tauchvorbehandlungs - Wurster Oberflächentechnik GmbH

gcB90XVneg

tauchvorbehandlungs - Wurster Oberflächentechnik GmbH

oberflächentechnik

Tauchvorbehandlungs- und

elekTroTauchlackieranlagen


TakTüberhebeanlagen

kompakT, zuverlässig, effizienT

WUrSter tAktüberhebeAnlAgen fördern bAUteile mit höchSten QUAlitätSVorgAben

dUrch VorbehAndlUngS- Und tAUchprozeSSe.

bodenförderSySteme ermöglichen die VerbindUng Von VorfertigUng Und montAgebereichen

zU einer prodUktionSeinheit. dAbei kommen trAgkettenförderer, rollenbAhnen

Und hUbStAtionen zUm einSAtz, die die kompAkten SkidS oder tAUchgeStelle

mit den SUbStrAten trAnSportieren.

dAS günStige VerhältniS Von flächenbedArf zUm AnlAgendUrchSAtz zeichnet dieSe

technik AUS.

5

3

4

1 beladen

2 Vorbehandlung und ktl

3 einbrennen

4 kühlen

5 Abnahme

2

1


„im doppelpack“ – zwei mit Substraten beladene Skids werden

gemeinsam auf einem tauchgestell durch die Vorbehandlung

und tauchlackierung transportiert.

tauchgestelle, die bei bedarf auch für eine roboterbe-

und -entladung ausgelegt werden können, fahren vollkommen

automatisch durch die Anlage. zum einsatz kommen

unsere rollenbahnen, tragkettenförderer und hub-/Senkstationen.


Tauchanlagen miT

power- & free-förderTechnik

eine sTarke kombinaTion

höchSte flexibilität bringt die kombinAtion AUS tAktüberhebe- Und poWer- & freefördertechnik,

mit der eS gelingt, die Stärken beider SySteme zUSAmmenzUführen.

im bereich der VorbehAndlUngSprozeSSe erreichen dieSe SySteme hohe WArendichte

Und effizienz. in der nASS- oder pUlVerlAckierUng nUtzt mAn AnSchlieSSend die

flexibilität der poWer- & free-fördertechnik, Um die WAre beSchichtUngSgerecht

zU Vereinzeln.

die belegUng oder entlAdUng der mASterrAckS erfolgt VollAUtomAtiSch, indem

die lAUfWAgen in ein mASterrAck einfAhren. die belegUng der mASterrAckrAhmen

erfolgt optimiert nAch der WerkStückbreite, So dASS höchSte belegUngSdichten

erreicht Werden. dAS SpArt deckenfAhrWerke Und redUziert die inVeStitionSkoSten.

3

1 deckenfahrwerk

2 tauchvorbehandlung

3 ktl-bäder

4 deckelrücktransport

5 Ablagestellen für leere deckel

5

2

4

1


im bereich Vorbehandlung und tauchlackierung

wird die Ware mit taktüberhebern transportiert,

im bereich trocknung und pulverbeschichtung mit

power- & free-fördertechnik.


prodip ®

wir haben den dreh raus

prodip ® -AnlAgen WUrden für kAroSSen, VAnS Und fAhrerhäUSer entWickelt.

dieSeS hAndlingSSyStem Sorgt für eine 100%ige VorbehAndlUng Und beSchichtUng

AUch in hohlräUmen.

dAS tAUchen erfolgt fAhrzeUgAngepASSt, Wobei folgende pArAmeter

progrAmmierbAr Sind:

_ fAhrAntrieb: geSchWindigkeit, beSchleUnigUng, VerzögerUng, AnfAhren Und

überSpringen Von behAndlUngSStUfen oder ArbeitSplätzen

_ hUbAntrieb: ein- Und AUStAUchgeSchWindigkeit, Abtropfzeiten, VerWeilzeiten

_ SchWenkAntrieb: ein- Und AUSSchWenkgeSchWindigkeit Und -Winkel;

Alle beWegUngSAchSen Werden digitAl geSteUert.


die prodip ® -Anlage ist im oval angeordnet.

die förderung der karossen erfolgt auf

der Vorderseite. Auf der rückseite ist der rücklauf

der leeren fahrwerke angeordnet.

bei AnlAgendUrchSätzen biS zU 12 einheiten je StUnde hAt Sich dAS kompAkte lAyoUt

mit rechtWinklig zUr fAhrtrichtUng Stehenden becken beWährt. bei gröSSeren

StückzAhlen Stehen die becken pArAllel zUr fAhrtrichtUng.

der einfAche AUfbAU SoWie AUSSenliegende mechAniSche bAUteile in den behAndlUngSbädern

Sind die VorAUSSetzUng für geringe WArtUngSAUfWendUngen, eine

hohe VerfügbArkeit Und niedrige betriebSkoSten.


der pilgerschriTT

einfach und günsTig

nicht jeder VorbehAndlUngS- Und etl-prozeSS benötigt indiVidUelle behAndlUngSzeiten.

inSbeSondere Wenn hohe dUrchSAtzleiStUngen in VerbindUng mit exzellenter

beSchichtUngSQUAlität notWendig Werden, zeigt dieSeS VerfAhren leiStUngSStärke.

der beWegUngSAblAUf im pilgerSchritt SignAliSiert einfAche bAdUmSetzUng mit

Unkomplizierter SteUerUngStechnik. die AnbindUng An kreiSförderer, poWer- Und

free-förderer oder bodenförderer Wird dUrch UmSetzStAtionen Am ein- Und

AUSlAUf reAliSiert.

fAhrzeUgteile, motorräder oder blechteile lASSen Sich in kUrzen tAktzeiten

koStengünStig VorbehAndeln Und tAUchlAckieren.

rackübergabe

rackübergabe

rackdurchlauf

bewegung der pilgerschrittshuttles


„einfach und effektiv“ – das konzept garantiert hohe

durchsätze und eine ausgezeichnete beschichtungsqualität.


odenförderTechnik

die perfekTe verbindung

zur produkTion

erSt dUrch die An prodUktionSprozeSSen AngebUndene bodenfördertechnik zeigt

eine tAktüberhebeAnlAge ihre WAhre leiStUngSfähigkeit.

rollenbAhnen, drehtiSche, hUb-SenkStAtionen, eckUmSetzer oder trAgketten-

förderer Sorgen für einen leiStUngSStArken mAteriAlflUSS.

der Vorteil für UnSere kUnden: komplette lAckierAnlAgen mit VerfAhrenStechnik,

UmWelttechnik Und fördertechnik AUS einer hAnd.


odenförderer sind die perfekte ergänzung. Aus einer

taktüberhebeanlage wird so ein logistikkonzept.


WUrSter oberflächentechnik gmbh

oberflächentechnik

Stuttgarter Straße 260 telefon +49.7141.7007-0 www.wurster.net

d-71732 tamm telefax +49.7141.75 00 6 info@wurster.net

liefer-

programm

_ lAckierAnlAgen

_ pUlVerbeSchichtUngSAnlAgen

_ elektrotAUchlAckierAnlAgen,

Atl Und ktl

_ WASSerlAck-lAckierAnlAgen

_ Spritz- Und tAUchVorbehAndlUngSAnlAgen

_ kAmmerWASchAnlAgen

_ AbWASSerAnlAgen

_ VerdAmpferAnlAgen

_ UltrAfiltrAtionSAnlAgen

für WASSerlAckrecycling

_ SpritzkAbinen Und SpritzStände

_ UmlUfttrockner Und

ir-trockner

_ thermiSche Und regenerAtiVe

nAchVerbrennUngSAnlAgen

_ kreiSförderer,

poWer & free-förderer

_ bodenförderer

_ hAndhAbUngSgeräte

_ WärmerückgeWinnUngSAnlAgen

_ prodip ® -förderAnlAgen

_ megAShUttle ® -förderAnlAgen

_ enercoAt ®

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine