Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

kornelius.jc.net

Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

Anhang B: Typische Ansprachen Ellen G. Whites über das Thema Mäßigkeit 291

Christus besiegte Satan und schuf damit für die Menschen die

Grundlage, durch die Kraft seines Blutes den Mächten der Finsternis

zu widerstehen und persönliche Siege zu erringen.

Nach dieser langen Fastenzeit war Christus dem Verhungern

nahe, und in diesem Schwächezustand griff ihn Satan mit den heftigsten

Versuchungen an. Der Teufel sagte zu ihm: „Wenn du Gottes

Sohn bist, dann befiehl diesen Steinen, zu Brot zu werden.“ Satan

gab sich als Bote Gottes aus und behauptete, Gott habe ja nun die Bereitschaft,

Selbstbeherrschung und Verzichtsfähigkeit des Heilands

gesehen und es sei nicht nötig, daß er diese Demütigung und dieses

Leid noch weiter erdulde. Er könne jetzt von dem schrecklichen

Kampf befreit werden, der ihm bevorstand.

Satan versuchte ihn davon zu überzeugen, daß Gott nur seine

Treue prüfen wollte. Nun aber sei seine Loyalität bewiesen. Er

habe jetzt die Freiheit, seine göttliche Kraft zu nutzen, um seine

Bedürfnisse zu stillen. Doch Christus erkannte die Versuchung und

erklärte: „Es steht geschrieben: ‚Der Mensch lebt nicht von Brot

allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes

geht.‘“ Matthäus 4,4.

Wenn ihr versucht werdet, eure Eßlust oder andere Triebe auf

eine Art zu befriedigen, die nicht mit dem Gesetz Gottes übereinstimmt,

dann denkt an das Beispiel Jesu, bleibt standhaft und siegt,

so wie er siegte. Antwortet mit „So spricht der Herr“ und beendet

auf diese Weise den Streit mit dem Fürsten der Finsternis endgültig.

Wenn ihr mit der Versuchung diskutiert und eure eigenen Worte

benutzt, wenn ihr euch selbstzufrieden und wichtig fühlt, dann

werdet ihr besiegt. Die Waffen, die Christus verwendete, waren die

Worte Gottes: „Es steht geschrieben.“ Und wenn ihr das Schwert des

Geistes gebraucht, dann könnt auch ihr durch die Verdienste eures

Erlösers aus diesem Kampf als Sieger hervorgehen. [303]

Bei den Menschen hat Satan mehr Erfolg

Gottes Sohn ertrug die drei Hauptversuchungen, mit denen die

Menschen von Satan bedrängt werden. Er weigerte sich, dem Feind

auf den Gebieten Eßlust, Ehrgeiz und Liebe zur Welt nachzugeben.

Doch wenn er das menschliche Herz angreift, hat Satan weitaus

mehr Erfolg. Wenn er Menschen dazu verführen kann, seinen Ver-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine