Geschichte der italienischen Literatur

booksnow2.scholarsportal.info

Geschichte der italienischen Literatur

164 3:ie «jSrofa im 13. ^a^r^unbert.

3€tt erfialten. ®tc Ricordi di una famiglia Senese finb ein ^eft^

in raelc^em bie Sluögaben unb @innaf)men beö ^aufeä eineä a}Zatafa[a

bi ©pincHo be' Sambertini oon 1231 biö 1262 üerjeidinet ftel^en^

alfo ein bürreö 9iegifter üon ©elbfummen, gefauften unb oerfauften

©egenftänben, aber hoä) roid^ttg atä ^robe ber bamaligen fenefifd^en

3Jiunbart. 2lug bemfelben ©runbe f)Qben it)re 33ebeutung bie Lettere

Volgari del secolo XIII, scritte da Senesi, eine fleine ©amm=

(ung oon ^rioatbriefen merfantiten unb tl^eitroeife an(^ politifc^en

3nt)a(teä, gefd^rieben oon fenefifdien ^aufleuten auö unb naä) granf=

reid^; ber erfte 33rief ift auö bem 3at)re 1253, bie wid^tigften falten

jroifd^en 1260 unb 1269, anbere nod^ fpäter.

©(^riften oon fold^er 33ef(i^affen^eit gepren im ©runbe nic^t

in bie Siteraturgefc^id^te , unb il^re @rn)äf)nung i)at eben nur ben

3n)edE, auf baä frühere SSefte^en einer geroiffen 3lrt oon ^rofa

^insubeuten, roeldie nic^tö anbereö al§ bie unmittelbar nieber=

gef^riebene (ebenbige D^ebe roar ba, too man fie nid)t entbehren

fonnte. S)ie eigentUd^e literarifd^e SSerroenbung ift ein weiterer

(Schritt, für roeld^en fd^on weit met)r ^ieflejion unb eine beftimmte

fd^riftftetterifc^e 2lbfic^t nottiroenbig ift. S)aö ättefte 25en!mat ber

(iterarifd^en ^rofa bleiben fomit bie 33riefe ©uittone'ö, bie mir

bereits fennen lernten, unb bie fclbft in fo oöttiger 2lbl)ängig!eit

üom poetifd^en ©ebraud^e fielen; ber eine an bie Florentiner ge=

rid^tete bürfte, roie mir fa^en, um 1260 gefc^rieben fein. 33on

1268 ift bie meitertiin ju befpre^enbe erfte Ueberfe^ung beä 3llber=

tano ba Sreäcia, oon 1278 eine jroeite, nodl) jünger finb bie SSerfe-

©iamboni'ö, 9^iftoro'ö oon älregjo, bie Conti di Antichi Cavalieri,

ber Novellino. Stber ein genaues ^i^^^^olten ber nod; baju oiel-

fad^ unfid^eren d;ronologifc^en Sf^eilienfolge märe ^ier sroccEloö, untv

bie 33ereinigung ber 5Denfmäler nad) iljrem 3nl)ttlte unb literarifd^en

(S^arafter oerbient ben ^orjug.

®er Novellino ober, roie baö 33u(^ oon bem erften Heraus-

geber betitelt marb, bie Cento Novelle Antiche bejeid^nen ben

33eginn einer ©attung, meldte beftimmt mar, in ^tölien eine ganj

aufeerorbentli^e ^ruc^tbarfeit ju erlangen ; es ift bie ältefte ©amm^

lung oon SfJooellen. ®ie Intention bes ^üd^teinS t)at ber 5öer-

faffer ober (Sompilator felbft §u Slnfang angegeben: „2)a bie ®blen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine