglichkeiten

Vegetarismus (Ethik, Ökologie, Gesundheit)

Tagesablauf:

12.30 – 15.00 h Koch-Workshop

16.30 – 17.30 h Ernährungs-Vortrag

Eingegliedert in den Yogaurlaub-Tagesablauf.

www.sivananda.org/tyrol

Sprache: Deutsch mit englischer Simultanübersetzung

Gebühren:

Schlafraum: 570,- € Mehrbettzimmer: 606,- €

Doppelzimmer: 696,- € Einzelzimmer: 788,- €

INKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung im

Sivananda Gästehaus

Schlafraum: 489,- € Mehrbettzimmer: 530,- €

Buchempfehlung: Claus Leitzmann und Markus Keller,

Vegetarische Ernährung

Zweimal im Jahr 2012:

Sa., 24.3. / 15 h – Sa., 31.3. / 15 h

Sa., 1.12. / 15 h – Sa., 8.12. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS:

YOGA UND STRESSBEWÄLTIGUNG

Teilnahmezertifikat über 78 UE

„Das Leben ist heute voll Stress, Anspannung, Leidenschaft

und Eile. Würde der Mensch einige der elementaren

Prinzipien des Yoga anwenden, wäre er sehr viel besser

dafür gerüstet, mit dieser komplexen Existenz

zurechtzukommen.“ Swami Sivananda

Moderne Stressforschung

Die Kampf- und Flucht Reaktion

Das Burnout-Syndrom aus yogischer Sicht

Die drei Gunas (Eigenschaften der Natur)

Yogapsychologie für geistige Entspannung

Asanas und die drei Ebenen der Tiefenentspannung

Tagesablauf:

14.00 – 15.30 h Vortrag und 30 minütiger Vortrag

während der Morgen- oder Abendmeditation

Yogastunde: 16.00 – 17.45 h

Das weitere Tagesprogramm ist eingegliedert in den

Yogaurlaub-Tagesablauf.

Sprache: Deutsch mit englischer Simultanübersetzung

Gebühren:

Schlafraum: 570,- € Mehrbettzimmer: 606,- €

Doppelzimmer: 696,- € Einzelzimmer: 788,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 489,- € Mehrbettzimmer: 530,- €

Buchempfehlung: Sivananda Yoga Zentren,

Einführung in Yoga

Zertifikatskurse

Do., 19.7. / 15 h – Do., 26.7. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS:

YOGA UND PSYCHOLOGIE

Teilnahmezertifikat über 89 UE

mit Dr. Uma Krishnamurthi,

Psychiaterin, Bangalore, Indien

Praxisorientiertes 7-Tage-Seminar für Yogapraktizierende

und Yogalehrer. Inspirierende Betrachtungen über den

menschlichen Geist aus der analytischen Beobachtung des

Westens und der ganzheitlichen Sichtweise des Ostens.

Themen

Östliche und westliche Psychologie

Umgang mit negativen Emotionen

Yoga und geistige Balance

Bewußtsein, Unterbewußtsein und Intuition

Das Wiederherstellen von innerer Harmonie

Was ist „strahlende geistige Gesundheit“?

Tagesablauf

12.00 – 15.00 h Yoga und Psychologie-Vortrag

eingegliedert in den Yogaurlaub-Tagesablauf.

Änderungen vorbehalten

Dr. Krishnamurthi ist Psychiaterin und spezialisiert auf eine

integrale Anwendung östlicher und westlicher Psychologie.

Bereits in ihrer Kindheit erlernte sie Yoga und Meditation

von hoch angesehenen Yogameistern. Dr. Krishnamurthi

doziert auf Symposien und Seminaren weltweit.

Sprache: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

Gebühren:

Schlafraum: 757,- € Mehrbettzimmer: 800,- €

Doppelzimmer: 960,- € Einzelzimmer: 1045,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 709,- € Mehrbettzimmer: 751,- €

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

35


36

Zertifikatskurse

Mo., 6.8. / 15 h – Sa., 11.8. / 15 h

NEU: ZERTIFIKATSKURS: YOGA AS MEDICINE – HEILENDE WIRKUNGEN VON YOGA

Teilnahmezertifikat über 50 UE

Das Sivananda Yoga

Seminarhaus lädt zum ersten

mal den Arzt, Autor und Yoga-

Lehrer Timothy McCall, MD

aus Kalifornien ein.

Thematischer Asana- und Pranayama Unterricht

mit Swami Sivadasananda, Yoga Acharya

Die Vorträge und Workshops geben einen fundierten Einblick

in das praktische, therapeutische Potential des Yoga. Dr. McCall

wird erläutern, wie Yoga erfolgreich sowohl zur Vorbeugung

wie auch zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt werden

kann: Arthrose, Asthma, Diabetes, Bluthochdruck, Multiple

Sklerose und andere.

Vorträge und Workshops mit Timothy McCall, MD

Klassische Yogamethoden zur Überwindung

gesundheitsbelastender Gewohnheiten

Anatomische Grundlagen für eine ausgeglichene Yoga-Praxis

Die Verbindung von Atem, Geist und vegetativem Nervensystem

Yoga und moderne Wissenschaft

Anwendung von Yoga bei verschiedenen gesundheitlichen

Einschränkungen

Die Physiologie von Stress und Yoga-Entspannungstechniken

Der Kurs ist geeignet für Yogaschüler aller Stufen sowie für

Yogalehrer aus jeder Tradition.

www.sivananda.org/tyrol

Asana- und Pranayama-Unterricht

mit Swami Sivadasananda

Das Sonnengebet – intensives Training

für Körper und Geist

Expansion des Körperbewusstseins in den Asanas

Tiefe Entspannung in der Stellung

Pranayama – anatomische Wirkungen auf den Solar Plexus

Individuelle Details zur Meditationsstellung

Tagesablauf

5.30 h Wecken

6.00 h Meditation, Mantrasingen, Yogalesung

8.00 h Asana & Pranayamastunde mit Swami

Sivadasananda

10.00 h Vegetarischer Brunch

12.00 h Vortrag & Workshop mit Dr Timothy McCall

15.00 h Pause

16.00 h Asana & Pranayamastunde

18.00 h Vegetarisches Abendessen

20.00 h Gruppenmeditation

Timothy McCall, MD ist Facharzt für Innere Medizin, preisgekrönter

Schriftsteller und medizinischer Redakteur der Zeitschrift „Yoga

Journal (USA)“. Er ist Autor zweier Bücher: “Yoga as Medicine:

The Yogic Prescription for Health and Healing” und “Examining

Your Doctor: A Patient's Guide to Avoiding Harmful Medical

Care”. Timothy McCall hat über hundert Artikel in der Fachpresse

veröffentlicht: „Yoga Journal (USA)“, „Yoga International“,

„Bottom Line Health“, sowie in der hochrangigen medizinischen

Fachzeitschrift „New England Journal of Medicine“.

Sprache: Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche über

eine kabellose Funkanlage.

Gebühren inklusive Unterkunft & Verpflegung im Biohotel

Schlafraum: 615,- € Mehrbettzimmer: 645,- €

Doppelzimmer: 725,- € Einzelzimmer: 785,- €

Mi., 22.8. / 15 h – Fr., 31.8. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS: YOGA FÜR DAS HERZ Teilnahmezertifikat über 132 UE

mit Nischala Joy Devi, USA

Eine umfassende, 9-tägige

Intensivausbildung für Yoga mit herzoder

krebskranken Menschen.

Empfehlenswert für Yogalehrer,

Angehörige von Heilberufen oder

Yogapraktizierende mit Risikofaktoren.

Täglich 5-6 Stunden detaillierte Theorie und Praxis für eine

integrale Erfahrung sowohl für die eigene Praxis als auch

für den Unterricht.

Lehrprogramm

Spezielle Yogastellungen und Atemübungen

Visualisierung für Gesundheit und Heilung

Physiologie und psycho-soziale Aspekte von Herzkrankheiten

Meditation und Entspannungstechniken

Grundlagen und Anwendung einer fettarmen

vegetarischen Ernährung

Zusammenarbeit mit Ärzten und Kliniken

Zertifikat

Nach bestandener Abschlussprüfung Erhalt eines Zertifikats

entsprechend den Richtlinien der “Yoga Alliance”, das

Yogalehrer und Angehörige von Heilberufen befähigt, Yoga

an Herz- und Krebspatienten zu unterrichten.

Anerkannt für Studiengänge der Open International

University (www.iiihs.com).

Tagesablauf

Zertifikatskurse

5.30 h Wecken

6.00 h Meditation, Mantrasingen, Yogalesung

8.00 h Yoga und Herztherapie - Unterricht

10.00 h Vegetarischer Brunch

12.00 h Yoga und Herztherapie - Unterricht

15.30 h Pause

16.00 h Yogaübungen, Atmung und Entspannung

18.00 h Vegetarisches Abendessen

19.30 h Gruppenmeditation oder individuell geführte

Praxis oder medizinische Hintergrundinformationen

Änderungen des Tagesablaufes vorbehalten.

Nischala Joy Devi ist international als erfahrene und

einfühlsame Yogalehrerin bekannt. Ihre Erfahrung basiert

auf einer klassischen medizinischen Ausbildung sowie

langjähriger Praxis im klassischen Gurukulasystem

(Ashram-Training). Bekannt wurde sie mit ihrer

bahnbrechenden Pionierarbeit für Yoga in Dr. Dean Ornishs

Programm zur Rückbildung von Herzkrankheiten.

Nischala Joy Devi ist Autorin der Bücher „Yoga heilt“

und „The Secret Power of Yoga“.

Bhaskara Alan Deva ist Mitbegründer des

Abundant Wellbeing Temple. Er lehrt Yoga,

Vastu Shastra und Feng Shui.

Er unterrichtete Yoga in Dr. Dean Ornishs

Programm zur Rückbildung von

Herzkrankheiten.

Sprache: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung über

eine kabellose Funk-Dolmetschanlage

Gebühren inklusive Unterkunft & Verpflegung im Biohotel

Schlafraum: 1219,- € Mehrbettzimmer: 1290,- €

Doppelzimmer: 1510,- € Einzelzimmer: 1630,- €

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung im

Sivananda Gästehaus

Schlafraum: 1135,- € Mehrbettzimmer: 1203,- €

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

37


38

Zertifikatskurse

Sa., 10.11. / 15 h – Sa., 17.11. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS:

BESSER LEBEN MIT YOGA

Teilnahmezertifikat über 78 UE

Yoga verstehen und erfahren – Integrale Theorie und Praxis

nach dem neuesten Sivananda Yoga Buch:

Yoga-Wirkungen

Selbstheilungskräfte, Muskeln und Bewegung, Atmung

und Entspannung

Richtiges Üben

Stellung und Gegenstellung, die klassischen 12 Asanas mit

Variationen für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene

Die richtige Atmung

Vorbereitende Übungen, Wechselatmung und Lungenreinigung

Die richtige Entspannung

Zwischenentspannung und vollständige Yoga-Entspannung

Die richtige Ernährung

Yoga und Vegetarismus,

6-Wochenplan für gesunde Ernährung

Positives Denken und Meditation

Die Kunst der Konzentration, Meditationspraxis,

Karma: Ursache und Wirkung

Tagesablauf:

14.00 – 15.30 h Vortrag

16.00 – 17.30 h Yoga-Workshop

Eingegliedert in den Yogaurlaub-Tagesablauf.

Sprache: Deutsch mit englischer Simultanübersetzung

Gebühren:

Schlafraum: 570,- € Mehrbettzimmer: 606,- €

Doppelzimmer: 696,- € Einzelzimmer: 788,- €

INKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung im

Sivananda Gästehaus

Schlafraum: 489,- € Mehrbettzimmer: 530,- €

Buchempfehlung: Sivananda Yoga Zentrum,

Besser Leben mit Yoga

www.sivananda.org/tyrol

Sa., 17.11. / 15 h – Sa., 24.11. / 15 h

ZERTIFIKATSKURS:

YOGA-SCHRIFTSTUDIUM

Teilnahmezertifikat über 78 UE

Inspirationen aus Quellen zeitloser Weisheit

Vertiefung der integralen Yogapraxis mit Weisheiten

aus den klassischen Schriften.

Zeitlose Antworten auf die wichtigsten Fragen zur

Spiritualität im täglichen Leben.

Eine Woche Schriftstudium mit Erläuterungen eingewoben

in das ausgewogene Yogaurlaubs-Programm des Sivananda

Yoga Seminarhauses.

Raja Yoga Sutren – das faszinierende Studium des Geistes

Bhagavad Gita – Handlung im Einklang mit dem

Universum

Narada Bhakti Yoga Sutren – der Nektar der Kosmischen Liebe

Tagesablauf:

12.00 – 13.30 h Vortrag

ein weiterer 30 minütiger Vortrag während der

Morgen- oder Abendmeditation

Eingegliedert in den Yogaurlaub-Tagesablauf.

Sprache: Deutsch mit englischer Simultanübersetzung

Gebühren:

Schlafraum: 570,- € Mehrbettzimmer: 606,- €

Doppelzimmer: 696,- € Einzelzimmer: 788,- €

INKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung im

Sivananda Gästehaus

Schlafraum: 489,- € Mehrbettzimmer: 530,- €

Buchempfehlung:

Raja Yoga Sutren mit Kommentar von Swami Durgananda

Bhagavad Gita mit Kommentar von Swami Sivananda

Narada Bhakti Yoga Sutren

Sa., 24.11. / 15 h – Sa., 1.12. / 15 h

Mit Teilnahmezertifikat über 104 UE

Mit Sanjay und Anjani Kulkarni, Ayurveda-

Experten, Pune, Indien.

Herr und Frau Kulkarni sind seit zwei Jahrzehnten als

Ayurvedalehrer in vielen Ländern tätig. Mit detaillierter

Fachkenntnis vermitteln sie praktisches Wissen zur Vorbeugung

von Krankheiten und Entwicklung strahlender Gesundheit.

Gesund Kochen mit Ayurveda

Kein Wunder, daß die Ayurvedaküche so stark im Trend liegt.

Nicht nur weil sie köstlich schmeckt, sondern weil sie auch eine

gesunde Alternative zu herkömmlichen Kostformen darstellt.

In dieser Woche lernen Sie optimale Menüs für Paare, Familien

und Freunde, wobei jeder auf seine Kosten kommt:

Figur bewußte, vegetarische Genießer, Kochliebhaber

und Gastgeber.

Täglich zwei Vorträge und ein Kochkurs. Gemeinsam Kochen

und Genießen ist ein wichtiger und schöner Bestandteil

des Zusammenseins.

Es werden vor allem ausgesuchte, biologische, regional

erhältliche Zutaten verwendet.

Getreide: Das wichtigstes Grundnahrungsmittel,

abwechslungsreich zubereitet. Mit dem regelmäßigen Verzehr

von Vollkorn-Getreide tun Sie Ihrem Blutzuckerspiegel Gutes

und beugen Übergewicht vor.

Bohnen, Linsen & Co: Die oft verschmähten Hülsenfrüchte

sind ideale Protein- und Eisenspender. Richtig zubereitet

werden sie zum Genuß.

Gemüse: Voller Mineralien und sekundärer Pflanzenstoffe sind

dies die wahren Helfer für unsere Gesundheit. Mit kalorienarmer

und schonender Zubereitung bringen Sie Abwechslung

in den Speiseplan.

Gewürze: Durch vielfältige Variationen schmeckt es immer

wieder anders und immer wieder lecker. Die Gewürze aus

der ayurvedischen Küchenapotheke wirken vorbeugend

und lindernd für viele Krankheiten.

Ayurveda Zertifikatskurs

GESUND KOCHEN MIT AYURVEDA

Schneller geht’s nicht: Günstige, schnelle und leichte

Rezeptideen. Richtig vorbereiten und in no time entspannt kochen.

Frühstücksrezepte: Energetisch perfekter Start in den Tag.

Für Mittag- und Abendessen:

Gesunde und köstliche Kombinationen – für Körper und Sinne.

Rezepte, mal fein und leicht, mal kräftig und herzhaft.

Mit Samen und Nüssen wird der Nährwert noch erhöht.

Vegetarisch Genießen: Ein Festmenü kochen, das Jeden

überzeugen wird.

Selbermachen: Gesunde Süßigkeiten, Yoghurt und frische,

duftende Fladenbrote.

Gesunde Ernährung für Ihren Typ: Die Lehre von den

verschiedenen Körpertypen ist wohl die wichtigste Erkenntnis

des Ayurveda und eine echte Hilfe für die eigene Nahrungswahl

und Lebensstil.

Jeder Teilnehmer erhält einen Typus-Check und individuelle

Ratschläge.

Die sechs Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig, bitter,

adstringierend und scharf sind in jedem kompletten

ayurvedischen Menü vertreten. Damit wird gute Verdauung

und optimale Absorption gewährleistet. Der Geschmackssinn

wird nachhaltig zufriedengestellt.

Der Kurs findet in Kombination mit dem Yogaurlaubs-

Programm statt: Sie nehmen täglich an einer Asanastunde

und an den Morgen- und Abendmeditationen teil.

Sprache: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

über eine kabellose Funk-Dolmetschanlage

Gebühren:

Schlafraum: 947,- € Mehrbettzimmer: 980,- €

Doppelzimmer: 1160,- € Einzelzimmer: 1245,- €

INKLUSIVE Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung im

Sivananda Gästehaus

Schlafraum: 883,- € Mehrbettzimmer: 916,- €

Inklusive Ayurveda-Handbuch in englischer Sprache, sowie

einer individuellen Konstitutionsbestimmung.

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet

39


Yogalehrer-Fortbildungsseminare

In diesen Intensiv-Fortbildungen können Yogalehrer

ihr Wissen erweitern und die eigene Praxis intensivieren.

Die Seminare sind besonders für Absolventen der Sivananda

Yogalehrer- Ausbildungen geeignet. Nach individueller

Rücksprache sind auch Absolventen anderer

Ausbildungs-Schulen herzlich willkommen.

Ausführliche Praxis und Vertiefung der Unterrichtstechniken stehen im Mittelpunkt dieser Seminare.

Gemeinsam schöpfen die Seniorlehrer des Yoga-Seminarhauses und die Teilnehmer aus der Quelle der

klassischen Yoga-Schriften, des Lehrmaterials von Swami Sivananda und Swami Vishnudevananda, sowie

aus der über 50-jährigen Lehrerfahrung der Sivananda Yoga Zentren im Westen.

Informationen der modernen Gesundheitswissenschaften unterstützen den Unterricht. Frage und Antwort

in detaillierten Korrekturworkshops ermöglichen neue Perspektiven für den eigenen Yoga-Unterricht.

Die Yogalehrer-Fortbildungen von 2 bis 9 Tagen bestehen aus 26 -120 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten,

die in der abschließenden Teilnahmebescheinigung zertifiziert werden.

Der Sondertarif mit einfacher Unterkunft und Verpflegung ist begrenzt verfügbar. Er ermöglicht einen

reduzierten Seminartarif für Studenten und Arbeitslose. Bitte Arbeitslosen-bzw.

Immatrikulationsbescheinigung im Original mitbringen.

Bitte verwenden sie zur Anmeldung das Online-Formular unter www.sivananda.org/tyrol.

Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung per Email.

Gleichzeitig leiten wir Ihren Unterkunftswunsch an das Biohotel weiter, das Ihnen eine separate

Bestätigung schickt.

Sollte das Hotel ausgebucht sein, ist auch Unterbringung im Sivananda Gästehaus in 5 Minuten

Gehentfernung möglich: Kontemplative Atmosphäre, Garten, Sonnenterrasse, Meditationsraum.

Bad und Toilette für alle Kategorien außerhalb des Zimmers.

Mahlzeiten im Biohotel Florian oder im Sivananda Gästehaus, je nach Vereinbarung.

Für den Kurs „Yoga Lehren - der nächste Schritt“ erfolgt Unterkunft und Verpflegung

im Sivananda Gästehaus.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose ist begrenzt verfügbar. Gegen Vorlage von Arbeitslosenbzw.

Immatrikulationsbescheinigung.

Details zur Anmeldung Siehe S.58. Gebühren gültig bis 31.8.2012

40

Yogalehrer-Fortbildungsseminare

www.sivananda.org/tyrol

ASANAS GEKONNT VERBESSERN

Termine siehe rechts

Teilnahmebescheinigung über 26 UE

In welchen Schritten wird die Asana aufgebaut?

Wie lange kann sie gehalten werden?

Worauf ist beim Verlassen der Stellung zu achten?

Welche Kontraindikationen gibt es?

Wie können die körperlichen und geistigen Wirkungen

der Asana vermittelt werden?

Welche Gegenstellungen, Gegenbewegungen und

Entspannungsbewegungen sind ratsam?

Welche Bewegungsebenen von Wirbelsäule und welche

Bewegungen der wichtigsten Gelenke liegen der Asana

zu Grunde?

Was sind jeweils die typischen Ungleichheiten von

Muskellänge und Muskelkraft?

Wo kann bewußtere Atmung und Entspannung die Asana

verbessern?

Wo steht die Asana im klassischen Ablauf der Yogastunde?

Wie fühlt sich die Stellung „von Innen“ her an, wie wirkt

sie auf die drei Gunas?

Studium und Praxis der großen Asanazyklen

Leichte Variationen für „Eingerostete“

Erkennen von Fehlhaltungen und Einschränkungen

Ausführliches Training im Korrekturworkshop

Lehrbuch: Besser Leben mit Yoga

Gebühren pro Wochenende:

Schlafraum: 163,- € Mehrbettzimmer: 173,- €

Doppelzimmer: 199,- € Einzelzimmer: 225,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 144,- € Mehrbettzimmer: 156,- €

Yogalehrer-Fortbildungsseminare

Fr., 27.1. / 15 h – So., 29.1. / 15 h

RÜCKWÄRTSBEUGENDE ASANAS

UND MEDITATIONSSTELLUNGEN

Systematisches Training der Rückenmuskulatur

Rundrücken verbessern und Hohlkreuz vermeiden

Asanas und Vitalkapazität

Mudras und Konzentrationspunkte in der Meditationsstellung

Fr., 17.2. / 15 h – So., 19.2. / 15 h

UMKEHRSTELLUNGEN UND STEHENDE ASANAS

Kraft und Flexibilität in Schultergürtel und Beckenbereich

Umgang mit Kontraindikationen im richtigen Maß

Bewusste Haltungsverbesserung in der Stellung

Der komplette Kopfstand-Workshop

Fr., 26.10. / 15 h – So., 28.10. / 15 h

VORWÄRTSBEUGENDE ASANAS

UND STELLUNGEN IM SITZEN

Die Muskel- und Bindegewebsverbindung

von Zehen bis Augenbrauen

Wo loslassen und wo kontrolliert halten?

Wie kommt der Fuß hinter den Kopf?

Schlüssel zur Tiefenentspannung

Fr., 6.4. / 15 h – Mo., 9.4. / 15 h, an Ostern

YOGA BODY-WORK

Teilnahmebescheinigung über 39 UE

Praxis-Workshops für den Yoga-Unterricht:

Sportpraktizierende in verschiedenen Disziplinen

interessieren sich heute für Yoga als umfassendes

Körpertraining. Asana-Übungsprogramme verbessern die

Körperbeherrschung, expandieren die Atemkontrolle und

sind ein idealer Ausgleich für alle Sportarten.

Asana-Korrekturen für Mittelstufe und Fortgeschrittene:

Erkennen von typischen Fehlhaltungen in der Asana

Einschätzung von Muskellänge und Muskelkraft

Dehnschmerz und Druckschmerz

Praktische Informationen und Ratschläge zu:

Anatomische Details im Unterrichtsvokabular

Energiefluss in Sprache und Körperhaltung

Geistiges und spirituelles Tuning

Intensiv-Praxis für Yogalehrer:

Muskeltonus und Halten der Stellungen

Richtiges Dehnen in der Rückwärtsbeuge

Komplettes Atemtraining in der Asana

Gebühren

Bild: ©Dorling Kindersley,

Sivananda Yoga Zentren,

Besser Leben mit Yoga

Schlafraum: 288,- € Mehrbettzimmer: 315,- €

Doppelzimmer: 365,- € Einzelzimmer: 400,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 271,- € Mehrbettzimmer: 295,- €

41


42

Yogalehrer-Fortbildungsseminare

Mi., 6.6. / 15 h – So., 10.6. / 15 h

YOGA UND ANATOMIE

Teilnahmebescheinigung über 52 UE

Bild: ©Dorling Kindersley,

Sivananda Yoga Zentren,

Besser Leben mit Yoga

Mit der Verbreitung des Yoga in alle Schichten der

Gesellschaft praktizieren auch zunehmend Angehörige

von Heilberufen Asanas und Pranayama.

Ihre detaillierten anatomischen Veröffentlichungen haben

dem gesundheitsfördernden Potential von Yoga zu

wachsender Anerkennung verholfen.

Das Fortbildungsseminar präsentiert aktuelles Lehrmaterial

über die Wirkungsweisen von Asanas, Pranayama,

Entspannungsübungen und Meditation auf verschiedene

Organsysteme des Körpers.

Powerpoint-Präsentationen veranschaulichen mit

detaillierten Beispielen, wie das Wissen für den Unterricht

und die eigene Praxis angewandt werden kann.

Muskellänge und Muskelkraft, Muskulatur und Bindegewebe

Die sechs Bewegungsebenen, Details zum Sonnengebet

Anatomie und Physiologie von Grundstellungen und

klassischen Variationen

Gehirn und Körper in der Asana

Entspannung und autonomes Nervensystem

Vitalkapazität durch Yogaatmung

Körperenergie und feinstoffliche Energie

Lehrbuch: Anatomie des Hatha Yoga, H. David Coulter

Gebühren

Schlafraum: 374,- € Mehrbettzimmer: 410,- €

Doppelzimmer: 485,- € Einzelzimmer: 535,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 350,- € Mehrbettzimmer: 386,- €

www.sivananda.org/tyrol

Fr., 22.6. / 15 h – So., 24.6. / 15 h

YOGA IN DER

SCHWANGERSCHAFT

Mit Ursula Mäder,

Hebamme, Mutter und erfahrene

Yogalehrerin im Sivananda Yoga Zentrum Berlin

Teilnahmebescheinigung über 26 UE

So kostbar wie die Monate

der Schwangerschaft sind

auch die besonderen

Yogastunden in dieser Zeit.

Durch die tiefen Wirkungen der Asanas auf Körper und Geist

wird buchstäblich eine gesündere und positivere Umgebung

für das Baby geschaffen.

Yoga und Mutterschaft

Besondere Asanas für die Schwangerschaft

Übungsschema für Schwangere, Monat für Monat

Ernährung für Mutter und Kind

Gebühren

Schlafraum: 187,- € Mehrbettzimmer: 205,- €

Doppelzimmer: 245,- € Einzelzimmer: 270,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung. Details siehe S.54

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 176,- € Mehrbettzimmer: 193,- €

Fr., 20.7. / 15 h – So., 22.7. / 15 h

YOGA FÜR MENSCHEN AB 50

Teilnahmebescheinigung über 26 UE

Sanfte Anpassung der Yogastellungen

Dieses Seminar zeigt, wie weit man ältere Menschen in eine

Basis-Asanastunde eingliedern kann. Darüber hinaus

werden Unterrichtsmodelle für spezifische Senioren-

Asanastunden praktiziert und erklärt.

Aufwärmübungen

Abgewandelte Asanas für begrenzte Bewegungsfähigkeit

Schonung für den Rücken

Ernährungsratschläge für leichtere Verdauung und

Linderung von Gelenkbeschwerden

Das Dreieck des Lebens und die ewige Jugend der Seele

Gebühren

Schlafraum: 187,- € Mehrbettzimmer: 205,- €

Doppelzimmer: 245,- € Einzelzimmer: 270,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 176,- € Mehrbettzimmer: 193,- €

In dieser praktischen 9-tägigen Fortbildung lernen Sie,

klassischen Asana-Unterricht den Bedürfnissen von Menschen

mit Behinderungen, chronischen Krankheiten oder Verletzungen,

sowie für ältere Menschen anzupassen. Dies reicht von einem

leicht abgeänderten Unterrichtsprogramm hin bis zu

Yogastunden, die ausschließlich auf einem Stuhl oder im Bett

praktiziert werden. Die Fortbildung konzentriert sich auf das

psychologische Verständnis, sowie die praktische Anwendung

von Yogatechniken, die behinderte Menschen jeglichen Alters

in ihrem Heilungsprozess unterstützen.

Tagesablauf

5.30 h Wake-up

6.00 h Meditation, Mantrasingen, Yogalesung

8.00 h Fortbildungprogramm

10.00 h Vegetarischer Brunch

12.00 h Fortbildungprogramm

15.00 h Pause

16.00 h Asana- und Pranayamastunde

18.00 h Vegetarisches Abendessen

20.00 h Gruppenmeditation oder individuelle Unterrichtspraxis

Änderungen des Tagesablaufes vorbehalten.

Lehrprogramm

Yoga-Anatomie und Physiologie

Übersicht über häufige Krankheiten wie Diabetes,

Arthrose, Krankheiten der Atemwege, und

Herzkrankheiten.

Der Alterungsprozess im physischen Körper

Yoga-Psychologie: Wie man behinderten Menschen eine

positives Selbstbild durch ein tieferes Verständnis der

Yogalehren vermitteln kann.

Die Hauptelemente einer angepassten Yogastunde

Verwendung von Hilfsmitteln: Stuhl, Decke, Gurt, Kissen

Positive Gruppendynamik zur Unterstützung des individuellen

Verwandlungsprozesses, der durch die Yogapraxis ausgelöst wird.

Vertiefung der persönlichen Asana-, Pranayamaund

Meditationspraxis.

Zertifikat

Nach bestandender Abschlussprüfung Erhalt eines

Zertifikates entsprechend den Richtlinien der „Yoga

Alliance“, das Yogalehrer befähigt, Yoga an Menschen mit

Behinderungen zu unterrichten. Anerkannt für

Studiengänge der Open International University

(www.iiihs.org)

Yogalehrer-Fortbildungsseminare

Fr., 29.6. / 15 h – So., 8.7. / 15 h

YOGA FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN mit Jivana Heyman,

San Francisco, Kalifornien

Zertifikat über 120 UE

Sprache: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

über eine kabellose Funk-Dolmetschanlage.

Jivana Heyman ist Leiter von Yogalehrer-Ausbildungen am

Integral Yoga Institute in San Francisco, Kalifornien. Nach

langjähriger persönlicher Ausbildung in der Gurukula-Yoga-

Tradition, enwickelte Jivana ein weites Spektrum an Yoga-

Unterrichtstechniken für behinderte Menschen. Er ist

Mitarbeiter am California Pacific Medical Center’s Institute

for Health and Healing.

Erfahrene Lehrer der Sivananda Yoga Vedanta Zentren

unterrichten Asana und Pranayama und leiten die Meditationen.

Yogisch-vegetarische Mahlzeiten aus rein biologischen Zutaten.

Gebühren

Schlafsaal: 1099,- € Mehrbettzimmer: 1133,- €

Doppelzimmer: 1341,- € Einzelzimmer: 1449,- €

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 1026,- € Mehrbettzimmer: 1060,- €

43


44

Yogalehrer-Fortbildungsseminare

Fr., 5.10. / 15 h – So., 7.10. / 15 h

YOGA FÜR KINDER

Teilnahmebescheinigung über 26 UE

Yoga in der Kindheit gibt jungen Menschen die beste

Grundlage fürs Leben. Wohl wird das Übungsprogramm je

nach Alter und Umständen spielerisch angepasst, zugleich

reagiert aber die alterslose Seele der Kinder oft mit mehr

Tiefe als bei Erwachsenen.

Yoga, die beste Grundlage für gesundes Wachstum

Lernen durch Nachahmung

Spielerische Konzentrationsübungen für besseres Lernen

Yogastunden-Modelle für verschiedene Altersgruppen

Vegetarische Ernährung für Kinder

Gebühren

Schlafraum: 187,- € Mehrbettzimmer: 205,- €

Doppelzimmer: 245,- € Einzelzimmer: 270,- €

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 176,- € Mehrbettzimmer: 193,- €

Fr., 23.11. / 15 h – So., 25.11. / 15 h

YOGA LEHREN - DER NÄCHSTE SCHRITT

Teilnahmebescheinigung über 26 UE

Praxis-Workshops für den Yoga-Unterricht:

Die Themen dieses Fortbildungsseminars sind auf die

wichtigsten Fragen und Anliegen der Yogaschüler

abgestimmt. Neben theoretischem Hintergrundwissen, stehen

praktische Übungen für den Alltag und die Entwicklung einer

besseren Lebensweise im Vordergrund.

Inspiration und Anleitung für regelmäßige Praxis von:

Yoga@Home

Das flexible Yoga-Tagesprogramm

Stressbewältigung am Arbeitsplatz

Schrittweise Entwicklung der Vitalkapazität

Umwandeln negativer Emotionen mit positiven Affirmationen

Erste Schritte zu Konzentration und Meditation

Zwischenentspannung und Endentspannung

www.sivananda.org/tyrol

Fortsetzung Lehren - der Nächste Schritt

Intensiv-Praxis für Yogalehrer:

Kopfstandvariationen, Flexibilität in der Vorwärtsbeuge

Expansion in der Wechselatmung

Gebühren

Schlafraum: 187,- € Mehrbettzimmer: 205,- €

Doppelzimmer: 245,- € Einzelzimmer: 270,- €

inklusive Unterkunft und Verpflegung.

Sondertarif für Studenten und Arbeitslose

INKLUSIVE einfacher Unterkunft und Verpflegung vor Ort.

Schlafraum: 176,- € Mehrbettzimmer: 193,- €

FOLGENDE YOGAURLAUBS-THEMEN

SIND EBENFALLS SEHR EMPFEHLENSWERT

FÜR YOGALEHRER:

Yoga Body Check S.11

Ayurveda, Yoga und Gesundheit S.12

Die Yogische Ernährung S.12

Vedanta S.14

Der Weg zur inneren Stille S.14

Meditationspraxis für Geübte S.14

Gedankenkraft durch Positives Denken S.15

Yoga, Geist und Gehirn S.15

Yoga und Erfolg im Leben S.15

Himalaya Pilgerreisen

HIMALAYA-PILGERREISEN

Yoga-Sadhana an der Quelle uralter Weisheit

Die Yoga-Pilgerreisen in Indien führen zu Tempeln und Ashrams. Die Himalayas sind Tapobhumi, das “Land

spiritueller Praxis”. Seit Jahrhunderten haben sich Yogis und Asketen in die Berge zurückgezogen, um die

Erhabenheit der Seele zu erfahren.

Mit Swamis und Mitarbeitern der Sivananda Yoga Zentren in Europa

29. Februar – 17. März 2012

Uttarkashi | Ranikhet | Rishikesh | Haridvar | Delhi

Ranikhet - malerischer Gebirgsort im Himalaya:

Yoga-Weisheiten mit Sri Venugopal Goswami,

Bhakti Yoga Acharya. Intensive Yoga-Praxis

mit Swami Durgananda und vielen Swamis

der Sivananda Yoga Zentren Europa.

Corbett National Park: ältester Nationalpark

in Indien

Rishikesh: Swami Sivananda und die Divine Life

Society: Inspiration mehrerer Generationen Yoga-

Praktizierender auf der ganzen Welt.

Haridvar: Einer der heiligsten Orte Indiens.

Ganga Arati und Tempelbesuch.

Delhi: Besuch heiliger Orte der Hindus, Sikhs

und Bahá'í. Satsang im Sivananda Zentrum.

Gebühr: 1580,- €.

HIMALAYA HIMALAYA PILGERREISE

PILGERREISE

18. November – 1. Dezember 2012

Corbett National Park: ältester Nationalpark in Indien

Haridvar – jedes Jahr nehmen Millionen von Pilgern

ein heiliges Bad im Ganges

Rishikesh: Besuch und Meditation im Sivananda Ashram

Uttarkashi im Himalaya: heilige Stadt der Yogis,

Yogapraxis am Ganges-Ufer

Delhi: Stadtrundfahrt und Tempelbesuche

ca. 1.190,- €

Informationen: www.sivananda.eu

Kontakt: pilgrimage@sivananda.net

Gebühren gültig bis 31. März 2012

Gültig bis 31.3.2012

Die mit bezeichneten Programme sind für Yogalehrer besonders geeignet


45


46

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen

Internationale Sivananda

Yogalehrer-Ausbildungen

www.sivananda.eu

Swami Vishnudevanandas Peace Plane

YOGA LEBEN UND LERNEN

Swami Vishnudevananda entwickelte 1969 die erste Yogalehrer-

Ausbildung (TTC) im Westen als Teil einer universellen Friedensvision:

Je mehr Menschen den Frieden im Inneren erfahren, desto mehr

überträgt sich dies auf die äußeren Handlungen. Ein Hauch von

Frieden umgibt dadurch die Welt.

YOGALEHRER-AUSBILDUNG (TTC) 401 UE

Vierwöchiger Intensivlehrgang

in Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich, siehe S. 47-49

in Ranikhet, Himalya, Indien, siehe S.54/55

Weitere Ausbildungen in Frankreich, Grossbritannien, Spanien und Polen, www.sivananda.eu

FORTGESCHRITTENE YOGALEHRER-AUSBILDUNG (ATTC) 437 UE

Vierwöchiger Intensivlehrgang

in Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich, siehe S. 50/51

in Ranikhet, Himalya, Indien, siehe S.56

SADHANA INTENSIV 173 UE

Zweiwöchiger Praxiskurs

im Ashram de Yoga Sivananda, Orléans, Frankreich, siehe S. 53

YOGALEHRER-FORTBILDUNGEN 26-120 UE

in Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich, siehe S. 40-44

1 Unterrichtseinheit (UE) = 45 Minuten

DEUTSCHE KRANKENKASSEN-ANERKENNUNG: Informationen unter www.sivananda.eu

www.sivananda.org/tyrol

Yogalehrer-Ausbildungen 2012/2013

Sivananda Yoga Seminarhaus, Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

5. Mai – 3. Juni 2012 Deutsch

28. Juli – 26. August 2012 Englisch, Deutsch, Italienisch

1. Sepember – 30. September 2012 Englisch, Deutsch

15. Dezember – 13. Januar 2013 Englisch, Deutsch

4. Mai – 2. Juni 2013 Deutsch

3. – 31. August 2013 Englisch, Deutsch, Italienisch

1. – 29. September 2013 Englisch, Deutsch

14. Dezember – 12. Januar 2014 Englisch, Deutsch

Inklusive An- und Abreisetage

Die Ausbildungen sind international. Unterrichtssprache ist Englisch mit Simultanübersetzung über eine Funk-Dolmetschanlage ins

Deutsche, Italienische und nach Bedarf in andere Sprachen. Asanapraxis und einige Fachvorträge in separater Gruppe auf

Deutsch. Die Ausbildungen im Mai werden auf Deutsch unterrichtet.

Ausbildungsgebühr

Enthält Unterkunft und Verpflegung im Biohotel,

ausserdem ein Ausbildungshandbuch, zwei Yogahosen,

zwei T-Shirts, die Prüfung, Abschluss-diplom und

Abschlussfeier. Gültig bis 31.8.2012.

Alle Gebühren inkl. MwSt. Gebühren zuzüglich 1,10 €

Kurtaxe pro Person und Übernachtung.

August und Dezember 2012

Schlafraum 2999,- €

Mehrbettzimmer 3144,- €

Dreibett-Zimmer 3305,- €

Doppelzimmer 3537,- €

Einzelzimmer 3885,- €

Frühbucherbonus - 210,- €

bei 3-monatiger voller Vorauszahlung

Partnerbonus - 105,- €

ab zwei Personen bei gemeinsamerEinschreibung

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

Rauchfreies Biohotel

Vegetarische Vollwert- und Naturküche.

Die Zimmer sind mit Vollholzmöbeln, Holzboden,

Gesundheitsmatratzen, Dusche, WC, Haarfön, Telefon,

Radio, teilweise Netzfreischalter und überwiegend mit

Balkonen ausgestattet. Finnische Sauna, Biosauna und

kostenlose Parkplätze. Anmeldung über das Sivananda

Yoga Seminarhaus

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen

Mai und September 2012

Sparen Sie bis zu 534,- €

Schlafraum: 2465,- €

Mehrbettzimmer: 2825,- €

Dreibett-Zimmer: 3150,- €

Doppelzimmer: 3550,- €

Einzelzimmer: 3900,- €

Frühbucherbonus - 150,- €

bei 3-monatiger voller Vorauszahlung

Partnerbonus - 75,- €

ab 2 Personen bei gemeinsamer Einschreibung

Ermäßigt für Studenten und Arbeitslose

Schlafraum 1980,- €

Mehrbettzimmer 2380,- €

Inkl. einfacher Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus. Begrenzt verfügbar. Gegen Vorlage von

Arbeitslosen- oder Immatrikulationsbescheinigung

Sivananda Gästehaus

Sollte das Hotel ausgebucht sein, ist auch Unterbringung

im Sivananda Gästehaus möglich: Kontemplative

Atmosphäre, Garten, Sonnenterrasse, Meditationsraum.

Bad und Toilette für alle Kategorien außerhalb des

Zimmers. 5 Minuten Gehentfernung vom Seminarhaus.

Verpflegung im Biohotel oder im Sivananda Gästehaus,

je nach Vereinbarung.

47


48

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen

Yogalehrer-Ausbildungen

Ausbildungsthemen

ASANAS (Yoga-Stellungen)

Die tägliche detaillierte Praxis mit individueller Korrektur

umfasst: Das Sonnengebet. Die 12 Yoga-Grundstellungen.

100 Asana-Variationen von Mittelstufe bis Fortgeschritten.

Haltungsverbesserung. Tiefenentspannung mit

Autosuggestion. Lösen von Energieblockaden.

Trainingseinheiten für alle Altersgruppen.

WIRKUNGEN DER ASANAS AUF DEN KÖRPER

Kontrolle der Emotionen. Bessere Konzentrationsfähigkeit.

Verbesserte Körperfitness. Anregung des Blutkreislaufs.

Linderung chronischer Leiden. Stabilisierung der

Schilddrüsenfunktion. Jugendlich geschmeidige

Muskeln bis ins hohe Alter.

PRANAYAMA

Erweiterung der Lungenkapazität

Entspannung des Nervensystems

Ausgleich der Gehirnhemisphären

Reinigung der Nadis (subtile Energiekanäle)

Erwecken der inneren spirituellen Energie

Kapalabhati (Lungenreinigung)

Anuloma Viloma (Wechselatmung)

Samanu (geistige Reinigung der Nadis)

8 Hauptpranayamas: Ujjayi, Surya Bheda,

Bhastrika, Plavini, Moorcha, Sitali, Sitkari, Bhramari

KRIYAS

Organ-Reinigungsübungen

WOCHENEND-VORBEREITUNGSSEMINARE ZUR

YOGALEHRER-AUSBILDUNG 2012

Fr., 10.2. - So., 12.2.

Fr., 20.4. - So., 22.4.

Beginn und Ende der Seminare: 15.00 h

Asana- und Pranayamapraxis mit

individueller Korrektur

Einführung in Meditation und Mantrasingen

Die Themen der Ausbildung im Überblick

Abschlusszertifikat und Anzahl der

Unterrichtseinheiten

www.sivananda.org/tyrol

Fr., 13.7. - So., 15.7.

Fr., 17.8. - So., 19.8.

PRAXIS DES UNTERRICHTENS

Unterrichtstechniken der 12 Grundstellungen und

Atemübungen für Anfänger und Mittelstufe.

Detaillierte Korrektur-Workshops. In der zweiten Hälfte der

Ausbildung unterrichten die Teilnehmer sich gegenseitig

unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers.

HATHA YOGA

Ethische und moralische Grundlagen

Körper, Prana (Lebensenergie) und Geist

Von körperlicher zu geistiger Kontrolle und Meditation

ANATOMIE UND PHYSIOLOGIE

Gesundheitswirkungen der Yogaübungen

Fr., 19.10. - So., 21.10.

Anreise, Ablauf und Gebühren

Frage und Antwort; Individuelle Empfehlungen

Seminargebühr: ab 152,- € inklusive Unterkunft

& Verpflegung

Auch für Neueinsteiger geeignet.

ERNÄHRUNGSRICHTLINIEN DES YOGA

Vegetarismus. Yogische Diätregeln und Fasten

MEDITATION

Meditationsanleitung und Mantras (Meditationsklänge)

BHAGAVAD GITA

Studium mit Kommentar dieser klassischen Yogaschrift

BHAKTI YOGA

Singen klassischer Sanskrit-Mantras

Traditionelle indische Rituale

KARMA YOGA

Gesetz von Ursache und Wirkung

Selbstloses Handeln

RAJA YOGA

Die 8 Stufen des Raja Yoga

Die Funktionen des Geistes

KUNDALINI YOGA

Das Erwachen der kosmischen Energie im Menschen

JNANA YOGA

Philosophische Grundbegriffe

Die 3 Körper des Menschen

49


Fortgeschrittene Sivananda Yogalehrer-Ausbildung Fortgeschrittene Sivananda Sivananda Yoga Yogalehrer-Ausbildung

Vedanta Seminarhaus

Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildungen

Vier Wochen intensive Yogapraxis und -studium für

Absolventen der Sivananda Yogalehrer-Ausbildung

mit persönlicher, individueller Anleitung und Vertiefung

der yogischen Selbstdisziplin.

im Sivananda Yoga Seminarhaus,

Reith bei Kitzbühel, Tirol, Österreich

5. Mai – 3. Juni 2012

4. Mai – 2. Juni 2013

In Englisch und Deutsch

Inklusive An- und Abreisedaten

in Ranikhet, Himalyas, Indien

20. Oktober – 18. November 2012, S.56

im Ashram de Yoga, Orleans, Frankreich

29. Juni – 27. Juli 2012

ERMÄSSIGTE AUSBILDUNGSGEBÜHR

IN REITH BEI KITZBÜHEL, TIROL

Schlafraum: 2465,- €

Mehrbettzimmer: 2825,- €

Dreibett-Zimmer: 3150,- €

Doppelzimmer: 3550,- €

Einzelzimmer: 3900,- €

Frühbucherbonus bei 3-monatiger voller Zahlung: - 150,- €

Partnerbonus ab zwei Personen bei gemeinsamer

Einschreibung: - 75,- €

Ermäßigt für Studenten und Arbeitslose

Schlafraum: 1980,- € Mehrbettzimmer: 2380,- €

Inkl. einfacher Unterkunft und Verpflegung im Sivananda

Gästehaus. Begrenzt verfügbar. Gegen Vorlage von

Arbeitslosen- oder Immatrikulationsbescheinigung

Ausbildungsgebühr enthält Unterkunft und Verpflegung

im Biohotel, ausserdem ein Ausbildungshandbuch,

Prüfung, Abschlussdiplom und Abschlussfeier.

Gültig bis 31.8.2012.

50

www.sivananda.org/tyrol

AUSBILDUNGSTHEMEN

ASANAS

Vertiefung der zwölf Grundstellungen

Fortgeschrittene Variationen

Tieferes Verständnis des Hatha Yoga

PRANAYAMA

Erweiterte Anuloma-Viloma-Praxis

Fortgeschrittene Pranayamas

Richtige Anwendung der Bandhas

VEDANTA

Die philosophischen Schulen Indiens

Studium vedantischer Meditationstechniken

RAJA YOGA

Detailliertes Studium der Yoga Sutren von Patanjali

BHAKTI YOGA

Die Annäherung an die reine Liebe

SANSKRIT

Erlernen des Sanskrit-Alphabets

Korrekte Aussprache und Schreibweise der Mantras

und Hymnen

ANATOMIE & PHYSIOLOGIE

Nervensystem, Gehirn und endokrine Drüsen in Bezug

zur Yoga-Praxis

KIRTAN (Mantra-Singen)

Richtige Aussprache und geistige Einstellung

ERNÄHRUNG

Feinstoffliche Aspekte der vegetarischen Ernährung.

51


Anmeldung und Gebühren für Yogalehrer-Ausbildungen Sadhana Anmeldung Intensiv, für Yogalehrer-Ausbildungen

Yogalehrer-Fortbildungen

Anmeldung für Yogalehrer-Ausbildungen TTC und ATTC

Reith bei Kitzbühel, Österreich

2012/2013

Bitte verwenden sie zur Anmeldung das

Online-Formular unter www.sivananda.org/tyrol

Anzahlung bei Anmeldung 300,- €

Restzahlung bis 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn

KONTAKT

Tel. +43 5356 67 404, Mo–So, 9.00 – 18.00 Uhr

Email: tyrol@sivananda.net

Daten Info: Siehe S.47

FÜR ALLE AUSBILDUNGEN

Visa- und Masterkarten, EC- und

Bankomatkarten möglich.

Bankverbindung

Volksbank Kufstein, Österreich

Kontonummer.: 700 33749, Bankleitzahl: 43 770,

IBAN: AT04 4377 0000 7003 3749

BIC: VBOEATWWKUF

UId.Nr. ATU64297102

Deutsche Bank München

Kontonummer: 4923298, Bankleitzahl: 70070024

IBAN: DE11 7007 0024 0492 3298 00

BIC: DEUTDEDBMUC

52

www.sivananda.org/tyrol

Ranikhet, Himalaya, Indien

2012/2013

Bitte verwenden sie zur Anmeldung das Online

Formular unter

www.sivananda.eu/de/lehrerausbildung-indien.html

Anzahlung bei Anmeldung 500,- €

Restzahlung bis 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn

KONTAKT

Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

Swami Vidyananda, Koordinatorin TTC Nordindien

Tel: +43 5356 67 404 28, Mo–So, 11.00 – 14.00 Uhr

e-mail: ranikhet-himalayas@sivananda.net

Daten Info: Siehe S.54

RÜCKTRITT/STORNO

Reith bei Kitzbühel: Bei Rücktritt vor Anreise gilt

das Konsumentenschutzgesetz. Details siehe

www.sivananda.org/tyrol

Ranikhet, Himalaya, Indien:

Details siehe Online-Anmeldeformular

Bei verfrühter Abreise wird eine Yoga-Gutschrift nur

über ganze Tagessätze ausgestellt. Es werden keine

einzelnen Aktivitäten vergütet. Die Gutschrift ist zwei

Jahre gültig und nicht bar ablösbar. Nicht für Einkäufe

im Yoga-Shop und ayurvedische Massagen.

Sadhana Intensiv

Ashram de Yoga Sivananda

Orléans, Frankreich

4. – 19. August 2012

Eigenes Zelt: 950,- € Doppelzimmer: 1450,- €

Schlafsaal: 1150,- € Einzelzimmer: 1650,- €

Mehrbettzimmer: 1125,- €

Inklusive Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung über www.sivananda.org/orleans

Ausbildungsthemen

ASANAS

Grundstellungen und fortgeschrittene Variationen

PRANAYAMA

Konzentrierte Praxis-Einheiten mit stufenweiser Erhöhung

der Intensität

MUDRAS, BANDHAS UND MANTRAS

Erläuterung und Praxis der höheren Hatha-Yoga-Techniken

MEDITATION

Tägliche Gruppenpraxis. Schweigezeiten (Mouna).

SPIRITUELLES TAGEBUCH

Selbstanalyse und Erfahrungsbericht

SCHRIFTENSTUDIUM

“Viveka Chudamani”von Sri Sankaracharya:

Praktische Methoden zur Selbstverwirklichung

“Srimad Bhagavatam”von Vyasa Maharishi:

Die Öffnung des Herzens als Schlüssel zu den tieferen

Ebenen des Hatha Yoga

“Hatha Yoga Pradipika”von Yogi Swatmarama:

Klassische Erläuterungen zu Asanas, Pranayama,

Mudras, Bandhas und Kundalini

Yogalehrer-

Fortbildungen

Sivananda Yoga Seminarhaus,

Reith, Tirol, Österreich

ASANAS GEKONNT VERBESSERN 26 UE

Rückwärtsbeugende Asanas und Meditationsstellungen

27.1. – 29.1. 2012

Umkehrstellungen und stehende Asanas

17.2. – 19.2. 2012

Vorwärtsbeugende Asanas und Stellungen im Sitzen

26.10. – 28.10. 2012

YOGA BODY WORK 6.4. – 9.4. 2012, 39 UE

YOGA UND ANATOMIE 7.6. – 10.6. 2012, 52 UE

YOGA IN DER SCHWANGERSCHAFT

22.6. – 24.6. 2012, 26 UE

YOGA FÜR BEHINDERTE

29.6. – 8.7. 2012, 120 UE

YOGA FÜR MENSCHEN AB 50

20.7. – 22.7. 2012, 26 UE

YOGA FÜR DAS HERZ 22.8. - 31.8. 2012, 132 UE

YOGA FÜR KINDER 5.10. – 7.10. 2012, 26 UE

YOGA LEHREN - DER NÄCHSTE SCHRITT

23.11. – 25.11. 2012, 26 UE

Siehe S.40 – 44

www.sivananda.org/oreans www.sivananda.org/tyrol

53


54

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildungen in Ranikhet, Himal aya, Nordindien

1. Februar – 1. März 2012 oder 20. Oktober – 18. November 2012

Internationale Sivananda Yogalehrer-Ausbildung

Ranikhet, Himalaya, Indien

Ranikhet, Himalaya, Indien

Ranikhet ist ein malerischer Gebirgsort im Himalaya.

Er liegt auf 1829 m Höhe und ungefähr 350 km von Delhi

entfernt. Umgeben von üppigen grünen Wäldern ist er in ein

majestätisches Panorama der Himalaya-Gipfel eingebettet,

zu denen auch der Nanda Devi, mit 7816 m der zweithöchste

Berg Indiens, gehört. Das gesamte Gebiet ist aufgeladen

mit den spirituellen Gedanken von Generationen spirituell

Suchender, die in dieser unberührten Natur tiefe Meditation

praktiziert haben.

West View liegt auf 5 Hektar Flachland auf einer von Kiefern-und

Tannenwäldern umgebenen Hochebene mit Panoramablick von

den Bhagirathi Gipfel im Westen bis Nanda Kot im Osten. Zu

der im Kolonialstil erbauten Anlage gehören historische Gebäude

aus dem Jahr 1918. Geräumige Zimmer (4 Betten) mit eigenem

Bad, elektrischer Heizung, Wasserkocher, Mineralwasser, weißen

Bettlaken, einer Bettdecke (Quilt) mit Bettbezug, einer Decke, einem

Kissen, einem Überwurf und Anti-Mücken-Gerät. Details siehe web.

Im Februar liegen die Temperaturen morgens bei 6 – 8 Grad und

tagsüber bei 15 – 20 Grad. Im Oktober liegen die Temperaturen

morgens bei 12 – 14 Grad und tagsüber bei 24 – 25 Grad.

SONDERPROGRAMME WÄHREND DER AUSBILDUNG

Yoga-Weisheiten mit Bhagavat Acharya

Sri Venugopal Goswami, Vrindavan,

Nordindien

Bhagavata Saptaha – Sieben Tage spirituelle

Lesungen und Vorträge über das Ziel des

Lebens aus der Yoga-Schrift Srimad Bhagavatam

Die Göttliche Essenz des Menschen – ausgesuchte Verse

aus der Bhagavad Gita

Nada Yoga – die Gesangskunst des Kirtans (Mantrasingen)

Ayurveda-Vorträge mit Sanjay Kulkarni,

Ayurvedacharya,Pune, Indien

Power-Point-Präsentationen über gesunde Ernährung

und die drei Körperkonstitutionen des Ayurveda

Persönliche Gesundheits-Beratung möglich (gegen Gebühr)

Ausflüge

Ein Tag pro Woche ist vorlesungsfrei. Ausflugsmöglichkeiten:

Ranikhet (4 km) Baijnath-Tempel und -Tal (20 km)

Jageshwar-Tempel (80 km) Devi-Bell-Tempel vor Ort

Ayurveda Massage

Im Angebot sind Abhyanga (Öl-) Massagen von südindischen

Massage-Therapeuten und zusätzlich klassische- und

Fußreflexzonenmassage vor Ort gegen Aufpreis.

Telefon und Internet

Mobiltelefonempfang für Airtel, Idea und Vodafone. Sim-Karten

sind erhältlich am Flughafen in Delhi unter Vorlage einer Kopie

des Reisepasses / Visums und einem Foto. Eine kostenloses

Nutzung des Wifi Internets ist zu bestimmten Uhrzeiten möglich.

Yoga-Boutique

Yogamatten, Meditationskissen, Asana-Outfits, Meditationsschals,

Yoga Bücher, Mantra CDs, Übersetzungs-Kopfhörer, handgestrickte

Wollsocken, Schals und Mützen aus der Region u.v.m.

Wäscheservice

Externer Wäscheservice gegen Aufpreis, tägliche Abholung

und Lieferung der Wäsche am Abend.

Professor Pande, Institut für

orientalische Philosophie, Nordindien

Vorträge über die philosophischen Systeme Indiens,

die großen Mystiker des Yoga und Einblicke

in die Spiritualität Indiens

Klassische Tempelzeremonien

Puja (Verehrungsritual) und Homa (Feuer-Zeremonie)

mit örtlichen Pundits (Priestern).

Kulturprogramm

Himalaya-Bergtanz und -Gesang

von einer örtlichen Folklore-Gruppe

Ausbildungsgebühr:

2150,- im Mehrbettzimmer

Lehrplan

Asanas, Pranayama, Yogische Ernährung,

Kriyas, Meditation, Mantras, Vedanta

Philosophie, Bhagavad Gita, die vier Yoga

Wege, Anatomie und Physiologie.

Details siehe web.

Ausbildungleitung

Die Leiter der Ausbldung sind Yoga Acharyas

(spirituelle Lehrer) und Senior-Lehrer, persönlich

von Swami Vishnudevananda ausgebildet.

Kurssprachen

Der Kurs wird in englischer Sprache unterrichtet

und simultan ins Deutsche, Französische, Spanische

und bei Bedarf auch in andere europäische Sprachen

übersetzt. Deutsche Simultanübersetzung

mit individuellem Kopfhörer über eine moderne

kabellose Funk-Dolmetschanlage.

Anfahrt mit dem Yogibus

Die Sivananda Yoga Zentren empfehlen mit dem

Yogibus von Delhi nach Ranikhet anzureisen.

Anreise-, Visa- und weitere Informationen,

siehe www.sivananda.eu

Anmeldung

Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

Kontaktperson: Swami Vidyananda,

Tel: +43 5356 67 404 28

Montag–Sonntag, 11.00 –14.00 Uhr

ranikhet-himalayas@sivananda.net

55


56

ATTC in Ranikhet, Himalaya, Nordindien

Internationale Sivananda Yogalehrer-

Ausbildung (ATTC) in Ranikhet,

Himalayas, Indien

20.Oktober – 18.November 2012

Englisch, deutsch, französisch, spanisch

Ausbildungsgebühr: 2.150 € inkl Unterbringung in Mehrbettzimmer

(Details siehe TTC Ranikhet, Seite 54/55).

Die erste Yogalehrerausbildung (TTC) legt das Fundament

zu einer integralen Yogaerfahrung und ersten Schritten

in der Unterrichtspraxis.

Swami Vishnudevananda enwickelte die fortgeschritte

Yogalehrerausbildung (ATTC) als Sadhana-Kurs: Eine

tiefere Erfahrung des Yoga macht authentischen

Yoga-Unterricht möglich.

Die tägliche detaillierte Pranayama-Praxis zwischen 5 und

6 Uhr früh erhöht das Energieniveau und die feinstofflichen

Gesetzmässigkeiten von Prana (Lebensenergie) werden

erfahrbar. Die Expandierung des Bewusstseins durch

Pranayama ist einzigartig und führt zu einem direkten

Verständnis des eigentlichen Yoga-Evolutionsprozesses.

Fortgeschrittene Asana-Stunden reinigen den Körper und

eröffnen eine höhere Ebene der Hatha-Yoga-Praxis. Die

Asana-Erfahrung im ATTC gibt praktische Inspirationen,

auch die eigenen Schueler einen Schritt weiter zu führen.

Die Anatomie- und Physiologievorlesungen zeigen die

faszinierende Einheit von Nervensystem und Endokrinem

System, mit interesanten Parallelen zum yogischen Modell

von Prana und Geist.

Das Hauptstudium des ATTC ist Vedanta, die Erkenntnis

der Wirklichkeit. In ruhigem und konzentriertem Studium

verbinden sich die theoretischen Lehrsätze des Jnana Yoga

allmählich mit den Kontemplationen des Selbst.

Die Verse der Raja Yoga Sutras zeigen praktische Wege

zu Geisteskontrolle und Einpünktigkeit des Bewusstseins.

Patanjali’s Verse über den menschlichen Geist und die

verschiedenen Ebenen der Meditationserfahrung sind ein

Handbuch für die Überwindung menschlichen Leidens.

Indien ist das Land des Bhakti (Hingabe).

Mantrawiederholung, Kirtansingen und Tempelzeremonien

(Pujas) fliessen im Einklang mit der reinen erhebenden

Umgebung der Himalayas. Das einführende Sanskritstudium

des ATTC ist ein weiterer Schritt zum Verständnis der

grossartigen spirituellen Kultur Indiens.

Ranikhet ist ein malerischer Gebirgsort im Himalaya.

Er liegt auf 1829 m Höhe und ungefähr 350 km von

Delhi entfernt. Umgeben von üppigen grünen Wäldern

ist er in ein majestätisches Panorama der Himalaya-Gipfel

eingebettet, zu denen auch der Nanda Devi, mit 7816 m

der zweithöchste Berg Indiens, gehört.

In der jüngeren Vergangenheit waren es Ma Anandamayi

Ma und andere Heilige, die ihre Einsiedeleien und

Ashrams in der Nähe von Ranikhet errichtet haben.

Die Mitarbeiter im Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

DIE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

DES SIVANANDA YOGA SEMINARHAUSES

Swami Durgananda, Yoga Acharya,

ist Seniorschülerin von Swami Vishnudevananda

und leitet die Sivananda Yoga Vedanta

Zentren in Europa. 1998 gründete sie

das Sivananda Yoga Seminarhaus. Ihre

praktische und intuitive Unterrichtsweise

entspringt der Inspiration intensiver

Praxis und einer Lehrerfahrung von über

30 Jahren. Sie veröffentlichte einen

Kommentar zu den Yoga Sutren des

Patanjali (Mangalam Books).

Swami Sivadasananda, Yoga Acharya

und Schüler von Swami Vishnudevananda,

lehrt seit vielen Jahren weltweit in Seminaren

und Yogalehrer-Ausbildungen mit Dynamik,

Genauigkeit und fundiertem Wissen. Für die

Sivananda Yoga Zentren verfasste er

„Einführung in Yoga“ (Mangalam Books)

und „Besser leben mit Yoga

(Dorling Kindersley)

Swami Ramapriyananda ist Schülerin

von Swami Vishnudevananda und die

Leiterin des Sivananda Yoga Seminarhauses.

Sie hat viele Jahre Lehrerfahrung, achtet auf

das Detail in der Praxis und vermittelt eine

natürliche Spiritualität.

Swami Keshavananda ist Co-Leiter

des Seminarhauses und seit vielen Jahren

Mitarbeiter im Sivananda Yoga Seminarhaus.

Sein Unterricht ist natürlich und dynamisch.

Swami Keshavananda führt viele Projekte

des Seminarhauses.

Swami Vidyananda Langjährige

Mitarbeiterin der Sivananda Zentren in Europa.

Im Yoga-Unterrichtet geht sie sehr auf

die Bedürfnisse des Einzelnen ein. Leiterin

der Indienabteilung.

Chandrika hat mehrere Jahre als Frauenärztin

in Deutschland und England gearbeitet. Sie

unterrichtet mit detailliertem anatomischem

Verständnis und gibt inspirierende Vorträge.

Saraswati ist eine inspirierte Yogapraktizierende,

Übersetzerin und enthusiastische Yogalehrerin.

Verantwortlich für Rezeption und Yoga-Shop

und eine positive und freundliche

Ansprechspartnerin an der Seminarhaus-Rezeption.

Narayani hat eine exzellente Asana Praxis

und demonstriert und unterrichtet Asanas mit

Leichtigkeit und Detail. Ihr Spezialgebiet ist die

gesunde, vegetarische Küche, die sie liebevoll

in Kochworkshosp vermittelt..

Arlene stammt aus Kalifornien und gibt

inspirierende Yogastunden in englischer

Sprache. Sie ist die Leiterin des

Sivananda Gästehauses.

57


58

Anmeldung und Gebühren für Yoga-Urlaub

ANMELDUNG FÜR YOGA-URLAUB

Wählen Sie einen Aufenthalts-Zeitraum nach Belieben.

Siehe Kalender ab Seite 16.

Bitte verwenden sie zur Anmeldung das Online-Formular unter

www.sivananda.org/tyrol

ERMÄSSIGUNGEN FÜR YOGA-URLAUB

10% FRÜHBUCHERBONUS: 3 Monate volle Vorauszahlung.

5% PARTNERBONUS: Ab 2 Personen. Gemeinsame

Einschreibung und Bezahlung für dieselben Daten.

Gilt nicht für Yogalehrer-Fortbildungen und Zertifikatskurse.

BEZAHLUNG FÜR YOGAURLAUB,

Fortbildungen und Zertifikatskurse

30% Anzahlung erbeten, Restbetrag spätestens bei Ankunft.

Alle Gebühren inkl. Mehrwertsteuer. Gültig bis 31.8.2012

Alle Gebühren zzgl. 1,10 € Kurtaxe pro Person & Übernachtung.

Visa-, Master-, EC- und Bankomatkarten möglich.

Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung über den Yoga-

Aufenthalt von uns per Email. Gleichzeitig leiten wir Ihren

Unterkunftswunsch an das Biohotel weiter, das Ihnen eine

separate Bestätigung schickt.

AUSKUNFT: Email: tyrol-reception@sivananda.net, Tel. +43

5356 67 404, Mo-So, 9.00 – 18.00 Uhr

Unterkunft und Verpflegung Rauchfreies Biohotel

Vegetarische Vollwert- und Naturküche. Die Zimmer sind mit

Vollholzmöbeln, Gesundheitsmatratzen, Holzboden, Dusche, WC,

Haarfön, Telefon, Radio, teilweise Netzfreischalter und

überwiegend mit Balkon ausgestattet. Finnische Sauna, Biosauna

und eigene Parkplätze. www.hotel-florian.at

Der Anteil für Unterkunft und Verpflegung ist direkt an das

Biohotel zu zahlen.

Bankverbindung

Volksbank Kufstein, Österreich

Kontonummer: 700 33 749, Bankleitzahl: 43 770

IBAN: AT044377000070033749, BIC: VBOEATWWKUF

Für Überweisungen aus Deutschland:

Deutsche Bank München

Kontonummer: 4923298, Bankleitzahl: 700 700 24

IBAN: DE11700700240492329800, BIC: DEUTDEDBMUC

SIVANANDA GÄSTEHAUS

Sollte das Hotel ausgebucht sein, ist auch Unterbringung im

Sivananda Gästehaus möglich: Kontemplative Atmosphäre,

Garten, Sonnenterrasse, Meditationsraum und eigene

ANREISE

Detaillierte Anfahrts-Beschreibung: www.sivananda.org/tyrol

Sie erreichen Reith bei Kitzbühel in Tirol, Österreich bequem per AUTO

(München 125 km, Wien 375 km, Zürich 376 km, Innsbruck 90 km,

Salzburg 80 km).

Die ZUGHALTESTELLE ist Bahnhof Kitzbühel, von dort 10 Minuten

Taxifahrt zum Sivananda, Sonderpreis „Andis Taxi“für Yogagäste 10,- €.

Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus

Parkplätze. Bad und Toilette für alle Kategorien außerhalb

des Zimmers. 5 Minuten Gehentfernung vom Seminarhaus.

Mahlzeiten im Biohotel oder im Sivananda Gästehaus,

je nach Vereinbarung.

Zu den unten genannten Schließzeiten des Biohotels findet

die Unterkunft und Verpflegung im Sivananda Gästehaus

zum Sondertarif statt.

So., 04.03. / 15 h – Fr., 30.03. / 15 h

So., 15.04. / 15 h – Fr., 04.5. / 15 h

So., 11.11. / 15 h – Fr., 14.12. / 15 h

TAGESGEBÜHR zuzüglich Unterkunft und Verpflegung im Biohotel

von Anreisetag, 15 Uhr, bis Abreisetag, 15 Uhr

Ostern, Pfingsten

Juli, August

TAGESGEBÜHR zuzüglich Unterkunft und Verpflegung im Sivananda Gästhaus

Sondertarif im Frühling und Herbst 2012

So – Fr Fr – So ab 7 ÜN bis 6 ÜN ab 7 ÜN So – Fr Fr – So ab 7 Tagen

Yoga-Tagesgebühr 40,- € 43,- € 38,- € 45,- € 43,- € Yoga-Tagesgebühr 32,- € 35,- € 30,- €

Schlafraum 33,- € 33,- € 33,- € 33,- € 33,- € Schlafraum 33,- € 33,- € 33,- €

Total pro Person & Übernachtung 73,- € 76,- € 71,- € 78,- € 76,- € Total 65,- € 68,- € 63,- €

Yoga-Tagesgebühr 40,- € 43,- € 38,- € 45,- € 43,- € Yoga-Tagesgebühr 32,- € 35,- € 30,- €

Mehrbettzimmer 37,- € 37,- € 37,- € 37,- € 37,- € Mehrbettzimmer 37,- € 37,- € 37,- €

Total pro Person & Übernachtung 77,- € 80,- € 75,- € 82,- € 80,- € Total 69,- € 72,- € 67,- €

Yoga-Tagesgebühr 40,- € 43,- € 38,- € 45,- € 43,- € Yoga-Tagesgebühr 32,- € 35,- € 30,- €

Dreibettzimmer 42,- € 42,- € 42,- € 42,- € 42,- € Dreibettzimmer 42,- € 42,- € 42,- €

Total pro Person & Übernachtung 82,- € 85,- € 80,- € 87,- € 85,- € Total 74,- € 77,- € 72,- €

Yoga-Tagesgebühr 40,- € 43,- € 38,- € 45,- € 43,- € Yoga-Tagesgebühr 32,- € 35,- € 30,- €

Doppelzimmer 49,- € 49,- € 49,- € 49,- € 49,- € Doppelzimmer 49,- € 49,- € 49,- €

Total pro Person & Übernachtung 89,- € 92,- € 87,- € 94,- € 92,- € Total 81,- € 84,- € 79,- €

Yoga-Tagesgebühr 40,- € 43,- € 38,- € 45,- € 43,- € Yoga-Tagesgebühr 32,- € 35,- € 30,- €

Einzelzimmer 61,- € 61,- € 61,- € 61,- € 61,- € Einzelzimmer 61,- € 61,- € 61,- €

Total pro Person & Übernachtung 101,- € 104,- € 99,- € 106,- € 104,- € Total 93,- € 96,- € 91,- €

FLUGHAFEN-ZUBRINGERDIENSTE

(direkt zum Sivananda Seminarhaus):

„Four Seasons“ von München 48,- €, +43 (0) 512 / 584 157

www.tirol-taxi.at

„Andis Taxi“ von Salzburg ab 30,- €, +43 (0) 5356 / 66222

www.andis-taxi.com

„Taxi Mike“ von Innsbruck ab 42,- €, +43 (0) 5356 / 66130

www.taxi-mike.at

RÜCKTRITT VOM YOGAURLAUB

Bei Rücktritt vor Anreise gilt das Konsumentenschutzgesetz. Details siehe www.sivananda.org/tyrol. Bei verfrühter Abreise wird

eine Yoga-Gutschrift nur über ganze Tagessätze ausgestellt. Es werden keine einzelnen Aktivitäten vergütet. Die Gutschrift

ist ein Jahre gültig und nicht bar ablösbar. Nicht für Einkäufe im Yoga-Shop und ayurvedische Massagen.

59


PROGRAMME IM SEMINARHAUS 2012

GANZJÄHRIG YOGAURLAUB

SONDERPROGRAMME

Ostern 30.3. – 15.4.

Christi Himmelfahrt 16.5. – 20.5.

Pfingsten 21.5. – 28.5.

Fronleichnam 6.6. – 10.6.

Sommer Specials Juli – September

Weihnachten und Neujahr 21.12. – 6.1.2013

INTERNATIONALE GASTSPRECHER

ZERTIFIKATSKURSE 2012

Yogisch Kochen lernen 17.3. – 24.3.

Yoga und Stressbewältigung

Yoga für Menschen mit

24. – 31.3. & 1. – 8.12.

Behinderungen 29.6. – 8.7.

Yoga und Psychologie 12.7 – 19.7.

Yoga as Medicine 6.8. – 11.8.

Yoga für das Herz 22.8. – 31.8.

Besser Leben mit Yoga 10.11. – 17.11.

Yoga-Schriftstudium 17.11. – 24.11.

Gesund Kochen mit Ayurveda 24.11. – 1.12.

Das Sivananda Yoga Seminarhaus mit Blick auf den Wilden Kaiser

Sivananda Yoga Vedanta Seminarhaus ZVR-Nummer: 925544605

Gründer: Swami Vishnudevananda, seit 1957

Bichlach 40 6370 Reith bei Kitzbühel, Tirol/ Österreich

E-Mail: tyrol@sivananda.net Anmeldung: tyrol-reception@sivananda.net

Tel. +43 5356/ 6 74 04

www.sivananda.org/tyrol www.sivananda.eu

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine