PDF herunterladen - Abfallwirtschaft Dithmarschen

wo.di.de

PDF herunterladen - Abfallwirtschaft Dithmarschen

MÜLL & mehr

Kundeninformation Ihrer Abfallwirtschaft Dithmarschen an sämtliche Haushalte Ausgabe 1 / 2013

Änderungen in der Tourenplanung ab April 2013

Neue Abfuhrtermine

und neue Abholzeiten

Bürgermeister Hermann Busch aus Sarzbüttel informiert sich bei Anika Gimmini vom Service-Team der AWD

über die Neuerungen in seinem Ort.

In Folge einer europaweiten Ausschreibung für das Einsammeln der Dithmarscher Abfälle wurden die

Abfuhrbezirke überprüft und optimiert. Für viele Kunden wird sich aus technischen und wirtschaftlichen

Gründen der Abfuhrtag sowie die Uhrzeit der Abholung ändern. Startschuss ist am 1. April.

Die AWD empfiehlt:

fi Richten Sie sich ausschließlich

nach Ihrem neuen Dithmarscher

Abfuhrkalender

2013/2014.

fi Vergessen Sie alle Termine,

die Sie vorher hatten.

fi Auch die bislang gewohnte

Uhrzeit wird sich vielfach

ändern. Stellen Sie Ihre Tonnen

und Säcke immer am

Abend vor der Abfuhr an den

Straßenrand. Dann klappt es

reibungslos.

Übergangsregelungen

Die Umstellung der Abfuhrbezirke

und die Abholung an neuen

Abfuhrtagen bedeutet für einige

Kunden, dass beim Wechsel von

März auf April der Abholrhythmus

einmalig unterbrochen

wird. Die Hinweise zu den Übergangsregelungen

finden Sie auf

der Innenseite dieser Ausgabe.

Sperrmüllabfuhr 2x

Ab diesem Jahr wird es jährlich

zwei Sperrmülltermine geben.

Da es in den vergangenen Jah-

Der Kalender enthält alle Termine bis Juni 2014

Neuer Abfuhrkalender 2013/2014

ren häufig zu Schwierigkeiten bei

der Abfuhr im Winter kam, findet

die Sperrmüllabholung ab sofort

ausschließlich von April bis Oktober

statt. Die Termine finden

Sie im beiliegenden Abfuhrkalender.

Abfallwirtschaft

Dithmarschen

Ihr Partner in Sachen Abfall!

www.awd-online.de

Bewahren Sie den beigefügten Abfuhrkalender unbedingt auf. Sie finden

darin alle Abfuhrtermine für die nächsten 15 Monate. Auf den Internetseiten

der AWD sind die Termine ebenfalls zu finden. Der Kalender kann

auch ausgedruckt werden. Sollten Sie weitere Exemplare benötigen,

melden Sie sich bei uns ( (04 81) 85 500. Wir schicken sie Ihnen gern zu.


MÜLL & mehr

Mehrweg ist

besser als Einweg!

AWD-Einkaufstipps:

l Aufladbare Akkus

statt Batterien

l Nachfüllpackungen für Duschbäder,

Wasch- und Putzmittel

nutzen

l Pfandflaschen statt Einwegflaschen

l Einkaufskorb statt Plastiktüte

l Auf den blauen Engel achten

Der nächste Sommer

kommt bestimmt…

…und für die nächste Party

werden gekühlte Getränke gebraucht.

Ärgerlich, wenn ausgerechnet

dann der Kühlschrank

oder die Gefriertruhe kaputt

geht. Zumindest die Entsorgung

ist einfach und komfortabel.

Anruf genügt und Sie erhalten

einen Abholtermin: Service-

Nummer: ( (0 48 52) 83 99 04

So bitte nicht!

Im Interesse aller Kunden bleiben

überfüllte Tonnen stehen.

Vielleicht kennen Sie das: Nach

Renovierungen oder nach einer

Feier fällt mehr Abfall an als in

die Tonne passt. Für solche

Mehrmengen, die nur gelegentlich

anfallen, eignet sich der

orange 80-Liter-Restabfallsack.

Er kostet 4,50 Euro und ist im

Einzelhandel und bei der AWD

erhältlich.

Neu im AWD-Angebot

BIOabfallsäcke

Der Biosack wird ab 15. März in

vielen Einzelhandelsgeschäften

angeboten.

Er eignet sich für Laub, Vertikutiergut

und andere trockene Gartenabfälle,

wenn die Biotonne mal zu voll ist.

Der kompostierbare 60-Liter-Sack

aus reißfestem Papier kostet 1,50

Euro. Ein Band zum Zubinden ist

mit enthalten. Der Sack kann ab April

alle 14 Tage jeweils am Tag der Biotonnenleerung

zur Abholung bereit

gestellt werden.

Zurück zur Bündelsammlung

Baum- und Strauchschnittabfuhr

Bitte beachten Sie Folgendes:

Ab sofort wird bei der Strauchabfuhr

ausschließlich gebündelter Baumund

Strauchschnitt mitgenommen.

Säcke werden stehen gelassen und

nicht mehr geleert!

Müll & mehr Klimaschutz

Euro-5-Norm

schont die Umwelt

Im Rahmen der europaweiten Logistikausschreibung

wurde auch auf

den Umweltschutz großen Wert

gelegt.

Die Fahrzeuge der Arbeitsgemeinschaft

Remondis-Petersen-Timm

legen pro Jahr eine Million Kilome-

l Bei der Sammlung werden maximal

15 Bündel Strauchgut mitgenommen

(bisher 12).

l Bündel können bis zu 1,60 Meter

lang sein.

l Die Äste dürfen maximal

„armdick“ sein.

l Größere Mengen Gartenabfälle

können ganzjährig auf den Recyclinghöfen

abgegeben werden.

l Ihre Termine finden Sie im neuen

Abfuhrkalender.

ter in Dithmarschen zurück. Zukünftig

werden Müllwagen mit Motoren

der Generation Euro-5-Norm eingesetzt.

Hierdurch werden jährlich rund

20.000 Liter Diesel und somit über

500 Tonnen CO 2 eingespart.


Beachten Sie Ihre neuen Abfuhrtermine

Übergangsregelungen

von März auf April

Durch die Umstellung der Abfuhrtermine zum 1. April 2013

kann es in bestimmten Gebieten einmalig zu einem kürzeren

oder auch längeren Zeitraum zwischen zwei Leerungsterminen

kommen.

Aus abfuhrtechnischen Gründen ist es uns leider nicht möglich,

in den betroffenen Gebieten eine zusätzliche Sammeltour

anzubieten.

Wenn bei Ihnen eine Umstellung stattfindet, bitten wir Sie in

dieser Zeit um besonderes Verständnis. Betroffen sind die

Behälter mit 60-240 Liter sowie die Gelben Säcke. Damit bei

Ihnen keine Engpässe durch überfüllte Behälter entstehen,

gelten folgende Übergangsregelungen.

Sie haben…

Restmülltonnen mit

14-täglicher Abfuhr

Restmülltonne mit

4-wöchentlicher

Abfuhr

Biotonne

Papiertonne

Gelbe Säcke

März 2013

Abfuhr nach altem Kalender

Einmalige Sonderleerung in der

Zeit vom 18. bis zum 31. März

– am Tag der 14-täglichen Abfuhr –

Abfuhr nach altem Kalender

Abfuhr nach altem Kalender

Abfuhr nach altem Kalender

ab 2. April 2013

Abfuhr nach

neuem Kalender

Abfuhr nach

neuem Kalender

Abfuhr nach

neuem Kalender

Abfuhr nach

neuem Kalender

Abfuhr nach

neuem Kalender

Abfallwirtschaft

Dithmarschen

Übergangsregelung

Bei Bedarf stellen Sie Mehrmengen

in neutralen Plastiktüten (keine

Gelben Säcke!) zum ersten regulären

Abfuhrtermin im April neben die

Restmülltonne.

Keine

Bei Bedarf stellen Sie Mehrmengen

in Kartons zum ersten regulären

Termin im April neben die Biotonne.

Bei Bedarf stellen Sie gebündelte

Zeitungen oder gefaltete Kartons

zum ersten regulären Abfuhrtermin

im April neben die Papiertonne.

„Was alle angeht, können alle nur gemeinsam lösen.” (Friedrich Dürrenmatt)

Keine

Sie haben noch Fragen? Roop uns doch mol an! ( (04 81) 85 500

Auch im Namen der Mitarbeiter der ARGE REMONDIS-Petersen-Timm

bedanken wir uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Ihr AWD Service-Team


MÜLL & mehr

Kinderecke

Hallo liebe Kinder,

Auch diesmal haben wir eine Rätselaufgabe

für Euch:

Was bedeutet ALADIN?

Die Antwort dazu findet ihr im unteren Text.

Zu gewinnen gibt es fünf Familienkarten für

die Seehundstation in Friedrichskoog.

Schreibt mir die Lösung bis zum 30. März 2013

auf eine Postkarte oder per Email an

a.stueben@awd-online.de.

Vergesst bitte nicht euer Alter

anzugeben.

Viel Spaß beim Lösen

wünscht Euch

Eure Andrea

Unsere Kunden von morgen sind uns besonders

wichtig. Deshalb hat die Bildungsarbeit mit Kindern

und Jugendlichen für die AWD einen hohen

Stellenwert. Mit

ALADIN, dem

Außerschulischen

Lernort AbfallwirtschaftDithmarschen,

verfolgen

wir das Ziel, Kinder

und auch Erwachsene

nachhaltig zu

umweltgerechtem

und verantwortungsvollemHandeln

zu motivieren.

Bei ALADIN wird

Wissen rund um die

Kreislaufwirtschaft

praxisnah, anschaulich

und durch aktives

Mitmachen vermittelt. Die Teilnehmer erforschen

auf dem Gelände unseres Kooperationspartners

KBA in Bargenstedt verschiedene Lernstationen

mit allen Sinnen. Sie sammeln neue Erfah-

Gewinnerinnen und Gewinner

Die Lösung vom letzten Mal lautete:

Die AWD bietet ab dem nächsten Frühjahr

ganz neu den „Bioabfallsack“ an.

Zu gewinnen gab es fünf Bücher

„Naturerlebnis Schleswig Holstein“.

Die Gewinnerinnen und Gewinner:

· Lilly (8 Jahre) und Linus Wilcocks

(4 Jahre) aus Norderwöhrden

· Reik Mathis Schmidt (5 Jahre)

aus Rehm

· Piet Luca (5 Jahre) und Louisa Nissen (2 Jahre)

aus Heide

· Jennifer Röding (9 Jahre) aus Meldorf

· Darja Dammann (12 Jahre) aus Hochdonn

Nochmals herzlichen Glückwunsch!

ALADIN: Umweltbildung für Groß und Klein

Schöne Osterfeiertage

wünscht Ihnen Ihre AWD.

rungen und erkennen, wie sie durch eigenes Tun

mithelfen können, Verantwortung für eine lebenswerte

Zukunft zu tragen. Schulklassen sind herzlich

eingeladen, den

Außerschulischen

Lernort mit seinen

handlungs- und

erlebnisorientierten

Lernstationen kostenlos

zu nutzen. Das

Programm stimmen

wir individuell mit

den Lehrkräften ab.

Um allen Dithmarscher

Schulen einen

Besuch zu ermöglichen,

bezuschusst

die AWD die Buskosten.

Seit der Eröffnung in

2010 waren bereits

über 2.500 Dithmarscher von ALADIN beeindruckt.

Haben wir auch Ihr Interesse geweckt? Umfangreiche

Informationen finden Sie im Internet unter

www.awd-online.de/Umweltbildung.

Impressum

Herausgeber:

Abfallwirtschaftsgesellschaft Dithmarschen mbH · Markt 31-33 · 25746 Heide

( (04 81) 85 500 · Fax: (04 81) 85 50 99 · service@awd-online.de · www.awd-online.de

Redaktion: Dirk Sopha (verantwortlich), Uta Kloth, Andrea Stüben

Fotos: AWD · Satz & Layout: SERVICE plus GmbH

Druck: Evers-Druck GmbH, Meldorf Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine