Katalog Jakobsweg - Projekte-Verlag Cornelius

projekteverlag

Katalog Jakobsweg - Projekte-Verlag Cornelius

www.projekte-verlag.de 1

Frühjahr 2011


Engl. Paperback

Format: 19,6 x 13,8 cm

177 Seiten

ISBN: 3-937027-61-0

11,80 Euro

Engl. Paperback

Format: 19,6 x 13,8 cm

204 Seiten

ISBN:

978-3-86237-444-1

12,50 Euro

Hardcover

Format: 20,2 x 14,5 cm

237 Seiten

ISBN:

978-3-86237-435-9

17,50 Euro

Elisabeth Klose

2 www.projekte-verlag.de

Raum in der Herberge

Hospitalera am Jakobsweg

Sie bieten Obdach, sind zugleich Treffpunkte und Nachrichtenbörsen – die Herbergen

am spanischen Jakobsweg, genannt el Camino. Lange Zeit war dieser Pilgerpfad,

der zu den bedeutendsten des Christentums zählt, in Vergessenheit geraten.

Im ausgehenden 20. Jahrhundert erfuhr er einen neuen Aufschwung. Immer mehr

Menschen machen sich auf den 750 Kilometer langen Weg von den Pyrenäen nach

Santiago de Compostela in Galicien. Die Beweggründe der Pilger sind heutzutage

nicht immer christlich. Doch stellen sie bald alle fest, dass die beschwerliche Route

durch Nordspanien nicht nur eine körperliche, sondern vor allem auch eine spirituelle

Herausforderung ist. Der Camino scheint etwas Magisches, Geheimnisvolles zu

haben, dem sich keiner entziehen kann.

Olaf Wenke

8 Uhr bei Manolo

Pilgernd von Cádiz bis ans Ende der Welt

Leser, die schon einmal gepilgert sind, dürften einige Situationen wiedererkennen.

Für Interessierte, die so etwas einmal vorhaben oder zumindest erwägen, demnächst

den Rucksack und die Wanderschuhe zu schnüren, kann das Buch eine

wertvolle Unterstützung bei der Vorbereitung sein. Von den Lesern, die einfach nur

Spaß am Erzählen haben, wünsche ich mir ab und zu ein Schmunzeln ...

Ich plante mit der „Via de la Plata“ von Cádiz nach Finisterra eine neue Strecke ein.

Für die geschätzten 1300 Kilometer, die ich nur zu Fuß absolvieren wollte, kam

meine großzügige Zeitrechnung auf einen Umfang von acht Wochen, da ich den

Weg mehr genießen und nicht so sportlich sehen wollte wie beim letzten Mal. Ich

packte also meinen Rucksack mit dem Nötigsten und los ging’s!

Und außerdem ist das mein persönliches Tagebuch.

Martin Schöler

Der Legionär auf dem Jakobsweg

Der Autor erfüllt sich als erfahrener Wanderer den lang gehegten Traum, nach dem

Ende des Berufslebens den Jakobsweg zu gehen. Um die Überfüllung in der Saison

zu vermeiden, wählt er für den Start des fast 800 km langen Pilgerweges Ende

März 2010 und hat Glück, dass alle Pässe passierbar sind. Allerdings machen ihm

immer wieder niedrige Temperaturen und heftige Winde zu schaffen. Ein Ruhetag

in Burgos erweist sich als Fehlgriff und eine schmerzhafte Sehnenscheidenentzündung

erschwert seinen Weg.

Die Begegnungen mit Pilgerinnen und Pilgern aus allen Ländern der Welt nehmen

einen großen Raum in diesem Buch ein. Die immer wieder eingestreuten praktischen

Hinweise schließen eine Lücke in der reichlich vorhandenen Literatur zum

Jakobsweg. Das Buch sollte jeder lesen, der sich in der Planungsphase einer

Pilgerreise nach Santiago de Compostela befindet.


Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

247 Seiten

ISBN:

978-3-86634-914-8

16,00 Euro

Hardcover

Format:

25,5 x 20,5 cm

89 Seiten

ISBN:

978-3-86634-800-4

19,90 Euro

Anna Malou

Traumzeit –

auf den Spuren des Jakobus

Eine Frau pilgert auf den Jakobswegen von Südportugal nach Nordspanien

Pilgern ist „in“ – und nun gibt es noch ein weiteres Buch, einen

Reisebericht, dazu. Jedoch geht es hier um eine ungewöhnliche

Strecke, nämlich die Reise von Faro in Portugal an der Algarve

entlang bis Lissabon und Porto, die Wanderung auf dem Caminho

Portugues bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Den beeindruckenden

Abschluss bildet schließlich die Wanderung nach

Finisterre und Muxia, die mit allen dazu gehörenden Ritualen ausführlich

beschrieben wird ...

Anna Malou

Verwunschene Wege

Sprüche und Bilder zum Camino de Santiago

Traumhafte Naturfotografien und philosophische Sinnsprüche nehmen

den Leser mit auf eine Fantasiereise auf den Jakobsweg. Die

Autorin zeigt in ihrem Buch die vielfältige Natur des Jakobsweges

aus verschiedenen Blickwinkeln, lässt Blumen in allen Farben blühen

und Bäume in großer Vielzahl wachsen. Ergänzt wird dieser besondere

Bildband durch abwechlungsreiche Landschaften, die dem Betrachter

zeigen, wie schön die Welt in ihrer Unberührtheit auf dem

Camino sein kann. Ein Buch zum Träumen, Entspannen und Abschalten,

um auf eine seelische Reise zu gehen.

www.projekte-verlag.de 3


Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

255 Seiten

ISBN:

978-3-86634-915-5

13,80 Euro

Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

111 Seiten

ISBN

978-3-86634-477-8

13,80 Euro

Michel Hubert

4 www.projekte-verlag.de

Der Freudenweg

Auf dem Frankenweg nach Assisi und Rom

„Pilgere so wie vor tausend Jahren, allein, zu Fuß, mit Rucksack,

sonst nichts. Denk an die Bereicherung: an Erkenntnissen, an Begegnungen,

an Erlebnissen. Ist das nicht eine wunderbare Perspektive?

Etwas Außergewöhnliches steht an …“ Michel Hubert stellt sich den

Herausforderungen des fast 2000 Kilometer langen Pilgerwegs nach

Rom und entdeckt den verschollen geglaubten Frankenweg. Offen

schildert er seine Abenteuer und Begegnungen mit den unterschiedlichsten

Menschen und eine außerordentliche Gastfreundschaft, in

der Unerwartetes und Überraschendes angesagt sind.

Er erkennt, dass nicht nur der Weg das Ziel ist, sondern insbesondere

das eigene Selbst. Sein einfühlsamer Reisebericht lädt ein zum Wandern

und zum Ich, zu neuen Erkenntnissen und Einsichten.

Marlies Curth

El Camino Amable

Der freundliche Weg

Im Sommer 2007 geht die Autorin zu Fuß den Jakobsweg von Pamplona nach

Santiago de Compostela in Nordspanien. Ihre Eindrücke auf dem 650 km

langen Weg von Herberge zu Herberge und ihre Erfahrungen mit den Menschen

unterwegs schildert die Autorin in ihrem Reisetagebuch. Mit leichter

Hand zeichnet sie die vierwöchige Wanderung locker und lebendig nach. Dabei

wird die beeindruckende Landschaft des Baskenlandes in vielen farbigen Abbildungen

lebendig und der Leser wird zum Begleiter auf dem „Camino“ nach

Santiago de Compostela.


Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

170 Seiten

12 Abbildungen

(Holzschnitte)

ISBN:

978-3-86634-913-1

9,90 Euro

Engl. Paperback

Format:

19,6 cm x 13,8 cm

166 Seiten

ISBN:

978-3-86634-450-1

12,50 Euro

Peter Spielmann

Pilgerschritte auf der Via Regia

Holzschnitte von Frank Eißner

Nicht „mal weg sein“ ist der

Sinn des Pilgerns, sondern auf

dem Weg ganz da sein.

Dann beginnt er zu sprechen.

Miriam Gudrun Sieber

Die Tänzerin auf den Straßen -

mein Jakobsweg

Grafiken von Rainer Wriecz

Die Erzählerin, in der Mitte ihres Lebens, spürt, dass sie sich in einer

Krise befindet. Sie beschließt, den Jakobsweg zu gehen.

Sie geht diesen Weg im Herzen und im Geiste mit zwei Männern und

den Erinnerungen ihres Lebens, die durch die Begegnung mit Landschaft,

Kultur, Menschen und der Bewegung des Gehens in ihr auferstehen.

Dabei schreibt sie an Leon. Es ist ein sehr intimer Briefwechsel, der

aus ihrer Seele selbst geschrieben scheint. Für den Leser bleibt es

offen, ob es diesen Mann gibt oder ob er ein Traum ist.

Der andere Mann, mit dem sie sich auseinandersetzt, ist ihr Lebenspartner.

Während des langen Weges stellt sie sich den Fragen des Lebens, der

Liebe und des Todes.

Die dritte Ebene des Buches ist die Poesie. Die Gedichte unterstützen

das reale Erleben offen, emotional und direkt.

Das alles mit Tiefgang. Ein schonungsloses Bekenntnis der Frau zu sich

selbst und ihrem Leben, in der Auseinandersetzung mit den Erscheinungen

der Zeit in der Leistungsgesellschaft und dem Menschsein.

www.projekte-verlag.de 5


Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

109 Seiten

ISBN:

978-3-86634-841-7

13,80 Euro

Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

189 Seiten

ISBN:

978-3-86634-741-0

14,90 Euro

Jürgen Pflug

6 www.projekte-verlag.de

Gereimtes vom Jakobsweg

Die diesmal hier gereimten

Eindrücke aus Spanien und

Frankreich sind eine unterhaltsame,

mit einer guten Portion

Humor versehene Alternative

zum sonst überwiegend ernsteren

Bücherangebot zum

Jakobsweg!

Rüdiger Paul

Jesuslatschen - Größe 42

Erlebnisse auf einer Pilgerwanderung von Bilbao nach Santiago de

Compostela

Rüdiger Paul begibt sich 2006 auf den Jakobsweg, beginnend in

Bilbao, entlang der Biscaja-Küste, bis nach Santiago de Compostela.

Die nördliche Route „Camino del Norte“, ist eine historisch bedeutende,

aber einsame Strecke. Sie birgt viele überraschende Momente,

lässt den Autor die Natur spüren und sich selbst als Teil derselben

begreifen. Es entwickelt sich ein Sinnspektrum. Eine goldene Nuss,

Mauersegler, Lerchen, Bänke und ein Schwert bewegen sich in der

Geschichte und finden ihre Bedeutung. Nicht zuletzt begegnet er

täglich interessanten Menschen und erfährt gelebte Menschlichkeit.

Dieser Weg ist ein Spiegel, der Autor erfährt während dieser Pilgerreise

unterschiedlichste Reflektionen, lässt sie auf sich wirken und

gibt sie an den Leser weiter. Dieses Buch macht neugierig auf diesen

abgelegenen Pilgerweg.


Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

208 Seiten

ISBN:

978-3-86634-806-6

14,95 Euro

Engl. Paperback

Format:

19,6 x 13,8 cm

203 Seiten

ISBN:

978-3-86634-654-3

14,90 Euro

Anette Goebel

Nach dem Jakobsweg

Geschichten vom und nach dem Pilgerweg

Welchen Einfluss übt das Pilgern auf dem Jakobsweg auf unseren

Alltag aus? Lassen sich dadurch Lebenskrisen meistern? Durch welche

Erlebnisse werden wir besonders geprägt? Diesen Fragen ging

Anette Goebel mittels eines Fragebogens nach, der im gesamten

deutschsprachigen Raum an Jakobusgesellschaften versendet und

zeitgleich über das Internet verbreitet wurde. Einige der Geschichten,

die sie von Pilgern erhielt, werden zusammen mit ihren eigenen

Erfahrungen in diesem Buch veröffentlicht.

Gerhard Mall

Laufend loslassen

Auf dem Jakobsweg von Taizé nach Santiago de Compostela

„Entweder gehe ich unter oder ich verordne mir einen radikalen

Einschnitt: Den Jakobsweg!“

Gerhard Mall fällt die Entscheidung. Zu Fuß pilgert er von Taizé nach

Santiago. Die fast 2000 Kilometer setzen bei ihm einen Prozess in

Gang. Er findet aus seiner Lebenskrise nach einer Trennung heraus.

Und damit wieder Lebensmut und Gottvertrauen.

Mall beschreibt, wie der Jakobsweg zu einer inneren Wandlung und

Heilung führt. Als Pilger erlebt er die Härten und Schönheiten des

Wegs und spürt die Intensität der Begegnung mit Menschen auf dem

Weg. Er lässt sich ein auf die seelischen Prozesse, die beim Gehen

angeregt werden. Aus all dem entwickeln sich spirituelle Impulse, die

ihn prägen. Der Autor gibt Leserinnen und Lesern Anteil an seinen

Gefühlen und Gedanken auf drei Monaten Pilgerreise. Er nimmt sie

mit auf den Weg zur Bewältigung der Krise und zur Wiedererlangung

einer positiven Lebenseinstellung.

www.projekte-verlag.de 7


überreicht durch:

8 www.projekte-verlag.de

Projekte-Verlag Cornelius GmbH

Thüringer Straße 30, 06112 Halle (Saale)

Tel.: (03 45) 6 86 56 65

Fax: (03 45) 1 20 22 38

E-Mail: info@projekte-verlag.de

www.projekte-verlag.de

www.projekte-verlag.de

www.wissenschaftliches-sachbuch.de

www.buchfabrik-halle.de

Unsere Konditionen

Lieferung im Inland portofrei.

Partie für Buchhändler.

Auslieferung direkt vom Verlag,

sonst über Libri, KNV und Umbreit.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine