Geschichte der italienischen Literatur

booksnow2.scholarsportal.info

Geschichte der italienischen Literatur

gortfe^uug ber Itjitfd^en 5Did^tung in 2JiitteIttaIien. 77

ic^Iie§en, ba^ ber SSerfaffer ein ^ofbic^ter geroefen fei, lüet^er bic

3Seife beä ^olfeö utib felbft beffen 2)ialeft nadigea^mt I)ätte,

alä üielmef)r umgefe^rt, bafe eö ein 3Sol!äbid^ter, ein Sänfelfänger

geroefen, ber big ^u einem geroiffen ©rabe von ber SZac^aiimung

ber ilunftpoefie angefterft roar, roie fotd^eö gu allen 3ßiten ftattfanb.

3ßir roerben a(fo in bem Contrasto freitid^ nid^t eine ed^te 35oIfö=

poefie §u erfennen f)a6en, rooi)l ober ein ©rgeugni^ ber populären

^änfelfängerbid^tung, roie fo üiele atte munbartlid^e S)enfma(e Dber^

italienä, welche un§ fpäter befd)äftigen roerben.

III.

JFortfc^ung ber li)nrd)cu 3Did)tung in JlittdttttHcn.

^n ©icilien wirb ber ritterliche Siebeägefang baö @nbe ber

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine