im Einstein - Unterfahrt

unterfahrt

im Einstein - Unterfahrt

Programm September 2004

Geöffnet ab 19 30 h, Konzertbeginn 21 00 h

Di. 31.08. bis Sa. 04.09.

Munich Summer Jazz Weeks

Carolyn Breuer Quartet

Carolyn Breuer (as,ss), Rob van Bavel (p),

Marc Abrams (b), Joost Patocka (dr)

Kompromisslos und mit musikalischer Weitsicht ging

die Münchner Altsaxophonistin und Komponistin ihren

Weg. Heute zählt sie mit zu den interessantesten

Musikerinnen Europas, erhielt kürzlich den bislang

Klassikern vorbehaltenen Heidelberger Künstlerpreis.

Ihre Musik klingt echt, wahr, expressiv – wie

beglückende Kommunikation eben. Solche Musik

kommt ohne Studio-Flanell aus und entsteht meist

mit dem Rücken zur Musikindustrie, bei der eindeutig

kommerzielle Gesichtspunkte vor künstlerischen

rangieren. Ihr Quartet mit Rob van Bavel am Klavier,

Marc Abrams am Bass und Joost Patocka am

Schlagzeug hat Tiefe, mal strotzt es förmlich von

Energie, mal überlässt es sich wie selbstvergessen

seiner Lyrik oder wagt einen Schritt ins Freie. Carolyn

Breuer wurde in München geboren und hat durch

ihren Vater Hermann Breuer den Jazz entdeckt. Sie

widerstand allen Smooth-Jazz-Offerten der grossen Firmen, gründete 2000 ihr eigenes Label

„NotNowMom!“ und legte sich für das erste Plattencover einen Waschlappen übers Gesicht. Die

Musik allein sollte sprechen, und das tut sie! Eintritt: Di. bis Do. € 12,- / Mitglieder € 6,-

Fr. / Sa. Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

So. 05.09.

Jam Session Ltg.: Tom Reinbrecht (sax)

Der Münchner Saxophonist Tom Reinbrecht leitet im September die

offene Bühne der Unterfahrt und freut sich auf viele Einsteiger.

Eintritt € 5,-

Mo. 06.09.

Ruhetag

Di. 07.09.bis Sa. 11.09.

Munich Summer Jazz Week

TR!O 11 meets

BOOMCLACK-

DIGGYBOOMCLACK

feat. Lisa Wahlandt

TR!O 11: Walter Lang (p), Sven

Faller (b), Gerwin Eisenhauer (dr).

BOOMCLACK-DIGGYBOOMCLACK:

Lisa Wahlandt (voc), Talkya

MC (toasting, raps), Rüdiger

Eisenhauer (git, synth, samples),

Mario Sütel (editing, mixing), Walter Lang (fender rhodes), Sven Faller (b),

Gerwin Eisenhauer (drums).

TR!O 11 heißt das neue Trio um den Münchner Ausnahmepianisten Walter Lang, den Konstantin

Wecker-Bassisten Sven Faller und den Regensburger Schlagzeuger Gerwin Eisenhauer. Fernab

aller Klischees des typischen Sounds eines Jazztrios arbeiten die 3 an der Umsetzung von

eigentlich elektronischer Musik in einen akustischen Kontext. Neben Stücken des „American

Songbooks“, die im Gewand elektronisch eingefärbter Grooves und Basslines eine völlig neue

Qualität bekommen, werden Songs von Künstlern wie Aphex Twin, LTJ Bukem oder Kosheen in

den akustischen Klang von Piano, Kontrabass und Schlagzeug eingebettet. Das Ergebnis ist eine

spannende und ungewöhnliche Musik, die sowohl dem Freund des akustischen Sounds als auch

dem aufgeschlossenen Drum‘n‘Bass-Head etwas bieten dürfte. Gerwin Eisenhauer‘s BOOMCLACK-

DIGGYBOOMCLACK live played jazzy drum‘n‘bassnujazzjunglefusionfunnyoutstuff! Die Mädels und

Jungs von BOOMCLACK machen live eine Musik, deren Ästhetik der elektronischen Musik des 21.

Jahrhunderts entliehen wurde. Dabei benutzen Sie das Instrumentarium des letzten Jahrtausends

(also echte Trommeln und Gitarren und so altmodisches Zeugs halt). Sie alle spielen fröhlich mit

den Grooves der 170 bpm Schallmauer (formerly known as Jungle), mit alten Jazzstandards (die

plötzlich ganz anders klingen), mit Melodien aus dem Great Brazilian Songbook und Texten von

Goethe (echt wahr).... Dabei trifft man auf viele Bekannte von früher wie Tante Bossa Nova aus

Brasilien, Onkel Raggae aus Kingston/Jamaica und Papa Hiphop aus der Bronx. Und die verstehen

sich komischerweise ganz toll mit den jüngeren Familienmitgliedern wie Schwager Aphex Twin und

seinem Bruder Photek. Nicht vergessen darf man dabei Großväterchen Jazz, der mit einer Flasche

Bourbon segnend auf dem Altar sitzt und dem bunten Treiben der Buben und Mädels auf der Bühne

mit einem Lächeln auf den Lippen zusieht. Manchmal tanzt der dann auch ein bisschen ....

Eintritt: Di. bis Do. € 12,- / Mitglieder € 6,-

Fr. / Sa. Eintritt € 14,- / Mitglieder € 7,-

So. 12.09.

Jam Session Ltg.: Tom Reinbrecht (sax) siehe 05.09. Eintritt € 5,-

Mo. 13.09. Ruhetag

Di. 14.09. Reggae Music

Ujima

Andi Weekes (drums, percussion,

vocals), Sami Asafo (keyboards,

bass, guitar, vocals),

George Ariitey (bass, vocals)

Der Jazzclub Unterfahrt verabschiedet

den Sommer mit einer heißen Reggae

Band. Andi Weekes, Begründer der Band

Ujima, wurde in England geboren, wuchs

in Barbados auf und lebt seit 1980 in Europa. Er begann seine Musiker-Karriere im Alter von 14

Jahren. Er geht davon aus, geboren zu sein, um Musik zu spielen. Andi Weekes hat bereits mit

Eruption, Bill Summers, Pablo Moses, Hans Söllner, Wally Warning und vielen anderen gespielt.

Von ihm stammt auch der starke karibische Einfluss, der sich in lebendigen Reggae-Rhythmen von

Ujima, durchmischt mit Funk und Rockbeat, widerspiegelt. Seine ‚band members‘, Sami Asafo und

George Ariitey, stammen beide aus Ghana. Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

Mi. 15.09.

TALES

Gert Kaiser (sax), Kurt Härtl (git),

Thorsten Soos (b),

Stephan Schmeußer (dr),

In TALES haben sich vier Instrumentalisten,

mit einer großen Bandbreite von Jazz, Pop bis

Latin, gefunden. Was die Musiker verbindet, ist

ihre langjährige Erfahrung in verschiedenen

Formationen, ihre Liebe zum Jazz und der

Wille, etwas Eigenes zu machen. TALES spielt

ausschließlich Eigenkompositionen. Der Reiz von TALES entsteht durch Stücke jedes einzelnen

Musikers, die den Rahmen für inspirierte und kreative Improvisationen bieten. Die Kompositionen

reichen von Balladen mit modernem harmonischen Approach über „open sounds“ bis zu New

Orleans Soul. Immer mit unterschiedlich rhythmischer Konzeption und einer Prise Blues. Bei jedem

Konzert von TALES entsteht die Musik auf der Bühne neu; jeder Abend nimmt einen einzigartigen,

nicht vorhersehbaren Verlauf. Eintritt € 12,- / Mitglieder € 6,-

Impressum:

V.i.S.d.P.: Förderkreis Jazz und Malerei München e.V.,

Einsteinstraße 44, 81675 München (Büro), Michael Stückl

Tel. 089-4190 2945, Fax 4190 2946, info@unterfahrt.de

Programmplanung/Booking:

Christiane Böhnke-Geisse: pr@unterfahrt.de, Fax 089-4190 2946.

Tel. 089-4190 2945 (Mo./Mi./Do. jeweils 9:30 bis 13:30 Uhr),

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine