Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

booksnow2.scholarsportal.info

Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

$on OultuS ftoöenberg. 299

tt/ümlicben $appe, feie ^un^frau üon Crie'an-:- unb Slgnei- corel,

— man bemerft, bap ei babei nicr/t ftreng auf Segitimität anfam.

3>ielteicfct mar e§ t>iefc grofee bemofratifa^e Sebre, roetdje Die

biftorifeben puppen geben foßten, unb bureb meldte fte roieberum,

ibr Diecfet auf ten Dieujabremarft tocumentirenb, mit ben bie

©egentoart beroegenben ^becn jufammenljingen. @anj um=

geben oen tiefem Corp* roeibtieber 23erübmtbeiten, bie ficr; in

ebrfurcbtsDoüem öalbcirfel umber gruppirt, ftanb in ber 2Ritte,

auf einer Gftrate unb mit bem Siabem, bem ^urpur unt»

Hermelin gefd>mücft: „Sa Majeste Tlmperatrice Eugenie".

Bot tet .Hern ttttfi bie Diukanioenbung ber biftori'Aen

puppen, mau fennte faa,en : ihre üJioraL

2a nun aber in $ariä nidjt* Don einigem 3ucce* et*

fabeinen fann, ot/ue taj; ficb fcgleicb bie iraoeftie banebem

ftellt, fo fab. man, jeb.n J'fiwfter r>cn ben b ift orifeben puppen

entfernt, bie SInanaspuppen, D. l\ Figuren, eben ^>uppe, unten

2lnanas, au* ^appe unb ©elbfcbaum, unb mieber jebn J-enfter

weiter bie 3u^rbutpuppen, ein reijentee $uppenföpfcf/en auf

einem 3U(Jerbut aue blau; unb metijgeftreifter 3eite, „oben

fpi&ig, unten breit, bureb unb turi r»oü Süfsigfeit".

(Eine Same, ber üb am Jour de Fan felbft meinen Söefucb,

maebte — febr fpat, ii> roill es gefteben, aber man madjt in

$ari$ fpäte Stuten — , lief; mii> au3 oem 33ouboir einen

'•ötief in ben 3aton tbun. ßr fab auä roie ein 3piel$eug*

magajin: ba rcaren 3±afe, roelcbe bleften; öunbe, roelcbe lies

fen; Riffen, \vdi)e tanjten, unb Automaten, tie iliufif caju

maebten; ba maren aufserbem swanjig „toupies volantes",

breifjig s

$uppenfücf/en, merjig ^uippenftuben unb bunbert puppen,

roelcr/e aulfafyen roie ^ie grofjen Samen unb fidj bemgemäp

benabmen.

„Sie Dtefte ber testen Gtrenne-:-", fagte mir bie Hebend

roürbige Same be? §aufe-:-, „begegnen neb bier immer mit

ben neuen ©efebenfen. (58 ift meine i'crratb-jfammer für ba3

ganje ;}abr. ^etex greunb be-3 £axfe8 fübtt ficb, »erpflidjtet,

ben ftinbern biefe $reunblid>feit ju erroeifen, unb einer »on

ib,nen überbietet immer ben anbera. 3 eben Bie biefe JRiefen=

puppe; fte ift ganj mit Gbocolac-e Den ciraubin gefußt, ^i)

glaube, fie foftet 500

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine