Geschichte der italienischen Literatur

booksnow2.scholarsportal.info

Geschichte der italienischen Literatur

Sie ^rofa im 13. ^al^r^unbect. 191

Tüunberung empfanb, raelc^e« jugleid) ein gtänjenber S'tufim ber

S3erc3angent)eit unb'cin ibcate§ 33or6ttb für bie ©egcnroart roar.

^er ganse britte Xxattat, ber Liber Consolationis,. ift in

bic ©eftalt einer @rjä{)tung gefleibet von SDZelibeuä unb feiner ^rau

^rubentia. a}Mibeu§' ^anö ift n)ä{)renb feiner 3lbn)efent)eit üon

feinen ^einben überfallen, feine ^ran geftj^tagen, feine ^od^ter viv-

TOunbet TOorben. ®r ift nott ©rimm unb raitt dia^t bafür nehmen

beni TOiberfe^t fid) bie weife ^rubentia, unb nun folgen i^re 33e:

Iei;rungen über bie 2lrt, roie man bei feinen ^anbtungen fid^ hi-

ratzen unb mit ^lugtieit unb 9)?ä^igung t)erfa()ren muffe; eä

geüngt ifir, ben ©atten ju überzeugen, fo ba^ er ben ^einben

»ergiebt unb fid) mit il)nen oerfö^nt. Unä bünft ba§ eine platte

@ef

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine