Klebstoffempfehlung für Fermacell® Gipsfaserplatten - Shop

shop.kuechler.ch

Klebstoffempfehlung für Fermacell® Gipsfaserplatten - Shop

Klebstoffempfehlung für Fermacell ® Gipsfaserplatten

Anwendung Klebstoff-Typ

Belegen mit Hochdruck- Miranit Record 8020 Wärmebeständiger Kontaktkleber (bis 100 °C), lösungsmittelhaltig

schichtstoffplatten

(CPL/HPL)

Miracol 6360 Wasserbeständiger PVAc- Dispersionsklebstoff (EN 204-D3),

wärmebeständig gem. EN 14292 50 - 55 °C

Placol 4506 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 60°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C, sehr formaldehydarm (E1)

Placol 4507 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 18°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C

Belegen mit Metallen Miranit Record 8020 Wärmebeständiger Kontaktkleber (bis 100 °C), lösungsmittelhaltig

Furnieren Miracol 6360 Wasserbeständiger PVAc- Dispersionsklebstoff

(EN 204-D3), wärmebeständig gem. EN 14292 50 - 55 °C

Placol 4506 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 60°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C, sehr formaldehydarm (E1)

Placol 4507 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 18°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C

Fugen und Flächen Miracol 6360 Wasserbeständiger PVAc- Dispersionsklebstoff

Gipsfaserplatte

(EN 204-D3), wärmebeständig gem. EN 14292 50 - 55 °C

untereinander. Placol 4507 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 18°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C

Mirapur 9510 Rapid 1K-PUR Holzklebstoff für wasser- und wetterfeste Klebungen, wasserbeständig

gem. EN 12765-D4, wärmebeständig gem. EN 14292 ca. 70 °C

Kantenanleimung

- Massivholzkanten

- Furnierkanten

- PVC-Kanten (mit

Schmelzkleber)

Miracol 6360 Wasserbeständiger PVAc- Dispersionsklebstoff

(EN 204-D3), wärmebeständig gem. EN 14292 50 - 55 °C

Placol 4507 Harnstoff – Leimpulver für Furnierarbeiten ab 18°C, wasserbeständig gem.

EN 12765-D3, wärmebeständig >150 °C

Mirapur 9510 Rapid 1K-PUR Holzklebstoff für wasser- und wetterfeste Klebungen, wasserbeständig

gem. EN 12765-D4, wärmebeständig gem. EN 14292 ca. 70 °C

Miratherm 5187

transparent und 5188

weiss

Ungefülltes EVA – Schmelzgranulat für Kantenanleimmaschinen mit

heizbarem Auftragssystem, wärmebeständig bis ca. 90°C.

Verarbeitungstemperatur 180–200°C

Vorbehandlung der Kanten und Oberflächen mit Miratherm Primer 4345

Die Kanten der Gipsplatten müssen mit Primer vorbehandelt werden. Bei der Fläche der Gipsplatte gibt der Primer eine

deutliche Verbesserung, ist aber nicht zwingend. Bei der Fläche gibt Placol die besseren Resultate als Miracol.

1. Ebene Platte oder Kante muss gut entstaubt werden. 90º-Winkel bei den Kanten kontrollieren.

2. Miratherm Primer 4345 in genügender Menge auftragen, dieser dringt ein und verdichtet die oberste Materialschicht. Nur so

kann ein bestmögliches Klebeergebnis erzielt werden. Miratherm Primer 4345 ist schnell trocken, die Weiterverarbeitung ist

nach ca. 1 Stunde möglich.

3. Massivholz-, Furnier-, CPL/HPL- oder PVC-Kanten vorzugsweise mit dem ungefüllten EVA- Schmelzgranulat Miratherm 5187

transparent oder 5188 weiss aufkleben, Klebstoffmenge erhöhen. Andere Miratherm-Schmelzklebstoffe wie 5107 (Granulat)

oder 5120 (Patrone) sowie Purmelt PUR Schmelzklebstoffe können auch eingesetzt werden.

Hinweise

Die Verarbeitungsdaten der Klebstoffe sind auf unseren Technischen Merkblättern aufgeführt. (geistlich.ch)

Beachten Sie die Technischen Merkblätter und Vorschriften der Plattenhersteller.

Gipsplatten saugen Wasser rasch auf. Bei wasserhaltigen Klebstoffen kann die offene Zeit kürzer sein als auf den Technischen

Merkblättern angegeben. Bei manuellem Leimauftrag kann die Leimmenge erhöht werden, falls die offene Zeit zu kurz ist.

Miratherm Primer 4345 haftet auf Kunstharz. Falls zuerst belegt und danach die Kanten geprimert werden, die sichtbare

Oberfläche reinigen bevor der Primer eingetrocknet ist.

Die Angaben der aufgeführten Klebstoffe entsprechen dem derzeitigen Stand der Technik und stützen sich auf die praktische Erfahrung

ab. Bei unbekannten Materialien sind in jedem Fall Probeklebungen vorzunehmen. Unsere Hinweise können daher nur als allgemeine

Richtlinien angesehen werden. Beachten Sie die Verarbeitungshinweise auf dem technischen Merkblatt vom Klebstoff und Primer.

Dieses können Sie jederzeit von unserer Website geistlich.ch herunterladen. Unser technischer Beratungsdienst hilft Ihnen

selbstverständlich gerne bei der Auswahl des bestgeeigneten Klebstoffes.

Erstelldatum 17.04.2012 - ersetzt alle früheren Ausgaben (MS) Geistlich Ligamenta – Die Liga der Klebstoffprofis!

Seite 1/2

Geistlich Ligamenta AG │ Klebstoffe │ Engstringerstrasse 5 │ CH-8952 Schlieren

Phone + 41 44 733 88 33 │ Fax + 41 44 733 88 77 │ www.geistlich.ch │ ligamenta@geistlich.ch


Mit uns sind Sie gut beraten.

Unsere Aussendienstmitarbeiter in Ihrer Nähe:

Daniel Waldner

Ostschweiz

PLZ (CH) ab 7000

Natel +41 79 677 30 82

Email daniel.waldner@geistlich.ch

Ivo Messerli

Mittelland, Zentralschweiz, Nordschweiz

PLZ (CH) bis 6499

Natel +41 79 677 30 83

Fax +41 56 624 49 08

Email ivo.messerli@geistlich.ch

Joël Zürcher

Westschweiz, Tessin, Elsass (F)

Natel +41 79 677 87 55

Fax +41 32 489 52 82

Email joel.zuercher@geistlich.ch

Erstelldatum 17.04.2012 - ersetzt alle früheren Ausgaben (MS) Geistlich Ligamenta – Die Liga der Klebstoffprofis!

Seite 2/2

Geistlich Ligamenta AG │ Klebstoffe │ Engstringerstrasse 5 │ CH-8952 Schlieren

Phone + 41 44 733 88 33 │ Fax + 41 44 733 88 77 │ www.geistlich.ch │ ligamenta@geistlich.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine