Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

booksnow2.scholarsportal.info

Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

S3on Sßiüiam Sieömonb unb Suliu« SRobenberg. 147

Öeredmung folgte. Sie fagten ficb, bafc es Dielleid)t meifer,

beffer unb — rjortfyetlbafter fei, bie ©etjülfen unb SBerfjeuge bes

©efefce» ju fein, al§ feine geinbe unb Cpfer. Sarauf bin,

als fte beibe frei gefommen, beiratbeten fie ficb., unb fte foüten

ftcb, in ibjer 3$orausfid>t nia>t getäufdit baben. Niemals roaren

Crganifation unb Saaten ber gebeimen ^elijei »on $ari»

feiner, überrafct/enber, fünftlerifdjer fönnte man fagen, ai» in

ben 3a^«n, roo an ber Spifce berfelben tiefe» roürbige 6^e=

paar ftanb, beffen .öerjen »erbunben rourben burd> bie Seiben:

fd)aft ber Spionage, roeld?e» bie Siebe Derfolgte unb ben 2Rör:

bern nadjftellte im ;}ntereffe feiner Siebe.

Ser ÜRaan'olger 33ibocq'» lä Gbef ber Sid>erbeitc-brigabe

roar Ganler, ein Dttann, nidjt weniger gefdjidt ale ber anbere,

roierool ber beffere Don beiben. 5Senn bie ftot$ 2>ibcca jum

Spion gemaust, fo roar Sanier basu geboren: er roar es aus

3nftinct. Gine* Sag», als er bura? bie 9tue 3t. Sebaftien

ging , bemerfte er einen Raufen iDienfa^en bor einem §aufe

berfelben. Gin 2Jiietr)er batte einen Sieb in feinem 3immer

entbedt, roelcber it;n mit einem furcbibaren Keffer betrcbte,

roorauf ber ÜJiietber entfiel) unb bie Sbür bunter fido boppelt

abidjlofc. Ser JRäuber roar gefangen, älber roas mit ib.m be;

ginnen? Ganler roar bamals fünfunbjroanjig 3abre alt, abge=

banfter Solbat, obne ©eroerbe, ebne Sou in ber Safere unb

»erbeiratbet mit ber £od}ter eines" Gierbänbler». Siefer Üftoment

entfd)ieb über feine gu&mft: „ber 3"9 t>es ö er 5 enS «P te§

Sdpidfal-; Stimme". Gr trat in ba-3 «aus, ging bie treppe

hinauf, legte fein Cbr an bie Sbür, um ju laufeben. Gr

borte nid>t». Gr öffnete bie Ibür: ber Atäfig roar leer, ber

$ogel offenbar entfloben. 2lber roobin, ba bas ^nfter beroadjt

unb bie Sbür »erfd}loffen geroefen? Sa gab e» ibm ber Tloment

ein, an ben $amin 5U benlen: er lief; geuer anlegen

unb fxerte ba! ber auffteigenbe Üiaud) trieb ben 2>erbred;er, ber

fid) roirflicb barin »erborgen gebalten, berab. Sieben Sabre

3»angsarbeit für ben Ginbrecber unb eine glänjenbe 2auf=

babn für Ganler roaren bas Diefultat biefe» 21ugenblid». Ganler

befleibete fein einflufsrei&es 2lmt jroeiunbjroanjig Qabre lang,

unb er benugte bie 9iul?e nad? ber Stieberlegung beffelben, um

ber Seit feine „Memoires" ju geben ($ari» 1862), in benen

10*

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine