Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

gcbDIzvsuM

Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

STEINMETZ- UND BILDHAUERMEISTER

PETER RITTER

Grabmale Steinmetzarbeiten

Steinfiguren u. -objekte für Haus u. Garten

Individuelle, fachliche, kompetente

Beratung und freundlicher Service.

Ständig über 100 Grabmale am Lager

von preiswert bis exclusiv.

Weiterstädter Str. 20 · 64291 DA-Arheilgen

Telefon und Fax 0 61 51 / 37 60 71

Handy 0177/5966410

Termine samstags bitte nach tel. Vereinbarung

Ihr Partner

für hervorragende Weine!

Ab 998,- €

Netto

info@kuehnen-fenster-und-haustueren.de

Gewerbeverein Wixhausen · Ausgabe 6 · Dezember 2010

Steinkunst gelebt

Ritters Steinmetzbetrieb am Arheilger Friedhof

Seit über 75 Jahren besteht

der Steinmetz- und Bildhauermeister-Betrieb

am Arheilger

Friedhof. Das Unternehmen

wurde im April 1932 von Steinmetzmeister

Ludwig Jährling

gegründet. In der damaligen

schweren Zeit der Weltwirtschaftskrise

war die Werkstatt

des Firmengründers im Elternhaus

seiner Ehefrau in der Gute-Garten-Straße

beherbergt.

Zusätzlich pachtete Ludwig

Jährling eine kleine Ausstellungsfl

äche am Arheilger Friedhof.

Seine Pläne, auch Büro und

Werkstatt in die Weiterstädter

Straße zu verlegen, konnte

Ludwig Jährling erst nach seiner

Heimkehr aus Krieg und

Gefangenschaft im Jahr 1946

in die Tat umsetzen. Aus Interesse

am Steinmetzhandwerk

half sein Sohn, Horst Jährling,

im Betrieb mit. So konnte er

als Zwanzigjähriger, obwohl

er zwischenzeitlich einen anderen

Beruf erlernt hatte, den

Steinmetzbetrieb nach dem tragischen

Unfalltod seines Vaters

weiterführen. Nach der Gesellenprüfung

legte Horst Jährling

1961 die Meisterprüfung ab.

Durch Grundstückszukäufe

konnte Ende der 60er Jahre das

heutige Wohnhaus mit Büro

und vergrößerter Werkstatt in

der Weiterstädter Straße 20 gebaut

werden. Eine erweiterte

Ausstellungsfl äche bot Kunden

von da an eine große Auswahl

individueller Grabmale. Zum

50-jährigen Bestehen des Betriebes

wurde Horst Jährling

von der Handwerkskammer

Rhein-Main mit der Ehrenurkunde

ausgezeichnet.

Seit Horst Jährlings Eintritt

in den Ruhestand im Jahr

1995, führt Peter Ritter das

Unternehmen weiter. Peter

Ritter hat zwischen 1983 und

1986 seine Ausbildung zum

Steinmetz absolviert und war

bei der Gesellenprüfung Landessieger

geworden. Seine

Meisterprüfung legte er 1994

ab. Danach arbeitete der junge

Steinmetz ein Jahr lang als

Geschäftsführender Meister in

einem Betrieb zur Naturstein-

und Grabmalverarbeitung. Als

Nachfolger von Horst Jährling,

der das Unternehmen über 40

Jahre führte, modernisierte

er Werkstatt, Maschinenpark

und Verkaufsraum. Großen

Wert legt Peter Ritter darauf,

modernes Grabmaldesign anzubieten.

In seiner Ausstellung

fi nden Kunden neben traditionellen

Grabmalen auch Steine

mit unkonventionellen Farben

und Ornamenten. Seit 1999

ergänzen hochwertige Steinfi

guren, -bänke und –brunnen

die Angebotspalette. Auch

ausgefallene Kundenwünsche

erfüllt Peter Ritter gerne.

Der Steinmetz- und Bildhauermeister,

der zwei Mitarbeiter

beschäftigt, bildet regelmäßig

Lehrlinge aus. Sein Handwerksbetrieb

in der Weiterstädter

Straße ist montags bis freitags

von 8 bis 17 Uhr und samstags

nach Vereinbarung geöffnet.

Mittwochs nachmittags ist geschlossen.

Telefonisch erreichbar

ist Peter Ritter unter den

Telefonnummern 06151/376071

oder 0177-5966410.

Zum 75-jährigen Bestehen des

Betriebes erhielt Peter Ritter

von der Handwerkskammer die

Ehrenurkunde.

Ab 1248,- €

Netto

4

Ähnliche Magazine