Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

kornelius.jc.net

Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

Das Gebot der Stunde 257

Jesus wird große Wunder wirken, wenn Menschen die Aufgabe,

die ihnen Gott übertragen hat, erfüllen. Kein Mensch kann aus eigener

Kraft Menschen verändern, die Satan in seinen Fängen hält. Das

ist nur in Verbindung mit Christus möglich.

Der Mensch muß arbeiten, er muß beten, er muß entmutigten

und hoffnungslosen Süchtigen aufhelfen. Das ist sein Beitrag, den

er leisten kann, während er gleichzeitig den Arm des Allmächtigen

ergreift und wie Jakob um den Sieg kämpft. Auch er muß rufen: „Ich

lasse dich nicht, du segnest mich denn.“ 1.Mose 32,27. Manuskript

87, 1898.

Weshalb die Gesundheitsbotschaft so wichtig ist

Ein Christ muß sich in allen Dingen maßvoll verhalten; im Essen,

Trinken, in der Kleidung und in allen anderen Bereichen seines

Lebens. „Jeder aber, der kämpft, enthält sich aller Dinge; jene nun,

damit sie einen vergänglichen Kranz empfangen, wir aber einen

unvergänglichen.“ 1.Korinther 9,25.

Wir haben nicht das Recht, uns mit irgend etwas zu befassen, das

den Geist Gottes daran hindern könnte, unsere seelische Kraft und

unseren Verstand positiv zu beeinflussen. Es ist ein Meisterstück

satanischer Verführungskunst, daß er die Menschen dort hinbringt,

wo sie nur noch schwer vom Evangelium erreicht werden können.

The Review and Herald, 29. August 1907.

Auch Laien sind zur Mitarbeit in der Lebensreformbewegung

aufgerufen

Nur eine arbeitende Gemeinde ist eine lebendige Gemeinde.

Ihr Glieder der Gemeinde, laßt euer Licht leuchten! Erhebt eure

Stimmen in demütigem Gebet, erhebt sie gegen die Unmäßigkeit,

gegen den Leichtsinn und die Vergnügungen dieser Welt. Erhebt

eure Stimmen und verkündet die Wahrheiten, die heute so wichtig

sind. Eure Stimmen, euer Einfluß, eure Zeit, sind alles Gaben Gottes, [268]

und sie sollen dafür eingesetzt werden, daß Menschen für Christus

gewonnen werden. Besucht eure Nachbarn und setzt euch für ihre

Rettung ein. Medical Ministry 332.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine