Geschichte der italienischen Literatur

booksnow2.scholarsportal.info

Geschichte der italienischen Literatur

^etravca'S G^anjoniere. 471

bis ber berühmte le^te 33cr§, her fprid^roörtfic^ geworben ift, nod^

einmal gleid^fam bie 3uföntmenfaffnng beö ganzen 3"'^a(te§ giebt:

E veggio '1 meglio, ed al peggio m'appiglio.

S)enno(^ ift aud^ biefes, wie man ftef)t, fein t)eftiger ^arnpf;

TOir \)aUn f)ier nic^t eine oom 3tt'eifet nnb ber £eibenf(3^aft 5er-

riffene ©eele ; TOcber baä eine nod^ ha^ anbere ber beiben entgegen^

gefegten ©efüfire roäd^ft ju einer fo großen ©eroatt an, ba§ ber

SBiberftreit ein fefir ernftl^after raürbe; e§ ift, n3ie gefagt, ein in^

tereffanteö pfr)d^o(ogif(^e§ ©(^aufpiet, unb ber, in raetd^em e§ oor

ft($ gef)t, ift ju Qkiö)tt 3ßtt an^ 3"f

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine