Weitere Informationen und Anmeldung - SYMAKO

symako

Weitere Informationen und Anmeldung - SYMAKO

Besondere Köpfe. Mit neuen Kompetenzen. Gestalten die Zukunft.

Mit neuen Führungsansätzen die Leistungsfähigkeit entscheidend stärken.


NEU: Veränderte Bedingungen, geänderte Führung

Erarbeiten Sie sich den Führungsvorteil in Ihrem Unternehmen!

Die fortlaufenden Veränderungen haben für Führungskräfte neue Tatsachen geschaffen. Die erfolgreiche Antwort

darauf ist, die entstandene Komplexität nicht versuchen zu reduzieren, sondern sie gezielt zu bewältigen.

Ein neues und in Deutschland einzigartiges Kompaktseminar bespricht die Veränderungen und bietet Führungskräften

konkrete Analysemöglichkeiten, Tools und Lösungsansätze für die eigene Führungspraxis.

¤� Change 1: Mit immer weniger Mitarbeitern immer bessere Ergebnisse erreichen wird zur Überlebensfrage.

¤� Change 2: Eine moderne Leistungskultur und heutige Anreizsysteme passen kaum mehr zusammen.

¤� Change 3: Alternde Belegschaften erfordern eine andere Führung, um Dynamik und Flexibilität zu erhalten.

¤� Change 4: Leistungsträger und High Potentials werden gefragter, selbstbewusster – und noch selbstständiger.

¤� Change 5: Die Leistungs- u. Zukunftsfähigkeit von Unternehmen wird nicht mehr in Umsatz/Gewinn gerechnet.

Dieses Seminar ist ein kompaktes Weiterentwicklungs-Seminar für Führungskräfte und angehende Führungskräfte.

Es nimmt die elementaren Veränderungen auf, liefert konkrete Umsetzungslösungen und erweitert bisher erfolgreiche

Führungsmethoden hin zur aktiven Leistungssteuerung.

Das Seminarprogramm

Führungsverhalten erfolgreich optimieren

Verantwortung, Aufgaben und Ergebnisdruck werden in Unternehmen auf immer weniger Köpfe verteilt. Unter

anderem führt dies dazu, dass der Unternehmenserfolg heute zu rund 60% von Führungskräften abhängig ist.

Tendenz: weiter steigend.

Mit herkömmlichem Führungsverhalten ist die Veränderung kaum kompensierbar, die Folge: enormer persönlicher

„Kraft-“ und Zeitaufwand bei abnehmender Führungswirkung. Das Kompaktseminar schafft über Reflexions- und

Bewertungstools für die eigene Person, Mitarbeiter, Teams und für Einflussnetzwerke im Unternehmen neue,

intelligente und gezielte Führungsansätze, die auch die eigene Einflussmöglichkeit und Karriereentwicklung bei

klarer Prioritätenbildung in der Handlung berücksichtigt.

Etablierung einer motivierten Leistungskultur

Unternehmen müssen mit immer weniger Mitarbeitern immer leistungsfähiger werden. Über heutige Entlohnungssysteme

oder ehemals erfolgreicher Führung lassen sich jedoch immer weniger Mitarbeiter zu Bestleistungen und

noch höheren Leistungen führen. Je qualifizierter die Mitarbeiter, umso kontraproduktiver ist hierbei die Wirkung.

Im Seminar werden Vorgehensweisen und Maßnahmen in der Führung vorgestellt, die

1. eine feste Leistungskultur initiiert (Beginn des Change),

2. über die notwendige „kritische Anzahl“ an Mitarbeitern hinauswächst,

3. um sich dann als akzeptierte Kultur zu etablieren.

Darüber hinaus analysieren Sie mit dem SYMAKO-Veränderungsdruck-Barometer, in welchen Ihrer Bereiche der

Veränderungsdruck am größten und wichtigsten ist. Mit Unterstützung der SYMAKO-Veränderungskurve analysieren

Sie Ihre Mitarbeiter, Teams und/oder Abteilungen und erkennen, auf welcher Stufe der Veränderungskurve

sie sich jeweils befinden. Daraus leiten Sie wiederum Führungsempfehlungen und gezielte Führungsaktivitäten ab.


NEU: Veränderte Bedingungen, geänderte Führung

Das Seminarprogramm (Fortsetzung)

Steigerung von Leistung, Flexibilität und Innovationskraft alternder Belegschaften

Mitarbeiter schaffen mit ihrer Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit und Ideen die Grundlagen für die Wettbewerbsfähigkeit

eines Unternehmens. Unternehmen oder Abteilungen mit alternden Belegschaften unterliegen der

Gefahr, ihr Leistungsniveau, ihre notwendige Aufgeschlossenheit, Innovationskraft und Beweglichkeit zu verlieren.

Eine Führungskraft hat es durch neue Erkenntnisse in der Hand, den als „weithin normal“ angesehenen Prozess

der Leistungs- und Innovationsminderung umzukehren. Im Seminar werden neues Wissen und neue Vorgehensweisen

für Führungsmaßnahmen bereitgestellt, die gezielt motivieren und fördern, Synergien einlösen und

selektive Alters-Teams zusammenstellen - um ein Ziel zu erreichen: Aufrechterhaltung des vorhandenen Leistungs-

und Innovationsniveaus mit alternden Belegschaften.

Von festen Mitarbeitern zu flexiblen Projektteams, Talenten und High Potentials

Das allgemein verbreitete Führungs-Know-how geht eher von festen Mitarbeitern und Funktionen aus. Um notwendige

Herausforderungen zu bewältigen, sind immer häufiger unternehmens- und abteilungsübergreifende

„Kompetenz-Teams“ die ideale und vor allem die alltagsrealistische Lösung.

Darüber hinaus ist zu beobachten, dass sich hochqualifizierte, erfolgreiche Personen immer weniger in feste

Strukturen einbinden lassen; die Zahl der Selbstständigen in diesem Sektor steigt stark an. Im Seminar werden

konkrete Ansätze für virtuelles Führen von Gruppen, inkl. Motivstruktur, sozialen Erwartungsstrukturen, Wertetransfer,

Gruppendynamik und differenzierten Führungsstilen für Talente und Leistungsträger aufgezeigt.

Die Organisationsperformance steigern und die Ursachen der Leistungsfähigkeit steuern

Die neue Organisationsperformance kommt. In Kooperation mit Prof. Dr. Carsten Suntrop, der Europäischen

Fachhochschule Rhein/Erft (EUFH) und SYMAKO wird derzeit eine Praxisstudie in Unternehmen durchgeführt, die

Ursachen und Parameter für die Leistungsfähigkeit von Unternehmen qualitativ entschlüsselt. Erste Ergebnisse und

Benchmarks für die Betriebsleistung werden sichtbar – und damit auch ein veränderter Führungsfokus.

Die Messung organisationaler Leistungsfähigkeit zeigt die qualitativen Ursachen von Ergebnisentwicklungen eines

Unternehmens auf. Zudem werden die unternehmensintern größten Wirkungsbereiche und Möglichkeiten an

Maßnahmen verdeutlicht, mit denen die Leistungsfähigkeit des Unternehmens konkret verbessert werden kann.

Nehmen Sie erste und wichtige Erkenntnisse, Kennzahlen und Ziele mit in die Praxis. Jedem Seminarteilnehmer

wird die Praxisstudie zur Organisationsperformance nach Erstellung umgehend kostenfrei zugeschickt.

Transparenz der Leistungsmessung/

Ursachentransparenz erreichter Unternehmensergebnisse

Ab Heute - System der organisationalen Leistungsfähigkeit:

Qualitative Kenngrößen (z.B. Führung, Wissen, Team, Struktur)

Erfolgszusammenhänge im Unternehmen

Erfolgsabhängigkeiten im Unternehmen

Relation zur Unternehmensentwicklung

Die größten Einflußfaktoren zur Erhöhung der Betriebsleistung

Heute:

Finanzkennzahlen + Qualität + Prozesskennzahlen

+ Mitarbeiterkennzahlen

Gestern:

Finanzkennzahlen

(Umsatz, Ergebnis...)

Erfolgreich in Boom-/Nachfragemärkten

Erfolgsgrenzen bei verstärktem Wettbewerb

Erfolgreich bei hoher Markt-

transparenz, starkem

Verdrängungsmarkt, beste-

hender Angebotsgleichheit

Erfolgreich bei Wachstum und verstärktem Wettbewerb

Erfolgsgrenzen bei Markttransparenz und Verdrängungsmarkt

Wirkungs- und Erfolgsgrad

abgeleiteter Maßnahmen


NEU: Veränderte Bedingungen, geänderte Führung

Durch das Seminar führt

Dr. Mathias Ehrhardt; Geschäftsführer der SYMAKO GmbH.

Vielfältige Mandate und erstklassige Referenzen zu den Themen Führung, Veränderung, Strategie.

Durchführung diverser Praxisstudien zum Thema Führung und Veränderung in Unternehmen.

Mitglied im BDU, Certified Management Consultant CMC/BDU.

Die Termine

Hamburg (noch wenige Plätze frei)

20. September 2012: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, anschl. Come together

bis 21. September 2012: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung 20./21. September 2012: office@symako.com

Frankfurt (ausgebucht)

27. September 2012: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, anschl. Come together

bis 28. September 2012: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung 27./28. September 2012: office@symako.com

München (ausgebucht)

11. Oktober 2012: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, anschl. Come together

bis 12. Oktober 2012: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Anmeldung 11./12. Oktober 2012: office@symako.com

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das 1,5-tägige Seminar beträgt EUR 890,00 und beinhaltet die Verpflegung während beider

Seminartage (Getränke, Snacks, Mittagessen), Come together am Abend sowie ausführliche Arbeitsunterlagen. Ab dem

zweiten Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen gewähren wir einen Preisnachlass von jeweils 10%. Mit Ihrer Anmeldung

erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung, die auch Ihre Anmeldebestätigung ist. Bis zu drei Wochen vor

Veranstaltungstermin können Sie stornieren, die Stornoaufwandsgebühr beträgt EUR 49,00. Danach oder bei Nichterscheinen

des Teilnehmers wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist

eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers jederzeit möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen

Mehrwertsteuer.

Datenschutzhinweis

Die SYMAKO GmbH verwendet Ihre Angaben für die Durchführung der Leistungen und um Ihnen unsere Angebote zur

Weiterbildung auch per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir auch telefonisch und per Email über

interessante Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer

Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber der SYMAKO GmbH, Gurlittstraße 14, 20099 Hamburg,

unter office@symako.com oder telefonisch unter 040-280 867-0 widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Service & Kontakt

Nicole Rodewald

SYMAKO GmbH Gurlittstraße 14 20099 Hamburg

Fon 040.280 867-66 Fax 040.280 867-67 Mail n.rodewald@symako.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine