Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

booksnow2.scholarsportal.info

Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht

M XIV. Xae untcrirbifdjf fax\» unb bic Jcbten.

©efängnifc »on St.=£ajare, bag berühmte „Cieb »on ber jungen

(befangenen" (La jeune captive): „ber mclobi&feftc Seufjcr, ber

jcmal* aiui ber Spalte eine§ ÄerferS gebrungen ift", fagt 2a=

martine. $ie junge befangene mar ba§ ^räulein »on Goigno,

>)crjcgin »on Sicurrt, ber er einen „Gultu3 be* Gntbufiamu>

unb ber (Sbrfurcbt mibmete, nod) rübrenber burd) ben Statten

be§ frühzeitigen Jobed, reeller bereits biefe iHäume bebedte".

$n feinem legten ©ebtebt, furj »or feinem lobe, befdjrieb er in

munberbar reijenben Werfen ben ©ang be3 Ubrjcigcn-, mie er

feinen traurig * unerbittlichen 2Beg bi* ju ber üfioment »olU

enbet, roo bie §anb be* lobe* fein 21uge jubrüden mürbe.

3)iefer Ubjjeiger roieä auf eine »on ben SOtorgenftunben te*

25. 3uli 1794. 2U3 er auf bem 6cbaffot ftanb, fcblug er

fieb. >mit ber £anb »or ben ßopf: „C'est pourtant dommage",

rief er, „car il y avait encore quelque chose lä!"

hierauf rollte ber ßovf nieber, unb mand) ein grofceö un^c-

fungene§ £ieb mit ihm — jmei Jage »or bem 9. Jbermibor,

ber ihn gerettet haben mürbe! 2ld)t Jage »orber fiel ein an*

bcreS C»fer, melcbes »ictleicht noch, graufamer mar: eine ÜJtont;

morenc», bie lefcte Slebtiffm »on Montmartre. 6ie mar eine

hohe 21d)tjigerin unb »or 2llter blinb unb taub. 2113 bie un:

glüdlicbe Same »or bem 9te»olutionetribuna( ftanb, fonnte fie

bie an fie gerichteten 3gw meber boren noch beantroorten.

Giner ber ©efebmorenen machte ben öffentlichen 2Infläger barauf

aufmerffam, unb magte ju bemerten, bafc gegen eine ©reiftn,

melche blinb unb taub fei, ftch bie Hnflage eine* Gomvlot*

nicht mohl aufrecht erbalten laffe. 21ber 5ouquiersJin»iUc rief:

„Qu'importe? Elle a conspire sourdement!" . . . . unb

fd)on anbern Jage lag ihr Seichnam auf bem Kirchhof »on

35er Kirchhof »on ^ic»u§ ift baber ben fiegitimiften noch

immer heilig- ."pierber haben ftch. »iele »on ben ÜRontmorenc»*

unb -HcailleS tragen laffen, um ibre 3lfche mit berjenigen ber

Cvfer ju mifchen, melche bie Devolution ihren Käufern genommen,

hierher liefe ftd? auch (1834), um bei feiner ©emablin ju ruhen,

beren Skter, ber ^er^og »on 2(rme, einer »on ben breijebn=

bunbert ©etövften mar, Safapette tragen — er, ber al» ber erfte

baS Scbmert ber 91e»olution ai\Z ber ccbeibe gejogen; unb

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine