Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

gcZ2Gz8gIr

Der Wixhäuser - Gewerbeverein Wixhausen

Dachdeckerzunft in Wixhausen

Wo wir sind - da ist oben

Das Dachdeckerunternehmen

Georg Schmidt & Söhne GmbH,

früher Georg Schmidt & Söhne

OHG besteht seit 87 Jahren in

4er Generation. Der Firmeninhaber

ist Klaus-Dieter Schneider,

der auch als Geschäftsführer

die Firma leitet.

Der Großvater Walter Schmidts,

der 1963 fünfundsiebzigjährig

verstarb, legte 1923 mit der

Gründung einer selbständigen

Dachdeckerei den Grundstein

der Firma. Dank seines guten

Handwerkersinns und seiner

Geschäftstüchtigkeit, der Tatkraft

seiner Frau Christine und

der drei Söhne Jakob, Heinrich

und Georg, wurden anfänglich

Krisen überwunden und aus

der Dachdeckerei ein gesunder

Familienbetrieb.

Bis zu Beginn de Krieges 1939

hatte sich neben der Vergrößerung

der Dachdeckerei auch

das Fuhrunternehmen erweitert.

Es versteht sich fast von

selbst, dass zwei Söhne Georg

Schmidts das Dachdecker-

Handwerk und ein Sohn das

Spengler-Handwerk erlernten.

Im Kriege fi el aber Sohn Heinrich

in Stalingrad. Sohn Georg

wurde schwer verwundet.

Körperlich behindert kehrte

er zurück und zeichnete sich

schon frühzeitig als nüchterner

Geschäftsmann mit klarem

Blick, mit Verantwortungsbewusstsein

und Unternehmergeist

aus. Sohn Jakob war der

Praktiker der Familie und für

den technischen Teil der Dachdeckerei

zuständig.

In der Dachdeckerei hatte sich

mittlerweile der älteste Sohn

Jakob Schmidts, Walter etabliert,

der seine Meisterprüfung

1962 mit Auszeichnung

bestand. Im Jahre 1968 erhielt

dann auch Walter Schmidt Prokura

und wurde im kaufmännischen

Bereich des Betriebes

und somit in die Verantwortung

einbezogen.

Seit 1984 arbeitet auch der

Neffe Walter Schmidts,

Klaus-Dieter Schneider, mit

im Unternehmen. Nach der

Gesellenprüfung 1988 als Innungsbester

besuchte er die

Bundesfachschule des Deutschen

Dachdecker-Handwerks

in Mayen von 1990 bis 1991, wo

er vor der Handwerkskammer

Koblenz als einer der Besten

die Meisterprüfung ablegte.

Im Januar 1994 scheidet Georg

Schmidt als Gesellschafter aus

der Firma aus und übergibt

seine Gesellschafts- anteile an

Walter Schmidt und Klaus-Dieter

Schneider. Im Dezember des

gleichen Jahres wurde Klaus-

Dieter Schneider zum gleich-

berechtigten Geschäftsführer

bestellt. Zu Beginn des Jahres

1995 absolvierte Klaus-Dieter

Schneider einen Vorbereitungskurs

zum Spenglermeister

bei der Innung für Sanitär-,

Heizungs- und Klimatechnik

in Darmstadt. Im August 1995

legte er die Meisterprüfung

im Spengler-Handwerk vor

der Handwerkskammer Rhein-

Main mit Erfolg ab.

Ende des Jahres 1997 entschloss

sich Walter Schmidt aus

gesundheitlichen Gründen ab

Januar 1998 als Geschäftsführer

abzutreten und die Verantwortung

an Klaus-Dieter

Schneider zu übertragen.

Stolz sein kann das Unternehmen

auch, dass es noch keinen

nennenswerten Personalunfall

gab, dies spricht nicht nur für

das Verantwortungsbewusstsein

des Einzelnen, sondern

ebenso für das gesunde Betriebsklima.

Das Unternehmen zeichnet

ebenfalls aus, dass es eine hohe

Zahl an jungen, sowie auch erfahrenen

älteren Dachdecker-

GEORG SCHMIDT & SÖHNE

Gewerbeverein Wixhausen · Ausgabe 6 · Dezember 2010

gesellen beschäftigt. Neben

dem Dachdeckermeister Klaus-

Dieter Schneider gibt es noch

die Dachdeckermeister Andreas

Pietzsch und David Frank.

Die Arbeitnehmer, die nicht im

Besitz des Gesellenbriefes des

Dachdecker-Handwerks sind,

arbeiten alle schon über 15 bis

20 Jahre im Unternehmen und

haben somit viel Erfahrung

und Geschick aufzuweisen.

Beschäftigt werden saisonbedingt

zwischen 13 und 15 Dachdecker

und 2 Büroangestellte.

Unter den 13-15 Dachdeckern

sind auch 2 Auszubildende zum

Beruf des Dachdeckers.

Der Fuhrpark des Unternehmens

kann sich sehen lassen.

Mit zwei Pkw´s, sechs Kleinlastkraftwagen

und zwei Schrägaufzügen

lässt sich jede Arbeit

unproblematisch ausführen.

Dies kann Ihnen unser großer

und immer treuer Kundenstamm,

dem wir hiermit für das

uns entgegengebrachte Vertrauen

danken möchten, bescheinigen.

Das Aufgabenfeld

des Dachdeckerunternehmens

Ihr Ansprechpartner für Steil- und Flachdacharbeiten sowie Einbau von

Wohndachfenstern, Spenglerarbeiten, Außenwandbekleidungen und

Dachgründungen. Wir beraten bei Energiespar-Verordnung EnEV erforderlichen

Wärmedämmungen um Steil-, Flachdach oder auf der letzten Geschossdecke

im Dachboden.

Georg Schmidt

& Söhne

GmbH

beginnt bei Flachdächern, weiter

über Steildächer, hinterlüftete

Außenwandbegleitungen,

Dachbegrünungen, Spenglerarbeiten,

Metallbedachungen,

Photovoltaikanlagen, Gerüstbau

bis zur Lehrlingsausbildung,

womit wir beim Thema

wären. Das Unternehmen ist

jederzeit bereit jungen Menschen

einen Ausbildungsplatz

zu bieten, an dem sie später

auch weiterarbeiten können,

bis hin zum selbständigen

Arbeiten als Vorarbeiter einer

Dachdecker-Kolonne.

Wir haben auch einen festen

Stamm von Nachunternehmen

auf die wir jederzeit zurückgreifen

können. Dies sind

z.B. Gerüstbauer, Zimmerer,

Schlosser, Fensterbauer, Maler,

Fliesenleger, Elektriker, Kaminbauer,

etc. Hier können jederzeit

verlässliche Fachbetriebe

vermittelt und empfohlen

werden.

www.schmidt-soehne.de

www.schmidt-soehne.de

Dachdeckermeister

Erzhäuser Straße 38 · 64291 Darmstadt

Telefon 06150/7391 · Telefax 06150/6347

E-Mail: dach@schmidt-soehne.de

8

Ähnliche Magazine