ACHTUNG: Bitte unbedingt ausfüllen und per E-Mail an ... - HU Berlin

gcncdW0zw8

ACHTUNG: Bitte unbedingt ausfüllen und per E-Mail an ... - HU Berlin

ACHTUNG: Bitte unbedingt ausfüllen und per E-Mail an Eva

Beermann schicken: international@wiwi.hu-berlin.de

Beurteilung des Auslandsaufenthalts

Gastuniversität:

Name:

E-Mail

Semester/Jahr des Auslandsaufenthaltes:

1. Lehre

Semesteraufteilung (WS/

SS/ Trimester)

Beginn/ Ende des

Semesters

Anwendung des

„European Credit Point

System“ (ECTS)?

Kosten für Bücher/

Lehrmaterial

Niveau des Studiums und

Inhalte (im Verhältnis zur

HU)

WS/SS

Mussten Sprachnach- nein

weise (z.B. TOEFL-Test)

beim Antrag an die

Gasthochschule

eingereicht werden?

Sprache der LV Englisch

September - Dezember

ja

2. Organisation/ Bürokratie

Reisekosten (Flug/ Bahn/

PKW)

Amtsgänge keine

Abhängig vom Kurs und abhängig davon ob man Bücher kauft

oder nicht. 20 – 200€

Sehr viel zeitaufwendiger als an der HU. Viel mehr

Hausaufgaben, Paper, Präsentationen und zu lesen; Inhalte

nicht komplizierter; weniger quantitativ; mündliche Mitarbeit wird

i.d.R. benotet

60€ mit Auto; 50 – 100€ mit Bahn


Unterbringung/ Kosten des

Zimmers (Einzelzimmer/

Jugendherberge). Tipps

zur Wohnungssuche

400-600€ im Studentenwohnheim. Ziemlich teuer, aber dennoch

empfehlenswert.

Lebenshaltungskosten 300-400€; etwas teurer als in Berlin

Betreuung/

Ansprechpartner (Qualität

der Betreuung

3. Freizeit

Sehr gut

Ausgehmöglichkeiten Nicht mit Berlin zu vergleichen; viele kleine Pub’s und wenige

(aber auch kleine) Diskotheken; Weggehen ist relativ billig in

Maastricht; fast nie Eintritt und relativ günstige Getränke

Sport Bei Kauf der sog. „Sportscard“ hat man über die Uni ein großes

und vielfältiges Angebot

Sonstige Bemerkungen: keine

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine