Trainingsprogramm - Motair Turbolader

motair.de

Trainingsprogramm - Motair Turbolader

Trainingsprogramm

2011


VORWORT

Guten Tag,

wer seine Leistungen ausschließlich auf Sicherheit und Erfahrung begründet, wird über kurz oder lang

vom Wettbewerb überholt.

Es heißt in Bewegung zu bleiben! Die technischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen

Verhältnisse unterliegen einem permanenten Wandel. Das Kommunikations- und

Informationsbedürfnis nimmt deshalb ständig zu.

Diesem Bedürfnis tragen wir mit unserem Trainingsprogramm 2011 Rechnung. Neue

zukunftsorientierte Themen wie z.B. Sachkunde für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen finden

hier Platz neben technischen Ganztags- und Abendseminaren, aber auch modular aufgebaute Kurse

zur Kundenkommunikation, Rechtsfragen und Betriebsführung.

Unsere Schulungen sind keine Großveranstaltungen. In kleinen Gruppen mit praxisorientierten

Trainern bauen Sie Ihr Wissen aus, für mehr Leistungskraft und Erfolg.

Haben wir Sie mit unserer Leidenschaft angesteckt? Dann planen Sie gleich Ihre persönliche

Weiterbildung 2011 und melden sich an

Fax 0221 – 5400111 Fr. Preuß oder eMail j.preuss@hess-gruppe.de. Gerne auch über

www.hess-gruppe.de

Ihre Hans Hess Autoteile GmbH


JANUAR

18.01.11

20.01.11

25.01.11

25.01.11

26.01.11

29.01.11

FEBRUAR

01.02.11

02.02.11

08.02.11

09.02.11

14.02.11

15.02.11

16.02.11

16.02.11

16.02.11

17.02.11

18.02.11

18.02.11

19.02.11

23.02.11

24.02.11

24.02.11

24.02.11

AUF EINEN BLICK

Dichtungstechnik (Kreuztal) S.39

Passt immer, Entriegelung, Lecksuche (Köln) S.48

Lenkung & Aughängung (Koblenz) S.33

Risikofaktor Zahnriemen (Köln) S.50

Risikofaktor Zahnriemen (Aachen) S.51

Bussysteme Grundlagen (Köln) S.15

Klimareparatur (Aachen) S.62

Klimareparatur (Trier) S.63

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und

Werkstatt (Köln) S.55

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und

Werkstatt (Kreuztal) S.56

Spektrum (Aachen) S.94

Spektrum (Köln) S.94

Sachkunde für Arbeiten an HV-eigensicheren

Systemen (Köln) S.21

Professionelle Fahrzeugaufwertung (Aachen) S.72

Spektrum (Kreuztal) S.94

Spektrum (Koblenz) S.94

Sachkunde für Arbeiten an HV-eigensicheren

Systemen (Aachen) S.22

Spektrum (Trier) S.94

Turbolader (Köln) S.25

Klima (Trier) S.4

Klima (Koblenz) S.3

Zukunft des Verbrennungsmotors (Köln) S.37

Dialog (Hückeswagen) S.96

MÄRZ

02.03.11

09.03.11

10.03.11

12.03.11

12.03.11

15.03.11

17.03.11

19.03.11

19.03.11

22.03.11

23.03.11

24.03.11

26.03.11

29.03.11

31.03.11

APRIL

02.04.11

05.04.11

06.04.11

07.04.11

07.04.11

09.04.11

12.04.11

12.04.11

12.04.11

13.04.11

Professionelle Fahrzeugaufwertung

(Koblenz) S.73

Professionelle Fahrzeugaufwertung (Trier) S.73

AutoScout24 S.93

Das Modulare Werkstatt-Trainung (Köln) S.80

Erfolgreiche Kundenansprache (Köln) S.81

Bremsen (Koblenz) S.32

Fahrwerktechnik - Worauf es wirklich ankommt

(Kreuztal) S.67

Bussysteme (Koblenz) S.17

Unfallersatztarife in der Fahrzeugvermietung

(Köln) S.78

Kupplungstechnologien (Aachen) S.54

Lambdasonden, Zündkerzen im gasbetriebenen

PKW (Trier) S.42

Lambdasonden, Zündkerzen im gasbetriebenen

PKW (Koblenz) S.42

Old- und Youngtimer - Technologien (Köln) S.27

Bremsen (Trier) S.32

Radlagertechnologien - Die Wasserpumpe im

Kühlsystem (Kreuztal) S.47

Messtechnik (Köln) S.13

Grundseminar Fahrzeugpflege (Koblenz) S.75

Autoverglasung (Aachen) S.77

Kupplungstechnologien (Kreuztal) S.54

Fahrwerktechnik - Worauf es wirklich ankommt

(Köln) S.66

Klima (Köln) S.1

Bremsen (Koblenz) S.30

Zündkerzen - Glühkerzen - Zündspulen

(Kreuztal) S.44

Fahrzeug- und Reparaturkostenfinanzierung

(Köln) S.91

Bremsen (Trier) S.30


MAI

03.05.11

04.05.11

04.05.11

07.05.11

07.05.11

10.05.11

10.05.11

11.05.11

12.05.11

14.05.11

17.05.11

19.05.11

21.05.11

24.05.11

26.05.11

26.05.11

31.05.11

JUNI

13.06.11

18.06.11

22.06.11

28.06.11

30.06.11

JULI

05.07.11

05.07.11

06.07.11

09.07.11

12.07.11

13.07.11

26.07.11

AUF EINEN BLICK

Klimareparatur (Köln) S.61

Turbolader (Aachen) S.36

Passt immer, Entriegelung, Lecksuche

(Kreuztal) S.48

EsiTronic (Köln) S.23

Gewährleistung - Garantie - Kulanz (Köln) S.79

Lenkung & Aughängung (Trier) S.34

Zündkerzen - Glühkerzen - Zündspulen (Köln) S.43

Autoverglasung (Koblenz) S.77

Elektrik-/Elektronikprogramm (Kreuztal) S.59

Airbag (Köln) S.6

Bremsen (Kreuztal) S.30

Autoverglasung (Köln) S.76

Mit der rcihtigen Vorgenhensweise zum Ziel

(Köln) S.82

Bremsen (Köln) S.31

Zukunft des Verbrennungsmotors (Koblenz) S.38

Lambdasonden, Zündkerzen im gasbetriebenen

PKW (Aachen) S.42

Fahrzeughandel: ProNeuwagen - Viscaal S.92

Grundseminar Fahrzeugpflege (Aachen) S.74

Dieseltechnik Kompaktwissen (Köln) S.11

Dialog (Hückeswagen) S.96

Bremsen (Köln) S.29

Fahrwerktechnik - Worauf es wirklich ankommt

(Koblenz) S.68

Radlagertechnologien - Die Wasserpumpe im

Kühlsystem (Köln) S.46

Thermomanagement (Aachen) S.64

Thermomanagement (Koblenz) S.65

Die Kompetente Führungskraft (Köln) S.83

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und

Werkstatt (Koblenz) S.56

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und

Werkstatt (Trier) S.56

Klimaanlagen mit Kältemittel R134A (Köln) S.5

AUGUST

30.08.11 Serviceberater PLUS (Köln) S.85

SEPTEMBER

13.09.11

13.09.11

13.09.11

20.09.11

20.09.11

21.09.11

22.09.11

24.09.11

24.09.11

26.09.11

27.09.11

28.09.11

28.09.11

29.09.11

30.09.11

Die moderne Batterie (Köln) S.41

Riementriebkomponenten im Steuer- u.

Nebenaggregatetrieb (Koblenz) S.52

Fahrwerktechnik für Profis - „Worauf es dem

Kunden ankommt“ (Aachen) S.70

Fahrwerktechnik für Profis - „Worauf es dem

Kunden ankommt“ (Koblenz) S.71

Dialog (Hückeswagen) S.96

Fahrwerktechnik - Worauf es wirklich

ankommt (Trier) S.69

Bremsen (Aachen) S.30

Klima (Köln) S.2

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen im

Kfz-Betrieb (Köln) S.84

Spektrum (Kreuztal) S.95

Spektrum (Köln) S.95

Autoverglasung (Kreuztal) S.77

Spektrum (Aachen) S.95

Spektrum (Trier) S.95

Spektrum (Koblenz) S.95


OKTOBER

05.10.11

06.10.11

08.10.11

11.10.11

11.10.11

15.10.11

18.10.11

20.10.11

20.10.11

NOVEMBER

08.11.11

08.11.11

08.11.11

12.11.11

12.11.11

12.11.11

17.11.11

19.11.11

19.11.11

24.11.11

24.11.11

AUF EINEN BLICK

Lichtsysteme Pkw (Trier) S.57

Lichtsysteme Pkw (Koblenz) S.58

System zur Abstands- u. Fahrdynamikregelung

(Köln) S.20

Dichtungstechnik (Köln) S.40

Riementriebkomponenten im Steuer- u.

Nebenaggregatetrieb (Aachen) S.53

Turbolader (Köln) S.26

Passt immer, Entriegelung, Lecksuche

(Aachen) S.49

Bremsen (Köln) S.29

Turbolader (Trier) S.36

Zündkerzen - Glühkerzen - Zündspulen

(Aachen) S.45

Risikofaktor Zahnriemen (Koblenz) S.51

Elektrik-/Elektronikprogramm (Köln) S.60

Komfortsysteme von A-Z (Köln) S.18

EsiTronic (Köln) S.24

Serviceeffektivität (Köln) S.86

Messtechnik (Köln) S.14

Airbag (Köln) S.7

Dieseltechnik Kompaktwissen (Köln) S.12

Fehlersuche in modernen Fahrzeugvernetzungen

(Koblenz) S.19

Turbolader (Köln) S.35

DEZEMBER

03.12.11

10.12.11

Bussysteme Aufbau (Köln) S.16

Brainselling (Köln) S.87

TERMINE 2012

14.01.12 Meisterhaft führen (Köln) S.88

25.02.12 Herausforderung Kunde (Köln) S.89

24.03.12 Direktanahme (Köln) S.90

SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

Termine auf Anfrage

Airbag (Koblenz) S.8

Airbag (Trier) S.9

Dieseltechnik I (Trier) S.10

Moderne Bremssysteme (Trier) S.28

Abgasuntersuchung (Köln) S.97

Effizienz S.98

Stoßdämpfer S.99

ATE BremsenCenter S.100

ATE S.101


01

TECHNIK | KÖLN

Sachkunde Lehrgang

Klima

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Physikalische Grundlagen

• Aufbau und Funktion der Klimaanlage

• Reparatur- u. Wartungsarbeiten

• Europäische u. nationale Gesetzgebung

• Abfallrechtliche Vorschriften

• Rückgewinnung von Kältemitteln

PRAXIS

• Arbeiten mit Füllanlagen

• Druckprüfung mittels Klimagerät

• Wartung und Diagnose

• Fehlersuche und Erkennung mit der heute

zur Verfügung stehenden Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Beissbarth, Waeco

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 09.04.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Kohl

Herr Erkelenz

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 235,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Sachkunde Lehrgang

Klima

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Physikalische Grundlagen

• Aufbau und Funktion der Klimaanlage

• Reparatur- u. Wartungsarbeiten

• Europäische u. nationale Gesetzgebung

• Abfallrechtliche Vorschriften

• Rückgewinnung von Kältemitteln

PRAXIS

• Arbeiten mit Füllanlagen

• Druckprüfung mittels Klimagerät

• Wartung und Diagnose

• Fehlersuche und Erkennung mit der heute

zur Verfügung stehenden Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Beissbarth, Waeco

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.09.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Kohl

Herr Erkelenz

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 235,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

02


03

TECHNIK | KOBLENZ

Sachkunde Lehrgang

Klima

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Physikalische Grundlagen

• Aufbau und Funktion der Klimaanlage

• Reparatur- u. Wartungsarbeiten

• Europäische u. nationale Gesetzgebung

• Abfallrechtliche Vorschriften

• Rückgewinnung von Kältemitteln

PRAXIS

• Arbeiten mit Füllanlagen

• Druckprüfung mittels Klimagerät

• Wartung und Diagnose

• Fehlersuche und Erkennung mit der heute

zur Verfügung stehenden Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Beissbarth, Bosch, Waeco

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.02.2011

ORT Koblenz

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 12

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | TRIER

Sachkunde Lehrgang

Klima

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Physikalische Grundlagen

• Aufbau und Funktion der Klimaanlage

• Reparatur- u. Wartungsarbeiten

• Europäische u. nationale Gesetzgebung

• Abfallrechtliche Vorschriften

• Rückgewinnung von Kältemitteln

PRAXIS

• Arbeiten mit Füllanlagen

• Druckprüfung mittels Klimagerät

• Wartung und Diagnose

• Fehlersuche und Erkennung mit der heute

zur Verfügung stehenden Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Beissbarth

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 23.02.2011

ORT Trier

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 12

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

04


05

TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Diagnose und Fehlersuche an

Klimaanlagen mit Kältemittel R134A

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Vertiefung der Inhalte aus Sachkundenachweis

• Grundlagen Kältemittelkreislauf

• Dampfdruckkurve von Kältemittel R134a

• Kennenlernen der verschiedenen Aggregatzustände,

Drücke und Temperaturen in Klimaanlagen

• Elektrische/elektronische Komponenten in Klimaanlagen

PRAXIS

• Arbeiten mit Klimaservicegeräten

• Diagnose und Fehlersuche an Klimaanlagen

• Praktische Aufgaben und Übungen

Voraussetzung: Sachkundenachweis

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Beissbarth, Waeco

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 16.07.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT M. Hogrebe

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Sachkunde Lehrgang

Airbag

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Umgang mit pyrotechnischen Stoffen

• Gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und

deren Umsetzung

• Aufbau und Funktion von Rückhaltesystemen

• Frontairbag-, Seitenairbag- und Kopfairbag-Systeme

• Pyrotechnische Gurtstraffer

• Diagnosemöglichkeiten

• Einsatz von Messgeräten

PRAXIS

• Werkstattpraxis am Fahrzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 14.05.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Fandel

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

06


07

TECHNIK | KÖLN

Sachkunde Lehrgang

Airbag

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Umgang mit pyrotechnischen Stoffen

• Gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und

deren Umsetzung

• Aufbau und Funktion von Rückhaltesystemen

• Frontairbag-, Seitenairbag- und Kopfairbag-Systeme

• Pyrotechnische Gurtstraffer

• Diagnosemöglichkeiten

• Einsatz von Messgeräten

PRAXIS

• Werkstattpraxis am Fahrzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.11.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Fandel

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KOBLENZ

Sachkunde Lehrgang

Airbag

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Umgang mit pyrotechnischen Stoffen

• Gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und

deren Umsetzung

• Aufbau und Funktion von Rückhaltesystemen

• Frontairbag-, Seitenairbag- und Kopfairbag-Systeme

• Pyrotechnische Gurtstraffer

• Diagnosemöglichkeiten

• Einsatz von Messgeräten

PRAXIS

• Werkstattpraxis am Fahrzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN auf Anfrage

ORT HWK, Koblenz

Friedrich-Ebert-Ring 33

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 170,- €*

TEILNEHMER 10

Ja – ich möchte teilnehmen!

Bitte nennen Sie mir einen Termin.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

08


09 TECHNIK | TRIER

Sachkunde Lehrgang

Airbag

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Umgang mit pyrotechnischen Stoffen

• Gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften und

deren Umsetzung

• Aufbau und Funktion von Rückhaltesystemen

• Frontairbag-, Seitenairbag- und Kopfairbag-Systeme

• Pyrotechnische Gurtstraffer

• Diagnosemöglichkeiten

• Einsatz von Messgeräten

PRAXIS

• Werkstattpraxis am Fahrzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN auf Anfrage

ORT HWK, Trier

Loebstraße 18

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 170,- €*

TEILNEHMER 10

Ja – ich möchte teilnehmen!

Bitte nennen Sie mir einen Termin.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | TRIER 10

Kfz-Grundkurs

Dieseltechnik I

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einblicke in Pumpentechnik

• VE/VP Pumpen

• Sensoren/Aktoren

• Elektronische Peripherie

• Einspritzdüsentechnik

• Vorglühanlage

PRAXIS

• Fehlersuche, Erkennen der Komponenten und

Diagnose mit Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Bosch ESI, Gutmann

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN auf Anfrage

ORT HWK, Trier

Loebstraße 18

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 170,- €*

TEILNEHMER 10

Ja – ich möchte teilnehmen!

Bitte nennen Sie mir einen Termin.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


11

TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Dieseltechnik Kompaktwissen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einblicke in Pumpentechnik

• PCM... Sensoren/Aktoren

• Elektronische Peripherie

• Einspritzdüsentechnik/Injektoren

• PDE Pumpe Düsen Systeme

• Common Rail Systeme

• Maßnahmen zur Abgasreinigung/EOBD

• Funktionsweise Partikelfilter

• SCR Kat

• Blue Ray

PRAXIS

• Fehlersuche nach Kundenbeanstandung, mit der

entsprechenden Diagnose und Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540/550, FSA 720

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 18.06.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Cetin

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN 12

Kfz-Fachkurs

Dieseltechnik Kompaktwissen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einblicke in Pumpentechnik

• PCM... Sensoren/Aktoren

• Elektronische Peripherie

• Einspritzdüsentechnik/Injektoren

• PDE Pumpe Düsen Systeme

• Common Rail Systeme

• Maßnahmen zur Abgasreinigung/EOBD

• Funktionsweise Partikelfilter

• SCR Kat

• Blue Ray

PRAXIS

• Fehlersuche nach Kundenbeanstandung, mit der

entsprechenden Diagnose und Prüftechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540/550, FSA 720

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.11.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Cetin

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


13

TECHNIK | KÖLN

Powerpaket

Messtechnik

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Elektrische Grundlagen (URI)

• Sensoren (Aktoren)

• Starter/Generatoren

• Überprüfen von Generator- u. Startersystemen

• Messen von Signalen

• Einsatz von Schaltplänen

PRAXIS

• Anwendung in der Praxis an Motoren und Fahrzeugen

• Einsatz von Multimeter und Bosch ESI

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Multimeter, Hameg Skop, Bosch Motortester, Bosch ESI

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 02.04.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Geller

Herr Hufenstuhl

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Powerpaket

Messtechnik

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Elektrische Grundlagen (URI)

• Sensoren (Aktoren)

• Starter/Generatoren

• Überprüfen von Generator- u. Startersystemen

• Messen von Signalen

• Einsatz von Schaltplänen

PRAXIS

• Anwendung in der Praxis an Motoren und Fahrzeugen

• Einsatz von Multimeter und Bosch ESI

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Multimeter, Hameg Skop, Bosch Motortester, Bosch ESI

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 17.11.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Geller

Herr Hufenstuhl

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

14


15 TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Bussysteme Grundlagen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einsatz von Bussystemen

• Aufbau der Datenübertragung

• Vernetzungspläne identifizieren und anwenden

• Fehler und Störungen in vernetzten Systemen

eingrenzen und bestimmen

• Der Umgang mit den Bussystemen

PRAXIS

• Diagnose und Messung an Bussystemen

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540, FSA 720

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 29.01.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Hogrebe

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Bussysteme Aufbau

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einsatz von Bus-Systemen

• Grundlagen LIN-Bus, Most-Bus und Flex Ray

• Vernetzungspläne identifizieren und anwenden

• Fehler und Störungen in vernetzten Systemen

eingrenzen und bestimmen

PRAXIS

• Diagnose und Messung an Bussystemen

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540, FSA 720

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 03.12.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Haiplik

Herr Erkelenz

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

16


17 TECHNIK | KOBLENZ

Kfz-Fachkurs

Bussysteme im Kfz

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Digitaltechnik Einführung

• Vernetzung im Fahrzeug

• Gateways

• Verschiedene Bussysteme

PRAXIS

• Systemdiagnose am Fahrzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.03.2011

ORT Koblenz

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

NEU!

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN 18

Kfz-Fachkurs

Komfortsysteme von A–Z

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

ZIELSETZUNG: SYSTEMKENNTNISSE/DIAGNOSE

• Von A = Außenspiegel bis Z = Zentralverriegelung

• E-Fenster/E-Sitze

• Heizung/Klima

• Lichtanlage/Parktronic

• Rückhaltesysteme

• Vernetzung/Bussysteme

PRAXIS

• Praktischer Einsatz am Fahrzeug

• Durchführen von Messungen und Diagnosen

• Fehlersuche an modernen Fahrzeugen

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540/550, FSA 720

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.11.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Hogrebe

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


19 TECHNIK | KOBLENZ

Fehlersuche in modernen

Fahrzeugvernetzungen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Vertiefung Kenntnisse Bussyssteme

• Optische Bussysteme

• Einsatz MOST und D2B

PRAXIS

• Systemdiagnose am Fahrzeug

• Fehlersuche mit u. ohne Einsatz von Diagnosegeräten

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.11.2011

ORT Koblenz

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Systeme zur Abstands- u.

Fahrdynamikregelung

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Abstandsregelsysteme ACC

• Spurhalte/-wechselassistent

• Anhängerstabilisierung

• Rückfahrkamera

• Systemkalibrierung m. Spezialwerkzeug

PRAXIS

• Funktionsprüfungen

• Justage

• Fehlersuche

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 08.10.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

20


21 TECHNIK | KÖLN

Sachkunde für Arbeiten an

HV-eigensicheren Systemen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Grundlagen der Elektrotechnik

• Versch. HV Konzepte im Kfz

• Gefährdungspotential der HV-Systeme

• Begriffsbestimmung „HV-eigensicher“

• Sicherheitsregeln

• Schutz – und erste Hilfe Maßnahmen

PRAXIS

• Durchführung v. Messungen an HV-Systemen unter

Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften

LEHRGANGSZIELE

• Berechtigung HV-Systeme spannungsfrei schalten zu dürfen

und Arbeiten an spannungsfreien HV-Komponenten

durchzuführen. Außerdem dürfen Mitarbeiter angeleitet

werden.

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 16.02. - 17.02.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 295,- €*

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Sachkunde für Arbeiten an

HV-eigensicheren Systemen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Grundlagen der Elektrotechnik

• Versch. HV Konzepte im Kfz

• Gefährdungspotential der HV-Systeme

• Begriffsbestimmung „HV-eigensicher“

• Sicherheitsregeln

• Schutz – und erste Hilfe Maßnahmen

PRAXIS

• Durchführung v. Messungen an HV-Systemen unter

Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften

LEHRGANGSZIELE

• Berechtigung HV-Systeme spannungsfrei schalten zu dürfen

und Arbeiten an spannungsfreien HV-Komponenten

durchzuführen. Außerdem dürfen Mitarbeiter angeleitet

werden.

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 18.02. - 19.02.2011

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

22

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

52078 Aachen

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 295,- €*

NEU!


23

TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

EsiTronic

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Oberfläche EsiTronic

• Einsatzmöglichkeiten in der Fahrzeugdiagnose

• Nutzung der Fehlersuchanleitung

• Schaltpläne und Diagnosestrategie

• Praktischer Einsatz am Fahrzeug

• Durchführung von Messungen und Diagnosen

• Nutzung der Testwerte Datenbank

PRAXIS

• Diagnose und Messungen am Fahrzeug

• EsiTronic Trainer

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540/550

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 07.05.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

REFERENT Herr Langenfeld

DAUER 9.00–16.00 Uhr

GEBÜHR 150,- €*

TEILNEHMER 6

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN 24

Kfz-Fachkurs

EsiTronic

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Oberfläche EsiTronic

• Einsatzmöglichkeiten in der Fahrzeugdiagnose

• Nutzung der Fehlersuchanleitung

• Schaltpläne und Diagnosestrategie

• Praktischer Einsatz am Fahrzeug

• Durchführung von Messungen und Diagnosen

• Nutzung der Testwerte Datenbank

PRAXIS

• Diagnose und Messungen am Fahrzeug

• EsiTronic Trainer

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, KTS 520/530/540/550

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.11.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

REFERENT Herr Langenfeld

DAUER 9.00–16.00 Uhr

GEBÜHR 150,- €*

TEILNEHMER 6

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


25 TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Turbolader

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Grundbegriffe der Motorentechnik

• Grundprinzip der Aufladung

• Aufbau Abgasturbolader

• Ladedruckregelung

• VTG/VNT

• Ladeluftkühlung

• ATL-Kombinationen

• Schäden am Turbolader

• Ein- und Ausbau von Abgasturboladern

PRAXIS

• Beanstandungen/Diagnosemöglichkeiten

• Messtechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte: Bosch ESI

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.02.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Ayalp

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN 26

Kfz-Fachkurs

Turbolader

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Grundbegriffe der Motorentechnik

• Grundprinzip der Aufladung

• Aufbau Abgasturbolader

• Ladedruckregelung

• VTG/VNT

• Ladeluftkühlung

• ATL-Kombinationen

• Schäden am Turbolader

• Ein- und Ausbau von Abgasturboladern

PRAXIS

• Beanstandungen/Diagnosemöglichkeiten

• Messtechnik

Die im Kurs eingesetzten Geräte:

Bosch ESI, Hermann, Hameg

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 15.10.2011

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

REFERENT Herr Ayalp

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 10

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


27 TECHNIK | KÖLN

Kfz-Fachkurs

Old- und Youngtimer – Technologien

Schwerpunkte

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

NEU!

Seminar für Inhaber/Führungskräfte von Kfz-Werkstätten, die im Old-/Youngtimermarkt tätig sind oder tätig werden wollen

Oldtimer in Deutschland

• Markt, Modelle, Stückzahlen

• zukünftige Entwicklungen

• spezielle Ausbildungen

Praktische Umsetzung im Werkstattalltag

• Kundenorientierung

• Leistung u. Vergütung

• Werkvertragsrecht

• Restaurierungsethik

TERMIN 26.03.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT Herr M. Kemmer

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 12

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | TRIER 28

Kfz-Fachkurs

Moderne Bremssysteme

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einblick in moderne Regelsysteme

• ABS/ASR/EBV

• Sensoren/Aktoren

• Hydraulische Funktionen

• ESP

• Elektronische Peripherie

• Modulvernetzung im Fahrzeug

PRAXIS

• Fehlersuche, Erkennen der Komponenten und

Diagnose mit Prüftechnik

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN auf Anfrage

ORT HWK, Trier

Loebstraße 18

DAUER 8.30–17.00 Uhr

GEBÜHR 170,- €*

TEILNEHMER 10

Ja – ich möchte teilnehmen!

Bitte nennen Sie mir einen Termin.

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


29 TECHNIK | KÖLN

ATE-Technik Seminar

Bremsen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Bremsenrubbeln und -quietschen

· Fehlersuche mit System

• Reparaturbesonderheiten bei Fahrzeugen mit

elektronischer Parkbremse bzw. elektronischer Bremse

• Prüfung aktive und passive Raddrehzahlsensoren

• Bremsenreparatur an Fahrzeugen mit CBS

• OBD Scanner mit dem Plus Neuheiten

• Neuheiten

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 28.06.2011

20.10.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

REFERENT P. Kamp

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TEILNEHMER max. 15

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN - KOBLENZ - TRIER - KREUZTAL

ATE-Technik Seminar

Bremsen

SEMINAR FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Bremsenrubbeln und -quietschen

· Fehlersuche mit System

• Reparaturbesonderheiten bei Fahrzeugen mit

elektronischer Parkbremse bzw. elektronischer Bremse

• Prüfung aktive und passive Raddrehzahlsensoren

• Bremsenreparatur an Fahrzeugen mit CBS

• OBD Scanner mit dem Plus Neuheiten

• Neuheiten

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TEILNEHMER max. 15

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.04.2011

ORT Hans Hess, Koblenz

DAUER 18.00 - ca. 20.30

TERMIN 13.04.2011

ORT Hans Hess, Trier

DAUER 19.00 - ca. 20.30

TERMIN 17.05.2011

ORT Hans Hess, Kreuztal

DAUER 19.00 - ca. 20.30

TERMIN 22.09.2011

ORT Hans Hess, Aachen

DAUER 18.00 - ca. 20.30

REFERENT P. Kamp

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

30


31

TECHNIK | KÖLN

TRW-Fachvortrag

Bremsen

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Die moderne Radbremse

· Zusammenspiel der Komponenten

· Besonderheiten in Diagnose u. Wartung

• Elektronische Bremssysteme

· Aufbau/Funktion ABS und ESP

· Fehlerdiagnose

• Elektrische Parkbremse EPB

· Fehlerdiagnose u. Belagwechsel mit Easycheck

• TRW Werkstattkonzept

· Leistungen und Möglichkeiten

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 24.05.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT M. Müller

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KOBLENZ - TRIER 32

TRW-Fachvortrag

Bremsen

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Die moderne Radbremse

· Zusammenspiel der Komponenten

· Besonderheiten in Diagnose u. Wartung

• Elektronische Bremssysteme

· Aufbau/Funktion ABS und ESP

· Fehlerdiagnose

• Elektrische Parkbremse EPB

· Fehlerdiagnose u. Belagwechsel mit Easycheck

• TRW Werkstattkonzept

· Leistungen und Möglichkeiten

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 15.03.2011

ORT Hans Hess, Koblenz

DAUER 18.00 - ca. 20.30

TERMIN 29.03.2011

ORT Hans Hess, Trier

DAUER 19.00 - ca. 21.30

REFERENT M. Müller

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


33

TECHNIK | KOBLENZ

TRW-Fachvortrag

Lenkung & Aufhängung

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

Moderne Aufhängungs u. Lenkungstechnik PKW

• Zusammenspiel Komponenten Fahrzeugachse

Hydraulische Lenksysteme

• Spezifikationen, Konstruktionen, Ausfallursachen

• Zahnstangenlenkungen, Servopumpen

• Erkennen von Ausfallursachen

Elektrisch unterstützte Lenksysteme

• Aufbau und Funktion

• Möglichkeiten zur Diagnose

• Kalibrierung der Lenkwinkelsensoren

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 25.01.2011

ORT Koblenz

REFERENT M. Müller

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | TRIER

TRW-Fachvortrag

Lenkung & Aufhängung

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

Moderne Aufhängungs u. Lenkungstechnik PKW

• Zusammenspiel Komponenten Fahrzeugachse

Hydraulische Lenksysteme

• Spezifikationen, Konstruktionen, Ausfallursachen

• Zahnstangenlenkungen, Servopumpen

• Erkennen von Ausfallursachen

Elektrisch unterstützte Lenksysteme

• Aufbau und Funktion

• Möglichkeiten zur Diagnose

• Kalibrierung der Lenkwinkelsensoren

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 10.05.2011

ORT Trier

REFERENT M. Müller

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

34

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


35 TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Turbolader

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Prinzip der Turboaufl adung /Funktionsschema

• Aufbau/ Komponenten

· Abdichtungsprinzip

· VNT/VTG Turbolader

· Elektronische Ladedruckregelung

· Registeraufl adung

• Ausfallursachen / Schadensbilder

• Hersteller/ Identifi zierung

• Perspektiven

· Trend des Downsizing

· Beispiele moderner Turbomotoren

• Marktpotential

• Turbotipps

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 24.11.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT J. Breidenbach

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN - TRIER

Fachvortrag

Turbolader

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Prinzip der Turboaufl adung /Funktionsschema

• Aufbau/ Komponenten

· Abdichtungsprinzip

· VNT/VTG Turbolader

· Elektronische Ladedruckregelung

· Registeraufl adung

• Ausfallursachen / Schadensbilder

• Hersteller/ Identifi zierung

• Perspektiven

· Trend des Downsizing

· Beispiele moderner Turbomotoren

• Marktpotential

• Turbotipps

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 04.05.2011

ORT Hans Hess, Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 20.10.2011

ORT Trier

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

REFERENT J. Breidenbach

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

36


37

TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Zukunft des Verbrennungsmotors

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

Schwerpunkte

• MAHLE Downsizing Demonstrator

• Was ist Downsizing

• Motivation für Downsizing-Motoren

• Wichtig für die Werkstatt: Weniger Teile, jedoch höhere

Beanspruchungen

• Zukunft des Automobils (elektrisch oder

Verbrennungsmotor)

• MAHLE Aftermarket Motorenteile

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 24.02.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT M. Forler

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KOBLENZ 38

Fachvortrag

Zukunft des Verbrennungsmotors

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

Schwerpunkte

• MAHLE Downsizing Demonstrator

• Was ist Downsizing

• Motivation für Downsizing-Motoren

• Wichtig für die Werkstatt: Weniger Teile, jedoch höhere

Beanspruchungen

• Zukunft des Automobils (elektrisch oder

Verbrennungsmotor)

• MAHLE Aftermarket Motorenteile

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 26.05.2011

ORT Koblenz

REFERENT M. Forler

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


39

TECHNIK | KREUZTAL

Fachvortrag

Dichtungstechnik

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

Schwerpunkte

• Zylinderkopfdichtung als High-End Produkt

· Umfeldeinflüsse im Reparaturfall

• Neueste Abdichtungskomponenten

· Dichtungsgenerationen aus Metalllagen

· Neue Stoppertechnologien

· Spezialfälle bei PTFE Wellenringen

· Sonderfälle (Vollalumotor u. Buchsenmotor)

· Dichtungen Turbolader

• Schäden und deren Ursachen

· durch den Fahrer

· aufgrund eines fehlerhaften Umfeldes

· aufgrund nicht fachgerechter Montage

• Moderne Medien im Werkstattbereich

· Techn. Unterstützung / Service

· CD/Internet/TSI

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 18.01.2011

ORT Kreuztal

REFERENT M. Rauch

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

LEHRGANGSZIELE

• Reparaturmöglichkeiten der Werkstatt in der

Zukunft erfassen

• Maßnahmen zur sicheren Abdichtung bei der

Zylinderkopfinstandsetzung

• Problemlösungsansätze u. Fehlervermeidung

bei der Montage

• Erkennen von Ursachen bei Dichtungsschäden

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Dichtungstechnik

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

Schwerpunkte

• Zylinderkopfdichtung als High-End Produkt

· Umfeldeinflüsse im Reparaturfall

• Neueste Abdichtungskomponenten

· Dichtungsgenerationen aus Metalllagen

· Neue Stoppertechnologien

· Spezialfälle bei PTFE Wellenringen

· Sonderfälle (Vollalumotor u. Buchsenmotor)

· Dichtungen Turbolader

• Schäden und deren Ursachen

· durch den Fahrer

· aufgrund eines fehlerhaften Umfeldes

· aufgrund nicht fachgerechter Montage

• Moderne Medien im Werkstattbereich

· Techn. Unterstützung / Service

· CD/Internet/TSI

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 11.10.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

40

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT M. Rauch

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

LEHRGANGSZIELE

• Reparaturmöglichkeiten der Werkstatt in der

Zukunft erfassen

• Maßnahmen zur sicheren Abdichtung bei der

Zylinderkopfinstandsetzung

• Problemlösungsansätze u. Fehlervermeidung

bei der Montage

• Erkennen von Ursachen bei Dichtungsschäden

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


41

TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Die moderne Batterie

Schwerpunkte

• Anforderungen an die moderne Batterie

• Start-Stopp-Technologie (AGM + EFB)

• Unterscheidung der Technologien (Blei, Säure, Gel, AGM)

• Produktmerkmale

• Einsatzgebiete und Marktchancen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

NEU!

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

TERMIN 13.09.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT D. Honold

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | TRIER - KOBLENZ - AACHEN

Lamdasonden,

Zündkerzen im gasbetriebenen PKW

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER/MOTORENINSTANDSETZER

Schwerpunkte

Lambdasonden:

• Aufbau, Funktion, Bauweisen

• Montage

• Ausfallursachen

• Wechselintervalle

• Zukünftige Entwicklungen

Zündkerzen im Gasbetrieb:

• Grundlagen

• Problem-Lösungen durch spezielle Zündkerzentypen

• Wärmewert, Montagehinweise

• Hilfestellungen

• Fehler vermeiden

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 23.03.2011

ORT Trier

DAUER 19.00–ca. 21.00 Uhr

TERMIN 24.03.2011

ORT Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.00 Uhr

TERMIN 26.05.2011

ORT Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.00 Uhr

REFERENT P. Bonrath

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

42


43

TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Zündkerzen – Glühkerzen - Zündspulen

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

ZÜNDKERZEN

• Neue Zündkerzentechnologie

• Hochfrequenz-Zündung

• Glühzündung, klopfende Verbrennung

• Analyse Ausfallursachen/Schadensbilder

Glühkerzen /Einspritzung

• Aufbau/Funktion/Wirkungsweise

• Neue Technologien, PSG

• Elektronische Glühsysteme, ISS

• Fehlermöglichkeiten/Schadensbeurteilung

• Einbautipps

Zündspulen

• rotierende/ruhende Hochspannungsverteilung

• Einzel-/Doppelfunkenzündspule

• Wirkungsweise im System

• Schadenserkennung/- beurteilung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 10.05.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT K. Bolay

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TEILNEHMER 30

LEHRGANGSZIELE

• schnelle Analyse u. Beurteilung von

Ausfallursachen

• Vermeidung von Montagefehlern

• Zusatzgeschäfte

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KREUZTAL

Fachvortrag

Zündkerzen – Glühkerzen - Zündspulen

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

ZÜNDKERZEN

• Neue Zündkerzentechnologie

• Hochfrequenz-Zündung

• Glühzündung, klopfende Verbrennung

• Analyse Ausfallursachen/Schadensbilder

Glühkerzen /Einspritzung

• Aufbau/Funktion/Wirkungsweise

• Neue Technologien, PSG

• Elektronische Glühsysteme, ISS

• Fehlermöglichkeiten/Schadensbeurteilung

• Einbautipps

Zündspulen

• rotierende/ruhende Hochspannungsverteilung

• Einzel-/Doppelfunkenzündspule

• Wirkungsweise im System

• Schadenserkennung/- beurteilung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.04.2011

ORT Kreuztal

REFERENT K. Bolay

DAUER 19.00–21.30 Uhr

TEILNEHMER 30

LEHRGANGSZIELE

• schnelle Analyse u. Beurteilung von

Ausfallursachen

• Vermeidung von Montagefehlern

• Zusatzgeschäfte

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

44


45

TECHNIK | AACHEN

Fachvortrag

Zündkerzen – Glühkerzen - Zündspulen

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

ZÜNDKERZEN

• Neue Zündkerzentechnologie

• Hochfrequenz-Zündung

• Glühzündung, klopfende Verbrennung

• Analyse Ausfallursachen/Schadensbilder

Glühkerzen /Einspritzung

• Aufbau/Funktion/Wirkungsweise

• Neue Technologien, PSG

• Elektronische Glühsysteme, ISS

• Fehlermöglichkeiten/Schadensbeurteilung

• Einbautipps

Zündspulen

• rotierende/ruhende Hochspannungsverteilung

• Einzel-/Doppelfunkenzündspule

• Wirkungsweise im System

• Schadenserkennung/- beurteilung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 08.11.2011

ORT Aachen

REFERENT K. Bolay

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

DAUER 18.00 –ca. 20.30 Uhr

TEILNEHMER 30

LEHRGANGSZIELE

• schnelle Analyse u. Beurteilung von

Ausfallursachen

• Vermeidung von Montagefehlern

• Zusatzgeschäfte

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


TECHNIK | KÖLN

Radlagertechnologien

Die Wasserpumpe im Kühlsystem

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Aufbau der Radlagergenerationen

• Besonderheiten der Radlager

• Schadensbilder und Auswertung

• Die Wasserpumpe als Bestandteil des Synchrontriebes

• Wartung des Kühlsystems

• Fahrzeugspezifi sche Informationen

LEHRGANGSZIELE

• Verständnis für das Zusammenwirken der

Einzelkomponenten

• Durchführung von Schadensbeurteilungen

• Praxisanwendung Radlagereinheit mit Schnappring

• Anwendung von Spezialwerkzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 05.07.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

46

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT M. Lamm

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

NEU!


47 TECHNIK | KREUZTAL

Radlagertechnologien

Die Wasserpumpe im Kühlsystem

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Aufbau der Radlagergenerationen

• Besonderheiten der Radlager

• Schadensbilder und Auswertung

• Die Wasserpumpe als Bestandteil des Synchrontriebes

• Wartung des Kühlsystems

• Fahrzeugspezifi sche Informationen

LEHRGANGSZIELE

• Verständnis für das Zusammenwirken der

Einzelkomponenten

• Durchführung von Schadensbeurteilungen

• Praxisanwendung Radlagereinheit mit Schnappring

• Anwendung von Spezialwerkzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 31.03.2011

ORT Kreuztal

REFERENT M. Lamm

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | KÖLN

Herth + Buss

Passt immer, Entriegelung, Lecksuche

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Vercrimpen u. Entriegeln von Kontakten

• Lecksuche an Klima-, Erd- und Autogasanlagen

• Akkustarthilfe- Handhabungshinweise

• Lichtwellenleiter Reparatur

• EU Richtlinien , -Standards und -Normen

• Neuheiten u. Vorteile JP

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 20.01.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

48

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT J. Heun

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

NEU!


49 TECHNIK | KREUZTAL - AACHEN

Herth + Buss

Passt immer, Entriegelung, Lecksuche

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Vercrimpen u. Entriegeln von Kontakten

• Lecksuche an Klima-, Erd- und Autogasanlagen

• Akkustarthilfe- Handhabungshinweise

• Lichtwellenleiter Reparatur

• EU Richtlinien , -Standards und -Normen

• Neuheiten u. Vorteile JP

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 04.05.2011

ORT Kreuztal

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

TERMIN 18.10.2011

ORT Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

REFERENT J. Heun

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Risikofaktor Zahnriemen?

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Verschleißzustände

• Wechselintervalle

• Prüfmerkmale

• Schlussfolgerungen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 25.01.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

50

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT H. Bergmann

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

NEU!


51 TECHNIK | AACHEN - KOBLENZ

Fachvortrag

Risikofaktor Zahnriemen?

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Verschleißzustände

• Wechselintervalle

• Prüfmerkmale

• Schlussfolgerungen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 26.01.2011

ORT Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 08.11.2011

ORT Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

REFERENT H. Bergmann

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | KOBLENZ 52

LUK Schulung

Riementriebkomponenten

im Steuer- u. Nebenaggregatetrieb

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Aufbau und Funktionsweise von halb- und

vollautomatischen Spannrollen

· Fahrzeugspezifische Informationen

· Schadensbeurteilung

• Generatorenfreilauf

· Aufbau und Funktionsweise

· Fahrzeugspezifische Informationen

· Schadensbeurteilung

• Spezialwerkzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

NEU!

TERMIN 13.09.2011

ORT Koblenz

REFERENT J. Ballhause

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


53

TECHNIK | AACHEN

LUK Schulung

Riementriebkomponenten

im Steuer- u. Nebenaggregatetrieb

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Aufbau und Funktionsweise von halb- und

vollautomatischen Spannrollen

· Fahrzeugspezifische Informationen

· Schadensbeurteilung

• Generatorenfreilauf

· Aufbau und Funktionsweise

· Fahrzeugspezifische Informationen

· Schadensbeurteilung

• Spezialwerkzeug

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 11.10.2011

ORT Hans Hess , Aachen

REFERENT J. Ballhause

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | AACHEN - KREUZTAL 54

Fachvortrag

Kupplungstechnologien

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• SAC: Selbsteinstellende Kupplung

· Aufbau / Funktion

· Montage und Demontagevorschriften

· Handhabung Spezialwerkzeug für SAC-Kupplungen

· Allgemeine Störfaktoren /Schadensbeurteilung

· Fahrzeugspezifische Informationen

• Kupplungsscheiben

· Aufbau / Funktion / Bauarten

· Allgemeine Störfaktoren /Schadensbeurteilung

• Hydraulische Ausrücksysteme

· Hydraulik Semi / Hydraulik CSC

LEHRGANGSZIELE

Verständnis für die Funktion und das Zusammenwirken

der Einzelkomponenten, deren Bezeichnung sowie die

Funktionsweise und Handhabung des Spezialwerkzeuges

zur Montage und Demontage von SAC-Kupplungen.

Schadensbeurteilung / Fahrzeugspezifische Informationen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

NEU!

TERMIN 22.03.2011

ORT Hans Hess, Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 07.04.2011

ORT Kreuztal

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

REFERENT A. Frahn

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


55 TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und Werkstatt

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Anforderungen, Freigaben, Spezifi kationen

• Was steckt hinter API & Co.

• Kraftstoff sparen - Schadstoffe reduzieren

• Schäden vermeiden

• Getriebeöle

• Additive

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 08.02.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT H. Hartkorn

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | KREUZTAL - KOBLENZ - TRIER

Fachvortrag

Motorenöl - der Lebenssaft für Fahrzeuge und Werkstatt

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Anforderungen, Freigaben, Spezifi kationen

• Was steckt hinter API & Co.

• Kraftstoff sparen - Schadstoffe reduzieren

• Schäden vermeiden

• Getriebeöle

• Additive

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 09.02.2011

ORT Kreuztal

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

TERMIN 12.07.2011

ORT Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 13.07.2011

ORT Trier

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

REFERENT H. Hartkorn

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

56


57

TECHNIK | TRIER

Fachvortrag

Lichtsysteme Pkw

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-ELEKTRIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Scheinwerfersysteme

· Lichtquellen

· Die vier Scheinwerfer

· Abbiege-/Kurvenlicht

· Upgrade Scheinwerfer

• Xenon-Licht

· Grundlagentechnik

· Überprüfungs-/ Reparaturmöglichkeiten

· Nachrüstungen

· BI-Xenon/Kurvenlicht

• Zusatzsysteme

· Grundlagentechnik/Montagekriterien

· Neue Lichttechnik

• Innovative Lichtsysteme

· LED/AFS

· Kamerabasierende Systeme

• Scheinwerfereinstellung

· Besonderheiten Leuchtweitenregulierung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 05.10.2011

ORT Trier

REFERENT V. Sack

DAUER 19.00–21.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Lehrgangsziele:

• Argumentation für neue Lichtsysteme

• Welche Umbauten dürfen

durchgeführt werden

• Reparaturen an Lichtsystemen

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KOBLENZ 58

Fachvortrag

Lichtsysteme Pkw

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-ELEKTRIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Scheinwerfersysteme

· Lichtquellen

· Die vier Scheinwerfer

· Abbiege-/Kurvenlicht

· Upgrade Scheinwerfer

• Xenon-Licht

· Grundlagentechnik

· Überprüfungs-/ Reparaturmöglichkeiten

· Nachrüstungen

· BI-Xenon/Kurvenlicht

• Zusatzsysteme

· Grundlagentechnik/Montagekriterien

· Neue Lichttechnik

• Innovative Lichtsysteme

· LED/AFS

· Kamerabasierende Systeme

• Scheinwerfereinstellung

· Besonderheiten Leuchtweitenregulierung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 06.10.2011

ORT Koblenz

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Lehrgangsziele:

• Argumentation für neue Lichtsysteme

• Welche Umbauten dürfen

durchgeführt werden

• Reparaturen an Lichtsystemen

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


59 TECHNIK | KREUZTAL

Hella-Fachvortrag

Elektrik-/Elektronikprogramm

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

RELAIS UND KLEINSTEUERUNG

• Aufbau und Funktion

• Einsatz im Fahrzeug

• Montagehinweis

SENSOREN UND AKTOREN

• Aufbau/Wirkungsweise/Fehleranalyse

MOTORSTEUERGERÄT

• Zusammenspiel der Komponenten

• Besonderheiten beim Austausch

LICHTELEKTRONIK

• Besonderheiten bei Xenon-Systemen

HELLA GUTMANN SOLUTION

• Technische Daten

• Diagnose HGS

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 12.05.2011

ORT Kreuztal

REFERENT V. Sack

DAUER 19.00–21.00 Uhr

TEILNEHMER 25

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Lehrgangsziele:

• Funktionsweisen und Aufbau der Produkte

• Wirkungsweise im System

• Technische Daten für die Überprüfung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Hella-Fachvortrag

Elektrik-/Elektronikprogramm

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

RELAIS UND KLEINSTEUERUNG

• Aufbau und Funktion

• Einsatz im Fahrzeug

• Montagehinweis

SENSOREN UND AKTOREN

• Aufbau/Wirkungsweise/Fehleranalyse

MOTORSTEUERGERÄT

• Zusammenspiel der Komponenten

• Besonderheiten beim Austausch

LICHTELEKTRONIK

• Besonderheiten bei Xenon-Systemen

HELLA GUTMANN SOLUTION

• Technische Daten

• Diagnose HGS

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 08.11.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

60

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Lehrgangsziele:

• Funktionsweisen und Aufbau der Produkte

• Wirkungsweise im System

• Technische Daten für die Überprüfung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


61 TECHNIK | KÖLN

Hella-Fachvortrag

Klimareparatur

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Wartung und Service der Klimaanlage

• Kältekreislauf und seine Komponenten

• Verdampferbehandlung/Werkzeuge

• Lecksuchtechniken

• Leitungs- und Schlauchreparatur

• Klima-Servicestation

LEHRGANGSZIELE

• Reparatur, Wartung und Werkzeuge zur

Instandsetzung von Pkw-Klimaanlagen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 03.05.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Hella-Fachvortrag

Klimareparatur

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Wartung und Service der Klimaanlage

• Kältekreislauf und seine Komponenten

• Verdampferbehandlung/Werkzeuge

• Lecksuchtechniken

• Leitungs- und Schlauchreparatur

• Klima-Servicestation

LEHRGANGSZIELE

• Reparatur, Wartung und Werkzeuge zur

Instandsetzung von Pkw-Klimaanlagen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 01.02.2011

ORT Hans Hess, Aachen

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

62


63 TECHNIK | TRIER

Hella-Fachvortrag

Klimareparatur

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Wartung und Service der Klimaanlage

• Kältekreislauf und seine Komponenten

• Verdampferbehandlung/Werkzeuge

• Lecksuchtechniken

• Leitungs- und Schlauchreparatur

• Klima-Servicestation

LEHRGANGSZIELE

• Reparatur, Wartung und Werkzeuge zur

Instandsetzung von Pkw-Klimaanlagen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 02.02.2011

ORT Trier

REFERENT V. Sack

DAUER 19.00–21.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Hella-Fachvortrag

Thermomanagement

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Thermomanagement im Kühlmittelkreislauf

• Klimatisierung im Kfz

• Aufbau und Funktion des Kältemittelkreislaufs

• Wartung der Klimaanlage

• Grundausstattung und Prüfmittel

• Chemie und Öle

• Behr Hella Service

LEHRGANGSZIELE

• Aufbau und Zusammenspiel der Komponenten

• Wartung und Reparaturen

• Werkzeuge

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 05.07.2011

ORT Hans Hess, Aachen

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

64


65 TECHNIK | KOBLENZ

Hella-Fachvortrag

Thermomanagement

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Thermomanagement im Kühlmittelkreislauf

• Klimatisierung im Kfz

• Aufbau und Funktion des Kältemittelkreislaufs

• Wartung der Klimaanlage

• Grundausstattung und Prüfmittel

• Chemie und Öle

• Behr Hella Service

LEHRGANGSZIELE

• Aufbau und Zusammenspiel der Komponenten

• Wartung und Reparaturen

• Werkzeuge

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 06.07.2011

ORT Koblenz

REFERENT V. Sack

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TEILNEHMER 25

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


TECHNIK | KÖLN

Fachvortrag

Fahrwerktechnik – Worauf es wirklich ankommt

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Produktspezifische Kenntnisse/Motorsport/

Sonderanwendungen

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Aufbau und Funktion Dämpfersysteme/Fahrzeugfedern

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 07.04.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

66

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


67 TECHNIK | KREUZTAL

Fachvortrag

Fahrwerktechnik – Worauf es wirklich ankommt

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Produktspezifische Kenntnisse/Motorsport/

Sonderanwendungen

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Aufbau und Funktion Dämpfersysteme/Fahrzeugfedern

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 17.03.2011

ORT Kreuztal

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KOBLENZ

Fachvortrag

Fahrwerktechnik – Worauf es wirklich ankommt

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Produktspezifische Kenntnisse/Motorsport/

Sonderanwendungen

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Aufbau und Funktion Dämpfersysteme/Fahrzeugfedern

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 30.06.2011

ORT Koblenz

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

68


69 TECHNIK | TRIER

Fachvortrag

Fahrwerktechnik – Worauf es wirklich ankommt

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Produktspezifische Kenntnisse/Motorsport/

Sonderanwendungen

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Aufbau und Funktion Dämpfersysteme/Fahrzeugfedern

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 21.09.2011

ORT Trier

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

DAUER 19.00–ca. 21.00 Uhr

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Fachvortrag

Fahrwerktechnik für Profis

„Worauf es dem Kunden ankommt“

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Sonderanwendungen

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

• Kundenerwartung / Marktpotential

• Argumentation / Differenzierung /Zusatzgeschäfte

• Technische Beratung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 13.09.2011

ORT Hans Hess, Aachen

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

NEU!

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

70


71 TECHNIK | KOBLENZ

Fachvortrag

Fahrwerktechnik für Profis

„Worauf es dem Kunden ankommt“

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Grundlagen Fahrwerkstechnik

• Sonderanwendungen

• Zusammenwirken mit anderen Fahrwerksteilen

• Auswirkung defekter Stoßdämpfer

• Kundenerwartung / Marktpotential

• Argumentation / Differenzierung /Zusatzgeschäfte

• Technische Beratung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 20.09.2011

ORT Koblenz

REFERENT J. Hoffmann

R. Popiol

NEU!

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Kfz-Fachkurs

Professionelle Fahrzeugaufwertung

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Sonax-Fahrzeugpfl egesystem

• Partner-Konzept

• Praxis

· Einsatz am Fahrzeug

· High-Tech-Produkte

· Prof. Zubehör

· Tipps und Tricks vom Profi

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 16.02.2011

ORT Hans Hess, Aachen

REFERENT H. Backe

DAUER 18.00–20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

72


73 TECHNIK | KOBLENZ - TRIER

Kfz-Fachkurs

Professionelle Fahrzeugaufwertung

SCHULUNG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Sonax-Fahrzeugpfl egesystem

• Partner-Konzept

• Praxis

· Einsatz am Fahrzeug

· High-Tech-Produkte

· Prof. Zubehör

· Tipps und Tricks vom Profi

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 02.03.2011

ORT Koblenz

DAUER 18.00–20.30 Uhr

TERMIN 09.03.2011

ORT Trier

DAUER 19.00–21.30 Uhr

REFERENT H. Schommer

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | AACHEN

Kfz-Fachkurs

Grundseminar Fahrzeugpfl ege

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Der otpimale Arbeitsplatz

· Sicherheit/Kennzeichnung/Verhalten

• Diagnose am Fahrzeug

· Lackschäden/Schadensbilder

• Nassaufwertung/Trockenaufwertung

· Reinigung

· Lackaufbereitung

· Lackaufbau/-zustände

· Polituren und Versiegelungen

· Hilfsmittel

• Praxis in der Werkstatt

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 16.03.2011

ORT Hans Hess, Aachen

REFERENT H. Backe

DAUER 09.00–ca. 16.00 Uhr

GEBÜHR 40,- €*

TEILNEHMER 6

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

*Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

74


75 TECHNIK | KOBLENZ

Kfz-Fachkurs

Grundseminar Fahrzeugpfl ege

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Der otpimale Arbeitsplatz

· Sicherheit/Kennzeichnung/Verhalten

• Diagnose am Fahrzeug

· Lackschäden/Schadensbilder

• Nassaufwertung/Trockenaufwertung

· Reinigung

· Lackaufbereitung

· Lackaufbau/-zustände

· Polituren und Versiegelungen

· Hilfsmittel

• Praxis in der Werkstatt

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 05.04.2011

ORT Koblenz

REFERENT H. Schommer

DAUER 09.00–ca. 16.00 Uhr

GEBÜHR 40,- €*

TEILNEHMER 6

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung

*Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


TECHNIK | KÖLN

Autoverglasung

Vorgehensweise Schritt für Schritt

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Argumente für die Werkstatt

• Wissenswertes über geklebte Scheiben

• Materialkunde

• Markenkonzept für Scheibenprofi s

• Glassoftware von Liqui Moly

PRAXIS

• Scheibenbefestigung am Auto

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.05.2011

ORT TTC Hess, Köln

Widdersdorfer Str. 188

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TEILNEHMER 10

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!

76


77 TECHNIK | AACHEN - KOBLENZ - KREUZTAL

Autoverglasung

Vorgehensweise Schritt für Schritt

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Argumente für die Werkstatt

• Wissenswertes über geklebte Scheiben

• Materialkunde

• Markenkonzept für Scheibenprofi s

• Glassoftware von Liqui Moly

PRAXIS

• Scheibenbefestigung am Auto

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 06.04.2011

ORT Aachen

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 11.05.2011

ORT Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 28.09.2011

ORT Kreuztal

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

TEILNEHMER 10

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

NEU!


BWL & VERKAUF | KÖLN

Seminar

Unfallersatztarife in der

Fahrzeugvermietung

SEMINAR FÜR UNTERNEHMER/-FRAUEN/-MEISTER IM KFZ HANDWERK

Schwerpunkte

THEORIE

• richtige Vertragsgestaltung

• durchsetzbare Preise

• neueste Rechtsprechung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 19.03.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT Herr Prof. Dr. Hopp

DAUER 9.00–16.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 12

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

78


79 BWL & VERKAUF | KÖLN

Seminar

Gewährleistung – Garantie – Kulanz

SEMINAR FÜR UNTERNEHMER/-FRAUEN/-MEISTER IM KFZ HANDWERK

Schwerpunkte

THEORIE

• Rechte des Kunden bei Werkstattmängeln

• Garantie und Kulanz der Hersteller

• Reparatur in der freien Werkstatt

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 07.05.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT Herr Prof. Dr. Hopp

DAUER 9.00–16.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 12

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL & VERKAUF | KÖLN

Das modulare Werkstatt Training

Markpotentiale ausschöpfen und Zukunft sichern

SEMINAR FÜR WERKSTATTMEISTER/KUNDENORIENTIERTE MONTEURE

Schwerpunkte

Modul 1 Die erfolgreiche Kundenansprache

Modul 2 Mit der richtigen Vorgehensweise zum Ziel

Modul 3 Die kompetente Führungskraft

Sie erkennen in Gruppenarbeiten und anhand konkreter

Beispiele aus der täglichen Praxis Ihre persönlichen Verbesserungspotentiale.

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und ist auch einzeln

buchbar.

Zertifikat nach der Teilnahme an allen 3 Modulen.

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.03.2011

TERMIN 21.05.2011

TERMIN 09.07.2011

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

80

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT T. Fischer

DAUER 9.00–ca. 17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- € / je Modul*

TEILNEHMER 15

NEU!


81 BWL & VERKAUF | KÖLN

Modul 1 - Zukunft sichern

Erfolgreiche Kundenansprache

SEMINAR FÜR WERKSTATTMEISTER/KUNDENORIENTIERTE MONTEURE

Schwerpunkte

• Positive Grundeinstellung/der erste Kontakt

• Kompetente Kundenansprache

• Kundenerwartungen erkennen und erfüllen

• Aktiver Reparaturverkauf

• Überzeugen statt überreden

• Zusatzverkäufe – Chancen erkennen

• Ideen zur Neukundengewinnung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.03.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT T. Fischer

DAUER 9.00–ca. 17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 15

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL & VERKAUF | KÖLN

Modul 2 - Zukunft sichern

Mit der richtigen Vorgehensweise zum Ziel

SEMINAR FÜR WERKSTATTMEISTER/KUNDENORIENTIERTE MONTEURE

Schwerpunkte

• Der Markt und seine Chancen

• Ziele unseres Unternehmens

• Potentiale /Stärken-/Schwächenprofil

• Imageaufbau/lokales Marketing

• Kundenfrequenz erhöhen

• Mitarbeiter einbinden

• Marketingplan erstellen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 21.05.2011

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

82

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT T. Fischer

DAUER 9.00–ca. 17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 15


83 BWL & VERKAUF | KÖLN

Modul 3 - Zukunft sichern

Die kompetente Führungskraft

SEMINAR FÜR WERKSTATTMEISTER/KUNDENORIENTIERTE MONTEURE

Schwerpunkte

• Anforderungen an eine Führungskraft

• Führen durch Vorbild/ unterschiedliche Führungsstile

• die richtigen Mitarbeiter finden und dauerhaft behalten

• Ziele setzen und vereinbaren

• Mitarbeitermotivation

• Mitarbeitergespräche erfolgreich führenn

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 09.07.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT T. Fischer

DAUER 9.00–ca. 17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

TEILNEHMER 15

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL | KÖLN

BWL Schulung

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen im Kfz-Betrieb

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Die wichtigsten Kennzahlen für das Kfz-Werkstatt-Geschäft

• Strategische Kennzahlen zur Zukunftssicherung

• Verhaltensbezogene Kennzahlen für die tägliche Arbeit

• Ein Kennzahlensystem im eigenen Betrieb aufbauen

• Welche Aktionen können die Kennzahlen wirksam beeinflussen?

• „Lesen“ von Kennzahlen

• Strategien anhand von Kennzahlen entwickeln

• Maßnahmen planen und ergreifen

• Führen mit Kennzahlen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.09.2011

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

84

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT G. Hensch

DAUER 9.00–16.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*


85 BWL /VERKAUF | KÖLN

Seminar

Serviceberater PLUS

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

Mit fünf Workshop-Modulen zum SERVICEBERATER PLUS

MODUL 1 Serviceeffektivität: 12.11.2011

MODUL 2 Brainselling: 10.12.2011

MODUL 3 Meisterhaft führen: 14.01.2012

MODUL 4 Herausforderung Kunde: 25.02.2012

MODUL 5 Direktannahme: 24.03.2012

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

NEU!

ich/wir buchen alle fünf Module zum

Sonderpreis von 877,50 €

ich/wir buchen alle fünf Module mit

Frühbucher-Rabatt bis zum

30.08.2011 zum Preis von 833,- €

GEBÜHR 195,- €/je Modul*

(sind auch einzeln buchbart)

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL /VERKAUF | KÖLN

Modul 1 Serviceberater PLUS

Serviceeffektivität

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Situationsanalyse

• Produktivitätsräuber

• Potentialanalyse

• Möglichkeiten zur Effektivitätssteigerung

• Der neue Prozess

• Controllinginstrumente

• Notwendige Schritte

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 12.11.2011

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

86

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT G. Hensch

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*


87 BWL /VERKAUF | KÖLN

Modul 2 Serviceberater PLUS

Brainselling

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Wie kaufen Kunden

• Wie laufen Entscheidungen ab

• Gießkannen- oder Individualverkauf

• Direktannahme als Entscheidungstreiber

• Kundenzufriedenheit aktiv beeinflussen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 10.12.2011

NEU!

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT G. Hensch

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL /VERKAUF | KÖLN

Modul 3 Serviceberater PLUS

Meisterhaft führen

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Teamgeist und Motivation

• Motivationshygiene

• Der Mitarbeiter: Fachmann u. Mensch

• Leistung fordern u. vereinbaren

• Konflikte verstehen u. lösen

• Überzeugungskraft stärken

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 14.01.2012

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

88

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Kölnn

REFERENT B. Kewien

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*


89 BWL /VERKAUF | KÖLN

Modul 4 Serviceberater PLUS

Herausforderung Kunde

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Reklamation – ein Vertrauensbeweis des Kunden?

• Eigene Einstellung zu Reklamationen

• Ursachen erkennen und beheben

• Technik zur Reklamationsdurchführung

• Wieder Freunde? – aktives Nachfassen

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 25.02.2012

NEU!

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT B. Kerwien

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL /VERKAUF | KÖLN

Modul 5 Serviceberater PLUS

Direktannahme

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Sinn u. Nutzen der Dialogannahme

• Voraussetzungen

• Entzerrung der Annahmezeiten

• Maximierung der Ablaufprozesse

• Organisationsmittel

• Kommunikations- u. Fragetechniken

• Nutzenargumentation und – verkauf

• Preisgespräche

•„Werkzeugkasten“

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.03.2012

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

90

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT G. Hensch

DAUER 9.00–17.00 Uhr

GEBÜHR 195,- €*


91 BWL /VERKAUF | KÖLN

Fachvortrag

Fahrzeug- und Reparaturkostenfi nanzierung

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Grundsätzliches zur Vermittlung von Finanzierungen

• Umgang mit Ratanet

• aktives Verkaufen von Finanzierungen

• Argumentation u. Einwandbehandlung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 12.04.2011

NEU!

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT H. Gerlich

DAUER 18.00–20.30 Uhr

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


BWL /VERKAUF | KÖLN

Fachvortrag

Fahrzeughandel: ProNeuwagen - Viscaal

SEMINAR FÜR KFZ-MEISTER/-FRAUEN/-MECHANIKER

Schwerpunkte

• Infos zum (EU) – Neufahrzeugmarkt

• Vorstellung des Angebotes

• Umgang mit der Datenbank

(ggfs. Einbindung Tip & Go – Händlerhomepage)

• Argumentation u. Einwandbehandlung gegenüber Kunden

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 31.05.2011

NEU!

* Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

92

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT C. Wild

J. Viscaal

DAUER 18.00–20.30 Uhr


93 WORKSHOP | KÖLN

Workshop

AutoScout24

SCHULUNG FÜR KFZ-MEISTER/-MECHANIKER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

• Der Markt in Deutschland

· Daten und Fakten

· Bedeutung des Internet beim Autokauf und - Handel

• Nutzerverhalten im Internet

· Bekanntheit und Nutzung von Online-Börsen

· Suchverhalten

· Bedeutung der Händlerhomepage

• Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung

· Der Online-Vermarktungsprozess

· Verkauf vorbereiten

· Angebot online

· Kontaktmanagement

· Anrufmanager

· Verkauf abwickeln

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN 10.03.2011

ORT Hans Hess Autoteile GmbH

50825 Köln

REFERENT F. Leclaire

NEU!

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


WORKSHOP | KÖLN

SPEKTRUM

ANWENDER UND INTERESSENTEN

Schwerpunkte

• Tipps und Tricks für den Umgang im Alltag

mit den Hess Katalogsystemen

• Spektrum Live Module

· Teilekatalog PKW

· Technik PKW (Autodata)

· Räder- und Reifenkonfi gurator

· Reparaturkalkulation

• Fahrzeugidentifi kation

• Artikelidentifi kation mit Verfügbarkeit und Preisen

• Arbeitswerte und Servicedaten

• Bestellung Warenkorb

ZUSATZINFO

Kleiner Einblick ins Effi zenz WIN mit Anbindung an die

Katalogsysteme Beispiel: Zusätzliche Anzeige/Info

Verfügbarkeit der Hess Artikel im Spektrum Live aus dem

eigenen Lager

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

NEU!

TERMIN 14.02.2011

ORT Hans Hess, Aachen

TERMIN 15.02.2011

ORT Hans Hess, Köln

TERMIN 17.02.2011

ORT Hans Hess, Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 16.02.2011

ORT Hans Hess, Kreuztal

TERMIN 18.02.2011

ORT Hans Hess, Trier

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

94


95 WORKSHOP | KÖLN

SPEKTRUM

ANWENDER UND INTERESSENTEN

Schwerpunkte

• Tipps und Tricks für den Umgang im Alltag

mit den Hess Katalogsystemen

• Spektrum Live Module

· Teilekatalog PKW

· Technik PKW (Autodata)

· Räder- und Reifenkonfi gurator

· Reparaturkalkulation

• Fahrzeugidentifi kation

• Artikelidentifi kation mit Verfügbarkeit und Preisen

• Arbeitswerte und Servicedaten

• Bestellung Warenkorb

ZUSATZINFO

Kleiner Einblick ins Effi zenz WIN mit Anbindung an die

Katalogsysteme Beispiel: Zusätzliche Anzeige/Info

Verfügbarkeit der Hess Artikel im Spektrum Live aus dem

eigenen Lager

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

NEU!

TERMIN 27.09.2011

ORT Hans Hess, Köln

TERMIN 28.09.2011

ORT Hans Hess, Aachen

TERMIN 30.09.2011

ORT Hans Hess, Koblenz

DAUER 18.00–ca. 20.30 Uhr

TERMIN 26.09.2011

ORT Hans Hess, Kreuztal

TERMIN 29.09.2011

ORT Hans Hess, Trier

DAUER 19.00–ca. 21.30 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


SERVICE

Information

Dialog - Kfz-Teilehandel leicht gemacht

Schwerpunkte

• Grundeinstellungen, Stammdaten

• Preisfi ndung u. Kalkulation

• Auftragsbearbeitung, Bestellwesen, Kasse

• Import u. Export von Daten, Filter

• Reports und Grids

• OP – Verwaltung

• Spezialroutinen, Tipps u. Tricks

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN 24.02.2011

22.06.2011

20.09.2011

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

96

ORT MARKUS SOFTware GmbH

Industriestr. 41

42499 Hückeswagen

REFERENT K. Markus

GEBÜHR 95,- €*

NEU!

DAUER 10.00–16.00 Uhr

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.


97

SERVICE | KÖLN

AU-Prüflehrgang

Abgasuntersuchung

LEHRGANG FÜR KFZ-MECHANIKER/-MEISTER/-TECHNIKER

Schwerpunkte

THEORIE

• Einführung in Vorschriften und Richtlinien

• Bedeutung einer amtlichen Prüfung

• Fahrzeugidentifizierung

• Zusammenhang Technik-Emission

• Handhabung der Abgasmessgeräte

• Durchführung der AU

• Abschlussprüfung

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN auf Anfrage

ORT BZ, Butzweiler Hof

50829 Köln

GEBÜHR auf Anfrage

• Kombilehrgang: G-KAT und Diesel-Pkw

Ja – ich möchte teilnehmen!

Bitte nennen Sie mir einen Termin.

Ich habe Interesse an einer

Erstschulung

Wiederholungsschulung

Inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt.

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


SERVICE

Information

Effizienz

Schwerpunkte

Der Erfolg einer modernen Kfz-Werkstatt hängt heutzutage

nicht mehr nur vom handwerklichen und technischen

Können ab. Auch die kaufmännischen und administrativen

Aufgaben müssen professionell abgewickelt werden.

Effizienz ist ein IT-System, das alle Anforderungen eines

zukunftsorientierten Kfz-Betriebes optimal erfüllt.

Davon können Sie sich hier überzeugen.

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

KOSTENLOS!

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN gesonderte Einladung

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

98

Ich habe Interesse!

Bitte schicken Sie mir eine Einladung.


99

SERVICE

Testgerät

Stoßdämpfer

KUNDENSERVICE – KUNDENBINDUNG

Schwerpunkte

LEIHEN SIE DAS „MONROE“-STOßDÄMPFERTEST-

GERÄT FÜR IHRE STOßDÄMPFER-PRÜFTAGE!

Mehr Sicherheit für Ihre Kunden!

Extraservice bringt neue und zufriedene Kunden.

• Reservieren Sie rechtzeitig für Ihre Prüftage!

• Sprechen Sie noch heute unsere

Außendienstmitarbeiter an

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

KOSTENLOS!

TERMIN nur nach Absprache

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


SERVICE

Trainingsangebote

ATE-BremsenCenter

Starter-Training (Dauer: 2 Tage)

• 18.01 - 19.01.2011

• 16.08. - 17.08.2011

• 09.03 - 10.03.2011

• 27.09. - 28.09.2011

• 17.05. - 18.05.2011

• 15.11. - 16.11.2011

Diagnose und Service an modernen Bremssystemen

• 20.01.2011

• 19.05.2011

• 18.08.2011

Elektronische Grundlagen am Bsp. ABS (Dauer: 2 Tage)

• 11.05. - 12.05.2011

• 23.11. - 24.11.2011

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

• 29.09.2011

• 17.11.2011

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren verstehen sich inkl. Bewirtung und zzgl. MwSt. Die Kosten werden Ihnen 14 Tage

nach dem Seminar in Rechnung gestellt. Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor

Seminarbeginn) müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

TERMIN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

ORT ATE TrainingsCenter

Helfmann-Park 1

65760 Eschborn

DAUER 1–2 Tage

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel

100


101

SERVICE

Trainingsangebote

ATE

TRAINING FÜR INHABER/MITARBEITER FREIER & GEBUNDENER KFZ-WERKSTÄTTEN

PKW ABS 1 (Teves-System)

• Funktion des Hydraulik-Aggregates

• Arbeiten an ABS-Modellen (Hydraulik und Elektrik)

• Elektrik und Elektronik des ABS MK II

• Prüfarbeiten am Fahrzeug

PKW ABS 2 (Teves- und Fremd-Systeme)

• Das Teves MK II und Bosch ABS

• ABS MK II Schaltplan 55-polig

• Bosch-ABS-Funktion des Hydraulik-Aggregates/

Elektrik und Elektronik des ABS

• Praktische Störungssuche

PKW ABS 3 (Teves MK II und MK 20 mit EDS und ASR)

• ABS MK IV und MK 20 Hydraulik-Aggregat

• Elektrik

• Arbeiten an Modellen (Elektrik)

• Antriebsschlupfregelsysteme

• Praktische Störungssuche

Anmeldung per Fax an 0221-5400.11 1

FIRMA . .............................................................................................

TEILNEHMER 1 . .....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 2 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TEILNEHMER 3 . ....................................................................................

(Vor- und Zuname)

TERMIN . ...........................................................................................

Die Seminargebühren werden Ihnen 14 Tage nach dem Seminar in Rechnung gestellt.

Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn)

müssen wir 50% der Seminargebühren als Stornokosten in Rechnung stellen.

ORT 65760 Eschborn

DAUER 2 Tage

.......................................................................................................

Datum/Unterschrift Firmenstempel


WIR FREUEN UNS AUF

IHRE ANMELDUNG

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Hans Hess Autoteile GmbH

Frau Josi Preuß

Widdersdorfer Str. 188a

50825 Köln-Ehrenfeld

Tel.: 02 21.54 00-11 3

Fax: 02 21.54 00-11 1

j.preuss@hess-gruppe.de

Ihre Hans Hess Autoteile GmbH


www.hess-autoteile.de

4 0 0 6 2 9 1 7 0 0 0 1 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine