Feuchte · Temperatur · Druck - Windaus

gcuCW9f5uv

Feuchte · Temperatur · Druck - Windaus

Feuchte · Temperatur · Druck

THE WORLD OF WEATHER DATA


THE WORLD OF WEATHER DATA

Das Gesamtprogramm

für Meteorologie,

Umweltmesstechnik

und Industrie

Das Messen, Verarbeiten und

Auswerten von meteorologischen

Daten erfordert heute mehr denn je

hohe Messgerätepräzision und optimale

Anpassung der Messsysteme

an die geforderten Aufgaben.

Seit mehr als 50 Jahren entwickeln,

fertigen und liefern wir weltweit praxisgerechte

Geräte und Systeme zur

Auswertung von Wetterdaten.

So zählen wir heute mit zu den größten

Anbietern weltweit.

Die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen

Instituten und staatlichen

Behörden vieler Länder garantiert

aktuelle Informationen über die nationalen

Problemstellungen und Aufgabenschwerpunkte,

sowie die

Umsetzung neuester Erkenntnisse

und Messverfahren.

Unsere Geräte und Systeme entsprechen

den Forderungen sowohl nationaler

Wetterdienste als auch der

WMO, World Meteorological Organization,

in Genf.

Rechnergestützte Mess- und

Dokumentationsanlagen sind heute

aus der zeitgemässen Klimabeobachtung

nicht mehr wegzudenken.

THIES entwickelt komplette

Messsysteme - von präzisen

Messwertgebern, über Datalogger,

bis zur Software für die Auswertung

im PC.


Inhaltsverzeichnis

Feuchte

Temperatur

Druck

Feuchte, Temperatur, Druck kombiniert

Zubehör

Feuchte

Temperatur

Druck

Glossar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Anzeigende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Psychrometer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

Tensiometer, Tensiogeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Registrierende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Regelgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Elektrische Messwertgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

Blattbenetzung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

Glossar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

Thermometer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Thermometer/Registrierende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Elektronische Handmessgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17

Messfühler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Elektrische Messwertgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19

Glossar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

Aneroid Barometer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

Quecksilberbarometer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

Registrierende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

Elektrische Messwertgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

Anzeigende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

Registrierende Messgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29

Elektronische Handmessgeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Elektrische Messwertgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Clima Sensor 2000 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

Wetter- und Strahlungsschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Wetterhütten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Messumformer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Digital-Anzeigegeräte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

Ausleger / Halter / Adapter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36


Über die Meteorologie hinaus ist

das Messen und Regulieren von

Luftfeuchte ein wesentlicher Bestandteil

der Klimatechnik. Kontrollierte

Luftfeuchte in geschlossenen

Räumen wie z.B. Schwimmhallen,

Büros oder Wohnbereichen schafft

eine für den Menschen behagliche

Atmosphäre und trägt wesentlich

zur Energieeinsparung bei. Die richtige

Luftfeuchte bestimmt auch in

Lagerräumen oder Trocknungsanlagen

das Idealklima für empfindliche

Güter und verbessert so die Produktqualität

und Haltbarkeit.

In der Agrarmeteorologie und in der

Umwelttechnik sind Feldmessungen

der Luftfeuchte unverzichtbar zur

Bewässerungs- und Befeuchtungsplanung,

zur Bestimmung des optimalen

Saat- und Pflanzgutes sowie

zur Regelung des Mikroklimas.


Glossar

Absolute Feuchte Sie gibt an, wieviel g Wasser in 1m 3 Luft enthalten ist.

Feuchtestrumpf Textilschlauch, der über ein Thermometer eines Psychrometers gezogen wird.

Der Strumpf wird befeuchtet und gestattet so, die Feucht-Temperatur zu messen.

Feucht-Temperatur Die Temperatur gemessen an einem befeuchteten ventilierten Thermometer

eines Psychrometers

Hygrogeber Allgemein für Feuchte-Messgeräte mit elektrischem Messwertausgang.

Hygrograph Mechanisch registrierendes Messgerät zur Aufzeichnung der relativen Luftfeuchte in

Abhängigkeit von der Zeit.

Hygrometer Allgemein für anzeigende Feuchte-Messgeräte.

Feuchte

Hygrostat Feuchteabhängiges Schaltgerät zur Steuerung von Be- oder Entfeuchtern oder

als Signalauslöser bei Über- oder Unterfeuchtung von feuchtempfindlichen Einrichtungen.

Kapazitives Messelement Eine Anordnung, bei der eine Änderung der relativen Feuchte eine Änderung der

elektrischen Kapazität zur Folge hat. Beispiel: Ein Polymerfilm auf einem Trägermaterial

ändert seine Kapazität bei der Absorption von Wasserdampf.

Messelement H Speziell präparierte menschliche Haare quellen unter Feuchtigkeitseinfluss und verändern

dadurch ihre Länge. Diese Längenänderung ist ein Maß für die relative Luftfeuchte. Der

Einsatzbereich ersteckt sich von 10 … 100 % rel. Luftfeuchte im Temperaturbereich von

- 60 … +70 °C. Haarmesselemente müssen regeneriert werden.

Messelement K Speziell behandelte Kunststofffasern verändern unter Feuchtigkeitseinfluss ihre Länge.

Diese Längenänderung ist ein Maß für die relative Luftfeuchte. Der Einsatzbereich

erstreckt sich von 0 ... 100 % rel. Luftfeuchte im Temperaturbereich von 0 ... +100 °C.

Psychrometer Messgerät, das durch Messung der Trocken- und Feucht-Temperatur und mit Hilfe der

Psychrometerformel die Luftfeuchte bestimmen läßt. Wird wegen der guten erreichbaren

Messgenauigkeit auch als Referenzgerät benutzt.

Pt 100 Widerstands- Die temperaturabhängige Widerstandsänderung einer Messwicklung aus Platindraht

Thermometer wird als Maß für die Temperatur verwendet. Als Grundwert wird 100 Ω für 0 °C

verwendet (Pt 100). Die Widerstandswerte in Abhängigkeit von der Temperatur sind in

IEC 751 genormt. Es findet seine Anwendung in Psychrogebern.

Relative Feuchte Das prozentuale Verhältnis der absoluten Feuchte zur Sättingungsmenge des Wassers in

der Luft, bei der aktuellen Temperatur.

Taupunkt Ein Maß für die absolute Feuchte in der Luft und gibt die Temperatur an, bei der unter

Abkühlung die Sättigungsgrenze erreicht wird.

Tensiometer Messgerät zur Messung der Bodensaugspannung (Wasserbedarf von Böden). Wichtig

zur Bestimmung von Bewässerungsmaßnahmen.

Trocken-Temperatur Die Umgebungstemperatur gemessen an einem trockenen ventilierten Thermometer

eines Psychrometers.


- 4 -

Feuchte

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Anzeigende Messgeräte

Rundhygrometer

Anzeigendes Messgerät zur

Messung der relativen

Luftfeuchte.

Einbau-Hygrometer

Rundhygrometer, bei dem sich

das Messelement in einem rückseitig

axial am Gehäuse befestigten

Eintauchschaft befindet. Der

Einbau erfolgt in Lüftungs- und

Klimakanälen.

Windschutz

Besteht aus einem Gazeschutz

und einem Windschild. Wird auf

den Eintauchschaft des Einbau-

Hygrometers gesteckt und schützt

das Messelement vor Staubpartikeln

und Fehlmessungen bei

höheren Windgeschwindigkeiten

> 3 m/s.

1.0070.xx.000

1.0074.xx.000

.00.

.02.

1.0153.xx.000

1.0154.xx.000

.00.

.02.

1.0509.85.001

.002

Bauart

Messelement

Messelement H

Messelement K

Skalenbereich

Genauigkeit

Teilung

Skalendurchmesser

Umgebungstemp.

Gehäusehöhe

Gewicht

Eintauchlänge

Messelement

H

K

Skalenbereich

Genauigkeit

Teilung

Skalendurchmesser

Umgebungstemp.

Flanschdurchm.

Eintauchdurchm.

Einbaugewinde

Gewicht

für Eintauchlänge

Maschenweite

Material

Durchmesser

Gesamtlange

Gewicht

Standgehäuse

Gehäuse mit Aufbauflansch

Messbereich

10 ... 100 % rel. F.

0 ... 100 % rel. F

0 ... 100 % rel. F.

± 3 % rel. F.

1 % rel. F.

100 mm

- 60 ... +70 °C (H)

0 ... +70 °C (K)

34 mm bzw. 36 mm

0,25 kg

100 mm

250 mm

Messbereich

10 ... 100 % rel. F.

0 ... 100 % rel. F.

0 ... 100 % rel. F.

± 3 % rel. F.

1 % rel. F.

100 mm

-60 ... + 70 °C (H)

0 ... + 70 °C (K)

120 mm

16 mm

R 1 /2˝

ca. 0,45 kg

100 mm

250 mm

0,32 mm für Gaze

nichtrostender Stahl

18 mm

200 mm

0,022 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Psychrometer

Aspirations-

Psychrometer

n. Assmann

Transportables, robustes, handliches

Standardmessgerät für

psychrometrische Feuchtemessungen.

Wird als Referenzgerät

für Luftfeuchtemessgeräte

verwendet. Die verwendeten

eichfähigen Thermometer haben

eine blau hinterlegte Thermometer-Kapillare

und klaren Skalenaufdruck.

Dem Gerät liegen eine

Befeuchtungseinrichtung und

eine Psychrometertabelle bei.

Auslieferung im Gerätekoffer.

Normal Psychrometer

n. August

Standardgerät zur Verwendung in

Wetter- bzw. Thermometerhütten,

das Gerät besteht aus:

2 Psychrometerthermometern

1 Maximum-Thermometer

n. DIN 58654

1 Minimum-Thermometer

n. DIN 58653

1 Aspirator mit Federlaufwerk

1 Psychrometertafel

1 Befeuchtungseinrichtung

sowie Standfuß mit Stativ und

Halterungen.

Schleuder-

Psychrometer

Einfaches, robustes Messgerät,

bei dem die erforderliche Luft-

Ventilation durch kreisende

Schleuderbewegung erzielt wird.

Notwendige Befeuchtungseinrichtung

und Psychrometertabelle

liegen dem Gerät bei.

Gerätekoffer

Schwarzer Kunststoffkoffer mit

Schaumstoffeinlage zur

Aufnahme des vorstehenden

Gerätes.

1.0400.00.010

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Aspirator

Messzeit

Abmessung

Gewicht

1.0444.10.002 Thermometertyp

Psychrometer

Max.-Thermometer

Min.-Thermometer

Teilung

Gesamthöhe

Gewicht

1.0450.00.010 Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Abmessung

Gewicht

1.0452.10.000 Farbe

Abmessung

Gewicht

- 10 ... + 60 °C

Messbereich

- 30 ... + 50 °C (± 0,2 K)

- 30 ... + 50 °C (± 0,2 K)

- 40 ... + 40 °C (± 0,3 K)

0,2 °C / 0,5 °C

550 mm

2,6 kg

- 10 ... + 60 °C

± 0,2°C

0,2 °C

305 x 60 x 22 mm

0,42 kg

schwarz

350 x 230 x 70 mm

0,25 kg

Feuchte

0,2 °C

± 0,2 K, für Thermometer

Federlaufwerk

ca. 8 min

(4 ... 2 m/s)

Ø 90 x 420 mm

3,5 kg

- 5 -


- 6 -

Feuchte

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Tensiometer, Tensiogeber

Tensiometer

n. Czeratzki

Anzeigendes Messgerät zur Ermittlung

der Bodensaugspannung.

Dient zur Feststellung des Wasserbedarfs

von Pflanzen.

Tensiogeber

Elektrisches Messgerät zur kontinuierlichen

Messung der

Bodensaugspannung. Das

Funktionsprinzip des Gerätes

besteht in der Messung der

Saugspannung des Bodens infolge

Druckausgleich zwischen

Tensiometerflüssigkeit und umgebenden

Boden über ein Diaphragma

(Keramikzelle). Ein

Drucksensor erfaßt den Druck

der im Boden herschenden

Wasserspannung.

1.0226.17.000

1.0226.51.073

Messbereich

Skalenteilung

Klasse

Umgebungstemp.

Standrohrlänge

Schutzart

Gesamtlänge

Gewicht

Messbereich

Elektr. Ausgang

Linearität

Reaktionszeit

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

Standrohrlänge

Schutzart

Kabel

Gewicht

0 ... - 1 bar

0,02 bar

1,6

0 ... + 50 °C

500 mm

IP 65

680 mm

0,4 kg

0 … - 85 kPa

0 … 5 V DC

< 0,5 % / K

< 3 s

0 … + 40 °C

12 … 24 V DC, 0,5 VA

600 mm

IP 65

5 m lang

0,45 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Registrierende Messgeräte

Hygrograph

Das Gerät dient zur Messung

und Registrierung der relativen

Luftfeuchte. Die Registrierung

erfolgt auf einem Schreibstreifen,

der auf einem Trommeluhrwerk

mit Handaufzug nach DIN 8300

und DIN 58658 oder Quarzuhrwerk

aufgespannt wird. Zwei

Ausführungen hinsichtlich des

Trommeluhrwerkes können geliefert

werden:

1. Mit mechanischem Trommeluhrwerk

und Handaufzug für

den Temperaturbereich von

-35..+80°C (für Ausführung

1.0610 / 614..).

2. Mit Quarzuhrwerk und 1,5 V

Mignonzelle (LR6A) betriebenem

quarzgesteuertem

Schrittmotor-Trommeluhrwerk

im Temperaturbereich von

-20...+60°C (für Ausführung

1.0615....)

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen (100 Stück).

Zubehör

Faserschreibfeder

Schreibstreifen (100 Stück)

Konsole

Zur Wandbefestigung des Hygrographen.

1.0610.xx.xxx

1.0614.xx.xxx

1.0615.xx.xxx

.10.

.12. .000

.900

500847

205079

205077

205082

205083

205080

205078

Registrierzeit

1 Tag / 7 Tage

14 Tage / 31 Tage

1 / 7 / 31 Tage

Messbereich

10 ... 100 % rel.F.

0 ... 100 % rel.F.

abschließbar

Skalenbereich

Genauigkeit

Schreibbreite

Teilung

Umgebungstemp.

Abmessung

Gewicht

Farbe

Messelement

H

H

H

H

K

K

1.0598.10.000 Material

Stellfläche

Gewicht

Feuchte

Vorschub

11,45 mm/Std, 40 mm/ Tag

20 mm/ Tag, 9 mm / Tag

s. vorstehend

Messelement

H (- 35 ... + 70 °C)

K ( 0 ... + 80 °C)

nein

ja

0 ... 100 % rel. F.

± 2 % rel. F. (H)

± 3 % rel. F. (K)

82 mm

5 % rel. F.

abhängig von Messelement

und Uhrwerk

280 x 140 x 214 mm

2,2 kg

violett

Registrierzeit

1 Tag

7 Tage

14 Tage

31 Tage

1 Tag

7 Tage

Aluminium, lackiert

280 x 140 mm

0,8 kg

- 7 -


- 8 -

Feuchte

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Regelgeräte

Raumhygrostat

Feuchte Regelgerät zur Steuerung

von Be- oder Entfeuchter.

Der Sollwert wird mit einem

Drehknopf eingestellt.

Kanalhygrostat

Feuchte Regelgerät zur Steuerung

von Be- oder Entfeuchter.

Das Gerät wird an einer Kanalwand

montiert, durch die das

Eintauchrohr in den Messraum

ragt.

Die Ausführung mit 2 Wechslern

hat einen einstellbaren Schaltabstand

von 5...25 % rel.F.

Befestigungsflansch

Dient zur Montage von Kanalhygrostaten

1.0509.60 / 70.

Der Flansch klemmt den Hygrostat

am Schaft und ermöglicht

eine variable Eintauchtiefe.

Windschutz (ohne Abb.)

Zum Schutz des Feuchte-Messelementes

vor grobem Staubanfall

(> 0,32 mm) und Windgeschwindigkeiten

> 3 m/s.

Passend für vorstehenden Kanalhygrostat.

1.0509.xx.000

.40.

.42.

1.0509.xx.000

.60.

.70.

1.0509.80.000

1.0509.85.002

Messelement

Regelbereich

Schaltdifferenz

Kontaktart

Schaltleistung

Abmessung

Gewicht

Kontaktart

Regelbereich

Schaltdifferenz

Messelement

Eintauchdurchm.

Eintauchlänge

Schaltleistung

Abmessung

Gewicht

Material

Gewicht

Durchmesser

Länge

Maschenweite

Material

Gewicht

H

K

30 ... 90 % rel. F.

± 3 % rel. F.

1 poliger Wechsler

250 V AC / 15 A

24 V DC / 2 A

130 x 65 x 33 mm

0,22 kg

1 poliger Wechsler

2 x 1 poliger Wechsler

30 ... 90 % rel. F.

± 3 % rel. F.

K

16 mm

270 mm

max. 250 V AC

max.10 A

max. 1000 VA

134 x 67 x 70 mm

0,6 kg

Al, Ms

0,1 kg

18 mm

200 mm

0,32 mm

Niro, Ms

0,022 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektrische Messwertgeber

Hygrogeber

Anzeigender Feuchte-Messwertgeber

mit Widerstands-Ausgang.

Stabile Ausführung, dessen

äußere Teile wie Gehäusekopf

und Eintauchschaft aus nichtrostendem

Stahl hergestellt sind.

Windschutz

Gaze- und Windschutz zum Schutz

des Feuchte-Messelementes vor

grobem Staubanfall (> 0,32 mm)

und Windgeschwindigkeiten

> 3 m/s. Passend für vorstehenden

Hygrogeber.

Wetter- und

Strahlungsschutz

Schutzgehäuse für vorstehenden

Hygrogeber bei Außenmontage.

Witterungseinflüsse und Strahlungsfehler,

die das Messergebnis

beeinflussen, werden dadurch

weitgehendst vermieden.

Psychrogeber

Messgerät zur Ermittlung von

Luftfeuchte-Werten aus der

Trocken- und Feuchttemperatur.

Ein Wasserbehälter sorgt für die

Befeuchtung des Feuchtsensors.

die Sensoren sind durch doppelte

Strahlungsschutzrohre geschützt.

1.1000.50.xxx

.015

.515

1.1025.51.000 Aufspannzapfen

Material

Abmessung

Gewicht

1.1130.xx.000

.20.

.22.

Elektr. Ausgang

200 Ω linear

200 Ω linear

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Messelement

Umgebungstemp.

Skalenlänge

Eintauchdurchm.

Eintauchlänge

Schutzart

Gesamtlänge

Gewicht

1.0509.85.006 Durchmesser

Länge

Maschenweite

Material

Gewicht

Betriebsspannung

Betriebsspannung

Messbereich

Messelemente

Genauigkeit

Zeitkonstante

Luftstrom

Wasserbehälter

Schaltungsart

Anschluss

Abmessung

Gewicht

Elektr. Anschluss

Lemosa-Stecker

3 m Kabel

10 ... 100 % rel. F.

± 2% rel. F.

1 % rel. F., unlinear

H

- 35 ... + 70 °C

94 mm (90°)

22 mm

250 mm

IP 65 Gehäuse

350 mm

0,45 kg

24 mm

200 mm

0,32 mm

Niro, Ms

0,022 kg

Ø 22 x 27 mm

Al, eloxiert und lackiert

Ø 170 x 450 mm

2,5 kg

12 V AC / 6 VA

24 V AC / 11 VA

24 V DC / 8 W

12 V DC

Feuchte

0 ... + 60 °C

2 x Pt 100, n. IEC 751

Klasse A (± 0,15 °C)

17 s (90 %)

4 ... 6 m/s

250 ml

4-Leiterschaltung je 4 pol.

je 4 pol. Steckverbindung

160 x 465 mm

3,7 kg

- 9 -


- 10 -

Feuchte

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Blattbenetzung

Blattbenetzungsgeber

n. Dr. Weihofen

Zum Anschluss an Thies-Datalogger.

Die Blattbenetzung wird

mit Hilfe der elektrischen

Leitfähigkeit von natürlichen

Stoffen ermittelt. Die Benetzungsdauer

wird mit der Aussage

trocken oder benetzt als Leitwert

ausgegeben. Jedes Gerät hat

einen eigenen Skalierungsparameter,

der im Programm der

THIES Datalogger berücksichtigt

wird.

Passend hierzu:

Vorverstärker

Das Gerät dient zur Wandlung

des Messwertsignales des

Blattbenetzungsgebers in ein

normiertes Messwertsignal, das

dann auch über eine größere

Distanz übertragen werden kann.

1.0225.00.xxx

.000

.001

1.1415.00.100

Messelement

Hanf

Baumwolle

Messbereich

Auflösung

Blattbenetzung

Kabel

Abmessung

Gewicht

Elektr. Eingang

Elektr. Ausgang

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

Schutzart

Kabel 3 m

Abmessung

Gewicht

Einsatzgebiet

Kartoffel, Rüben, Bäume

Getreide

0 ... 100 %

10 %-Punkte

< 20 % “trocken”

> 80 % “benetzt”

20 m, LiYCY 2 x 0,5 mm 2

100 x 50 x 50 mm

0,7 kg

Widerstand

0 - 5 V (0 - 100 %)

-30 - +50 °C

6 - 18 V DC

IP 65

LiYCY 3 x 0,25 mm 2

58 x 35 x 64 mm

0,18 kg.


Ihre Notizen


Meteorologischer Garten mit Wetterhütten

Klimamessung am Südpol

Temperaturmessungen sind in den

verschiedensten Arbeitsfeldern der

Wissenschaft, der Industrie und der

Umwelttechnik von grundsätzlicher

Bedeutung. Immer strengere

gesetzliche Bestimmungen z.B. zur

Lagerung von Lebensmitteln schreiben

inzwischen auch amtliche

Kontrollen von Klimadaten vor.

Mit eichfähigen Geräten haben wir

auf diese neuen Anforderungen reagiert.

Die Messung und Dokumentation

von extremen Temperaturbereichen-

und Schwankungen sowie

hochpräzise Messungen sind mit

den verschiedenen Gerätekomponenten

zuverlässig und problemlos

möglich. Genau erfasste und fortgeschriebene

Temperaturwerte sind

die Basis für wirkungsvolle Energieoptimierung

und Einsparung.

Wetterdaten für den Straßenzustand


Glossar

Bimetall-Messelement Zwei unterschiedliche Metallstreifen sind durch Pressschweißung miteinander verbunden.

Durch den unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten dieser Metalle entsteht

eine temperaturabhängige Krümmung dieses Metallverbundes. Diese Krümmung, bzw.

Auslenkung ist ein Maß für die anstehende Temperatur.

Erdboden-Thermometer Messgerät zur Messung der Temperatur im Erdreich in unterschiedlichen Tiefen.

Erdoberflächen- Messgerät zur Messung der Lufttemperatur oberhalb des Erdbodens, vorzugsweise in

Thermometer 5 cm Höhe. Im DWD werden Sensoren ohne Strahlungsschutz nur zur Messung der

Minimaltemperaturen verwendet.

Extrem-Thermometer Kombination aus einem Min.– und Max.– Thermometer zur Messung der aktuellen,

der tiefsten und der höchsten Temperatur der zurückliegenden Messperiode.

Gefühlte Temperatur Ist die vom menschlichen Körper durch Windeinfluss empfundene Umgebungstemperatur.

Sie errechnent sich aus der Größe „Windchill“.

Max.–Thermometer Quecksilberthermometer zur Messung der aktuellen Temperatur und der höchsten

Temperatur der zurückliegenden Messperiode. Bei sinkender Temperatur bleibt eine

Markierung am höchsten Punkt stehen.

Min.–Thermometer Alkoholthermometer zur Messung der aktuellen Temperatur und der tiefsten Temperatur

der zurückliegenden Messperiode. Ein dunkler Stift in dem Alkoholfaden wird durch

die Oberflächenspannung des Alkohols zurückgeschoben und bleibt bei steigender

Temperatur liegen. Das Thermometer wird waagerecht eingesetzt.

Pt 100 Widerstands- Die temperaturabhängige Widerstandsänderung einer Messwicklung aus Platindraht

Thermometer wird als Maß für die Temperatur verwendet. Als Grundwert wird 100 Ω für 0 °C

verwendet (Pt 100). Die Widerstandswerte in Abhängigkeit von der Temperatur sind in

der IEC 751 genormt (Klasse A entspricht ± 0,15 K; Klasse B entspricht ± 0,3 K).

Temperaturgeber Elektrisches Temperaturmessgerät mit elektrischem Messwertausgang.

Thermograph Mechanisch registrierendes Messgerät zur Aufzeichnung der Temperatur in

Abhängigkeit von der Zeit.

Thermometer Allgemein für Temperaturmessgerät

Temperatur

Windchill Ist der vom menschlichen Körper erlittene Wärmeverlust [W/m 2 ] durch den Wind.

Hieraus wird die „gefühlte Temperatur“ abgeleitet.

Einheiten Kelvin [K] Seit 1976 verwendete gesetzliche Temperatureinheit.

Sie beginnt bei -273,15 °C

Celsius [°C] Übliche Temperatur-Gradskala, bei der ein Thermometer

beim Eintauchen seiner Kugel in schmelzendes Eis 0 °C

und in siedenes Wasser 100 °C anzeigt, bei einem Luftdruck

von 1013,2 mbar.

Fahrenheit [°F] Häufig in angelsächsischen Ländern benutzte Temperaturskala.

Sie zeigt beim Schmelzpunkt des Eises 32 °F.

Umrechnungen °C = K -273,15 K K = °C +273,15 °C

°C = ––

5

(°F -32)

9

9

°F = 32 + –– °C

5


- 14 -

Temperatur

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Thermometer

Maximum-

Thermometer

Eichfähiges Quecksilber -

Glasthermometer, zur Messung

der höchsten Lufttemperatur.

Minimum-

Thermometer

Eichfähiges Glasthermometer mit

Kreosot Füllung, zur Messung

der niedrigsten Lufttemperatur.

Normal-Thermometer

Eichfähige Flüssigkeits – Glasthermometer

zur Messung

der aktuellen Umgebungstemperatur.

Diese Thermometer

werden auch als

Thermometer für Psychrometer

nach August verwendet.

Erdboden-

Thermometer

Eichfähige Quecksilber-Glasthermometer

mit Haltegestell

zum Einstecken in den Erdboden.

Die Eintauchlänge des

Thermometers bestimmt die

Messtiefe im Erdboden.

Erdboden-

Tiefenthermometer

Besteht aus einem Quecksilber-

Glasthermometer mit einem

Schutz- und Führungsrohr aus

Kunststoff. Die Eintauchlänge

bestimmt die Messtiefe im

Erdboden.

Erdbohrer o.Abb.

Zum Vorbohren von Löchern im

Erdboden, zur bruchsicheren

Installation der vorstehenden

Erdboden-Tiefenthermometer

2.0445.00.002

2.0446.00.001

2.0447.00.001

.002

2.2110.02.003

.03.003

.06.004

.11.006

.16.008

.21.009

.31.009

2.2115.03.013

2.2116.03.013

2.2118.03.000

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Bauart

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Bauart

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Flüssigkeit

Bauart

Abmessung

Gewicht

Messbereich

- 25 … + 60 °C

- 25 … + 60 °C

- 25 … + 45 °C

- 22 … + 40 °C

- 15 … + 40 °C

- 15 … + 35 °C

- 15 … + 35 °C

Genauigkeit

Teilung

Biegung

Bauart

Gewicht

Eintauchlänge

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Bauart

Führungsrohr

Gewicht

Bohrdurchmesser

Bohrtiefe

Gesamtlänge

Gewicht

- 30 ... + 50 °C

± 0,2 K

0,5 °C

DIN 58654

Ø 19 x 300 mm

0,075 kg

- 40 ... + 40 °C

± 0,3K

0,5 °C

DIN 58653

Ø 19 x 300 mm

0,06 kg

- 40 ... + 40 °C

- 30 ... + 50 °C

± 0,2 K

0,2 °C

Alkohol bzw.Quecksilber

Anlehnung an DIN 58660

Ø 16 x 370 mm

0,06 kg

Eintauchlänge

20 mm

30 mm

60 mm

110 mm

160 mm

210 mm

310 mm

± 0,4 K (< 0 °C)

± 0,2 K (0...+ 50 °C)

± 0,3 K (> + 50 °C)

0,2 °C

150°

DIN 58655

ca. 0,95 kg

500 mm

1000 mm

- 10 … + 30 °C

± 0,3 K (- 10... - 5 °C)

± 0,15 K (- 5... + 30 °C)

0,1 °C

DIN 58664

ø 40 mm

0,9 kg bzw. 1,4 kg

ca. 40 mm

max. 1 m

ca. 1,1 m

1,2 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Erdboden-

Extrem-Thermometer

Besteht aus einem Quecksilber-

Glasthermometer mit einem

abgewinkelten Eintauchschaft

zur Ermittlung der niedrigsten

oder höchsten Temperatur im

Erdboden. Die Eintauchlänge

bestimmt die Messtiefe im

Erdboden.

Thermometergestell

o.Abb.

Das Gestell wird in den Erdboden

gesteckt und dient als

Halterung für 1 Erdboden-

Extrem-Thermometer, wie vorstehend.

Extrem-Thermometer

Dient zur Messung der höchsten

und niedrigsten Umgebungstemperatur.

Bestehend aus

einem Max.- und einem Min.-

Thermometer in einem

Haltegestell an einem Stativ.

Max.- und Min.-

Thermometer

nach Six

Thermometer zur Ermittlung der

aktuellen, sowie der höchsten

und niedrigsten Umgebungstemperatur.

Ein beiliegender

Magnet dient zur Rücksetzung

der Extremwert-Markierung.

Das Gerät wird an eine ebene

Wandfläche gehängt.

Max.- und Min.-

Thermometer

Thermometer zur Ermittlung der

aktuellen, sowie der niedrigsten

und höchsten Umgebungstemperatur.

Mit einem Tastknopf lassen

sich die Markierungsfäden

für die Extremwert-Markierung

wieder zurücksetzen.

2.2121.xx.002

2.2122.xx.002

.02.

.05.

.10.

.20.

Typ

Eintauchlänge

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Biegung

Gewicht

2.2123.00.000 Material

Abmessung

Gewicht

2.2135.00.000 Techn. Daten

2.2000.00.002

2.2002.00.002

2.2004.00.079

Gesamthöhe

Gewicht

Bauart

Messbereich

Teilung

Flüssigkeit

Gerätefarbe

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Teilung

Flüssigkeit

Gehäusematerial

Skalenlänge

Abmessung

Gewicht

Min.-Thermometer

Max.-Thermometer

20 mm

50 mm

100 mm

200 mm

- 25 … + 50 °C

±0,4 K bzw. ±0,3 K

0,2 °C

95 °C

0,12 kg

nichtrostender Stahl

340 x 320 x 20 mm

0,7 kg

siehe:

2.0445.00.002 und

2.0446.00.001 (s. S. 14)

320 mm

1,5 kg

Glas Grundplatte

Blechgehäuse

- 30 ... + 50 °C

1°C

Quecksilber

weiß

200 x 55 x 10 mm , bzw.

240 x 60 x 35 mm

0,15 kg , bzw. 0,2 kg

- 38 ... + 50 °C

1°C

Quecksilber

Kunststoff weiß

110 mm

220 x 66 x 35 mm

0,17 kg

Temperatur

- 15 -


- 16 -

Temperatur

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Wasser-Thermometer

Thermometer zur Ermittlung der

Wassertemperatur. Quecksilber-

Glasthermometer im Metallrohr

mit großem perforiertem Wasserbehälter.

Thermograph

Das Gerät dient zur Messung

und Registrierung der Umgebungstemperatur.

Die Registrierung

erfolgt auf einem Schreibstreifen,

der auf einem Trommeluhrwerk

mit Handaufzug nach

DIN 8300 und DIN 58658 oder

Quarzuhrwerk aufgespannt wird.

Zwei Ausführungen hinsichtlich

des Trommeluhrwerkes können

geliefert werden:

1. Mit mechanischem Trommeluhrwerk

und Handaufzug für

den Temperaturbereich von

-35..+80°C (für Ausführung

2.0600 / 604..).

2. Mit Quarzuhrwerk und 1,5 V

Mignonzelle (LR6A) betriebenem

quarzgesteuertem

Schrittmotor-Trommeluhrwerk

im Temperaturbereich von

-20...+60°C (für Ausführung

2.0605....)

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen (100 Stück).

Konsole

Gerät zur Wandmontage

von Thermograph oder Fern-

Thermograph.

2.2141.00.064

2.0600.10.xxx

2.0604.10.xxx

2.0605.10.xxx

.0xx

.9xx

.x00

.x05

.x11

.x14

.x17

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Flüssigkeit

Gehäuse

Abmessung

Gewicht

Registrierzeit

1 Tag / 7 Tage

14 Tage / 31 Tage

1 / 7 / 31 Tage

abschließbar

Messbereich

-35 ... +45°C

-20 ... +60°C

-10 ... +50°C

0 ... +40°C

0 ... +80°C

Genauigkeit

Messelement

Schreibbreite

Abmessung

Gewicht

1.0598.10.000 Material

Stellfläche

Gewicht

Zubehör

Faserschreibfeder 500847 Farbe violett

Schreibstreifen

Für Thermograph.

Packungseinheit 100 Stück.

- 5 ... + 40 °C

±0,2 K

0,5 °C

Quecksilber

Messing, vernickelt

Ø 28 x 300 mm

0,4 kg

Vorschub

11,45 mm/h, 40 mm/Tag

20 mm/Tag, 9 mm/Tag

wie vorstehend

nein

ja

Teilung

1°C

1°C

1°C

0,5 °C

1°C

±1% v. Mb

Bimetall

82 mm

280 x 138 x214 mm

2,2 kg

Aluminium, lackiert

280 x 140 mm

0,8 kg

Messbereich 1 Tag 7 Tage 14 Tage 31 Tage

-35 ... +45 °C 205060 205046 205063 205069

-20 ... +60 °C 205050 205036 205075

-10 ... +50 °C 205052 205038 205068

0 ... +40 °C 205054 205040 205064 205076

0 ... +80 °C 205057 205043


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektronische Handmessgeräte

Temperatur

Messgerät 925

Digitales Handmessgerät zum

Anschluss der nachfolgend aufgeführten

Messfühler. Das Gerät

arbeitet im Batteriebetrieb. Eine

Hold-Taste auf dem Gerät dient

zum Festhalten des angezeigten

Messwertes.

Gerät ohne Messfühler.

Fühler s. S. 19

Temperatur

Messgerät 935

Digitales Handmessgerät zur

Erfassung von 2 Temperaturwerten.

Je 2 der nachfolgend

aufgeführten Messfühler lassen

sich anschließen. Eine Hold-

Taste auf dem Gerät dient zum

Festhalten des angezeigten

Messwertes, eine zweite Taste

zur Anzeige der Einzel- bzw.

Differenzmesswertes der beiden

Messfühler. Eine weitere Taste

dient zur Aktivierung einer

Infrarot-Schnittstelle, über die

sich die Messwerte auf einen

Drucker übertragen und ausdrucken

lassen. Das Gerät arbeitet

im Batteriebetrieb.

Gerät ohne Messfühler.

Fühler s. S. 19

Zertifikat 925/935

Prüfzertifikat für die Temperatur

Messgerätetypen 925 oder 935

Infrarot-Drucker

635/935

Batteriebetriebener Drucker, der

die Messwerte des vorstehenden

Messgerätes über eine Infrarot-

Schnittstelle empfängt und auf

Thermopapier ausdruckt.

Druckerpapier, 1 Rolle

Ersatzpapier für vorstehenden

Drucker.

2.2925.00.255

2.2935.00.350

2.2925.35.001

2.2925.35.071

2.2925.35.211

1.8639.00.345

1.8342.00.000

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

Anzeige

Umschaltfunktion

Betriebstemp.

Betriebsspannung

Batteriestandzeit

Gehäuse

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Auflösung

Genauigkeit

Display

Ziffern

Betriebstemp.

Betriebsspannung

Batteriestandzeit

Gehäuse

Abmessung

Gewicht

ISO - Zertifikat

ISO - Zertifikat

DKD- Zertifikat

Ausdruck

Papiertyp

Betriebsspannung

Gewicht

- 50 ... + 1000 °C

0,1 °C (bis 200 °C)

1 °C (ab 200 °C)

± 1 °C bzw. 0,5 % v.Mw.

im Bereich - 40 ...+900 °C

Rest: ±2°C bzw. ±1 % v.Mw.

LCD, 14 mm hoch

°C / °F, Hold Funktion

0 ... + 50 °C

9 V Block-Batterie

> 150 h

Kunststoff

190 x 57 x 42 mm

0,3 kg incl. Batterie

- 50 ... + 1000 °C,

je nach Messfühlertyp

0,1 °C (bis 200 °C)

1 °C (ab 200 °C)

s. Fühler

LCD, 2-zeilig

14 mm hoch

0 ... +50 °C

9 V Block-Batterie

> 150 h

Kunststoff

190 x 57 x 42 mm

0,3 kg incl. Batterie

2 Temperaturwerte

Differenz Temperaturwert

Datum

Uhrzeit

Thermopapier, Rolle

4 Mignon-Batterien

0,5 kg

Temperatur

- 17 -


- 18 -

Temperatur

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Messfühler für Temperatur-Messgeräte 925/935

Temperatur

Einstichfühler

Robuster, wasserdichter Lebensmittel-Messfühler

aus Edelstahl

zum Anschluss an

vorstehende Messgeräte.

Temperatur

Oberflächenfühler

Superschneller und präziser

Messfühler auch für nicht plane

Oberflächenmessungen geeignet.

Die Messspitze besteht

aus einem federnden Thermoelemente-Band.

Temperatur

Zangenfühler

Zangen-Messfühler zur Messung

an Rohren, bis zu einem Durchmesser

von 1”. Zum Messbetrieb

wird die Zange auf das Rohr

geklemmt.

Temperatur Luftfühler

Robuster Messfühler, dessen

Sensor sich in einem gut belüfteten

Schutzrohr an der Spitze des

Fühlers befindet.

Temperatur

Oberflächenfühler

Robuster, wasserdichter

Messfühler mit verbreiterter

Messspitze für plane

Oberflächen.

2.8635.00.292 Messbereich

Genauigkeit

Sensortyp

Ansprechzeit (99)

Schutzart

Kabel

Abmessung

Gewicht

2.8639.00.392 Messbereich

Genauigkeit

Sensortyp

Ansprechzeit (99)

Kabel

Abmessung

Gewicht

2.8639.00.692 Messbereich

Genauigkeit

Sensortyp

Ansprechzeit (99)

Kabel

Abmessung

Gewicht

2.8639.00.792 Messbereich

Genauigkeit

Sensortyp

Ansprechzeit (99)

Kabel

Abmessung

Gewicht

2.8639.00.992

Messbereich

Genauigkeit

Sensortyp

Ansprechzeit (99)

Kabel

Abmessung

Sensorfläche

Gewicht

- 60 ... + 400 °C

± 2,5 K

NiCr-Ni

10 s

IP 65

1,2 m lang

Spitze, Ø 4 x 125 mm

0,3 kg

- 60 ... + 300 °C

± 2,5 K

NiCr-Ni

< 3 s

1,2 m lang

Spitze, Ø 10 x 125 mm

0,3 kg

- 50 ... + 100 °C

± 2,5 K

NiCr-Ni

5s

1,2 m lang

Spitze, Ø 4 x 110 mm

0,3 kg

- 60 ... + 400 °C

± 2,5 K

NiCr-Ni

40 s

1,2 m lang

Spitze, Ø 4 x 110 mm

0,3 kg

- 60 ... + 400 °C

± 2,5 K

NiCr-Ni

< 30 s

1,2 m lang

Spitze, Ø 4 x 70 mm

Ø 10 mm

0,3 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektrische Messwertgeber

Temperaturgeber

Wassertemperaturgeber

Das Messelement ist mit einem

wasserdichten und Edelstahl-

Schutzrohr umgeben. Die

Zuleitung besteht aus einem

PVC-Kabel, der Wassertemperaturgeber

ist mit einem

Teflonkabel ausgestattet.

Erdbodenflächen-

Temperaturgeber

Zur Messung der Temperatur

über dem Erdboden. Der

Temperatursensor befindet

sich in einem gut belüfteten doppelwandigem

Schutzrohr mit

Dachplatte. Das Gerät wird in

den Erdboden gesteckt.

Oberflächen-Widerstandsthermometer

Folientemperaturgeber zur

Messung an ebenen oder gebogenen

Oberflächen. Die Platin-

Messwicklung ist zwischen zwei

0,05 mm dicken Polyiamid-

(Kapton)-Folien eingebettet.

Lufttemperaturgeber

mit Wetter- und

Strahlungsschutz

Gerät mit speziell gestaltetem

Strahlungsschutz aus eloxiertem

Aluminium und guter Belüftung

zur exakten Messung der

Freilufttemperatur.

Ventilierter

Lufttemperaturgeber

Gerät zur exakten Lufttemperaturmessung,

mit ventiliertem

Messfühler. Der Fühler ist mit

einem doppelten Strahlungsschutz

umgeben. Ein eingebauter

Ventilator sorgt für den notwendigen

Luftstrom.

2.1235.00.xxx

2.1235.01.xxx

.000

.010

.020

2.1241.00.000

2.1252.00.000

2.1260.00.000 Messbereich

Messelement

Genauigkeit

Schaltungsart

Anschluss

Abmessung

Gewicht

2.1265.xx.000

.20.

.22.

Messbereich

Kabellänge

Messelement

Genauigkeit

Schaltungsart

Kabeltyp

Fühlerabmessung

Gewicht

Messbereich

Messelement

Genauigkeit

Schaltungsart

Zuleitung

Strahlungsschutz

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Messelement

Genauigkeit

Abmessung

Gewicht

Betriebsspannung

Betriebsspannung

Messelement

Genauigkeit

Ventilation

Schaltungsart

Anschluss

Abmessung

Gewicht

- 30 ... + 100°C

- 50 ... + 200 °C

5 m

10 m

20 m

Pt 100 n. IEC 751

1/3 Klasse B

(0,1°C bei 0°C)

4-Leiter

LiYCY 4 x 0,25 mm_

Ø 6 x 100 mm

0,3 kg ; 0,6 kg ; 1,2 kg

- 30 ... + 50 °C

Pt 100 n. IEC 751

1 / 3 Klasse B (± 0,1 K)

4-Leiter

5 m, LiYCY 4 x 0,25 mm 2

doppelwandiges Rohr ,

lackiert

177 x 100 mm

1kg

- 80 ... + 180 °C

Pt 100 n. IEC 751

± 0,5 K

50 x 21 x 0,2 mm

2g

- 30 ... + 50 °C

Pt 100 n. IEC 751

1/3 Klasse B (± 0,1 K)

4-Leiter

4-pol. Klemme

Ø 120 x 400 mm

0,8 kg

12 V AC / 6 VA oder

24 V AC / 11 VA oder

24 V DC / 8 W

12 V DC / 4 W

Pt 100 n. IEC 751

Klasse A (± 0,15 K)

6 m/s

4-Leiter

Stecker

Ø 160 x 435 mm

3,5 kg

Temperatur

- 19 -


- 20 -

Temperatur

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Temperatur-Sensor

compact

Elektrischer Messwertaufnehmer

zur Messung der Umgebungstemperatur.

Der Messwert wird als

Widerstandswert entsprechend

der IEC 751 oder als analoges

Spannungs- oder Stromsignal

ausgegeben.

Schutzkorb mit Gaze

o. Abb.

Wird über den Sensor gesteckt

und schützt das Messelement

vor grobem Schmutz

Schutzkorb aus

Sintermetall o. Abb.

Wird über den Sensor gesteckt

und schützt das Messelement vor

hohen Windgeschwindigkeiten

(> 5 m/s) und erhöhtem Staubanfall.

Erforderlich für exponierte

Einsatzgebiete, z.B. Seeklima.

Wetter- und Strahlungsschutz,

compact

Schutzgehäuse für vorstehenden

Temperatur-Sensor compact bei

Außeninstallationen. Witterungseinflüsse

und Strahlungsfehler,

die das Messergebnis beeinflussen,

werden dadurch weitgehendst

vermieden

2.1280.00.xxx

.000

.141

.161

1.1005.54.901

1.1005.54.902

1.1025.55.00x

.10x

.xx0

.xx1

Elektr. Ausgang

Pt 100 n. IEC 751

4 ... 20mA

0 ... 10V

Messbereich

Zeitkonstante

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

I-Ausgang

U-Ausgang (10 V)

Eigenstrombedarf

Kabel

Abmessung

Gewicht

ohne Ventilator

mit Ventilator

Klemmbereich

Material

Montage

Kabel

Abmessung

Gewicht

Genauigkeit

1 /3 Klasse B (±0,1 K)

± 0,3 K

± 0,2 K

- 30 … + 70 °C

20 s (90 %)

- 40 … + 80 °C

12 - 30 V DC

24 V DC ± 10 %

ca. 5 mA (10 V)

5m

Ø 20 x 138 mm

0,35 kg

12 V DC, 2,5W

Ø 35 … 50 mm

Ø 55 … 60 mm

Kst-Lamellen, weiß

Niro-Halter

5 m, für Ausf. …100

Ø 120 x 270 / 290 mm

0,75 kg


Ihre Notizen


Luftdruckdifferenzen, Hoch- und

Tiefdruckgebiete erfassen und fortschreiben

sind Hauptaufgaben der

Meteorologie, um präzise

Wettervorhersagen zu treffen.

Aber auch in der Labortechnik und

in der Umwelttechnik sind detaillierte

Druckbestimmungen von großer

Bedeutung. Unterschiedliche

Berechnungs- und Darstellungsformen

der eingesetzten THIES-

Gerätekonfigurationen gewährleisten

eine aufgabengerechte und

hochpräzise Messung.


Glossar

QFF In der Luftfahrt gebräuchliche Bezeichnung für den auf Meeresniveau (0 m) reduzierten

barometrischen Luftdruck. Er dient auch als gemeinsame Basis für den barometrischen

Luftdruckvergleich unterschiedlicher Wetterstationen mit unterschiedlichen Stationshöhen

und ist die Basis für die Darstellung der Isobaren in den Wetterkarten.

QFE Der auf die Landebahn eines Fugplatzes reduzierte Luftdruck.

Stationshöhe Die Ortshöhe der Messstation in der das Barometer über dem Meeresniveau installiert ist.

QNH In der Luftfahrt gebräuchliche Bezeichnung für den barometrischen Luftdruck, der einem

Höhenmesser als Anfangswert eingegeben werden muss, damit dieser die Höhe über dem

Meeresniveau anzeigt.

Barograph Mechanisch registrierendes Messgerät zur Aufzeichnung des barometrischen

Luftdruckes in Abhängigkeit von der Zeit.

Barogeber Allgemein für barometrisches Messgerät mit elektrischem Messwertausgang.

Barometer Allgemein für Messgerät des atmosphärischen Luftdruckes.

Aneroiddose Barometrischer Sensor, der aus evakuierten Dosen besteht, die ihre geometrischen

Abmessungen entsprechend den Druckverhältnissen definiert verändern.

Normaldruck Der gemäß DIN ISO 2533 definierte barometrische Normaldruck (1013,25 hPa) der als

Basiswert für die Begriffe Hochdruck oder Tiefdruck herangezogen wird.

Bourdonrohr Kreisförmig gebogenes Metallrohr mit ovalem Querschnitt, dessen eines Ende

verschlossen ist. Bei Druckänderung des Innenraumes des Rohres verändert sich definiert

der Krümmungsradius des Metallrohres. Diese Veränderung ist ein Maß für den Druck.

Das Bourdonrohr-Messelement wird bei nichtbarometrischen höheren Luftdruckmessungen

verwendet (Pressluft)

Barometrische Pascal [Pa] = Newton pro Quadratmeter [N/m 2 ]

Druckeinheit 1hPa = 1mbar ; 1 bar = 10 5 Pa

Druck

Höhenformel Mathematische Reduzierung des barometrischen Luftdruckes auf eine Bezugshöhe,

meistens auf Meeresniveau (QFF). Beispiel: je 8m Höhenzunahme nimmt der Druck um

ca. 1hPa ab.


- 24 -

Druck

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Aneroid Barometer

Barometer

Anzeigendes Messgerät auf

poliertem, braunem Holzrahmen

mit polierter Messingfassung.

Barometer

Anzeigendes Messgerät mit

Aufbauflansch zur

Wandmontage.

Hellgrau lackiertes Gehäuse mit

hochglanz verchromtem

Fassungsring.

Präzisionsbarometer

Präzise anzeigendes Messgerät

mit Prüfschein.

Das Gerät wird in einem

Lederetui geliefert.

Quecksilberbarometer

Quecksilber-

Stationsbarometer

Messgerät für den atmosphärischen

Luftdruck in meteorologischen

Meßstationen (auch des

DWD), Laboratorien u.ä. Das

Gerät ist zusätzlich mit einem

Beithermometer ausgerüstet.

Die Lieferung erfolgt in einem

Holz- Transportkasten.

Aufhängebrett

Zur senkrechten Montage des

Quecksilber-Stationsbarometers

3.1503.00.000

3.1509.00.000

3.1530.00.000

3.1550.17.000

.001

3.1552.00.000

.001

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Ortshöhe

Messwerk

Skale

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Ortshöhe

Messwerk

Skale

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Ortshöhe

Messwerk

Skale

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Genauigkeit

Ablesung

Temp.-Messbereich

Abmessung

Gewicht

für Messbereich

Abmessung

Gewicht

960 ... 1070 hPa

720 ... 800 Torr

1 hPa ; 1 Torr

± 3 % v Mb.

0 - 1000 m

Aneroiddose

Ø115mm

Ø 180 x 45 mm

0,56 kg

935 ... 1065 hPa

700 ... 800 Torr

1 hPa ; 1 Torr

± 2 hPa

im Bereich 980…1030 hPa

0 - 1000 m

Aneroiddose

Ø100mm

Ø 120 x 45 mm

0,3 kg

920 ... 1050 hPa

- 6 ... + 46 °C

0,5 hPa ; 1 °C

± 1 % v. Mb.

0 - 500 m

Aneroid-Dosensatz

temperaturkompensiert

Ø 115 mm

Ø 150 x 75 mm

0,72 kg

800 ... 1080 hPa

560 ... 1030 hPa

± 0,3 hPa

0,1 hPa durch Nonius

- 15… + 50 °C

Ø 65 x 940 mm

4,8 kg

800 ... 1080 hPa

560 ... 1030 hPa

1000 x 115 x 13 mm

2kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Registrierende Messgeräte

Barograph

Zur Messung und Registrierung

des barometrischen Luftdruckes.

Die Registrierung erfolgt auf

einem Trommeluhrwerk mit

Hand-Federaufzug nach DIN

8300 und DIN 58658 (3.0800... ;

3.0804....) oder mit einem

Quarzuhrwerk ( 3.0815....).

An einer Stellschraube kann die

Ortshöhe eingestellt werden.

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen ( 100 Blatt ).

Zubehör

Faserschreibfeder

Schreibstreifen

(100 Stück)

Mikrobarograph

Registrierendes Präzisions-Messgerät

zur Ermittlung des atmosphärischen

Luftdruckes. Die

Ortshöhe wird an einem Stellknopf

am Messort eingestellt. Die

Registrierung erfolgt auf einem

Trommeluhrwerk mit Hand-

Federaufzug n. DIN 8300 und

DIN 58658.

Zubehör

Faserschreibfeder

Schreibstreifen

(100 Stück)

Druckschreiber

Zur Messung und Registrierung

von Drücken in geschlossenen

Systemen. Ein im Boden befindlicher

R 1/2“ Stutzen dient zum

Anschluss eines Druckschlauches.

Die Registrierung erfolgt auf

einem Trommeluhrwerk mit Hand-

Federaufzug nach DIN 8300.

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen ( 100 Blatt ).

Andere Messbereiche auf Anfrage.

Zubehör

Faserschreibfeder

Schreibstreifen

(100 Stück)

3.0800.10.xxx

3.0804.10.xxx

3.0805.10.xxx

.000

.900

500847

205184

205182

205185

205186

Registrierzeit

1 / 7 Tage

14 / 31 Tage

1 / 7 / 31 Tage

nicht abschließbar

abschließbar

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Ortshöhe

Messelement

Umgebungstemp.

Schreibbreite

Abmessung

Gewicht

Farbe

Registrierzeit

3.0810.20.000 Registrierzeit

Vorschub

500847

205187

205188

Messbereich

Genauigkeit

Schreibbreite

Teilung

Ortshöhe

Messelement

Umgebungstemp.

Abmessung

Gewicht

Farbe

Registrierzeit

3.0900.05.000 Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Registrierzeit

Vorschub

Messelement

Schreibbreite

Abmessung

Gewicht

500847

205208

205202

Farbe

Registrierzeit

Vorschub

11,45 mm/h; 40 mm / d

20 bzw. 9 mm / d

siehe vorstehend

945 ... 1052 hPa

1 hPa

± 0,8 hPa

0 ... 3000 m

Aneroid-Dosensatz

temperaturkompensiert

- 10… + 45 °C

82 mm

280 x 138 x 214 mm

2,3 kg

violett

1 Tag

7 Tage

14 Tage

31 Tage

1 / 7 Tage, umschaltbar

11,45 mm / Std.

oder 40 mm / Tag

965 … 1050 hPa

± 0,3 hPa

160 mm

1 hPa

0 … 2000 m, einstellbar

2 Aneroid-Dosensätze,

temperaturkompensiert

- 10 … +45 °C

280 x 138 x 285 mm

3kg

violett

7 Tage

1 Tag

0 ... 25 bar

0,5 bar

±0,25 bar

1/7 Tage, umschaltbar

40 mm/d; 11,45 mm/h

Bourdon-Rohr

82 mm

280 x 140 x 200 mm

2,7 kg

violett

1 Tag

7 Tage

Druck

- 25 -


- 26 -

Druck

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektrische Messwertgeber

Barogeber

Direkt anzeigender elektrischer

Messwertgeber für den atmosphärischen

Luftdruck. Der Messwert

wird angezeigt und als

elektrischer Widerstandswert

ausgegeben.

Barogeber PTB 100 A

Barogeber PTB 100 B

Die Barogeber messen den barometrischen

Umgebungsdruck

und geben den Messwert als

elektrischen Spannungswert

aus. Durch seinen sehr niedrigen

Stromverbrauch eignet er sich

besonders in Verbindung mit

Datenloggern. Die Montage erfolgt

vorzugsweise in Dataloggersystemen.

Digitaler Barogeber

Anzeigendes Messgerät mit

Analogausgang zur Ermittlung

des atmosphärischen Luftdruckes.

Als Sensor dient eine

Aneroiddose mit induktivem

Wegaufnehmer. Das Sensorsignal

wird elektronisch verstärkt und

an einer LED-Anzeige digital

angezeigt. Zum Anschluss elektronischer

Registrier- und Regelgeräte

steht der Stromausgang

zur Verfügung.

3.1150.10.015

3.1158.00.073

3.1158.10.073

3.1159.00.xxx

.040

.041

Messbereich

Teilung

Genauigkeit

Elektr. Ausgang

Ortshöhe

Messelement

Umgebungstemp.

Gehäusematerial

Kabel

Abmessung

Gewicht

Messbereich

PTB 100 A

Genauigkeit (20°C)

Linearität

PTB 100 B

Genauigkeit (20°C)

Linearität

Auflösung

Hysterese

Elektr. Ausgang

Betriebsspannung

Umgebungstemp.

Abmessung

Gewicht

Elektr. Ausgang

Messbereich

Genauigkeit

Anzeige

Auflösung

Temperaturbereich

Ortshöhe

Betriebsspannung

Abmessung

Gewicht

946 ... 1053 hPa

1 hPa

± 1,5 % v. Mb.

0 ... 200 Ω

max. 3000 m

Aneroid-Dosensatz

Temperaturkompensiert

- 20 ... + 60 °C

Kunststoff

1 m, LiYCY 5 x 0,5 mm 2

122 x 120 x 85 mm

0,75 kg

800 ... 1060 hPa

600 ... 1060 hPa

± 0,3 hPa

± 0,25 hPa

± 0,5 hPa

± 0,45 hPa

0,1 hPa

± 0,03 hPa

0 ... 5 V DC

10 - 30 VDC (< 4 mA)

- 40 ... + 60 °C

59 x 88 x 21 mm

0,09kg

0 ... 20 mA

4 ... 20 mA

913,3 ... 1113,3 hPa

± 0,5 hPa (bei NN)

4 1 /2 -stellig, LED rot

0,1 hPa

0 ... + 50 °C

0 ... 850 m

230 V / 50 Hz

96 x 96 x 125 mm

0,6 kg


Ihre Notizen


- 28 -

Feuchte

Temperatur

Druck

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Anzeigende Messgeräte

Polymeter

Kombiniertes einfaches Messgerät

zur Ermittlung verschiedener

Klimadaten, wie Temperatur,

Luftfeuchte, Taupunkttemperatur,

Sättigungsdruck, Dampfdruck

sowie Sättigungsdefizit. Die

Werte können auf den Skalen

direkt abgelesen werden.

Die Temperaturwerte werden mit

einem Quecksilber-Thermometer

gemessen

Rund-Hygro-

Thermometer

Kombiniertes anzeigendes

Messgerät für die Umgebungs-

Temperatur und Luftfeuchte.

Hygro-Thermometer

Kombiniertes anzeigendes Messgerät

für die Umgebungs-

Temperatur und Luftfeuchte,

sowie die Darstellung des

Normalklimas nach DIN 50014

und eines Komfortbereiches.

Hygro-Thermometer

Ein Thermometer und ein Hygrometer

sind auf einer gemeinsamen

Grundplatte montiert.

Das Gerät eignet sich für eine

Wandmontage.

1.0101.00.003

1.0165.00.006

1.0169.00.006

1.0165.42.058

1.0169.42.058

1.0170.00.xxx

...006

...017

Messbereich

Temperatur

Taupunkt

Rel. Feuchte

Sättigungsdruck

Skalenteilung

Feuchte Messelem.

Gerätefarbe

Abmessung

Skala

(Länge x Höhe)

Gewicht

Bauart

Skalenbereich

Messelement

Feuchte

Temperatur

Teilung

Abmessung

Gewicht

Bauart

Feuchte

Messbereich

Skalenteilung

Genauigkeit

Temperatur

Messbereich

Skalenteilung

Genauigkeit

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Messbereich

Teilung

Skalenbereich

Skalen

Bauart

Abmessung

Gewicht

-30 … +50 °C

-30 … +25 °C

0 … 100 % rel. F.

0,5 … 100 hPa

2 % rel. F.; 1 K

Haar

anthrazit

Ø 84mm

250 x 30 mm

0,2kg

mit Füßen und Öse

mit Aufbauflansch

0 ... 100 % rel. F.

- 20 ... + 40 °C

H

Bimetall

1 % rel. F./ 1 °C

Ø 110 x 34 mm

0,3 kg

mit Füßen und Öse

mit Aufbauflansch

20 ... 100 % rel. F.

2 % rel. F.

± 3 % rel. F.

5 ... 45 °C

1°C

±1K

Ø 130 bzw. 150 x 36 mm

0,45 kg

-20 ... +40°C

0 ... +80°C

10 ... 100% rel. F.

1% rel. F./1°C

0 ... 100% rel. F.

Ø 100mm

auf Montageplatte

260 x 138 x 40mm

1,1kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Registrierende Messgeräte

Hygro-Thermograph

Registrierendes Messgerät. Das

Gehäuse besteht aus einer

Kunststoff-Metall Kombination.

Die Achsen der Messwerke werden

in Zapfenlagern geführt.

Zwei Ausführungen hinsichtlich

des Trommeluhrwerks können

geliefert werden:

1. Mit mechanischem Trommeluhrwerk

und Handaufzug für

den Temperaturbereich von

-35..+80°C (für Ausführung

1.0660 / 664..).

2. Mit Quarzuhrwerk und

1,5 V Mignonzelle (LR6A)

betriebenem quarz –

gesteuertem Schrittmotor –

Trommeluhrwerk im

Temperaturbereich von

-20...+60°C (für Ausführung

1.0665....)

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen (100 Stück).

Hygro-Thermograph

Registrierendes Messgerät mit

einer Haube aus glasklarem

Kunststoff. Die Achsen der

Messwerke werden in

Zapfenlagern geführt.

Das quarzgesteuerte

Schrittmotor-Trommeluhrwerk

wird mit einer 1,5 V Batterie

betrieben. Die Registrierzeit ist

umschaltbar.

Die Lieferung erfolgt mit einem

Satz Schreibstreifen (100 Stück).

Zubehör

Schreibstreifen (100 Stück)

Für Hygro-Thermograph

Achtung:

Messbereiche beachten!

Andere Messbereiche auf

Anfrage.

Konsole

Zur Wandmontage für den

Hygro-Thermograph,

Bestell-Nr. 1.0660... bis 1.0665...

1.0660.xx.xxx

1.0664.xx.xxx

1.0665.xx.xxx

.00.

.02. .0xx

.9xx

.x00

.x05

.x11

.x12

.x14

.x15

.x16

.x17

1.0680.10.xxx

.011

.014

1.0680.12.014

Messelement H

- 35 … + 45 °C

- 20 … + 60 °C

- 10 … + 50 °C

0 … + 40 °C

0 … + 80 °C

Messelement K

0 … + 40 °C

0 … + 80 °C

Registrierzeit

1 Tag / 7 Tage

14 Tage / 31 Tage

1, 7, 31 Tage

Feuchtemesselem.

H (-35 ... +70 °C)

K ( 0 ... +80 °C)

abschließbar

Temp.- Messbereich

*nicht für 1.0665

Skalenbereich

Genauigkeit

Temp.

Schreibbreite

Teilung

Abmessung

Gewicht

Feuchtemesselem.

Temp.-Messbereich

Feuchtemesselem.

Temp.-Messbereich

Skalenbereich

Genauigkeit

Temp.

Registrierzeit

Vorschub

Schreibbreite

Teilung

Abmessung

Gewicht

1 Tag

205142

205143

205138

205123

205126

1 Tag

205131

205134

1.0598.10.000 Material

Stellfläche

Gewicht

7 Tage

205086

205088

205092

205094

205103

7 Tage

205097

205112

Vorschub

11,45 mm/h, 40 mm/Tag

20 mm/Tag, 9 mm/Tag

wie vorstehend

Messbereich

10 ... 100% rel. F.

0 ... 100% rel. F.

nein

ja

-35 ... +45°C ( nur H )*

-20 ... +60°C ( nur H )

-10 ... +50°C ( nur H )

-10 ... +40°C ( nur H )

0 ... +40°C

0 ... +50°C

0 ... +60°C

0 ... +80°C*

0 ... 100% rel. F.

± 2% rel. F. (H)

± 3% rel. F. (K)

± 1 % v. Mb.

2 x 82 mm

5% rel. F. / 1 bzw. 0,5°C

280 x 138 x 285 mm

2,7 kg

„H“ (10 ... 100% rel. F.)

-10 ... +50 °C

0 ... + 40 °C

„K“ (0 ... 100% rel. F.)

0 ... +40°C

0 ... 100 % rel. F.

± 2 % rel. F. (H)

± 3 % rel. F. (K)

± 1 % v. Mb.

1/7/31 Tage

11,45 mm/Std.

40,01 bzw. 9 mm/Tag

2 x 82 mm

5 % rel. F. / 1 bzw. 0,5 °C

280 x 138 x 270 mm

2,7 kg

14 Tage

205153

205158

205155

205150

205280

14 Tage

205151

205282

31 Tage

205169

205168

205166

205160

205281

31 Tage

205161

205283

Aluminium, lackiert

280 x 140 mm

0,8 kg

Feuchte

Temperatur

Druck

- 29 -


- 30 -

Feuchte

Temperatur

Druck

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Meteorograph

Dreifach registrierendes

Messgerät für die wichtigsten

meteorologischen Daten,

Temperatur Luftfeuchte und

barometrischer Luftdruck.

Bewährtes stabiles Modell mit

Federlaufwerk. Das Gehäuse

besteht aus Metall und ist weiß

lackiert. Die Achsen der

Messwerke werden in Zapfenlagern

geführt. Die Lieferung

erfolgt mit einem Satz

Schreibstreifen (100 Stück)

Zubehör

Faserschreibfeder

Schreibstreifen

(100 Stück)

Für Meteorograph

Elektronischer

Thermo-Hygrograph

Digitales Mess- und Anzeigegerät

für die Luftfeuchte und

Lufttemperatur mit integrierten

Sensoren, im Kunststoffgehäuse.

Die gemessenen Daten werden

angezeigt und gespeichert. Eine

Auslesesoftware gehört zum

Lieferumfang:

PC Windows Software,

Schnittstellenkabel, Batterie,

Datenspeicher für 120.000

Messwerte/Kanal.

1.0840.00.xxx

.000

.005

500847

Messelement H

-35 … +45 °C

-20 … +60 °C

Messb.:Temp.

Genauigkeit

Feuchte

Druck

Teilung

Registrierzeit

Vorschub

Feuchte-Messelem.

Schreibreite

Abmessung

Gewicht

Farbe

1.8252.00.000 Messbereich

Genauigkeit

Auflösung

1 Tag

205197

205073

Temp. Sensor

Feuchte Sensor

Display

Schnittstelle

Datenspeicher

Speicherintervall

Betriebsdauer

Betriebsspannung

Abmessung

Gewicht

-35 ... +45°C

-20 ... +60°C

10 ... 100% rel. F.

945 ... 1052 hPa

±2% rel. F.

±0,5°C

±0,8 hPa

5% rel. F./1°C/ 1 hPa

1 Tag / 7 Tage

11,45 mm/Std.; 40 mm/Tag

H

3 x 82 mm

280 x 140 x 350mm

4,5kg

violett

7 Tage

205192

205190

-20… +50°C

10 … 95 % rel. F.

± 0,3°C (0 … 40°C)

sonst ± 0,5°C

± 3% rel. F.

0,1°C

0,5 % rel. F.

NTC

kapazitiv

65x40 mm

RS 232

120.000 Messwerte/Kanal

1; 5; 10; 60; 1440 min.

typ. 2 Jahre

3,6 V Lithiumbatterie

115x110x25 mm

250 g


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektronische Handmessgeräte

Hygro-Thermometer 615

Hygro-Thermometer 625

Digitales Handmessgerät zur

Messung von Luftfeuchte und

Temperatur. Das Gerät wird mit

Messfühler geliefert.

Das Gerät arbeitet im Batteriebetrieb.

Eine Hold-Taste auf dem

Gerät dient zum Festhalten des

Messewertes, bzw. der Anzeige

von Max. und Min.-Werten

Hygro-Thermometer 635

Digitales Handmessgerät zur

Messung von Luftfeuchte und

Temperatur, sowie die Taupunkt-

Temperatur. Jeder Messfühler

wird über einen eigenen Stecker

an das Anzeigegerät angeschlossen.

Über eine Infrarot Schnittstelle

können die Messwerte mit

dem Infrarot-Drucker dokumentiert

werden.

Das Gerät arbeitet im Batteriebetrieb.

Eine Hold-Taste auf dem

Gerät dient zum Festhalten des

angezeigten Messwertes, bzw.

der Anzeige von unterschiedlichen

Temperaturen, der Taupunkt-Temperatur

und dem

Datentransfer auf den Drucker.

Hierzu passend:

Feuchte/Temperatur-Fühler 635

Feuchte/Temperatur-Fühler 635

Zertifikat (ISO) 635

Ladegerät

Akku 9V 615/625/635

Tasche 615/625/635/925/936

Topsafe (Schutzhülle) 615/625/935

Koffer 635/925/935

Zertifikat (DKD) 635

1.8615.00.000

1.8625.00.000

1.8635.00.000

1.8635.00.161

1.8635.00.769

1.8639.00.006

1.8639.00.025

1.8639.00.125

1.8639.00.182

1.8639.00.183

1.8639.00.184

1.8639.00.206

Ausführung

Messbereich

Genauigkeit

Auflösung

Anzeige

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

Batteriestandzeit

Gehäuse

Abmessung

Gewicht

Messbereich

Kombifühler

Temp.-Fühler

Genauigkeit

Auflösung

Anzeige

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

Batteriestandzeit

Gehäuse

Abmessung

Gewicht

Kanal-, Materialfühler

Raumklima-Fühler

mit integriertem Fühler

mit separatem Fühler

5…95% rel. F.

0…+50°C

± 3% rel. F. (5…95% rF)

± 4% K (0…50°C)

0,1% rel. F. / 0,1°C

LCD, 14mm hoch

0…+50°C

9 V Block-Batterie

ca. 100 Std.

Kunststoff

190 x 57 x 42 mm

0,3 kg incl. Batterie

0 … 100% rel. F.

-20 …+140 °C

-50 …+100 °C td (Taupunkt)

-50 …+1000 °C (NiCr-Ni)

± 1 Digit (Anzeige)

± 3% rel. F. (5…95% rF.)

± 0,4 K (0…50 °C)

0,1 % rel. F. / 0,1 °C

LCD, 14 mm hoch

0…+50 °C

9 V Block-Batterie

ca. 100 Std.

Kunststoff

190 x 57 x 42mm

0,3 kg incl. Batterie

0-100 %r.F / -20...+ 140°C

0-100 % r.F / -20... +70°C

Feuchte

Temperatur

Druck

- 31 -


- 32 -

Feuchte

Temperatur

Druck

1.1005.54.xxx 1.1005.54.241

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Elektrische Messwertgeber

Hygro-Thermogeber,

kapazitiv

Das Gerät dient zur Messung

von Temperatur und Luftfeuchte.

Die Messwerte werden als elektrische

analoge Signale ausgegeben.

Die Sensoren bestehen aus

einem kapazitiven Feuchte-

Messelement und einem Pt 100

Widerstandsthermometer.

Kanalausführung

Die Messelemente befinden sich

im rückwärtig herausgeführten

Eintauch-Schaftende.

Raumausführung

Die Messelemente befinden sich

in einer seitlichen Schutzkappe.

Hygro-Thermogeber

Das Gerät dient zur Messung

von Temperatur und Luftfeuchte.

Die Messwerte werden als Widerstands-Signale

ausgegeben. Die

Feuchte wird zusätzlich angezeigt.

Die Sensoren bestehen aus

einem H-Messelement und einem

Pt 100 Widerstands-Thermometer.

Die wesentlichen äußeren

Teile sind aus rostfreiem Edelstahl

gefertigt sind. Zur Außenmontage

empfehlen wir den Einsatz des

Wetter- und Strahlungsschutzes

Best.-Nr. 1.1025.51.00 (s. S. 36).

Hygro-Thermogeber

compact

Das Gerät dient zur Messung

von Temperatur und Luftfeuchte.

Die Messwerte werden als elektrische

analoge Signale ausgegeben.

Die Sensoren bestehen aus

einem kapazitiven Feuchte-

Messelement und einem Pt 100

Widerstands-Thermometer. Zur

Außenmontage empfehlen wir

den Einsatz des Wetter- und

Strahlungsschutzes.

Best.-Nr. 1.1025.55.xxx

Teflonfilter m. Gaze

ZE 20

Sinterfilter ZE 21

o. Abb.

Wetter- und Strahlungsschutz,

compact

s. S. 36

1.1005.00.xxx

1.1015.00.xxx

.040

.041

.060

.061

1.1005.50.xxx

.015

.515

1.1005.54.xxx

.000

.241

.161

1.1005.54.901

1.1005.54.902

1.1025.55.000

.100

Bauart

Elektr. Ausgang

Messbereich Feuchte

Temp.

Genauigkeit

Feuchte

Temp.

Zeitkonstante

Kennlinie

Umgeb.-Temp.

Betriebsspannung

Eintauchschaft

Eintauchlänge

Anschlussart

Abmessung

Gewicht

Elektr. Ausgang

200 Ω lin./Pt 100

200 Ω lin./Pt 100

Messbereich

Genauigkeit

Teilung

Skalenlänge

Feuchte-Messelem.

Temp.-Messelem.

Eintauchdurchm.

Eintauchlänge

Schutzart

Gesamtlänge

Gewicht

Elektr. Ausgang

Feuchte

0…1 V

4…20 mA

0…10 V

Messbereich

Genauigkeit Feuchte

Temp.-Messelem.

Genauigkeit

Betriebsspannung

Schutzart

Kabel

Abmessung

Gewicht

Staubschutzfilter

Staub- und Windschutzfilter

ohne elektrischen Ventilator

mit elektrischem Ventilator

Kanalausführung

Raumausführung

2 x 0–20 mA / 0–10 V

2 x 4–20 mA / 0–10 V

2 x 0–10 V

0…100 % rel. F.

0 … 60 °C


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Clima Sensor 2000

Clima Sensor 2000 WNHTF

Clima Sensor 2000 WNH

Clima Sensor 2000 NHTF

Clima Sensor 2000 NH

Der Clima Sensor 2000 dient zur

Messung wichtiger Umweltdaten.

Je nach Aufgabenstellung steht

er als kombiniertes Messgerät

zu Verfügung. Die analogen

Ausgänge sind als Standardsignale

ausgeführt, so dass sie

zur Ankopplung an handelsübliche

Bussysteme verwendet

werden können.

Wind

Ein Schalenstern, dessen

Drehzahl sich linear zur Windgeschwindigkeit

verhält, liefert über

einen Reed-Kontakt eine drehzahlabhängige

Frequenz an einen

nachgeschalteten Frequenz-

Spannungswandler.

Niederschlag

Die Detektion erfolgt optisch

nach dem Reflexionsverfahren an

Niederschlagspartikel mit moduliertem

Infrarotlicht.

Helligkeit

Die Helligkeit wird über drei

unabhängige, in 90° Segmenten

angeordnete Photodioden

erfasst. Drei unabhängige Ausgangsspannungen

verhalten

sich linear zur Helligkeit.

Temperatur

Als Temperatursensor wird ein

langzeitstabiles genormtes

Widerstandsthermometer –

Pt 100 – eingesetzt.

Luftfeuchte

Die Messung erfolgt mit einem

kapazitiven Feuchtesensor, der

seine Kapazität entsprechend

der relativen Luftfeuchte ändert.

Feuchte,Temperatur

Druck, Wind

Helligkeit

Wind Nieder- Helligkeit Tempe- Luftschlag

ratur feuchte

4.9010.00.061 X X X X X

4.9000.00.061 X X X

4.9011.00.061 X X X X

4.9001.00.061 X X

Wind

Niederschlag

Helligkeit

Temperatur

Luftfeuchte

Allgemein

Messbereich

Genauigkeit

Elektr. Ausgang

Bürde

Messbereich

Elektr. Ausgang

Empfindlichkeit

Bürde

Einschaltverzög.

Ausschaltverzög.

Messbereich

Spektralbereich

Genauigkeit

Elektr. Ausgang

Bürde

Messbereich

Messelement

Genauigkeit

Elektr. Ausgang

Bürde

Messbereich

Genauigkeit

Elektr. Ausgang

Bürde

Betriebsspannung

Stromaufnahme

Umgebungstemp.

Anschlusskabel

Montageart

Gewicht

1 ... 40 m/s

≤ 0,5 m/s

0 ... 10 V ( = 0...40 m/s)

≥ 10 kW

Regen ja / nein

0 V für Regen,

10 V bei Trockenheit

feiner Nieselregen

≥ 100 kW

ca. 3 Niederschlagsteilchen

ca. 2 Minuten

0 ... 100 k Lux

700 ... 1050 nm

± 10 % vom Messwert

3 x 0 ... 10 V, Ost-, Südund

Westrichtung

≥ 10 kW

- 20 ... + 60 °C

Pt100 nach IEC 751 1/3

DIN Klasse B

± 0,15 °C bei 0 °C

0 ... 10 V

≥ 10 kW

0 ... 100 % rel. Feuchte

± 3 % im Bereich

10 ... 90 % rel. F.

0 ... 10 V

≥ 10 kW

24 V AC ±15%

24 V DC ±25%

≤ 150 mA

- 40 °C... + 60 °C

10 m ; LiYCY 12 x 0,14

mm_, uv - beständig

max. 100 m bei Versorgung

mit nominal 24 V

Niro-Haltebügel

für Mast oder Wand

max. 1,5 kg

- 33 -


- 34 -

Zubehör

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Wetter- und Strahlungsschutz

Wetter- und

Strahlungsschutz

Schutzgehäuse für Hygro-

Thermogeber und Hygrogeber

bei Freiluftinstallation.

Witterungseinflüsse und Strahlungsfehler,

die das Messergebnis

beeinflussen, werden dadurch

weitestgehend vermieden.

Wetter- und

Strahlungsschutz,

compact

Schutzgehäuse für Thermo- oder

Hygro-Thermogeber bei Außeninstallation.

Witterungseinflüsse

und Strahlungsfehler, die das

Messergebnis beeinflussen, werden

dadurch weitestgehend vermieden.

Wetterhütten

Wetterhütte

n. Wild

Schutzhütte zur Aufnahme

meteorologischer Messgeräte und

deren Schutz vor Niederschlägen

und zur Vermeidung von Strahlungsfehlern.

Jalousieartige Wände

garantieren eine gute Durchlüftung.

Die Lieferung erfolgt mit

dreistufiger Treppe aus feuerverzinktem

Stahl.

Wetterhütte

n. Wild o. Abb.

Wetterhütte

Kleine Ausführung der vorstehenden

Hütte, ohne Gestell

und Treppe.

1.1025.51.000

1.1025.55.00x

.10x

.xx0

.xx1

1.2170.00.000

1.2171.00.000

1.2175.00.000

passend für

Aufspannzapfen

Material

Abmessung

Gewicht

ohne Ventilator

mit Ventilator

Klemmbereich

passend für

Material

Montage

Klemmbereich

Kabel

Abmessung

Gewicht

Bauart

Material

Tür

Hüttenhöhe

Treppenhöhe

Innenmaße

Gewicht

1.1000.50...

1.1005.50...

Ø 22 x 27 mm

Al, eloxiert, lackiert

Ø 170 x 450 mm

2,5 kg

12 V DC, 2,5 W

Ø 35 … 50 mm

Ø 55 … 60 mm

1.1005.54… oder

2.1280…

Kst-Lamellen weiß

Niro-Halter

Ø 35 ... 50 mm

5 m für Ausf. ...10x

Ø 120 x 270 / 290 mm

0,75 kg

n. DIN 58656

Holz, weiß lackiert

zweiflügelig

1,80 m

0,7 m

720 x 450 x 470 mm

60 kg

Ausführung wie vorstehend beschrieben,

jedoch ohne Gestell und Treppe.

Material

Tür

Innenmaße

Gewicht

Holz, weiß lackiert

einflügelig

350 x 230 x 410 mm

12,5 kg


Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Messumformer

Messumformer FTD

Feuchte -Temperatur - Druck

Das vom Messwertgeber abgegebene

Widerstandssignal wird

in einen dem Messwert proportionalen

Strom und/oder Spannung

gewandelt. Dadurch können

nachgeschaltete Registrieroder

Schaltgeräte angesteuert

werden. Die Verbindung dieser

Messumformer wird in der Regel

mit Feuchte-, Temperatur- oder

Barogebern durchgeführt. Das

Wandgehäuse wird an eine

ebene Wand montiert, während

die Euro-Karte in ein 19”-Kartenmagazin

eingeschoben wird.

Digitale Anzeigegeräte

Einbau-

Digitalanzeigegerät

Flachprofil- Anzeigegerät zur

digitalen Anzeige von Feuchte-,

Temperatur- oder Druck-Messwerten.

Die roten Ziffern sind vor

dem schwarzen Hintergrund gut

ablesbar.

Die Montage erfolgt vorzugsweise

in Schalttafeln oder Frontplatten.

Einbau-

Digitalanzeigegerät

mit 2 Grenzkontakten

Flachprofil- Anzeigegerät zur

digitalen Anzeige und Regelung

von Feuchte-, Temperatur- oder

Druck-Messwerten. Zwei Stellknöpfe

an der Frontseite dienen

zur Einstellung der beiden potenzialfreien

Relaiskontakte. Leuchtdioden

zeigen die Schaltzustände

an. Die roten Ziffern sind vor dem

schwarzen Hintergrund gut ablesbar.

Die Montage erfolgt vorzugsweise

in Schalttafeln oder Frontplatten.

1.1080.xx.xxx

1.1081.xx.xxx

2.1082.xx.xxx

3.1080.xx.xxx

.00.xxx

.10.xxx

.xx.040

.xx.041

.xx.060

.xx.061

1.1044.00.xxx

1.1044.02.xxx

2.1044.00.xxx

3.1044.00.xxx

.000

.040

.041

.061

.073

1.1045.00.xxx

1.1045.00.xxx

2.1045.00.xxx

3.1045.00.xxx

.000

.040

.041

.061

.073

Elektr. Eingang

0 - 200 Ω , linear

0 - 200 Ω , linear

Pt 100

0 - 200 Ω

Bauart

Elektr. Ausgang

Umgebungstemp.

Betriebsspannung

Schutzart

Abmessung

Gehäuse

Euro-Karte

Gewicht

Anzeigebereich

Elektr. Eingang

Auflösung

Anzeige

Betriebsspannung

Bauart

Schutzart

Abmessung

Gewicht

Anzeigebereich

Elektr. Eingang

Auflösung

Anzeige

Kontaktart

Betriebsspannung

Bauart

Schutzart

Abmessung

Gewicht

Messbereich

10 - 100 % rel.F.

0 - 100 % rel.F.

- 30 - + 50 °C

945 - 1052 hPa

Wandgehäuse

Euro-Karte

0 - 20 mA (max. 600 Ω)

4 - 20 mA (max. 600 Ω)

0 - 1 V (max. 10 mA)

0 - 10 V (max. 10 mA)

0 - 40 °C

230 V / 50 Hz

IP 65

200 x 120 x 75 mm

170 x 100 x 30 mm

0,65 kg. bzw. 0,25 kg.

10 ... 100 % rel. F.

0 ... 100 % rel. F.

- 100.0 ... + 199.9 °C

945 ... 1053 hPa

Pt 100 ( nurTemp. )

0 ... 20 mA

4 ... 20 mA

0 ... +10 V

0... + 5 V (nur Baro)

± 1 Digit

LED, rot, 13 mm hoch

230 V / 50 Hz

Schalttafeleinbau

IP 20

96 x 48 x 104 mm

0,3 kg.

10 ... 100 % rel. F.

0 ... 100 % rel. F.

- 100.0 ... + 199.9 °C

945 ... 1052 hPa

Pt 100 ( nur Temp. )

4 ... 20 mA

0 ... 20 mA

0 ... + 10 V

0 ... + 5 V (nur Baro)

± 1 Digit

LED, rot, 13 mm hoch

Wechsler

230 V / 50 Hz

Schalttafeleinbau

IP 20

96 x 48 x 104 mm

0,3 kg.

Zubehör

- 35 -


- 36 -

Zubehör

Benennung

Kurzbeschreibung Bestell - Nr. Technische Daten

Ausleger / Halter / Adapter

Ausleger 1 m

Ausleger dienen zur Befestigung

von Messwertgebern an Teleskopmasten.

Die Auslage ist vom

Mast 1 m entfernt. Das äußere

Ende hat einen speziell für den

jeweiligen Messwertgeber konzipierten

Halter.

Traverse

Zur gemeinsamen Montage von

2 Messwertgebern an einem Mast,

z.T. in Verbindung mit nachstehend

aufgeführten Zapfen

Traverse kurz

Zur Montage von einem

Messwertgeber an einem Masten,

z.T. in Verbindung mit nachstehend

aufgeführten Adapter.

Halter compact

Der Halter dient zur Montage

eines Messwertgebers an einem

Mastrohr oder einer Wand, z.T. in

Verbindung mit nachstehend aufgeführtem

Adapter.

Zapfen komplett

Der Zapfen dient zur Montage

von Messwertgebern im Wetterund

Strahlunsschutz, Best.-Nr.

1.1025.55.000/100 an vorstehenden

Traversen oder Halter, compact.

4.3185.xx.xxx.

.00.

.01.

.02. .000

.001

4.3171.30.000

4.3171.40.000

506347

506350

Klemmbereich

passend für

Rohrdurchmesser

Material

Gewicht

Klemmbereich

Geberabstand

Material

Gewicht

Klemmbereich

Geberabstand

Material

Gewicht

Material

Klemmbereich

Abmessung

Gewicht

Material

Abmessung

Gewicht

ø 60 - 132 mm

ø 40 - 80 mm

ø 48 - 50 mm

1.1025.51...

2.1260...

50 mm

Aluminium

1,8 kg

Ø 48 ... 102 mm

0,8 m

Aluminium / nichtrostender

Stahl

0,35 kg

Ø 48 ... 102 mm

0,4 m vom Mast

Aluminium /

nichtrostender Stahl

0,30 kg

Edelstahl, nichtrostend

35 ... 50 mm

80 x 150 mm

0,35 kg

POM

ø 40 x 65 mm

0,1 kg

Für weiteres Zubehör wie z.B. Kabel und Kabelkonfektionierungen sowie ergänzende Mast- oder

Anlagenkonstruktionen fragen Sie bitte bei uns an. Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot.


THIES – so vielseitig, wie die

weltweiten Aufgaben es verlangen


Wetter- und Umweltmesstechnik

braucht kompetente Partner

THIES Clima – weltweit

Klimamessungen und -auswertungen

sind internationale Aufgaben,

die ein weltweites Zusammenwirken

der verantwortlichen Stellen erfordern

– aber auch ein weitgehend

kompatibles Netz aus Mess- und

Auswertesystemen.

Wir haben daher mit großem Engagement

Partner und Niederlassungen

in der ganzen Welt etabliert,

die Ihnen als ortskundige und kompetente

Spezialisten zur Verfügung

stehen.

THIES leistet, der Aufgabenstellung

entsprechend, die komplette

Objektbetreuung von der

Projektierung über die

Installation der Anlage

und Einweisung

des Bedienpersonals bis hin zur

Aufbereitung der Messergebnisse.

Wenn Sie Kontakt zu einem unserer

internationalen Partner aufnehmen

wollen, sprechen Sie bitte zuerst mit

uns in Göttingen. Wir nennen Ihnen

dann gerne die genaue Anschrift.

Europa:

Belgien

Dänemark

Finnland

Frankreich

Griechenland

Italien

Niederlande

Norwegen

Österreich

Portugal

Schweden

Schweiz

Spanien

Türkei

Adolf Thies GmbH & Co. KG

Hauptstraße 76 D-37083 Göttingen (Germany)

Postfach 3536 + 3541 D-37025 Göttingen

Telefon (0551) 7 90 01-0 · Fax (0551) 7 90 01-65

Internet http://www.thiesclima.com · eMail info@thiesclima.com

Übersee:

Afrika

Argentinien

Ägypten

Brasilien

Chile

Ecuador

Hongkong

Indonesien

Kanada

Kolumbien

Marokko

Malaysia

Saudi Arabien

Syrien

USA

DIN EN ISO 9001

010126/12/02

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine