Projektarbeit - Menschenrechte für Frauen - J. G. Schreibmayr GmbH

schreibmayr

Projektarbeit - Menschenrechte für Frauen - J. G. Schreibmayr GmbH

anno domini

Hauptkatalog

2010/2011

Die Artikelbeschreibung finden Sie auf Seite 149.


Frauen gestalten die Welt

1893 gründete die Lehrerin Katharina Schynse

den „Verein katholischer Frauen und Jungfrauen

zur Unterstützung der zentralafrikanischen Mission“.

Daraus entwickelte sich das Päpstliche

Missionswerk der Frauen.

Die Gründungsgedanken sind heute so aktuell

wie damals, Hilfe von Frauen für Frauen:




Das Frauenmissionswerk wirkt konkret

und weltweit. Es setzt sich mit seiner Projektarbeit

für Frauen vor allem in Afrika,

Asien, Lateinamerika und Osteuropa ein,

die unter Menschenrechtsverletzungen

und Benachteiligungen leiden.

Das Frauenmissionswerk ist eine weltweite

Gebetsgemeinschaft.

Das Frauenmissionswerk unterstützt

junge Kirchen in den oben genannten

Ländern mit Sachspenden für die

Liturgie - Paramente.

Das Frauenmissionswerk ist eine Bewegung engagierter

christlicher Frauen. Jedes Mitglied ist

mit seinen individuellen Begabungen wichtig.

Die Stärke des Werkes liegt in der Bündelung

ganz unterschiedlich eingebrachter Talente in

Spiritualität, Kunst, Organisation und Poltitk.

Auf Bundesebene wird das Frauenmissionswerk

von der Präsidentin und dem Geistlichen

Beirat repräsentiert. Die Vertretung auf Bistums-

ebene erfolgt über Diözesan- und Bezirksleiterinnen

sowie Geistliche Beiräte. Derzeit ist das

Werk bundesweit in 18 Bistümern mit 13.000

Mitgliedern vertreten.

Nach meinem Ausscheiden als langjährige

Geschäftsführerin der Firma J.G. Schreibmayr

wurde ich, Elisabeth Püttmann, 1995 durch

Kardinal Friedrich Wetter als Diözesanleiterin

von München und Freising ernannt.

Seitdem ist es mir auch ein besonderes Anliegen,

das Päpstliche Missionswerk tatkräftig zu

unterstützen.




Projektarbeit -

Menschenrechte für

Frauen

Die Nöte und Erfahrungen

von Frauen können besonders

Frauen nachempfinden

Spiritualität -

Gebetsgemeinschaft

Der Sendungsauftrag der

Eucharistie findet gerade

im Einsatz für den Nächsten

seine Erfüllung

Liturgie - Paramente

Respekt vor der kulturellen

Identität ist die selbstverständliche

Grundlage unserer Arbeit

im Interesse der Frauen

Kontakt:

Päpstliches Missionswerk

der Frauen

Ravensteynstraße 26

56076 Koblenz

Tel.: 0261 / 73596

zentrale@frauenmissionswerk.de

www.frauenmissionswerk.de


Grüß Gott!

Am 10. Oktober 1820

erwirbt Johann Georg Schreibmayr die Spezerey

„Handlungsgerechtigkeit“ Münchner Weinstraße 7.

Schreibmayr spezialisiert sich auf die Fertigung

von Fahnen und Paramenten.

Jahre

190

ZUKUNFT BRAUCHT VERGANGENHEIT

Bewährtes erhalten, Tradition bewahren, Neues schaffen.

Die aus der Tradition neu gestalteten Gewänder und

liturgischen Geräte stellen Künstler und Handwerker

immer wieder vor neue Herausforderungen, denn eine

zeitgemäße Ausstattung der sakralen Räume sollte

der Bedeutung der heutigen Eucharistiefeier gerecht

werden und Würde verleihen. So finden bei Verarbeitung

und Herstellung nur edle Materialien Verwendung,

die sich wertvoll von Alltagsgegenständen abheben.

Die Konzentration auf das Wesentliche und eine schlichte

Formensprache stehen im Mittelpunkt.

Bei der Gestaltung unseres Sortiments haben wir deshalb

alte Stilrichtungen und Epochen nicht außer Acht gelassen.

So war es immer unser Bestreben, das Traditionelle zu

bewahren und die Kunst zu fördern.

Viel Freude beim Durchblättern und entdecken

von Neuem wünscht Ihnen herzlichst

Die ersten Kataloge

der Firma J.G. Schreibmayr wurden noch vollständig von Hand

gezeichnet.

J.G. Schreibmayr GmbH · Senserstr. 15 · 81371 München · Telefon 0 89/74 66 30 60 · Fax 0 89/74 66 30 59

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8 - 17 Uhr, ·email: info@schreibmayr.de · www.schreibmayr.de


4

303196

Joseph Marie Jacquard wurde 1752 in Lyon geboren. Sein Vater,

ein kleiner selbstständiger Seidenweber, setzte seinen

Sohn zum Ziehen der Schnüre ein, mit denen am Webstuhl das

Muster gebildet wurde. Der kränkliche Junge konnte jedoch

diesen harten Beruf nicht lange ausüben. Nach umfangreichen

Arbeiten entwickelte er im Jahre 1805 den ersten programmierbaren

Jacquardwebstuhl. Die vielen Schnüre und Pedale,

die von 6 Personen bedient werden mussten, wurden später

durch einen einfachen Mechanismus ersetzt, so dass ein einziger

Arbeiter die komplizierten Stoffe herstellen konnte. Nach

anfänglich großem Widerstand waren an seinem Tode im Jahr

1834 fast 16000 Jacquardwebstühle in Betrieb. Heute werden

Jacquardgewebe auf modernen, vollelektronischen Maschinen

hergestellt. Auch große Muster oder asymmetrische Designs

können aus wertvollen Goldfäden gewebt und zu wirkungsvollen

Messgewändern konfektioniert werden.

NEU!

JACQUARD

Messgewänder mit eindrucksvollem

Lichtstreifendesign aus hochwertigem

Jacquardgewebe, Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, 1 8 cm

lang. Der strapazierfähige und knitterarme

Paramentenstoff aus Trevira/Wolle, ist mit

Seidenponge abgefüttert.

303196 Kasel creme. € 450,–

303193 Kasel schwarz. € 450,–

303194 Kasel rot. € 450,–

303195 Kasel violett. € 450,–

303214 Kasel grün. € 450,–

Jacquardwebstuhl

anno 1805


303195

303193 303194

303214


6

Kasel in schlichter Strenge aus strapazierfähigem

Paramentenstoff in Trevira und Wolle. Das Zentrum

des stilisierten Blockkreuzmotivs bildet der Mittelstab

aus effektvollen Goldstreifen. Konfektion mit

kleidsamem Rundkragen und Innenstola, gefüttert

mit Seidenponge, 1 8 cm lang.

303354 Kasel schwarz/violett, gefüttert. € 565,–

303355 Kasel grün, gefüttert. € 565,–

303356 Kasel weiß, gefüttert. € 565,–

303357 Kasel violett, gefüttert. € 565,–


303176 Kasel weiß/gold, in zeitgemäßer

Auffassung mit dezenter

Jacquardeinwebe. Konfektioniert mit

kleidsamem Rundkragen, gefüttert mit

Seidenponge, 1 7 cm lang, mit Innenstola.

303177 Kasel grün/gold, 303188 Kasel

rot/gold, 303189 Kasel violett/gold.

€ 575,–

302750 Kasel „Flora“ weiß, melierter

Grundstoff Polyester/Wolle, knitterarm

und strapazierfähig, beidseitig

eingewebtes florales Design in Gold.

Ausführung mit Rundkragen, 1 7 cm

lang, großzügig weit geschnitten, mit

Seidenponge abgefüttert.

302751 Kasel violett, 302749 Kasel

rot, 302742 Kasel grün. € 585,–

7


PARAMENTIK IM WANDEL

8

»Die Farbe als Träger der Heilsbotschaft«

Die Paramentik übernimmt eine wichtige Aufgabe in der liturgischen Gestaltung des Gottesdienstraumes.

Über das Wechselspiel zwischen Farben und Materialien können die liturgischen Textilien dazu beitragen die

Heilsbotschaft emotional zu vermitteln.

Inhalt meiner sakralen künstlerischen Arbeit ist ein Bild, einen Raum mit Formen, Farben, Strukturen in

eine Komposition zu bringen, die Spannung und Kontraste schafft, sich aber in Harmonie verwandelt.

Die aus der kirchlichen Tradition neu gestalteten Paramente sind in ihrer Formensprache reduziert und sollen,

durch die Kraft der Farbensymbolik, den Betrachter zur Meditation und zur inneren Auseinandersetzung

mit dem christlichen Glauben anregen.

Als christlicher Künstler war es eine besonders interessante Aufgabenstellung, zeitgemäße Paramentik

entwickeln zu dürfen. Dafür bedanke ich mich sehr herzlich bei Herrn Andreas Püttmann.

Eberhard Münch

1959 Geboren in Mainz

1978-79 Fachhochschule für visuelle Kommunikation Mainz

1980 Freie Kunstschule Wiesbaden

1981 Studium italienischer Wandmalerei, Illusionsmalerei

1982 Kunstschule Schluchsee, Maltechnik

1983-87 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Studienfach Wandmalerei

bei Prof. Vogelsamer, Prof. O. Koller, Prof. E. Senft, Abschluss als akad. Kunstmaler

1983-87 Lehrtätigkeit an der Kunstschule A. Khan-Leonhard, Maltechnik

seit 1985 Fortbildungskurse, München, Fulda, Maltechnik

seit 1983 Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

seit 1987 Selbständig als freischaffender Künstler, Gründung des Atelier für Wandmalerei,

Aufträge im In- und Ausland an profaner und sakraler Architektur

www. sakrale-wandmalerei.de

Entwürfe von Eberhard Münch © 010 adeo-Verlag, Gerth Medien GmbH, Asslar, www.adeo-verlag


Siehe, ich mache alles neu! Offenbarung 21,5

Als Farbe des Lichtes bedeutet weiß Erleuchtung,

Verklärung, Auferstehung und Vollkommenheit.

Weiß ist Ausdruck des Absoluten, des Anfangs und

des Endes. Gott macht alles in uns neu. So wollen

wir aufhören, uns mit vergangenen Fehlern und

Versäumnissen zu quälen und sie uns ständig vorzuwerfen.

Das Alte ist vorbei. Neues kann beginnen.

Gott, der eingreift, der aktiv Dinge und Situationen

verändert, der Menschen beruft, befähigt,

mit Kraft ausrüstet und mit ihnen geht. Er ist der

Gott der tiefen, echten, innigen Liebesbeziehung,

aus der ganz Neues hervorkommt.

403535 Kasel „Epiphanie“, weiß. Nach

einem Entwurf von Eberhard Münch in

leuchtenden Farbharmonien von weiß bis

rot. Konfektion aus strapazierfähigem Paramentenstoff

mit seidigem Glanz, 140 cm

lang, mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola.

€ 1220,-

403535

EPIPHANIE

9


GUTER HIRTE

10

403533

Rückseite

403533 Kasel „Guter Hirte“ aus strapazierfähigem

Paramentenstoff mit besticktem

Mittelstab. In der christlichen Kunst

ist der Hirte die älteste Christusdarstellung

überhaupt. Jesus sagt von sich selbst:

„Ich bin der gute Hirte“ (Joh 10,11.14).

Der gute Hirte unterscheidet die Schafe

und kennt sie beim Namen. Bis zur Hingabe

des eigenen Lebens setzt er sich

für die Herde ein. Auf der Rückseite des

Messgewandes ist ein PX als Christusmonogramm

liebevoll aufgestickt. Konfektion

mit Rundkragen und Innenstola, 140 cm

lang, mit Seidenponge abgefüttert.

€ 695,-


403531 Kasel „ICHTHYS“ aus strapazierfähigem

Paramentenstoff mit besticktem

Mittelstab. Das urchristliche Symbol des

Fisches wurde in detaillierter Ausführung

auf den Vorderstab des Messgewandes

gestickt. Der Fisch steht als Symbol für

den Glauben an Jesus Christus, Gottes

Sohn und Erlöser. Im Kontext dazu wurde

auf der Rückseite der Kasel das Christusmonogramm

PX eingestickt. Konfektion

mit Rundkragen und Innenstola, 140 cm

lang, mit Seidenponge abgefüttert.

€ 669,-

Rückseite 403533 + 403531

403531

ICHTHYS

11


EUCHARISTIE

1

403531

Rückseite

403532 Kasel „Eucharistie“ aus strapazierfähigem

Paramentenstoff mit besticktem

Mittelstab. Als Quelle und Zentrum

des kirchlichen Lebens ziert das Licht

Gottes als die Sonne der Auferstehung,

zusammen mit den liturgischen Symbolen

für Brot und Wein, das sonst schlicht

gehaltene Messgewand. Konfektion mit

Rundkragen und Innenstola, 140 cm lang,

mit Seidenponge abgefüttert. € 739,-


Inspirationsquelle ist der 1. Korintherbrief

(1, 23 – 25): „Die Juden fordern

Zeichen, die Griechen suchen Weisheit.

Wir dagegen verkündigen

Christus als den Gekreuzigten:

für Juden ein empörendes Ärgernis,

für Heiden eine Torheit, für die

Berufenen aber, Juden wie Griechen,

Christus, Gottes Kraft und Gottes

Weisheit. Denn das Törichte an Gott

ist weiser als die Menschen, und das

Schwache an Gott ist stärker als die

Menschen.“

346134 Skapulier „Christus“ in konisch

verlaufendem Schnitt, 130 cm

lang. Seidensatin (60% Cotton, 40%

Seide), gefüttert. Die Attribute und

Symbole der Heiligen wurden mit Goldfäden

von Hand nachgestickt. € 770,-

CHRISTUS

346134, 403530

346140, 403530

MARIA

Wohl kaum eine Frau hat die Menschen

mehr berührt als Maria, das einfache

Mädchen aus Nazareth, das sich

auf die Zusage des Engels eingelassen

hat, sie werde ein Kind zur Welt bringen,

das „Sohn des Höchsten“ heißen

wird. Maria ist für unzählige Christen

zum Hoffnungszeichen geworden, dass

Gott auch auf sie barmherzig schaut

und sein Heil wirkt. Sie spiegelt etwas

von dem Gott wider, der an ihr gehandelt

hat und der auch mit uns mütterlich

umgeht.

346140 Skapulier „Maria“ in konisch

verlaufendem Schnitt, 130 cm

lang. Seidensatin (60% Cotton,

40% Seide), gefüttert. Die Attribute

und Symbole der Heiligen wurden mit

Goldfäden von Hand nachgestickt.

€ 730,-

403530 Kasel aus hochwertigem Paramentenstoff

mit seidigem Glanz, gefüttert

mit Seidenponge. Das Gewebe

aus Wolle mit Polyester ist strapazierfähig

und knitterarm, Konfektion mit

Rundkragen und Innenstola, 140 cm

lang. € 390,-

13


Bonifatius war voller Tatendrang. Gegen

viele Widerstände setzte er sein Missionswerk

fort, mit Zähigkeit, Ausdauer,

aber auch mit Güte und Liebe. Bei all

seiner Arbeit waren ihm Freundschaften

wichtig. (...) Berühmt ist die Legende

von der mächtigen Donareiche, die

er mit einem einzigen Streich gefällt

hat. Diese Eiche war dem Gott Donar

geweiht. Die Heiden verehrten und

bewachten sie. Bonifatius schob sie

beiseite und schwang die Axt. Schon

beim ersten Streich fiel der Baum

krachend nieder. Die Legende zeigt,

dass Bonifatius an der Wurzel des Unglaubens

anfängt. Er dringt vor zu dem,

was die Menschen eigentlich bewegt. Und

er zeigt ihnen, was wahre Heiligkeit ist. (...)

346138 Skapulier „Bonifatius“,

konisch verlaufender Schnitt, 130 cm

lang. Seidensatin abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. € 898,-

403530 Kasel aus hochwertigem

Paramentenstoff, Wolle mit Polyester,

strapazierfähig, knitterarm, mit seidigem

Glanz. Konfektion mit Rundkragen

und Innenstola, 140 cm lang,

gefüttert mit Seidenponge. € 390,-

BONIFATIUS

ALLERHEILIGEN

346133, 403530

346138, 403530

1. Korinther (12, 12 – 13): “Denn wie

der Leib eine Einheit ist, doch viele

Glieder hat, alle Glieder des Leibes

aber, obgleich es viele sind, einen

einzigen Leib bilden: so ist es auch

mit Christus. Durch den einen Geist

wurden wir in der Taufe alle in einen

einzigen Leib aufgenommen, Juden

und Griechen, Sklaven und Freie; und

alle wurden wir mit dem einen Geist

getränkt”.

346133 Skapulier „Allerheiligen“

in konisch verlaufendem Schnitt,

130 cm lang. Seidensatin (60% Cotton,

40% Seide), abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. Die

goldglänzenden Konturen unterstreichen

die wertvolle Wirkung

der festlichen Kaselstäbe. Der

Stoffüberhang lässt sich besonders

gut zu Messgewändern mit Rundkragen

kombinieren. € 580,-


Bildmotiv: Eberhard Münch

Im Mittelalter hat man den Hl. Christophorus

in Übergröße am Eingang der

Kirche dargestellt. Christophorus ist

der Schwellenheilige, der uns helfen

soll, die Schwellen unseres Lebens zu

überschreiten. Beim Eingang der Kirche

soll er uns mahnen, dass wir nun

einen heiligen Raum betreten. Und

beim Verlassen der Kirche will er uns

daran erinnern, dass wir wie er Christus

in uns tragen. Und dort, wo Christus

in uns ist, sind wir geschützt. Dort

gelingen uns die Übergänge über die

Schwellen unseres Lebens, der Übergang

von der Kindheit zur Jugend,

von der Jugend zum Erwachsenwerden,

der Übergang in die Lebensmitte

und der Übergang im Älterwerden.

346132 Skapulier „Christophorus“

konisch verlaufender Schnitt, 130 cm

lang. Seidensatin (60% Cotton, 40%

Seide), abgefüttert mit cremefarbiger

Seidenponge. Die goldglänzenden

Konturen unterstreichen die wertvolle

Wirkung der festlichen Kaselstäbe.

Der mit Vlieseline verstärkte Stoffüberhang

lässt sich besonders gut

zu Messgewändern mit Rundkragen

kombinieren. € 898,-

JOHANNES DER TÄUFER

346142, 403530

346132, 403530

CHRISTOPHORUS

Jesus selbst sagt von seinem Vorläufer:

„Unter allen Menschen hat es keinen größeren

gegeben als Johannes den Täufer“

(Mt 11,11). Lukas sieht in Johannes einen

Verwandten Jesu. Für die anderen Evangelisten

ist Johannes ein Asket, der in der

Wüste auftritt und dort die Menschen zur

Umkehr aufruft. Jesus selbst lässt sich

von Johannes taufen. Der Täufer verweist

die Menschen auf diesen Jesus: „Ich taufe

euch nur mit Wasser (zum Zeichen) der

Umkehr. Der aber, der nach mir kommt,

ist stärker als ich, und ich bin es nicht wert,

ihm die Schuhe auszuziehen“ (Mt 3,11).

346142 Skapulier „Johannes der

Täufer“ in konisch verlaufendem Schnitt,

130 cm lang. Seidensatin (60% Cotton,

40% Seide), abgefüttert mit cremefarbiger

Seidenponge. Die goldglänzenden Konturen

unterstreichen die wertvolle Wirkung

der festlichen Kaselstäbe. Der mit

Vlieseline verstärkte Stoffüberhang lässt

sich besonders gut zu Messgewändern

mit Rundkragen kombinieren. € 860,-

403530 Kasel aus hochwertigem Paramentenstoff

mit seidigem Glanz, gefüttert

mit Seidenponge. Gewebe aus

Wolle mit Polyester, strapazierfähig und

knitterarm, Konfektion mit Rundkragen

und Innenstola, 140 cm lang. € 390,-

15


Herrlichkeit

403459 Kasel „Herrlichkeit“, nach

einem Entwurf von Eberhard Münch.

Hell leuchtende, freundliche Farbkomposition,

aus strapazierfähigem und

knitterarmen Trelana*, Paramentenstoff

mit seidigem Glanz. Die Konfektion, in

einer Länge von 140 cm, ist mit umgelegtem

Rundkragen ausgeführt und

mit Seidenponge abgefüttert. Eine

schlichte, weiße Innenstola ist bereits

im Preis enthalten. € 1220,-

1

403457 Kasel „Aufbruch“, nach

einem Entwurf von Eberhard Münch.

Mit harmonischen Farbverläufen in

verschiedenen Violetttönen und betontem

Mittelstab. Verarbeitung aus

seidig glänzendem Paramentenstoff,

strapazierfähig und knitterarm,

gefüttert mit violetter Seidenponge,

Konfektion mit umgelegtem Schalkragen

und Innenstola, 140 cm lang.

€ 1220,-

Aufbruch


Genesis

Entwurf Eberhard Münch

403456 Kasel „Genesis“, grün, nach einem

Entwurf von Eberhard Münch. Ausdruck-

starke Farbverläufe von gelb bis blau mit

betontem Mittelstab. Konfektion aus knitter-

armem Trelana*, Paramentenstoff mit seidigem

Glanz. Ausführung mit umgelegtem

Rundkragen, 140 cm lang, gefüttert mit grüner

Seidenponge, inkl. Innenstola. € 1220,-

*Trelana: Hochwertiger Paramentenstoff

aus Wolle mit Polyester. Das Gewebe ist

knitterarm, strapazierfähig, schmutzabweisend

und bestens zur Anfertigung von wertvollen

Kirchentextilien geeignet.

17


346116 Skapulier „Zeit der Trauer“, Colordesign

auf Seidensatin, abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346115 Skapulier „Zeit des Verzichts“,

Colordesign auf Seidensatin, abgefüttert

mit cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346112 Skapulier „Zeit der Erwartung“,

in konisch verlaufendem Schnitt, 0 - cm

breit und 140 cm lang. Colordesign auf

Seidensatin ( 0% Cotton, 40% Seide),

abgefüttert mit cremefarbiger Seidenponge.

Der mit Vlieseline verstärkte Stoffüberhang

lässt sich besonders gut zu Messgewändern

mit Rundkragen kombinieren.

€ 580,-

18

346116

403455

346112

403455

346115

403455

403455 Kasel violett, aus fein strukturiertem,

weich fließenden Seidenstoff,

gefüttert mit farblich abgestimmter Seidenponge.

Konfektion in kleidsamem Konalschnitt

mit umgelegtem Rundkragen,

Länge 140 cm. Im Preis ist eine passende,

schlichte Innenstola enthalten. € 498,-

Entwurf von Eberhard Münch © 010 adeo-Verlag, Gerth Medien GmbH, Asslar, www.adeo-verlag


346118

403451

403454 Kasel gold, aus fein strukturiertem,

weich fließenden Seidenstoff, gefüttert

mit farblich abgestimmter Seidenponge.

Konfektion in kleidsamem Konalschnitt mit

umgelegtem Rundkragen, Länge 140 cm.

Im Preis ist eine passende, schlichte Innenstola

enthalten. € 498,-

403451 Kasel cremefarbig. € 498,-

346117

403454

346113

403454

346118 Skapulier „Zeit der Liebe“, Colordesign

auf Seidensatin, abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346117 Skapulier „Zeit der Freude“,

Colordesign auf Seidensatin, abgefüttert

mit cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346113 Skapulier „Zeit der Erfüllung“, in

konisch verlaufendem Schnitt, 0 - cm

breit und 140 cm lang, abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. Der mit Vlieseline

verstärkte Stoffüberhang lässt sich

besonders gut zu Messgewändern mit

Rundkragen kombinieren. € 580,-

19


346119

403452

346119 Skapulier „Zeit der Begeister-

ung“, 140 cm lang, konisch verlaufender

Schnitt, 0 - cm breit. Colordesign auf

Seidensatin ( 0% Cotton, 40% Seide),

abgefüttert mit cremefarbiger Seidenponge.

Der mit Vlieseline verstärkte Stoffüberhang

lässt sich besonders gut zu Messgewändern

mit Rundkragen kombinieren.

€ 580,-

346121 Skapulier „Zeit der Treue“, Colordesign

auf Seidensatin, abgefüttert mit

cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346123 Skapulier „Zeit der Erinnerung“,

Colordesign auf Seidensatin, abgefüttert

mit cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

0

346123

403451

346121

403452

403452 Kasel scharlachrot, aus fein

strukturiertem, weich fließenden Seidenstoff,

gefüttert mit farblich abgestimmter

Seidenponge. Konfektion in kleidsamem

Konalschnitt mit umgelegtem Rundkragen,

Länge 140 cm. Im Preis ist eine passende,

schlichte Innenstola enthalten.

€ 498,-

403451 Kasel cremefarbig. € 498,-

Entwurf von Eberhard Münch © 010 adeo-Verlag, Gerth Medien GmbH, Asslar, www.adeo-verlag


346120

403453

403453 Kasel lindgrün, aus fein strukturiertem,

weich fließenden Seidenstoff,

gefüttert mit farblich abgestimmter Seidenponge.

Konfektion in kleidsamem Konalschnitt

mit umgelegtem Rundkragen,

Länge 140 cm. Im Preis ist eine passende,

schlichte Innenstola enthalten. € 498,-

Nachkaufgarantie

Auf Grund des großen Verkaufserfolges

garantieren wir Ihnen für

unsere Kollektion „Paramentik im

Wandel“ 5 Jahre Nachkaufgarantie. 346122

403453

346114

403453

346120 Skapulier „Zeit der Gestaltung“,

140 cm lang, konisch verlaufender

Schnitt, 0 - cm breit. Colordesign auf

Seidensatin ( 0% Cotton, 40% Seide),

abgefüttert mit cremefarbiger Seidenponge.

Der mit Vlieseline verstärkte Stoffüberhang

lässt sich besonders gut zu Messgewändern

mit Rundkragen kombinieren.

€ 580,-

346114 Skapulier „Zeit des Aufbruchs“,

Colordesign auf Seidensatin, abgefüttert

mit cremefarbiger Seidenponge. € 580,-

346122 Skapulier „Zeit der Dankbarkeit“,

Colordesign auf Seidensatin, abgefüttert

mit cremefarbiger Seidenponge.

€ 580,-

1


PARAMENTE

Nach Vorlagen des Künstlers und Kirchenmalers Eberhard Münch.

Reproduktionen auf hochwertigem Paramentenstoff mit leichtem, seidigen

Glanz, abgefüttert mit Seidenponge. Die in harmonischen Farben

gestalteten Entwürfe wurden mit gestickten Konturen effektvoll

akzentuiert.

Streng limitiere Auflage von 100 Stück.

Die Auslieferung erfolgt mit Zertifikat und umfangreicher Bildbeschreibung.

Besinnung

Weiß

Im Zentrum das Kreuz. Strahlend weiß steht es im Mittelpunk

des Geschehens. Von unten nach oben baut sich ein Leuchten in

glutvollen Farben auf, vielschichtig und intensiv. Feurig orange-rot,

leuchtend-gelb, zart-grün, aufsteigend in Schwüngen und Kreisbewegungen

sind die Farben, die der Künstler setzt, Ausdruck

von Begeisterung, von Liebe und Kraft.

Sie stehen für die Größe, Vielfalt und Intensität einer Gemeinschaft

mit Christus, der Mitte unseres Lebens sein will. Dahinter das zarte

Blau des Himmels, eine Ahnung von Gottes Größe.

Das Altar-Antependium und auch die Stola versinnbildlichen, dass

wir uns alle getragen wissen dürfen. Wir wissen, wohin wir gehen.

Christus, das Licht der Welt, ist mit uns.

Christus

Violett

Farbe der Besinnung, Buße, Trauer und Verwandlung.

Es ist gut, von Zeit zu Zeit innezuhalten auf unserem Weg.

Zu spüren, wo etwas zu Ende ist, wo es nicht mehr weitergeht.

Das zu betrauern, was wir verlieren.

Antependien - durch Klettband und Hohlsaum universell aufzuhängen.

405679 Pultbehang, Maße 40 x 70 cm. € 398,-

405680 Altarantependium, Maße 70 x 80 cm. € 465,-

405681 Stola 1 0 cm lang. € 429,-

Antependien - durch Klettband und Hohlsaum universell aufzuhängen.

405676 Pultbehang, Maße 40 x 70 cm. € 398,-

405677 Altarantependium, Maße 70 x 80 cm. € 465,-

405678 Stola 1 0 cm lang. € 429,-

Bildmotive: Eberhard Münch


Grün

Wachsen und Reifen - Symbol für Gottes Schöpfung.

Die Geschichte Gottes mit uns geht weiter. Seine Zusage gilt.

Hoffnungsvoll leuchten das Grün der Erde und das Blau des

Himmels – Symbole für Gottes gute Schöpfung.

Von oben fällt ein Lichtstrahl, breitet sich warmes Licht weiter aus,

durchdringt unser Leben. Zart ranken sich die Halme einer Pflanze

nach oben, entsteht Neues.

Wir selbst sind es, die wachsen und reifen sollen, in seinem Licht.

Wachsen und Reifen

Rot

Farbe der Liebe, des Feuers und des heiligen Geistes.

Kraftvoll kommt der Heilige Geist in unser Leben. Wer genau

hinschaut entdeckt drei Facetten: Das glutvolle Antlitz Gottes,

die Taube als Symbol für den Geist, den er uns schickt und den

Fisch, der als Zeichen für Christus steht. Dessen Schwanzflosse am

oberen Bildrand öffnet wie ein Pfeil die Bewegung Gottes zu den

Menschen. Von dort aus zieht sich ein gelber Lichtstrahl senkrecht

durch das ganze Bild. Christus, das Licht der Welt, schlägt mit seinem

Leben eine neue Brücke zwischen Himmel und Erde.

Heiliger Geist

Antependien - durch Klettband und Hohlsaum universell aufzuhängen.

405670 Pultbehang, Maße 40 x 70 cm. € 398,-

405671 Altarantependium, Maße 70 x 80 cm. € 465,-

405672 Stola 1 0 cm lang. € 429,-

Antependien - durch Klettband und Hohlsaum universell aufzuhängen.

405673 Pultbehang, Maße 40 x 70 cm. € 398,-

405674 Altarantependium, Maße 70 x 80 cm. € 465,-

405675 Stola 1 0 cm lang. € 429,-

Nähere Informationen über Paramente und Antependien der Ökumene

finden Sie auf unserer Hompage unter:

www.schreibmayr.de/de/paramente/antependium


Entwurf Eberhard Münch STOLEN

4

403463 Stola „Herrlichkeit“, weiß,

Faconschnitt, Stäbe 1 cm breit,

1 cm lang, Paramentenstoff aus

Trelana*, gefüttert mit Seidenponge.

€ 359,-

403464 Stola „Spiritus Sancti“, rot,

Faconschnitt, aus knitterarmem Paramentenstoff,

gefüttert mit Seidenponge,

Stäbe 1 cm breit, 1 cm lang.

€ 359,-

403462 Stola „Aufbruch“, violett,

Faconschnitt, Paramentenstoff aus

Trelana*, gefüttert mit violetter Seidenponge,

Stäbe 1 cm breit, 1 cm

lang. € 359,-

403465 Stola „Lumina“, weiß, Faconschnitt,

Stäbe 1 cm breit, 1 cm

lang, Paramentenstoff aus Trelana*,

gefüttert mit Seidenponge. € 359,-

403461 Stola „Genesis“, grün,

Faconschnitt, Stäbe 1 cm breit,

1 cm lang, Paramentenstoff aus

Trelana*gefüttert mit grüner Seidenponge.

€ 359,-

*Trelana - Hochwertiger Paramentenstoff

aus Wolle mit Polyester. Das

Gewebe ist knitterarm, strapazierfähig,

schmutzabweisend und bestens

zur Anfertigung von wertvollen Kirchentextilien

geeignet.


403742

403722 Kasel „Spektrum“ aus fein stukturierter, roter

Chapeseide und handgestickter Symbolik. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola, gefüttert mit

Seidenponge, 140 cm lang. € 820,-

403742 Konzelebrationsstola „Spektrum“ aus roter Chapeseide

mit gestickter Dreifaltigkeitssymbolik, Stolenstäbe

1 cm breit, 1 0 cm lang, mit Stolakettchen. € 289,-

Lieferbar in allen liturgischen Farben.

403722

»Um die Gegenwart bemühen.«

SPEKTRUM

Jana Kuníková

1969 Geboren in Nitra

1983 - 1987 Ausbildung für künstlerische Stickerei, Batik, Webarbeit und Modedesign

an der Fachmittelschule für Bekleidung in Trencín, Abschluss im

Fach Konstruktion der Schnittmuster

1987 - 1992 Abschlusskontrolleurin und Meisterin der Schneiderwerkstatt im

Volkskunst- und Paramentenbetrieb DETVA in Bratislava

1992 - 1993 Herstellerin von Schnittmustern für die Produktion und Modeschau bei

Firma KARIN in Bratislava

1994 - 2001 Fachlehrerin für Zeichnen und Konstruktionen von Schnittmustern,

Bekleidungstechnologie, Materialkunde, Maschinen- und Gerätekunde

und Berufspraxis an der Fachmittelschule für Bekleidung in Bratislava

1999 - 2002 Ausbildung im Fach Soziologie und Entwicklung der menschlichen Quellen

an der Philosophischen Fakultät der Comenius-Universität in Bratislava

2001 bis Selbständige Tätigkeit im Modebereich, Modedesign,

heute Sakralkunst und Paramentik


403467 Kasel „Stadt“ aus leichtem Seiden-

stoff, gefüttert mit Ponge, 1 cm lang. Liebevoll

gearbeitete Handstickerei auf der Kasel-

vorderseite. € 1.860,-

403726 Kasel „Inkorporation“ aus grüner

Doupionseide, mit feinster Handstickerei der

Symbolik und farbig abgesetzter Seidenapplikation.

Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, gefüttert mit

Seidenponge, 140 cm lang. € 860,-

403738 Konzelebrationsstola „Inkorporation“

mit farbiger Seidenapplikation

und handgestickter Symbolik,

Konfektion im Faconschnitt

mit Stolakettchen, Stolenstäbe

1 cm breit, 1 0 cm lang. € 260,-

403749 Kasel „Inkorporation“

violett. € 860,-

Lieferbar in allen liturgischen

Farben.

403467

403749

403467 Entwürfe: Jana Kuniková

403726

403738


403731

403731 Kasel „IXAO“ aus fein strukturierter,

weißer Chapeseide und handgesticker Symbolik

in leuchtenden Farben. Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, gefüttert

mit Seidenponge, 140 cm lang. € 1960,-

403737 Konzelebrationsstola „IXOA“ aus

Chapeseide mit bestickter Seidenapplikation,

Stolenstäbe 1 cm breit, 140 cm lang, mit

Stolakettchen. € 450,-

403733 Kasel „Weg“ aus grüner Doupionseide,

mit Farbapplikationen und liebevoll

von Hand gestickter Symbolik. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und

Innenstola, gefüttert mit Seidenponge,

140 cm lang. € 989,-

403747 Konzelebrationsstola „Weg“ mit

farbiger Seidenapplikation und aufwändig

von Hand gestickter Symbolik. Konfektion im

Faconschnitt mit Stolakettchen, Stolenstäbe

1 cm breit, 1 0 cm lang. € 249,-

Lieferbar in allen liturgischen Farben.

403737

403733

403747

7


403723 Kasel „Lebensbaum“ aus fein strukturierter,

violetter Chapeseide und handgestickter

Symbolik der Dreifaltigkeit. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola,

gefüttert mit Seidenponge, 140 cm lang.

€ 720,-

403810 Konzelebrationsstola „Lebensbaum“

aus violetter Chapeseide mit gestickter

Dreifaltigkeitssymbolik, Stolenstäbe 1 cm

breit, 1 0 cm lang, mit Stolakettchen. € 198,-

403720 Kasel „Ruhmeskranz“ aus violetter

Doupionseide, mit farblich harmonisch abgestimmten

Applikationen und feinster Handstickerei

der Symbolik. Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, gefüttert

mit Seidenponge, 140 cm lang. € 966,-

403741 Konzelebrationsstola „Ruhmeskranz“

mit farbiger Seidenapplikation und

Handstickerei. Konfektion im Faconschnitt

mit Stolakettchen, Stolenstäbe 1 cm breit,

1 0 cm lang. € 249,-

8

403723

403720

403810

403741

Entwürfe: Jana Kuniková

Lieferbar in allen liturgischen Farben.


403734

403734 Kasel „Triumph des Kreuzes“

aus fein strukturierter, schwarzer Chapeseide

und handgestickter Symbolik. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola,

gefüttert mit Seidenponge, 140 cm

lang. € 1150,-

403746 Konzelebrationsstola „Triumph

des Kreuzes“ aus schwarzer Chapeseide

mit gestickter Dreifaltigkeitssymbolik, Stolenstäbe

1 cm breit, 1 0 cm lang, mit Stolakettchen.

€ 475,-

Lieferbar in allen liturgischen Farben.

403472 Kasel „Inkorporation“ aus violetter

Seide in harmonisch zusammengestellter

Farbkomposition. Auf Kaselvorder- und

Rückenteil sind handgestickte Ornamentkreuze

in Nadelmalerei ausgeführt. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola,

mit Seide gefüttert, 1 8 cm lang.

€ 1200,-

403733

403472

403746

9


403735 Kasel „Fischernetz“ aus fein strukturierter,

weißer Chapeseide mit harmonisch

abgestimmten Applikationen, aufwändig von

Hand bestickt. Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, gefüttert mit

Seidenponge, 140 cm lang. € 1550,-

403744 Konzelebrationsstola „Fischernetz“

aus Chapeseide mit farbiger Seidenapplikation,

Stolenstäbe 1 cm breit, 1 0 cm

lang, mit Stolakettchen. € 258,-

403725 Kasel „Erlösungsökonomie“ aus

hochwertiger Doupionseide, in festlichen Kirchenfarben

gold und weiß, mit liebevoll von

Hand gestickter Symbolik. Konfektion mit umgelegtem

Rundkragen und Innenstola, gefüttert

mit Seidenponge, 140 cm lang. € 1398,-

403736 Konzelebrationsstola „Erlösungsökonomie“

aus goldener Doupionseide mit

handgestickter eucharistischer Symbolik.

Konfektion im Faconschnitt mit Stolakettchen,

Stolenstäbe 1 cm breit, 1 0 cm lang.

€ 408,-

Lieferbar in allen liturgischen Farben. 403725

0

403735

403744

403736

Entwürfe: Jana Kuniková


403468

403468 Kasel „Auferstehung“ aus naturfarbener,

reiner Seide, gefüttert, 1 8 cm lang.

In liebevoller Patchworktechnik wurde das

facettierte Kreuz aus leuchtenden Seidenstoffen

auf die Kaselvorder- und Rückseite

gearbeitet. Die Darstellung des auferstandenen

Christus ist handgestickt und Ton in

Ton in aufwändiger Nadelmalerei ausgeführt.

€ 2960,–

403721 Kasel „Weizenkorn“ aus weißer

Doupionseide mit farblich harmonisch abgestimmter

Seidenapplikation und vollständig

von Hand ausgestickten Farbflächen. Konfektion

mit umgelegtem Rundkragen und Innenstola,

gefüttert mit Seidenponge, 140 cm

lang. € 1350,-

403743 Konzelebrationsstola „Weizenkorn“

mit farbiger Seidenapplikation und aufwändig

gestickten Farbflächen. Konfektion im

Faconschnitt mit Stolakettchen, Stolenstäbe

1 cm breit, 1 0 cm lang. € 598,-

Lieferbar in allen liturgischen Farben.

403743

403721

1