Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

kornelius.jc.net

Ein Tempel des Heiligen Geistes (1996)

[80]

76 Ein Tempel des Heiligen Geistes

Satans verfälschter Lebensbaum

Das Verbrechen des Tabakgenusses, des Opiumkonsums und der

Drogenanwendung hat seinen Ursprung in falschen Erkenntnissen.

Tausende gehen zugrunde, weil sie eine „Todesfrucht“ pflücken und

essen, die einen verführerischen Namen hat, den einfache Leute oft

gar nicht verstehen.

Diese Erkenntnisse, die die Menschen für so wunderbar halten,

sollten sie nach Gottes Plan überhaupt nicht besitzen. Sie verwenden

giftige Produkte, die Satan selbst gepflanzt hat, um sie an die Stelle

des Lebensbaums zu setzen, dessen Blätter zur Heilung der Völker

dienen sollen. Hier hat man es jedoch mit alkoholischen Flüssigkeiten

und Narkotika zu tun, die die Menschheit zerstören. Manuskript

119, 1898.

Schwarzer Tee und Bohnenkaffee

Giftige Aufputschmittel

Die stimulierende Kost und die Getränke von heute dienen nicht

gerade der Gesundheit. Schwarzer Tee, Bohnenkaffee und Tabak

sind allesamt Aufputschmittel und enthalten Gifte. Sie sind nicht nur

unnötig, sondern auch schädlich. Wir sollten darauf verzichten, wenn

wir unsere Erkenntnis konsequent ausleben wollen. The Review and

Herald, 21. Februar 1888.

Aufputschmittel — keine Nahrungsmittel!

Schwarzer Tee und Bohnenkaffee enthalten keine Nährstoffe.

Die Entspannung, die man durch ihren Genuß empfindet, setzt ein,

noch bevor der Magen Zeit zur Verdauung hatte. Das zeigt, daß das,

was der Konsument dieser Stimulanzien als „Kraftzufuhr“ betrachtet,

nur durch eine Erregung der Magennerven zustandekommt, die sie

dann an das Gehirn weitergeben. Das Gehirn wird dazu gereizt,

das Herz zu größerer Aktivität anzuspornen, und vermittelt so dem

ganzen Organismus einen kurzfristigen Energieschub. Wir glauben

Kraft zu haben, aber sie ist nicht echt und in Wirklichkeit schadet

sie uns. Testimonies for the Church II, 65.

Die Gesundheit bessert sich in keiner Weise, wenn man solche

Stoffe zu sich nimmt. Sie stimulieren kurzfristig, aber danach hat der

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine