Kursprogramm 2012-2 Bildungszentrum WWF - WWF Schweiz

assets.wwf.ch

Kursprogramm 2012-2 Bildungszentrum WWF - WWF Schweiz

Bildungszentrum

Kursprogramm

Herbst/Winter 2012/13


Werden Sie Umwelt-Kommunikationsprofi!

Umweltberatung und Kommunikation

Modulare Weiterbildung in Umweltberatung

Die Weiterbildung in Umweltberatung und -kommunikation ist modular aufgebaut und

unterteilt in Fachmodule, Kommunikationsmodule sowie Projektmanagement und Rea-

-

sen. Nicht besuchte Module dieses Zyklus können nach Wunsch im nächsten besucht

werden. Sämtliche neun Module des Lehrgangs führen zum Diplom in Umweltberatung

und -kommunikation. Dieses WWF-Diplom bildet die Grundlage zur Berufsprüfung und

Erlangung des eidgenössischen Fachausweises.

Fachmodule:

Nachhaltiges Ressourcenmanagement (Modul 1), 31.08–22.09.12 (6 Tage)*

Nachhaltige Entwicklung (Modul 2), 12.10-27.10.12 (5 Tage)*

Umweltpolitik, -ökonomie und Umweltrecht (Modul 3), 09.11-24.11.12 (5 Tage)*

Umwelt- und Sozialmanagement (Modul 4), 07.12-15.12.12 (4 Tage)*

Kommunikationsmodule:

Umweltkommunikation und -sensibilisierung (Modul 5), 11.01-22.03.13 (5 Tage)

Umweltberatung und Verhandlungsführung (Modul 6), 25.01-23.02.13 (5 Tage)

Öko-Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (Modul 7), 22.03-08.06.13 (6 Tage)**

Projektmanagement:

Projektmanagement im Umweltbereich (Modul 8), 08.03-25.05.13 (7 Tage)**

Realisierung von Umweltprojekten (Modul 9), 24.05-14.09.13 (6 Tage)**

* Die Module 1 bis 4 sind bereits ausgebucht.

**

Die Module 7, 8 und 9 können nur in Kombination besucht werden.

Ort: Bern

Preis: CHF 900.– bis CHF 1’800.– (je nach Modul)

Anmeldeschluss: 30 Tage vor Modulbeginn

Berufsprüfung Umweltberater/in


6./7. Februar 2013 statt.

Ort: Bern/Lausanne

Preis: CHF 1500.–

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2012


Umwelt-Erwachsenenbildner/in

Tagung Umweltjobs

Umwelt und Beruf

SVEB-Zertifikatskurs für Umweltfachleute


Bereichen Umwelt, nachhaltige Entwicklung oder Cleantech.

Als Teilnehmende lernen Sie Lehrveranstaltungen für Erwachsene mit mehr Sicherheit,

lernfördernden Methoden und Kreativität zu planen und durchzuführen. Vielfältige

Konzepte der Umweltbildung und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)

sowie praxistaugliche didaktische Modelle werden vorgestellt, selbst ausprobiert und


Daten: 16 Tage, 16.11.2012 – 16.3.2013

Orte: Bildungszentrum WWF und Region Bern

Preis: CHF 4’150.– inkl. Kursunterlagen und Kompetenznachweis, Teilnehmende aus

dem Kt. Bern: CHF 3’900.–

Fachtagung für Perspektiven in Wirtscha, Verwaltung und NGOs

Die Berufsperspektiven im Umweltbereich wandeln sich. Neue Berufsbilder entstehen

in akademischen und nicht akademischen Ausbildungen.

An dieser Tagung erfahren Sie, wie Umweltökonomen die Umweltmärkte und die

Beschäftigungsperspektiven für die nächsten 10 Jahre einschätzen, welche Quali-


bildungen mit Weiterbildungen im Umweltbereich kombinieren lassen. Zudem nehmen

Sie eine persönliche Standortbestimmung vor und erhalten Werkzeuge für eine individuelle

Laufbahnplanung.

Datum, Ort: 27.11.2012, Bildungszentrum WWF, Bern

Preis: CHF 110.– für Mitglieder WWF, CHF 170.– für Nichtmitglieder WWF


Leaders for Sustainable Finance

Bildungskonzepte

Der Zertifikatskurs für nachhaltige Finanz- und Geldanlagen

Grüne Wirtschaft

-

tige Finanz- und Geldanlagen durch. Sie werden befähigt:

sich mit ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen und dem persönlichen


einzeln oder in betriebsinternen Teams innovative und nachhaltige Lösungen in

einem Unternehmen der Bank- und Finanzbranche zu entwickeln

nachhaltige Produkte und Dienstleistungen kompetent zu kommunizieren

Leaders for Sustainable Finance arbeiten bei Banken, Versicherungen, Pensionskassen,

Kapitalgesellschaften, Vermögensverwaltungen sowie Rating-Agenturen.

Kurssprache: Englisch

Daten, Orte: 6 Tage, März – September 2013 Zürich und Bern

Weitere Informationen: www.wwf.ch/bildungszentrum (ab Oktober)

oder amandine.favier@wwf.ch

Angebote für Firmen, Verbände und Bildungsinstitutionen



Beratung und Konzeptentwicklung für Bildungsangebote

Curriculum-, Modul- und Kursentwicklung



Weitere Informationen: helene.sironi@wwf.ch


Fachkurs Klimagerecht sanieren

Energie und Gebäude

Hauseigentümer/innen bereiten den Umbau vor


die klimagerechte Sanierung. Sie erfahren Aktuelles über vorbildliche Gebäudehüllen,

Vor- und Nachteile verschiedener Heizsysteme sowie über Einsatzmöglichkeiten



ein Besuch eines beispielhaft sanierten Hauses statt.

Daten, Orte:

Freitag, 19.10.12: Ostermundigen

Samstag, 10.11.12: Thun

Samstag, 01.12.12: Langenthal

Preis: CHF 110.–;; exkl. Mittagessen

Personen mit Wohnsitz in den Kantonen Bern oder Solothurn CHF 50.– (unterstützt

von GVB und BEKB).

Fachkurs Solarberatung

Fachwissen und Beratungskompetenz zu Solarthermie



zu Solarthermie kompetent beantworten können.

Der Kurs richtet sich an ein Fachpublikum wie Architekten, Energieberater, Bauführer

und Bauleiter. Willkommen sind zudem die Fachleute der Energiestädte, Bauverwaltungen

und Bauämter.

Datum, Ort:

Preis: CHF 220.–;; inkl. Mittagessen

Personen mit Wohnsitz im Kanton Bern CHF 150.– (unterstützt von der GVB).

Fachkurs Strom vom Dach

Praxisnaher Kurs für Mitglieder der Kirchgemeinde

und der öentlichen Verwaltung

Als Mitglied einer Energiekommission, einer Gemeindebehörde oder des Kirchgemeinderates

haben Sie die Möglichkeit, einen Beitrag zur ökologischen Stromproduktion

zu leisten. Erfahren Sie an einem eintägigen Kurs, welche Vorteile eine Photovoltaik-


und auf was Sie achten müssen.

Datum, Ort: 02.11.12: Bern

Preis: CHF 220.–;; inkl. Mittagessen

Personen mit Wohnsitz im Kanton Bern CHF 150.– (unterstützt von der GVB).


Fachkurs Naturvielfalt in der Gemeinde

Biodiversität

Praxisnaher Kurs für Freiwillige

Der Artenschwund in der Schweiz ist alarmierend. Damit sich der Zustand der Biodiversität

nicht noch mehr verschlechtert, sind neue Ansätze gefragt. Der WWF sucht daher

initiative Personen, welche sich in ihrer Gemeinde für mehr Naturvielfalt stark machen.

-

dert werden kann. Sie kennen die notwendigen Prozesse in der Gemeinde und erfah-

-

ren können.

Datum, Ort: 17.11.2012: Chur

Preis: CHF 80.–, inkl. Mittagessen


Kursprogramm Herbst/Winter (September 2012 – März 2013)

Kalender

Datum Kursart Kurstitel Ort Sprache

31.08.–22.09.2012 Modul Nachhaltiges Ressourcenmanagement

Bern D

17.09.2012 Fachkurs Klimagerecht sanieren Köniz D

27.09.2012 Journée Vers une rénovation

saine et durable

04.10.2012–21.03.2013 Cycle Vers une gestion

communale durable

Lausanne F

Lausanne F

12.10.–27.10.2012 Modul Nachhaltige Entwicklung Bern D

19.10.2012 Fachkurs Klimagerecht saniern Ostermundigen D

02.11.2012 Fachkurs Strom vom Dach Bern D

06.11.2012 Fachkurs Solarberatung D

09.11.–24.11.2012 Modul Umweltpolitik, -ökonomie

und Umweltrecht

Bern D

10.11.2012 Fachkurs Klimagerecht saniern Thun D

14.+24.11.2012 Journée Politique énergétique

communale

16.11.2012–16.03.2013 SVEB- Umwelt-

Erwachsenenbildner/in

Lausanne F

Bern und Region D

17.11.2012 Fachkurs Biodiversität in der Gemeinde Chur D

27.11.2012 Tagung Umweltjobs Bern D

01.12.2012 Fachkurs Klimagerecht saniern Langenthal D

07.12.–15.12.2012 Modul Umwelt- und

Sozialmanagement

11.01.–22.02.2013 Modul Umweltkommunikation

und -sensibilisierung

25.01.–23.02.2013 Modul Umweltberatung und

Verhandlungsführung

06.–07.02.2013 Berufsprüfung Eidg. Fachausweis in

Umweltberatung

15.02.2013–12.04.2014 Cycle Conseil et communication

en environnement

08.03.–25.05.2013 Modul Projektmanagement

im Umweltbereich

22.03.–08.06.2013 Modul Öko-Marketing und

Öffentlichkeitsarbeit

24.05.–14.09.2013 Modul Realisierung von

Umweltprojekten

Frühling 2013 Formateur/trice d’adultes

en environnement

Bern D

Bern D

Bern D

Bern/Lausanne D/F

Lausanne F

Bern D

Bern D

Bern D

Lausanne F


Kontakt

Bildungszentrum WWF

Bollwerk 35, 3011 Bern

Telefon 031 312 12 62

E-Mail service@bildungszentrum.wwf.ch

www.wwf.ch/bildungszentrum

Centre de Formation WWF

Avenue Dickens 6, 1006 Lausanne

Téléphone 021 966 73 73

Email service-info@wwf.ch

www.wwf.ch/centredeformation

Detailprogramm

Informationen

-

seite.

Anmeldungen

Unter www.wwf.ch/bildungszentrum. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge

ihres Eingangs berücksichtigt und sind verbindlich. Sie erhalten eine Eingangsbestäti-


beachten Sie unsere allgemeinen Vertragsbedingungen auf der Webseite.

Das Bildungszentrum WWF

Das Bildungszentrum WWF begeistert Menschen und Organisationen für Umwelt,

Natur und Nachhaltigkeit.

Es fördert insbesondere:

Umwelt- und Nachhaltigkeitskompetenzen in der Berufs- und Weiterbildung,

die Umsetzung von innovativen Projekten durch Beratungs-, Kommunikations- und


die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft durch Fachwissen zu Cleantech und

Green Economy.

-


Die Veranstaltungen werden unterstützt durch das Bundesamt für

Umwelt BAFU.

© 1986 Panda Symbol und ® WWF sind vom WWF eingetragene Marken.

Klimaneutral gedruckt

Papier: 100% Recycling Cyclus Print

Druck: druckform.ch

Fotos: WWF-Canon, Lisa Schäublin, Gemeinde Wohlen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine