Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

gcZ2Gz8gIr

Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

3

Das Wixhäuser Trinkbörnchen

Ein Urgestein von Wixhausen sprudelt wie eh und je...

Seit August 2002 sprudelt es

wieder aus dem ca. 1020 erstmals

erwähnten Quell an der

ehemahligen Handelsstraße

zu Wixhausen.

Das „Trinkbörnchen“ in der

Trinkbornstraße gegenüber

dem Café Anthes läd heute

zum Verweilen ein.

Dank beispielhaftem bürgerschaftlichem

Engagement

und Interesse präsentiert sich

das 1932 erbaute „Trinkbörnchen“

heute in einem tollen

Zustand.

Christian Lindemer der das

„Trinkbörnchen“, welches sich

noch vor wenigen Jahren in

einem unmöglichen Zustand

befand, zusammen mit Rico

Anthes, Daniela Breidert, Richard

Kämmer, Jürgen Seibel

und vielen anderen fl eißigen

Helfern vollständig abgetragen

und anschließend neu

aufgebaut hat, erläutert die

neue Technik wie folgt:

Links neben dem Trinkbörnchens

wurde eine Zisterne

ins Erdreich eingebracht, sowie

der alte Brunnenschacht

wieder hergerichtet. Der alte

Brunnen des Trinkbörnchens

wurde wieder reaktiviert

und speist von einer Pumpe

angetrieben die Zisterne. Per

Tauchpumpe wird dann aus

der Zisterne das Trinkbörnchen

wieder zum „Plätschern“

gebracht - das Wasser fl ießt

dann über eine Rücklaufl eitung

per Gefälle wieder in

die Zisterne zurück. Gesteuert

wird die Tauchpumpe durch

die nahegelegene Strassenlaterne

auf dem Bürgersteig.

„Die Tauchpumpe schaltet

sich morgens an, wenn das

Strassenlicht ausgeht - abends

schaltet sich dann die Tauchpumpe

wieder ab, wenn das

Strassenlicht eingeschaltet

wird.“, erläutert Christian

Lindemer weiter die „automatische

Steuerung“ des

Trinkbörnchens.

Viele Hürden waren zu nehmen

um den Wiederaufbau

voran zu treiben. Hier waren

Aufl agen verschiedener

Ämter zu erfüllen, welche

unter anderem vom Grünfl

ächenamt, der unteren

Wasserbehörde und des

Denkmalschutzamtes erhoben

wurden.

Bei genauerem hinsehen fi ndet

der Besucher einige „Relikte“

aus der Vergangenheit

des Trinkbörnchens, wie z.B.

einen Mühlstein aus dem 15.

Jahrhundert, oder auch einen

alten in Stein eingefassten

Handlauf

welcher den Zugang

zum Brunnen

erleichterte.

Der ehemalige

„Schandfl eck“ von

Wixhausen, hat

durch Christian

Lindemer´s Eigeninitiative

neues

Leben eingehaucht

bekommen, woran

sich auch nachfolgendeGenarationen

noch erfreuen

können.

CAFE RESTAURANT ANTHES

Seit 1957 werden Sie im Café (wie es allgemein in Wixhausen genannt

wird) bewirtet. Egal ob es ein geselliges Treffen oder eine Feierlichkeit

ist. Für Feste und Feiern jeder Art beraten wir Sie gerne. Wir empfehlen

Flensburger, Köstritzer, Bitburger und Darmstädter Weizen vom Fass

sowie Schneider Weisse und köstliche Weine vom Weingut Lucius.

Bei gutem Wetter können Sia alle Köstlichkeiten auf unserer schönen

Gartenterrasse (bei Bedarf überdacht) geniessen.

Sie finden fi uns auch

auf dem

Weihnachtsma

WW rkt r

in Wixhausen WW am

2. Advent vv wochenende

w

DA-Wixhausen

Trinkbornstraße 27

Telefon 06150/7458

Seit über 50 Jahren Ihr zuverlässiger

Gastgeber in Wixhausen

Weihnachtsparty

am 23.12.2010

ab 18 Uhr

Glühwein,

heißer Caipi,

Grillen, Lagerfeuer

u.v.m.

Ähnliche Magazine