29. Hobby Fußballmeisterschaft 2012

fcuebersaxen

Programmheft

29. Hobby Fußballmeisterschaft www.fc-uebersaxen.at 2012 1


2 DI Peter Adler Zivilingenieur für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft A 6833 Klaus, Vorstadt 17 T 05523 62860, F 05523 62860 85 e-mail: office@adlerconsult.com www.adlerconsult.com Niederlassung: A 6710 Nenzing Wasserversorgung Grundwassermodellierung Kanalisation und Kläranlagen Straßenbau GIS Bearbeitung / Wartungsbuch


INHALT Vorwort Landeshauptmann, Sportlandesrat 5 Vorwort Bürgermeister Rainer Duelli 7 Vorwort Obmann Hubert Lins 9 FC Fraxern 11 FC Amateure Klaus 15 Sportfreunde Nofels 19 FC RW Rankweil 23 USV Thüringerberg 27 FC Übersaxen 31 FC Viktorsberg 35 FC Weiler 39 FC Zwischenwasser 43 Meisterschaftsbestimmungen Hobbyliga 2012 47 Spielberichte 51 Spielabsagen 53 Fairnessbewerb 55 Spielplan 2012 57 Preisverteilung 71 Cupveranstaltung 73 Kalender 74 3


4 Öungszeiten: Dienstag - Samstag 10:00 bis 24:00 Uhr Sonntag 10:00 bis 22:00 Uhr Dorfstraße 28 6800 Feldkirch-Tisis Österreich Dorfstraße 28 6800 Feldkirch-Tisis Österreich Für uns, Patrik Fessler und Sabrin Breuss, bedeutet es sehr viel, dieses geschichtsträchtige Haus führen zu dürfen. In erster Linie ist es unser Ziel, den Gasthof Löwen wieder zum Zentrum der Dorfbevölkerung und einem Trepunkt der Geselligkeit und Harmonie zu machen. Telefon: +43 (0)5522 / 84 242 Fax: +43 (0)5522 / 84 243 E-Mail: info@gasthof-loewen.at Web: www.gasthof-loewen.at


Vorwort Landeshauptmann, Sportlandesrat „Keine Spitze ohne Breite“ …lautet ein allgemein gültiger Slogan, der das gegenseitige Zusammenspiel und die positive Abhängigkeit zwischen Breiten- und Spitzensport zum Ausdruck bringt. Dementsprechend dürfen sich die Fußballfans auf spannende Begegnungen im Rahmen der 29. Hobby-Fußballmeisterschaft 2012 des FC Übersaxen freuen. Neben der Meisterschaft für die Erwachsenen findet zeitgleich der Meisterschaftsbetrieb für die „Jungen“ statt. Sport fördert den Teamgeist, bringt Menschen mit unterschiedlichem Alter zusammen und stärkt die Gemeinschaft. Gleichzeitig werden Eigenschaften wie Fairness und Freundschaft sowie der respektvolle Umgang mit anderen vermittelt. Wir danken dem engagierten Organisationsteam und zahlreichen Helfern des FC Übersaxen für die Durchführung dieser traditionellen Meisterschaft. Die teilnehmenden Mannschaften werden es jedenfalls mit großem sportlichen Einsatz und leidenschaftlich geführten Begegnungen honorieren. Mit sportlichen Grüßen! 5


6 Öffnungszeiten* Mo. bis Fr. 12.30 - 16.00 Uhr Sa. und So. 9.00 - 16.00 Uhr und in den Schulferien Nachtschilauf Di. bis Sa. 19.00 - 22.00 Uhr Aktionswoche Abendschilauf mit Käsknöpflepartie zum Sonderpreis! Mit Ihrer 3Täler Saisonkarte können Sie in Übersaxen Schi fahren. Info Gemeinde Übersaxen|T. 05522 41311|F. 05522 41311-15 gemeinde@uebersaxen.at|www.uebersaxen.at Schilift Übersaxen|T. 05522 43324 Restaurant Gröllerkopfstüble|T. 05522 41412 *Bei ausreichender Schneelage www.uebersaxen.at


Vorwort Bürgermeister Rainer Duelli Liebe Fußballfreunde! Die Hobbyliga ist seit 28 Jahren ein Vergleichskampf kleiner Vereine in kleinen Gemeinden im (fußballerisch) sportlichen Bereich. Über den sportlichen Aspekt hinaus hat diese Hobbymeisterschaft natürlich auch einen gesellschaftlichen Faktor. Es führt die Leute aus unseren Gemeinden zusammen und begründet neue Verbindungen und Freundschaften. Nicht zuletzt deshalb freut es mich, dass Übersaxen wieder Organisator dieser Fußballmeisterschaft ist, bei dem sportliche Leistung nicht zu kurz kommen, aber nicht der einzige Gradmesser sein soll. In diesem Sinne danke ich dem Organisationsteam für die Durchführung dieser Meisterschaft und hoffe auf bestes Gelingen. Den Verantwortlichen und Spielern der Vereine wünsche ich einen fairen Wettkampf um wichtige Punkte und eine unfallfreie Saison. Rainer Duelli Bürgermeister Übersaxen 7


8 r Erdbewegung Rudolf Kronhofer A-6822 Satteins, Augasse 49 Tel + Fax 05524 - 22220 0664 - 50 144 10


Vorwort Obmann Hubert Lins Liebe Fußballfreunde, Nach dem Jahr 2011 übernimmt der FC Übersaxen nochmals die Organisation der Hobbyliga – Fußballmeisterschaft für das Jahr 2012. Nach der turbulenten letztjährigen Saison hoffen wir, dass wieder etwas mehr Fairness in der Meisterschaft gepflegt wird. Langjährige teilnehmende Mannschaften, nämlich der FC Tosters und der USV Blons / St. Gerold haben auf eine weitere Teilnahme an der Meisterschaft verzichtet. Neu hinzugekommen ist eine Mannschaft aus Rankweil. An dieser Stelle Tosters und Blons herzlichen Dank für die langjährige Treue, der Mannschaft aus Rankweil ein herzliches Willkommen. Nachdem der Austragungsmodus des Cups sehr guten Anklang gefunden hat, wird er in diesem Jahr in gleicher Form ausgetragen werden. Nicht zu vergessen sind unsere Sponsoren, die uns jedes Jahr immer wieder großzügig unterstützen. Ebenso zu erwähnen ist die gute Zusammenarbeit mit unseren Schiedsrichtern. Danken möchte ich auch den freiwilligen Helfern, ohne die die Organisation und vor allem auch die Abwicklung einer solchen Veranstaltung nicht möglich wäre. Zu guter Letzt wünschen wir den Spielern viel Erfolg und allen Vereinen eine unfallfreie Saison und dass wir spannende und attraktive Spiele zu sehen bekommen. Mit sportlichen Grüßen Hubert Lins Obmann FC Übersaxen 9


10 • Gemütliche rustikale Räumlichkeiten • Sonnenterrasse mit herrlichem Panoramablick • Gutbürgerliche Küche (der Chef kocht) • Hausgemachter Kuchen und Torten Öffnungszeiten: Wir bewirten Sie täglich von 10:00 bis 23:00 Uhr Ausnahmen: Montag und Mittwoch bis 16:00 Uhr geöffnet Donnerstag Ruhetag Fam. Kathan, Büchel 8, A-6833 Fraxern Tel. 05523/64514; Fax. 05523/64514-4 Weitere Infos finden Sie unter: www.sonnenblick-fraxern.at


FC Fraxern Gründung: 1973 Vereinsfarben: grün-weiß Mitglieder: 50 Mannschaften: Kampfmannschaft, Altherren, Kinder Sportliche Erfolge: Meister der Hobbyliga in den Jahren 1998, 2000, 2001 und 2002 U12 Meister 2000 U16 Meister 2002 Homepage: www.fc-fraxern.at Geschichte: Der FC Fraxern wurde im Jahre 1973 gegründet. Die Idee zur Durchführung der Hobbyligameisterschaft wurde in Fraxern geboren und im Jahre 1983 ins Leben gerufen. Der FC Fraxern hat sich über die vier Jahrzehnte permanent weiterentwickelt. 2001 konnte die neue, wunderschöne Sportanlage auf „Kapieters“ feierlich eröffnet werden. Bis heute zählt das Alpenstadion des FC Fraxern zu den schönsten Sportplätzen des Landes. 11


12 Service entdecken Der neue Polo 4Sports. Mit 16“ Aluräder, R-Line Paket Exterieur, Klimaanlage, ESP, CD-Radio uvm. Jetzt bei Autokoch in Feldkirch. inkl. MwSt/NoVA S e r v i c e pa r t n e r Reichsstraße 62 6800 Feldkirch Tel.: 05522/73 5 76 - 0 www.autokoch.at


FC Fraxern Spielerkader 01 Bell Johann (VFV) 02 Burtscher Mario 03 Dobler Christoph 04 Ender Michael 05 Ender Peter 06 Fedra Benjamin 07 Groß Alexander 08 Kathan Philipp 09 Kathan Sebastian 10 Kathan Thomas 11 Kofler Mathias 12 Lehner Steven (VFV) 13 Liesinger Dominik Obmann Mario Marte Telefon: 0650 / 715 19 99 E-Mail: tanja.marte@utanet.at Spielabsagen Philipp Kathan Telefon: 0664 / 134 42 54 E-Mail: philipp.kathan@hefel-technik.com Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: schwarz/gold schwarz/gold schwarz/gold Spielführer Philipp Kathan Telefon: 0664 / 134 42 54 E-Mail: philipp.kathan@hefel-technik.com Spielberichte Philipp Kathan Telefon: 0664 / 134 42 54 E-Mail: philipp.kathan@hefel-technik.com grün weiß weiß grün Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Fraxern 90 m 55 m 14 Liesinger Sascha (VFV) 15 Marte Franz 16 Nachbaur David 17 Nachbaur Florian 18 Nachbaur Julian 19 Nachbaur Raimund 20 Nachbaur Stefan 21 Nachbaur Wolfgang 22 Nägele Florian 23 Summer Johannes 24 Summer Stefan 25 Vallaster Jürgen 10 Feldspieler + Tormann 13


14


FC Amateure Klaus Gründung: 1967 Vereinsfarben: rot-weiß Mitglieder: 52 Mannschaften: Kampfmannschaft Sportliche Erfolge: Meister 1989, 1991, 1993, 1994 und 1996; 6 x Cupsieger Homepage: www.facebook.com/pages/FC-Amateure-Klaus/309887860560 Geschichte: Eine kleine Gruppe Fußballbegeisterter gründete im Jahre 1967 den FC–Klaus. Im Jahre 1984 war der FC-Klaus maßgeblich an der Gründung der Hobbyliga beteiligt. In den Jahren 1989, 1991, 1993, 1994 und 1996 gelang es uns, den Meistertitel in dieser Liga nach Klaus zu holen. Im jährlich ausgetragenen Cup stand der FC Klaus bereits acht mal im Finale. Sechs mal gingen wir als Cup-Sieger daraus hervor. 15


16 Gut. Jedem Gebäude seinen „Maßanzug“. Jobarid punktet mit individuellen Fassaden-Komplettlösungen in höchster Qualität. Gemacht. Jobarid zählt zu den führenden Glas-Fassaden- Unternehmen. Ob HAK Feldkirch, Campus II in Dornbirn, WIFI-Campus oder Arbeiterkammer – Jobarid kann auf zahlreiche Referenzprojekte verweisen. Jobarid Metallbau GmbH Industriezone 1 · A-6832 Röthis · tel +43(5522)73631 · fax +43(5522)73631-75 www.jobarid.at · offi ce@jobarid.at


FC Amateure Klaus Spielerkader 01 Adlassnig Steve (VFV) 02 Amann Ricardo 03 Bürgler Tobias 04 Dreier Alexander 05 Etlinger Alexander 06 Fertl Christoph 07 Fertl Norbert 08 Heinzle Michael 09 Hevessey Ladislav 10 Jagschitz Dominic 11 Jagschitz Werner 12 Keckeis Manuel 13 Kennerknecht Theo Obmann Nachbaur Alban Telefon: 0664 / 423 92 33 E-Mail: alban-nachbaur@aon.at Spielabsagen Rodi Andreas Tel.-Nr. privat: 0676 / 937 14 48 Tel.-Nr. gesch.: 0664 / 88 44 56 11 E-Mail: andreas.rodi@gmail.com 14 Lang Gerald 15 Längle Mathias (VFV) 16 Längle Tobias 17 Lescher Mario (VFV) 18 Mathis Samuel 19 Nachbaur Alban 20 Nachbaur Philipp 21 Rodi Andreas 22 Sala Fabian 23 Schroller Markus 24 Wohlgenannt Christoph 25 Wund Florian Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: weiß/scharz weiß/scharz weiß/scharz Spielführer Rodi Andreas Tel.-Nr. privat: 0676 / 937 14 48 Tel.-Nr. gesch.: 0664 / 88 44 56 11 E-Mail: andreas.rodi@gmail.com Spielberichte Summer Josef summer.josef@hirschmann-automotive.com rot/schwarz rot/schwarz rot/schwarz Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Fraxern 90 m 55 m 10 Feldspieler + Tormann 17


18 Tel. +43 5522 74 312 essen@gasthaus-stern.at www. gasthaus-stern.at Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag 10:00 - 24:00 Uhr Montag und Dienstag Ruhetag


Sportfreunde Nofels Gründung: 1988 Vereinsfarben: blau-weiß Mitglieder: 46 Hauptsponsor: SAMINA, SCHÖCH, Sterna Bangs Mannschaften: Kampfmannschaft, Altherren Sportliche Erfolge: Meistertitel 2006,2007, 2009 und 2010 Cupsieger 2006,2007 und 2008 Homepage: www.sportfreunde-nofels.at Geschichte: Die Sportfreunde Nofels wurden 1988 von einer Hobby-Fußballgemeinschaft gegründet. Seit 1992 nehmen die Sportfreunde an der Fußball-Hobbyliga teil. Durch die Integration der “Jungen Wilden”, von denen auch bereits im Vorstand vertreten sind, konnte in den letzten Jahren die Zukunft des Vereins gesichert werden. Neben dem Schwerpunkt Fußball wird das Vereinsleben von zahlreichen Ausflügen und dem Besuch verschiedenster Sportevents geprägt. Eine vorbildliche Teamarbeit zwischen Funktionären, vielen Helfern und Gönnern sichern uns diese Erfolge. 19


70 20


Sportfreunde Nofels Spielerkader 01 Amann Andreas (VFV) 02 Amann Peter 03 Bale Josef 04 Beck Markus 05 Bröll Martin 06 Burtscher Rene 07 Dobler Rene 08 D´onafrio Cosimo 09 Frick Benjamin 10 Gau Hannes 11 Grabher Christoph 12 Kainrath Benjamin 13 Lang Michael Obmann Lang Michael Telefon: 0664 / 822 95 59 E-Mail: essen@gasthaus-stern.at Spielabsagen Mätzler Mathias Telefon: 0699 / 129 083 80 mathias.maetzler@schachermayer.at Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: rot schwarz rot Spielführer Mätzler Mathias Telefon: 0699 / 129 083 80 mathias.maetzler@schachermayer.at Spielberichte Mätzler Mathias Telefon: 0699 / 129 083 80 mathias.maetzler@schachermayer.at schwarz schwarz schwarz Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Gisingen (3) 105 m 65 m 14 Lins Fabian (VFV) 15 Malin Martin 16 Margreiter Philip 17 Mätzler Mathias 18 Meier Patrick 19 Moser Mario 20 Pfister Martin 21 Ritter Rene 22 Ritter Marc 23 Schatzmann Simon 24 Theiner Stefan (VFV) 25 Wetz Thomas 10 Feldspieler + Tormann 21


FC RW Rankweil Gründung: 1920 Vereinsfarben: rot-weiß Mitglieder: 300 Sponsoren: Weichselbraun Versicherungsmakler Mannschaften: 22 Mannschaften (1. Mannschaft, Nachwuchs, Damenmannschaft, AH) Homepage: www.rw-rankweil.at Geschichte: 10.10.1920 Gründungsversammlung im Gasthaus Schneeberg (Kasi) / 1926 Einstellung des Spielbetriebs mangels Sportstätte trotz jahrelanger Suche / 13.03.1931 Turnerbund unter August Fröhlich gründet eine Fussballsektion / 28.04.1931 Turnerbund schließt einen Pachtvertrag mit der Fa. Ölz für einen Sportplatz am Wimmatweg / 18.06.1932 Gründungsversammlung des FC Rankweil. / 1933 Sportplatzeröffnung an der Brisera / 1935 Behördliche Auflösung des FC. Auch TB stellt wegen Problemen den Betrieb ein / 1945 Wiederaufnahme des Spielbetriebs am „alten Sportplatz“. / 17.07.1949 Einweihung der Gastra / 1951 Übergabe des Kabinentraktes / 1961 Baubeginn und Fertigstellung der Tribüne durch den Verein. / 1979 Sanierung der Gastra und Auflassung der Aschenbahn / 1994/95 Sanierung der Anlage, Bau des Kunstrasenplatzes und Neubau des Clubheims! / 2007/08 Der Kunstrasen wird saniert / 2012 Einstieg in die Hobbyliga 23


24 Der Mensch kann Gänsehaut bekommen, ohne dass ihm kalt ist. IST der MenSch nIchT eIn Wunder? WIR VERSICHERN DAS WUNDER MENSCH.


FC RW Rankweil Spielerkader 01 Bernhard Robert 02 Breuss Bernd (VFV) 03 Brugger Mario 04 Brugger Sandro 05 Brugger Stefan 06 Burtscher Elias 07 Degen Christoh 08 Fischer Claus 09 Frick Christoph (VFV) 10 Kaufmann Andreas 11 Kielwein Benjamin 12 Kopf Emanuel 13 Lins Daniel Obmann Fischer Claus Telefon: 0664 / 527 68 81 E-Mail: clausfischer@gmx.at Spielabsagen Breuss Bernd Telefon: 0650 / 393 33 39 E-Mail: bernd.breuss@gmx.at Spielführer Breuss Bernd Telefon: 0650 / 393 33 39 E-Mail: bernd.breuss@gmx.at Spielberichte Mehlhorn Michael Telefon: 0650 / 778 12 74 E-Mail: jena-mehl-studi@arcor.de Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: rot rot rot blau blau blau Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Gastrastadion Rasen/KR 101m / 98m 67,4m / 60m 14 Lins Stefan 15 Malli Daniel (VFV) 16 Mehlhorn Michael 17 Mock Phillip 18 Novak Christian 19 Opitz Tommy 20 Palm Hermann 21 Schmid Fabian 22 Schmid Simon 23 Sonderegger Rene 24 Weichselbraun Christoph 25 Winkler Markus 10 Feldspieler + Tormann 25


26 Thüringerberg Tel.: 05550/2101 | Fax DW -4 Mobil: 0664/1004362 www.tischlereiduenser.at


USV Thüringerberg Gründung: 1965 Vereinsfarben: blau-weiß Mitglieder: 205 Mannschaften: Kampfmannschaft Sportliche Erfolge: Meister in den Jahren 1984, 1985, 1986, 1987, 1988 und 2008 Cupsieger 2003 Homepage: www.usv-thueringerberg.at Geschichte: Unser Verein wurde am 14. November 1965 als Wintersportverein Thüringerberg gegründet. Im Jahre 1974 wurde mit dem Sportplatzbau begonnen. 1976 erfolgte die Umbenennung des Vereins in Sportverein Thüringerberg mit den Sektionen Ski und Fußball. In den Jahren 1991/92 wurde das Sporthaus mit vielen freiwilligen Helfern errichtet. Nachdem der Verein bereits 1986 der UNION beigetreten war, erfolgte 1993 die Umbenennung in UNION-Sportverein Thüringerberg. 27


28 74


USV Thüringerberg Spielerkader 01 Burtscher Martin 02 Burtscher Michael 03 Dobler Joachim 04 Dünser Elmar 05 Gaßner Christof 06 Groß Thomas 07 Hartmann Guntram 08 Huber Christian (VFV) 09 Madlener Daniel 10 Müller Markus 11 Müller Rene (VFV) 12 Müller Thomas 13 Pfefferkorn Adrian Obmann Groß Thomas Telefon: 0664 / 302 73 26 E-Mail: thomas.gross@bitschnau.com Spielabsagen Groß Thomas Telefon: 0664 / 302 73 26 E-Mail: thomas.gross@bitschnau.com Spielführer Groß Thomas Telefon: 0664 / 302 73 26 E-Mail: thomas.gross@bitschnau.com Spielberichte Müller Markus Telefon: 0664 / 562 07 66 E-Mail: m.mueller@aksdoma.com Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: rot rot rot hellblau schwarz hellblau Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Thüringerberg 91 m 48 m 14 Pfefferkorn Benjamin 15 Pfister Thomas 16 Pühringer Martin 17 Reimann Fabian (VFV) 18 Rietzler Rupert 19 Rinderer Florian 20 Rinderer Werner 21 Rüscher Sebastian 22 Stark Lukas 23 Tschann Thomas 24 Ulrich Jan 25 Winkler Guillaume 10 Feldspieler + Tormann 29


30 Wenn’s um Fußball geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wir sind fußballbegeistert. Daher unterstützen wir unser Nationalteam und den Nachwuchs seit vielen Jahren. Denn gemeinsam ist man einfach stärker. Im Fußball wie im Leben. www.raiba-rankweil.at


FC Übersaxen Gründung: 1982 Vereinsfarben: grün-gelb-blau Mitglieder: 132 Mannschaften: Kampfmannschaft, Altherren Sportliche Erfolge: 3-facher Vize-Meister mehrfacher Cupsieger Homepage: www.fc-uebersaxen.at Geschichte: Unser Verein gehört zu den Gründervereinen und wir nehmen seit dem Bestehen der Hobbyliga an deren Meisterschaft teil. Seit vielen Jahren sind wir im Nachwuchsbereich tätig. Mittlerweile betreuen wir vier Nachwuchsmannschaften. Im heurigen Jahr feiert unser Verein das 30-jährige Bestandsjubiläum. 31


32 Der Der Griller Griller Die Die Die frische frische frische Vielfalt Vielfalt Vielfalt unserer unserer unserer Grillspezialitäten Grillspezialitäten Grillspezialitäten finden finden finden Grillmeister Grillmeister Grillmeister in in in unseren unseren unseren Geschäften Geschäften Geschäften in in in Meiningen Meiningen Meiningen und und und Rankweil. Rankweil. Rankweil. Der Der Der Partyservice Partyservice Partyservice Außer Außer Außer Fleischgerichten, Fleischgerichten, Fleischgerichten, Beilagen, Beilagen, Beilagen, Salaten, Salaten, Salaten, vegetarischen vegetarischen vegetarischen Speisen Speisen Speisen und und und Desserts Desserts Desserts stellen stellen stellen wir wir wir auf auf auf Wunsch Wunsch Wunsch auch auch auch noch noch noch Köche, Köche, Köche, Griller, Griller, Griller, Backöfen Backöfen Backöfen und und und Festküchen Festküchen Festküchen zur zur zur Verfügung. Verfügung. Verfügung. Wir Wir Wir beraten beraten beraten Sie Sie Sie gerne gerne gerne und und und organisieren organisieren organisieren alles alles alles für für für Sie, Sie, Sie, damit damit damit ihr ihr ihr Fest Fest Fest ein ein ein toller toller toller Erfolg Erfolg Erfolg wird. wird. wird. Das Das Das Herbert`s Herbert`s Herbert`s Dorfmetzg Dorfmetzg Dorfmetzg - - - Team Team Team Rankweil Di - Fr 7.30 - 12.30 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr, Mo 7.30 - 12.30 Uhr, Sa 7.30 - 12.00 Uhr Meiningen Di - Fr 7.30 - 12.00 Uhr 14.30 - 18.00 Uhr, Sa 7.30 - 12.00 Uhr


FC Übersaxen Spielerkader 01 Barwart Raphael 02 Berchtel Björn 03 Duelli Ingo 04 Duelli Samuel 05 Duelli Sebastian 06 Egger Mario 07 Fritsch Bernd 08 Fritsch Markus 09 Fritsch Thomas 10 Gall Konstantin (VFV) 11 Gorbach Marcel 12 Lins Bernd 13 Lins Christian Obmann Hubert Lins Telelefon: 0664 / 798 72 06 E-Mail: obmann@fc-uebersaxen.at Spielabsagen Mathias Breuß Telelefon: 0664 / 520 18 24 E-Mail: mathias@fc-uebersaxen.at Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: grau schwarz schwarz Spielführer Ingo Duelli Tel.-Nr. privat: 0664 / 440 69 50 Tel.-Nr. gesch.: 05522 / 402 - 1340 E-Mail: ingo.duelli@tele2.at Spielberichte Mathias Breuß Telefon: 0664 / 520 18 24 E-Mail: spielbericht@fc-uebersaxen.at orange schwarz orange Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Übersaxen 80 m 47 m 14 Lins Patrick 15 Lutz Frank 16 Mähr Florian 17 Scherrer Michael 18 Schmid Mathias 19 Schreggenberger Thomas 20 Szalay Leonhard 21 Vogt Emanuel 22 Vogt Manfred 23 Vogt Niklas 24 Vogt Simon (VFV) 25 Zizer René 9 Feldspieler + Tormann 33


A T R E N K W A L D E R C O M P A N Y 34 MSE_Imageanzeige_1_A5SS_sw.indd 1 07.03.2007 10:39:30 Uhr


FC Viktorsberg Gründung: 1974 Vereinsfarben: blau-weiß Mitglieder: 82 Hauptsponsor: MSE Mannschaften: Kampfmannschaft Sportliche Erfolge: Meister in den Jahren 1990, 1992, 1995, 1997, 1999, 2003, 2005, 2011 5 mal Cupsieger Homepage: www.fcviktorsberg.at Geschichte: Der FC Viktorsberg wurde 1974 gegründet und ist einer der Gündervereine der Hobbyliga. Neben der Kampfmannschaft ist unser Verein sehr stark in der Nachwuchsarbeit engagiert. Unserem Verein ist es ein grosses Anliegen, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde, dass unser Nachwuchs ein gutes und reichhaltiges Sportangebot in unserem Dorf vorfindet, damit wir unseren Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten können. Die Ausübung eines Mannschaftssports wirkt auf junge Menschen besonders lehrreich und charakterfomend und eignet sich deshalb besonders gut Jugendliche in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Die wichtigsten Grundelemente unseres Vereines sind ein faires und partnerschaftliches Miteinander, aber auch mit Gegner, anderen Vereinen und Gästen sowie ein freundliches und sportliches Auftreten. 35


36 Martin Fleisch Viktorsberg 106 0664-5315143 spengler.eisch@vol.at BLECHTECHNIK LÜFTUNGSANLAGEN FLACHDÄCHER SCHWEISSARBEITEN EDELSTAHL & ALU


FC Viktorsberg Spielerkader 01 Bawart Johannes 02 Burger Alexander 03 Burger Patric 04 Ellensohn Johannes 05 Ellensohn Lukas 06 Ellensohn Philipp 07 Hödl Dominic 08 Lampert Alexander 09 Lampert Christian 10 Lampert Jürgen 11 Lampert Marco 12 Lampert Rene 13 Längle Stephan Obmann Nenning Norbert Tel.-Nr. privat: 0664 / 435 22 79 Tel.-Nr. gesch.: +423 / 797 011 61 E-Mail: n.nenning@mse.li Spielabsagen Burger Patric Telefon: 0664 / 843 36 54 E-Mail: patric-markus.burger@bmf.gv.at Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: blau weiß blau Spielführer Burger Patric Telefon: 0664 / 843 36 54 E-Mail: patric-markus.burger@bmf.gv.at Spielberichte Burger Patric Telefon: 0664 / 843 36 54 E-Mail: patric-markus.burger@bmf.gv.at blau weiß blau Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz an der Ratz 86 m 44 m 14 Marte Florian 15 Marte Philipp (VFV) 16 Mathis Simon 17 Nenning Norbert 18 Oderwald Fabian 19 Painsi Rene 20 Pointner Mathias (VFV) 21 Schnetzer Rene 22 Schnetzer Thomas 23 Schwaiger Hannes 24 Waldner Christian 25 Waldner Florian (VFV) 10 Feldspieler + Tormann 37


Walgaustraße 32-34 6833 Weiler T: T: 05523 / / 57 57 283 M: M: 0664 / / 18 18 16 417 38 buero@maler-summer.com www.maler-summer.com


FC Weiler Gründung: 1946 Vereinsfarben: grün-schwarz Mitglieder: 84 Mannschaften: Kampfmannschaft, Sportliche Erfolge: Vize-Meister 2006, Cupsieger 2011 Homepage: www.fc-weiler.com Geschichte: Der 1932 von Mitgliedern des “Junglandbundes” geschaffene Fußballplatz in der “Usleere” an der Ratz wurde auch nach der Vereinsauflösung weiter bespielt. Vereinsmäßig organisierte sich 1946 die Sportvereinigung Weiler mit dem Ziel der Leibesertüchtigung. Für den Fußballsport bestand eine eigene Sektion. Gründungsobmann der Sportvereinigung war Pirmin Nachbaur. Nach zehn Jahren löste sich der Verein auf. Die Jugend ließ sich vom Fußballspiel jedoch nicht abhalten und bespielte den Platz in der “Usleere” weiter. Ein Hochwasser der Ratz im Jahre 1970 erfordete neue Investitionen. In den Folgenden drei Jahren wurde der Platz wiederhergestellt und erweitert. Die sportbegeisterte Jugend nahm den renovierten Platz in Besitz und spielt nun als Hobbyclub unter dem Vereinsnamen FC Weiler. 1997 erfolgte unter Obmann Karl-Heinz Friesli die Neugründung und Organisation des Vereins. Nach 5 jähriger Führung wurde das Amt an den heutigen Obmann Jürgen Morscher weitergegeben. 39


40 HAGER Kunststoff & Metalltechnik GmbH Wir bieten neben Kunststoff- und Metalltechnik sowie Anlagenbau auch Kunststoff- und Werbetechnik mit Verkaufsdisplays, Prospektständer, u.v.m. Wir bringen Ihre Wünsche in Form! Lassen Sie sich unverbindlich beraten. A-6800 Feldkirch-Altenstadt, Albert-Schädler-Straße 3 05522 76426 kunststoffe@hager-kunststoff.com hager-kunststoff.com


FC Weiler Spielerkader 01 Bitschnau Martin 02 Böckle Benjamin 03 Gächter Bernhard (VFV) 04 Hatz Markus 05 Hatz Simon 06 Jammernegg Matthias (VFV) 07 Kopf Mathias 08 Laumann Andreas 09 Mierer Andreas 10 Moder Markus (VFV) 11 Morscher Jürgen 12 Nachbaur Kevin 13 Neuper Georg Obmann Jürgen Morscher Tel.-Nr. privat: 0676 / 83 39 85 00 Tel.-Nr. gesch.: 05523 / 630 40 E-Mail: office@allerart.com Spielabsagen Weber Markus Tel.-Nr. privat: 0650 / 921 51 14 Tel.-Nr. gesch.: 05522 / 728 22 - 33 E-Mail: m.weber@mgt.at 14 Obmann Dominik 15 Pichler Max 16 Platzer Patric 17 Savic Dragan 18 Schneider Erik 19 Sivinski Ivica 20 Stadelmann Manuel 21 Summer Andreas 22 Tasdemir Gökhan 23 Waldmann Aaron 24 Weber Daniel 25 Yahsi Özkan Spielführer Sivinski Ivica Telelefon: 0664 / 183 68 17 E-Mail: kiwi01@gmx.at Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: gelb schwarz gelb Spielberichte Weber Markus Tel.-Nr. privat: 0650 / 921 51 14 Tel.-Nr. gesch.: 05522 / 728 22 - 33 E-Mail: m.weber@mgt.at gelb schwarz gelb Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz an der Ratz 86 m 44 m 10 Feldspieler + Tormann 41


FC Zwischenwasser Gründung: 1995 Vereinsfarben: grün-weiß Mitglieder: 35 Hauptsponsor: Ebenhoch CNC-Technik Mannschaften: Kampfmannschaft, Sportliche Erfolge: Cupsieger 2001 Homepage: www.fc-zwischenwasser.at Geschichte: 1995 Vater des FC Zwischenwasser und ehemaliger Obmann Michael Piazzi realisiert seine Vision eines Fussballvereines in Zwischenwasser unter der Mithilfe von Jürgen Nachbaur und Enrico Fröhle. 2012 Seit 5 Jahren ist Mathias Freidl Obmann des Fc Zwischenwasser. Mario Ebenhoch als Vizepräsident ist grösstenteils für die Heimspielbewirtschaftung verantwortlich. Marco Imhof, Michael Schuler, Simon Vonblon und Simon Frick besetzen die restlichen Funktionen im Vorstand. 43


44 Vorarlberg in Bewegung. Die VKW sorgt dafür. 05574 9000 kundenservice@vkw.at www.vkw.at 24 Stunden für Sie erreichbar. Der Kundenservice der VKW. ein Unternehmen von


FC Zwischenwasser Spielerkader 01 Bachmann Martin 02 Bitschnau Rene (VFV) 03 Böckle Patrick (VFV) 04 Canberi Halil 05 Dobler Johannes (VFV) 06 Ebenhoch Christian 07 Furxer Thomas 08 Gesson Willi 09 Hammerle Manuel 10 Imhof Marco 11 Jammernegg Norman 12 Lampert Julian 13 Lenyk Taras Obmann Freidl Mathias Telefon: 0699 / 103 709 53 E-Mail: mathias.freidl@thyssenkrupp.com Spielabsagen Marco Imhof Telefon: 0664 / 257 05 41 E-Mail: marco.imhof@top3.at E-Mail: margoengland@gmail.com Spielführer Marco Imhof Telefon: 0664 / 257 05 41 E-Mail: marco.imhof@top3.at E-Mail: margoengland@gmail.com Spielberichte Marco Imhof Telefon: 0664 / 257 05 41 E-Mail: marco.imhof@top3.at E-Mail: margoengland@gmail.com Dressfarben Heimdress Auswärtsdress Trikot: Hosen: Stutzen: schwarz rot schwarz weiß blau weiß Spielfeldausmaße Anzahl Spieler Anlage: Länge: Breite: Sportplatz Sulz 105 m 65 m 14 Loacker Thomas 15 Marte Marcel 16 Nesensohn Benjamin 17 Schlacher Daniel 18 Schuler Michael 19 Seidler Horst 20 Senekowitsch Kevin 21 Sensoy Ali 22 Ströhle Daniel 23 Ströhle Marco 24 Treiber Emanuel 25 Vonblon Simon 10 Feldspieler + Tormann 45


46 Viel Erfolg in der neuen Saison! Dinkelbrot aus Vollkornmehl, frisch vermahlen in unserer eigenen Getreidemühle, ist ein Geheimtip für Sportler. Der hohe Anteil an komplexen Kohlenhydraten und Nahrungsfasern macht Dinkelbrot zur idealen Ernährung für Fußballer. Bäck Breuß Der Bäck im Oberdorf Rankweil. T 05522 44 2 62


Meisterschaftsbestimmungen Hobbyliga 2012 01. Gespielt wird nach den Regeln des ÖFB: Ausnahmen: Eine rote Karte bedeutet eine automatische Sperre von zwei Spielen (= die laut Spielplan folgenden Spiele!). Die nächste rote Karte desselben Spielers bedeutet eine Sperre von drei Spielen und so weiter. Bekommt ein Spieler eine blau-rote Karte, ist dieser Spieler für das nächste Spiel gesperrt (= das laut Spielplan folgende Spiel!). Es gibt keine gelben Karten, sondern eine blaue Karte, wobei diese einen Zeitausschluss von 10 min. für den betreffenden Spieler bedeutet. Die Anzahl der Spieler wird auf die Größe der jeweiligen Spielfelder angepasst. Es können bei jedem Spiel 4 Feldspieler und ein Ersatztorhüter gewechselt werden. Wenn bereits 4 Feldspieler gewechselt worden sind, darf der Ersatztorhüter nur als Torhüter zum Einsatz kommen, wobei der bisherige Torhüter das Spielfeld verlassen muss. 02. Jede Mannschaft hat die Möglichkeit einen Spielerkader von max. 25 Spielern zu nennen, wobei max. 3 VFV-Spieler aufscheinen dürfen. Als VFV Spieler gilt ein Spieler erst dann, wenn er in einer ersten, zweiten Kampfmannschaft (dazu zählen auch die Future Teams) irgendeiner Liga auf dem Spielbericht steht bzw. gestanden ist. Ein Spieler gilt nicht mehr als VFV-Spieler, wenn er seit dem 1. Juli des Vorjahres weder in einer ersten noch in einer zweiten Kampfmannschaft (dazu zählen auch die Future Teams) auf dem Spielbericht gestanden ist. Spieler, die in einer Schüler-, Jugend- oder Juniorenmannschaft zum Einsatz gelangten, gelten nicht als VFV-Spieler. Das Alterslimit des ÖFB wird für die Hobbyliga aufgehoben. Nach- bzw. Ummeldungen von maximal 3 Spielern sind möglich, wobei diese bis 16. Juni 2012 in schriftlicher Form erfolgen müssen und den Spielerkader von 25 Mann nicht überschreiten darf. Solcher Art nachgemeldete Spieler sind nur bei den Rückrundenspielen spielberechtigt, nicht jedoch bei Nachtragspielen aus der Vorrunde. Ein Spielertausch zwischen den teilnehmenden Mannschaften ist nicht möglich. 03. Proteste müssen bis spätestens eine Woche nach dem Spiel in schriftlicher Form beim Veranstalter eingelangt sein, wobei Proteste gegen Schiedsrichterentscheidungen nicht möglich sind. Bei ordnungsgemäßem Einlangen des Protestes muss der Veranstalter binnen 14 Tagen eine Spielführersitzung einberufen. Bei Verstößen kommt es zu keiner Protestsitzung. Der Veranstalter hat bei Regelverstößen betreffend Anzahl der Liga-Spieler, jene Spiele, bei welcher der betreffende Spieler auf dem Spielbericht aufscheint, rückwirkend mit 3:0 zu strafverifizieren. Wird ein Spieler zu einem VFV Spieler, ist der Verein verpflichtet, diesen Umstand unverzüglich dem Veranstalter zu melden. Weiteres gehört dieser neue VFV-Spieler (wenn es sich hierbei um den vierten im Spielerkader handelt) nicht mehr dem Spielerkader an. Über die Vergabe der Hobbyfußballmeisterschaft sowie über die Aufnahme von neuen Vereinen entscheiden die Gründervereine. Abgabetermin für Bewerbungen sind bis spätestens 31. August 2012 schriftlich beim austragenden Verein abzugeben, die endgültige Entscheidung fällen die Gründervereine. Der Verein, der die Hobbyliga 2013 und 2014 ausrichtet, wird bei der Preisverteilung 2012 bekanntgegeben. 04. Der Spielbericht muss unmittelbar nach dem Spiel ausgefüllt sein, von beiden Spielführern unterschrieben werden und noch am folgenden Tag um 19.00 Uhr beim Veranstalter eingelangt sein. Hierfür stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl: Post, Fax und E-Mail (siehe Spielberichte). Verantwortlich für die ordnungsgemäße Eintragung der ausgeschlossenen Spieler ist in erster Instanz der Schiedsrichter. Sollte dieser es verabsäumen, ist der Spielführer des jeweiligen Platzvereines dafür verantwortlich. 05. Bei Zweifel über die Richtigkeit der im Spielbericht eingetragenen Spieler kann der Spielführer der gegnerischen Mannschaft bis spätestens 15 min. nach dem Spiel einen gültigen Ausweis (oder deutlich erkennbare Kopie eines Ausweises) verlangen und mit dem Spielerkader vergleichen. Es muss daher zumindest eine Kopie eines Ausweises aller eingesetzten Spieler dabei sein. 06. Bei Nichterscheinen des Schiedsrichters können beide Mannschaften einen Ersatzschiedsrichter nennen.Es entscheidet dann das Los, welcher Schiedsrichter das Spiel leitet. Nach dem Losentscheid muss gespielt werden. Sofern es eine der beiden Mannschaften wünscht, muss das Spiel neu ausgetragen werden, wobei wie unter Punkt 11 beschrieben, vorgegangen werden muss. 07. Haben die beiden Mannschaften die gleichen Dressfarben, muss die Heimmannschaft zumindest die Leibchen tauschen. 08. EineMannschaft, die während eines Spieles abtritt, verliert automatisch das Recht Prostest einzulegen. 09. Beim Ausscheiden einer Mannschaft während der Saison verfällt das Nenngeld zugunsten des Veranstalters. In einem solchen Fall werden alle bis dahin ausgetragenen Spiele annulliert. Bei Auflösung der Hobbymeisterschaft während der Saison tritt das Schiedsgericht auf Einladung des Veranstalters zusammen und berät über die Höhe der Rückerstattung des Nenngeldes 47


48 Stark für Sie. AK Vorarlberg „Die AK Vorarlberg ist die starke Interessenvertretung für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.“ Hubert Hämmerle Ihr AK Präsident Die AK macht sich stark für Sie. Bei allen politischen Weichenstellungen, die Arbeitnehmer innen und Arbeitnehmer betreffen. Weiters bieten wir Ihnen eine Reihe von wertvollen Serviceleistungen. Die AK unterstützt Sie in den Bereichen Arbeitsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Konsumentenschutz und bei der Weiterbildung sowie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Rufen Sie uns an! Telefon 050/258-0 Stark für Sie. www.ak-vorarlberg.at


10. Wünscht eine Mannschaft während der Meisterschaft eine Terminänderung, sind folgende Punkte zu beachten: a. der jeweilige Gegner muss damit einverstanden sein. b. der Veranstalter muss spätestens 14 Tage vorher in Kenntnis gesetzt werden (Schiedsrichterverständigung und gleichzeitig muss der neue Termin bekannt gegeben werden, wobei berücksichtigt werden muss, dass das Spiel spätestens 14 Tage nach dem im Spielplan ursprünglichen Termin statt finden muss, sofern dies dieWitterung zulässt.) 11. Muss ein Spiel wegen Unbespielbarkeit des Spielfeldes (wird vom Platzwart entschieden) abgesagt werden, sind folgende Punkte zu Erfüllen: a. Spätest möglicher Absagetermin ist am Spieltag um 14.00 Uhr. b. Die gegnerische Mannschaft muss verständigt werden (möglichst per Fax oder E-Mail). c. Der Schiedsrichter muss verständigt werden. d. Der Veranstalter muss verständigt werden. e. Die Heimmannschaft muss sich um einen neuen Austragungstermin kümmern, wobei folgendeVorgangsweise einzuhalten ist: Innert max. 7 Tagen müssen der gegnerischen Mannschaft und dem Veranstalter drei Ersatztermine genannt werden, wobei diese innerhalb 14 Tage ab dem ursprünglichen Austragungstermin liegen müssen. Die Ersatztermine müssen so gewählt sein, dass mindestens ein Ruhetag für beide Mannschaften möglich ist. Die Auswärtsmannschaft muss einen dieser drei Ersatztermine annehmen, da es ansonsten als Nichtantreten gewertet wird und das Spiel mit 0:3 gewertet wird. f. Sind diese Punkte in der vorgegebenen Reihenfolge erledigt worden, sind der Veranstalter und der Schiedsrichter zu verständigen. 12. Der jeweilige Platzverein hat für folgende Punkte zu sorgen: a. Spielfeld markieren b. Tornetze entsprechend befestigen c. Platz muss gemäht sein d. Eckfahnen müssen aufgestellt sein e. ständigen. Verstößt die Heimmannschaft gegen eine dieser Regeln, so beginnt eine Wartefrist von 15 min., die vom Schiedsrichter kontrolliert wird. Ist die Wartefrist abgelaufen und den Säumnissen noch nicht Folge geleistet worden, kann die Gastmannschaft abtreten und innerhalb der gegebenen Frist Protest einlegen, wobei das Spiel mit 0:3 gewertet wird. In einem solchen Fall ist dem Schiedsrichter das volle Entgelt zu entrichten. Erklärt sich die gegnerische Mannschaft jedoch trotz den Säumnissen bereit, dass Spiel zu beginnen, verliert sie das Recht Protest einzulegen. 13. Bei Nichterscheinen der gegnerischen Mannschaft beginnt eine Wartefrist von max. 15 min. wobei dann mindestens 7 Feldspieler und ein Tormann auf dem Spielfeld stehen müssen, um ein Spiel zu beginnen. Ist dies nicht gegeben und erfolgt ein Protest wird das Spiel mit 3 : 0 für die komplett angetretene Mannschaft gewertet. Das Entgelt für den Schiedsrichter ist vom Platzverein zu begleichen. 14. Treffen beim Veranstalter Beschwerden des Schiedsrichters ein (z.B. Beschimpfungen, Bedrohungen usw.) wird vom Veranstalter unverzüglich eine Spielführersitzung einberufen, um mögliche Sanktionen gegenüber den betreffenden Verein zu beraten (Punkteabzug bzw. bei Tätlichkeit erfolgt ein möglicher Ausschluss). 15. Der Veranstalter übernimmt für Verletzungen und Unfälle aller Art – auch Dritten gegenüber – sowie für Diebstähle keinerlei wie immer geartete Haftung oder Entgeltforderung. O PLANUNG O BAULEITUNG O BAUKOORDINATION O KOSTENMANAGEMENT JAGDBERGSTRASSE 100 . A-6822 RÖNS . T 05524/5316 . F 05524/5316-4 ATELIER RAGGL WWW.ATELIER-RAGGL.AT 49


50 A-6800 Feldkirch, Rheinstraße 98 Tel. 05522-83031, Fax. 05522-83033 E-Mail: office@rbs-fertigungstechnik.at Homepage: www.rbs -feldkirch.at


Spielberichte Nach jedem Spiel ist von der Heimmannschaft der vollständig ausgefüllte und vom Schiedsrichter unterfertigte Spielbericht unverzüglich(!), spätestens jedoch um 19:00 Uhr des nachfolgenden Tages an untenstehende Adresse zu übermitteln. Ein lesbares Handyfoto per E-Mail beschleunigt die Veröffentlichung auf der Veranstalter-Homepage und ist vollkommen ausreichend. Mathias Breuß Tel.: 0664 Martin / 520 Fleisch 18 24 Email: Viktorsberg spielbericht@fc-uebersaxen.at 106 FAX: 0664-5315143 05574 / 20 99 20 8840 spengler.eisch@vol.at Spielplan, Ergebnisse und aktuelle Tabelle online: http://www.fc-uebersaxen.at/hobbyliga/spielplan http://www.fc-uebersaxen.at/hobbyliga/tabelle 76 Feldkirch - Königshofstr. 35 - Tel.: 05522 / 72308 - 8 Bludenz - Alfenzstraße 3 - Tel.: 05552 / 62197 www.lins.vol.at BLECHTECHNIK LÜFTUNGSANLAGEN FLACHDÄCHER SCHWEISSARBEITEN EDELSTAHL & ALU programmheft_hobbyliga_2011_innen.indd 76 20.03.2011 19:29:04 51


Spielabsagen Siehe dazu Punkte 10 und 11 der Meisterschaftsbestimmungen Zuständiger Veranstalter Mathias Breuß Telelefon: 0664 / 520 18 24 E-Mail: hobbyliga@fc-uebersaxen.at Zuständige Vereine FC Fraxern Philipp Kathan Telefon: 0664 / 134 42 54 E-Mail: philipp.kathan@hefel-technik.com Sportfreunde Nofels Mätzler Mathias Telefon: 0699 / 129 083 80 mathias.maetzler@schachermayer.at USV Thüringerberg Groß Thomas Telefon: 0664 / 302 73 26 E-Mail: thomas.gross@bitschnau.com FC Viktorsberg Burger Patric Telefon: 0664 / 843 36 54 E-Mail: patric-markus.burger@bmf.gv.at FC Zwischenwasser Marco Imhof Telefon: 0664 / 257 05 41 E-Mail: marco.imhof@top3.at E-Mail: margoengland@gmail.com Zuständiger Schiedsrichter Salzger Franz Tel.-Nr. privat: 0664 / 392 21 62 Tel.-Nr. gesch.: +423 / 377 21 69 +423 / 377 21 01 E-Mail: franz.salzger@baskets.at FC Amateure Klaus Rodi Andreas Tel.-Nr. privat: 0676 / 937 14 48 Tel.-Nr. gesch.: 0664 / 88 44 56 11 E-Mail: andreas.rodi@gmail.com FC RW Rankweil Breuss Bernd Telefon: 0650 / 393 33 39 E-Mail: bernd.breuss@gmx.at FC Übersaxen Mathias Breuß Telelefon: 0664 / 520 18 24 E-Mail: mathias@fc-uebersaxen.at FC Weiler Weber Markus Tel.-Nr. privat: 0650 / 921 51 14 Tel.-Nr. gesch.: 05522 / 728 22 - 33 E-Mail: m.weber@mgt.at 53


Fairnessbewerb Vereinbarung für die Vergabe der Fairnesspreise 01. Ablauf Die „Initiative Sichere Gemeinde“ unterstützt die Vergabe von Fairnesspreisen in der 29. Hobbyliga Fussballmeisterschaft 2012. Die Preise werden dem Veranstalter am Ende der Saison von der Initiative Sichere Gemeinde zur Verfügung gestellt und dienen als Belohnung für jene Mannschaften, welche die Fairnesskriterien während der Saison am besten erfüllt haben. 02. Kriterien Die Trainer und Betreuungspersonen sorgen dafür, dass folgende Punkte bestmöglich eingehalten werden: • nur Stollen- oder Noppenschuhe benutzen • tragen von Schienbeinschoner • gutes Aufwärmen vor den Spielen 03. Bewertung Für die Vergabe der Fairnesspreise wird die Einhaltung nachfolgender Kriterien durch den Schiedsrichter bewertet. Die Punktezahl wird nach jedem Spiel in Form einer Ergebnisliste mitgeteilt. Die Rangordnung in der Fairnesswertung nimmt jene Mannschaft ein, die am Ende der Saison die niedrigste Punktezahl vorweisen kann. • Blaue Karte: 1 Punkt • Blau-blau-rote Karte: 2 Punkte • Rote Karte: 3 Punkte • keine Schienbeinschoner: 2 Punkte/Spieler Fairnesspreise: • 1. Platz: EURO 250,00 (für die fairste Mannschaft der Saison) • 2. Platz: EURO 200,00 • 3. Platz: EURO 150,00 • 4. Platz: EURO 100,00 55


56 Vinomnacenter Rankweil Eine Stunde GRATIS parken.


Spielplan 2012 1. Spieltag Datum Spielort SF Nofels - USV Thüringerberg Mo 16.04 20:00 Gisingen FC Zwischenwasser - FC Viktorsberg Mo 16.04 18:00 Sulz FC RW Rankweil - FC Übersaxen Mi 18.04 20:00 Rankweil FC Weiler - FC Fraxern Mi 18.04 18:00 Weiler 2. Spieltag Datum FC Fraxern - FC Zwischenwasser Mo 23.04 19:00 Fraxern SF Nofels - FC Weiler Mo 23.01 20:00 Gisingen FC Übersaxen - FC Amateure Klaus Mi 25.04 19:00 Übersaxen FC RW Rankweil - USV Thüringerberg Mi 27.04 20:00 Rankweil 57


58 Walgaustraße 6, A-6833 Weiler Tel. 05523/51919 Fax 05523/51919-4


3. Spieltag Datum USV Thüringerberg - FC Übersaxen Mo 30.04 18:30 Thüringerberg FC Zwischenwasser - SF Nofels Mo 30.04 18:30 Sulz FC Amateure Klaus - FC Viktorsberg Mi 02.05 19:00 Fraxern FC Weiler - FC RW Rankweil Mi 02.05 18:30 Weiler 4. Spieltag Datum USV Thüringerberg - FC Weiler Mo 07.05 19:00 Thüringerberg FC Viktorsberg - FC Übersaxen Mi 09.05 19:00 Weiler FC Fraxern - FC Amateure Klaus Mi 09.05 19:00 Fraxern FC RW Rankweil - FC Zwischenwasser Mi 09.05 20:00 Rankweil Fon: +423 / 392 36 48 Fax: +423 / 392 36 49 www.remo-beck-schreinerei.li 59


60 Gasthof Krone Übersaxen Der Gasthof Krone, der schon seit über 100 Jahren die Wirtschaftstradition belegt, befin- det sich direkt im Herzen von Übersaxen. Mit den vielen Wandermöglichkeiten und der erholenden Atmosphäre, einfach der perfekte Ort für Entspannung und Erlebnis. Unsere gemütliche Gaststube steht Ihnen von Dienstag bis Sonntag zur Verfügung. Genießen Sie einen erfrischenden Drink, oder lassen Sie sich von unserer Küche verzaubern. Wir verwöhnen SIe gerne mit gutbürgerlichen Spezialitäten, wie z.B. unseren Röstis oder an den heißen Tagen, einfach mit einem erfrischenden Salat. Öffnungszeiten: Dienstag: 16:00 - 24:00 Mittwoch - Samstag: 10:00 - 24:00 Sonntag & Feiertage: 9:00 - 22:00 Montag Ruhetag Gasthof Krone Dorfstraße 1 6834 Übersaxen, Österreich Tel.: 05522 42385


5. Spieltag Datum FC Zwischenwasser - USV Thüringerberg Mo 14.05 19:00 Sulz FC Viktorsberg - FC Fraxern Mi 16.05 19:00 Weiler FC Amateure Klaus - SF Nofels Mi 16.05 19:00 Fraxern FC Übersaxen - FC Weiler Mi 16.05 19:00 Übersaxen 6. Spieltag Datum FC Zwischenwasser - FC Weiler Mo 21.05 19:00 Sulz FC RW Rankweil - FC Amateure Klaus Mo 21.05 20:00 Rankweil FC Viktorsberg - SF Nofels Mi 23.05 19:00 Weiler FC Fraxern - FC Übersaxen Mi 23.05 19:00 Fraxern gener@tion 7 Das schlaue Paket für schlaue Typen zwischen 15 und 25. Wir verstehen einander. Im Ländle sicher besser. Optimaler Versicherungsschutz Sofortige NotfallHilfe Jugend-Bonus gener@tion 7 -Joker Umsteiger-Bonus Versicherungsbüro Alexander Schnetzer 6832 Sulz, Hummelbergstraße 5 Mobiltelefon 0664/1923 203 Telefon 05522/47945 Fax 05522/47945-20 schnetzer.alexander@aon.at I m L ä n d l e s i c h e r b e s s e r 61


62 7. Spieltag Datum FC Viktorsberg - FC RW Rankweil Mi 30.05 19:00 Weiler USV Thüringerberg - FC Amateure Klaus Mi 30.05 19:00 Thüringerberg FC Übersaxen - FC Zwischenwasser Mi 30.05 19:00 Übersaxen FC Fraxern - SF Nofels Mi 30.05 19:00 Fraxern 8. Spieltag Datum SF Nofels - FC Übersaxen Mo 04.06 20:00 Gisingen USV Thüringerberg - FC Viktorsberg Mo 04.06 19:00 Thüringerberg FC RW Rankweil - FC Fraxern Mi 06.06 20:00 Rankweil FC Amateure Klaus - FC Weiler Mi 06.06 19:00 Fraxern O PLANUNG O BAULEITUNG O BAUKOORDINATION O KOSTENMANAGEMENT JAGDBERGSTRASSE 100 . A-6822 RÖNS . T 05524/5316 . F 05524/5316-4 ATELIER RAGGL WWW.ATELIER-RAGGL.AT


9. Spieltag Datum FC RW Rankweil - SF Nofels Mo 11.06 20:00 Rankweil FC Amateure Klaus - FC Zwischenwasser Mo 11.06 19:00 Fraxern USV Thüringerberg - FC Fraxern Mo 11.06 19:00 Thüringerberg FC Weiler - FC Viktorsberg Mi 13.06 19:00 Weiler 10. Spieltag Datum Spielort USV Thüringerberg - SF Nofels Mo 18.06 19:00 Thüringerberg FC Viktorsberg - FC Zwischenwasser Mo 18.06 19:00 Weiler FC Übersaxen - FC RW Rankweil Mi 20.06 19:00 Übersaxen FC Fraxern - FC Weiler Mi 20.06 19:00 Fraxern 63


64 11. Spieltag Datum USV Thüringerberg - FC RW Rankweil Mo 25.06 19:00 Thüringerberg FC Zwischenwasser - FC Fraxern Mo 25.06 19:00 Sulz FC Amateure Klaus - FC Übersaxen Mo 25.06 19:00 Fraxern FC Weiler - SF Nofels Mi 27.06 19:00 Weiler 12. Spieltag Datum FC Viktorsberg - FC Amateure Klaus Mo 02.07 19:00 Weiler SF Nofels - FC Zwischenwassser Mo 02.07 20:00 Gisingen FC Übersaxen - USV Thüringerberg Mi 04.07 19:00 Übersaxen FC RW Rankweil - FC Weiler Mi 04.07 20:00 Rankweil


13. Spieltag Datum FC Zwischenwasser - FC RW Rankweil Mo 09.07 19:00 Sulz FC Amateure Klaus - FC Fraxern Mo 09.07 19:00 Fraxern FC Weiler - USV Thüringerberg Mi 11.07 19:00 Weiler FC Übersaxen - FC Viktorsberg Mi 11.07 19:00 Übersaxen 14. Spieltag Datum USV Thüringerberg - FC Zwischenwasser Mo 06.08 19:00 Thüringerberg SF Nofels - FC Amateure Klaus Mo 06.08 20:00 Gisingen FC Weiler - FC Übersaxen Mi 08.08 19:00 Weiler FC Fraxern - FC Viktorsberg Mi 08.08 19:00 Fraxern AUTOHAUS MALIN IHR VERLÄSSLICHER MOBILITÄTS-PARTNER FÜR RENAULT, DACIA & 2-RAD MOBILITÄT ◆ Große Neuwagenauswahl ◆ 7 Sterne Gebrauchtwagen ◆ Finanzierung ◆ §57a bis 3,5 t ◆ eigene Spenglerei / Lackiererei ◆ Renault Karosserie Schnellservice ◆ Renault Assistance Pannenhilfe rund um die Uhr ◆ Direktverrechnung mit Versicherungen ◆ prompte Leihwagen ◆ Ersatzteilverkauf mit Riesenauswahl ◆ 2-Rad Verkauf und Werkstätte ◆ Höchste Qualität – zertifiziert nach EN ISO 9001 ◆ bestens qualifiziertes Fachpersonal (8 Meister) ◆ Familienbetrieb ◆ Kompetenz seit über 50 Jahren www.autohaus-malin.at ÖFFNUNGSZEITEN WERKSTATT Montag - Freitag 8.00 - 17.00 Uhr Mittagspause 12.00 - 13.00 Uhr ÖFFNUNGSZEITEN VERKAUF Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr Mittagspause 12.00 - 13.00 Uhr Samstag 8.30 - 12.00 Uhr RENAULT MALIN 6832 Sulz Tel. 05522/44317-41 Sulz, Montfortstr. 6, Tel. 05522/44317 http://www.autohaus-malin.at malin@partner.renault.at DRIVE THE CHANGE 65


C M Y CM MY CY CMY K 66 fc149x210_2012.ai 1 04.04.2012 15:37:48 HP’s erstes Ultrabook™ für Ihr Business Nur 18mm dünn und 1,5kg leicht – das HP Folio13 wurde für das bewegte Business entworfen. Weniger Gewicht und mehr Leistung mit bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit. Seien Sie mobil – einen ganzen Arbeitstag lang. - Intel Core i5-2467M - 128 GB SSD Festplatte - 4 GB RAM - Windows 7 Professional 64-Bit Weiter Infos finden Sie unter www.hp.com/at/folio. Wir beraten Sie gerne unter 05572/34749. HP Folio 13 Huber EDV GmbH | Lustenauer Str. 66 | A-6850 Dornbirn Tel +43 05572 34749 | Fax 34749-15 | info@huberedv.at | www.huberedv.at nur U 899,– zzgl. MWSt.


15. Spieltag Datum FC Weiler - FC Zwischenwasser Mo 13.08 18:30 Weiler FC Übersaxen - FC Fraxern Mo 13.08 19:00 Übersaxen SF Nofels - FC Viktorsberg Mo 13.08 20:00 Gisingen FC Amateure Klaus - FC RW Rankweil Mo 13.08 19:00 Fraxern 16. Spieltag Datum FC Zwischenwasser - FC Übersaxen Mo 20.08 18:00 Sulz SF Nofels - FC Fraxern Mo 20.08 20:00 Gisingen FC Amateure Klaus - USV Thüringerberg Mo 20.08 19:00 Fraxern FC RW Rankweil - FC Viktorsberg Mi 22.08 20:00 Rankweil 67


68 Stefan Hager Tischlerei Fenster – Türen – Möbel Sanierungen – Technik am Bau A-6842 Koblach . Werben 25a Mobil 0664 4540361 . Fax 05523 64890 E-Mail: office@stefan-hager.at www.stefan-hager.at


17. Spieltag Datum FC Viktorsberg - USV Thüringerberg Mo 27.08 18:00 Weiler FC Fraxern - FC RW Rankweil Mo 27.08 19:00 Fraxern FC Weiler - FC Amateure Klaus Mi 29.08 18:00 Weiler FC Übersaxen - SF Nofels Mi 29.08 19:00 Übersaxen 18. Spieltag Datum SF Nofels - FC RW Rankweil Mi 05.09 18:00 Gisingen FC Fraxern - USV Thüringerberg Mi 05.09 18:00 St. Gerold FC Zwischenwasser - FC Amateure Klaus Mi 05.09 18:00 Sulz FC Viktorsberg - FC Weiler Mi 05.09 18:00 Weiler ELEKTROINSTALLATIONEN BELEUCHTUNGSANLAGEN EDV-NETZWERKE EIB-GEBÄUDEAUTOMATISIERUNG SERVICE 6800 Feldkirch-Gisingen Studa 1 Tel.: 05522/736 58 Fax: 05522/736 58 - 20 office@reisegger.com www.reisegger.com 69


Preisverteilung Der FC Übersaxen lädt alle teilnehmenden Mannschaften, Freunde und Gönner recht herzlich zur Preisverteilung der 29. Hobby Fußballmeisterschaft 2012 ein. Wann: Samstag 20.10.2012 um 20:00 Uhr Wo: Dorfsaal Übersaxen Sie planen gerade den schönsten Tag Ihres Lebens oder ein anderes Fest? Ob in den gemütlichen Stuben im Rankweiler- Hof, im bis zu 400 Personen fassenden Vinomnasaal oder einer Location Ihrer Wahl, organisieren wir alles aus einer Hand. Wir gestalten Ihr »Fest« ausgefallen oder traditionell, originell oder stilvoll, elegant oder schlicht. Ganz wie Sie es wünschen. Sie möchten eine Agape, ein klassisches Hochzeitsmenü, ein üppiges Buffet oder ein Flying Dinner? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot nach Ihren Vorstellungen. FAMILIE VITH RINGSTRASSE 25, A-6830 RANKWEIL TELEFON UND FAX +43 5522 44113 www.rankweiler-hof.com office@rankweiler-hof.com 71


72 GUTSCHEIN € 10 ab einem Einkauf von € 70 * Nur gültig bei Intersport Montafon, Rankweil und Dornbirn. Nicht bei Intersport Eybl. *Pro Person und Einkauf ist nur ein Gutschein gültig. Auf den vom Hersteller empfohlenen Listenpreis. Nicht kombinierbar mit Rabatten, Aktionen und Gutscheinen. Kauf von Gutscheinen ausgeschlossen.


Cupveranstaltung Nach der durchwegs positiven Resonanz zum Modus der Cupveranstaltung, wird auch dieses Jahr der Cupsieger in Form von Qualifikationsspielen und darauf folgenden Halbfinal- bzw. Finalspiel ermittelt. Die besten acht Mannschaften werden nach Saisonabschluss um den Cuptitel kämpfen. In Zusammenarbeit mit dem FC Fraxern werden die Qualifikationsspiele auf dem Sportplatz Fraxern sowie auf dem Sportplatz Übersaxen ausgetragen. Sollten der FC Fraxern und der FC Übersaxen unter den besten acht Mannschaften sein, sind diese automatisch bei den Qualifikationsspielen auf dem jeweiligen Heimplatz als erste Mannschaft gesetzt. Auch die Halbfinalspiele werden auf den Plätzen Fraxern und Übersaxen ausgetragen. Das Spiel um Platz 3 sowie das Finalspiel wird in Übersaxen ausgespielt. Die Qualifikationsspiele werden per Los entschieden. Die darauffolgenden Halbfinalspiele bestreiten jeweils die Sieger aus Q1 und Q3 bzw die Sieger aus Q2 und Q4. Danach folgen das Spiel um Platz drei sowie das Finale. Alle Spiele haben die volle Spieldauer und dauern somit 90min. Anschliessend an das Finale findet die Siegerehrung statt. Qualifikationsspiele: QS1: 10.09.2011 um 19.00 Uhr in Fraxern QS2: 12.09.2011 um 19.00 Uhr in Übersaxen QS3: 17.09.2011 um 19.00 Uhr in Fraxern QS4: 19.09.2011 um 19.00 Uhr in Übersaxen Halbfinalspiele: HF1: 24.09.2011 um 19.00 Uhr in Fraxern HF2: 26.09.2011 um 19.00 Uhr in Übersaxen Finalspiele: Spiel um Platz drei: 29.09.2011 um 13.00 Uhr in Übersaxen Finalspiel: 29.09.2011 um 15.00 Uhr in Übersaxen 73


Kalender OKTOBER 01 Montag KW40 02 Dienstag 03 Mittwoch 04 Donnerstag 05 Freitag 06 Samstag 07 Sonntag 08 Montag KW41 09 Dienstag 10 Mittwoch 11 Donnerstag 12 Freitag 13 Samstag 14 Sonntag 15 Montag KW42 16 Dienstag 17 Mittwoch 18 Donnerstag 19 Freitag 20 Preisverteilung 21 Sonntag 22 Montag KW43 23 Dienstag 24 Mittwoch 25 Donnerstag 26 Nationalfeiertag 27 Samstag 28 Sonntag 29 Montag KW44 30 Dienstag 31 Mittwoch SEPTEMBER 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag KW36 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Auslosung Cup 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Cup Q1 11 Dienstag 12 Cup Q2 13 Donnerstag 14 Freitag 15 Samstag 16 Sonntag 17 Cup Q3 18 Dienstag 19 Cup Q4 20 Donnerstag 21 Freitag 22 Samstag 23 Sonntag 24 Cup HF1 25 Dienstag 26 Cup HF2 27 Donnerstag 28 Freitag 29 Finale Cup / P3 30 Sonntag AUGUST 01 Mittwoch 02 Donnerstag 03 Freitag 04 Samstag 05 Sonntag 06 Montag KW32 07 Dienstag 08 Mittwoch 09 Donnerstag 10 Freitag 11 Samstag 12 Sonntag 13 Montag KW33 14 Dienstag 15 Mariä H.fahrt 16 Donnerstag 17 Freitag 18 Samstag 19 Sonntag 20 Montag KW34 21 Dienstag 22 Mittwoch 23 Donnerstag 24 Freitag 25 Samstag 26 Sonntag 27 Montag KW35 28 Dienstag 29 Mittwoch 30 Donnerstag 31 Freitag JULI 01 Sonntag 02 Montag KW27 03 Dienstag 04 Mittwoch 05 Donnerstag 06 Freitag 07 Samstag 08 Sonntag 09 Montag KW28 10 Dienstag 11 Mittwoch 12 Donnerstag 13 Freitag 14 Samstag 15 Sonntag 16 Montag KW29 17 Dienstag 18 Mittwoch 19 Donnerstag 20 Freitag 21 Samstag 22 Sonntag 23 Montag KW30 24 Dienstag 25 Mittwoch 26 Donnerstag 27 Freitag 28 Samstag 29 Sonntag 30 Montag KW31 31 Dienstag JUNI 01 Freitag 02 Samstag 03 Sonntag 04 Montag KW23 05 Dienstag 06 Mittwoch 07 Fronleichnam 08 Freitag 09 Samstag 10 Sonntag 11 Montag KW24 12 Dienstag 13 Mittwoch 14 Donnerstag 15 Freitag 16 Nachnennungen 17 Sonntag 18 Montag KW25 19 Dienstag 20 Mittwoch 21 Donnerstag 22 Freitag 23 Samstag 24 Sonntag 25 Montag KW26 26 Dienstag 27 Mittwoch 28 Donnerstag 29 Freitag 30 Samstag MAI 01 Staatsfeiertag 02 Mittwoch 03 Donnerstag 04 Freitag 05 Samstag 06 Sonntag 07 Montag KW19 08 Dienstag 09 Mittwoch 10 Donnerstag 11 Freitag 12 Samstag 13 Sonntag 14 Montag KW20 15 Dienstag 16 Nachnennungen 17 Chr. Himmelfahrt 18 Freitag 19 Samstag 20 Sonntag 21 Montag KW21 22 Dienstag 23 Mittwoch 24 Donnerstag 25 Freitag 26 Samstag 27 Pfingstsonntag 28 Pfingstmontag 29 Dienstag 30 Mittwoch 31 Donnerstag APRIL 01 Sonntag 02 Montag KW14 03 Dienstag 04 Mittwoch 05 Donnerstag 06 Freitag 07 Samstag 08 Ostersonntag 09 Ostermontag 10 Dienstag 11 Mittwoch 12 Donnerstag 13 Freitag 14 Samstag 15 Sonntag 16 Montag KW16 17 Dienstag 18 Mittwoch 19 Donnerstag 20 Freitag 21 Samstag 22 Sonntag 23 Montag KW17 24 Dienstag 25 Mittwoch 26 Donnerstag 27 Freitag 28 Samstag 29 Sonntag 30 Montag KW18 Impressum: Herausgeber: FC Übersaxen Auflage: 500 Stück Redaktion: Mathias Breuß, Reinhard Lins, Michael Scherrer Satz/Layout: Reinhard Lins Fotos: Vereine (Mannschaften), fotolia.de (Titelbild), sxc.hu (Cupturnier) Kontakt: hobbyliga@fc-uebersaxen.at - Satz u. Druckfehler vorbehalten. 74


^åÇÉêÉ=ÇÉåâÉå=å~ÅÜK táê=ÇÉåâÉå=îçêK aáÉ=sÉêëáÅÜÉêìåÖ=ÉáåÉê=åÉìÉå=dÉåÉê~íáçåK _Éê~íìåÖK=pÉêîáÅÉK= m~êíåÉêëÅÜ~ÑíK √=^åJ=ìåÇ=^ÄãÉäÇìåÖ=fÜêÉë=^ìíçë √=łdÉäÇ=òìêΩÅâJd~ê~åíáÉ ÄÉá pÅÜ~ÇÉåÑêÉáÜÉáí √=áåÇáîáÇìÉääÉ=oáëáâç~å~äóëÉ √=fÜê=sÉêëáÅÜÉêìåÖëé~êíåÉê áå=~ääÉå=cê~ÖÉå Team Mäder Peiskar - Mühlmann - Töchterle - Amann bÖÉíÉå=N=J=SUQN=j®ÇÉê qÉäÉÑçåW=EMRROPF=SP=SNR bJj~áäW=âìêíKéÉáëâ~ê]ìåáè~K~í 75

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine