Geschichte der italienischen Literatur

booksnow2.scholarsportal.info

Geschichte der italienischen Literatur

362 ^a§ 14. 3a^r{)unbert.

jerftören; er entbedte 1295 bie SSerfc^tüörung ber ©ro^en unb bcr

falf(^en ^opolonen gegen ben 33oH§fü{)rer ©iano betta S3etta unb

benad^ri^tigte i{)n t)on ben ^Had^inationen. ®r brad^te 1299 bem

erzürnten (Sarbinal b'3lcquafparta ba§ ©elbgefd^en! ber ©tgnorie,

um i^n 8U oerfölinen. @r befanb fid; unter ben ^Bürgern, bte oor

ber 33erbannung con 3Jiitgltebern ber beiben ^artf)eien im ©ommer

1300 um ^Ratt) gefragt mürben, ©r mar, alö ^art uon ^atois

1301 mit cerrätl^erifi^en 9l6ftc^ten in ^lorenj einbog, gleic^fam bie

(Seele be§ ^riorencottegiumS, fud)te bie ©efa^r absuroenben, empfing

ben 33rief beö ^rinjen, ber ©id^erlieit oerfpracf), unb naf)m beffen

^Betreuerungen unb ©d^roüre entgegen, bie ©erec^tfamen unb j^rei=

tieiten ber ©tabt nid^t ^u fd^äbigen. ©o ift immer er, 2)ino, auf

ber 33üJ)ne ; immer lefen mir ba jeneä „i6) tt)at, ic^ ging, id^ fagte,"

roeictieg bei ben älteften ^iftorÜern fo feiten ift. ®r bleibt, um=

mögt üon ben ^art^eileibenfd^aften, ftetö ber gute Patriot, prebigt

Siebe unb ©intrai^t unter htn 33ürgern, unb prebigt mit roarmen

Söorten, bie ben Sefer ergreifen, ©eine eigene ^led^tfc^affentieit

fe^t er bei ben anberen rorauä, red^net auf fie unb fü^lt fid^ nadj^er

bitter enttäufc^t; er munbert fid^, mie bie 9Jtenfd^en fd^led^t finb,

unb ergümt fid^ barüber. 2l6er er glaubt feft an bie t)immlifd)e

®ered)tigfeit ; ein ftarfeä religiöfeö @efül)l erfüllt feine 3)arftettung,

bie biöroeilen einen biblifd^en "Xon annimmt. 3" ^ß" ©reigniffen

erfennt er ftet§ bie @üte ober ben 3or^ ®otte§. ^aifer ^einrid^ö

2Sat)l unb fein Stömerjug ift il^m ein beutlid^er S3eraeis üon bem

Söalten ber S^orfe^ung unb ber nal)enben SSergeltung für bie

^öfen , unb er enbet mit einer büfteren 2luf5ät)lung ber ©trafen,

meldfie f(^on bie ^auptanftifter ber 3tt'ietrad^t in geroaltfamem S^obe

ereilt t)aben, unb mit ber ^ropl^ejeiung ber atten fd^led^ten ^Bürgern

feiner ©tabt nom ^aifer brol^enben dta^e. @r legte alfo bie j^eber

nieber im ©ommer 1312, e^e bie ^Belagerung non gloren^ burd^

^einric^ VII. begann, unb nor ber großen ©nttäufc^ung ber 58iand£)i.

®er 33erfaffer ftarb, nad^ einer Semerfung am @nbe ber ^anb=

fd^riften, 12 ^a\)x^ barauf, ben 26. gebruar 1324.

@§ mar jebod^ auffattenb, ba^ oon einem fo bebeutenben Spanne,

au^er il)m felber, niemanb in mürbiger 3Seife gefprodjen l^atte.

®ie anberen ©efd)ic^tfc^reiber ber 3«it gebenden feiner nid^t. ©eine

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine