31.05.2013 Aufrufe

PROGRAMM HERBST 2011 - boersenblatt.net

PROGRAMM HERBST 2011 - boersenblatt.net

PROGRAMM HERBST 2011 - boersenblatt.net

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

© Dominique issermann

PROGRAMM HeRbst 2011

Bücher für manche. Bücher für viele.

Bücher für fast alle: dAs leben ist bunt.


Hauptsitz der Edel-AG, Hamburg-Neumühlen

Architekt: Antonio citterio

»Wer seinen horizont

erWeitert, verkleinert

Den himmel.«

Klaus Kinski

Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler,

sehr geehrte Damen und Herren in den Redaktionen,

liebe Autoren, Partner und Freunde,

Genie und Wahnsinn lagen bei keinem Schauspieler enger zusammen

als bei Klaus Kinski. Er lebte, liebte und arbeitete mit einer Leidenschaft,

die an Besessenheit grenzte. Zum 20. Todestag veröffentlicht Edel nun

ein beispielloses Kompendium, das dem Facettenreichtum dieser Ausnahmepersönlichkeit

in Wort, Bild und Ausstattung ein bibliophiles

Denkmal setzt. Mit zahlreichen unveröffentlichten Texten, Briefen und

Fotos, die Autor Peter Geyer in jahrzehntelanger Kleinarbeit zusammengetragen

hat.

Leidenschaft ist die Klammer, die den Protagonisten, den Autor und

den Verlag verbindet. Dass so nicht nur schöne, sondern auch inhaltlich

anspruchsvolle Bücher entstehen, schätzen auch unsere renommierten

Partner wie DIE ZEIT oder PHAIDON, dessen aktualisierte Neuauflage

des Kochbuchklassikers Der Silberlöffel exklusiv von Edel in Deutschland

vermarktet und verkauft wird.

Lassen Sie sich von unserem starken Herbstprogramm überraschen.

Viel Genuss bei der Lektüre wünscht

Ihr

Michael Haentjes

michael_haentjes @ edel.com

H E r Z L I c H W I L L K O M M E N

1


2 I N H A L T I N H A L T 3

16

VIELfALT MACHT frEuDE.

12

04 Die Grünen

Das Buch

Christoph Amend /

Patrik Schwarz (Hg.)

06 Angela Merkel

kanzlerin der zukunft?

Patrik Schwarz (Hg.)

08 Obamas Amerika

eine Bestandsaufnahme

Patrik Schwarz (Hg.)

EDEL:VITA

10 Soldatenglück

überlebt – und allein gelassen

Robert Sedlatzek-Müller

12 Kinski

vermächtnis

Peter Geyer / OA Krimmel

16 Dieter Thomas Heck

Die Biografie

Peter Lanz

18 Ludwig Güttler

ohne musik wäre das leben ein

irrtum

Alexandra Gerlach

10 04

20 paul Simon

Die Biografie

Marc Eliot

22 Quincy Jones

mein leben – meine leidenschaften

Quincy Jones

24 Out of Chaos

ein autobiografisches Bilderbuch

Dieter Meier

pOpKuLTur & MuSIK

26 red

mein leben unzensiert

Sammy Hagar / Joel Selvin

28 AC/DC

high voltage-rock ’n’ roll

Die ultimaltive Bildbiografie

Phil Sutcliffe

30 The Beatles in Hamburg

Der Beginn einer Ära

Spencer Leigh

32 ABBA

thank You for the music

Die storys zu allen songs

Robert Scott

34 never Get Old?

interviews mit musikern über

das Älterwerden

Jörn Morisse / Oliver Koch

36

earBOOKS

36 La Dolce Vita

aldo Durazzi

38 Black And White

the Jazz Piano

Peter Bölke

40 Divertimento In Cucina

traditionelle rezepte, musik und

Geschichten aus italien

Emanuela Notarbartolo Di Sciara/

Fiona Corsini

BuCHMESSE

SCHWErpunKTTHEMA

42 Island

zauber der freiheit

Arndís Halla / Emil Thór

EDEL:MOMEnTI

44 »Junge, komm bald wieder«

hamburgs nachkriegsjahre

Herbert Dombrowski

32

58

BuCH & TV

46 Mauerjahre

leben im geteilten Berlin

Dr. Jost-Arend Bösenberg /

Dr. Johann-Friedrich Huffmann (Hg.)

48 50 Dinge, die ein norddeutscher

getan haben muss

Ulfert Becker/Christopher Braun

50 Großstadtrevier

auf streife in hamburg

Ulfert Becker

53 Als die Titanic wieder auftauchte

ein tuutsachenroman

Thomas Baumann

54 Der kleine Kaukasus

heimatroman

Andreas Rebers

56 Schwerkraft und Leichtsinn

texte für oben und Unten

Sebastian 23

62

ESSEn & TrInKEn

58 Mein Kochbuch

Gwyneth Paltrow

62 Der Silberlöffel

64 Kommt Essen!

3-Gänge-menüs für familie

und freunde

Ferran Adrià

66 noma

zeit und raum in der

nordischen küche

René Redzepi

68 Alles fisch!

Die neue fischküche

von aal bis zander

Michael Wollenberg

70 Back mich!

Die lecker Backschule


4 D I E Z E I T

D I E Z E I T 5

Die Grünen. Das BUch.

Was sie Waren, Wie sie sinD,

Was sie Wollen. UnD WarUm

sie Uns immer WieDer

üBerraschen

Aus dem Inhalt:

Grüne helDen – Grüne feinDe

Fischer, roth, Kelly, Ditfurth, cohn-Bendit, Trittin,

Strauß, Kohl, Mappus, reagan, Bush …

Grüne ÄnGste

Atomkraft, Waldsterben, Genmais, Ozonloch

Die Grünen UnD Die macht

Die Grünen als Volkspartei?

Die Grünen UnD Der sPass

Demos, Dramas, Happenings

Die Grünen, Die DeUtschen UnD Die lieBe

Werden die Deutschen dieser Partei immer

ähnlicher?

· Über 30 Jahre Die Grünen

· In Kooperation mit DIE ZEIT – Deutschlands

großer renommierter Wochenzeitung

· Informationen, Hintergründe, Analysen und

Debatten

· Herausgegeben von Christoph Amend

(Chefredakteur des ZEITmagazins) und

Patrik Schwarz (stellvertr. Ressortleiter Politik)

· Die besten Texte, Fotos und Grafiken aus 30 Jahren

· Bewerbung im ZEITmagazin

· Sonderheft/ ZEITmagazin zur Buchmesse

Christoph Amend, 1974 in Gießen geboren, ist chefredakteur des

ZEITmagazins. Zuvor war er verantwortlich für die Sonntagsbeilage

des Berliner Tagesspiegels und stellvertretender redaktionsleiter

des Jetzt-Magazins der Süddeutschen Zeitung.

Patrik Schwarz, geboren 1970, ist stellvertretender ressortleiter

Politik der ZEIT in Hamburg. Bis 2005 arbeitete er bei der taz in

Berlin, zuletzt als ressortleiter Inland. Er studierte Anthropologie

am King’s college cambridge und an der London School of Economics

und ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule.

© Wolfgang Borrs

9

die GRünen

D a s BUch

Herausgegeben von christoph Amend und

Patrik Schwarz

ca. 320 Seiten, Hardcover

Format 18,5 × 25 cm

€ 29,95 (D) / € 30,80 (A)

isbn 978-3-8419-0115-6

wg: 1970

Auslieferung am 06. Oktober 2011

Ende der 70er-Jahre schließen sich Bürgerinitiativen

der Umweltschutzbewegung regional

zu Parteien zusammen. Unter verschiedenen

Namen beteiligen sie sich nicht ohne

Erfolg an Kommunal- und Landtagswahlen. Bei

den Wahlen zur Bremer Bürgerschaft im Oktober

1979 gelingt der »Bremer Grünen Liste« auf Anhieb

der Einzug ins Landesparlament. 1980 schließen

sich die grünen Landesparteien dann mit anderen

Gruppen aus der Frauen- und der alternativen

Bewegung zur Bundespartei »Die Grünen« zusammen

und fordern eine ökologische, soziale, basisdemokratische

und gewaltfreie Politik – ihr Auf -

stieg zur mehrheitsfähigen Volkspartei, die sie

heute sind, beginnt.

Störenfriede, Trendsetter, verkörperter Jugendprotest,

etablierter Widerstand, regierungsbank – die

Grünen sind weit mehr als eine Partei. Heute

scheint Deutschland grüner denn je.

Dieses Buch versammelt die Höhen und Tiefen,

die Helden und Feinde und die Frage, für welche

Überraschung sie noch gut sind.


6 D I E Z E I T

D I E Z E I T 7

anGela merkel

ein PortrÄt in teXten

aUs »Die zeit«

Kohls Mädchen, junge Ministerin, Generalsekretärin,

Spendenaffäre, cDU-Vorsitzende, erste Frau im

Kanzleramt – immer stand sie auf der Kippe, aber

es ist immer wieder gut gegangen.

© Wolfgang Borrs

Patrik Schwarz, geboren 1970, ist stellvertretender ressortleiter Politik

der ZEIT. Zuvor war er u. a. ressortleiter Inland bei der taz in Berlin.

· In Kooperation mit DIE ZEIT – Deutschlands

großer renommierter Wochenzeitung

· Informationen, Hintergründe, Analysen und

Debatten

· Das ZEIT-Porträt der mächtigsten Frau in

Deutschland

· Über 40 Abbildungen

· Herausgegeben von Patrik Schwarz

(stellvertr. Ressortleiter Politik)

· Die besten und wichtigsten Texte der ZEIT-

Autoren über Deutschlands erste Kanzlerin

9

A nGel A MeRk el

k a n zlerin Der z UkUnf t ?

Herausgegeben von Patrik Schwarz / DIE ZEIT

ca. 256 Seiten, Hardcover

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0114-9

wg: 1970

Auslieferung am 06. Oktober 2011

Ostdeutsche, Protestantin, promovierte Phy-

sikerin, CDU-Mitglied seit 1990, Machtpolitikerin,

erste Kanzlerin Deutsch lands

und mit 51 Jahren jüngste Amtsinhaberin – eine

der einflussreichsten Frauen des 21. Jahrhunderts.

Die besten und wichtigsten ZEIT-Artikel, herausgegeben

und eingeleitet von Patrik Schwarz, dem

stellvertretenden ressortleiter Politik.


8 D I E Z E I T

D I E Z E I T 9

oBamas amerika

ein PortrÄt in teXten

aUs »Die zeit«

Aus dem Inhalt:

hoffnUnG trifft Wirklichkeit

Warum wir von Obama nicht lassen können, egal wie oft

er uns enttäuscht

oBama UnD Die hoffnUnG

Wenn er nur als Präsident so gut wäre wie als Kandidat !

oBamas homefront

Wie die USA sich in den letzten vier Jahren verändert haben

oBamas Welt

Außenpolitik: china, Irak, Afghanistan, Libyen …

oBama UnD Die Wirklichkeit

Was kann die zweite Amtszeit bringen?

© Wolfgang Borrs

Platzhalter layoutdaten

· In Kooperation mit DIE ZEIT – Deutschlands

großer renommierter Wochenzeitung

· Informationen, Hintergründe, Analysen und Debatten

· Das ZEIT-Porträt des ersten schwarzen Präsidenten

· Über 40 Abbildungen

· Herausgegeben von Patrik Schwarz

(stellvertr. Ressortleiter Politik)

· Vorwahlkampf ab Herbst 2011

· Präsidentschaftswahl Herbst 2012

· von den Redakteuren und Korrespondenten

der ZEIT

Patrik Schwarz, geboren 1970, ist stellvertretender ressortleiter Politik

der ZEIT. Zuvor war er u. a. ressortleiter Inland bei der taz in Berlin.

9

Ob A M A s A MeRik A

eine Be s ta nD s a Uf n a hme

Herausgegeben von Patrik Schwarz / DIE ZEIT

ca. 256 Seiten, Hardcover

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0113-2

wg: 1970

Auslieferung am 06. Oktober 2011

Erster schwarzer Präsident der USA, Hoffnungsträger

einer neuen Ära, der unter immensem

Erfolgsdruck steht: Stichworte

sind die Wirtschaftskrise und die Gesundheitsreform

im Innern, außenpolitisch Afghanistan, die

Nahost-, Nordkorea-, Iran- und jetzt auch die Krise

in Nordafrika. Der Präsident soll aus der Krise führen,

gleichzeitig ist es uramerikanischem Denken

eigen, der Staatsmacht zu misstrauen, dieser nicht

zu viel raum zu geben. Und so haben die Konservativen

die Mehrheit im Kongress inzwischen zurückgewonnen.

Die USA stehen vor notwendigen

Veränderungen, die sie gleichzeitig herbeizusehnen

und zu fürchten scheinen – eine spannungsreiche

Situation.

Die besten und wichtigsten ZEIT-Artikel, herausgegeben

und eingeleitet von Patrik Schwarz, dem

stellvertretenden ressortleiter Politik.


10 E D E L :V I T A

E D E L :V I T A 11

ich Bin eine tickenDe

zeitBomBe

»Die Sicherheit Deutschlands wird am

Hindukusch verteidigt …«

Peter Struck

»… Und wer kümmert sich um die Soldaten,

die zurückkommen?«

Robert Sedlatzek-Müller

Robert Sedlatzek-Müller, geboren 1977 in rostock, trat mit 21 Jahren

seinen Wehrdienst an. Nur wenige Jahre später war er ein speziell

trainierter Elitesoldat und als Fallschirmjäger und Hundeführer

im Auslandseinsatz. 2002 überlebt er in Afghanistan nur knapp eine

Explosion, bei der mehrere Kameraden ums Leben kommen. Seitdem

leidet er unter einer schweren Posttraumatischen Belastungsstörung.

Noch immer streitet er mit der Bundeswehr um den Grad

seiner Wehr beschädigung. robert Sedlatzek-Müller lebt heute

mit seiner Familie in Stade. Er engagiert sich in der Politik für die

Betroffenen, indem er mit Abgeordneten spricht und in Kontakt

mit dem Bundesverteidigungsministerium steht.

· Der erste Elitesoldat, der offen über sein Kriegstrauma

spricht

· Schon vorab mehrere Interviews in Presse, Rundfunk

und TV

· Repräsentant einer bisher vernachlässigten Debatte

über die psychischen Folgen von Kriegseinsätzen

für Soldaten

· Engagiert sich bei Politikern für die Betroffenen

· Kämpft für die Anerkennung der Posttraumatischen

Belastungsstörung als Berufskrankheit

9

r oBer t s eDl at zek-mül l er

s Ol d At enGl ück

üBerleBt – UnD a l l ein Gel a s s en

ca. 288 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

mit zahlreichen Abbildungen

Format 18,5 × 25 cm

€ 19,95 (D) / € 20,70 (A)

isbn 978-3-8419-0092-0

wg: 1971

Auslieferung am 06. Oktober 2011

GEGEn IGnOrAnz unD VErGESSEn

Überleben oder Sterben im Krieg hängen

oft von einem Quäntchen Glück ab –

»Soldatenglück« nennen es diejenigen,

die in ihren Einsätzen immer wieder ihr Leben riskieren.

Der Elitesoldat robert Sedlatzek-Müller hatte dieses

Qäntchen Glück, als er wie durch ein Wunder

eine raketenexplosion in Afghanistan überlebte.

Doch seitdem ist nichts mehr wie es einmal war.

Geplagt von massiven Ängsten und Aggressionen

entfremdet er sich zunehmend von seiner Familie

und seinem Umfeld.

Erst spät erkennt er, dass dies die Folge einer

Krankheit ist, die immer mehr Soldaten von Einsätzen

mit nach Hause bringen: der Posttraumatischen

Belastungsstörung, kurz PTBS. Jetzt beginnt

für ihn ein ganz neuer Kampf, der in den

Handbüchern der Bundeswehr nicht vorgesehen

ist – der Kampf zurück ins Leben, um die Anerkennung

von PTBS als Berufskrankheit und gegen

die Ignoranz in Politik und Gesellschaft.


12 E D E L :V I T A

E D E L :V I T A 13

Das vermÄchtnis von

klaUs kinski

Streifzug durch den Nachlass und

die Seele eines Besessenen

Odinski – Zeichnungen zu Raskolnikow

Brief an seinen Sohn

Peter Geyer, geboren 1966 in Stuttgart, ist Autor, regisseur und Produzent.

Seit 1999 leitet er den Nachlass von Klaus Kinski. Als Herausgeber

umfassender Hörbuchanthologien (u. a. Shakespeare, Goethe,

Gründgens und Kinski) ist er renommiert und preisgekrönt. Er veröffentlichte

Kinskis Gedichtband Fieber und verfasste die Basis-

Biografie Klaus Kinski – Leben Werk Wirkung. Sein Dokumentarfilm

Kinski – Jesus Christus Erlöser wurde 2008 auf der Berlinale und vielen

internationalen Festivals gezeigt.

OA Krimmel, geboren 1967 in Stuttgart, ist Mitbegründer und Artdirector

des i_d buero. Das i_d buero erhielt für seine Designarbeit

zahlreiche renommierte Auszeichnungen weltweit. Für den Nachlass

von Klaus Kinski ist Krimmel bereits seit über 10 Jahren tätig und

gestaltete u. a. den Gedichtband Fieber sowie die Gesamtausgabe von

Kinskis rezitationen Kinski spricht Werke der Weltliteratur.

foto © Dominique issermann

· 85. Geburtstag: 18. Oktober 2011

· 20. Todestag: 23. November 2011

· Autorisiert von Kinskis Erben Minhoi Loanic

und Nikolai Kinski

· Zahlreiche unveröffentlichte Texte, Fotografien,

Zeichnungen und Dokumente von Klaus Kinski

· Inklusive früher, unveröffentlichter Autobiografie

9

P e t er Ge Y er / o a k rimmel

k in s k i

v erm Ä c h t ni s

400 Seiten, Hardcover mit Fadenheftung

durchgehend 4-farbig

Format 25,5 × 32 cm

€ 49,95 (D) / € 51,40 (A)

isbn 978-3-8419-0100-2

wg: 1116

Auslieferung am 08. September 2011

Peter Geyer leitet seit 12 Jahren den Nachlass

der Schauspiellegende und erlaubt nun

erstmals einen intensiven Blick hinter die

Kulissen. Zusammen mit dem Artdirector OA

Krimmel reiht er Preziosen aus Klaus Kinskis lebenslanger

Schaffenswut zu einer Perlenkette, deren

atemberaubende Schönheit ebenso verblüfft

wie die tiefe Einsicht in das Innenleben eines Getriebenen,

der aus seinen Selbstinszenierungen

als letzter deutscher Filmstar mit Kultstatus hervorging.

Unveröffentlichte autobiografische Texte, Erzählungen,

Briefe, Fotos, Zeichnungen und allerlei

Privates zeigen den Mann mit den vielen Gesichtern

einmal ganz ungeschminkt. Aufwendig gestaltet

und erhellend kommentiert präsentiert dieses

Buch Klaus Kinskis Hinterlassenschaft an die

Welt: sein Vermächtnis.


14 E D E L :V I T A

E D E L :V I T A 15

Manuskriptseite aus »Leben« bis Sommer 1952

»Die Kunst macht mir Spaß – denn ich erkenne

mit jedem Tag gewaltiger und klarer, dass sie das

wahre Leben ist ! Und dass ich in diesem Leben

lebendig werde ! Um mich herum ist es dunkel –

und in mir wächst das Licht.«

Klaus Kinski in einem Brief an seine erste Ehefrau, ca. 1957

Unveröffentlichte Erzählung Kinskis

Aus einem Brief an seine erste Ehefrau

Filmerzählung Jump/ Spring: Kinski vor der

Golden Gate Bridge

foto © Dominique issermann

· Spitzentitel-Werbung

· Schwerpunkt der Pressearbeit

· Autor steht für Veranstaltungen

zur Verfügung

· Großplakat, Bestell-Nr. 900077


16 E D E L :V I T A

E D E L :V I T A 17

GUten aBenD, meine Damen

UnD herren!

· Ein Blick hinter die Kulissen des TV-Geschäfts

· Heck spricht zum ersten Mal über die wahren

Gründe seines TV-Ausstiegs

»Dieter Thomas Heck verstand es früh, sich das

wichtigste Markenzeichen für dauerhaften

TV-(Nach-)ruhm anzueignen: Unverwechselbarkeit …

Er war einer der letzten Allrounder der Fernsehunterhaltung.«

Rainer Moritz

Dieter Thomas Heck mit regisseur Truck Branss

1973/74

Nach seiner journalistischen Ausbildung arbeitete Peter Lanz u. a. für

Stern, Spiegel, Esquire, Forbes, Welt am Sonntag, Bunte, Hörzu. Er war

chefredakteur von Globo, Zeitschriftenentwicklungschef des ringier

Verlags und referent am Münchener Institut für Kommunikationswissenschaft.

Seit 2000 leitet er das Pr-Unternehmen »lanz unlimited

communications«. Peter Lanz hat 13 Bücher veröffentlicht, darunter

Sachbuchbestseller wie Die neue Gewalt und Biografien über Falco und

Woody Allen.

· Große PR-Unterstützung durch Dieter Thomas Heck

· Auftritt in der NDR Talk Show am 21. Oktober 2011

(weitere Auftritte in Planung)

· Vorabdruck in großer Tageszeitung

9

P e t er l a n z

die t eR t HOM A s Heck

Die BioGr a f ie

ca. 256 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

mit zahlreichen Abbildungen

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0101-9

wg: 1961

Auslieferung am 06. Oktober 2011

DEr GrAnDSEIGnEur DEr DEuTSCHEn

fErnSEHunTErHALTunG

Er ist Moderator, Schauspieler und Sänger.

Er ist der Star für Millionen und das Synonym

der deutschen Hitparade. Er hat die

deutsche Fernsehunterhaltung jahrzehntelang geprägt

und schrieb TV-Geschichte. Der Mann mit

der einzigartigen sonoren Stimme ist eine Kultfigur.

Die Sänger, die er entdeckte und förderte,

sind die Schlagergrößen von gestern und heute.

Die Fernsehformate, die er mitprägte, werden

noch immer kopiert.

Wer aber ist Die ter Thomas Heck, der eigentlich

carl Dieter Heckscher heißt, wirklich? Wie wurde

aus dem schüchternen, sprachbehinderten Jungen

das Maschinengewehr der Worte ? Welches Geheimnis

verbirgt sich hinter seiner Geburt ? Wie

kam es zu der glanzvollen Karriere ? Und ihrem

plötzlichen Ende ? Peter Lanz zeichnet in seiner

Biografie das Leben und die Erfolge des Entertainers

nach, schaut hinter die Kulissen der TV-Produktionen

und beschreibt einen Dieter Thomas

Heck, wie ihn bisher noch keiner kannte.


18 E D E L :V I T A

E D E L :V I T A 19

© Juliane njankouo

lUDWiG Güttler –

ein aUsnahme-tromPeter

von WeltrUf

konzerttermine

2011

31. 07. eckernförde

01. 08. Plön

02. 08. Barth

04. 08. Greifswald

05. 08. neustrelitz

11. 08. Ueckermünde

12. 08. Bad segeberg

14. 08. Grevesmühlen

15. 08. stralsund

15. 10. hof

16. 10. zwickau

18. 10. Wuppertal

21. 10. hannover

22. 10. lübeck

30. 11. hamburg

Ludwig Güttler, geboren 1943 im erzgebirgischen Sosa, gilt weltweit

als einer der besten Trompetenvirtuosen. Lehraufträge führten

ihn als Professor u. a. an die Dresdner Musikhochschule. Für

seine künstlerischen Leistungen, seine Forschertätigkeit und sein

gesellschaftliches Engagement – u. a. für den Wiederaufbau der

Dresdner Frauenkirche – wurde Ludwig Güttler mehrfach ausgezeichnet.

Alexandra Gerlach, geboren 1963 in Kassel, studierte Politikwissenschaften,

Öffentliches recht und Amerikanistik in Bonn

und München. Nach dem Studium arbeitete sie für verschiedene

radio- und Fernsehsender als Sprecherin, Moderatorin und

Korrespondentin. Seit 2002 ist sie Deutschlandradio-Landeskorrespondentin

für Sachsen, zuständig für Landespolitik, Wirtschaftsberichterstattung

und Kulturthemen.

· Einer der größten zeitgenössischen Trompetenvirtuosen

· Mit-Initiator des Wiederaufbaus der Dresdner

Frauenkirche

· Über 1o0 Konzerte jährlich

· Über 50 veröffentlichte CDs bei Edel lieferbar –

vielfältige Crosspromotion

· Großes Medieninteresse (TV, Print, Hörfunk)

· Auftritt in der MDR-Talkshow Riverboat

am 28. Oktober 2011

9

a l e X a nDr a Gerl a c h

l ud w iG Güt t l eR

ohne mU s ik WÄ re D a s l eBen ein irr t Um

ca. 256 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

mit zahlreichen Abbildungen

Format 18,5 × 25 cm

€ 22,95 (D) / € 23,60 (A)

isbn 978-3-8419-0063-0

wg: 1961

Auslieferung am 06. Oktober 2011

Auf den Esel steige ich, wenn er da steht !«,

sagt Ludwig Güttler über sich. In Verhält-

nissen aufgewachsen, die ihm frühzeitig

zu eng werden, wird ihm schnell klar: Er muss

besser sein als die anderen, um den hiesigen Strukturen

zu entfliehen. Sein Motto: »Unter den gegebenen

Umständen und mit größtmöglicher Anstrengung

das Bestmögliche machen.« Sein Eigen sinn

und seine innere Unabhängigkeit behindern zunächst

seine Karriere. Bald kann die nach internationaler

Anerkennung strebende DDr jedoch nicht

mehr auf ihn verzichten. Güttler darf reisen, auch

in den Westen. Fast unweigerlich folgt der Wille,

mehr als ein staatliches Aushängeschild zu sein.

Güttler präsentiert sich nach wie vor als unbeugsamer

Geist, nicht bereit, sich gegen seine innere

Stimme zu stellen. Ein Ausnahmekünstler, dessen

Name immer mit dem Wiederaufbau der Dresdner

Frauenkirche verbunden sein wird.


20 E D E L : V I T A

E D E L : V I T A 21

Die lanG erWartete

BioGrafie Des leGenDÄren

PaUl simon

»And the vision that was planted in my brain

Still remains

Within the sound of silence.«

The Sound of Silence, Simon & Garfunkel

Eliot_insert_black_Layout 1 7/28/10 7:27 PM Page 2

Paul Simon and

Al Kooper in the

studio. They were

childhood friends

growing up in

Queens.

Simon and Garfunkel on the Ed Sullivan Show, May 22, 1966.

Eliot_insert_black_Layout 1 7/28/10 7:27 PM Page 8

Paul Simon and the

Gospel Gathering,

November 11, 2007

(clockwise from top:

Luther Vandross,

Andrae Crouch,

Paul Simon, and

Jennifer Holliday).

Eliot_insert_black_Layout 1 7/28/10 7:27 PM Page 3

One of a series of photos taken for the cover of Bookends

Simon in the forefront; unhappy Garfunkel in the background.

Ruben Blades,

Paul Simon,

Ednita Nazario,

and Marc

Anthony in a

1998 publicity

shot for The

Capeman.

Eliot_insert_black_Layout 1 7/28/10 7:27 PM Page 5

Artie’s “surprise” appearance on Saturday Night Live, October 18, 1975.

Eliot_insert_color_Layout 1 7/29/10 12:21 PM Page 1

Simon and Garfunkel dressed for the times.

konzerttermine

09. 07. hamburg

11. 07. Berlin

12. 07. mainz

14. 07. montreux

· Erste Biografie auf dem deutschen Markt

· Neues Album im Mai 2011

· 2011 Wiederveröffentlichung aller bisher

erschienenen Studioalben, Live-Alben und

DVDs des Sängers!

· PR-Kooperation zwischen Edel und Sony Music

· Über 39 Millionen verkaufte Alben

Marc Eliot ist New York Times-Bestsellerautor und hat in den USA

schon zahlreiche Bücher zu verschiedenen Größen der Popkultur

veröffentlicht – u. a. zu clint Eastwood, Bruce Springsteen und den

Eagles.

9

m a r c elio t

PA ul s iMOn

Die BioGr a f ie

ca. 352 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0093-7

wg: 1961

Auslieferung am 08. September 2011

DEr KLEInE rIESE unTEr DEn SOnGWrITErn

Als Teil des US-amerikanischen Folk-rock-

Duos Simon & Garfunkel feierte Paul

Simon große Erfolge – u. a. mit dem

Welt hit Mrs. Robinson aus dem Film Die Reifeprüfung

und dem unvergesslichen Klassiker The

Sound of Silence.

Bereits als Teenager macht er zusammen mit Art

Garfunkel Musik, und schon lange bevor sie zu

den weltberühmten Simon & Garfunkel werden,

beginnt ihre Geschichte der Trennungen und Wiedervereinigungen.

Bestsellerautor Marc Eliot legt mit Paul Simon eine

umfassende Darstellung des Lebens und der Karriere

des Ausnahmetalents vor. Von seinen ersten

musikalischen Schritten und seiner Verehrung für

Bob Dylan über die einflussreiche Londoner Zeit

bis hin zu Simons rückkehr zu seinen Wurzeln

und Meisterstücken wie Graceland.


22 E D E L : V I T A

E D E L : V I T A 23

QUincY Jones – Der

erfolGreichste

mUsik ProDUzent

Der Welt

· 79 Grammy-Nominierungen

· 27 Grammys

· 1 Ehren-Oscar

Der Macher hinter Michael Jackson, Frank Sinatra,

Aretha Franklin, Lionel richie, Will Smith,

charles Aznavour, Nana Mouskouri und zahlreichen

anderen Stars.

Quincy Jones, geboren im März 1933 in chicago, ist einer der erfolgreichsten

Musikproduzenten weltweit. Er arbeitete in New York, Paris,

Hollywood für die großen Labels wie ABc-Paramount oder Mercury

records, ging nebenbei selbst mit verschiedenen Jazzbands auf Tournee,

leitete das Orchester für ein Galakonzert von Frank Sinatra in

Monaco, der Auftakt zu einer langjährigen Zusammen arbeit. Jones gilt

als wichtigster Afroamerikaner im internationalen Kultur- und Mediengeschäft.

20 21

previous page: Rehearsing in Yugoslavia and

trying to figure out how to convert dinars to

marks so we could get to our next gig.

M 24

The Music Business

I thought music could do it all. I had never thought

about that before, because we come from bebop,

and we never thought about money or fame. EVER.

Because our idols were on another planet; they had

no concept whatsoever of money and fame. ~ Q

an would think that ten years of arranging,

composing, playing about as

many instruments as there are fingers

on your hands, and leading and feeding big

bands touring the breadth of Europe, would

make you ready for any musical challenge that

comes your way. That’s not the case, as Quincy

Jones found out with a shock when he started

working as an artists-and-repertoire (A&R)

man at Mercury Records in 1961. That sort of

school doesn’t have classrooms; learning takes

place on the road and in the studio. But in a

way, his education in the music business, and

the way you make and sell records in particular,

had just begun. Great art doesn’t always

mean big paydays, and the financial bath he’d

taken while touring his big band in Europe

had brought home the hard economic realities

of trying to pull off grand musical ambitions

where the sales returns weren’t on par with the

artistic excellence.

That doesn’t mean you can’t do some

of both; Quincy proved that by producing,

composing, and arranging many fine records

in the first half of the 1960s at Mercury. But he

also knows now that you have to accept, even

embrace, the need to branch out beyond jazz

into pop as a means of professional survival.

“We’d lost all this money being stranded

in England with my big band,” explains

Quincy today. “Irving Green, the president at

Mercury, said, ‘Come on back and work for

the company. You know about music, but you

don’t know anything about the music business.’

And I didn’t. I thought music could do it all. I

had never thought about that before, because

we come from bebop, and we never thought

about money or fame. Ever. Because our idols

were on another planet; they had no concept

whatsoever of money or fame.”

Though most of his work in his first

decade as a pro had been with African-

American jazz musicians, Quincy’s never one

to bow down to musical and racial borders and,

after accepting a challenge, moved into mainstream

pop and rock by producing eighteen

Top Forty hits for Lesley Gore. Just because

you have to pay more attention to the bottom

line, however, doesn’t mean you have to sell

out. Gore’s records remain among the finest

pop diva hits of the 1960s, and gave Quincy

enough continued clout to keep producing

less commercial outings by artists he loved

who weren’t gaining as much airplay in the

rock’n’roll era. Thanks to the hits ringing up

Mercury’s cash registers, he was able to keep

sharing the studio with great jazz singers like

· Das einzige Buch von und über Quincy Jones auf dem

deutschen Markt

· Mit einem Vorwort von Till Brönner

· Mit Beiträgen von Bono, Clint Eastwood, Frank Sinatra,

Oprah Winfrey u.v.m.

· Umfangreiche PR-Aktivitäten und medienwirksame

Auftritte mit dem Autor in Vorbereitung

24

25

The Billy Eckstine show at the Apollo featuring the

Quincy Jones Band, Freda Payne, Nipsey Russell,

Coles & Atkins, and the Four Tops singing backup for

Billy Eckstine in the same year that “Baby I Need Your

Loving” went to #1.

TiPs FOR success

in RecORD Business

1

There’s twelve notes, that’s all. And Nadia Boulanger

says, learn what everybody’s done with those twelve notes,

’cause they’re the same notes. Until there’s thirteen of

them, learn what everybody’s done with all of them.

2

What I tell the young musicians is how important it is

to be in control of your musical destiny. There’s been so

much loss of young talent in the hip-hop world: I can’t

get used to the idea of so many young people half my

age passing away. Rappers have no choice but to be more

responsible, but in order to do that, they have to live

longer than twenty-fi ve years. It’s the fi rst thirty years

that are the hardest!

3

A band has to have energy fed to it. Its style has to be

consistent with the ability of its sidemen. The spirit must

remain stationary, even if there are frequent changes.

Musically, you gotta believe, you gotta feel everything

you do. To say you’re gonna be commercial is not

enough, because if you’re not involved with a passion, an

energy of totally believing what you’re into, the essence

won’t be there.

9

»Quincy Jones schafft an einem

schlechten Tag mehr als die meisten

Menschen in ihrem ganzen Leben.«

Oprah Winfrey

QUinc Y Jone s

Mein l eben – Meine l eidenscHAft en

Vorwort Till Brönner

ca. 192 Seiten, Hardcover mit Veredelung

mit fast 200 zum Teil unveröffentlichten Fotografien

und Dokumenten

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0022-7

wg: 1961

Auslieferung am 06. Oktober 2011

DEr VIELLEICHT WICHTIGSTE AfrOAMErIKAnEr

DEr pOpuLärEn KuLTur

Michael Jacksons Thriller, den charity-

Hit We Are the World, die Soul- Legende

ray charles, die Kultserie Der Prinz

von Bel-Air – jeder kennt sie. Doch kaum einer

weiß, wer hinter den Kulissen der großen Stars die

Fäden zieht. Wie kein Zweiter prägte Quincy Jones

die Musik-, Film- und TV-Welt. Und ein Ende seiner

erfolgreichen Laufbahn ist nicht abzusehen –

dabei ist der Vollblutmusiker und -produzent im

März 2011 schon stattliche 78 Jahre alt geworden.

In diesem Buch erzählt Jones seine Geschichte:

von einer schweren Kindheit über den harten Aufstieg

bis hin zum großen Erfolg.

Mit unveröffentlichten Fotos und Dokumenten

aus Jones’ Privat archiv und etlichen O-Tönen von

berühmten Freunden und Weggefährten.


24 E D E L : V I T A

E D E L : V I T A 25

New York, Cultural Center,

23. Februar 1971

“Not realy, I am buying the Word Yes or No, here”. Nachdem

es mir gelungen war die Herren von der Aktion zu überzeugen,

liessen sie mich für zwei Stunden gewähren und etwas später

tauchte eine elegante Dame auf die sich als Grace Gluck vorstellte,

Kunstkritikerin der New York Times und mich zur vorliegenden

Sache befragte.

Um 17 Uhr schloss ich meine Stand und hatte 387 mal das Wort

Nein oder das Wort Ja gekauft und den Kauf auf ensprechenden

Zertifikaten bestätigt. Karshan machte seine Drohung war und

vorderte mich auf am Montag das Museum zu räumen. So sass ich

denn betrübt und einsam, wie es sich für Künstler hie und da

gehört am Sonntag Nachmittag im Max’s Kansas City einer Bar

am Union Square, schlug mir fünf Gin Tonic ins System und

beobachtete immer interessierter den einsamen Barkeeper beim

trocknen der Gläser. Als ich bezahlen wollte zischte der

Barmann ein routiniertes “it’s on the house” vor sich hin und

als ich in fragte, was mir die Ehre verschaffe fetzte er die

Titelseite des Weekend Art Suplement auf die Theke und sagte

lachend und uninteressiert zugleich: ”Because you’re famous

asshole!”

Tatsächlich hatte Crace Gluck seitengross mit Bild über

den schweizer Adepten und die Ausstellung im New York

Cultural Center geschrieben was die Ausstellung in einem

Mass gewichtete, das Karshan veranlasste mich nicht rauszusschmeissen,

sondern einen extra Raum einzurichten, in

dem die Zertifikate ausgestellt wurden.

Da ich den Stellenwert eine solchen Artikels für das

Kunstrennen nicht beachtete und nach zwei Wochen aus New

York abreiste, erklärten mich befreundete Künstler als ich

ein paar Jahre später in New York wieder aufschlug tatsächlich

für verrückt oder versnobt, dass ich mit der

Steilvorlage der New York Times keine Karriere im

Kunstmarkt einläutete.

Dieter Meier

THIS MAN

WILL NOT

SHOOT

Zur Eröffnung der Ausstellung in New York stand ich mit einer Pistole auf den Eingang gerichtet

im grossen ovalen Foyer, was zur Folge hatte, dass die Besucher verängstigt und unschlüssig

durch grosse Scheiben hinein schauten und sich während zwanzig Minuten nicht getrauten das

Museum zu betreten.

Bald kreuzte mit heulenden Sirenen ein Streifenwagen

auf und zwei Polizisten bahnten sich den Weg durch

die Menge: “What are you doing here?”

“I’m buying the Word Yes ore No from this people.”

“This is not for us Charly, call the Special

Department.” Zehn Minuten später standen zwei Herren

in bruhigend dunkelblauen Anzügen vor mir, der eine

legte mir die Hand auf die Schulter und sagte: ”Take

it easy, everything is gonna be allright, can you

come with us now”?

The Race Video 1988

Ein autobiografisches

Bilderbuch

Schon als Kind führte ich unsinnige Zaubereien vor und kopierte

Jahrmarktverkäufer, die im Multipack Schnürsenkel, Möbelpolitur

und Gemüseschneider verkauften. Als falscher Magier gelang es

mir Feuer in die Luft zu zeichnen und die Gravitationsgesetzte

von Isaac Nuton aufzuheben. Selbstverständlich liess ich diese

ungewöhnlichen Fähigkeiten dokumentieren und verkaufte die fotografierten

Kunststücke in einer Zürcher Galerie wie warme

Semmeln.

Dieter meier – Das Gesicht von Yello

1978

Erstes Plattencover

• Teil eines medialen Gesamtkonzepts: Tour, Album, Video,

DVD, Buch – Autor steht für Promotionaktivitäten zur

Verfügung

• Begleitet von PR- und Social-Media-Aktivitäten

• Swiss Music Award 2010: Best Album Pop/Rock

National (Touch Yello)

• Mit Touch Yello 24 Wochen auf Platz 1

in den Schweizer Charts (2009) und

Goldene Schallplatte

• In Deutschland: Goldene Schallplatte für das Album

Stella (1990) und Flag (1994)

• Ausstellung in den Deichtorhallen, Hamburg:

25. 6. – 4. 9. 2011

• Wieder auf der Bühne im Herbst

• Lesereise in Planung

Dieter Meier, geboren 1945 in Zürich, ist Künstler, Musiker, Pokerspieler und Biofarmer.

Er ist vor allem als Sänger der Elektropop-Formation YELLO bekannt,

mit der er den Sound der 80er beeinflusste wie wenige andere. In Deutschland gelang

dem Schweizer Musikerduo 1988 mit der Single The Race der Druchbruch, die im

deutschen Fernsehen als Titel musik für die populäre Musikvideosendung Formel

Eins verwendet wurde. Zum 30-jährigen Jubiläum meldete sich YELLO, bestehend

aus Dieter Meier und Boris Blank, Ende 2009 mit der neuen cD Touch Yello zurück.

Wenige Monate später wurden sie bei den Swiss Music Awards sowohl für ihr

neues Werk in der Kategorie »Best Album rock/Pop Natio nal« ausgezeichnet als

auch für ihren anhaltenden Erfolg mit dem Outstanding Achievement Award.

2011

fünfter Buchdeckel

9

Die t er meier

Ou t Of c H A O s

ein a U t oBioGr a f i s c he s Bil DerBUch

ca. 256 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

mit zahlreichen Abbildungen

Format 22 × 30 cm

€ 36,– (D) / € 37,10 (A)

isbn 978-3-8419-0103-3

wg: 1961

Auslieferung am 04. August 2011

DAS LAnG ErSEHnTE AuTOBIOGrAfISCHE BuCH

DES unIVErSALKünSTLErS

Dieter Meier über Dieter Meier:

Nur selten überfällt mich der Wahnsinn,

der Schöpfer zu sein der Dinge, die mir

über die Jahre zufielen. Auf dem Weg in

die Hülle des Herrn Meier entsteht als Abdruck

des Ganges durch die paar zehntausend Tage eine

Fußspur, manchmal lustig, manchmal öd und prätentiös,

oft weggeschwemmt, aber immer als solche

unwichtig, weil das relevante nicht ohne hinterlassene

Spur ist, sondern das hoffentlich

lebenslange Erkennen der Welt und meiner höchst

unbedeutenden Wenigkeit als einem Teil von mir.

Das Gespräch mit einem Taxifahrer, das Fabrizieren

eines Films, das Erstellen eines Textes, alles

dient der Freude an der Selbsterkenntnis im Sinne

des wunderbaren Michel de Montaigne, auf dass

Dieterchen in ein paar Jahrzehnten nach einem

kurzen Besuch den Planeten verlassen kann und

weiterzieht in die Tiefen des Universums, wo seit

dem Urknall ein perfekt gekühltes Bier auf ihn

wartet. Leider kann kein Gott den Dry Martini garantieren,

den ich so liebend gerne nach Sonnenuntergang

ins nüchterne System schlage. Ich habe

gelernt, damit zu leben.


26 P O P K U L T U r & M U S I K

P O P K U L T U r & M U S I K 27

© leann mueller

von van halen Bis

chickenfoot:

Der WeG Des reD rocker

»Schonungslos, ohne rücksicht auf Verluste und

voller schmutziger Details zieht Sammy Hagar

Bilanz und liefert eine rock-’n’-roll-Biografie, die

nichts zu wünschen übrig lässt.«

Sammy Hagar mit seiner Band chickenfoot

Samuel Roy Hagar, geboren am 13. Oktober 1947 in Kalifornien,

begann seine Karriere 1973 als Sänger der Band Montrose, war

von 1985 bis 1996 sowie im Jahr 2004 Sänger bei Van Halen und

gründete 2008 die Band chickenfoot. Wegen seiner Vorliebe für

die Farbe rot erhielt er den Spitznamen »The red rocker«.

Im Jahr 2008 gründete Hagar mit seinem Ex-Bandkollegen aus

Van-Halen-Zeiten, Michael Anthony, dem Gitarristen Joe Satriani

und dem Schlagzeuger der red Hot chili Peppers, chad Smith,

die Supergroup chickenfoot. Das Debütalbum Chickenfoot erschien

im Juni 2009. Am letzten Januarwochenende 2011 begann die

Gruppe in Hagars eigenem Studio The Foot Locker mit den Aufnahmen

für ihr zweites Album.

· Platz 1 der New-York-Times-Hardcover-Bestsellerliste

• Neues Chickenfoot-Album im September 2011

• Crossmedial Vermarktung von Buch und CD

• PR-Auftritte der Band in Deutschland

• Großes Medieninteresse zur CD-Veröffentlichung

9

s a mm Y h a G a r /Joel s elv in

Red

mein l eBen Unzensier t

Vorwort von Michael Anthony

ca. 256 Seiten, Hardcover

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0117-0

wg: 1965

Auslieferung am 03. November 2011

LAuTEr rOCK, SCHnELLE AuTOS unD TEQuILA –

DAS LEBEn VOn SAMMy HAGAr

Ohne Sammy Hagars Stimme wäre die

rockszene um einige ihrer größten Hymnen

ärmer. Der »red rocker« ist seit

40 Jahren im Geschäft und hat in dieser Zeit Maßstäbe

gesetzt – nicht nur in der Musik, auch in Sachen

Party und Exzess.

In Red erzählt er nun seine Geschichte und lässt

dabei kein Detail seines rock-’n’-roll-Lebens aus –

von den musikalischen Anfängen mit der Band

Montrose über seine Solokarriere bis hin zu der

Zeit als Frontman der legen dären Band Van Halen.

Dabei sind es nicht nur die Partys und Backstage-

Eskapaden, von denen Hagar gekonnt zu berichten

weiß. Auch die Strapazen von Nonstoptourneen

und darüber zerbrochene Freundschaften

lässt er nicht aus. Nach dem umstrittenen Ausstieg

bei Van Halen und dem anschließenden Einstieg

ins Tequilageschäft folgte 2008 die erfolgreiche

rückkehr zur Musik mit der Supergroup chickenfoot.

Weitere Hits werden folgen!


28 P O P K U L T U r & M U S I K

P O P K U L T U r & M U S I K 29

»Wir WerDen eine Der

Grössten BanDs Der Welt

sein – schaDe, Dass henDriX

tot ist: ich Wollte ihn von

Der Bühne feGen.«

Angus Young, Leadgitarrist und Songwriter von AC / DC, zu Beginn seiner Karriere

Seit 1974 arbeitet Phil Sutcliffe als rockmusikjournalist in London.

Er interviewte schon die Beatles, die Beach Boys, Bob Dylan, The

Police, Kate Bush, Nirvana, Paul Mccartney, Oasis, Bruce Springsteen,

Eric clapton, Depeche Mode, Norah Jones, Nick cave und viele

andere. Seine Arbeiten veröffentlicht er unter anderem in Mojo, Q,

der Los Angeles Times, in Blender und Sounds. Sutcliffe kennt zu jedem

Musiker eine unglaubliche, unbekannte, verrückte Geschichte

und ist immer bereit, sie zu erzählen.

· Mehr als 200 Mio. verkaufte Schallplatten und CDs

· Bis heute einer der Topseller der Musikbranche

· Deutschlandtournee 2009 in 12 Minuten ausverkauft!

· PR-Kooperation zwischen Edel und AC/ DC-Musiklabel

Sony Music

· Unveröffentlichte private Bilder und Backstagefotos

aus den Anfangsjahren

· Der berühmte »Angus-Young-Salto« als Drehscheibe auf

dem Cover

· Ausführliche Diskografie

9

P hil s U t c l if f e

A c / dc

HiGH V OltA Ge-ROck ’n’ R Ol l

Die Ult im at i v e Bil DBioGr a f ie

ca. 224 Seiten, Hardcover mit Drehscheibe

mit ca. 500 Fotografien und Dokumenten

Format 23,5 × 27,6 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0079-1

wg: 1965

Auslieferung am 08. September 2011

Seit mehr als 35 Jahren stehen Ac/Dc auf

der Bühne wie im Plattenstudio unter

Strom und sind ohne Zweifel eine der erfolgreichsten

rockbands der Musikgeschichte.

Diese umfangreiche Hommage folgt Ac/Dc von

ihren Wurzeln in Australien bis zu ihrer letzten

Tournee.

Enthalten sind unter anderem unveröffentlichte

Fo tografien, Handzettel, Konzertplakate, Backstagepässe,

Plattencover, Eintrittskarten und andere

Zeitdokumente. Der legendäre rockjournalist

Phil Sutcliffe liefert eine detaillierte Bandgeschichte

und umfassene Diskografie.

Exklusive Kommentare, rezensionen und Beiträge

der Band und enger Begleiter wie Joe Bonomo,

Anthony Bozza, Jimmy Page, Meat Loaf, Jack Johnson

und vielen mehr runden diese ultimative Bildbiografie

ab.


30 P O P K U L T U r & M U S I K

P O P K U L T U r & M U S I K 31

starclUB, reePerBahn UnD

PilzköPfe – Die ersten Jahre

Der Beatles in hamBUrG!

Spencer Leigh wurde 1945 in Liverpool geboren. Über die letzten

30 Jahre interviewte er rockmusiker für seine BBc-radioshow

On the Beat. Er schreibt für bekannte Musikmagazine und ist Autor

verschiedener Buchprojekte. Als großer Beatles-Kenner hat er die

Band von Anbeginn begleitet und besitzt etliche Originalinterviews

aus den Anfangsjahren.

· Mit unveröffentlichten Fotografien und Dokumenten

aus den Anfangsjahren der Gruppe in Deutschland

· Zusammenarbeit mit dem Beatles-Museum

»Beatlemania« in Hamburg

· Buchpräsentation im »Beatlemania«

9

s P encer l eiGh

t He be At l e s in H A MbuRG

Der BeGinn einer Ä r a

ca. 128 Seiten, Hardcover

ca. 350 Fotografien und Dokumente

Format 21 × 24 cm

€ 19,95 (D) / € 20,60 (A)

isbn 978-3-8419-0076-0

wg: 1965

Auslieferung am 08. September 2011

WO ALLES BEGAnn

Deutschland Anfang der 1960er-Jahre – ein

geteiltes Land, das im Westen noch immer

auf der Schlagerwelle reitet. Doch die

junge Generation hat die Heile-Welt- Musik satt.

Mit dem rock ’n’ roll kommen auch die Beatles

nach Deutschland, genauer gesagt: nach Hamburg

! Die junge und unerfahrene Band hat der

Hansestadt eine Menge zu verdanken: ihre beispiellose

Karriere nämlich.

Der Beginn einer Ära dokumentiert die Anfangsjahre

der Beatles zwischen England und Deutschland,

Liverpool und Hamburg. Mit Layout im

» retrolook« perfekt auf die frühen Jahre abgestimmt,

entführt das Buch den Leser in die Zeit

zurück, als Hamburgs reeperbahn noch die verruchte

Meile und der rock ’n’ roll verpönt war

und als die Beatles ihre Autogramme auf Bierdeckel

kritzelten und Honorare von 150 D-Mark

pro Vorstellung bekamen.


32 P O P K U L T U r & M U S I K

P O P K U L T U r & M U S I K 33

thank YoU for the mUsic!

»Wie soll man zwei Paare kritisieren, die sich verliebt

haben und zusammen singen? Nichts anderes

taten wir. Es war kein inszeniertes Image, es war

ganz natürlich.«

Björn Ulvaeus

EBEnfALLS LIEfErBAr:

9

Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und

Björn Ulvaeus auf Welttournee

s t e v e t Urner

t He be At l e s – A H A R d d Ay ’ s w Rite

Die s t or Y s zU a l l en s onG s

€ 19,95 (D) / € 20,60 (A)

isbn 978-3-9413-76-12-0

9

s t e v e a P P l eforD

t He R Ol l inG s t One s

Die s t or Y s zU a l l en s onG s

€ 19,95 (D) / € 20,60 (A)

isbn 978-3-8419-0060-9

400 Millionen verkaufte Schallplatten

· 40-jähriges Gründungsjubiläum

· Vor 30 Jahren erschien das letzte Album

· Breite Berichterstattung in den Medien

zu den Jubiläen

· Nach The Beatles und The Rolling Stones

3. Band der Erfolgsserie Die Storys zu allen Songs

· Eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten:

400 Millionen verkaufte Alben!

· Über 30 Millionen Menschen sahen den Film

und das Musical Mamma Mia !

Robert Scott ist Musik- und Filmreporter für verschiedene internationale

Zeitschriften und Websites. Als rundfunksprecher arbeitet

er außerdem unter anderem für die BBc. Scott ist Autor von Biografien

über Scarlett Johansson, Heath Ledger, Lou reed, Michael

Jackson und Idle Worship.

9

r oBer t s c o t t

A bb A

t h a nk YoU f or t he mU s ic

Die s t or Y s z U a l l en s onG s

176 Seiten, Flexo-Broschur

mit ca. 60 farbigen Abbildungen

Format 14 × 19,5 cm

€ 12,95 (D) / € 13,40 (A)

isbn 978-3-8419-0105-7

wg: 1961

Auslieferung am 08. September 2011

ErfOLGrEICHEr ALS KnäCKEBrOT

Mit rund 400 Millionen verkauften Tonträgern

gehört Abba zu den erfolgreichsten

Bands der Musikgeschichte.

Und obwohl sich die Band vor 30 Jahren auflöste,

scheint das Interesse an der Musik der beiden singenden

Pärchen aus Schweden bis heute nicht

nachzulassen. Den Film Mama Mia! mit zahlreichen

der populärsten Abba-Songs sahen im Erscheinungsjahr

2008 allein in Deutschland über

vier Millionen Kinobesucher. Das gleichnamige

Musical tourt seit 1999 erfolgreich durch die Welt.

Abba ist Schwedens erfolgreichster Exportschlager

seit Erfindung des Knäckebrots.

Wie die Songs der Band zu unwiderstehlichen

Ohrwürmern wurden, wo und unter welchen Umständen

sie entstanden und welche Anekdoten mit

einzelnen Liedern verbunden sind, erzählt das

Buch Abba – Die Storys zu allen Songs. Ein Muss

für jeden Abba-Fan und willkommener Gesprächsstoff

für jede Party. Denn die Songs der vier

Schweden sind fester Bestandteil jeder Feier wie

chips und coca-cola.


34 P O P K U L T U r & M U S I K

P O P K U L T U r & M U S I K 35

Will YoU still neeD me,

Will YoU still feeD me,

When i’m siXtY-foUr?

Amüsante, überraschende und gleichermaßen ernste

Texte und Interviews mit spannenden Künstlern

und Musikern.

»Ich bin noch nicht ausentwickelt.«

Jaki Liebezeit, 73 Jahre

»Jungsein wird völlig überbewertet!«

Justine Frischmann, 41 Jahre

»Ich mache mir immer Sorgen, dass der Moment

kommen könnte, an dem ich ausgebrannt bin.«

Jason Molina, 40 Jahre

»Die schwierigste Aufgabe im Musikbusiness

ist Kontinuität, Langlebigkeit oder wie auch immer

man es nennen will.«

Connor Oberst, 31 Jahre

· Mit Begleitserie im Deutschlandradio

· Unter anderem mit: Kim Wilde, Jaki Liebezeit (Can),

Ian Mitchell (Bay City Rollers), Justine Frischmann

(Elastica), Conor Oberst, Anvil, Gloria Gaynor

Jörn Morisse studierte Kulturwissenschaft und Amerikanistik und lebt

als selbstständiger Lektor, Übersetzer und Literaturagent in Berlin. Er

ist Gründungsmitglied der Zentralen Intelligenz Agentur. Bisherige Veröffentlichungen:

Wovon lebst du eigentlich ? (2007), Driving Home (2006)

und Saturday Night Geschichten (2009).

Oliver Koch studierte Soziologie und gibt nach langjähriger Betätigung

als Bassist der Band Tomte seit Anfang 2009 das vierteljährlich erscheinende

Printmagazin OPAK heraus, das sich mit kulturellen und politischen

Themen beschäftigt. Er verfasst u. a. regelmäßig Beiträge für die

Publikationen Jungle World und Musikexpress und organisiert Kulturveranstaltungen

in Berlin und Hamburg.

9

Jörn moris s e mi t ol i v er koch

ne V eR Ge t Ol d?

in t er v ie W s mi t mU s ik ern üBer

D a s Ä lt er W erDen

200 Seiten, Broschur

Format 13,5 × 21 cm

€ 17,95 (D) / € 18,50 (A)

isbn 978-3-941376-19-9

wg: 1118

Auslieferung am 06. Oktober 2011

F

orever young, I wanna be forever young!,

sangen Alphaville und doch – auch sie

sind irgendwann älter geworden. Aber wie

wird man eigentlich alt als Musiker mit einem Leben

voll von Liveauftritten, langen Touren und

ständigem kreativen Output. Kann man zurück zu

einem »normalen« Leben, nachdem man einmal

das volle Musikerdasein und dabei vielleicht sogar

einen großen Erfolg erlebt hat ? Ist es überhaupt

möglich, sich alt zu fühlen, wenn man als 70-Jähriger

noch auf der Bühne steht?

Jörn Morisse und Oliver Koch fragen Künstler, die

in ihrer Jugend einmal berühmt waren, gar einen

internationalen Hit landeten und sich irgendwann

aus dem Musikgeschäft zurückgezogen haben,

eben so wie Menschen, die bis ins Alter als aktive

Musiker leben, und Menschen, die vielleicht nicht

mehr ganz jung und auch noch nicht alt sind, aber

gerade mittendrin stecken.


36 E A r B O O K S E A r B O O K S 37

Das süsse leBen

in rom – ein GenUss

für aUGe UnD ohr

Dean Martin in rom

Aldo Durazzi, geboren 1925 in Mailand, arbeitete zunächst für die

wichtigsten Agenturen und die Zeitung Gazzetta dello Sport. In den

50er-Jahren gründete er in rom die Fotoagentur DUfoto und wurde

Zeuge der »Dolce Vita«-Epoche. Er war zudem für die amerikanischen

Magazine Life, Time und National Geographic tätig. 1990 starb

er in rom.

Das historische Bildarchiv Istituto Luce ist mit mehr als 3 Millionen

Fotografien eines der größten Film- und Fotoarchive der Welt und

gehörte lange Zeit direkt zu den cinecittà-Filmstudios.

Alle earBOOKS finden Sie in

unserem Gesamtkatalog und unter

www.earbooks.net

claudia cardinale auf ihrem Balkon in rom

Anthony Quinn und Irina Demick

· Das Porträt der legendären »Dolce Vita«-Epoche mit

dem Who’s who der damaligen Filmszene

· Große Medienpräsenz des Themas im Herbst

(80. Geburtstag der Dolce-Vita-Ikone Anita Ekberg)

· Mit bisher unveröffentlichten Fotografien

· Mit Bildern aus dem berühmten Cinecittà-Fotoarchiv

Instituto Luce

· Inklusive 3 CDs mit über 180 Minuten Musik

· darunter der vollständige Soundtrack des Kinoklassikers

La Dolce Vita von Federico Fellini

· und weitere berühmte italienische Filmmelodien

und Pop-Hits der 60er

9

a l Do DUr a z zi

l A dOl c e V i tA

120 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

3 cDs

ca. 80 s/w Fotografien

Text: deutsch /englisch/ italienisch

Format 28 × 28 cm

€ 39,95 (D) / € 41,40 (A)

isbn 978-3-940004-92-5

wg: 1960

Auslieferung am 08. September 2011

DAS BuCH:

Anita Ekberg posiert im Trevi-Brunnen, Audrey

Hepburn geht mit ihrem Yorkshire spazieren, Brigitte

Bardot lächelt verführerisch in die Kamera.

In den 60er-Jahren kennt der internationale Jetset

nur einen Hotspot: rom! Amerika entdeckt die

Filmfabrik cinecittà als günstige, technisch bestens

ausgestattete Alternative zu teuren Hollywoodproduktionen

– und nach Federico Fellinis La

Dolce Vita wurde rom zum »Hollywood on the

Tiber«. La Dolce Vita lässt diese legendäre Epoche

in rund 80 bisher selten veröffentlichten Schwarz-

Weiß-Fotografien, die direkt aus dem Fundus des

berühmten Istituto Cinematografico Luce und von

dem renommierten italienischen Fotografen Aldo

Durazzi stammen, wieder aufleben.

DIE MuSIK:

Drei Musik-cDs enthalten den Soundtrack La

Dolce Vita, die wichtigsten Titelmelodien der italienischen

Kinohits und die größten Pop-Hits Italiens

dieser Ära.


38 E A r B O O K S E A r B O O K S 39

Die Geschichte Des

JazzPianos UnD seiner

Grössten künstler

Duke Ellington und Johnny Hodges

Alle earBOOKS finden Sie in

unserem Gesamtkatalog und unter

www.earbooks.net

The Oscar Peterson Trio

Peter Bölke, Diplom-Volkswirt, Journalist, arbeitete 27 Jahre beim

Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL. Neben seiner Tätigkeit als leitender

Wirtschaftsredakteur hat er sich ständig mit Jazz beschäftigt. Er hat

Storys über Musiker geschrieben und Interviews (Herbie Hancock,

Sonny rollins, Dizzy Gillespie) geführt, die im SPIEGEL veröffentlicht

wurden. Er schreibt u. a. für das Magazin Jazzpodium.

· Der erste Bild-Text-Band zur Rolle des Pianos im Jazz

· Knüpft an die Erfolgstitel Jazz Icons, Roads of Jazz,

Jazz Tales, Love My Jazz an

· Vom Erfolgsautor und Jazz-Experten Peter Bölke

· Einmalige Betrachtung der größten Klaviervirtuosen

im Jazz

· Inklusive 4 CDs mit insgesamt ca. 4 Stunden Musik

· Exklusive Musikzusammenstellung für dieses Produkt

· Ein Muss für jeden Jazzliebhaber!

9

P e t er Böl k e

bl A c k A nd w Hi t e

t he J a z z P i a no

156 Seiten, Hardcover

4 cDs, ca. 100 Abbildungen

Text: deutsch / englisch

Format 28 × 28 cm

€ 39,95 (D) / € 41,40 (A)

isbn 978-3-940004-96-3

wg: 1964

Auslieferung am 08. September 2011

DAS BuCH:

Das Klavier spielt in der Geschichte des Jazz eine

Hauptrolle. Es war begleitend fast immer dabei,

oft als Akkordgeber einer starken rhythmusgruppe,

aber auch als eigenständiges Soloinstrument

hat es großartige Künstler ins rampenlicht gerückt.

Das earBOOK Black and White zeichnet die Entwicklung

des Jazzpianos in allen Stilrichtungen

dieser Musik nach: von Scott Joplins ragtime-

Kompositionen zum Jazzfeeling des Jelly roll Morton,

von Swingpianisten wie Teddy Wilson und

Hank Jones über Blues- und Boogiepianisten wie

Meade Lux Lewis und Jimmy Yancey bis hin zu

so berühmten Pianisten wie Oscar Peterson, Thelonious

Monk, count Basie und Duke Ellington.

Black and White ist eine Hommage an all die

hervor ragenden Jazzpianisten, die auf 88 Tasten

immer wieder aufs Neue einen eigenen, unverkennbaren

Stil entwickelt haben.

DIE MuSIK:

Auf vier Musik-cDs sind die bedeutendsten Pianisten

der vielfältigen Spielarten des Jazz mit ihren

bekanntesten Songs vertreten.


40 E A r B O O K S

E A r B O O K S

41

Der italienische

kochBUchBestseller

È una delle mie ricette preferite. Mi è stata data dal vecchio cuoco di certi miei cugini siciliani

la cui cucina era talmente rinomata che, se ci si trovava nei paraggi della loro proprietà

nel bel mezzo dell’isola, non si poteva rinunciare ad andare a trovarli.

Se non altro per avere il piacere di sedersi alla loro tavola.

La cosa certa è che delle tante ricette che ho provato è una delle piu’ buone e più facili.

IN UNA SCODELLA MESCOLATE LA CARNE CON IL PARMIGIANO, IL PANE GRATTATO, LE UOVA, IL PREZZEMOLO TRITATO,

IL SALE ED IL PEPE, IMPASTATE BENE E FATENE DELLE PALLINE DI CIRCA 3 CM DI DIAMETRO

CHE PASSERETE PRIMA NELL’UOVO SBATTUTO E QUINDI NEL PANE GRATTATO. AVRETE INTANTO FATTO LA SALSA:

IN UN CAPACE TEGAME SOFFRIGGETE NEL BURRO LA CIPOLLA ED IL SEDANO TRITATI, AGGIUNGETE

LA SALSA DI POMODORO, L’ACETO, I CAPPERI E LE ACCIUGHE CHE SCIOGLIERETE CON L’AIUTO DI UN CUCCHIAIO DI LEGNO.

METTETE LE POLPETTINE IN QUESTA SALSA E CUOCETE A FUOCO MOLTO LENTO PER CIRCA UN’ORA, E VI RACCOMANDO

DI CONTROLLARE SPESSO CHE IL SUGO NON SI ATTACCHI ALLA PADELLA.

SE AVETE DEL LESSO AVANZATO, VA BENISSIMO AL POSTO DELLA CARNE MACINATA:

TRITATELO NEL MIXER O NEL TRITACARNE. FORSE È ANCORA PIÙ SAPORITO!

˜ 116 ˜ ˜ 99 ˜

Prinzessin Emanuela Notarbartolo di Sciara, die aus einer alten

sizilianischen Adelsfamilie stammt, hat sich mit der Sammlung

überlieferter rezepte einen Kindheitstraum erfüllt. Nach dem Erfolg

des Kochbuchs in Italien (Frühjahr 2010) gibt sie auch Kochkurse,

die viele Monate vorher ausgebucht sind.

Die Illustratorin Fiona Corsini, 1969 geboren, war Fassadenmalerin,

bevor sie von dem Modehaus Emilio Pucci als Designerin engagiert

wurde. Dort arbeitete sie mit bedeutenden Designern wie christian

Lacroix und Matthew Williamson zusammen. Die vielgefragte Künstlerin

hat regelmäßig Ausstellungen in ganz Europa.

Alle earBOOKS finden Sie in

unserem Gesamtkatalog und unter

www.earbooks.net

POLPETTE SICILIANE

INGREDIENTI

GR 500 DI CARNE ROSSA MACINATA

PER LA SALSA:

GR 50 DI PARMIGIANO GRATTUGIATO

GR 50 DI BURRO

3 UOVA

1 CIPOLLA

UN CIUFFO DI PREZZEMOLO

1 GAMBO DI SEDANO

SALE, PEPE

GR 500 DI SALSA DI POMODORO

UN UOVO INTERO

½ BICCHIERE DI ACETO DI VINO

PANGRATTATO Q.B.

UN BARATTOLINO DI CAPPERI

3 ACCIUGHE PULITE

UN POCHINO DI OLIO

˜ 54 ˜ ˜ 55 ˜ 42 ˜

˜ 117 ˜

LA SALSA DI POMODORO

INGREDIENTI

1 KG DI POMODORI PELATI

2 BELLE CIPOLLE

3 COSTOLE DI SEDANO

2 CAROTE

2 SPICCHI D’AGLIO

UN MAZZETTO DI BASILICO FRESCO

50 GR DI BURRO

3 CUCCHIAI DI OLIO D’OLIVA

Le ricette per la salsa di pomodoro sono innumerevoli.

Da una delle mie bibbie culinarie, La cucina di casa mia di Zenone Benini,

libro che consiglio a tutti non solo per la bontà delle sue ricette,

ma anche per la piacevolezza della scrittura, ho scelto la mia preferita.

Eccovela!

IN UNA CAPACE PENTOLA METTETE I POMODORI, LE CIPOLLE, IL SEDANO, LE CAROTE E L’AGLIO,

E CUOCETE PER CIRCA ¾ D’ORA. LEVATE DAL FUOCO, AGGIUNGETE LE FOGLIE DI BASILICO E FRULLATE IL TUTTO;

QUINDI RIMETTETE SUL FUOCO, AGGIUNGETE IL BURRO E L’OLIO, AGGIUSTATE DI SALE

E FATE CUOCERE PER ALTRI 20 MINUTI CIRCA.

IL MIO CONSIGLIO È DI PREPARARE UN’ABBONDANTE QUANTITÀ DI QUESTA SALSA,

DI METTERLA IN VASETTI DI VETRO E DI CONSERVARLA IN FRIGORIFERO

PER USARLA OGNI VOLTA CHE NE AVRETE BISOGNO.

MINESTRA DI CAVOLFIORE

INGREDIENTI

UN CAVOLFIORE PULITO DI CIRCA 500 GR

30 GR DI BURRO

UN CUCCHIAIO COLMO DA MINESTRA DI FARINA BIANCA

1 CIPOLLINA TRITATA

1 PORRO (SOLO LA PARTE BIANCA)

¾ DI LT DI LATTE

UN MAZZETTO DI PREZZEMOLO

Come vi ho già detto, la sera è cosa molto sana cominciare il pranzo con una minestra.

Se avete degli ospiti, e se vorrete fare una gran bella figura, fate questa deliziosa crema di cavolfiore,

che, oltre a essere squisita, è anche estremamente raffinata.

IN UNA PENTOLA LESSATE IN POCA ACQUA IL CAVOLFIORE, FINO A QUANDO SARÀ BEN TENERO.

FRULLATELO CON LA SUA ACQUA FINO AD OTTENERE UNA PURÉE ABBASTANZA LIQUIDA.

IN UN’ALTRA PENTOLA FATE ROSOLARE NEL BURRO

A FUOCO MOLTO BASSO LA CIPOLLA E IL PORRO TRITATI,

FINO A QUANDO DIVENTERANNO TRASPARENTI.

UNITE ALLORA LA FARINA, MESCOLATE PER BENINO,

AGGIUNGETE LA PURÉE DI CAVOLFIORE ED IL LATTE.

PORTATE AD EBOLLIZIONE, E SPEGNETE SUBITO IL FUOCO.

FRULLATE CON IL MIXER A IMMERSIONE FINO A OTTENERE UNA CREMA.

GUARNITE CON PREZZEMOLO TRITATO E SERVITE CON I CROSTINI DI PANE.

˜ 18 ˜ 9 ˜

˜ 19 ˜

· Der italienische Kochbuchbestseller von Prinzessin

Emanuela Notarbartolo di Sciara jetzt auf Deutsch!

· 85 überlieferte Alltagsrezepte aus italienischen

Adelsfamilien

· Leckere Gerichte einfach und spielerisch erklärt

· Mit persönlichen Anekdoten und wunderschönen

Illustrationen

· Inklusive 3 CDs mit über 180 Minuten Musik

· Für Anfänger, Wenigkocher und Freunde einfacher,

aber besonderer Küche

9

em a nUel a no ta rBartol o Di s c i a r a /

f ion a c or s ini

di V eR t iMentO in c ucin A

t r a Di t ionelle re zeP t e , mU s ik UnD

Ge s c hic h t en a U s i ta l ien

200 Seiten, Hardcover

3 cDs, ca. 100 farbige Illustrationen

85 rezepte

Text: deutsch

Format 28 × 28 cm

€ 39,95 (D) / € 41,40 (A)

isbn 978-3-940004-93-2

wg: 1454

Auslieferung am 06. Oktober 2011

DAS BuCH:

»Divertimento in cucina« heißt übersetzt »Vergnügen

in der Küche« – und genau das vermittelt

dieses Kochbuch. Auch ungeübte Küchenfreunde

können dank der einfachen, genau erklärten rezepte

auf Anhieb ein schmackhaftes Essen zaubern.

Die Autorin Prinzessin Emanuela Notarbartolo

di Sciara hat in diesem Buch von Generation

zu Generation überlieferte Alltagsrezepte aus italienischen

Adelsfamilien zusammengetragen – von

der Pesto Genovese über sizilianische Fleischbällchen

bis hin zum Tiramisù. Eine kleine Anek dote

zu Herkunft, Zubereitung oder Familiengeschichte

ergänzt jedes rezept. Wunderschöne Illustrationen

der Künstlerin Fiona corsini machen das

Buch zu einem wahren Lese- und Blättervergnügen.

DIE MuSIK:

Drei cDs enthalten eine einzigartige Sammlung

italienischer Musik: Traditionelle italienische Lieder,

Werke von italienischen Komponisten und

Opernmusik – für jeden Anlass die richtige Melodie.


42 B U c H M E S S E S c H W E r P U N K T T H E M A

U c H M E S S E S c H W E r P U N K T T H E M A 43

GastlanD Der frankfUrter

BUchmesse 2011!

»Die Zeit gleicht dem Wasser,

und das Wasser ist kalt und tief wie

das Bewusstsein meiner selbst.«

Stein Steinarr

· Island ist Gastland der Frankfurter Buchmesse 2011

· Über 80 farbige Fotografien im Innenteil

· Geschichten und Gedichte zweisprachig

(deutsch/isländisch)

· Inklusive Musik-CD und DVD

Arndís Halla, Islands gefeierter Opernstar, bewegt sich mühelos zwischen

Klassik und Pop, Theater und Showbühne, Vergangenheit und Moderne.

In der rolle der »Königin der Nacht« in Mozarts Zauberflöte machte sie

sich international einen Namen. Heute ist Halla »The Voice of Apassionata«

und ihre Stimme setzt bei ihren Auftritten und Studioaufnahmen zu

Höhenflügen an – kein Wunder, führt sie die Kraft der Königin der Lüfte

doch schon im Namen: Arndís heißt auf Deutsch »Adlerfrau«.

Emil Thór widmet sich seit Jahren der Landschaftsfotografie. Ein großer

Teil seines Werkes sind Luftaufnahmen, die von höherer Warte aus Einblicke

in das Wirken der Naturkräfte gewähren, die dem Wanderer auf Erden

in ihrem Zusammenhang eher verschlossen bleiben. Dieses Buch ist

Thórs dritter Fotoband mit Landschaftsbildern aus Island.

9 B

a rnDÍs h a l l a / emil t hÓr

i s l A nd

z a UBer Der f reiheit

144 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

1 Musik-cD und 1 DVD

über 80 farbige Fotografien

Text: deutsch/isländisch

Format 22,5 × 30 cm

€ 29,95 (D) / € 30,80 (A)

isbn 978-3-8419-0026-5

wg: 1352

lieferbar

Island ist die Insel der Kontraste – ein ewiger

Kampf zwischen Feuer und Eis. Wasserfälle,

Gletscher, Lavawüsten – die Fotografien von

Emil Thór fangen die Naturgewalten auf beeindruckende

Weise ein und zeigen die Magie der

Vulkan insel südlich des Polarkreises. Untermalt

vom unverwechselbaren Gesang Arndís Hallas

(auf cD), der »Voice of APASSIONATA«, und begleitet

von Gedichten isländischer Lyriker. Die

Foto- Slideshow auf der DVD ist ein multimediales

Erlebnis für die Sinne. Die Heimat schäumender

Geysire und ätherischer Elfen zieht uns in ihren

Bann!


44 E D E L : M O M E N T I E D E L : M O M E N T I

45

Das WirtschaftsWUnDer

nach Dem feUerstUrm –

BilDer aUs hamBUrG

Herbert Dombrowski wurde in den 1950er-Jahren mit Schwarz-Weiß-

Fotografien im reportage-Stil bekannt – zum Beispiel mit einer stern-

Fotoserie über leichte Mädchen und Matrosen auf St. Pauli.

Bereits als Schüler hatte der 1917 in Hamburg geborene Fotograf seinen

ersten Erfolg mit einem Bild des Schiffes »SS St. Louis«. 1953 erhielt

er von der Wohnungsbaugesellschaft »Neue Heimat« einen Großauftrag

zur Dokumentation des Altbaubestandes der Altonaer Altstadt.

Es folgten Fotoreportagen, zum Beispiel für den Spiegel, und Werbeaufnahmen

für Konzerne wie VW, BMW und ESSO. Herbert

Dombrowski starb 2011 im Alter von 93 Jahren.

Herbert Dombrowski wird vertreten durch die Hamburger Galerie

Hilaneh von Kories (www.galeriehilanehvonkories.de), der wir für

die Zusammenarbeit danken.

· Unbekannte Bilder der Wiedergeburt Hamburgs

· Der Hafen, das Nachtleben, der Alltag:

großartige Fotografien aus einer Zeit, die uns bis

heute prägt

9

herBer t DomBr o W s k i

»JunGe , k OMM b A l d w iedeR«

h a mBUr G s n a c hk rieGs J a hre

Herausgegeben von Michael Haentjes

ca. 144 Seiten, Hardcover

mit zahlreichen Abbildungen

Format 22 × 30 cm

€ 36,– (D) / € 37,10 (A)

isbn 978-3-8419-0116-3

wg: 1948

Auslieferung am 06. Oktober 2011

MOMEnTE DEr HOffnunG

Herbert Dombrowski hat gleich nach dem

Krieg wieder begonnen zu fotografieren –

mit seiner Leica, die er vergraben hatte,

streifte er durch das zerstörte, langsam wieder erstehende

Hamburg.

So ist ein Archiv entstanden, ein Schatz der Erinnerung,

der uns zeigt, wie der Anfang dessen war,

was später »Wirtschaftswunder« genannt wurde.

Festgehaltene Momente – Momente der Hoffnung

auf ein besseres Dasein nach den Jahren von Nazi-

Herrschaft und Krieg. Die Bilder zeigen den Willen

zum Wiederaufbau und den neuen Mut zum Leben

mit all seinen täglichen Herausforderungen.


46 B U c H & T V

B U c H & T V 47

»niemanD hat Die aBsicht,

eine maUer zU errichten.«

Walter Ulbricht in einer Pressekonferenz am 15. 6. 1961

(zwei Monate vor dem Mauerbau)

GLEICHnAMIGE DVD zur

SErIE ErHäLTLICH:

4

M A ueR J A HR e – l eben iM Ge t eilt en beRlin

3 × DVD, 3er-Digipak im Hardcoverschuber

Laufzeit: ca. 420 Minuten zzgl. 30 Minuten Bonus

Sprache: Deutsch

Bildformat: 16 : 9

Tonformat: Dolby Digital 2.0 Stereo

Extras: Berlin 21 Uhr 37 (1961, Dokumentation)

fsk: Infoprogramm

€ 29,99 (D) / € 30,80 (A)*

ean 4029759065722

wg: 4967

Erscheint am 22. Juli 2011

* Unverbindliche Preisempfehlung

· Aktueller Anlass: 50 Jahre nach dem Beginn

des Mauerbaus (13. 8. 1961)

· Über 300 Fotos und Dokumente

· Begleitbuch zur gleichnamigen 30-teiligen TV-Serie

· Erstausstrahlung 22. 6. – 11. 8. 2011 im rbb

· Weitere Ausstrahlungen: ZDF-Infokanal, NDR,

Deutsche Welle, WDR

· Bewerbung des Buches im Anschluss der Sendungen

· Radiowerbung in der ARD

· Zeitgleich erscheint die DVD zum Buch

· Gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung

der SED-Diktatur

Gefördert mit Mitteln der Bundesstiftung

zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

9

M A ueR J A HRe – l eben iM Ge t eilt en beRlin

Herausgegeben von Dr. Jost-Arend Bösenberg und

Dr. Johann-Friedrich Huffmann

256 Seiten, Hardcover

Format 18,5 × 25 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0104-0

wg: 1967

Auslieferung am 07. Juli 2011

Keine zwei Monate nachdem dies der

Staats ratsvorsitzende auf einer Pressekonferenz

dementiert hatte, begann die DDr

am 13. August 1961 mit dem Bau der Berliner

Mauer. Mit seiner gewaltsamen Teilung und Abriegelung

wurde Berlin zur Frontstadt des Kalten

Krie ges. Als 28 Jahre später, am 9. November 1989,

dieses Symbol für tausendfaches Leid und Unterdrückung

fiel, kannte der Jubel keine Grenzen.

Der vorliegende Band, gefördert von der Bundesstiftung

zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, lässt

an den wichtigsten Ereignissen dieser Jahre wie

der Erschießung Peter Fechters 1962, dem Besuch

John F. Kennedys 1963 oder den »Weltfestspielen

der Jugend und Studenten« 1973 tagebuchartig

teil haben und Zeitzeugen aus Ost- und West-Berlin

zu Wort kommen. Damit verbindet sich große

Geschichte mit persönlichen Schicksalen, internationale

Politik mit der Alltagsperspektive der Berliner.

Ein wichtiger Beitrag zur deutschen Zeitgeschichte

!


48 B U c H & T V

B U c H & T V 49

einmal im leBen

laBskaUs essen!

Es gibt Dinge, die nur im Norden möglich sind –

und die man als Norddeutscher oder Fan von

Norddeutschland unbedingt einmal im Leben

gemacht haben sollte !

zUm BeisPiel

· Den Michel besteigen

· Ausbooten vor Helgoland

· Grünkohl mit Pinkel kochen

· Wattwandern zur Hallig Hooge

· Gummistiefelweitwurf in Dithmarschen

· Büttenwarder suchen

· Krabben puhlen in Büsum

· u. v. m.

· Begleitbuch zur gleichnamigen Fernsehsendung

und Kampagne im NDR

· Ausstrahlung ab November

· Bewerbung des Buches im Fernsehen, im Radio

und online

Ulfert Becker, geboren 1966, ist waschechter Hamburger, genauer:

Bergedorfer. Er studierte Musiktheater-regie in der Hansestadt, sein

heimatlicher Kiez liegt nach wie vor zwischen Schanze und St. Pauli.

Und das, obwohl er als freier Autor, regisseur und TV-Journalist

längst in ganz Europa unterwegs ist.

Weit gefächert ist auch sein Œuvre, das sich von Opernlibretti,

TV-Dokumentationen und Kurzfilmen bis zu den – ebenfalls bei Edel

erschienenen – Büchern Zu Besuch in Büttenwarder und Großstadtrevier

– auf Streife in Hamburg erstreckt.

Christopher Braun, geboren 1983 in Elmshorn, landete nach Abitur

und einem Studium der Angewandten Medienwirtschaft über Umwege

beim NDr. Als Journalist arbeitet er unter anderem bei cNN in

Indien – doch die Sehnsucht nach dem platten Land, der steifen Brise

und der aufrichtigen Art der Norddeutschen war immer stärker als

sein Fernweh.

9

Ul f er t Becker / c hris t oP her Br a Un

50 dinGe , die ein nORdde u t s c HeR Ge tA n

H A ben Mu s s

ca. 192 Seiten, Klappenbroschur

mit ca. 100 Abbildungen

Format 13,5 × 21 cm

ca. € 14,95 (D) / € 15,40 (A)

isbn 978-3-8419-0112-5

wg: 1967

Auslieferung am 06. Oktober 2011

EIn (VEr)füHrEr zu DEn SCHönSTEn DInGEn

IM nOrDEn

Das Buch zu der gleichnamigen Aktion des

NDr: Das Publikum wurde dazu aufgerufen,

seine ganz persönlichen Favoriten

vorzuschlagen, die man in Norddeutschland

unbedingt einmal gemacht haben muss. Die 50

lustigsten, spannendsten, originellsten … kurz:

nord deutsches ten Einsendungen sowie die »Geschichten

dahinter« werden hier auf unterhaltsame

Weise vorgestellt. Dazu werden Promis um

ihre Meinung zu dem Thema gebeten. Ein »Muss«

für jeden echten Bewohner der Tiefebene und ihre

Besucher!


50 B U c H & T V

B U c H & T V 51

Grosse haie, kleine

fische – Die arD-kUltserie

WirD 25 !

Ulfert Becker, geboren 1966 in Hamburg, studierte Musiktheater-regie

und ist freier Autor, regisseur und TV-Journalist. Er verfasste Opernlibretti,

TV-Dokumentationen, Kurzfilme – und die ebenfalls bei Edel

erschienenen Bücher Zu Besuch in Büttenwarder sowie 50 Dinge, die ein

Norddeutscher getan haben muss. 2008 drehte er die Sonder folge Die

Akte Großstadtrevier; es folgten immer wieder Drehberichte von der Serie,

die auf der offiziellen Webseite der ArD abzurufen sind. Ulfert Becker

lebt in Hamburg – unweit von Kiez und Schanze.

· 25-jähriges Jubiläum der Kultserie

· Bewerbung des Buches im Abspann der Serie

· Ausstrahlungstermine:

ARD: montags 18.50 Uhr

NDR: mittwochs 21.45 Uhr

WDR: sonntags 17.00 Uhr

SWR: sonntags 22.45 Uhr

· Durchschnittlich über 3 Millionen Zuschauer

pro Sendung (Marktanteil 13,7%)

· Der Autor steht für Lesungen zur Verfügung

9

Ul f er t Becker

GROs s s tA d t Re V ieR

a Uf s t reif e in h a mBUr G

ca. 160 Seiten, Hardcover

mit zahlreichen Abbildungen

Format 18,5 × 25 cm

ca. € 17,95 (D) / € 18,45 (A)

isbn 978-3-8419-0102-6

wg: 1967

Auslieferung am 06. Oktober 2011

DAS HAMBurGEr pOLIzEIrEVIEr MIT HErz

ruhestörung, Schlägereien, Diebstähle,

Prostitution, Einbruch, raub und entflogene

Kanarienvögel – seit Jahren kümmern

sich Jan Fedder (alias Dirk Matthies) und

seine Kollegen um große und kleine Ganoven in

ihrem Hamburger Polizeirevier. Neben den Porträts

der wichtigsten Figuren und den Hintergründen

und Schauplätzen der Serie bietet das Buch

einen Überblick über touristische Highlights. Von

der reeperbahn und dem Michel bis hin zu den

St.-Pauli-Landungsbrücken und dem Hafen sind

alle großen Sehenswürdigkeiten Hamburgs vertreten.

Aber auch die per sönlichen Geschichten der

Protagonisten kommen nicht zu kurz, sind sie

doch ein wichtiger Grund für die Beliebtheit der

Kultserie, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum

feiert ! Aus diesem Anlass bringen wir das

Kultbuch mit allen Informationen rund um Hamburg

und das Polizeirevier mit Herz!


52 W O r T A r T B E I E D E L

W O r T A r T B E I E D E L 53

nICHT nur BISSIG,

nICHT nur LuSTIG –

nICHT nur nuHr

seit herBst 2010

erscheinen Bücher

DeUtschsPrachiGer

Wortartisten

im verlaG Bei .

Seit Nuhr auf Sendung ist Dieter Nuhr Dauergast

auf der Bestsellerliste. Serdar Somuncu

erzählte in den TV-Sendungen von Stefan

raab und Bettina Böttinger über sein Buch

Karneval in Mio. Viele etablierte WortArt-

Künstler leisten in Ich krieg die Krise einen

Beitrag zur Bewältigung der Gegenwart. Wie

die meisten WortArtisten glänzen die Autoren

der Herbstnovitäten bei regelmäßigen

Auftritten – auch in den TV-Satire-Formaten.

»thomas BaUmanns GeDankenWelt ist

komPlett DUrchGeknallt – Gott sei Dank

lÄsst er Uns Daran teilhaBen« Moritz Netenjakob

· Am 15. April 2012 jährt sich zum 100. Mal der

Untergang der Titanic

· Comedyautor für Sendungen wie Switch,

RTL Comedy Nacht und Die dreisten Drei

· Der erste geglückte Versuch, die Titanic wieder

auftauchen zu lassen!

In seiner schreiberischen Laufbahn verfasste Thomas Baumann Texte

in zahlreichen Gattungen, bis 2005 sein erstes Sachbuch Quadrat schädel

erschien. Eine satirische Stadtrezension seiner Heimatstadt Mannheim.

Seine ausgeprägte Fähigkeit, das Besondere und auch die Komik im

Kleinen und Alltäglichen zu erspähen, setzt Baumann auf einmalige

Weise in seinen Büchern Die spinnen, die Deutschen und Daheimbleiben

kann jeder sowie Garantiert Deutsch (auch als Kalender erschienen) um.

Baumann, Jahrgang 1965, lebt und arbeitet in Köln.

9

t hom a s B a Um a nn

A l s die t i tA nic w iedeR A uf tA ucHte

ein t UU t s a c henr om a n

ca. 220 Seiten

Broschur mit großen Klappen

Format 13,5 × 21,5 cm

€ 14,95 (D) / € 15,40 (A)

isbn 978-3-8419-0110-1

wg: 1185

Auslieferung am 03. November 2011

Dexter Leftfield ist der 2. Offizier an Bord

der Titanic, ein unerschrockener Held,

Keanu reeves sehr ähnlich, was er natürlich

nicht wissen kann. Am 15. 4. 1912 passiert

etwas Sonderbares an Bord des Luxusdampfers:

Er taucht unter, Menschen geraten in Panik, doch

auf wundersame Weise taucht das Schiff wieder

auf. Niemand weiß warum. Wir sind im Jahr 2012

gelandet! Per Hubschrauber landet ein Privatfernsehteam

auf dem Schiff. Bald flimmern sensationelle

Bilder um die Welt, unter anderem zur

amerika nischen Kinderärztin Karen Dupree, die

in Dexter ihren Urgroßvater erkennt. Dexter hat

sich in der Tat direkt vor der Abfahrt des Schiffes

verliebt, weiß aber nicht, dass er sogar ein Kind

gezeugt hat. Schließlich hat er in jedem Hafen

eine Braut sitzen. Karen macht sich alsbald auf zu

ihrem Urahn und die unglaubliche Geschichte, in

der auch celine Dion eine rolle spielte, nimmt

ihren Lauf …


54 W O r T A r T B E I E D E L

W O r T A r T B E I E D E L 55

© andreas rebers Privatarchiv

»›reverenD reBers‹ kann

enorm viel UnD ist DaBei

stets so UnBerechenBar

Wie Politisch Unkorrekt«

Süddeutsche Zeitung

toUrtermine 2011

24./25.06. münchen

15.07. nürnberg

22. – 24.09. Düsseldorf

06.10. frankfurt

07.10. karlsruhe

08.10. stuttgart

13. – 15.10. Wien

23./24.10. Berlin

11./12.11. freiburg

17.11. kiel

18. – 20.11. hamburg

25.11. Bremen

Weitere termine auf

www.andreasrebers.de

Der Autor, Musiker und Kabarettist Andreas Rebers, geboren 1958,

gehört zu den renommiertesten und kreativsten Künstlern der

deutschsprachigen Kabarettszene. Er ist gern gesehener Gast in allen

namhaften Kabarettsendungen. Das ehemalige Mitglied der Münchner

Lach- und Schießgesellschaft wurde unter anderem mit dem

Deutschen Kleinkunstpreis sowie dem Salzburger Stier ausgezeichnet.

Seine erfolgreichen Soloprogramme veröffentlicht WortArt bereits

seit 2000. Im Frühjahr 2011 folgte eine Live-Aufnahme seines

aktuellen Programms Ich regel das.

9

· Ganzjährig Tourtermine im deutschsprachigen Raum

· 2011 zu Gast bei Satire Gipfel (ARD), Neues aus der

Anstalt (ZDF), Ottis Schlachthof (BR) u.a.

· Auszeichnungen: Salzburger Stier, Deutscher Kleinkunstpreis,

Deutscher Kabarettpreis

a nDre a s reBer s

deR k l eine k A uk A s u s

heim at r om a n

ca. 300 Seiten

Broschur mit großen Klappen

Format 13,5 × 21,5 cm

€ 15,95 (D) / € 16,40 (A)

isbn 978-3-8419-0111-8

wg: 1185

Auslieferung am 03. November 2011

Erinnerungen führen uns in die Vergangenheit,

aber unsere Träume sind es, die uns

weiterbringen. Jedoch ist die Zeit untreu.

Im Laufe des Lebens nimmt die Vergangenheit

quantitativ zu und irgendwann hat es sich ausgeträumt.

Andreas rebers hat schon auf der ganzen Welt

Akkordeon gespielt und er beschreibt es als ein

Stück Heimat zum Mitnehmen. Deshalb heißt sein

roman auch Der kleine Kaukasus – ein Heimatroman

wie er im Buche steht. Gepaart mit autobiografischen

Erinnerungen und Science-Fiction, entstehen

fantastische Geschichten voller Witz und

Komik, die nie zustande gekommen wären, wenn

Professor Doktor Swoboda Manshari nicht den

Wunsch gehabt hätte, das Gehirn von rebers

aus seiner angestammten Umgebung zu frickeln,

um herauszufinden, was in diesem Kopf vorgeht.

Was dadurch ans Licht kommt, ist mehr als

unterhaltsam.


56 W O r T A r T B E I E D E L

E S S E N & T r I N K E N 57

so schön kann Die

DeUtsche sPrache klinGen

· Große Fangemeinde auf Facebook

· Moderator der bekanntesten Poetry-Slams

· Gern gesehener Gast u.a. bei TV Total,

Quatsch Comedy Club

Sebastian 23 wurde 1979 in Duisburg geboren, heißt eigentlich

Sebastian rabsahl, studierte Philosophie und trägt meistens eine

Mütze. Er ist Träger des Prix Pantheon 2010 und einer der bekanntesten

und erfolgreichsten Poetry-Slammer Deutschlands.

Außer dem gern ge sehener Gast im Quatsch Comedy Club, bei

NightWash und im Fun(k)haus des WDr. Seine erste Audioproduktion

bei WortArt heißt Gude Laune hier! (2010). Ab März

2011 geht er mit seinem neuen Solo programm Dem Schicksal

ein Schnittchen schmieren auf Tour.

9

»Wer Funny van Dannen mag,

wird auch ihn mögen.«

Titanic

»Fantastischer Wortakrobat«

Die Welt

»Scheißtyp«

Exfreundin

s eB a s t i a n 23

s c H w eRk R A f t und l eic H t s inn

t e X t e f ür oBen UnD Un t en

ca. 200 Seiten

Broschur mit großen Klappen

Format 13,5 × 21,5 cm

€ 13,95 (D) / € 14,40 (A)

isbn 978-3-8419-0109-5

wg: 1185

Auslieferung am 08. September 2011

Der junge Kabarettist und Poetry-Slammer

Sebastian 23 schafft in seinem Werk

Schwerkraft und Leichtsinn eine Verbindung

von Gegensätzen. Der spielerische Umgang

mit Sprache und Textform lässt den Leser dieses

ständige Spannungsfeld genießen, während er

schwebend durch die Texte fliegt.

Aufgeteilt in die Oberkapitel Ablendkrat, Tiefseefarben,

Das Heute der Zwiebel, Blauzone und Brillenchilla,

finden sich Gedichte, Dialoge und Beobachtungen.

Diese zeigen einmal mehr das Talent

des mehrfach ausgezeichneten Sebastian 23, die

Sprache als künstlerisches Mittel des Ausdrucks

zu nutzen.

rach HOCH 3

9

c hris t i a n r a c h

R A c H k OcHt

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-941378-88-9

9

c hris t i a n r a c h

d A s G ä s t ebucH

€ 14,95 (D) / € 15,40 (A)

isbn 978-3-941378-29-2

9

c hris t i a n r a c h

d A s k OcHGe s e t zbucH

E 29,95 (D) / € 30,80 (A)

isbn 978-3-941378-03-2

Sonderausgabe zum

Jubiläumspreis

nur noch begrenzt verfügbar.


58 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 59

»Na schön, ich habe ein Kochbuch

geschrieben. Warum?, fragen

Sie jetzt vielleicht. Seit rund zehn

Jahren ist Kochen mein liebstes

Hobby. Nahrung liebe ich seit jeher,

das Anfassen, die Zubereitung

und natürlich das Essen. Das habe

ich meinem wunderbaren Vater

zu verdanken, einem Gourmet mit

aus geprägtem Hang zu gutem

Essen und gutem Wein.«


60 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 61

hollYWooDstar, vorBilD,

stil-ikone, JUnGe mUtter –

Die BezaUBernDe GWYneth

PaltroW kann aUch hervorraGenD

kochen!

»Gwyneth geht es nicht nur um ›gutes Essen‹ – ihre

Leidenschaft für köstliches Essen und ihre wunderbare,

fast obsessive Neugier zeigen viel mehr als das.«

Mario Batali, Sternekoch

E i n l e i t u n g

Na schön, ich habe ein Kochbuch geschrieben.

Warum?, fragen Sie jetzt vielleicht. Seit rund zehn

Jahren ist Kochen mein liebstes Hobby. Nahrung

liebe ich seit jeher, das Anfassen, die Zubereitung und

natürlich das Essen. Das habe ich meinem wunderbaren

Vater zu verdanken, einem Schlemmer mit

ausgeprägtem Hang zu gutem Essen und gutem Wein.

In der Küche fühle ich mich meinem Vater, meiner großen Liebe bis zu

seinem Tod 2002, am nächsten. Ich höre ihn immer noch, wie er mir über die

Schulter blickt, mich korrigiert und ermahnt, mit dem Messer achtzugeben,

ich höre ihn so genüsslich seufzend naschen, wie es nur ein Jude aus Long

Island kann, seine Verzückung mit den Schultern ausdrückend. Nie werde ich

vergessen, was für ein konzentriertes Gesicht er in der Küche immer machte.

Wer ihn nicht kannte, hätte es für eine Grimasse oder ein Stirnrunzeln halten

können. Er kochte mit unglaublicher Sorgfalt und Präzision, als wollte er

seine Liebe eins zu eins durch die Köstlichkeit des Essens übermitteln.

Fischfond

Eine unverzichtbare Zutat für Paella, Fischsuppen und Risottos.

Bereiten Sie eine große Menge zu und frieren Sie sie ein. Das erspart Ihnen viel

Zeit und Mühe – vor allem, wenn es einmal schnell gehen muss.

Schalen von 4 Hummern oder Schalen und

Köpfe von 6 Garnelen (ich hebe Reste im

Plastikbeutel im Kühlschrank auf.)

Gräten von 1 Heilbutt (oder Gräten von

beliebigem, nicht allzu fettigem Fisch,

häufig kostenlos vom Fischhändler)

2 Selleriestangen, grob gehackt

1 Zwiebel, geschält und grob gehackt

1 große Lauchstange, gut geputzt und grob

gehackt

3 Möhren, geschält und grob gehackt

2 Lorbeerblätter

3 Zweige frische Petersilie

1 EL Pfefferkörner

1 EL grobes Meersalz

Alle Zutaten in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken.

Zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen, Hitze reduzieren und

25–30 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen und in Gefrierdosen

abseihen oder sofort in einer Suppe oder Paella verwenden.

Hält sich 1–2 Wochen im Kühlschrank und 6 Monate im

Gefrierfach.

Ergibt etwa 4,75 Liter • aktive Zubereitung: 10 Minuten

Zubereitung insgesamt: 40 Minuten plus Abkühlzeit

introduction 13

40 Meines my father's Vaters daughter Tochter

the well-stocked pantry 41

streifenplakat, Bestell-nr. 900078

· Das Lieblingsprojekt des Superstars!

· PR-Aktivitäten mit Gwyneth Paltrow in Deutschland

· Umfangreiche Internet- / Social-Media-Aktivitäten auf

ihrem Blog www.goop.com

· Trifft den Trend zur bewussten und kreativen Ernährung

· Zwei neue Filme 2011: Country Strong (Juni 2011) &

Contagion (Dezember 2011)

· Bereits jetzt großes Medieninteresse

Gwyneth Paltrow ist Schauspielerin, Oscarpreisträgerin, Sängerin

und leidenschaftliche Köchin. In ihrem Blog www.goop.com gibt

sie Tipps für eine gesunde und ausgewogene Küche.

9

G W Y ne t h Pa lt r o W

Mein k OcHbucH

288 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

Format 21 × 25,4 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0099-9

wg: 1453

Auslieferung am 08. September 2011

Von ihrem Vater erbte Gwyneth Paltrow

die Leidenschaft für das Kochen mit gu-

ten Zutaten. Zusammen mit ihm schnippelte

sie ihr erstes Gemüse und kochte erste Eigenkreationen,

die sie inzwischen perfektioniert hat.

In Mein Kochbuch verrät sie ihre Lieblingsrezepte,

garniert mit vielen persönlichen Anekdoten und

Familiengeschichten. Als junge Mutter gibt sie

Tipps, wie man auch Kinder leicht für Kochen

und gesundes Essen begeistern kann.

Mit 150 rezepten für Frühstück, Zwischenmahlzeiten,

Suppen, Salate, Hauptgerichte, Burger,

Sand wichs und Desserts. Liebevoll bebildert mit

rezeptfotos, Familienporträts und natürlich Gwyneth

Paltrow.


62 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 63

Die BiBel Der

italienischen küche in

neUer üBerarBeitUnG

Aus dem Inhalt:

essen ist eine ernste sache

· Küchensprache

· Küchengeräte und -ausstattung

· Saucen, Marinaden und gewürzte Butter

· Antipasti, Hors d’œvres und Pizza

· Erster Gang

· Eier und Frittata

· Gemüse

· Fisch, Krustentiere und Weichtiere

· Fleisch und Innereien

· Geflügel

· Wild

· Käse

· Desserts und Backen

· Menüs von Spitzenköchen

DER SILBERLÖFFEL hat eine lange Geschichte. Erstmal 1950 veröffentlicht,

wurde er schnell in den meisten italienischen Haushalten heimisch

und ist bis heute ein beliebtes Geschenk zu Hochzeiten. Initiiert

wurde er in den 1920er-Jahren von der Zeitschrift Domus unter dem

redakteur Giò Ponti. Eine Gruppe von Kochexperten wurde beauftragt,

die unzähligen rezepte aus den unterschiedlichen regionen Italiens

zu sammeln, um sie einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

Zutaten, Mengen und Methoden wurden dabei laufend aktualisiert, um

den jeweils herrschenden Gewohnheiten gerecht zu werden. So schaffte

es Der Silberlöffel, traditionelles italienisches Kochwissen in moderner

Form für zukünftige Generatio nen zu bewahren – bis heute!

· Der Kochbuchbestseller zur italienischen Küche nun

in einer brandneuen Ausgabe

· Über 2.000 einfache und traditionelle Rezepte

überarbeitet und modernisiert

· Mit 400 wundervollen, neuen Fotografien und neu

hinzugefügten Rezepten von berühmten italienischen

Chefköchen

9

deR s il beRlÖf f el

1464 Seiten, Hardcover, leinengebunden

Format 18 × 27 cm

€ 39,95 (D) / € 41,10 (A)

isbn 978-3-8419-0118-7

wg: 1454

Auslieferung am 06. Oktober 2011

MODErnISIErTEr KLASSIKEr

Der Silberlöffel ist die Bibel der echten ita -

lienischen Küche. Als Il Cucchiaio

d‘argento erstmals 1950 in Italien erschienen,

ist er bis heute ein Kochbuch-Bestseller und

in nahezu jedem italienischen Haushalt zu finden.

Seit 2006 ist der Klassiker auch den deutschen

Liebhabern der italienischen Küche verfügbar und

hat sich seitdem in Deutschland über 100.000 Mal

verkauft. Nun erscheint eine brandneue, überarbeitete

und erweiterte Auflage: mit über 400 neuen

Foodfotografien, durchweg aktualisierten und

moder nisierten rezepten, neuen Gerichten von

renommierten italienischen Spitzenköchen und

über arbeitetem Layout. In edles Leinen gebunden

und mit nunmehr 1464 Seiten und über 2.000 rezepten

ist der neue Silberlöffel das grundlegende

Werk zur italienischen Küche, das in keiner Kochbuchsammlung

fehlen sollte!


64 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 65

Was essen Der sPitzenkoch

Des Berühmten elBUlli UnD

seine creW zU aBenD?

· Das erste deutschsprachige Kochbuch von Ferran Adrià

mit Rezepten für jeden Tag

· Was die Belegschaft des elBulli zu Abend isst –

93 Rezepte und 31 Menüs!

· Mit Tipps für das tägliche Kochen vom einflussreichsten

Spitzenkoch der Welt

· Sparsame, leckere und ausgewogene Rezepte für

kleine und große Runden – von 2 bis 75 Personen!

Ferran Adrià ist der Küchenchef des berühmten restaurants elBulli

in Spanien. Sein legendäres Talent, seine Kreativität und seine

gastronomischen Innovationen inspirieren Spitzenköche und Food-

Liebhaber auf der ganzen Welt und haben das elBulli zu einer

herausragenden kulinarischen Stätte gemacht.

9

f err a n a Dri à

k OMM t e s s en!

3-GÄnGe-menü s f ür fa mil ie UnD f reUnDe

352 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

durchgehend 4-farbig

Format 21,4 × 29 cm

€ 24,95 (D) / € 25,70 (A)

isbn 978-3-8419-0119-4

wg: 1455

Auslieferung am 06. Oktober 2011

31 MEnüS für DIE BESTE zEIT DES TAGES

Jeden Tag um 17:20 Uhr unterbricht die Belegschaft

des elBulli ihre Arbeit, räumt die Arbeitsplatten

frei, deckt sie ein und setzt sich zu-

sammen zum Essen. Diese »Familienmahlzeiten«

bestehen aus drei Gängen, in der regel einfache

Gerichte wie Fischsuppe, Salat oder gegrilltes

Hühnchen. Es ist der Zeitpunkt des Tages, an dem

das Team innehält und sich sammelt, bevor es in

den stressigen Abend geht. Für Ferran Adrià ein

ganz entscheidender Moment.

31 dieser Menüs versammelt nun Kommt Essen !

Mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen

zeigt Adrià, wie man jeden Tag ein leckeres und

ausgewogenes Menü zubereiten kann. Auch für

größere runden und für kleines Geld – denn gutes

Essen muss nicht teuer sein! Kommt Essen ! bietet

eine Sammlung von einfach nachvollziehbaren

rezepten, aber auch Einblick in ein besonderes

ritual eines der innovativsten restaurants der

Welt.


66 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 67

Das Beste restaUrant

Der Welt BefinDet sich

in koPenhaGen

»Das Noma in Kopenhagen ist eines der

ungewöhnlichsten restaurants der Welt,

für viele Gourmets ist es sogar das beste.«

Der Spiegel

René Redzepi, geboren 1978, ist Küchenchef des Kopenhagener

restaurants Noma und weithin anerkannt als einer der einflussreichsten

Köche auf internationalem Parkett. Im Noma, das 2010

zum besten restaurant der Welt gekürt wurde, entwickelte er eine

innovative nordische Küche mit besonderem Schwerpunkt auf

regionalen Spezialitäten.

· Ein exklusiver Einblick in »Das beste Restaurant

der Welt« des Jahres 2010

· Mit 90 spektakulären Rezepten von Küchenchef

René Redzepi

· Die Philosophie hinter dem mit zwei Michelin-Sternen

ausgezeichneten Kopenhagener Restaurant Noma

· Redzepis Neuerschaffung der nordischen Küche und

seine Leidenschaft für frische lokale Produkte

nordisk = nordic

Mad = food

noma

9

rené reDzePi

nOM A

zeit UnD r a Um in Der norDischen k üche

368 Seiten, Hardcover, leinengebunden

durchgehend 4-farbig

Format 25 × 29 cm

€ 49,95 (D) / € 51,40 (A)

isbn 978-3-8419-0120-0

wg: 1455

Auslieferung am 06. Oktober 2011

DIE KOCHKunST DES DänEn rEné rEDzEpI

N

oma widmet sich der Philosophie und

Kochkunst von rené redzepi, Küchenchef

im innovativen Kopenhagener restaurant

Noma. redzepis Konzept scheint so simpel

und ist doch genial: Er kombiniert einfache

saisonale Zutaten aus der Umgebung und bereitet

sie auf außergewöhnliche Art und Weise zu.

Neben den über 90 verblüffenden rezepten beschreibt

das Buch redzepis Entdeckung der saisonalen

nordischen Produkte und seinen Erfolg,

diese in eine Küche auf Weltklasseniveau einzubinden.

Auch redzepis beste Lieferanten, die mit

Leidenschaft und Hingabe Zutaten von höchster

Qualität produzieren, werden vorgestellt. Illustriert

mit 200 beeindruckenden Fotografien von

Ditte Isager, bietet das Buch einen spektakulären

Einblick in das restaurant Noma und die nordische

Spitzenküche.


68 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 69

einer Der Besten

fischköche Der Welt

fischt frische fische

Michael Wollenberg kocht seit Jahrzehnten erfolgreich mit Wild

und Fisch. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehört auch die

zum besten Fischkoch der Welt, der Bocuse d’Or Prix de Poisson.

Sein erstes restaurant in Hamburg, natürlich ein Fischlokal, riss die

Hamburger zu Begeisterungsstürmen hin: das Marinas in Harburg.

Neben seinem seit 2005 bestehenden Wildlokal Wattkorn eröffnete er

Anfang 2011 in Hamburgs Norden das Marlin, in dem er fang frische

Meeresspezialitäten anbietet.

BErEITS BEI EDEL ErSCHIEnEn:

9

mic h a el W ol l enBerG

Ric H t iG w il d

€ 19,95 (D) / € 20,60 (A)

isbn 978-3-941378-04-9

· 50 Rezepte von Aal bis Zander vom preisgekrönten

Fischkoch

· Die wichtigsten Tricks für die Fischzubereitung

· Special zu Hochseeangeln und schonendem Umgang

mit Hochseefischen

· Mit Infoteil zu nachhaltigem Fischfang

· Regionaler Presseschwerpunkt

9

mic h a el W ol l enBerG

A l l e s f i s c H!

Die ne Ue f i s c hk üche v on a a l Bis z a nDer

144 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

durchgehend 4-farbig

Format 18 × 27 cm

€ 19,95 (D) / € 20,60 (A)

isbn 978-3-8419-0107-1

wg: 1455

Auslieferung am 06. Oktober 2011

ALLES fISCH!

Fisch genießt als Alternative zum derzeit oft

geschmähten Fleisch fast Kultstatus und

ist als Nahrungsmittel so aktuell wie nie:

Fisch ist fettarm, eiweißreich, leicht verdaulich

und steckt voller wichtiger Mineralien und Vitamine.

Wie man mit dem köstlichen Lebensmittel

Fisch am besten umgeht, zeigt Michael Wollenberg

in diesem Buch mit vielen beliebten rezepten

aus seinem neuen Hamburger Fischrestaurant

Marlin.

Ausführliche Detailfotos und Beschreibungen demonstrieren

die wichtigsten Tricks für die Fischzubereitung.

Dazu gibt der Fischkoch Tipps, wie

man beim Händler frische Tiere erkennt und einkauft.

Als Hochseeangler spricht Michael Wollenberg

außerdem über den artenschonenden Umgang

mit den prächtigen Mar linen und anderen

Großfischen.


70 E S S E N & T r I N K E N

E S S E N & T r I N K E N 71

lieBlinGskUchen

leicht Gemacht!

C o o l C a k e s

34 LECKER

Blaubeer-Frischkäse kuchen

mit weiþer Schokolade

In Anlehnung an den legendären amerikanischen Blueberry Cheesecake

entstand in unserer Versuchsküche dieser erfrischende Sommergenuss

mit einem Knusperboden aus Zwieback und geschmolzener Schoki

ca. 45 Minuten + mind. 5 Stunden Wartezeit einfach Stück ca. 60 ct Stück ca. 380 kcal · E 7 g · F 25 g · KH 28 g

Zutaten für ca. 16 Stücke: 1 Den Boden einer Springform 4 Frischkäse, Schmand, Zucker,

Öl für die Form (26 cm Ø) leicht ölen. Von der Vanillezucker und Zitronen-

Schokolade 50 g mit einem saft mit den Schneebesen des

300 g weiße Schokolade

Sparschäler in Röllchen abzie- Rührgeräts kurz glatt rühren.

25 g weißes Kokosfett hen und kalt stellen.

Gelatine ausdrücken und bei

(z. B. Palmin)

schwa cher Hitze auflösen.

Für den Knusperboden:

120 g Zwieback

5 EL Frischkäsecreme einrüh-

2 Rest Schokolade und Kokosfett ren, dann in die übrige Creme

9 Blatt weiße Gelatine

grob hacken und im heißen rühren. Sofort Sahne steif

300 g Blaubeeren/ Wasserbad schmelzen. Zwie- schlagen. Erst Blaubeeren,

Heidelbeeren back in einen Gefrierbeutel ge- dann die Sahne unter die gelie-

600 g Doppelrahmfrischkäse

ben, fein zerbröseln (s. Tipp). rende Creme heben. Blaubeer-

Mit der flüssigen Schokolade creme auf den Bröselboden

200 g Schmand

gut mischen und in die Form streichen. Zugedeckt mind.

125 g Zucker drücken (s. Tipp). Ca. 1 Stunde 4 Stunden kalt stellen. Dann

1 Päckchen Vanillezucker kalt stellen.

mit Schokoröllchen bestreuen.

4 EL Zitronensaft

Für die Frischkäsefüllung:

200 g Schlagsahne 3 Gelatine in kaltem Wasser ein-

1 großer Gefrierbeutel weichen. Blaubeeren verlesen,

vorsichtig waschen und gut abtropfen

lassen.

RZ_Layout_Rezepte.indd 34-35 30.03.11 17:16

K u c h e n f ü r S c h o k o h o l i c s

Schoko-Truffel-Torte

mit Erdbeeren

„Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann …“

Wir sind aber sicher – bei diesem Dessert

sollten Sie eine Ausnahme machen!

Zutaten für 8–10 Stücke:

300 g Schlagsahne

250 g Edelbitter-Schokolade

(mind. 70 % Kakao)

2 TL Zimt

evtl. 2 EL Orangenlikör

Für die gezuckerten Blüten:

1 frisches Eiweiß

6–8 essbare Veilchenblüten

(s. Tipp), 2 EL Zucker

32 LECKER

Außerdem:

250 g Erdbeeren

1–2 EL Zucker

2 EL Himbeersirup

Kakao zum Bestäuben

Backpapier

LECKER 35

ca. 40 Minuten + Wartezeit einfach Stück ca. 80 ct Stück ca. 260 kcal · E 3 g · F 18 g · KH 20 g

1 Den Boden einer kleinen Springform

(ca. 16 cm Ø) mit Back papier

belegen, Rand darumspannen.

Oder einen Tortenring mit ca. 16

cm Ø auf eine Tortenplatte setzen

und mind. 2 Stunden durchkühlen.

2 Sahne erhitzen, vom Herd nehmen.

Schokolade in Stücke brechen und

unter Rühren darin schmelzen. 1

TL Zimt und Likör unterrühren. In

die Form oder den Ring füllen.

Mind. 4 Stunden zugedeckt kalt

stellen.

3 Für die gezuckerten Blüten Eiweiß

verquirlen. Veilchen vorsichtig damit

bepinseln und mit Zucker bestreuen.

Bei Raum tem peratur 2

Stunden trocknen.

4 Erdbeeren waschen, putzen und

evtl. klein schneiden. Mit Zucker

und Sirup mischen. Ca. 30 Minuten

ziehen lassen.

5 Rand mit dem Messer lösen. Torte

aus der Form stürzen, Papier abziehen.

Kakao und übri gen Zimt mischen

und darüber stäuben. Mit

Erdbeeren und Zuckerblüten verzieren.

Essbare B lüten

… gibt’s beim guten Gemüsehändler

oder auf dem Wochenmarkt. Sie

sollten sie sofort verwenden und nur

kurz in kaltem Wasser waschen.

RZ_Layout_Rezepte.indd 32-33 30.03.11 17:16

LECKER 33

isBn 978-3-941378-76-6

isBn 978-3-86803-224-6

· Band 4 der erfolgreichen Kochbuchreihe

· Im Querformat für mehr Platz auf der Arbeitsplatte!

· Für eine junge, moderne Zielgruppe, die auf

Qualität achtet

· Werbung in den Zeitschriften LECKER und

kochen &genießen (Auflage: 250.000)

BErEITS

ErSCHIEnEn!

isBn 978-3-941378-32-2

9

b A c k Mic H!

Die l ecker B a c k s c hUl e

160 Seiten, Hardcover

mit ca. 150 Abbildungen

durchgehend 4-farbig

Format 26 × 21 cm

€ 16,95 (D) / € 17,50 (A)

isbn 978-3-8419-0106-4

wg: 1453

Auslieferung am 08. September 2011

EInfACH, SCHnELL unD SupErLECKEr

L

ecker, das junge Koch- und Backmagazin,

ist die »Tochter« der erfolgreichen Marke

kochen & genießen. Die beliebte, trendige

Zeitschrift versammelt Frauen und Männer zwischen

25 und 45 um Esstisch und Herd. Lecker ist

ideal für alle, die das Backen nicht mehr bei ihrer

Mutter gelernt haben, es aber trotzdem gerne tun –

und das schön einfach und superlecker.

Düfte, die Kindheitserinnerungen wecken, einem

das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und

einfach Lust auf den Nachmittagskaffee im Alltagsstress

machen – die kommen ab jetzt bestimmt

aus Ihrem Ofen ! Ob der perfekte Apfelstrudel,

der fruchtigste Erdbeerkuchen, die pfif figsten cupcakes,

die mächtigste Schokotorte, die knusprigsten

Waffeln – Back mich! zeigt Ihnen, wie es »selfmade«

geht und Sie garantiert immer das Lob als

Spitzenbäckerin einheimsen!


72

Musik und mehr ...

Wir liefern Ihnen CDs, DVDs und Blu-rays – alles aus einer Hand:

■ Feine Musik von internationalen Künstlern

■ Begeisternde Live Konzerte und Dokumentationen

■ Spannende Krimis und Serien aus dem Fernsehen

■ Ein entzückendes Kinderprogramm

■ Otto Waalkes ■ Montreux DVD Serie ■ Die Playmos ■ Scooter ■ Chris Rea

■ Die Atzen ■ Deep Purple ■ Cora ■ Gregorian ■ Kommissarin Lund ■ Sponge-

Bob ■ Kung Fu Panda ■ Madagascar ■ Girlfriends ■ Ice Age ■ Kevin Costner

■ Shrek ■ Urmel ■ Inspector Lynley ■ Nils Landgren ■ Foreigner ■ Duran Duran

■ Toto ■ Die Welt der Eisenbahn ■ Pink Floyd ■ Rolling Stones ■ Die Rettungsfl ieger

■ Simply Red ■ Faszination Reisen ■ Pettersson und Findus ■ Unser Charly ■ Wellness

CDs ■ Au Schwarte ■ Loreena McKennitt ■ Inspektor Barnaby ■ Marianne Rosenberg

■ Schwester Nikola ■ Kontor Top Of The Clubs ■ Barbie ■ Rango ■ ATB ■ Die Rosenheim

Cops ■ Saga ■ Status Quo ■ Christopher Cross ■ Apassionata ■ Hugo Egon Balder

Kontakt: Stefan_Kleist@edel.com · Tel. 040 890 85 111

Druck- & MedienCenter optimal media production, röbel an der Müritz

Architekt: Moritz Müller

Landesbaupreis Mecklenburg/Vorpommern 2011

Print · Press · Performance

oPtimal meDia – ihr erfahrener Partner für Die herstellUnG UnD

DistriBUtion von PhYsischen DatentrÄGern Wie cD, DvD, BD UnD

vinYl soWie von hochWertiGen DrUcksachen, meDienverPackUnGen

UnD Büchern.

optimal media production GmbH

Glienholzweg 7 · 17207 Röbel / Müritz

www.optimal-online.de


DAS TEAM // IMMEr für SIE DA:

V eR t Re t eRinnen und V eR t Re t eR

B a Den-W ür t t emBerG

Wolfgang Henn

Forststr. 14

75223 Niefern

Tel. (0 72 33) 32 03

Fax (0 72 33) 57 60

henn.wolfgang @ t-online.de

B aY ern

Heinz Gumpelmayr

Michael Messer

Elisabethstr. 5

80796 München

Tel. (0 89) 27 29 49 11

Fax (0 89) 27 29 49 33

heinz.gumpelmayr @ t-online.de

Berlin / Br a nDenBUr G /

mecklenBUr G -v orP ommern

carina Opitz

c/o Berliner Verlagsvertretungen

Liselotte-Herrmann-Str. 2

10407 Berlin

Tel. (0 30) 4 21 22 45

Fax (0 30) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen @ t- online.de

www.berliner-verlagsvertretungen.de

he s s en / rheinl a nD -Pfa l z /

s a a rl a nD / l U X emBUr G

Susanne Gaukel

c/o VertreterServiceBuch

Schwarzwaldstr. 42

60528 Frankfurt

Tel. (0 69) 95 52 83 23

Fax (0 69) 95 52 83 10

gaukel @ vertreterservicebuch.de

nieDer s a c h s en / Bremen /

h a mBUr G / s c hl e s W iG -hol s t ein

Bodo Föhr

Lattenkamp 90

22299 Hamburg

Tel. (0 40) 51 49 36 67

Fax (0 40) 51 49 36 66

bodofoehr @ freenet.de

norDrhein-W e s t fa l en

Sabine Schönfeld

Am Wolfspfädchen 6

53859 Niederkassel-Lülsdorf

Tel. (0 22 08) 76 90 70

Fax (0 22 08) 76 90 71

sabine.schoenfeld @ t-online.de

s a c h s en / s a c h s en-anh a lt /

t hürinGen

Maria Seifert, Susan Poppitz

Ansprechpartner im Büro:

regina Meding

Zur Kohlung 24

09306 Erlau / OT Schweikershain

Tel. (03 43 27) 5 32 60

Fax (03 43 27) 5 32 61

maria.seifert @ t-online.de

ö S T ErrEIC H

Wien, Niederösterreich, Oberösterreich,

Burgenland Nord

Wolfgang Edelmann

Friesenplatz 8 – 9

A-1100 Wien

Tel. + 43 (0) 6 99 12 40 48 91

Fax + 43 (0) 17 98 10 91 20

we @ edelmann-wien.at

Steiermark, Kärnten, Burgenland Süd,

Salzburg, Tirol, Vorarlberg

Michael Krizak

Friesenplatz 8 – 9

A-1100 Wien

Tel. + 43 (0) 6 99 11 68 98 39

Fax + 43 (0) 3 16 68 49 34

mk @ edelmann-wien.at

s c h W eiz

Verlagsvertretungen GmbH

Martin E. Schnetzer

En Verdau 19

cH-1782 Belfaux

Tel. + 41 (0) 2 64 75 17 88

Fax + 41 (0) 2 64 75 47 88

Mobile + 41 (0) 7 94 09 07 17

martin.schnetzer @ bluewin.ch

iHR e A n s P RecHPA R t neR

iM V eRl A G

Edel Germany GmbH

Neumühlen 17

22763 Hamburg

Tel. (0 40) 8 90 85 - 0

Fax (0 40) 8 90 85 - 99 70

buchhandel @ edel.com

v er t rieBsDirek t or /

mi t Gl ieD Der Ge s c h Ä f t s l eitUnG

Stefan Michalk

Tel. (0 40) 8 90 85 - 344

stefan_michalk @ edel.com

v er t rieBsleitUnG

Norbert Beyss

Tel. (0 40) 8 90 85 - 198

norbert_beyss @ edel.com

k UnDenBe t reUUnG

Filialisten /Versender /Pressegrosso /

Sondermärkte /Barsortimente

catrin Steinmann

Tel. (0 40) 8 90 85 - 142

Fax (0 40) 8 90 85 - 99 70

catrin_steinmann @ edel.com

Sortimentsbuchhandel /Warenhäuser

Tanja Laubenstein

Tel. (0 40) 8 90 85 - 374

Fax (0 40) 8 90 85 - 99 70

tanja_laubenstein @ edel.de

P re s s e- UnD

öf f en t l ic hk eitsarBeit

Katharina Beyer

Tel. (0 40) 8 90 85 - 296

katharina_beyer @ edel.com

A u s l iefeRunGen

De U t s c hl a nD

KNO VA

Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung

GmbH

Schockenriedstr. 39

70565 Stuttgart

Tel. (07 11) 78 99 - 10 40

Fax (07 11) 78 99 - 10 10

edel @ kno-va.de

ö s t erreic h

Mohr Morawa

Buchvertrieb GmbH

Sulzengasse 2

A-1232 Wien

Tel. + 43 (0) 1 68 01 40

Fax + 43 (0) 16 88 71 31

bestellung @ mohrmorawa.at

s c h W eiz

Buchzentrum AG

Industriestr. Ost 10

cH-4614 Hägendorf

Tel. + 41 (0) 6 22 09 25 25

Fax + 41 (0) 6 22 09 26 27

kundendienst @ buchzentrum.ch

iMP R e s s uM

Preis- und Programmänderungen

vorbehalten. Stand: 1. Mai 2011

Titelabbildung: © Dominique Issermann

Gesamtgestaltung: Groothuis, Lohfert,

consorten | glcons.de, Hamburg

Druck: optimal media production,

röbel / Müritz

Die angegebenen Buchpreise sind die

in Deutschland (D) und Österreich (A)

geltenden Europreise.

Die Tonträger/dvd-Preise sind unverbindliche

Preisempfehlungen.

W W W.eDel .c om

W W W.e a rBook s .ne t

W W W.moe W iG.De

Be s t e l l- nr . 9 0 0 0 62

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!