6 Setup_Assistant.indd

tig

6 Setup_Assistant.indd

www.tig.at

Setup ASSiStAnt

„Know how“ sichern – Blitzstart für produktwechsel!


Schnelles Rüsten der Anlagen spart Geld

Schnelles Rüsten der Anlagen spart Geld

SETUP ASSISTANT

Setup ASSiStAnt

Das Konzept:

Das Konzept:

Der SETUP ASSISTANT ist eine

Der leistungsstarke SETUP Datenbank ASSISTANT von Einstell- ist eine und

leistungsstarke Werkzeugdatensätzen, Datenbank mit der von Sie einstell- Ihre Ma-

und schinen- Werkzeugdatensätzen, und Werkzeugeinstellungen mit der Sie ihre be-

Maschinen- quem sichern und können. Werkzeugeinstellungen bequem

sichern können.

Das einsatzgebiet:

Das Einsatzgebiet:

Mit dem SETUP ASSISTANT laden

Sie schnell und unkompliziert die passende

einstell Mit dem kombination SETUP direkt ASSISTANT in die entspre- laden

chende Sie schnell Maschine und und unkompliziert beginnen sofort die passende mit der

produktion.

Einstellkombination direkt in die entsprechende

Maschine und beginnen sofort mit

Der der Produktion. SETUP ASSISTANT hilft ihnen

weiters bei der Suche nach einem passenden

einstelldatensatz Der SETUP für ASSISTANT eine bestimmte hilft Rüst- Ihnen

kombination.

weiters bei der Suche nach einem passenden

Einstelldatensatz für eine bestimmte

Die Rüstkombination.

Zeiten, wo jede Arbeitsschicht ihre

eigene

Die Zeiten,

Diskette

wo jede

mit den

Arbeitsschicht

einstelldaten

Ihre

hatte,

eige-

sind Geschichte. Auch verloren gegangene

ne Diskette mit den Einstelldaten hatte, sind

Datensätze gehören seit dem SETUP

Geschichte. Auch verloren gegangene Da-

ASSISTANT der Vergangenheit an.

tensätze gehören seit dem SETUP

ASSISTANT der Vergangenheit an.

Über die Maschinenanbindung des

BASIC Über die DATA Maschinenanbindung SYSTEM ASSISTANT des werden

die BASIC Datensätze DATA SYSTEM direkt vom ASSISTANT Steuerungswerbildden schirm die Datensätze der Maschine direkt in vom das Steuerungs-

Archiv des

bildschirm SETUP der ASSISTANT Maschine in gespeichert das Archiv und des

von dort SETUP auch ASSISTANT wieder an gespeichert die Maschine und

geladen. von dort auch wieder an die Maschine geladen.


SETUP Setup ASSISTANT

ASSiStAnt

„Know how“ sichern – – Blitzstart für für produktwechsel!

Produktwechsel!

„Know how“ sichern – Blitzstart für Produktwechsel!

Einstelldatenarchiv

einstelldatenarchiv

Einstelldatenarchiv

Vergleich von zwei Datensatzversionen

Vergleich von zwei Datensatzversionen

Vergleich von zwei Datensatzversionen

ihr Ihr nutzen: Nutzen:

Ihr Nutzen:

Hohe Datensicherheit durch das Ab-

Hohe Datensicherheit durch das Ab-

Hohe speichern Datensicherheit der kompletten durch Einstelldaten das Abspeichern

der kompletten einstelldaten

speichern auf dem PC. der kompletten Einstelldaten

auf dem pC.

auf dem PC.

Sperren und Freigeben von Einstellun-

Sperren Sperren gen. und Es und gibt Freigeben Freigeben nur immer von einstellungen.

von einen Einstellun- aktuellen

es gen. gibt Datensatz, nur Es gibt immer der nur einen für immer die aktuellen einen Produktion aktuellen Datenfreisatz,

Datensatz, gegeben der für ist. die der produktion für die Produktion freigegeben frei-

ist. gegeben ist.

Übersichtliches und einfaches Verwal-

Übersichtliches ten Ihrer Datensatzkombinationen.

und und einfaches einfaches Verwalten Verwal-

ihrer ten Datensatzkombinationen.

Ihrer Datensatzkombinationen.

Verknüpfen der Einstelldaten mit Ferti-

Verknüpfen gungsaufträgen. der Einstelldaten Die richtige Einstellung

mit Ferti-

Verknüpfen der einstelldaten mit Fertigungsaufträgen.

wird mit dem Auftragsstart Die richtige automatisch

Einstellung

gungsaufträgen. Die richtige einstellung

wird an die mit Maschine dem Auftragsstart gesendet. automatisch

wird mit dem Auftragsstart automatisch

an die Maschine gesendet.

an die Bequemes Maschine Suchen gesendet. der Einstelldatensät-

Bequemes ze nach Suchen Suchschlüsseln der Einstelldatensät-

wie Artikel-

Bequemes zenummer, nach Suchen Suchschlüsseln Werkzeugnummer der einstelldatensätze

wie oder ArtikelMa- nach nummer,schinennummer. Suchschlüsseln Werkzeugnummer wie Artikel nummer, oder Ma-

Werkzeugnummer schinennummer. oder Maschinennummer.

Add

Add

on:

on:

Add on: Setup

Setup

Setup viewer:

viewer:

viewer:

Der SETUP VIEWER visualisiert den

Der Der selektierten SETUP Datensatz VIEWER und visualisiert zeigt sämtliche den den

selektierten Werte in übersichtlicher Datensatz und und Listenform zeigt zeigt sämtliche an.

Werte in in übersichtlicher Listenform an. an.

Auf Knopfdruck vergleichen Sie 2 Datensät-

Auf Auf ze Knopfdruck miteinander. Knopfdruck vergleichen vergleichen Das System Sie Sie 2 überprüft Datensätze

2 Datensätsämt- miteinander. zeliche miteinander. Datenzeilen Das System Das und System überprüft markiert überprüft sämtliche die Abweisämt- Datenzeilen lichechungen Datenzeilen der und zwei markiert und Datensätze. markiert die Abweichungen die Abwei-

der chungen zwei Datensätze. der zwei Datensätze.

Veränderungen der Maschineneinstellungen

Veränderungen werden vom der SETUP Maschineneinstellungen

VIEWER mitpro-

Veränderungen

werden tokolliert vom und

der

können

Maschineneinstellungen

SETUP jederzeit VIEWER nachvollzomitpro- werden

tokolliertgen vom

werden. und können Auf

SETUP

Wunsch jederzeit

VIEWER

des nachvollzo-

Endkunden

mitproto

kolliert

gen können werden.

und

Sie

können

Ihre Auf tatsächlich

jederzeit

Wunsch

nachvollzogen

des gefahrenen Endkunden Ein-

werden.

können

Auf

Sie

Wunsch

Ihre tatsächlich

des endkunden

gefahrenen

können

stellungen jederzeit verlässlich nachweisen. Ein-

Sie

stellungen

ihre tatsächlich

jederzeit

gefahrenen

verlässlich

einstellungen

nachweisen.

jederzeit Über verlässlich Druckfunktion nachweisen. werden ausgewählte

Über Einstellparameter, Druckfunktion die werden „Favoriten“, ausgewählte einfach

Über Einstellparameter, vom Druckfunktion Arbeitsplatz PC die werden ausgedruckt „Favoriten“, ausgewählte und einfach bei-

einstellparameter, vom spielsweise Arbeitsplatz dem die PC Werkzeug „Favoriten“, ausgedruckt beigelegt einfach und bei- bzw.

vom spielsweise dem Arbeitsplatz Einsteller dem an pC Werkzeug die ausgedruckt Hand gegeben. beigelegt und bei- bzw.

spielsweise dem Einsteller dem an Werkzeug die Hand gegeben. beigelegt bzw.

dem einsteller an die Hand gegeben.


RAnKWeiL | Wien | SHAnGHAi

teCHniSCHe inFoRMAtionSSySteMe GMBH

6830 Rankweil, Austria

Lehenweg 2

Setup ASSiStAnt

„Know how“ sichern – Blitzstart für produktwechsel!

t +43/5522/41693-0

F +43/5522/41693-15

office@tig.at

www.tig.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine