Mein Gartenparadies 2013

Stefan

mit Saatgutfachberater für den Profi - und Hobbybereich!

www.fl eischer-garten.de

Gartenfreund Willfried Schäfer

grüsst seine Nachbarn

2013

• Baumschule

• Stauden

• Rosen

• Accessoires

Indoor/Outdoor

• Dekorationen

und Floristik

• Saatgut

• Kübelpfl anzen und

Zimmerpfl anzen

• Tierabteilung

• Gartengestaltung

Baumschul-Container-Pflanzen

5 Monate langzeitgedüngt

Gutschein heeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin n

für eine Gratis- s-

Bodenuntersuchung


V.l.n.r.: Joachim Fleischer, Julia Fleischer, Harald Fleischer, Annemarie Fleischer, Thomas Fleischer.

Saatguthaus und Pfl anzenspezialist

Erlebnis-Gartencenter in Grünkraut

Schön, dass Sie uns gefunden haben. Wir versprechen

Ihnen ein Einkaufserlebnis und eine

Beratung, wie Sie sie heute selten fi nden.

Oberschwabens größtes Garten-Center mit

Tierabteilung steht in Grünkraut bei

Ravensburg.

Auf 6900 m 2 überdachter Fläche und 20 000 m 2

Freiland fl äche bieten wir Unerwartetes.

Es lohnt sich auch ein Besuch in unserem

romantischen Restaurant. Genießen Sie die

einmalige Atmosphäre.

Öffnungszeiten: Mo – Mi 9.00 –18.00 Uhr

Do + Fr 9.00 –19.00 Uhr

Sa 8.30 –16.00 Uhr

Fleischer GmbH + Co.

Samenhaus-Gartencenter KG

Liebenhofen 100–102

88287 Grünkraut

Tel. 0751/76910-0

Fax 0751/66991

www.fl eischer-garten.de

60 Jahre

Fleischer

Auf unserer umfangreichen i h Website W b it

www.fl eischer-garten.de fi nden Sie:

1. Unsere monatlich erscheinende

Kundenzeitschrift.

2. Vorankündigungen über Sonderveranstaltungen

und Fachvorträge.

3. In unserem Gartenspezialitäten-Shop,

Einzelstücke und Exklusivitäten.

Nutzen Sie unseren Service:

Boden unter suchung gratis!

Bringen Sie eine Handvoll der zu prüfenden

Erde zur Düngeberatung im Plastikbeutel

mit. m

Fahren F Sie durch die

Ortsmitte O Grünkraut auf

der d Ausgangsstraße Richtung

tu Bodnegg. Achten Sie

auf a unsere Wegweiser.

Kübelpfl anzenüberwinterung

mit Full Service (all inclusive).

Ein Trend schlägt Wurzeln

Mehr und mehr junge Menschen genießen

eine sich ändernde, neue Form der Schrebergartenkultur.

Gartenzwerge werden kurzerhand

ausquartiert, Wildwuchs ist erlaubt, weil

nützlich. Wichtiger als ordentliche Parzellen

wird der Obst- und Gemüseanbau für den

Eigenbedarf. Selbst gezogene Tomaten, Radieschen

und Stachelbeeren schmecken einfach

besser! Vor allem Familien macht das

Gärtnern Spaß. Kinder lernen so auf spielerische

Weise, dass Bohnen und Erbsen nicht in

der Dose wachsen! Mit dem Anbau auch alter

Gemüsesorten bewahrt man obendrein ein

Stück Kulturgut. Doch nicht nur wegen der

Ernte ist Gärtnern „in“. Vielmehr geht es auch

um den Garten als Naherholungsgebiet, getreu

der alten Gärtnerweisheit: „Wer keine

Zeit hat, braucht einen Garten“. Gartenarbeit

macht glücklich, sorgt für innere Ruhe und

hilft so gegen Alltagsstress. Wir unterstützen

Sie mit unserem Know-How dabei.

Sortimentsbereiche

S

– Baumschule

– Stauden

– Beet & Balkon

– Kübelpflanzen mit Überwinterung

– Saatgut

– Zooabteilung

– Zimmerpflanzen

– Möbel "Life Style"

– Gartentechnik mit Werkstatt

– Floristik

– Advents- und Weihnachtsausttellung

– Gartengestaltungsservice

Sie finden in diesem Katalog:

Besonderes ....................................................................................................1

Sommerblumen ..................................................................................2–3

Kübelpflanzen ........................................................................................4/5

Enziane / Sonnenhüte .........................................................................6

Rosen ........................................................................................................7–16

Bodendecker .....................................................................................17/18

Heckenpflanzen .....................................................................................19

Kletterpflanzen .............................................................................20–22

Hortensien (Kulturanleitung) .....................................................23

Rhododendron ..............................................................................24–27

Nadelgehölze ....................................................................................28/29

Immergrüne Laubgehölze .....................................................30/31

Laubgehölze ....................................................................................32–45

Grosse und kleine Gartenbäume .............................................46

Bambus .........................................................................................................47

Stauden .................................................................................................48–57

Teich .........................................................................................................58/59

Gräser / Farne ...................................................................................60/61

Obst ........................................................................................................62–69

Gefässe, Dünger, Pflanzenschutz ..................................70–81

Gemüse- und Blumensamen ..................................................82–96

Gemüsegarten ...............................................................................96–97

Diverses ............................................................................................98–104

Die Gutscheine von Fleischer…

Suchen Sie nach einem passenden Geschenk zum

Geburtstag oder als Mitbringsel zu einer Einladung?

Bei uns erhalten Sie zauberhaft gestaltete Gutscheine mit

elegantem Umschlag für Ihren persönlichen Gruß.

Sollten Sie keine Zeit finden vorbeizukommen, können Sie

Ihren Gutschein auch über unseren Garten-Spezialitäten-

Shop online bestellen www.fleischer-garten.de


Seite 23

Hortensien

Auserwähltes

und Erlesenes aus

dem Inhalt

Seite 2

Sommerblumen

Seite 5

Mediterrane Pflanzen

Seite 9

Rosen

Seite 21

Kletterpflanzen

Seite 26

Rhododendron

Hauptbild

Pampasgras ’Golden Goblin’

Seite 41

Laubgehölze

Seite 46

Gartenbäume

Seite 57

Blüten-Stauden

Seite 59

Teichpflanzen

Seite 61

Ziergräser

Seite 67

Beerenobst

1


2

2

3

© Jupiter images cop.

1

Sommerblumen

4

5

6

10

8

7

9

11

a Agapanthus africanus –

Schmucklilie

r Märchenhafzt Kübelpflanze für voll sonnige

Standorte. Gut trocken heitstolerant. Blüht mit

himmelblauen Blütendolden von Juli bis September.

Höhe 120 cm.

s Ipomoea batatas – Süsskartoffel

r – e Eine der beliebtesten Blattschönheiten,

zeigen sich gut verzweigt und

kompakt mit wunderschönem Laub. Höhe

20 bis 200 cm (als Bodendecker oder als

Ampelpflanze).

d Pandorea – Rosa Laubenwein

r Neue, reich blühende Kübelpflanze mit

rosa Blüten. Höhe 2 m.

f Lysimachia nummularia –

Pfennig-Kraut

e Entzückender kleiner gelber Bodendecker,

welcher sich hervorragend für Gefässe und

Rabatten eignet. Höhe 8 cm bis 120 cm ( als

Bodendecker oder als Ampelpflanze).

g Musa lasiocarpa –

Tibetische Gebirgsbanane

r Neue, interessante Banane mit grosser gelber

Blüte im Zentrum der Pflanze . Bis 1,5 m.

h Petunia ’Surfinia’ –

Zauber glöckchen

r – e Zuverlässige und sehr beliebte Sommerblume,

die sich selber reinigt. Blüten von

Juni bis in den Herbst.

j Duranta repens – Durante

r Dekorativer Sommerblüher der auch als

Stämmchen gehandelt wird. Blütezeit Sommer

bis Spätherbst. Höhe bis 2m.

k Pelargonium peltatum –

Französische Hängegeranien

r – e Reich blühende, bekannte Balkonpflanzen,

sehr pflegeleicht, da selbstreinigend.

Erhältlich in vielen Farben und Wuchsformen.

Länge 50 bis 120 cm.

l Impatiens New Guinea –

Edellieschen

r – e Beliebte Beet- und Balkonpflanzen.

Benötigen reichlich Wasser und Nährstoffe.

Blütezeit Mai bis Oktober.

ö Bidens ferulifolia – Goldmarie

r Überreich blühende, pflegeleichte Balkonpflanze.

Bildet kompakte goldgelbe Polster.

Länge bis 60 cm.

ä Solenostemon scuttelarioides –

Buntnessel

r – e Wieder voll Im Trend `Coleus`. Wunderbar

in Kombination mit anderen Beet- und

Schattenpflanzen, für Sonne und Schatten.

Höhe 25 bis 30 cm.

* Osteospermum ecklonis –

Kapmargerite

r Grosse gefüllte Blüten, die an Margeriten

erinnern, zieren diese Pflanze von Mai bis

Oktober. Diverse Farben.

œ Begonia bertinii –

Knollenbegonie

r Knollenbegonie mit feuerroten Blüten

für Balkon und Terrasse. Höhe bis

50 cm.

å Cleome ’Señorita

Rosalita’ – Spinnenblume

r Neue, reich blühende Sorte in

intensivem Lilarosa. Der kompakte

Wuchs und die grosse Blütenfülle

überzeugen. Höhe 80 cm.


12

15

¨ Nemesia fruticans –

Elfenspiegel

r Buschig wachsend und horstbildend, nach

Rückschnitt im August zweite Blüte. Diverse

Farben erhältlich.

ˆ Torenia ’Viva ® Sol’ – Samtgesicht

r – e Eine neue Farbe bei diesen wärmeliebenden

Balkonpflanzen. Gelbe Rachenblüte

mit violettem Schlund. Länge bis 30 cm.

y Petunia ’Confetti’ –

Minipetunien, Millionbells

r Neu ist diese Mischung aus verschiede -

nen Minipetunien in einem Topf. Länge bis

60 cm.

x Begonia ’Dragon Wing ® ’ –

Knollenbegonie

r – e Die blühfreudigen Schönheiten, eine

echte Augenweide! Höhe 30–40 cm.

c Begonia ’Summerwings ® ’ –

Hängebegonie

r – e Interessanteste der neuen Hängebegonien.

Beliebt für Ampeln, Balkonkistchen

und Töpfe. Länge bis 70 cm.

v Mandevilla (Dipladenia)

’Sundaville ® ’ – Trichterblüte

r Wetterfest und trockenheitsverträglich.

Stark verzweigter Wuchs. Ein unermüdlicher

Blüher. Höhe bis 50 cm.

b Calibrachoa – Zauberglöckchen

r – e Langblühende Hängepflanze mit unzähligen

Glockenblüten, an manchen Sorten

sogar in verschiedenen Farben. Höhe 50–

60 cm.

n Hibiscus moscheutos –

Sumpfeibisch

r Die im Weinbauklima sogar winterharte,

mehrjährige und krautige Sumpfeibisch-Pflanze

fällt besonders durch die etwa handtellergrossen

bis 15 cm grossen Blüten in unterschiedlichsten

Farbtönen, auf.

14

16

17

’Confetti’

13

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

18

22

19

20 21

3


a Citrofortunella – Zierorange

r Klassische Kübelpflanze mit duftenden

Blüten und dekorativem Fruchtschmuck.

Blüht im Frühjahr meist im Winterquartier.

s Lycianthes (Solanum)

rantonnetii – Enzianstrauch

r – e Für Blumenkistchen, Gefässe und Kübel.

Regelmässig giessen und mit Blumendünger

versorgen. Blüht von Juni bis Oktober.

d Trachycarpus fortunei –

Hanfpalme, Tessinerpalme

r – e Genügsame, ziemlich frostharte Palme,

die mit ausreichendem Winterschutz sogar

draussen (in milden Lagen) überwintert

werden kann. Höhe bis 7 m.

f Callistemon citrinus –

Zylinderputzer

r Ausreichend giessen, Verblühtes regelmässig

abschneiden. Immergrün. Blüht von Mai

bis Oktober. Höhe bis 120 cm.

g Agave attenuata –

Drachenbaum-Agave

r Die Agave die nicht sticht! Die Rosetten

machen dekorative Stämme und werden bis

100 cm hoch. Kerzenförmiger, ungewöhnlicher

Blütenstand.

h Strelitzia reginae –

Paradiesvogelblume

r Ihre Blütezeit ist von März bis September,

dann zeigt sie ihre eindrucksvollen Blüten die

bis zu 15 cm gross werden können. Diese

werden vielfach als Schnittblume angeboten.

Höhe 80–120 cm.

j Passiflora ’Imperatrice Eugenia’

– Passionsblume

r – e Eine relativ kälteverträgliche Rankpflanze

für Kübelbepflanzungen.

k Phormium tenax – Flachs

r Der Neuseeländer Flachs ist eine der vielfältigsten

und zugleich schönsten Blattschmuckpflanzen

für Terrassen, Wintergärten und

grosse Wohnräume. Höhe 120 bis 180 cm.

l Bougainvillea glabra –

Dreifaltigkeitsblume

r Ein wahres Sonnenkind! Regelmässig giessen

und düngen. Blüht von Mai bis Oktober.

ö Olea europaea – Olive, Ölbaum

r Trägt essbare Oliven, mässig giessen, Blüte

unscheinbar. Früchte im Herbst.

ä Senna didymobotrya

(syn. Cassia) – Gewürzrinde

r Dauerblühende Kübelpflanze. Blüte ab

Juni bis zur Samenbildung im Herbst, dann

wird Blüte geringer. Frostfrei überwintern.

4

7

Mediterrane Pflanzen

1 2

4 5

Dekorative Pflanzgefässe

finden Sie im hinteren Teil

unseres Kataloges

© Jupiter images cop.

6

3

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

Kälteresistenzdünger:

Er ermöglicht es Ihnen,

Kübelpflanzen vor den Eisheiligen

rauszuräumen. Der

Kälteresistenzdünger wird

auf die Blätter aufgesprüht.

Anwendung nach 2 Wochen

wiederholen. Er bringt

7 Grad mehr Kälteresistenz.

Fragen Sie uns auch

nach der professionellen

Überwinterung von Kübelpflanzen.


8

9

* Musa basjoo – Zierbanane

r Attraktive, grosse Blätter aus einem

kurzen Stamm. Früchte an älteren Pflanzen

möglich, Höhe bis 4 m. Frosthart und kann

mit ausreichendem Winterschutz sogar

draussen (in milden Lagen) überwintert

werden.

œ Fuchsia-Hybriden – Fuchsie

e – q Für Rabatten, Balkonkistchen und

Gefässe. Früchte regelmässig entfernen.

Blüht von Mai bis Oktober.

å Abutilon-Hybride –

Schönmalve

e – e Im Spätherbst vor dem Einräumen

stark zurückschneiden. Überwinterung hell

und kühl, regelmässig düngen. Blüht das

ganze Jahr.

¨ Punica granatum –

Granatapfel

r Steht am liebsten im Freien. Spät Einräumen

in ein helles und kaltes Überwinterungsquartier.

Blüht während der gesamten

Vegetationsperiode.

ˆ Plumbago auriculata –

Kap-Bleiwurz

r – e Häufig giessen. Öfteres

Einkürzen der Langtriebe

fördert den Blütenreichtum.

Blüht von April bis Oktober.

y Lantana camara –

Wandelröschen

r Reichblühend, für Blumenkistchen und

Gefässe. Nicht unter 12 °C überwintern.

Blüht von Juni bis Oktober.

Verwöhnte Sonnenkinder

aus dem Süden sollten mobil

sein, damit sie in der kalten

Jahreszeit ins Haus übersiedelt

werden können. Also ab

in den Topf mit ihnen!

12

Es gibt auch

winterharte Bananen

im Weinbauklima

13

16

10

14

15

17

11

5


Enziane

Enzian und Edelweiss sind

nicht nur gesuchte Pflanzen

der alpinen Bergsteiger. Sie

gehören in Steingärten, in die

Nischen von Trockenmauern

und als Kleinode in

Pflanzentröge.

6

Echinacea Avalanche

Echinacea Cleopatra

Die neuen Züchtungen in neuen Farbtönen begeistern jeden. en.

Winterhart und dauerhaft, für sonnige und halbschattige

Lagen. Wuchshöhe bis 80 cm.

Echinacea Marmalade

Gentiana acaulis

Echinacea Vintage Wine

Gentiana dahurica

Gentiana lutea II

Gentiana scarbra Gentiana Gen G t septemfida III Gentiana oranata

Sonnenhüte

Bilder: C Volmary GmbH

Echinacea Milkshake Echinacea Southern Belle


Charmant®

Mandy®

Lupo®

Coco®

Blütenschmuck für

Garten und Terrasse

Little Sunset®

Extrem blattgesunde, niedrigbleibende

Zwergrosen, kompakter

Wuchs, 40-50 cm hoch werdend,

Blütengröße ca. 3-4 cm .

Vielfalt von Blüten und Farben,

ein Blickfang in jedem Garten,

gut geeignet für Pflanzgefäße,

Töpfe und Kübel.

Sonnenröschen®

Roxy®

Pepita®

W. Kordes‘ Söhne Rosenschulen GmbH & Co KG,

Rosenstr. 54, 25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop,

Tel.: 04121-4870-0, Fax: 04121-847 45

info@gartenrosen.de


8

3

1

2

Red Eden

Rose

4

Strauchrosen

Blühende Wände

Strauchrosen blühen während des

ganzen Sommers – oft sogar bis in

den Oktober hinein. Sie benötigen

minimale Pflege: Vergessen Sie nicht,

bis Juli monatlich zu düngen!

Auch für Hecken!

a Eifelzauber ® (Kordes)

P

Pastellrosa, 120 cm hoch, sehr robuste Strauchrose

mit Blüten von nostalgischem Charakter und hoher

Blattgesundheit, charmante Blütenfarbe und zarter

Duft, Blütenfüllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrußtau: 3.

s Kordes’ Brillant ® (Kordes)

Brennendes Orangerot, 150 cm hoch, 70 cm breit,

pro Quadratmeter 3 Pflanzen, öfter blühend, Duft: 1,

Blattgesundheit: Mehltau: 2, Sternrußtau: 2, Blüte bis

in den Herbst, frosthart.

d Red Eden Rose ® (Meilland) P

Johannisbeerrot 160 cm hoch, Blütenfüllung: 3, Duft:

2, Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 3, stark

wachsende Rose mit nostalgischen Blüten.

f Lichtkönigin Lucia ® (Kordes) P

Zitronengelb, kräftig, 150 cm hoch, 70 cm breit, öfter

blühend, Blütenfüllung: 2, Duft: 2, Blattgesundheit:

Mehltau: 4, Sternrußtau: 3, auch für Hecken, frosthart.

g Blühwunder 08 ® (Kordes) ADR P

Pink, 80 cm hoch, sehr gleichmässig wachsende, gesunde

und sauber abblühende Kleinstrauchrose, Blütenfüllung:

1, Blattgesundheit: Mehltau: 4, Sternrußtau:

4.

Rosen im

Pflanzcontainer sind

während des ganzen

Jahres erhältlich.

11

5

6

7

© Noack Rosen 2006

Rosenstadt Freising ®

Spezialität

8

9

10

12


13

14

15

Achtung Rosenliebhaber:

Rosen erfrieren nicht, wenn sich im Winter

die Wurzeln bis unter die Frosttiefe

«schieben» können. Pflanzlöcher tief ausheben.

Gedüngt wird von April bis Juli, jeden

Monat einmal. Reichlich Dünger erhält

die Gesundheit der Rosen!

h Romanze ® (Tantau)

Kräftig dunkelrosa, 150 cm hoch, 70 cm breit, Blütenfüllung:

2 (9cm Durchmesser), Duft: 1, öfter blühend,

Blattgesundheit: Mehltau: 2, Sternrußtau: 2, kräftiger

Strauch mit edlem Charakter, frosthart.

j Saremo ® ADR

Dunkelrosa, 120 cm hoch, Blütenfüllung: 3, Duft: 1,

Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 3, öfter blühend,

dekorativer Hagebuttenansatz.

k Rosa rugosa ‘Hansaland ®’

P

P

(Kordes) P

Leuchtend rot, 180 cm hoch, 100 cm breit, öfter blühend,

pro Quadratmeter eine Pflanze, Blütenfüllung:

2, Duft: 0, Blattgesundheit: Mehltau: 4, Sternrußtau:

3. Ideal für schön blühende Hecken.

l Rosa rugosa – Apfelrose P

Lilarosa bis rosarot, 150cm hoch, Früchte tomatenrot.

Die Sorte ‘Alba’ ist das weiße Gegenstück.

öAlexandra Princesse de Luxembourg ®

(Kordes)

Aufrecht wachsende, romantische Strauchrose mit

süßlich duftenden Blütenkugeln im Stile alter Rosen.

Der liebreizenden Prinzessin Alexandra zu ihrem 18.

Geburtstag gewidmet.

ä Rosenstadt Freising ® (Kordes)

Weiß mit rotem Rand, 120 cm hoch, 80 cm breit, Blütenfüllung:

2, Duft: 0, Blattgesundheit: Mehltau: 3,

Sternrußtau: 4, apartes Farbspiel, frosthart, öfter blühend.

* Schneewittchen ® (Kordes)

Schneeweiß, 120 cm hoch, 60 cm breit, pro Quadratmeter

4 Pflanzen, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau:

2, Sternrußtau: 1, schönste in Weiß, öfter blühend.

œ Roter Korsar ® (Kordes) ADR

Leuchtend dunkelrot, 150 cm hoch, Blütenfüllung: 2,

Duft: 0, Blattgesundheit: Mehltau: 4, Sternruß tau: 3,

sehr wüchsig, besticht durch ihre Leuchtkraft.

å Larissa ® (Kordes) ADR

Rosa, 80 cm hoch, reich blühende Kleinstrauchrose,

reich gefüllt, selbstreinigend, Blütenfüllung: 2, Blattgesundheit:

Mehltau: 3, Sternrußtau: 4.

¨ Westerland ® P

P

P

(Kordes) ADR

Leuchtendes Kupferorange, 150 cm hoch, 80 cm

breit, pro Quadratmeter 3 Pflanzen, Blü ten füllung: 2,

12 cm Durchmesser, Duft: 3, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrußtau: 2, öfter blühend, Juni bis Frost,

frosthart.

P = pilztolerant

17

Veilchenblau

Zauberhafte Blütenhecken

aus Rosen

r – q Die blühende Alternative gegen die

grüne Wand aus Thuja oder grünen Hekken.

Strauchrosen sind urwüchsig und

frosthart. Nur alle fünf Jahre mit der Astschere

stark zurückschneiden. Die Sorte

’Larissa Kordana ®’ ist prädestiniert für

Hecken bis zu einer Höhe von 80 cm.

19

16

18

Raubritter

Rambler Rosen

ˆ Bobbie James (Sunningdale)

Rahmweiss, 500 cm hoch, 150 cm breit, einmal blühend,

Blütenfüllung: 1, Duft: 3, Blattgesundheit: Mehltau:

2, Sternrußtau: 3, frosthart, Blütenfülle wie

Schneebälle.

y Veilchenblau (Schmidt)

Purpurviolett mit weisser Mitte, einmal blühend,

4 m hoch, 150 cm breit, Blütenfüllung 2, Duft 1, Blattgesundheit

2.

x Super Dorothy (Hetzel)

Kleinblumig, rosa gefüllt, öfter blühend, 250 cm hoch,

100 cm breit, Blütenfülle 3, Blattgesundheit 3.

c Raubritter (Kordes)

Purpurrosa, 300 cm hoch, 100 cm breit, einmal blühend,

Blütenfüllung: 2, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau:

1, Sternrußtau: 2.

Thomas Proll

Züchtungsleiter der Firma Kordes

Ein gestiegenes ökologisches Bewusstsein beim

Gartenfreund sowie eine immer stärker eingeschränkte

Verfügbarkeit von Pilzbekämpfungsmitteln

führen dazu, dass viele ältere Rosensorten

nicht mehr den Ansprüchen der heutigen

Zeit genügen – nämlich auch ohne Hilfe der

Chemie ihre volle Blütenpracht zu entfalten.

Die Pflanztiefe ist bei Rosen wichtig. Zu hoch eingepflanzte

Rosen erfrieren im Winter gerne. Setzen sie darum Ihre

Rosen tief genug ein. Die Verdickung oberhalb des

Wurzelwerks, die Veredlungsstelle sollte etwa 5—

7 cm tief in den Boden kommen. Mit Kompost können

Sie zusätzlich noch einen Winterschutz anhäufeln.

9


10

1

2

4

5

Historische Rosen &

Märchenrosen

Die Wiederentdeckung Nostalgischer

Rosen ist ein Trend, der

bedingt durch die Krank heits anfälligkeit

vieler Sorten nicht immer

Freude macht. Darum bieten wir Ihnen

hier neue Nostal gische Rosen mit

besseren Ei gen schaften in Gesundheit

und Blüh dauer an.

a Graham Thomas ® (David Austin)

Kupfergelb, 150 cm hoch, 70 cm breit, öfter blühend,

pro Qua dratmeter 3 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 3,

Blattgesundheit: 2, Sternrußtau: 2, klassische Englische

Rose.

s Doris Leuthard (Huber)

Intensiv rosa mit orangem Schimmer, 100–140 cm

hoch, Blütenfüllung: 2, Duft: 3, Blattgesundheit: 3,

Sternrußtau: 2, klassische Rosenform, stark duftend.

d Leonardo da Vinci ® (Meilland)

P

Dunkelrosa, 60 cm hoch, 50 cm breit, Blütenfüllung:

3, Duft: 3, Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternruß tau:

3, öfter blühend, reich blühende Beetrose, regenfest.

3

6 8

Leonardo da Vinci ®

7

f Louise Odier (Margottin 1851)

Reinrosa, nicht verblassend, 150 cm hoch, 70 cm breit,

Duft: 3, Blatt gesundheit: Mehltau: 3, Sternruß tau:2, eine

der schönsten Bour bonrosen, auch zum Schnitt,

frosthart.

g Nostalgie ® (Tantau)

Cremeweiß-kirschrot, öfter blühend, 70 cm hoch,

50 cm breit, pro Qua dratmeter 5 Pflanzen, Blütenfüllung:

3, Duft: 3, Blattgesundheit: Mehltau: 1, Sternrußtau:3,

herrliche Farbrose, nostalgischer Blü ten traum.

h Sebastian Kneipp ® (Kordes)

Cremeweiß, 120 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend,

pro Qua dratmeter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 2,

Blattgesundheit: Mehl tau: 2, Sternrußtau:2, altes Flair

mit neuem gesunden Charakter.

j Rose de Resht (Persien)

Fuchsienrot, 100 cm hoch, 70 cm breit, öfter blühend,

pro Quadratmeter 3 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 3,

Blattgesundheit: Mehltau: 2, Sternrußtau:3, frosthart,

für Hecken und Kübel.

k Bremer Stadtmusikanten ® (Kordes)

P

Cremefarben mit dunkler Mitte, 120 cm hoch, 70 cm

breit, öfter blühend, pro Quadratmeter 3 Pflanzen, Duft:

1, Blattgesundheit: Mehl tau: 3, Sternrußtau:3.

l Home & Garden ® (Kordes)

Etwas

Besonderes

9

Reinrosa, 80 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend, pro

Quadratmeter 5 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 0,

Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 3, Beet -

rose mit nostalgischem Flair.

ö Rotkäppchen ® (Kordes) – Märchenrose

Dunkelrot, überreich gefüllt, 80 cm hoch, 50 cm breit,

Blütenfüllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit: 2, öfter blühend.

ä Cinderella ® P

(Kordes) – Märchenrose

Zartrosa, 150 cm hoch, 70 cm breit, öfter blühend, pro

Qua drat meter 3 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 2,

Blattgesundheit: Mehl tau: 2, Sternrußtau:4, auch als

Kletterrose verwendbar.

Qualitätsbestimmung für Rosen

Zur Beurteilung der Rosen sind diese

in drei Klassen eingeteilt. Die Zahlen

bedeuten:

bei Blütenfüllung:1 mäßig gefüllt

2 mittel gefüllt

3 sehr gut gefüllt

bei Duft:1 mäßiger Duft

2 guter Duft

3 sehr guter Duft

bei Pilzbefall, Mehltau

und Sternrußtau:1 mäßig widerstandsfähig

2 gut widerstandsfähig

3 weder Mehltau

noch Sternruß tau

dürften auftauchen,

beste

Gesundheit

4 allerhöchste

Blattgesundheit


Die Gruppe der Märchenrosen ®

sind unsere Antwort auf den aktuellen

Trend und die grosse Nachfrage

nach nostalgischen Rosentypen. Hier

finden sich Strauch- und Beetrosen,

die sich durch stark gefüllte, nostalgische

Blütenformen auszeichnen,

wobei auch eine weit überdurchschnittliche

Blattgesundheit Grundbedingung

ist.

13

10

11

12

Caramella ®

* Kosmos (Kordes) ADR

– Märchenrose

P

Cremeweiß, 80 cm hoch, Blütenfüllung: 3, Duft: 2,

Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 4, har -

monisch wachsende Beetrose mit stark gefüllten,

nostal gisch anmutenden Blütenschalen, die einen zarten

Duft verströmen.

œ Caramella ® (Kordes) – Märchenrose

Helles Bernsteingelb, 120 cm hoch, 70 cm breit, öfter

blühend, Blü tenfüllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit: 3,

Mehltau: 3, Sternrußtau:3.

å Novalis ® (Kordes) – Märchenrose

Lavendelblau, reich gefüllt, 80 cm hoch, 40 cm breit,

öfter blühend, Blütenfüllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit:

3.

¨ Gebrüder Grimm ® (Kordes) ADR

– Märchenrose

Leuchtend orange mit Gelb, 70 cm hoch, 50 cm breit,

pro Qua drat meter 5 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft:

1, Blattgesundheit: Mehl tau: 4, Sternrußtau: 4, auch

geeignet für Einzel stellung.

ˆ Lions Rose ® (Kordes) ADR

– Märchenrose

Cremeweiß, 60 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend,

pro Qua drat meter 5 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft:

1, Blattgesundheit: Mehl tau: 3, Sternruß tau:4, Dauerblüher.

y Sterntaler ® (Kordes) – Märchenrose

Mittelgelb, 90 cm hoch, 50 cm breit, pro Quadratmeter

5 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit:

3, Mehltau: 3, Sternrußtau: 3, Spitzensorte.

x Sangerhäuser

Jubiläumsrose ® (Kordes)

Zart aprikosenfarbig, 70 cm hoch, 50 cm breit, öfter

blühend in Dolden, pro Quadratmeter 5 Pflanzen, Duft:

2, Blattgesundheit: Mehl tau: 3, Sternrußtau:4, stark

gefüllt, blühende Beetrose, kompakt.

c Schloss Eutin ® (Kordes) – Märchenrose

Zart aprikotfarben, mit dunkler Mitte, 120 cm hoch,

70 cm breit, öfter blühend, Blütenfüllung 3, Duft: 1,

Blattgesundheit: 3.

v Out of Rosenheim ® (Kordes) ADR

– Märchenrose

Rote romantisch geformte Blüten, öfter blühend,

80 cm hoch, 40 cm breit, Blütenfüllung: 3, Blattgesundheit:

4.

b Rosenfee ® (Kordes) – Märchenrose

P

Diese Fee verzaubert den ganzen Garten. Lachsrot,

70 cm hoch, öfter blühend, Blütenfüllung: 1, Duft: 2,

Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 3.

P

P

P

P

P

P = pilztolerant

14

15

16

17

Sterntaler ®

18

19

20

21

11


12

1

2

3

Die Grossblumigen

a Aachener Dom ® (Meilland)

Silbrig lachsrosa, 80 cm hoch, 40 cm breit, pro

Quadratmeter 5 Pflanzen, öfter blühend, Blütenfüllung:

3, Duft: 2, Blattgesundheit: Mehltau: 2,

Sternrusstau: 3, gute Schnitt sorte.

s Berolina ® (Kordes)

P

Zitronengelb, 100 cm hoch, 50 cm breit, öfter

blühend, pro Quadratmeter 5 Pflanzen, Duft: 3,

Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrusstau: 3, etwas

frostempfindlich in höheren Lagen.

d Burgund 81 ® (Kordes)

Samtiges Dunkelrot, 100 cm hoch, 50 cm breit,

pro Quadratmeter 5 Pflanzen, öfter blühend, Blütenfüllung:

3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau: 3,

Sternrusstau: 2, frosthart, beste rote Edelrose.

f Duftzauber 84 ® (Kordes)

Dunkelrot, 70 cm hoch, 50 cm breit, pro Quadratmeter

5 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit:

Mehltau: 2, Sternrusstau: 3, eine

frostharte Traumrose.

g Eliza ® (Kordes) ADR P

Silbrig rosa, 90 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend,

pro Quadratmeter 4 Pflanzen, Blütenfüllung:

3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau: 3, Sternrusstau:

4, frosthart, die neue ‘The Queen Elizabeth

Rose’, die alle verzaubert.

Gloria Dei (Meilland) (ohne Bild)

Lichtgelb mit kupferrotem Rand, 80 cm hoch, 50

cm breit, pro Quadratmeter 4 Pflanzen, Blütenfüllung:

3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau: 2,

Sternrusstau: 2, öfter blühend, frosthart, willig

blühend.

h Souvenir de Baden-Baden (Kordes) P

ADR. Cremerosa, 100 cm hoch, elegante Edelrose

mit langen Stielen und guter Blütenhaltbarkeit,

Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrusstau: 3.

j Hamburger Deern ® (Kordes) P

Lachsfarben, 70 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend,

pro Quadratmeter 5 Pflanzen, Duft: 2, Blattgesundheit:

Mehltau: 3, Sternrusstau: 3, verträgt

eine steife Brise, verblüht in Anmut, reiche

Nachblüte.

4 6

5

Eliza ®

12

Königinnen-Edelrosen

8

9

10

11

13

7

k La Perla ® (Kordes) ADR

P

Creme weiß, 80 cm hoch, romantische Edelrose mit

kugelförmigen Blüten und nostalgischem Charakter,

Blütenfüllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit:

Mehltau: 3, Sternrusstau: 4.

l Kupferkönigin ® (Kordes)

P

Kräftiges Kupfergelb, 80 cm hoch, 40 cm breit,

öfter blühend, pro Quadratmeter 6 Pflanzen, Blütenfüllung:

3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau: 3,

Sternrusstau: 3, Edelform, gute Schnittrose.

ö Sunny Sky ® (Kordes)

Kräftig wachsende, sehr gesunde Edelrosen-Neuheit,

elegant geformte Blüten, häufig in Dolden. Ihr

zarter Duft und die sanft honiggelbe Farbe kommen

auch für die Vase geschnitten ideal zur

Geltung.

ä Parole (Kordes)

P

Kräftiges Pink mit lila Hauch, 80 cm hoch, Duftpreis

von Madrid, Blütenfüllung: 3, Duft: 3, Blattgesundheit:

Mehltau: 3, Sternrusstau: 3, riesige

Blüten.

* Beverly ® (Kordes)

Zart rosa Farbspiel, starker Zitrusduft, 80cm hoch,

50 cm breit, öfter blühend, Blütenfüllung 3, Duft 3,

Blattgesundheit 3.

œ Memoire ® (Kordes)

P

Reinweiß, 70 cm hoch, 40 cm breit, öfter blühend,

Blütenfüllung: 2, Duft: 2, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrusstau: 3, ein Traum in Weiss,

Brautrose.

å Grande Amore ® (Kordes) ADR

Romantisches leuchtendrot, 80 cm hoch, 50 cm

breit, Duft 1, Blattgesundheit 3.

Qualitätsbestimmungs-Tabelle

siehe Seite 10

14


1

2

3

4

Florentina

Kletterrosen

«Klettermaxe und

Himmelsstürmer»

a Aloha (Kordes)

Aprikot mit Rosa und Rottönen, nostalgische Blüte

3 m hoch, 1 m breit öfter blühend, Blütenfüllung:

3, Duft: 2, Blattgesundheit: 3.

s Amadeus (Kordes)

Blutrot gefüllt, weithin leuchtend, 2,50 m hoch, 1

m breit, öfter blühend, Blütenfüllung: 2, Duft: 1,

Blattgesundheit: 3.

d Bajazzo (Kordes) ADR

orangerosa mit gelber Mitte, halbgefüllte Blüten,

intensive Farbkombination, 2,50 m hoch, 1 m

breit, einmalblühend, Blütenfüllung: 2, Blattgesundheit:

3.

f Florentina (Kordes)

Mit nostalgischer Blütenform, öfter blühend, 2 m

hoch, 1 m breit, Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit:

3.

g Jasmina (Kordes) ADR

Violett rosa gefüllt, 3 m hoch,

1 m breit, öfter blühend, Blütenfüllung: 3, Duft: 2,

Blattgesundheit: 3.

5

6

7

Die

Robusten

8

9

h Golden Gate (Kordes) ADR

Goldgelb, halbgefüllt, 3 m hoch, 1 m breit,

öfter blühend, Blütenfülle: 2, Duft: 2, Blattgesundheit:

3.

j Laguna (Kordes) ADR

kräftig pink, nostalgisch, gefüllt, 2,5 m hoch, öfter

blühend, Blütenfüllung: 3, Duft: 3, Blattgesund -

heit: 3.

k Moonlight (Kordes)

Kupfer bis Zitronengelb, gefüllt, öfter blühend,

2,5 m hoch, Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit:

3.

l Ilse Krohn superior (Kordes)

Cremeweiß, stark gefüllt, 3 m hoch, öfter blühend,

Blütenfüllung: 3, Duft: 2, Blattgesundheit: 3.

Moonlight

13


Blütenreich & pflegeleicht

Wir empfehlen die Rigo-Rosen ® , denn diese Rosengruppe macht

das Gärtnern wirklich leichter. Sie entfachen mit wenig Pflege -

aufwand ein Feuerwerk an Farben und Blüten in Ihrem Garten.

Alle Rigo-Rosen ® führen das ADR-Prädikat für besonders gesunde

und robuste Sorten.

Beetrosen pflanzt man in Gruppen. Sie wirken

grosszügig und haben eine schöne Fernwirkung.

14

2

3

5 6 7

1

4

a Aprikola ® (Kordes) Rigo-Rose ®,

Beetrosen

ADR

Kräftiges Aprikosengelb, 70 cm hoch, 60 cm breit, pro Quadratmeter

4 Pflanzen, öfter blühend, Blütenfüllung: 2, Duft: 1, Blatt ge -

sundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 3, hervorragende Sorte.

s Bad Birnbach ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Leuchtend lachsrosa, 50 cm hoch, 40 cm breit, öfter blühend, pro

Quadratmeter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 2, Duft: 0, Blattgesundheit:

Mehltau: 3, Sternrußtau: 4, reich blühend.

d Fortuna ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Zartes Lachsrosa, 50 cm hoch, 40 cm breit, öfter blühend, pro

Qua dratmeter 5 Pflanzen, Blütenfüllung: 1, Duft: 0, Blatt -

gesundheit: Mehl tau: 4, Sternrußtau: 3, enorme Fernwirkung

durch ständigen Blütenflor.

f Innocencia ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Reinweiß, 50 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend, pro Quadratmeter

5 Pflanzen, Blütenfüllung: 2, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrußtau: 4, ideale weiße Beetrose, frosthart.

g Maxi Vita ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Orangerosa, 60 cm hoch, 50 cm breit, Bodendecker, Dauerblüher,

pro Quadratmeter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 1, Duft: 0, Blatt -

gesundheit: Mehltau: 3, Sternrußtau: 4, stets Farbe zeigend.

h Neon ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Karminrosa, 60 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend, pro Qua -

drat meter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 2, Duft: 1, Blattgesundheit:

Mehl tau: 3, Sternrußtau: 3, ein Traum von roter Beet rose.

j Rotilia ® (Kordes) Rigo-Rose ®, ADR

Karminrot, 60cm hoch, 50cm breit, öfter blühend, pro Quadratmeter

4 Pflanzen, Blütenfüllung: 2, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehl -

tau: 4, Sternrußtau: 4, ideale Beetrose, welche man nicht zu spritzen

braucht!

Diese Sorten sind alle pilztolerant


1

4

Friesia ®

Nichts

Alltägliches

2

3

Beetrosen

a Bernstein Rose ® (Tantau)

Bernsteingelb, 60 cm hoch, 40 cm breit, öfter blühend,

Blü ten füllung: 3, Duft: 1, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrußtau: 2, nostalgisches Flair.

s Planten und Blomen ® (Kordes)

Rigo-Rose ADR

Rotweiß, 70 cm hoch, farbintensive Beetrose, Blütenfüllung:

2, Blattgesundheit: Mehltau: 4, Stern ruß tau:

4.

d Rhapsody in Blue (Cowlishaw/Warner) P

Purpurviolett mit weißer Mitte, die erste Rose, die

in Blau erscheint, 120 cm hoch, Beet- und Strauch -

rose, Blütenfüllung: 1, Duft: 2, Blattgesundheit: Mehltau:

3, Sternrußtau: 3.

f Friesia ® (Kordes)

Leuchtendes Goldgelb, 60 cm hoch, 40 cm breit,

Dauerblüher, pro Qua dratmeter 5 Pflanzen, Blütenfüllung:

2, Duft: 3, Blatt ge sundheit: Mehltau: 2, Sternrußtau:

2, beliebteste gelbe Beetrose.

g Gartenspaß ® (Kordes)

Farbintensive, reichblühende Beetrosen-Neuheit, aus

grossen, eleganten Knospen entwickeln sich gute

gefüllte Blütenschalen, ideal für Gruppen und gemischte

Beete.

h Cherry Girl ® (Kordes) ADR

Neuzüchtung mit reich gefüllten, nostalgisch geformten

Blüten und sehr harmonischem Wuchscharakter –

daher bestens geeignet für klassische Rosenbeete oder

Pflanzgefäße auf Balkon und Terrasse.

j Unicef-Rose ® (Kordes) ADR

Extrem robuste und gleichmäßig wachsende, öftersblühende

Kleinstrauchrose mit leicht gefüllten Blüten in

lachsrosa, gute Bodendeckung und enorme Blütenfülle.

Höhe 80 cm, Breite 70 cm. Ein Teil der Lizenz jeder verkauften

Pflanze kommt als Spende der UNICEF zugute

unter dem Slogan «Jede Blüte ein Kinderlächeln».

k Garden of Roses ® (Kordes) ADR

P

Sehr kompakt wachsende, öfters Blühende Beetrose

mit nostalgischen Blüten in attraktivem Farbton und

zartem Duft. Ideal für die Bepflanzung von Kübeln, Balkonkästen

und kleinen Gärten. 40 cm breit und ca.

50 cm hoch.

l Jugendliebe ® (Kordes)

P

Als Kreuzung zwischen einer Beet- und einer Edel -

rose trägt sie Eigenschaften ihrer beiden Elternteile,

große, elegant geformte Blüte mit dezentem Duft. Der

buschige, reich verzweigte Wuchs, 80cm hoch die gesunde

Belaubung weisen auf die Abstammung hin. Sie

bringt alle Eigenschaften mit, die man heute von einer

modernen Rose erwartet.

P = pilztolerant

P

5

6

7

8

9

ö Sunstar, syn. Gabriele Gebauer ® –

Beetrose (Kordes) ADR

Gleichmäßig wachsende Beetrose mit reich blühenden,

großen, gefüllten Blüten in ansprechendem Gelb. Sehr

gesunde Beetrose mit leichtem Wildrosenduft Auszeichnung

mit einer Silbermedaille.

ä Schöne Koblenzerin ® (Kordes) ADR

P

Mittelstark bis stark wachsende Beetrose, die 100 cm

hoch und 90 cm breit wird. Starker erster Flor und starke

Folgeflore. Die Blätter sind groß, dunkelgrün und glänzend.

Die Blüte ist innen samtigrot, außen silbrig, groß, gefüllt

und leicht duftend.

* Solero ® (Kordes) Rigo-Rose ADR

P

Reich gefüllte zitronengelbe Blütenschalen in Kom bi -

nation mit einer dunkelgrün glänzenden, extrem gesunden

Belaubung. 50 cm hoch, 70 cm breit und öfter blühend

und leicht duftend.

10

11

12

15


16

4

Bodendeckerrosen

1 6

a Cubana ® (Kordes)

Aprikot, in Rosa übergehend, 50 cm hoch, 50 cm

breit, öfter blühend, pro Quadratmeter 4 Pflanzen,

Blütenfüllung: 2, Duft: 0, Blattge sundheit: Mehltau: 3,

Sternrußtau: 2, dieser Farbton fehlte noch bei den Bodendeckern.

s Heidetraum ® (Noack) ADR –

FlowerCarpet ®-Rose

Karmesinrot, öfter blühend, 80 cm hoch.

2 7

3

Heidefeuer ®

5

Diamant ®

d Purple Rain ® (Kordes)

Breitbuschig überhängend wachsende Kleinstrauchrose,

deren farbintensive Rosettenblüten vom Frühsommer

bis zum ersten Frost unermüdlich in reichen

Dolden erscheinen. Durch ihre hohe Blattgesundheit

eine sehr pflegeleichte Sorte.

f Heidefeuer ® (Noack) ADR –

FlowerCarpet ®-Rose

Leuchtend rot, öfter blühend, 60 cm hoch, hohe Blattgesundheit.

g Diamant ® (Kordes) Rigo-Rose, ADR

Reinweiß, 60 cm hoch, 50 cm breit, öfter blühend, pro

Qua drat meter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 2, Duft: 0,

Blattgesundheit: Mehl tau: 3, Sternrußtau: 4, frosthart,

eine echte Rigo-Rose.

h Knirps ® (Kordes) ADR

Kräftig rosa, 30 cm hoch, 60 cm breit, öfter blühend,

pro Qua drat meter 4 Pflanzen, Blütenfüllung: 3,

Duft: 0, Blattgesundheit: Mehl tau: 4, Sternrußtau: 3,

idealer Bodendecker für kleine Gärten, Kübel, Tröge

und Balkonkästen.

j Palmengarten Frankfurt ® (Kordes) ADR

Kräftiges Rosa, 70 cm hoch, 70 cm breit, öfter blühend,

pro Qua dratmeter 3 Pflanzen, Blütenfüllung: 2,

Duft: 0, Blattgesundheit: Mehl tau: 3, Sternruß tau: 4,

Blüte und Laub bilden einen herrlichen Kontrast.

9

12

13

P

P

8

10

Gärtnerfreude ®

k Yellow Fleurette ® (Interplant)

Mittelgelb, 70 cm hoch, 70 cm breit, öfter blühend,

Blütenfüllung: 1, Duft: 0, Blattgesundheit: Mehltau: 2,

Sternrußtau: 1, üppig wachsend.

l Apache (Kordes)

Reichblühende und blattgesunde Kleinstrauchrose

mit großen, einfachen Blütenschalen, deren inten sive

samtrote Farbe jeder Witterung trotzt. Ideal für naturnahe

Privatgärten und ebenso im öffentlichen Grün.

ö Gärtnerfreude ® (Kordes) Rigo-Rose, ADR

Himbeerrot, 50 cm hoch, 60 cm breit, öfter blühend,

pro Qua dratmeter 3 Pflanzen, Blütenfüllung: 3, Duft:

0, Blattgesundheit: Mehl tau: 4, Sternrußtau: 4, regenfest,

frosthart.

ä Celina ® (Noack) ADR –

FlowerCarpet ®-Rose

Cremegelb, 70 cm hoch, hohe Blattgesundheit.

* Blühwunder 08 ® (Kordes) ADR

Sehr gleichmäßig wachsende, gesunde und sauber

abblühende Kleinstrauchrose mit intensiven, kräfig

pinkfarbenen Blüten, ideal für flächige Pflanzungen.

60 cm hoch und ca. 50 cm. breit.

œ Juanita (Kordes) ADR

P

Neuzüchtung mit einfachen rosa bis karminrosa

Blüten, welche sehr leicht duften. Sie lieben einen sonnigen

Standort die Wuchshöhe ist ca. 80 cm.

Die sehr robusten Pflanzen zeichnen sich durch

eine gute Winterhärte aus.

11

Celina ®

P

P


Bodendecker, naturnahe Unterpfl anzung

Selbst in den gepflegtesten Gärten gibt es Rabatten, die Sorgenkinder

sind. Sei dies, weil hier aussser Unkraut nichts wächst, weil sie im Schatten

von Gehölzen liegen oder wegen ihrer schwer zugänglichen Lage.

Dabei bietet sich gerade für diese Flächen ein umfangreiches Pflanzensortiment

an: Die bezaubernden und anspruchslosen Bodendecker.

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

Für ü verschiedene hi d Standorte d

1 I e r y 4 I e r

3 e r 2 e r

8 e

13 I r y

14 e r

15 e r

y = Für schattige Lagen

I

= Immergrün

6 e r

9 r y

11 I r y

16 e r

17 r

5 r

7 e r y

10 e r

12 e r

18e r

Kleines Immergrün

B Asarum europaeum – Haselwurz

Kriechender Bodendecker. Blüte im April und Mai je nach

Sorte in Weiss, Violettblau und Dunkelviolett.

C Astilbe chinensis – Prachtspiere

Flächendeckende und rhizombildende Staude. Blüte

August bis September.

D Ajuga reptans – Kriechender Günsel

Mehrjährige, krautige Pflanze, erreicht Wuchshöhen von

nur 10–30 cm. Blütezeit ist April bis Juni.

E Bergenia ’Rotblum’

Immergrüne, 30 cm hohe Blütenstaude, April bis Mai.

F Brunnera macrophylla – Kaukasus-Vergissmeinnicht

Horstartig wachsende Staude bis 50 cm Höhe. Blüte hellblau

im April bis Juni.

G Ceratostigma plumbaginoides – Kriechender

Bleiwurz

Ausläufer treibend, blaue Blüten von Juli bis Oktober,

20 cm, feurig orangerote Herbstfärbung.

H Cornus canadensis – Teppich-Hartriegel

Sommergrün, 10 cm hoch, weisse Blüten von Juni bis Juli,

korallenrote Früchte, bunte Herbstlaubfärbung.

I Alchemilla mollis – Frauenmantel

Sehr dekorativ durch blaugrünes Blatt und gelbe Blütenschleier.

Äusserst robust. Blütezeit Juli–August. 40 cm,

Schnittblume.

J Convallaria majalis – Maiglöckchen

Sehr dekorati Blütezeit April–Mai. 20 cm.

K Duchesnea indica – Schein-Erdbeere

Stark wuchernder, sommergrüner Flächendecker. Blütezeit

Mai–Juli. Wuchshöhe ca. 10–15 cm.

L Euonymus fortunei ’Emerald Gaiety’ –

Weiss bunte Kriechspindel

Immergrün, langsamwachsend, anspruchslos.

M Erdbeerwiese ’Dr. Bauer’s Florika’

Blüten und Früchte über dem Laub. Erntezeit von Juni bis

Juli.

N Euonymus fortunei ’Emerald Gold’ – Gelbbunte

Kriechspindel

Immergrüner, gelbbunter Bodendecker, winterhart.

O Geranium – Storchschnabel

Sommergrün, 15–30 cm hoch, je nach Sorte 4 verschiedene

Farben: blaue, rote, rosa und weisse Farbtöne.

P Geranium ’Rozanne’ – Storchschnabel

Kräftige blaue Blüten von Juni bis Oktober. Frosthart,

ca. 30 cm hoch.

Q Lithospermum purpureocaeruleum –

Steinsame

Flächig und stark wachsende Staude mit rauhaarigen

Blättern und enzianblauen Blüten im Juni und Juli.

R Chrysogonum virginianum – Goldkörbchen

Ausläufer bildende Staude , gelbe Blüten von Mai bis Juni.

S Epimedium 1 versicolor

Robuster, kriechender Bodenecker für humusreiche

Böden. Blüte im Mai mit schwefelgelben Blüten.

17


18

19 e r

24 r y

26 I e r

28 I e r

31 r

32 e

20 r y 21 I e

25 I r

29 I r y

33 e

Tipp

27 I r y

30 I e r y

22 I r

23 r y

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

34 I e r

In Töpfen kultivierte Bodendecker können grundsätzlich das ganze Jahr über gepflanzt

werden. Der Boden sollte frei von Wurzelunkräutern sein. Bei leichten, sandigen Böden

ist eine Gabe von Gartenkompost oder Pflanzerde, bei schweren Böden von Pflanzerde,

sinnvoll.

Teppichbeere

T Hypericum calycinum – Niedriges Johanniskraut

Ca. 20 cm hoch, Halbstrauch, Ausläufer schnell ausbreitend.

Blüte von Juli bis September.

U Lamium galeobdolon – Goldnesssel

Flächig und stark wachsender Bodendecker mit weissbunten,

gefleckten Blättern.

V Lonicera ’Little Honey ® ’ – Geissblatt

Niedriger Strauch mit dichtem, immergrünem Laub. Blüten

rosaweiss im Mai.

W Waldsteinia ternata – Golderdbeere

Kriechende und wüchsige Pflanze für frische bis trockene

Böden. Blüte im April und Mai.

X Omphalodes cappadocica – Gedenkemein

Niedrige, Ausläufer treibende Staude mit vergissmeinnichtartigen

Blüten, April bis Mai, 15 cm.

Y Galium odoratum – Waldmeister

Flächenbedeckende, duftende Waldpflanze. Blütezeit Mai

bis Juni. 15 cm.

Z Viola odorata – Duftveilchen

Violettblaue Blüten von März bis Mai, 10 cm.

a Euonymus fortunei ’Coloratus’ – Kriechspindel

Im Herbst verfärben sich die grünen Blätter dieses attraktiven

Bodendeckers rötlich. Bis 30 cm.

Vinca major – Grosses Immergrün

Die hellblaue oder violette Blütenkrone misst bis zu

50 mm im Durchmesser. Blütezeit von März bis Mai.

b Vinca minor – Kleines Immergrün

Kriechender Bodendecker. Blüte im April und Mai, je nach

Sorte in Weiss, Violettblau und Dunkelviolett.

c Gaultheria procumbens – Teppichbeere

Niederliegende Heilpflanze, beliebter immergrüner Bodendecker

für sauren Boden. Ab Oktober mit leuchtend roten

beerenähnliche Früchten geschmückt. Blütezeit Juli bis

August. 15–20 cm.

d Pachysandra terminalis – Schattengrün

Immergrünes, lederartiges Laub, weisse Blüten von April

bis Mai, 20 cm. 8–10 Stück pro Quadratmeter.

e Hedera helix – Kleinblättriges Efeu

Immergrün, dunkelgrüne Blätter. Klettert mit Haftwurzeln,

schadet berankten Bäumen nicht. Sehr guter

Bodendecker.

f Lysimachia nummularia – Pfennigkraut

Gelbe Blüten von Mai bis Juli, 10 cm.

g Forsythia ’Maree d’or’ – Forsythie

Wächst unregelmässig und breiter als hoch. Kann deshalb

auch als attraktiver Bodendecker gepflanzt werden. Blüte

ab März. Höhe nur ca. 50 cm, Breite bis zu 150 cm.

h Genista pilosa ’Vancouver Gold’ –

Behaarter Ginster

Flach wachsend. Dunkelgelbe Blüten Ende Mai. 30 cm.

i Phyla nodiflora – Teppich-Verbene

Der ultimative, pflegeleichte Bodendecker. Kommt mit

Trockenheit und Nässe sehr gut zurecht, blüht nahezu ununterbrochen.

Blütezeit Mai bis Oktober, 5 cm.


Heckenpfl anzen

F = Früchtetragend

I

= Immergrün

H = Herbstfärbung

Tipp

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

Für verschiedene Standorte

1 e r

5 e r 6 I F e r

8 I e r

2 e r 3 e r 4 I e r y

9 I r

10 F I e r y

11 e r

Hecken müssen keineswegs nur kastenförmig geschnitten werden. Man kann sie auch

trapezförmig, oval oder oben abgerundet formen. Auch geschwungene Hecken, Arkaden

oder Torbögen sind möglich.

Geschnittene Hecken müssen mindestens einmal jährlich in Form gebracht werden.

Weitere Heckenpflanzen wie

Blaue Scheinzypresse, Blutberberitze,

Blutbuche und Kiefer sind jederzeit

lieferbar!

7 I F e r

12 F I e r y

13 H e r I

14 I e r 15 I e r

I

Eibe

B Carpinus betulus – Hainbuche

Einheimisch, sehr schnittverträglich, hält im Winter lange

das trockene Laub, daher guter Sichtschutz.

C Potentilla fruticosa ’Goldfinger’ – Fünffingerstrauch

Kleinstrauch bis 1.3 m hoch. Sommergrüne, gelbe Blüte

von Juni bis Oktober, verträgt leichten Schnitt.

D Spiraea japonica ’Anthony Waterer’ –

Sommerspiere

Sommergrüner Kleinstrauch, dicht verzweigt und vieltriebig,

frosthart, schnittverträglich, blüht am einjährigen Holz.

E Buxus sempervirens ’Arborescens’ – Buchsbaum

Immegrün, Formschnitt oder für kleine Hecken, Schnitthöhe

50–150cm. Pflanzabstand 25 cm.

F Ligustrum vulgare ’Atrovirens’ – Liguster,

Rainweide

Halbimmergrün, cremeweisse, duftende Blüten,

anspruchslos.

G Prunus laurocerasus ’Etna’ – Kirschlorbeer

Mittelstarkes Wachstum, bronzeroter Frühlingsaustrieb.

Höhe 100 cm.

H Prunus lusitanica – Portugiesischer Kirschlorbeer

Langsamwachsende, immergrüne Pflanze mit weissen

Blütentrauben.

I Photinia fraseri ’Red Robin’ – Glanzmispel

Im Austrieb leuchtend rot, später dunkelgrün. Schnitthöhe

bis 2.5 m. Pflanzabstand 40 cm.

J Thuja occidentalis ’Smaragd’ – Lebensbaum

Die bessere Thuja, langsam und spitz wachsend. Frischgrüne

Farbe, die auch im Winter bleibt.

K Taxus baccata — Eibe

Edelste Nadelgehölzhecke, einheimisch. Auch für Formschnitt

geeignet. Rote Beeren giftig, schattenverträglich.

L Strauchrose Westerland (Kordes) ADR

Leuchtendes Kupferorange, 150 cm hoch, 80 cm breit, öfter

blühend, Juni bis Frost, frosthart.

M Euonymus japonicus ’Aureomarginatus’ –

Spindelstrauch

Gelb gerandete, wintergrüne Form, bis 1m hoch werdend.

N Rhododendron – Alpenrose

Kräftig dunkelgrünes Blattwerk. Immergrün, im Mai-Juni

wunderbare grosse Blütenbüschel. Braucht sauren Boden.

O Pleioblastus pygmaeus var. distichus –

Zwergbambus

Einer der kleinsten kultivierten Bambus, wegen seiner fischgrätig

angeordneten Blätter sehr beliebt. Von Zeit zu Zeit

abmähen. 0.4 m. Winterhart bis –20°C.

P Sasa veitchii – Zwergbambus

Wichtiger Vertreter der Schattenpflanzen. Markante, weisse

Blattränder, die sich um das ganze Blatt ziehen.

Winterhart bis –24°C.

19


Kletterpfl anzen

Sie sind unentbehrlich zur Bekleidung von Veranden,

Pergolen, Balkonen usw. Viele Arten zieren durch

farbenfrohe Blüten und im Herbst durch dekorativen

Beerenschmuck und prächtige Blattfärbung.

T = Für Tröge geeignet

I

= Immergrün

H = Herbstfärbung

1 I T e r

2 T e r

4 T e r 3 H T e r 5 H T e r

6 e r

7 T e r

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

Clematis – Waldrebe

Grossblumige Hybriden sind neben den Kletterrosen, mit denen sie

gut zusammengepfl anzt werden können, die besten kletternden Blütenpfl

anzen. Wurzelzone unbedingt beschattet halten, z.B. durch Vorpfl

anzung niedriger Gehölze oder Stauden. Verwenden Sie eine leicht

saure Erde zum Einpfl anzen von Clematis.

20

9 T H e

8 T e r 10 T e

Viticella-Clematis wachsen auf einer

Veredlungsunterlage, die nicht

von der Clematis-Welke befallen

wird. Fragen Sie uns deshalb nach

Viticella-veredelten Clematis

in unserer hier nicht veröffentlichten

Kollektion.

Sonnige und halbschattige Standorte

B A Clematis armandii

Immergrün, bedingt winterhart, Blüte von April bis Mai,

weiss, Ø 3cm, duftend, grosse Blätter.

C C Clematis ’Vyvyan Pennell’

Höhe bis 2 m. Eine selten schöne, violettfarbene, gefüllte

Blüte mit sternförmigen Aussenblättern.

D A Clematis montana ’Rubens’

Höhe 5–8 m, in Rosa, kleine Blüten. Blütezeit von Mai bis

Juni. Für alle Lagen geeignet. Üppige, rasch wachsende

Pflanze.

E B Clematis ’Dr. Ruppel’

’Dr. Ruppel’ ist eine der schönsten zweifarbigen Waldreben.

Ihre Blüten leuchten karminrosa mit dunkleren Streifen.

Blüht zweimal im Jahr, zuerst von Mai bis Juni und

dann nochmal von August bis September.

F C Clematis tangutica ’Golden Tiara’

Goldgelbe Einzelblüten ab Juni bis in den Herbst. Bildet silbrig

glänzende Samenstände. Im Weinbauklima winterhart.

G C Clematis viticella – Italienische Waldrebe

Wuchs: zierlich mittelstark. Blüten: 3–5 cm von Juni bis

September, in Purpur und Violett. Gut frosthart, wird nicht

von der Clematis-Welke befallen.

H C Clematis viticella ‘Madame Julia Correvon’

Blütendurchmesser 7–10 cm, von Juni bis September,

Höhe 2,5–3 m. Sehr gute Winterhärte. Beste

Viticella-Sorte.

I C Clematis texensis ‘Etoile Rose’

Wärmeliebend, Blütendurchmesser 4–6 cm, von Juni bis

Oktober, Höhe 1–2 m. Winterschutz empfohlen.

J C Clematis texensis ‘Gravetye Beauty’

Wärmeliebend, Blütendurchmesser 4–6 cm, von Juli bis

September, Höhe 2–3 m. Tulpenförmige Blüten, Winterschutz

empfohlen.

K C Clematis texensis ‘Duchess of Albany’

Wärmeliebend, Blütendurchmesser 4–6 cm, von Juli bis

September, Höhe 2–3 m. Bestens winterhart.


11 T e

13 T e r 12 T e r 15 e r

16 T e y

17 T e y 18e r

Für alle Standorte geeignet

19 e r y 20 T e r y 21 T e r y 22 T e r y

Tipp

A Frühlingsblüher, nur entfernen was stört, direkt nach der Blüte.

e

14 H T e y

B Frühsommerblüher, im Frühling nach der Pflanzung auf 30 cm über Boden einkürzen, später wie A .

C Sommer-/Herbstblüher, jeden Frühling auf 20 cm über Boden zurückschneiden.

L C Clematis texensis ’Princess of Wales’

Wärmeliebend, Blütendurchmesser 5–7 cm, von Juli bis September,

Höhe 2–3 m. Winterschutz empfohlen.

M B Clematis ’Königskind ® ’

Spitzensorte, Blütendurchmesser 10–12 cm, blau, von Mai

bis Juni und September bis Oktober, Höhe 1,5 m. Gute Winterhärte.

N B Clematis ’Rosa Königskind ® ’

Blütendurchmesser 10–12 cm, von Mai bis Juni und September

bis Oktober, Höhe 1,5 m.

O B Clematis ‘Maria Louise Jensen ® ’

Gewellter Blütenrand, blauviolett, Blütendurchmesser 14 cm,

von Mai bis Juni und August bis Oktober, Höhe 2,2 m, nicht

verblassend, gefüllt bis halbgefüllt, resistent gegen Krankheiten.

Gute Winterhärte.

P A Clematis alpina ‘Frances Rivis’

Blütendurchmesser 5–7 cm, von Mai bis Juni und September,

Höhe 2,5 m. Sehr gute Winterhärte.

Q B Clematis ‘Marie Boisselot’

Blütendurchmesser 18 cm, von Juni bis September, grossblumig.

Sehr gute Winterhärte.

R C Clematis tibetana ssp. tangutica

Völlig winterharte, robuste Wildclematis. Goldgelbe, glockenförmige

Blüten über lange Zeit vom Juni bis in den Oktober.

3–5 m.

S C Clematis rehderiana

Blüht von August bis zum ersten Frost. Grösse der Blüten bis

2,5 cm. Bis 4 m.

T Aristolochia durior – Pfeifenwinde

Kräftig wachsend, Blätter dekorativ, gross, herzförmig, pfeifenähnliche,

gelbgrüne Blüten, schattenverträglich.

U Hedera helix ’Goldheart’ –

Gelbbunter Efeu

Wüchsig, dreieckige Blätter mit gelber Mitte, dekorative und

lebendige Efeusorte.

V Hedera helix – Kleinblättriger Efeu

Immergrün, dunkelgrüne Blätter, klettert mit Haftwurzeln,

sehr gut schattenverträglich, auch sehr guter Bodendecker.

W Hedera hibernica – Grossblättriger Efeu

Grossblättrig und starkwüchsig, sonst wie

Hedera helix.

Clematis in Rosenerde pur (ph-Wert 5)

pflanzen.

Pfeifenblume

21


23 H T e r

30 r y 31e

r

32 T e r 33 T e y 34e

r

22

Sonnige und halbschattige Standorte

24e r

27e r

Tipp

25 H e r 26e r

28 T e r

Da sich diese Pflanzen kletternd entwickeln, positionieren

oder pflanzen wir sie gegen eine Wand oder ein Gitter. Sie

sind nicht immergrün und verlieren daher während der Wintermonate

ihre Blätter.

29 r y

35 T e r

36e r

Halbschattige und

schattige Standorte

37 H r y 38 I r y

X Actinidia kolomikta – Buntlaubige Zierkiwi

Laub interessant rosa gestreift, sehr robust! Kletternd,

Höhe 2,5–4,5 m.

Y Akebia quinata – Akebie

Höhe 12 m, violettbraune, wohlriechende Blüten.

Blütezeit: Mai. Anspruchsloser, feinlaubiger Schlingstrauch

von hohem dekorativem Wert.

Z Celastrus orbiculatus – Baumwürger

Bis 10 m. Üppig wachsender Schlingstrauch mit mittelgrosser,

im Herbst goldgelber Blattfärbung.

a Fallopia aubertii (Polygonatum) –

Knöterich

Stark wachsend, 8–15 m, grosse weisse Blütenrispen von

September bis Oktober.

b Campsis ’Mme Galen’ – Klettertrompete

Orangefarbene bis rötliche Blüten von Juni bis September.

Jungen Pflanzen einen Winterschutz mit einem Gartenvlies

geben. Ältere Pflanzen sind widerstandsfähiger.

c Jasminum nudiflorum – Gelber

Winterjasmin

Winterblüher, gelb, ab Dezember, für geschützte, südliche

Wände oder über Mauern herabhängend.

d Lonicera brownii ’Dropmore Scarlet’ –

Rote Geissschlinge, schwach windende, orange bis scharlachrote

Blüten von Juni bis Oktober.

e Lonicera 1 heckrottii – Feuergeissschlinge

Mittelstark windend, Blüte orangegelb bis rötlich, stark

duftend. Dauerblüher von Juni bis Herbst. Früchte purpurrot,

liebt nährstoffreiche Böden, schönste Sorte.

f Lonicera 1 tellmanniana –

Goldgeissschlinge

Stark windend, leuchtend orangegelbe Blüten, duftend,

Früchte leuchtend korallenrot.

g Parthenocissus quinquefolia ’Engelmanii’ –

Wilder Wein

Starkwüchsiger Selbstklimmer, 5-teiliges Blatt mit prächtig

dunkelroter Herbstfärbung, unkomplizierte Kletterpflanze.

h Parthenocissus tricuspidata ’Veitchii’ –

Wilder Wein

Bekannteste Form, stark wachsend, selbstklimmend, auch

an völlig glatten Wänden, zierliche Belaubung, prachtvolle

Herbstfärbung von Orange bis Scharlachrot und Violett.

i Schisandra chinensis ‘Vitalbeere ® ‘ –

Chinabeere

Attraktive Schlingpflanze mit schönen, grossen, essbaren

Fruchttrauben und Beeren. Selbstfruchtend.

Heilwirkung, zum Trocknen. Die Pflanze ist winterfest.

j Trachelospermum jasminoides –

Sternjasmin

Weisse, sternförmige Blüten. Benötigt Winterschutz!

k Wisteria floribunda – Glyzine, Blauregen

Höhe bis 8 m, schwach duftende Blüten. Blütezeit von

April bis Mai. Leichte Nachblüte im Sommer. Gedeiht in

durchlässigem, nahrhaftem Boden.

l Hydrangea petiolaris – Kletterhortensie

Mit Luftwurzeln kletternd, Blüten als grosse, weisse, flache Doldenrispen

von Juni bis Juli, für schattige Lagen, an Mauern und

Bäumen.

m Lonicera henryi – Immergrüne Geissschlinge

Kleine rote Blüten von Juni bis August. Vor Ostwinden und

Wintersonne schützen. Abgefrorene Blätter wachsen nach.


1

Besondere Erde: Blaue Hortensien benötigen

eine saure Erde mit Aluminiumsulfat

(pH-Wert 4) zur Erhaltung der blauen Blüten.

Rote und weisse Hortensien gedeihen

bei einem pH-Wert von 5,5. Pflanzen Sie

immer in Hortensien-Erde.

Pflege: Teller- und Ballhortensien sofort

nach der Blüte auf 30 bis 50 cm zurück

schneiden.

Frühjahr: Getriebene Pflanzen vor starken

Spätfrösten mit Vlies schützen oder mit

der Frostschutzimpfung ’Bionur’.

a Hydrangea arborescens

’Annabelle’

r–q Eine Wildart. 100–150 cm. Blüte Ende

Juni bis Anfang September.

s Hydrangea macrophylla blue –

Blaue Ballhortensie

r–q Blütezeit von Juli bis September, Höhe

bis 150 cm.

d Hydrangea macrophylla red –

Rote Ballhortensie

r–q Blütezeit von Juli bis September, Höhe

bis 120 cm.

f Hydrangea macrophylla ’Zorro’ –

Tellerhortensie

r–q Blütezeit von Juli bis September. Höhe

bis 150 cm. Blaublühende Tellerhortensie mit

schwarzen Stielen.

g Hydrangea paniculata ’Grandi-

flora’ – Rispenhortensie

r–q Mittelhoher Strauch mit weissen Rispenblüten

von Juli bis September, gefüllt

blühend, Verjüngungsschnitt ratsam.

h Hydrangea paniculata ’Limelight’

– Rispenhortensie Neuheit

r–q Mittelhoher Strauch mit grossen,

festen, aufrechten Blütenrispen von Juli bis

Spätsommer. Färbt sich später leicht rosa.

j Hydrangea macrophylla ’Teller

red’ – Rote Tellerhortensie

r–q Blütezeit von Juli bis September.

k Hydrangea paniculata ’Pinky

Winky’ – Rispenhortensie

r–q Blüte im Aufblühen weiss, später rosa,

blüht von Juli bis September, Höhe 120 cm.

40—50 cm.

l Hydrangea macrophylla

Hovaria ® ’Hayes Starbust’ –

Sternenhortensie

r–B Blütezeit von Juni bis September.

Sternförmige Blüten, gefüllt blühend. Höhe

60 bis 80 cm.

ö Hydrangea macrophylla

Hovaria ® ’Hobella’– Ballhortensie

r–q Blütezeit von Juni bis September. Remontierende

Bauernhortensie. Blumen verfärben

sich im Laufe der Blütezeit. Höhe 60

bis 80 cm.

Hortensien

2

3

5 6

7

Endless Summer ®

Hydrangea macrophylla

’Endless Summer ® ’

Diese frostharte Hortensie ist

ein sensationeller

Dauerblüher, der

von Mai bis in den

späten Herbst unermüdlich

blüht, daher der Name

’Endless Summer ® ’ (endloser

Sommer). Je nach Säure-

oder Kalkgehalt (pH- Wert) des

Bodens variiert die Blütenfarbe

von blau bis rosa. Die grossen

Blütenbälle, die sich alle

6 Wochen bilden, erscheinen

sogar an den frischen, diesjährigen

Trieben.

Fragen F Sie uns

nach

"Hortensienerde

"H

Blau" für

Dauerblüher.

10

Wechselnde Blütenstadien einer Pflanze.

4

8

9

23


Bambusse

Für vielfältige Standorte

5 I E e r

6 I e r

7 I e r

10 I e 11 I E e

Bambus mit bodendeckenden Eigenschaften

Die speziell beschriebenen Bambusse gehören zur Gattung Zwergbambus. Sie

eignen sich dank dieser Eigenschaften besonders gut zur Begrünung grösserer

Flächen. Sie wirken besonders schön wenn sie im Frühling, je nach Region Juni bis

Juli, zurückgeschnitten werden.

24

1 I e r 2 I E e

8 I 9 I

12 I e r 13 I e r 14 I e r

Tipp

I

= Immergrün

E = Essbare Sprossen

B = Bodendecker

e = Für sonnige Lagen

3 I e r 4 I E e r

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

Wurzelsperre für ausläuferbildende Bambusse. Die Wurzelsperre hält vitale Bambusse exakt

am gewünschten Ort, denn mit dieser unterirdischen Manschette werden die Wurzeltriebe gehindert,

sich weiter auszubreiten. Da der Rand überirdisch sichtbar ist, können Sie leicht die «Ausreisser» kontrollieren.

Die Wurzelsperre ist aus Kunststoff, 2 mm dick, 70 cm hoch und ist als Meterware erhältlich.

Zwergbambus

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

B Fargesia murieliae ’Simba’

Wuchshöhe bis 2 m. Dichter, horstartiger Wuchs. Grünliche

bis gelbe Halme. Winterhart bis –26°C. Schwach Ausläufer

treibend.

C Fargesia murieliae ’Jumbo’

Wuchshöhe 3–4 m. Rasch wachsend. Grünliche bis gelbe

Halme. Winterhart bis –26°C. Schwach Ausläufer treibend.

D Phyllostachys nigra

Wuchshöhe 4–6 m. Die jungen Halme sind grün aber verfärben

sich zum Ende der Austriebssaison leicht, während

des Weiterwachsens stark und zum Wachstumsende völlig

braunschwarz. Wuchert nicht, eignet sich daher gut als

Solitär. Winterhart bis –25°C.

E Phyllostachys aureosulcata ’Spectabilis’

Wuchshöhe bis 6 m. Stark ausläuferbildender Bambus.

Hat im Frühjahr aussergewöhnlich orange purpurfarbene

Halme. Winterhart bis –22°C.

F Phyllostachys vivax ’Aureocaulis’

Wuchshöhe 4–6 m. Gelbgrün gestreifte Stängel. Wurzelsperre

nötig. Winterhart bis –20°C.

G Shibataea kumasasa

Wuchshöhe bis 1 m. Sehr auffallende Blätter, breit und

kurz (8 cm lang und bis 2,5 cm breit). Dieser prächtige,

niedrig bleibende Bambus ist besonders schön als Hecke

und zur Flächenbepflanzung. Winterhart bis –25°C.

H Fargesia murieliae ’Jiuzhaigou’

Wuchshöhe bis 4 m. Bambus mit rötlichen Stielen. Winterhart

bis –26°C. Schwach Ausläufer treibend.

I Fargesia murielia ’Deep Forest’

Wuchshöhe 3–4 m. Kleine dunkelgrüne Blätter. Sehr dekorativ.

Winterhart bis –25°C. Schwach Ausläufer treibend.

J Fargesia murieliae

Wuchshöhe 4 m. Dieser Gartenbambus ist bei uns völlig

winterhart. Ein schöner dichter Wuchs zeichnet ihn aus.

Winterhart bis –30°C. Schwach Ausläufer treibend.

K Fargesia nitida

Wuchshöhe bis 3 m. Halme feingliedrig, Triebspitzen dünn

und rötlichbraun. Feinblättrig, schattenverträglich. Schwach-

Ausläufer treibend.

L Phyllostachys aurea

In ausgereiftem Zustand sind die Halme leuchtend gelb.

Dieser Bambus lässt sich besonders gut in einem entsprechend

grossem Topf ziehen. Winterhart bis –18 °C

M Sasa veitchii – Zwergbambus

Wichtiger Vertreter der Schattenpflanzen. Markante, weisse

Blattränder, die sich um das ganze Blatt ziehen.

Wichtig: Der Rückschnitt soll direkt vor dem Neuaustrieb

erfolgen, je nach Region von Juni bis Juli. 0.5–0.8 m,

Winterhart bis –24°C.

N Pleioblastus variegatus – Zwergbambus

Kräftig weissbunter Zwergbambus, nur etwa 50 cm hoch.

Ein heller latz ist ideal. Im Frühling bodeneben abschneiden.

Neuaustriebe sind sehr schön. Winterhart bis –18°C.

O Pleioblastus pygmaeus var. distichus –

Zwergbambus

Einer der kleinsten kultivierten Bambus, wegen seiner

fischgrätig angeordneten Blätter sehr beliebt. Von Zeit zu

Zeit abmähen. 0.4 m. Winterhart bis –20°C.


Rhododendron

die kalktolerante Weltneuheit

Grossblumige Hybriden

1 2 3

4 5 6

7 8 9

10 11 12

Spezialität

INKARHO ®

Die Kalk verträglichen*

Hinweis: Die angegebenen Minusgrade geben

die niedrigsten Kälteverträglichkeiten der einzelnen

Sorten wieder. Die angegebenen Grössen

sind Endwuchshöhen. Wir führen viele

Grössen.

* bis pH-Wert 6,5 bei Verwendung von hochwertiger,

nährstoffreicher Pflanzerde.

a Brigitte

Blüte 3. Mai- bis 2. Juniwoche, ca. 100–150 cm hoch. Ca. -22 ˚C.

s Bernstein – Hybriden-Typ

Blüte 2. Mai- bis erste Juniwoche. So einzigartig wie das Mineral

ist auch der Rhododendron ¤Bernstein¤. Der Wuchs aufrecht und

breit bis zu 350 cm. Vollkommen winterhart.

d Erato

Blüte 4. Mai- bis 2. Juniwoche. Mittelstark wachsend, breit, kompakt.

Tiefrote Neuheit. -22 ˚C.

f Gomer Waterer

Blüte 4. Mai- bis 1. Juniwoche. Mittelstark wachsend, breitaufrecht.

Weisse Topsorte. Robuste und gesunde Sorte. -24 ˚C.

g Hachmann’s Charmant ®

Blüte Mai–Juni, ca. 110 cm hoch. -23 ˚C.

h Lilofee

Beachtlich reich und wunderschön blühend. Immergrüner, breitbuschig

wachsender Strauch, ca. 250 cm und vollkommen

winterhart.

j Junifeuer

Blüte 1. bis 3. Juniwoche, ca. 130 cm hoch. Dekorativer, roter

Austrieb, spät blühend. -22 ˚C.

k Lavender Princess – INKARHO ® -Typ

Blütezeit 2. Mai- bis 1. Juni-Woche. Zart fliederfarben, mit gewelltem

Saum, Gut winterhart. -24 ˚C.

l Progres

Blüte 1. bis 3. Maiwoche, hellrosa mit weinroter Zeichnung, ca.

140 cm hoch. Topsorte. -24 ˚C.

ö Purple Splendor

Blüte 3. bis 4. Maiwoche. Mittelstark wachsend, kompakt und

aufrecht. -20 ˚C.

ä Goldbukett

Blüte 2. bis 4. Maiwoche, ca. 90 cm hoch. Beste, winterhärteste,

gelbe Topsorte. -24 ˚C.

* Viscy

Blüte 1. bis 4. Maiwoche. Mittelstark wachsend, breit und

kompakt. Sehr frühe und lange Blüte. -17 ˚C.

25


Yakushimanum-Hybriden

1

4

2

5

7 8

Sommergrüne Azaleen-Hybriden

26

1 2 3

4 5 6

3

6

a Kalinka (extrem winterharte Topsorte)

Blüte 4. Mai- bis 1. Juniwoche. Dunkelgrünes, glänzendes Laub.

-26 ˚C.

s Koichiro Wada Wildform

Ca. 60 cm hoch. Im Austrieb silbrig, wollige Blätter. Extrem winterhart,

dekorativ, ein Edelstein. -30 ˚C.

d Lampion

Blüte 2. bis 4. Maiwoche, ca. 60 cm hoch. -22 ˚C.

f Schneekrone

Blüte 3. bis 4. Maiwoche. -23 ˚C. Topsorte.

g Fantastica

Blüte 3. bis 4. Maiwoche, ca. 100 cm hoch. -24 ˚C.

h Flava

Blüte 3. Mai- bis 1. Juniwoche, ca. 100 cm hoch. Beste gelbblühende

Topsorte. -24˚C.

j Azurro

Blüte 3. Maiwoche bis zweite Juniwoche. Dunkelviolettfarbene

Einzelblüten. Der Wuchs aufrecht und breitbuschig. -25 ˚C.

k Emanuela

Blüte 2. Maiwoche, Der Wuchs ist aufrecht, ca. 100 cm hoch. Die

Pflanzen sind vollkommen winterhart.

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

a Persil

Blüte 3. Mai- bis 1. Juniwoche. -30 ˚C.

s Klondyke

Blüte 3. Mai- bis 1. Juniwoche. -30 ˚C.

d Royal Command

Blüte 4. Mai- bis 2. Juniwoche. -30 ˚C.

f Soir de Paris – Duftazalee

Blüte 4. Mai- bis 2. Juniwoche. -30 ˚C.

g Pontica – Duftazalee

Blüte 3. Mai- bis 1. Juniwoche. -30 ˚C.

h Goldflimmer – Blattschmuck-rhododendren

Blüte ab Ende Mai. Zweifarbig belaubt.


Herbstzauber ®

7

3

5

Attraktiver Herbstzauber

4

7

9

NEU

2

6

8

6

10

3

10

11

12

4

1

2

5

a Ajania pacifica –

Silberchrysantheme

r – e Weich beflaumte, olivgrüne Blätter

mit silbernem Rand, Unterseite weissfilzig.

Buschiger Wuchs, im Spätherbst goldgelbe

Blütendolden. Höhe bis 40 cm.

s Sedum ’Herbstfreude’ –

Hohe Fetthenne

r Mehrjährige Staude mit schönen Tellerblüten.

Beliebt bei Schmetterlingen. Höhe 40 cm.

d Helichrysum italicum –

Currykraut

r Feine, silberne Blätter, die nach Curry duften.

Buschiger Wuchs, sehr attraktive Kontrastpflanze.

Höhe bis 30 cm.

f Ajuga reptans – Kriechender

Günsel

r – e Staude mit farbigen Blätter. Violettblaue

Blüten im Juni. Höhe bis 10 cm.

g Heuchera micrantha –

Purpurglöckchen

r – e Blatthorste mit violetten, marmorierten

oder goldgelben Blättern. Höhe bis 30 cm.

h Aster dumosus – Kissenaster

r Sie erfreuen uns mit ihren unzähligen Blüten.

Die Pflanzen breiten sich rasch aus und

können in wenigen Jahren ansehnliche Bestände

ausbilden. Höhe 20–40 cm.

j Orostachys –

Chinesische Narrenkappe

r Die silbrig graue Sukkulente bildet eine

Vielzahl Rosetten aus, die sich im Herbst zu

zapfenartigen Ausschüben entwickeln und

cremegelb blühen. Höhe 25 cm.

k Sedum ’Blue Cushion’ – Fetthenne

r Kissenartig wachsende Sedum mit bläulichem

Laub. Blüht August-Oktober. Winterhart!

Höhe 10 cm.

l Salvia officinalis Icternia –

Buntblättriger Salbei

e Wie der normale Küchensalbei kann diese

buntblättrige, sehr dakorative Forem auch als

Gewürz verwendet werden.

ö Hedera helix – Efeu

r – q Der immergrüne Efeu ist mit seinen

kleinen Blättern ein idealer Begleiter für alle

Herbstzauberpflanzen. Länge bis 1 m.

ä Sagina subulata ’Aurea’ –

Sternmoos

r – q Das Sternmoos schmückt sich im Sommer

mit winzig kleinen, weissen Sternblüten. Es

ist immergrün und auch im Winter attraktiv.

Höhe 2-3 cm., Polster bis 50 cm Durchmesser.

* Prunella ’Rosenkugel’ – Brunelle

r – e Dichte Polster mit leuchtend

rosa Blüten bildetdiese Brunelle.

Höhe 25 cm.

27


Nadelgehölze

Viele Nadelgehölze zeichnen sich durch einen

kompakten Wuchs aus. Dadurch erhalten ihre Formen

ausgeprägte Konturen. Ob als Säule oder Kegel – mit

ihrer klaren Linie sind sie eine Ergänzung zu den sonst

eher impressionistisch w irkdenden Pflanzen. Farblich

treten sie in Tönen von Gelb über Grün bis Blau auf.

Für verschiedene Standorte

28

B = Bodendecker

S = Für Steingarten

T = Für Tröge und Gefässe

1 S T e r

2 S T e r

3 S T e r 6 S T e r

9 T e r

11 e r

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

4 e r 5 S T e r

10 e r 7 S T e 8 B S T

12 S T e

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

13 B S T e

e

Wacholder

B Abies koreana ’Bonsai Blue’ – Zwergkoreatanne

Kleiner, bis 2 m gross werdender Strauch mit blaugrünen

Nadeln. Wächst erst flach, später stammbildend.

C Cedrus deodora ’Feelin Blue’– Flachwachsende

Himalajazeder

Wird nur bis 1 m hoch und 1.5 m breit.

D Cedrus libani ’Nana’ – Zwerg-Libanon-

Zeder

Rundlich, dicht wachsendes Zwerggehölz mit waagrecht

abstehenden Zweigen.

E Cedrus libani ‘Glauca Pendula’ – Blaue

Hängezeder

Hängeform, Höhe bis 5 m.

F Chamaecyparis lawsoniana ’Minima Glauca’

– Blaue Zwergzypresse

Dicht stumpfkegelige Sorte mit muschelförmigen Zweigen

und kurzen, blau bereiften Nadeln. Bis 1.5 m hoch.

G Chamaecyparis lawsoniana ’Minima Glauca’

– Kugel-Scheinzypresse

Sehr langsam wachsend mit kugeliger Form. Für Gefässe

geeignet. Höhe bis 1.5 m.

H Chamaecyparis optusa ’Nana Gracilis’ –

Muschelzypresse

Anspruchslose, kleine muschelförmige Sorte. Ideal als

dekorative Kübelpflanze.

I Juniperus communis ’Green Carpet’ –

Kriechwacholder Bodendecker

Trockenheitsverträgliche, bodeneckende, flachwachsende

Konifere. Bis 0,25 m hoch und 1 m breit. Nadeln sehr fein.

J Chamaecyparis pisifera ’Boulevard’ – Blaue

Zwergzypresse

Schöner Kegelwuchs mit blaugrauen Nadeln. Langsam

wachsend, bis 3 m. Auch für Gefässe geeignet.

K Chamaecyparis pisifera ’Filifera Aurea’ –

Gelbe Fadenzypresse

Langsam wachsend, pH-Wert schwach sauer. Frosthart.

L Araucaria araucana – Andentanne

Skurriles Gehölz für volle Sonne. Lange Triebe mit schuppigen

Nadeln. Bis 8 m hoch. Für Jungpflanzen ist ein Winterschutz

nötig.

M Picea abies ’Little Gem’ – Zwergfichte

Flache, kugelige Form, bis 50 cm hoch und bis 80 cm

breit.

N Juniperus communis – Gemeiner

Wacholder

Einheimisch, verschiedene Wuchsformen. Je nach Sorte

1–4 m hoch. Früchte als Gewürz verwendbar.


14 e r

19 S T e

21 S T B e

24 S T B e

28 B T e r

20 S T e r

25 S T B e

22 e 23e

29 B S T e 30 S T e

31 B S T e

Tipp

15 S T B e 16 S T B e

17 S T B e 18 S T B e

26 T e 27 S T e

Die immergrünen Nadelgehölze reduzieren, im Gegensatz zu den Laubgehölzen,

ihre Lebensfunktion im Winter nicht ganz und verbrauchen

wähend des Winters 10 % ihres Jahresnährstoffbedarfes.

Zeder

O Picea glauca ’Piccolio’ – Zuckerhutfichte

Dichte, mittelgrüne und kegelförmige Form, die in 10 Jahren

nur bis 45 cm hoch wird.

P Juniperus horizontalis – Blauer Teppichwacholder

Bildet flach ausgebreitete, dicht geschlossene Matten,

bis 1.5 m breit. Gut winterharter Bodendecker.

Q Juniperus procumbens ’Nana’ – Zwergwacholder

Wildart aus japanischen Gebirgen. Mattenartig. 1 m breit

und ca. 30 cm hoch.

R Thuja occidentalis ’Danica’ – Kugelthuja,

Lebensbaum

Schönste Kugelform unter den Thujen. Höhe nach 20

Jahren max. 80 cm.

S Tsuga canadensis ’Jeddeloh’ – Zwerg-

Hemlockstanne

Überhängende Zwergform, halbkugeliger Wuchs. Höhe

bis 30 cm, Durchmesser bis 70 cm.

T Pinus mugo ’Gnom’ – Zwergkiefer,

Zwerglatsche

Kugeliger, dichter Wuchs. Wird nur bis 2 m breit und hoch.

U Thuja orientalis ’Aurea Nana’ –Lebensbaum

Langsam wachsende Zwergform der Goldthuje. Bis 80 cm.

V Picea omorika ’Nana’ – Serbische Zwergfichte

Kompakt wachsend, dunkelgrün. Bis 2 m hoch und 1 m

breit.

W Cupressus sempervirens ’Piramidalis’ –

Echte Zypresse

Straff säulenförmig. Für geschützte Lagen.

X Juniperus scopulorum ’Blue Arrow’ –

Raketenwacholder

Mitteleuropäisches Gegenstück zu Cupressus sempervirens

’Stricta’, da vollkommen frostfest. Der Schönste!

Y Pinus parviflora ’Negishi’ – Bonsai-Kiefer

Gedeiht unregelmässig strauch- bis baumförmig.

Graublaue Nadeln. 1.5 m.

Z Chamaecyparis pisifera ’Sungold’ – Fadenzypresse

Flachkugelige Minizypresse mit lebhaft gelbgrüner Benadelung

an überhängenden Zweiglein. 80 cm.

a Juniperus scopulorum ’Skyrocket’ –

Raketen-Wacholder

Straff aufrecht wachsend, schöne blaugrüne Benadelung.

b Juniperus squamata ’Meyeri‘ – Blauzeder-

Wacholder

Der charakteristische aufrechter Wuchs und die bläulich

weissen Nadeln zeichnen ihn aus.

c Juniperus media ’Mint Julep’ –

China-Wacholder

Breit und dicht wachsende Sorte. Bis 3 m.

d Juniperus media ’Old Gold’ – Gelber China-

Wacholder

Langsam, flach kompakt wachsend, goldbronze, bleibt

farbbeständig. Im Alter bis zu 2.5 m hoch und breit.

e Taxus baccata ’Fastigiata Aurea’ – Gelbe

Säuleneibe

In der Jugend schmalwüchsige Säulenform. 2–3 m.

f Taxus baccata ’Summergold’ – Gelbe

Kriecheibe

Breit und flach wachsend. Ideal zur Auflockerung von

immergrünen Gehölzgruppen.

29


Immergrüne

Laubgehölze

Diese winterharte Gruppe ist das ganz Jahr

über mit frischgrünen Blättern ausgestattet. Die

Immergrünen setzen durch ihre verschiedenen

Blattformen und -farben Akzente. Da sie kein

Laub abwerfen, eignen sie sich auch besonders

als Sichtschutz oder zum Schutz vor Lärm und

Staub.

Für verschiedene Standorte

30

F = Früchtetragend

T = Für Tröge geeignet

B = Bodendecker

1 T e r

5 T e r

2 T e r

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

3 T e r

6 B T e

8 B e r

4 T r

7 F T B e r

9 B e r y

10 T B e r y 11 T B e r y 12 T B e r y 13 T B e r y

Glanzmispel

B Buxus sempervirens – Buchs, geschnittene

Formen

Lässt sich mit geringem Pflegeaufwand in viele Formen schneiden.

Unser Angebot reicht über Kugeln und Pyramiden hinaus!

C Buxus sempervirens – Heckenbuchs

Immergrüne, langsam wachsende, für Hecken bis 2 m.

D Buxus sempervirens ’Aurea’ –

Buntblättriger Buchs

Auch im Winter dekorative, buntblättrige Form des beliebten

Buchses. Für Einzelstellung und Gefässe. Bis 2 m.

E Camellia japonica – Kamelie

Wächst bis 3 m. Es gibt einfache oder verschieden stark

gefüllte Formen. Braucht besten Winterschutz, frosthart

bis ca. minus 12°C bis minus 15°C.

F Euonymus fortunei ’Blondy’ –

Spindelstrauch

Starker, breiter Wuchs. Immergrüne, je nach Lage, wintergrüne

Blätter, in der Mitte mit gelbem, grossem Fleck.

G Euonymus fortunei ’Gaiety’ –

Spindelstrauch

Kriechende oder kletternde immergrüne Pflanze mit

kleinen, silberrandigen Blättern. Auch als Bodendecker

geeignet. Höhe bis 50 cm, Länge bis 2 m.

H Hedera helix ’Arborescens’ – Efeu

Dies ist ein nicht kletternder Strauch mit ganzrandigen,

länglichen Blättern, dessen Triebe meist mit Blütenbüscheln

abschliessen. 1 m.

I Hedera colchica – Buntblättriges Efeu

Buntblättriger Efeu. Zum Begrünen von Wänden und Pergolen.

Schätzt keine Wintersonne. Höhe 4–5 m

J Hedera hibernica – Efeu

Satt dunkelgrüne Kletterpflanze mit Haftwurzeln. Zum

Begrünen von Wänden und Pergolen, auch als Bodendecker.

Höhe bis 15 m.

K Euonymus fortunei ’Emerald ’n’ Gold’ –

Spindelstrauch

Kriechende oder kletternde immergrüne Pflanze mit

kleinen, goldrandigen Blättern. Auch als Bodendecker

geeignet. Höhe 50 cm, Länge bis 2 m.

L Euonymus fortunei ’Goldy’

Niedrig wachsend, mehr oder weniger bodendecken d. Bis

50 cm. Immergrün. Schatten- und schnittverträglich.

M Euonymus fortunei ’Harlequin’

Niedrig wachsender, gut bodendeckender Strauch. Höhe

bis 5 cm, immergrün. . Schatten- und schnittverträglich.

N Euonymus fortunei ’Silver Queen’

Wächst überwiegend niederliegend und kriechend, sehr

gut bodendeckend und emporrankend.


14 F T r y

18 F T e r

21 T e 22 T e

25 F T e r

28 T e

15 F T r y 16 F T r y 17 T e r

19 B e r y

29 T e

Tipp

Fielen in den Herbstmonaten nur

geringe Niederschläge, dann

müssen alle immergrünen

Gehölze Anfang Dezember ausreichend gewässert

werden. Um ein Weglaufen des Wassers zu

ver hindern, ist vorher ein Giessrand um die Pflanzen

anzulegen.

20 B T i

23 F e r

30 F T r

32 F T e r

24 F T e

26 F T e r 27 T e r y

31 T F e r

O Ilex aquifolium – Stechpalme

Einheimisch, im Winter dekorativer, roter Fruchtschmuck. In

der Jugend sind die Blätter mit Stacheln versehen. 3–4 m.

P Ilex aquifolium ’Argentea Marginiata’ –

Buntblättrige Stechpalme

Einheimisch, im Winter dekorativer, roter Fruchtschmuck.

Blätter mit weiss-gelbem Rand. Höhe 3–4 m

Q Ilex crenata – Buchsblättrige Stechpalme

Erinnert an Buchs, ist aber kräftiger grün. Ebenso schnittverträglich,

aber langsamwüchsiger als Buchs. Bis 1,5 m.

R Leucothoe ’Scarletta’ – Traubenheide

Kompakter Wuchs. Blätter verfärben sich dunkelrot im

Winter. Bis 0,5 m.

S Ligustrum ovalifolium –

Immergrüner Liguster

Für winterdichte Hecken geeignet. Die Blätter werden erst

beim Austrieb im Frühling abgestossen. Für milde Lagen.

T Lonicera henryi – Immergrünes Geissblatt

Zur Begrünung von Pergolen. Kleine cremegelbe Blüten

und rote Beeren im Herbst. Klettert bis 4 m hoch.

U Eleagnus 1 ebbingei ’Limelight’ –

Wintergrüne Ölweide

Dicht belaubtes und buschiges Gehölz, welches bis

2 Meter hoch werden kann.

V Magolie grandiflora ’Nana’ –

Immergrüne Zwergmagnolie

Immergrüner Strauch mit glänzend dunkelgrünen Blättern

und grossen, weissen, duftenden Blüten.

W Mahonia bealei – Schmuck-Mahonie

Eine bizarre Art mit bis zu 40 cm langen, bläulichgrünen,

gezähnten Blättern. Blüht gelb im Winter.

X Viburnum tinus – Lorbeerschneeball

Für helle, windgeschützte Standorte. Cremeweisse, duftende

Blüten im Frühling. Bis 1 m. Nur für Weinbauklima.

Y Nandina domestica ’Fire Power’ –

Himmelsbambus

Buschiger Kleinstrauch mit gelblich grünen Blättern, die

sich im Winter orangerot bis purpurn färben. Für

Weinbauklima.

Z Prunus lusitanica –

Portugiesische Lorbeerkirsche

Dekorative Pflanze für Gefässe, Einzelstellung und Hecken.

Auffällige rote Blattstiele. Für milde Lagen. Höhe bis 3 m.

Für Weinbauklima.

a Prunus laurocerasus – Kirschlorbeer

Dekorative Pflanze für Gefässe, Einzelstellung und Hecken.

Weisse Blütenkerzen im Mai. Höhe ungeschnitten bis 2 m.

b Pieris japonica ’Forest Flame’ – Lavendelheide

Dekorative Pflanze für Gefässe und Moorbeete. Traumhafter

blutroter Frühlingsaustrieb. Höhe 1.5 m.

c Photinia davidiana – Glanzmispel

Starkwüchsig, dunkelgrüne, ledrige Blätter. Blüht im Juni

mit weissen Blüten, rote Früchten. In der Schweiz nicht

erhältlich.

d Photinia 1 fraseri ’Little Red Robin’ –

Glanzmispel

Lockerwachsender Kleinstrauch mit dunkelgrünen Blättern,

die im Austrieb kupferfarben leuchten.

e Osmanthus 1 burkwoodii – Duftblüte

Locker wachsender Strauch bis 2 m. Die weissen und duftenden

Blüten erscheinen von April bis Mai.

f Viburnum davidii – Zwergschneeball

Dekorative, langsamwachsende Pflanze für Gefässe und

Rabatten. Auch als Bodendecker geeignet. Bs 0.5 m.

g Prunus laurocerasus ’Otto Luyken’ –

Kirschlorbeer

Niedriger, breitwachsender, kompakter Kleinstrauch

mit dunkelgrünen, glänzenden Blättern.

31


Acer – Ahorn/Ahorngewächse

Diese Gattung umfasst etwa 150 Arten, die überwiegend

in den Waldgebieten der nördlich gemässigten

Zone beheimatet sind. Besonders schöne Wildarten

kommen aus China, Japan und Nordamerika. Zierende

Früchte und leuchtende Herbstfarben bieten unerschöpfliche

Verwendungsmöglichkeiten.

u = Baum

32

T = Für Tröge und Gefässe

1 T e r 2 T e r

5 T e r 6 T e r

7 T r

8 r y

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

3 u e r

4 T e r

9 T e r 10 T e r

Grüner Schlitzahorn

B Acer palmatum ‘Asahi Zuru’

Bis 3 m hoch, Austrieb grün-rosa-weiss, im Sommer unterschiedlich

weiss-grün marmoriertes Blatt, Rinde hat leichte

Streifen. Container, ab 47,85 €

C Acer palmatum ‘Bloodgood’

Bis 4 m hoch, malerisch, baumartig wachsender Strauch

oder kleiner Baum, Laub eingeschnitten, dunkelpurpurrot

bis zum Spätsommer, im Herbst leuchtend scharlachrot.

Container, 40/60 cm, ab 44,95 €

D Acer campestre – Feldahorn

Einheimische, kleinblättrige Ahrornart. Wird bis 10 Meter

hoch. Für Wildhecken und als Solitär. Goldgelbe Herbstfärbung.

E Acer palmatum ‘Autumn Red’

Bis 4 m hoch, tief geschlitzte Blätter, leuchtend hellgrün im

Frühling und Sommer, feuerrote Herbstfärbung, Wuchs bogenförmig

überhängend. Container, ab 39,80 €

F Acer japonicum ’Aconitifolium’ –

Japanischer Ahorn

Ca. 3 m hoch, sommergrün, Herbstfärbung feurig orangerot.

Traubenblüten purpurrot. Für Einzelstellung, auch für Kübel.

Mit Ballen, 40/60 cm hoch, 1 Stück ab 56,– €

G Acer palmatum ‘Katsura’

Bis 2 m hoch, Laub von Gelb zu Intensivorange im Sommer

wechselnd, verträgt auch volle Sonne.

Container, 50/60 cm, ab 56,– €

H Acer palmatum ‘Atrolineare’

Bis 3 m hoch, schmalblättrig, hell- bis purpurrot.

Container, 50/60 cm, ab 56,– €

I Acer palmatum ’Orange Dream’

Bis 3 m hoch, wunderschöne, kräftig orange austreibende

Varietät, im Sommer zartes Grün bis gelbliche Blätter, schöne

Herbstfärbung. Container, 30/40 cm, ab 39,95 €

J Acer palmatum ‘Sangokaku’ –

Korallenrindenahorn

Bis 2 m hoch, korallenrotes Holz im Winter, Austriebe leicht

orange. Blätter zart hellgrün, kompakt wachsend.

Container, 30/40 cm, ab 39,95 €

K Acer palmatum ’Shishigashira’ –

Japanischer Löwenmähnenahorn

In 20 Jahren bis 2 m hoch. Blätter grünlaubig, Herbstfärbung

gelborange. Container, ab 44,25 €

L Acer tataricum ssp. ginnala – Feuerahorn

Etwa 3 m hoch, sommergrün, Herbstfärbung leuchtend purpurrot,

stark wachsend, frosthart.


11 e r

13 T r

17 T e r

14ue y

18ue y

Tipp

12 T r

Ahorne lieben einen durchlässigen Boden, vor allem die Japanischen

Ahorne, daher diese seltener, aber dann reichlich wässern. Der Boden

sollte einen ph-Wert von sieben aufweisen. Deshalb alle zwei bis drei

Jahre Algenkalk streuen.

15 T e r

16 T e r

19 T e r

M Acer palmatum ’Dissectum Garnet’ –

Dunkelroter Schlitzahorn

Den ganzen Sommer purpurrot, im Herbst verstärkt rot,

halbkugeliger Zwergstrauch, ca. 1 m hoch.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 39,80 €

Container, 40/50 cm, 1 Stück ab 56,– €

N Acer palmatum ’Dissectum’ –

Grüner Schlitzahorn

Wie ’Garnet’, nur grünlaubig und im Herbst goldgelb.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 39,80 €

O Acer platanoides ’Globosum’ –

Kugelahorn

Kleiner Baum mit sehr dichter, kugelförmiger Krone, im Austrieb

rötlich, schöne gelbe Herbstfärbung, ca. 5 m hoch.

Hochstamm, 8–10 cm, 1 Stück ab 112,– €

P Acer palmatum ’Butterfly’ –

Schmetterlings

Eine absolute Rarität, Liebhabergehölz. Der Strauch oder

kleine Baum hat im Austrieb ein rosafarbenes, später

weißgrün panaschiertes Laub, sehr dekorative Sorte. Trotz

der besonderen Laubfärbung einer des robustesten japanischen

Ahorne, gesund und wiederstandsfähig.

50/60 cm, ab 39,95 €

Q Acer negundo ’Aureomarginatum’ –

Eschenahorn

Der Eschen-Ahorn zeigt sich als frosthartes Gehölz, dass

besonders durch sein zweifarbiges Blattwerk ein sehr schönes

Kontrastbild erzeugen kann. Diese Art ist vollkommen

anspruchslos und winterhart. 80/100 cm, ab 36,95 €

R Acer palmatum ’Inaba-shidare’ –

Fächer-Ahorn

‘Inaba shidare‘ die derzeit schönste dunkelrote Sorte, die

nicht vergrünen. Diese seltene Neuheit wächst breitrund,

langsam und bleibt recht niedrig. Sie erreicht eine Höhe von

ca. 1,5 – 2 m. 40/50 cm, ab 59,95 €

S Acer platanoides ‘Crimson Sentry’ –

Roter Kugelahorn

Wuchs ähnlich wie ‘Globosum’, aber rotblättrig.

Hochstamm, 8–10 cm, ab 112,– €

T Acer shirasawanum ’Aureum’ –

Japanischer Goldahorn

Goldgelbe Kostbarkeit, langsamer Wuchs, zur Belebung

halbschattiger Gartenteile, liebt humosen Boden.

Container, 1 Stück ab 57,– €

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

Fächer-Ahorn

33


Laubgehölze

Laubhölze sind mit ihrer Vielfalt an Blüten und Blättern, Zierfrüchten

und Wuchsformen wichtige Gestalter eines Gartenbildes.

Sie schaffen geschützte Räume, dienen als Winterschutz

und sind Nahrungsquelle für unsere einheimische Tierwelt

u = Baum

34

T = Für Tröge und Gefässe

1 u e r 2 e r 3 T e r 4 e r

5 e

6 T e y

9 T er r

e = Für sonnige Lagen

7 T u e y

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

8 e r

10 e r

Felsenbirne

B Aesculus 1 carnea ’Briotii’ –

Scharlachkastanie

Grosser Baum mit leuchtend blutroten Blütenrispen im Mai,

wirkungsvoller Kontrast zum dunkelgrünen Laub.

Hochstamm, 10–12 cm, 1 Stück ab 98,– €

C Aesculus parviflora – Strauchkastanie

Die Ährenpavie wächst in die Breite, sie bildet Ausläufer.

Aus den weissen Blüten ragen purpurne Staubfäden.

Für kleine Gärten ist sie wie geschaffen. Blütezeit: Juli bis

August.

D Abeliophyllum distichum – Schneeforsythie

Zierlicher Strauch, ca. 1,2 m hoch. Blüten weiss von März bis

Mai, winterhart. Container, 1 Stück ab 21,50 €

E Amelanchier lamarckii – Kupfer-Felsenbirne

Grosser, mehrtriebiger Strauch mit weissen Blüten im April

und blauschwarzen, schmackhaften, essbaren Früchten, früher

Korinthenersatz. Ca. 4 m.

Container, 1 Stück ab 12,95 €

F Aronia melanocarpa – Apfelbeere

Bis 1,5 m hoher Strauch mit weissen Blüten im April bis Mai.

Die glänzend grünen Blätter färben sich im Herbst leuchtend

rot. Viele schwarze Früchte im August. Preiselbeerersatz, wo

diese vom Standort her nicht gedeihen! Geschmack süsslich

frisch. Container, ab 13,95 €

G Berberis thunbergii ’Atropurpurea Nana’ –

Kleine Blutberberitze

Ca. 50 cm hoch, dichttriebig, purpurrot, im Herbst scharlachrot.

Für niedrige Hecken-, Stein- und Heidegärten sowie zur

Kübelbepflanzung.

Container, 15–20 cm, 1 Stück ab 11,50 €

H Betula pendula ’Youngii’ – Trauerbirke

Stämmchen in verschiedenen Höhen, als malerische Kübelpflanze

oder Schattenbaum für kleine Gärten.

Container, 1 Stück ab 39,95 €

I Buddleja alternifolia –

Hänge-Schmetterlingsstrauch

Ca. 2 m, auch höher, raschwüchsiger, ausladender Strauch

mit überhängenden Seitenzweigen. Blüte hellviolett, an vorjährigen

Trieben im Juni bis Juli, stark duftend.

Container, 1 Stück ab 12,80 €

J Buddleja davidii – Schmetterlingsstrauch

Schnell wachsend bis 3 m, Duftblüten von Juli bis Oktober,

lockt Schmetterlinge an, Rückschnitt in jedem Frühjahr bis

zur Basis fördert die Blütengrösse und den Blütenreichtum,

anspruchslos. Sorten: ’Black Knight’ dunkelviolett, ’Royal Red’

tiefpurpurrot, ’Pink Delight’ rosa, ’White Profusion’ weiss.

1 Stück ab 11,50 €


11 e r 12 T e r 13uer

14uer

17uer

15uer

18uer

19 T e

20 T e 21 e r

Tipp

16ue

Sorgfältig eingesetzte Pflanzen leben länger. Pflanzloch 3-mal so gross wie

der Ballen ausheben. Aushub 1:1 mit Spezial-Pflanzenerde mischen. Ballen

vor dem Pflanzen fünf Minuten unter Wasser tauchen. Stark durchwurzelte

Container-Ballen anritzen.

K Callicarpa bodinieri ’Profusion’ –

Schönfrucht

Mittelgrosser Strauch, bis ca. 1,5 m hoch. Eine der spektakulärsten

Gartenattraktionen sind die rotvioletten Beeren,

die im Herbst herrliche Kombinationen mit Hamamelis,

Photinia und Acer palmatum ’Dissectum’ ergeben. Die

unscheinbaren Blüten erscheinen im Juli/August. Für eine

erfolgreiche Gartenkultur ist eine geschützte Lage und

durchlässiger bis saurer Boden erforderlich.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 15,95 €

L Calycanthus floridus – Echter Gewürzstrauch

Ca. 1,2 m gross, Triebe kantig, olivbraun, filzig, Rinde getrocknet

nach Gewürznelke duftend. Blüten im Juni bis Juli

dunkelbraunrot, ca. 5 cm gross, nach Erdbeeren duftend.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 24,95 €

M Caryopteris 1 clandonensis

’Kew Blue’ – Bartblume

Vieltriebiger, bis 1 m hoher, aromatisch duftender Strauch

mit dunkelblauen Blüten von September bis Oktober. Für

Stauden-, Heide- und Troggärten. Bienenweide.

Container, 1 Stück ab 9,95 €

N Carpinus betulus ’Frans Fontaine’–

Säulen-Hainbuche

Die Säulen-Hainbuche ’Frans Fontaine’ verfügt über einen

geschlossenen, säulenförmigen bis schmal eiförmigen

Wuchs, den sie auch im Alter behält. Die dunkelgrünen Blätter

bekommen im Herbst eine gelbe Farbe.

O Castanea sativa –

Veredelte, essbare Kastanie

Grossfruchtige Sorten für Weinbauklima, grosser Baum,

selbstbefruchtend, männliche Blüten in langen Ähren, stark

duftend, weibliche unscheinbar. Fragen Sie nach Sorten.

Heister im Container, 1 Stück ab 69,– €

P Catalpa bignonioides ’Nana’ –

Kugel-Trompetenbaum

Kleiner Baum flachrund, bis ca. 5 m hoch mit herzförmiger,

dichter Belaubung. Auch ohne Schnitt kugelförmige Krone.

Q Celtis australis – Zürgelbaum

Der Europäische Zürgelbaum ist ursprünglich im Mittelmeerraum

beheimatet und kann dort eine Wuchshöhe von bis

zu 25 m erreichen. In unserer klimatischen Zone tendiert er

ehrer zum kleineren Wuchs. Er liebt es warm und sonnig.

R Cercidiphyllum japonicum – Kuchenbaum

Kleiner bis mittelgrosser Baum. Blüten purpurrot. Blätter

rötlich gezeichnet, Herbstfärbung leicht orange, duftet nach

Zucker und Zimt. Etwas spätfrostempfindlich.

125/150 cm, 1 Stück ab 44,50 €

S Cercidiphyllum japonicum ‘Pendula’

Malerisch wachsende Hängeform. Wuchshöhe lässt sich

durch Aufbinden selbst bestimmen, sonst wie oben.

Container, 150/175 cm, 1 Stück ab 86,– €

T Chaenomeles japonica ’Cido’ – Zitronenquitte

Sommergrüner Kleinstrauch. Im Gegensatz zu anderen Zierquitten

ohne Dornen! Orange Blüte im Frühjahr etwa April/

Mai, gelbe Früchte im Herbst. Die orange Blüte und die gelben

Früchte haben einen hohen Zierwert, die Früchte lassen

sich zu Saft, Marmelade und Likör verarbeiten.

U Chaenomeles 1 superba ’Nicoline’ –

Zierquitte

1 m hoch und breit, halbgefüllte, karminrote Blüten, April bis

Mai. Hervorragende Sorte. Selektion aus Wildart.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 14,95 €

V Chionanthus virginicus –

Schneeflockenstrauch

Ca. 3 m hoch, weisse, überhängende bis 20 cm lange Rispen

im Juni. Als junge Pflanze frostgefährdet.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 33,95 €

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

35


1 e 2 e r 3 T e r

4 T e r 5 T e r 6 e r

7 e r 8 e r

NEUHEIT

11 T e r

36

9 e r

10 e r

12 T e r 13 T e r 14 T e r

B Clethra alnifolia – Japanischer Scheineller

Ca. 1,2 m hoch, dichter, attraktiver Strauch mit weissen

Kerzenblüten. Juni bis August. Duftend.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 15,50 €

C Colutea arborescens – Blasenstrauch

Der Blasenstrauch ist ein Pioniergehölz aus Südeuropa. Er

fühlt sich bei uns auch richtig wohl. Mit seinen gelben Blüten,

die an Schmetterlinge erinnern, erfreut er uns von Mai

bis September.

Cornus – Hartriegel

Diese Gattung umfasst etwa 45 Arten. Einige sind

hervorragend für unser Kulturgebiet geeignet.

Viele sind bekannte heimische Vorfrühlingsblüher

und ökologisch wertvoll. Die schönsten sind die

Blumen-Hartriegel.

D Cornus alba ’Elegantissima’ –

Weissbunter Hartriegel

Ca. 2,5 m hoch, auch so breit. Blüte gelblich weiss im Mai.

Der weissbunte Blattschmuck verschönert den Garten.

Container, 50/60 cm, 1 Stück ab 12,80 €

E Cornus alba ’Sibirica’ – Purpur-Hartriegel

Ca. 3 m hoch und auch breit, sommergrün. Auffallend im

Winter: Die korallenrote Rinde.

Container, 1 Stück ab 12,95 €

150/200 cm 79,–– €

F Cornus alternifolia – Etagen-Hartriegel

Ca. 3 m hoch, Unterpflanzung unter hohen Bäumen, Kübel

und Hausgärten, Herbstfärbung gelb-orange bis rot.

Container, 40/60 cm ab 33,–– €

Cornus canadensis – Teppich-Hartriegel

(Siehe Bodendecker Seite 17) (ohne Bild)

G Cornus controversa ’Variegata’ –

Pagoden-Hartriegel

Ca. 4 m hoch, kegelförmig wachsender, dekorativer Baum

mit grüngelblich-weisser, auffallender Belaubung. Für geschützte

Standorte, sehr schön. 1 Stück ab 56.–– €

H Cornus florida ’Rubra’ – Blumen-Hartriegel

Ca. 3 m hoch, breitbuschiger Strauch für Einzelstellung. Attraktive

rosa bis rote, grosse Blüten im Mai bis Juni. Langsam

wachsend. Herbstfärbung leuchtend rot bis violett. Wunderschönes

Ziergehölz.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 56,–– €

I Cornus kousa – Japanischer Blumen-Hartriegel

Ca. 3 m hoch, sehr auffallendes Blütengehölz. Aufrechter,

strauchartiger, kleiner Baum mit weiss-gelben, sternförmigen

Blüten im Juni bis Juli. Erdbeerartige, essbare Früchte.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 32,50 €

J Cornus mas – Kornelkirsche

Ca. 4 m hoch, malerisch wachsender, einheimischer Vorfrühlingsstrauch

mit gelben Blüten schon ab Februar vor dem

Blattaustrieb. Bienenweide. Rote Früchte essbar.

Container, 1 Stück ab 16,95 €

125/150 cm 56,95 €

K Cornus stolonifera ’Flaviramea’ –

Gelbholz-Hartriegel

Ca. 2,5 m hoch, Blätter hellgrün, gelbliche

Schirmrispenblüten, Mai. Gelbe Rindenfärbung ergibt im

Winter einen schönen Kontrast zu Cornus alba ’Sibirica’.

Container, 1 Stück ab 12,80 €

L Cornus kousa ’Venus’ –

Blumen-Hartriegel NEUHEIT

Diese Pflanzenneuheit sollte als Solitär gepflanzt werden, sie

kann bis zu drei Meter hoch werden. Venus schmückt als

Ziergehölze der Sonderklasse so manchen ambitionierten

Garten. Oktober-November erfreut sie uns mit erdbeerartigen

Früchten und einer wunderbaren Herbstfärbung.

M Cornus kousa ’Satomi’ – Roter Blumenhartriegel

Cornus ’Satomi’ ist einer der schönsten, aber immer noch

seltensten Sträucher die man bei uns findet. Meist findet

man nur normale Cornus kousa die weiss blühen, die hier

angebotene Sorte ’Satomi’ hat rosarote Hochblätter die sehr

schön hervorstechen. Wächst zu einem Strauch mit 3–4 m

Höhe und Breite heran.


15 T e y 16 e r

17 e y

18 e 19ue y

20uer 21uer

Früchte des Apfeldorns

N Cornus kousa var. chinensis ’Milky Way’ –

Blumen-Hartriegel

Der japanischer Blumen-Hartriegel ’Milky Way’ ist unter den

über 50 angebotenen Typen eine der wertvollen Sorte mit

cremeweisen Blütenblättern, dekorativem Fruchtschmuck und

wunderbarer Herbstfärbung. Er kann durchaus bis zu 3 m heranwachsen.

O Cornus kousa ’China Girl’ –

Japanischer Blumen-Hartriegel

’China Girl’ ist ein sommergrüner Strauch, ca. 3 – 4m hoch,

mit breit ausladenen Zweigen. Seine Blätter nehmen im Herbst

eine herrlich leuchtend rote Farbe an. In der Blütezeit von Mai

bis Juni erscheinen die aus gelblichweissen Hochblättern bestehenden

Blüten.

P Corylopsis pauciflora – Scheinhasel

Ca. 1 m hoch, gelbe Blüten erscheinen im März vor Blattaustrieb.

Winterhart. Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 29,80 €

Q Corylus avellana ’Contorta’ – Korkenzieherhasel

Ca. 2 m hoch in 30 Jahren, alle Triebe korkenzieherartig verdreht,

Blätter eingerollt. Männliche Kätzchenblüten dekorativ im Frühjahr.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 24,50 €

R Corylus maxima ’Purpurea’ – Purpurhasel

Ca. 4 m hoch, schwarzrote Belaubung, auch die Blütenkätzchen

sind blutrot. Container, 1 Stück ab 18,95 €

S Cotinus coggygria ’Royal Purple’ –

Perückenstrauch

Ca. 2,5 m hoch, ebenso breit, tiefdunkelrote Belaubung, einzigartig.

Sehr zarte, grosse, perückenähnliche Blütenstände im Juni

bis Juli. Container, 1 Stück ab 24,50 €

T Cotoneaster divaricatus – Breite Strauchmispel

Ca. 2,5 m hoch, sparrig abstehende Zweige mit glänzenden,

dunkelgrünen, im Herbst scharlachroten Blättern. Beeren

orangerot. Winterhart. 60/100 cm, 1 Stück ab 15,95 €

U Crataegus laevigata ’Paul’s Scarlet’ –

Echter Rotdorn

Grossstrauch oder kleiner Baum. Blüht von Mai bis Juni mit

leuchtend roten Dolden.

Container, 100/125 cm, 1 Stück ab 36,95 €

Hochstamm, 8–10 cm, 1 Stück ab 93,–– €

V Crataegus 1 carrierei – Apfeldorn

Kleiner Baum, bis 5 m hoch und 4 m breit, sommergrün, dunkelgrün

glänzende Blätter. Blüten weiss, Früchte orangerot, in

Massen, halten bis Dezember. Anpassungsfähig, gut winterhart.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 24,95 €

W Cytisus decumbens – Kissenginster

Ganz flach am Boden liegender Zwergstrauch. Blüten leuchtend

gelb, Mai. Gut frosthart. Für Trockenmauern. Bodendecker.

Mit Topfballen, 1 Stück ab 9,95 €

22 T e

37


1 e 2 e

3 e 4 e y

5 T e r 6 e r 7 e r

8 T e r

10 e

38

11 u e r

Herbstfärbung

9 T e y

B Cytisus 1 kewensis – Niedriger Elfenbeinginster

Ca. 50 cm hoch, bis 1 m lange, zierlich überhängende

Zweige. Bodendecker. Mit Topfballen, 1 Stück ab 9,95 €

C Cytisus 1 praecox – Edelginster

Ca. 1,5 m hoch, in den Sorten ’Allgold’ goldgelb und

’Hollandia’ rot, sowie der etwas niedrigere Purpurginster,

50 cm, in Purpurrosa. Blütezeit April bis Mai.

Mit Topfballen, 30/40 cm, 1 Stück ab 9,95 €

D Cytisus scoparius – Besenginster

Ca. 1,5 m hoch, in den Sorten ’Adreanus Splendens’

rotbraun und goldgelb. ’Burkwoodii’ karminrot mit Rotbraun.

Neu: ’Lena’ orange.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 9,95 €

E Daphne mezereum ’Rubra Select’ –

Seidelbast

Ca. 1,5 m hoch. Purpurrote Blüten erscheinen im März oft

noch früher, stark duftend. Ab August siegellackrote Beeren,

giftig. Liebt Kalk und Halbschatten. Heimisches Gehölz.

Mit Ballen, 30/40 cm, 1 Stück ab 24,50 €

F Deutzia gracilis – Maiblumenstrauch

Ca. 80 cm hoch, weisse Einzelblüten, Mai bis Juni, auch für

Hecken. Container, 1 Stück ab 11,95 €

G Deutzia ’Mont Rose’ – Rosendeutzie

Ca. 1,5 m hoch, Blüten rosa mit auffallend

gelben Staubgefässen, Juni bis Juli. Sehr schöne Blütenwirkung

durch das dunkelgrüne Laub.

Container, 1 Stück ab 16,95 €

H Deutzia 1 magnifica – Hohe Deutzie

Ca. 2,5 m hoch, Blüten gross, reinweiss, gefüllt, blühwillig.

Juni. Stark und aufrecht wachsend.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 16,95 €

I Euonymus alatus ’Compactus’ –

Korkflügelstrauch

Ca. 1 m hoch, kleiner, breit aufrechter Strauch mit starkkantigen

Korkleisten. Attraktive Herbstfärbung.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 25,95 €

J Euonymus europaeus – Pfaffenhütchen

Bis 2 m hoch und breit, Blüten unscheinbar gelblich, dafür

lang haftende, orangerote Früchte im Herbst und ebenso

gefärbtes Laub. Einheimisches Wildgehölz. Früchte giftig.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

K Exochorda 1 macrantha ‘The Bride’ –

Prunkspiere

Ca. 1,5 m hoch wie breit, junge Triebe rötlich. Blüte reinweiss,

in dichten Trauben. 60/80 cm, 1 Stück ab 24,50 €

L Fagus sylvatica ’Purpurea Pendula’ –

Rote Hängebuche

Höhe 1–5 m je nach Kultur. Schwach wachsend, ohne

aufstrebenden Mitteltrieb, muss bis zur gewünschten Höhe

hochgebunden werden. Seitentriebe hängen senkrecht herab,

für Einzelstellung.

Heister, 100/125 cm, 1 Stück ab 49,80 €

Hochstamm je nach Höhe, 1 Stück ab 98,–– €


Herbstfärbung

14 T e r 15 e

16 e r

19 e r 20 e r

12 T e r

18 e r

13 e r

17 e r

M Forsythia ’Boucle d’Or’/’Courtacour’ –

Forsythie

Ca. 70 cm hoch, Blüten dunkelgelb. Kompakte Zwergform.

Für kleine Gärten empfehlenswert.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

N Forsythia 1 intermedia ’Lynwood’ – Forsythie

Ca. 2,5 m hoch, satt goldgelbe Blüten, mit nicht zu überbietender

Blütenfülle im März bis April.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

125/150 cm, ab 59,–– €

O Fothergilla major – Federbuschstrauch

Ca. 1,2 m hoch, die nach Honig duftenden, grossen Staubgefässe

bilden die weissen Blütenstände, Mai. Bezaubernde

Herbstfärbung, für Einzelstellung und Kübel. Sehr

winterhart. Container, 25/30, 1 Stück ab 29,80 €

P Genista lydia – Ginster

Ca. 50 cm hoher, nieder liegender Strauch, goldgelbe Blüten

in grosser Fülle. Bodendecker.

Container, 1 Stück ab 9,95 €

Q Gleditsia triacanthos ’Sunburst’ –

Gelbe Gleditschie

Mittelgroßer Baum mit einer locker aufgebauten und breit

ausladenden Krone. Höhe 7–10 m. Junge Zweige goldbraun.

Blätter im Austrieb goldgelb, die Blüten erscheinen

im Juni, weisslich in kleinen Trauben.

R Hamamelis 1 intermedia ‘Arnold Promise’

Gedrungen, dichttriebig aufrecht, leuchtend primelgelb,

sehr lang blühend. 40/60 cm, ab 33,95 €

80/100 cm, ab 65,–– €

S Hamamelis intermedia ’Orange Beauty’ –

Zaubernuss

Die Zaubernuss ist ein Winterblüher welcher als Strauch

etwa 4–5 m hoch wird – seltener wird er als Baum gezogen

– doch ist das durch Schnitt recht leicht zu bewerkstelligen.

Die auffallend kupfrig-gelben Blüten strahlen im

Februar/März ihre volle Schönheit aus.

T Hamamelis 1 intermedia – ‘Feuerzauber’

Das rote Gegenstück zu ‘Arnold Promise’.

40/60 cm, ab 33,95 €

U Heptacodium miconioides –

Sieben-Söhne-des-Himmels

Dieser Strauch wird bis zu 3 Meter hoch und was ihn zu

einem richtigen Gartenjuwel macht, ist die sehr späte Blüte.

Wenn sich die meisten Pflanzen auf den Winter einstellen,

das Laub sich verfärbt und langsam abfällt, hat diese

Pflanze ihre Hauptblütezeit. Hinzu kommt ein wunderbarer

Duft, überzeugen Sie sich selbst!

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

39


2 e

4 e

1 e 3 e

5 e

6 T e r 7 T e r

8 e y

Herbstfärbung

12uer

40

9 u e 10 e r 11uer

13ue

B Hibiscus syriacus – Eibisch

Ca. 2 m hoch, je nach Sorte. Blüten von Juli bis September.

Auch als Stämmchen erhältlich. Sehr schöner, sommerblühender

Strauch. Auf schlechten Böden geringer

Blütenansatz, am besten mit Frux Pflanzenerde

Boden verbessern. In der Jugend frostempfindlich. Grössere

Solitärpflanzen kein Frostproblem.

Sorten:

’Duc de Brabant’ dunkelrot gefüllt

’Hamabo’ rosarot, gefleckt, einfach

’Oiseau Bleu’ blau, einfach

’William R. Smith’ weiss, einfach

’Woodbridge’ rot, einfach

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 19,95 €

40/60 cm, 1 Stück ab 29,80 €

’Chiffon’ die neuen gefüllten!

Diese drei innovativen Hibiskussorten besitzen zum Teil

kronblattartige Blüte von etwa 10 cm Grösse die an Seidenmusselin

(englisch CHIFFON) erinnern und den Pflanzen

Eleganz und Leichtigkeit verleihen.

C ’White Chiffon’ ist weiss und im Zentrum leicht

crèmefarben.

’China Chiffon’ mit besonders eleganten weissen Blüten

mit rotem Herz. (Ohne Bild)

D ’Lavender Chiffon’ besitzt feinblättrige lavendelfarbige

Blüten.

E Hibiscus ’Mauvelous ® ’ – Eibisch

Halbstrauch mit frischgrünen Blättern und ausserordentlich

grossen, reinrosafarbenen Blüten im Sommer, Blüten mit

einem Durchmesser von bis zu 20 cm. Winterhart

Container, 1 Stück ab 29,95 €

F Hippophae rhamnoides – Sanddorn

Ca. 3 m hoch, auch höher, Strauch mit silbrigweissen,

schmalen Blättern, Blüten unscheinbar. Herbst orangefarbene,

essbare Früchte. Sorten:

’Leikora’ weiblich ’Pollmix’ männlich

1 Stück ab 14,95 €

G Hypericum patulum ’Hidcote Gold’ –

Johanniskraut

Ca. 80 cm hoch, reich blühend von August bis Oktober.

Dunkelgelb, schönste aller Johanniskräuter. Dauerblüher.

Container, 1 Stück ab 3,95 €

H Hypericum ’Magical Red Star ® ’ –

Johanniskraut

Kompakter Habitus, auffallend ausdauernde, sternförmige

Kelchblätter unterhalb jeder Frucht, Früchte rot.

Container, 25/30 cm, 1 Stück ab 11,95 €

I Kerria japonica ’Pleniflora’ –

Ranunkelstrauch

Ca. 1,5 m hoch, stark gefüllte, grosse, goldgelbe Blüten von Mai bis

September. Grüne Rinde im Winter mit grossem Zierwert.

Container, 1 Stück ab 12,95 €

J Koelreuteria paniculata ’Coral Sun ® ’ –

Blasenbaum

Kleiner Baum mit runder Krone, junge Triebe intensiv korallenrot

gefärbt, Blätter später gelblichgrün. Blüte gelb im

Juli–September. Container, 25,95 €

K Kolkwitzia amabilis – Kolkwitzie

Ca. 3 m hoch, Blüte rosa, Mai bis Juni, überhängende

Zweige, wertvoller Einzelstrauch, duftend.

Container, 1 Stück ab 15,95 €

L Laburnum 1 watereri ’Vossii’ – Edel-Goldregen

Ca. 4 m hoch, Grossstrauch oder kleiner Baum. Blüten goldgelb,

Mai bis Juni, in 50 cm langen Trauben, duftend. Nur

die Früchte (Bohnen) sind giftig.

Container, 1 Stück ab 54,–– €

Halbstamm, 1 Stück ab 59,–– €

M Liquidambar styraciflua – Amberbaum

Ca. 10 m hoher, schlanker Baum. Blüten unscheinbar, Blätter

dunkelgrün, dekorativ, mit prachtvoller Herbstfärbung von

Gelb bis Rot und Violett. Liebt tiefgründigen, humosen Boden,

leicht sauer. Container, 80/100 cm, 1 Stück ab 29,80 €


14 e r

17 e

21

18

22 23 24uer 24uer

25 e

15 e r 16 e r

19

Herbstfärbung

u = Baum

T = Für Tröge und Gefässe

e = Für sonnige Lagen

20uer

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

N Liriodendron tulipifera – Tulpenbaum

Ca. 7 m hoher Baum oder Heister. Blüten in Form und Grösse

einer Tulpe, schwefelgelb mit oranger Mittellinie, Mai

bis Juni. Früchte zapfenartig, leuchtend purpur. Prachtvolle

Herbstfärbung von Tiefpurpur bis Gelborange. Bei zu hohem

pH-Wert Neigung zu Chlorose.

Heister, 100/125 cm, 1 Stück ab 26,95 €

Hochstamm, 1 Stück ab 124,–– €

O Magnolia 1 soulangeana – Tulpenmagnolie

Ca. 4 m hoch, Grossstrauch, Blüten vor dem Laubaustrieb,

tulpenförmige Einzelblüten mit weissem Grund und aussen

rosa getönt. Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 29,80 €

P Magnolia stellata – Sternmagnolie

Bis 2 m hoher Strauch. Blüten vor dem Laubaustrieb in

Weiss, März bis April, M. stellata ist frei von Schädlingen

und Krankheiten. Container, 40/60 cm, Stück ab 29,80 €

Q Magnolia ’Susan’ – Purpurmagnolie

Ca. 3 m hoher Strauch, Blüte aussen purpur, innen heller,

im Mai und Herbst Nachblüten, für kleine Gärten.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 31,–– €

R Magnolia sieboldii – Sommermagnolie

Ca. 4 m hoher Strauch, Blüten erscheinen einzeln, Juni bis

August in Weiss mit leuchtend roten Staubgefässen. Herbst

karminrote Zapfen. Reizvolle Einzelpflanze.

Container, 40/50 cm, 1 Stück ab 29,95 €

S Magnolia ‘Yellow River’/’Elisabeth’ –

Gelbe Magnolie

Kleiner Baum mit hellen schlüsselblumengelben Blüten, blühen

kurz nach den Tulpenmagnolien.

T Malus ’Adirondack’ – Zierapfel

Früchte orangerot, attraktiver, kompakter, vasenförmiger

Habitus. Container, ab 33,95 €

U Morus alba ‘Pendula’ –

Hängender Maulbeerbaum

Kleiner Zierbaum, schirmartige Krone, je nach Höhe des

Stammes, Zweige senkrecht bis zur Erde, Früchte essbar.

100/125 cm, ab 99,–– €

V Malus ’Liset’

Blüten blutrot, Früchte granatrot, Grossstrauch oder kleiner

Baum bis 4 m hoch.

W Malus sargentii

Veredelung bis 3 m hoch, Blüten von Zartrosa bis Silberweiss,

Blätter grün, Herbstfärbung orange-gelb, Früchte dunkelrot.

Alle Sorten im Container, 1 Stück ab 29,95 €

Halbstamm ab 54,–– €

X Malus ‘Van Eseltine’

Bis 2 m breit, Blüten rosarot, sehr gross. Früchte gelb, rostrot

gestreift. Blätter intensivgrün. Container, 1 Stück ab 29,95 €

Y Nyssa sylvatica – Nymphenbaum

Bis 20 m hoch und 10 m breit. Blüte unscheinbar, April.

Herbstfärbung prächtig, scharlachrot. Boden: pH-Wert 5,5.

Pfahlwurzler. 125/150 cm, ab 98,–– €

Z Nothofagus antarctica – Scheinbuche

Zierlicher Strauch mit bizarrem Wuchs, Blätter klein, dunkelgrün,

reingelbe Herbstfärbung, besonders wirkungsvoll vor

hellen Wänden. Blüten und Früchte unscheinbar.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 32,50 €

a Magnolia tripetala – Schirmmagnolie

Schirmförmig wachsender Baum mit riesigen Blättern (30–

50 cm lang), cremefarbige Blüten im Spätfrühling, daher

nicht frostgefährdet, ca. 20 cm im Durchmesser, rötliche

zapfenähnliche Früchte im Spätsommer, Baum mit tropischem

Flair.

26u

41


2 e r

3 e r 4 e r

5 T e r 6 e r

7 u e

8 u e

13ue

42

Herbstfärbung

9 e

10ue

14ue

11 e r

12ue

15ue 1 e r

B Paeonia suffruticosa –

Strauchpfingstrose (Grosses Bild ganz unten)

Ca. 1,2 m hoch, schwachwüchsige Schönheit mit herrlichem

Duft. Grosse, gefüllte Blüten, Mai bis Juni, in verschiedenen Sorten:

Weiss, Rosa, Rot, Gelb und Blau.

Container, 1 Stück ab 29,80 €

C Paeonia Rockii-Hybriden –

Duftende Strauchpfingstrose

Meist sind die Blüten der Rockii-Hybriden halbgefüllt oder gefüllt.

Viele der Rockii-Typen duften sehr angenehm und würzig,

deshalb werden sie auch die duftenden Strauchpfingstrosen

genannt.

D Parrotia persica – Eisenholzbaum

Ein robustes breitkroniges Laubgehölz, welches vom Boden her

verzweigt wächst und bis zu 7 Meter hoch werden kann. Die

leicht gewellten Blätter sind im Austrieb oft rot gerandet und

wechseln im Herbst zu prächtigen Farben wie Orange, Gelb und

Scharlachrot.

E Philadelphus ’Virginal’ – Gartenjasmin

Ca. 3 m hoch, Blüten weiss gefüllt, herrlich duftend, Juni bis Juli,

Massenblüher. Container, 40/60 cm 12,95 €

F Philadelphus ’Dame Blanche’

Ca. 1,2 m hoch, Blüten weiss, halbgefüllt bis einfach, stark duftend,

Juni bis Juli. Container, 40/60 cm 12,95 €

G Physocarpus opulifolius ‘Diabolo’ – Blasenspiere

Bis 3 m hoch, Blüten weiss, Juni bis Juli, Früchte rostig rötlich

gefärbt. Anspruchslos. Container, 40/60 cm 18,95 €

H Platanus 1 acerifolia – Platane

Beliebter Grossbaum, der sich gut zum Formschnitt eignet.

Hochstamm, 10–12 cm, 1 Stück ab 98,–– €

I Platanus orientalis ’Minaret’

Klein bleibender Kugelbaum.

Hochstamm, 8–10 cm 99,–– €

J Potentilla fruticosa ’Goldfinger’ –

Fingerstrauch 1,2 m hoch. Enorme Blütenfülle in Dunkelgelb

mit intensiver Leuchtkraft von Juni bis Oktober.

ab 2,95€

K Prunus cerasifera ’Hollywood’

(= ’Trailblazer’) – Essbare Blutpflaume

Ca. 4 m hoch, braunrote Blätter, hellrosa Blüten im Mai, kirschrote,

essbare, wohlschmeckende Früchte. Wertvolles Zier- und

Fruchtgehölz. ab 29,95 €

L Prunus 1 cistena – Zwergblutpflaume

Ca. 2 m hoch, buschiger Strauch, dunkelbraunrote, glänzende

Blätter, Blüten schwach rosa bis weiss, essbare, dunkelrote

Früchte. Container, 1 Stück ab 21,95 €

M Prunus serrulata ’Amanogawa’ –

Säulenkirsche

Säulenform bis 4 m hoch. Blüten hellrosa, duftend, einmalige

Charakterform. Container, 80/100 cm, ab 29,95 €

N Prunus serrulata ’Kanzan’ – Nelkenkirsche

Hohe Nelkenkirsche, bis 6 m hoch. Blüten dunkelrosa, gut gefüllt,

Mai, reich blühend, für Einzelstellung.

ab 29,95 €

O Prunus serrulata ’Royal Burgundy’ –

Blütennelkenkirsche

Etwas niedriger als ‘Kanzan’. Blätter tiefweinrot

den ganzen Sommer. Trichterförmiger Wuchs.

ab 29,80 €

P Prunus serrulata ’Shidare Sakura’ –

Hängende Nelkenkirsche

Bis 3 m hoher, kleiner Hängebaum, Blüten rosa, dicht gefüllt,

für Einzelstellung in kleinen Gärten.

Halbstamm, 1 Stück ab 56,–– €

Hochstamm, 1 Stück ab 136,–– €


16ue 17 T e r

18 e r r

24 T e r

19uer

Herbstfärbung

25 T u e r

20 e r

Q Prunus triloba ’Comet’ – Mandelbäumchen

Ca. 1,5 m hoch, dicht verzweigt. Blüten April bis Mai, rosa, dicht

gefüllt, reich blühender Frühlingsblüher.

Container, 1 Stück ab 19,95 €

R Pyrus salicifolia ’Pendula’ –

Weidenblättrige Birne

Ein kleiner, langsamwüchsiger Zierbaum mit grazilem, mediterranem

Flair. Er eignet sich vorzüglich für kleine Plätze, Höfe

und Gärten. Er sollte auf jeden Fall in Einzelstellung gepflanzt

werden. Container, ab 56,–– €

S Quercus robur ’Fastigiata’ – Säuleneiche

Dicht stehende, langsam aufrecht wachsende Äste, lange anhaftende

Belaubung. Für Einzelstellung.

Heister, 125/150 cm, 1 Stück ab 54,–– €

T Quercus rubra – Amerikanische Roteiche

Bis 20 m hoher Baum, raschwüchsig. Glänzende Blätter mit

auffallend scharlachroter Herbstfärbung.

Hochstamm ohne Ballen, 8–10 cm, 1 Stück ab 129,–– €

U Prunus spinosa – Schlehe

Ca. 3 m hoch, heimischer Strauch, dornig. Blüten erscheinen

vor den Blättern im April bis Mai. Schneeweisser Blütenzauber,

anspruchslos. Teifblaue, kugelige Früchte.

Container, 60/100 cm, 1 Stück ab 11,95 €

V Rhamnus frangula ’Fine Line’ –

Feinblättriger Faulbaum

Bis 1,5 m hoch, erinnert durch sein filigranes Laub an einen japanischen

Ahorn und ist diesem an Robustheit überlegen, gelbe

Herbstfärbung. Wächst säulenförmig, geeignet für Gefässe.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 29,95 €

W Ribes sanguineum ’Pulborough Scarlet’ –

Blutjohannisbeere

Ca. 2 m hoher Strauch, blüht in langen Trauben, tiefrot, Blütezeit

zusammen mit Forsythien. Container, 1 Stück ab 11,95 €

X Robinia pseudoacacia ’Frisia’ – Goldakazie

Ca. 8 m hoher, kleiner Baum mit aufstrebenden Ästen und

schma ler Krone, Blätter vom Austrieb bis zum Laubfall goldgelb,

gefiedert. Container, 1 Stück ab 29,50 €

Hochstamm, 8–10 cm, 1 Stück ab 112,–– €

Y Salix caprea ’Kilmarnock’ – Hängekätzchenweide

80 cm bis 1,5 m hoch je nach Stammhöhe, mit hübschen, silbrigen

Kätzchen an hängenden Zweigen. Rückschnitt nach der

Blüte. Halbstamm, Container, 1 Stück ab 19,95 €

Z Salix integra ’Hakura Nishiki’ – Harlekinweide

Als Busch, Nieder- und Hochstamm erhältlich. Blätter weissgrün

mit rosa Glut. Jedes Jahr Triebe um 50% zurückschneiden, damit

die Laubfärbung erhalten bleibt. Für kleine Gärten.

Container, 1 Stück ab 18,95 €

a Sambucus nigra ’Haschberg’ –

Schwarzer Holunder

Ca. 5 m hoch, dankbarer einheimischer Grossstrauch mit raschem,

breit aufrechtem Wuchs. Weisse Blütendolden. Beeren

nur gekocht essen.

Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 16,95 €

@Besuchen Sie uns im

Internet

21 T e r 22 e r 23ue

Es lohnt sich!

26 e y

43


1 u e 2 u e r 4 e r

6 T e r 7 T e r 8 T e y 9 e y

10 e y

11 e y 12 e r 13 T e r

14 e

44

3 e r

15 T e r 16 e r

5 e r

17e r

B Sophora japonica ’Pendula’ – Schnurbaum

Malerischer, bizarrer Kleinbaum. Er eignet sich hervorragend

für Einzelstellung in Parks und Gartenanlagen. Für eine ausgeglichene

Entwicklung ist es empfehlenswert, der Sophora

japonica an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung zu

pflanzen.

C Sorbus aucuparia ’Edulis’ – Eberesche

Ca. 7 m hoher, kleiner Baum mit essbaren, grossen roten

Früchten, enthalten etwa 0,5% Vitamin C und Carotin. Darüber

hinaus enthalten die Früchte 8,5% Sorbit, ein wichtiger

Stoff für Diabetiker. Blüte in weissen Rispen im

Mai bis Juni.

Heister, Container, 150/175 cm, 1 Stück ab 29,80 €

Hochstamm, 8–10 cm, 1 Stück ab 69,–– €

D Spiraea 1 billardii ’Triumphans’

Bis 2 m hoch, straff aufrecht wachsend, Triebe rotbraun, Blütenrispen

tiefrosa (bis 20 cm), Juni bis Juli, frosthart.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

E Spiraea 1 cinerea ’Grefsheim’ –

Weisse Rispenspiere

Ca. 1,5 m hoher Strauch mit leicht überhängenden, dünnen

Zweigen. Doldentrauben weiss blühend im April bis Mai.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

F Spiraea japonica ’Anthony Waterer’ –

Rote Sommerspiere

Ca. 1 m hoch, dicht verzweigt auch als Heckenpflanze, karminrote

Doldenblüten von Juli bis Oktober.

Container, 1 Stück ab 6,50 €

G Spiraea japonica ’Little Princess’ –

Rosa Zwergspiere

Ca. 40 cm hoch, breiter, runder Zwergstrauch mit zahlreichen

helllilarosa Blütendolden, Juni bis Juli. Vorzüglich für Umrandungen

und Flächenbepflanzungen, auch als Bodendecker.

Container, 1 Stück ab 6,95 €

H Spiraea nipponica ’Snowmound’ –

Japanische Strauchspiere

Ca. 1,3 m hoher Strauch mit aufrechten, leicht überhängenden

Zweigen, viele weisse Doldenblüten im Juni bis Juli. Schönes,

gesundes, grünes Laub. Container, 1 Stück ab 12,50 €

I Spiraea 1 vanhouttei –

Pracht- oder Schneespiere

Ca. 2,5 m hoher Strauch, überhängende Zweige, Blüte weiss,

Mai bis Juni, reich blühend. Container, 1 Stück ab 11,95 €

J Stewartia pseudocamellia – Scheinkamelie

Mittelstarkwachsend, blüht im Sommer weiss, Blütendurchmesser

5 cm, leuchtend rote Herbstfärbung, sehr dekorativ.

Braucht sauren Boden.

K Symphoricarpos 1 doorenbosii ’Amethyst’ –

Schneebeere

Ca. 1,5 m hoch werdender Strauch, Purpurbeeren, Blüten

rosa, Beeren halten lange. Container, 1 Stück ab 11,95 €

L Symphoricarpos orbiculatus – Korallenbeere

Ca. 1,5 m hoch. Sommergrüner Strauch mit weisslichen bis

rötlichen Blüten im Juni bis Juli und rubinroten Beeren im

Herbst. Blätter mit sehr schöner Herbstfärbung in Rot.

Container, 1 Stück ab 11,95 €

M Syringa 1 chinensis – Chinesischer Königs-

flieder Ca. 3,5 m hoch werdender,

lockerer Strauch mit bogig über hängenden Trieben. Blüten in

Lilarosa, locker, bis 30 cm lange, hängende Rispen. Frosthart.

Süsslich duftend. 40/60 cm, ab 24,95 €

N Syringa meyeri ’Palibin’ – Zwerg-Duftflieder

Ca. 1 m hoher, dichtbuschiger, zierlicher Kleinstrauch mit

aufrechten Trieben. Purpurrot aufblühend, später helllila in

8 cm langen Rispen, Mai bis Juni, oft noch Nachblüte im

September. Duft. Frosthart, sehr gute Kübelpflanze.

Container, 1 Stück ab 31,95 €

Stämmchen, 1 Stück ab 59,–– €

O Syringa microphylla ’Superba’ – Herbstflieder

Ca. 1,2 m hoch und breit. Blüten ca. 15 cm lange Rispen,

lilarosa, Hauptblüte im Mai, Nachblüte bis Oktober, stark

duftend. Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 31,95 €

Halbstamm, 80 cm, 1 Stück ab 39,–– €

P Syringa 1 prestoniae ’Miss Canada’ – Flieder

Ca. 2 m hoher Strauch, Äste und Triebe auffallend, dick, rasch

wachsend. Wurzelechte Sorte. Blüten im Juni pinkfarben, aufrechte

Rispen. ab 29,80 €


18e r

19 e r 20 e r 21 e

22ue 23ue

26 e r

27 e r 32 e r

Tipp

29 T

e r

24ue

25 e r

28 T e r 30 T e r

31 T

e r

Flieder kam Ende des 16. Jahrhunderts nach Mitteleuropa. Er ist jetzt gärtnerisches

Kulturgut, eine Charakterpflanze im ländlichen Raum und könnte noch ch mehr Interesse finden. fin finden.

Neben dem Edelflieder, Vulgaris-Sorten, gibt es sehr viele frostharte Wildsorten, von kleinen kkleinen

Zwergen bis zu 2-mal Blühenden. Neu am Fliederhimmel sind die kanadischen anadischen chen Sorten

(siehe Bild Nr. 15), die in Schönheit den bisherigen in nichts nachstehen. hen.

Q Syringa vulgaris – Edelflieder

Ca. 4 m hoch, Blüten im Mai bis Juni, stark duftend,

15 cm lange Rispen. Auch Stämmchen

R Syringa vulgaris ’Andenken an Ludwig Späth’

Dunkelpurpurrot, einfach, 30 cm lange Rispen, gut neben

Strauchrosen. Container, 1 Stück ab 29,80 €

S Syringa vulgaris ’Charles Joly’

Purpurrot gefüllt, direkte Rispe.

Container, 1 Stück ab 29,80 €

T Syringa vulgaris ’Mme Lemoine’

Gefüllte weisse Blüten in kompakten Rispen. Eine der am stärksten

duftenden weissen Sorten.

Container, 1 Stück ab 29,80 €

U Syringa vulgaris ‘Sensation’

Zweifarbig, lilablau mit weissem Rand.

Container, 1 Stück ab 29,80 €

V Tamarix parviflora – Frühlingstamariske

Ca. 3 m hoher Strauch. Laub sommergrün, schuppenartig. Blüten

rosa, in schmalen, 4 cm langen Trauben am vorjährigen

Holz, Mai bis Juni. 3-Liter-Container, 1 Stück ab 12,95 €

W Tilia cordata, Tilia platyphyllos –

Winter- und Sommerlinde

Bis 20 m hohe Bäume, langsam wachsend, Herbstfärbung

gelblich. Blüte im Juli, duftend, Bienenweide, zur Teegewinnung.

Hochstamm, 10–12 cm, 1 Stück ab 98,–– €

X Ulmus carpinifolia ’Wredei’ – Goldulme

Ca. 6 m hoch, Grossstrauch oder kleiner Baum, säulenförmig,

Blätter leuchtend goldgelb, im Spätjahr gelblich grün, für Einzelstellung.

Container, 60/80 cm, 1 Stück ab 15,95 €

Y Ulmus glabra ’Pendula’ – Hängeulme

Hochstamm, dekorative Hängeform unserer einheimischen

Feldulme. Hochstamm, 1 Stück ab 164,–– €

Z Viburnum 1 bodnantense ’Dawn’ –

Winterschneeball

Ca. 2,5 m hoch, aufrecht wachsender Strauch. Blüten tiefrosa

bis rosa, schon ab November. Hauptblüte März bis April,

duftend. Container, 40/60 cm, 1 Stück ab 19,95 €

a Viburnum lantana – Wolliger Schneeball

Ca. 2 m hoch und breit. Blüten in überreicher Fülle, in Weiss.

Heimischer Strauch, duftend.

Container, 1 Stück ab 14,95 €

b Viburnum opulus ’Roseum’ – Kugelschneeball

Ca. 3 m hoch und breit. Blüten in überreicher Fülle, in Weiss,

gefüllt. Container, 1 Stück ab 14,95 €

c Viburnum plicatum ’Mariesii’ –

Breit wachsender Jap. Etagenschneeball

Ca. 1,5 m hoch, aber 2 m breit, mit ausgeprägten Zweig-etagen,

langsam wachsend. Cremeweisse Blüten, flache Schirmrispen

von Mai bis Juli. Sehr schön.

Container, 30/40 cm, 1 Stück ab 24,50 €

d Weigela florida ’Variegata’

Ca. 1,5 m hoch und breit, sehr attraktives Laub, grünlich gelb

gerändert, Blüten rosa von Mai bis Juli.

1 Stück ab 12,80 €

e Weigela florida ’Purpurea Nana’

Ca. 1,2 m hoch, das Laub ist braunrot und wird im Juni/Juli mit

dunkelrosa Blüten garniert. Container, 1 Stück ab 12,95 €

f Weigela ’Red Prince’

Ca. 2 m hoch, breitbuschig, frischgrüne Belaubung. Beste rote

Sorte, von Juni bis September. Reichblühend.

Container, 50/60 cm, 1 Stück ab 14,95 €

g Weigela ‘Snowflake’

Weisse, kompakte, attraktive Sorte, 2 m hoch, mit hellgrünem

Laub. Container, 1 Stück ab 11,95 €

h Weigela middendorffiana

Ca. 1,5 m hoher Strauch, mit glockenförmigen schwefelgelben

Blüten, einzigartig.

Container, 60/100 cm, 1 Stück ab 11,95 €

33 e r

45


Grosse und kleine

Gartenbäume

Sie schaffen Raum und Atmosphäre, sie sind jahrelange Begleiter der Menschen

und ein Symbol für langes Leben. Das Thema: Lebensraum Baum.Die Form eines

Baumes ist ein wichtiger Punkt, der bei der Auswahl zu berücksichtigen ist.

Schirmförmig gezogene Bäume

Der schirmförmig geschnittene Hochstamm gliedert mit seiner beeindruckenden

Krone den Garten. Er bildet malerische Gartenkulissen und sorgt als Haus- oder

Schattenbaum für eine angenehm kühle Atmosphäre bei sommerlichen Temperaturen.Es

ist der richtige Baumtyp für grosse Grünflächen. Durch die schirmförmig

gezogene Krone eignet sich diese Form speziell für den Einsatz bei Kinderspielplätzen

oder über einem Stellplatz für eine Gartenbank, für Alleen, Arkaden, Gastgärten,

aber auch als Blickfang zur Einzelstellung.

46

u = Baum

T = Für Tröge und Gefässe

2 u e r

5 u e r

e = Für sonnige Lagen

r = Für halbschattige Lagen

y = Für schattige Lagen

3 u e

4 u e r

6 u e r 7 u e

1 u e r

Herbstfärbung

B Ginkgo biloba – Mädchenhaarbaum

Der Ginkgo ist ein sommergrüner Baum, das heisst, er wirft

im Herbst seine Blätter ab. Er kann bis zu 1000 Jahre alt

werden und erreicht Wuchshöhen von bis zu 40 Metern.

Der junge Baum wächst meistens schlank und auffallend

gerade in die Höhe. Die Sorte ’Mariken’ ist eine Zwergform

die als kleines Bäumchen gezogen wird. Höhe ca. 1,5 m.

C Platanus 1 hispanica –

Ahornblättrige Platane

Ein Baum von majestätischer Gestalt mit einem dichten

Laubkleid aus grossen, dicken, ledrigen Blättern. Die Platane

ist sehr anspruchslos.

D Fagus sylvatica – Buche

Diese eindrucksvollen, Laub abwerfenden Bäume mit

glatter Borke und einer schönen Herbstfärbung, lassen

auch problemlos einen Schnitt zu.

E Aesculus 1 carnea – Rosskastanie

Im Frühling, meist im Mai, auffällig schön blühender Baum.

Die rot blühenden Kastanien sind weniger anfällig für die

Kastanien-Miniermotte als die weiss blühenden Arten. Die

Kastanien der Rosskastanien sind nicht geniessbar.

F Morus platanifolia – Maulbeerbaum

Sein Blatt ähnelt in der Form der Platane. Aus der Familie

der Maulbeerbäume ist der schwarze und weiße Morus

am bekanntesten. Die schmackhaften, schwarzen Früchte

können zu Marmelade und Kompott verarbeitet werden.

G Acer platanoides – Spitzahorn

Der breitausladende Spitzahorn wird als Allee- und Parkbaum

geschätzt. Auffallend ist er vor allem, weil er vor dem

Laubaustrieb mit leuchtenden hellgrünen Blüten erstrahlt.

H Tilia platyphyllos – Linde

Dank ihrer breiten, wunderschönen Krone und dem grossen

Laub gilt speziell die Sommerlinde als guter Strassen-, wie

auch als Solitärbaum in der freien Gartenlandschaft.

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!


8 u e r

10uer 11ue

Herbstfärbung

13ue

Tipp

9 u e

Pflanzerde

Pflanzloch – dreimal grösser als der Wurzelballen – ausheben.

Gartenerde mit Pflanzerde im Verhältnis 1:1 mischen!

12ue y

14uer 15uer

I Amelanchier lamarckii ’Ballerina’ –

Pralinen-Baum ®

Der Pralinenbaum, ist eine neue Form von Felsenbirnen,

welche sich durch grössere Früchte auszeichnen. Es heisst, dass

er einer der besten Fruchtsträucher ist und dass er jedes Jahr

für eine üppige, grosse Ernte sorgt, die Sie frisch gepflückt

verzehren, oder als Kuchenbelag bzw. Dessertfrucht verwenden

können. Wunderschöne Herbstfärbung.

J Albizia julibrissin – Seidenbaum

Unter idealen Umständen erreicht der Baum eine Wuchshöhe

von 6 bis 8 Metern. Er sollte einen vollsonnigen bis

halbschattigen Standort im Garten bekommen. Am besten

etwas geschützt, etwa vor der Südwand des Hauses. Nur

für Weinbauklima geeignet.

K Stewartia pseudocamellia – Scheinkamelie

Die Stewartia ist die unempfindlichste Pflanze dieser Sorte

und kann in geschützten Lagen angepflanzt werden. Augenfang

dieser Pflanze ist die kamelienähnliche Blüte, die

einen Kranz aus cremefarbenen Blütenblättern bildet. Liebt

saure Böden.

L Robinia pseudoacacia ’Umbraculifera’ –

Kugelakazie

Ca. 5 m hoher, kleiner Baum und ebenso breit, auffallend frische,

gefiederte Blätter, im Herbst lange haftend, besonders

schön zur geometrischen Gestaltung. Keine Blüten.

M Acer platanoides ’Globosum’ – Kugelahorn

Kleiner Baum mit sehr dichter, kugelförmiger Krone, im Austrieb

rötlich, schöne gelbe Herbstfärbung, ca. 5 m hoch.

N Parrotia persica – Eisenholzbaum

Parrotia persica ist ein sommergrüner, kleiner Baum, der

Wuchshöhen von bis zu 10 Meter erreichen kann. Einstämmige

Exemplare sind meist auffallend niedrig und schon dicht

über dem Boden stärker verzweigt. Herrliche Herbstfärbung.

O Morus alba – Weisser Maulbeerbaum

Diese platanenblättrige Schönheit ist als Haus- und Gartenbaum

gepflanzt, ein kleiner Geheimmtipp. Frosthart bis

minus 25 °C. An sonnigen Standorten gedeiht er am besten.

Nach der Blüte im Mai entwickeln sich Früchte, die an längliche

Brombeeren erinnern und essbar sind.

P Cornus kousa – Blumen-Hartriegel

Die in China gebürtige, weissblühende Schönheit Cornus

kousa ist ein kleiner Geheimtipp. Der Blümen-Hartriegel ist

ein langsam wachsender Baum, der Wuchshöhen von bis zu

10 Meter in 50 Jahren erreicht.

47


Der rosarote Staudengarten

Auf den nachfolgenden 10 Seiten sind

winterharte Stauden zusammengestellt,

die sich für die Verwendung in prachtvollen

Staudenbeeten eignen. Aufgeteilt sind sie in

sonnige und halbschattige Standorte. Ferner

nimmt ihre Höhe vom oberen Teil der Tabelle

gegen unten zu ab. Oben sind folglich die Arten,

die hinten in ein Staudenbeet zu stehen kommen,

unten solche für den Vordergrund.

1

Schattige und halbschattige Standorte

R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R S

12 R

13 R 14 R 15 R 16 R

17

48

B S W

18 B R 19 B W 20 B W

a Lathyrus latifolius – Staudenwicke

200 cm, Juni–August.

s Phlox-Paniculata-Gruppe – Staudenphlox

80–100 cm, Juli–September.

d Anemone hupehensis ’Prinz Heinrich’ –

Herbstanemone

80 cm, September–Ok to ber.

f Dicentra spectabilis – Tränendes Herz

80 cm, April–Juni.

g Dictamnus albus – Diptam

80 cm, Mai–Juni.

h Lupinus-Sorten – Lupine

80 cm, Mai–Juni.

j Paeonia-Lactiflora-Gruppe – Pfingstrose

70–80 cm, Mai–Juni.

k Astilbe-Arendsii-Gruppe – Prachtspiere

60–80 cm, August–September.

l Chelone obliqua – Schlangenkopf

70 cm, August–Oktober.

ö Hemerocallis-Sorten – Taglilie

50–80 cm, Juni–September.

ä Aquilegia – Akelei

60 cm, Mai–Juni.

* Lythrum salicaria – Blutweiderich

60 cm, Juli–September.

œ Incarvillea delavayi – Freilandgloxinie

60 cm, Juni–Juli.

å Astilbe-Japonica-Gruppe – Prachtspiere

50 cm, Juni–Juli.

¨ Astrantia major ’Rosea’ – Sterndolde

50 cm, Juni–August.

ˆ Allium christophii – Sternkugellauch

40 cm, Juni–Juli.

y Bergenie – Bergenia-Sorten

40 cm, April–Mai.

x Astilbe chinensis ’Pumila’ – Prachtspiere

30 cm, August–September.

c Pulmonaria rubra – Lungenkraut

30 cm, April–Mai.

v Lamium maculatum ’Beacon Silver’ – Taubnessel

20 cm, Mai–Juni.


1

Sonnige und halbschattige Standorte

R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R W

10 R 11 R 12 R

13 R 14 R 15 R 16 R

17 R 18 R 19 B 20 R

21 B 22 R 23 R W 24 B R

25 B R 26 B W 27 B S 28 B S

B = Bodendecker

R = Rabattenstauden/Beet- und Schnitt

S = Stein- oder Alpingärten

W = wintergrün/immergrün

a Alcea rosea – Stockrose

200 cm, Juli–Sep tember.

s

Eupatorium maculatum ’Atropurpureum’ –

Wasserdost

200 cm, Juli–Sep tem ber.

d Lavatera ’Rosea’ – Buschmalve

200 cm, Juni–Oktober.

f Delphinium-Pacific-Giant-Gruppe ’Astolat’ –

Rittersporn

180 cm, Septem ber–Okto ber.

g Aster novae-angliae – Raublattaster

70–150 cm, September–Oktober.

h Monarda-Sorten – Goldmelisse

120 cm, Juli–September.

j Gypsophila paniculata ’Flamingo’ – Schleierkraut

120 cm, Juli–August.

k Digitalis-Purpurea-Sorten – Fingerhut

100 cm, Juni–September.

l Iris-Germanica-Gruppe – Schwertlilie

80–100 cm, Mai–Juni.

ö Aster novi-belgii – Glattblattaster

60–90 cm, September–Oktober.

ä Anemone hybrida ’September Charm’ –

Herbstanemone

80 cm, September–Ok tober.

* Gaura lindheimeri ’Siskiyou Pink’ – Gaura

80 cm, Juni–Oktober.

œ Echinacea purpurea – Sonnenhut

80 cm, Juli–September.

å Aster-Amellus-Sorten – Sommeraster

60 cm, Juli–September.

¨ Physostegia virginiana ’Vivid’ – Gelenkblume

60 cm, Septem ber–Ok tober.

ˆ Centaurea dealbata ’Steenbergii’ –

Flockenblume

60 cm, Juni–Juli.

y Achillea-Millefolium-Sorten – Schafgarbe

50–70 cm, Juni–September.

x Penstemon-Sorten – Bartfaden

50–60 cm, Juni–September.

c Erigeron-Sorten – Berufskraut

50 cm, Juni–Oktober.

v Dendranthema arcticum ’Roseum’ – Margerite

50 cm, September–Oktober.

b Aster-Dumosus-Gruppe – Kissenaster

20–40 cm, August–Oktober.

n Salvia nemorosa ’Rose Queen’ – Salbei

40 cm, Juni–September.

m Lavandula-Angustifolia-Sorten – Lavendel

30 cm, Juni–August.

, Aster-Alpinus-Sorten – Frühlingsaster

20 cm, Mai–Juni.

. Geranium cantabri giense ’Cambridge’ –

Storchschnabel

20 cm, Mai–Juli.

- Armeria maritima – Grasnelke

15 cm, Mai–Juni.

– Geranium cinereum ’Splendens’ – Storchschnabel

15 cm, Juni–September.

ı Dianthus-Gratianopolitanus-Sorten – Pfingstnelke

10–15 cm, Mai–Juni.

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

49


Der gelbe Staudengarten

1 R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 B R

11 B 12 R

13 B 14 R 15 R 16 R S

17

50

Schattige und halbschattige Standorte

B 18 B S

19 B 20 B

a Rudbeckia nitida ’Herbst sonne’ – Sonnenhut

200 cm, August–September.

s Telekia speciosa – Telekie

200 cm, Juni–August.

d Thalictrum flavum – Wiesenraute

100 cm, Juni–Juli.

f Aquilegia chrysantha – Akelei

90 cm, Mai–Juni.

g Aconitum lycoctonum subsp. vulparia –

Gelber Eisenhut

80 cm, Juli–August.

h Digitalis grandiflora – Fingerhut

80 cm, Juni–August.

j Hemerocallis lilioasphodelus – Taglilie

80 cm, Mai–Juni.

k Rudbeckia fulgida – Sonnenhut

80 cm, August–Oktober.

l Lysimachia punctata – Goldfelberich

70 cm, Juni–August.

ö Hosta ’Gold Standard’ – Funkie

60 cm, Juni–Juli.

ä Solidaster luteus – Solidaster

60 cm, August–September.

* Trollius europaeus – Trollblume

60 cm, Mai–Juni.

œ Heuchera ‘Amber Waves’ – Purpurglöckchen

50 cm, Juni–August.

å Alchemilla mollis – Frauenmantel

30/50 cm, Juni.

¨ Meconopsis cambrica – Scheinmohn

40 cm, Juni–Oktober.

ˆ Doronicum orientale – Gämswurz

40 cm, April–Mai.

y Epimedium 1 perralchicum ’Frohnleiten’ –

Elfenblume

35 cm, Mai–Juni.

x Pseudofumaria ’Corydalis’ lutea – Lerchensporn

30 cm, Mai–September.

c Chrysogonum virginianum – Goldkörbchen

30 cm, Mai–August.

v Waldsteinia geoides – Golderdbeere

25 cm, April–Mai.


1 R 2 R 3 R 4 B

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R 12 R W

13 R 14 R 15 R W

16 R

17 R 18 R W

19 R 20 R

21 R 22 R S

23 R 24 R

25 R 26 S 27 R S W

28 R

B = Bodendecker

R = Rabattenstauden/Beet- und Schnitt

Sonnige und halbschattige Standorte

S = Stein- oder Alpingärten

W = wintergrün/immergrün

a Helianthus salicifolius – Weidenblättrige

Sonnenblume

250 cm, Oktober.

s Alcea rosea – Stockrose

200 cm, Juli–September.

d Verbascum nigrum – Königskerze

200 cm, Juni–September.

f Centaurea macrocephala – Flockenblume

150 cm, Juni–Juli.

g Helianthus decapetalus – Stauden-Sonnenblume

150 cm, August–September.

h Euphorbia characias subsp. wulfenii –

Wolfsmilch

120 cm, Mai–Juni.

j Eremurus 1 isabellinus – Steppenkerze

120 cm, Juni–Juli.

k Ligularia przewalskii – Kreuzkraut

120 cm, Juli–August.

l Heliopsis helianthoides – Sonnenauge

120 cm, Juni–August.

ö Achillea filipendulina – Schafgarbe

120 cm, Juli–September.

ä Ligularia dentata ’Desde mona’ – Kreuzkraut

120 cm, August–September.

* Phlomis russeliana – Brandkraut

120 cm, Juni–Juli.

œ Helenium ’Kanaria’ – Sonnenbraut

110 cm, Juli–August.

å Phygelius aequalis ’Yellow Trumpet’ – Kapfuchsie

90 cm, August–Oktober.

¨ Asphodeline lutea – Junkerlilie

90 cm, Juni–Juli.

ˆ Coreopsis grandiflora – Mädchenauge

80 cm, Juni–August.

y Lupinus – Lupine

80 cm, Mai–Juni.

x Iris-Germanica-Gruppe – Schwertlilie

60–100 cm, Mai–Juni.

c Coreopsis verticillata – Mädchenauge

70 cm, Juni–September.

v Buphthalmum salicifolium – Ochsenauge

50 cm, Juni–September.

b Achillea millefolium – Schafgarbe

50 cm, Juli–August.

n Euphorbia polychroma – Gold-Wolfsmilch

40 cm, April–Mai.

m Oenothera fruticosa – Nachtkerze

40 cm, Juni–September.

, Inula ensifolia – Schwertalant

30 cm, Juli–August.

. Hemerocallis ’Stella d’Oro’ – Taglilie

30 cm, Juni–September.

- Linum flavum – Lein

30 cm, Juni–Juli.

– Santolina chamaecyparissus – Heiligenkraut

30 cm, Juli–August.

ı Coreopsis lanceolata – Mädchenauge

25 cm, Juni–August.

51


Der rote Staudengarten

1 R 2 R 3 S 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R 12 R

13 R 14 R 15 R 16 R

17

52

Schattige und halbschattige Standorte

R 18 B 19 B S

20 B

a Rheum palmatum var. tanguticum –

Kronrhabarber

200 cm, Mai–Juni.

s Miscanthus sinensis – Riesenschilf

100/140 cm, August.

d Dryopteris @Besuchen filix-mas – WurmfarnSie

uns im

100/140 cm

f Bistorta amplexicaulis ’Speciosa’, Internet syn. Persicaria –

Knöterich

100 cm, Juli–Oktober. Es lohnt sich!

g Fuchsia magellanica var. gracilis –

Freilandfuchsie

bis 100 cm, Juni–September.

h Astilbe-Arendsii-Gruppe ’Glut’ – Prachtspiere

80 cm, August–September.

j Phlox-Paniculata-Gruppe ’Orange Perfection’ –

Staudenphlox

80 cm, August–September.

k Hemerocallis – Taglilie

80 cm, Juni–September.

l Paeonia-Lactiflora-Gruppe ’Karl Rosenfield’ –

Pfingstrose

80 cm, Mai–Juni.

ö Physalis alkekengi var. franchetii – Lampionblume

80 cm, Fruchtschmuck, August–Oktober.

ä Heuchera micrantha ’Palace Purple’ – Purpurglöckchen

80 cm, Juni–Juli.

* Euphorbia griffithii ’Fireglow’ – Wolfsmilch

70 cm, Mai–Juni.

œ Aquilegia – Akelei

60 cm, Mai–Juni.

å Heuchera sanguinea – Purpurglöckchen

60 cm, Juni–Juli.

¨ Astilbe-Arendsii-Gruppe ’Fanal’ – Prachtspiere

60 cm, Juli.

ˆ Paeonia tenuifolia – Pfingstrose

50 cm, Mai.

y Geum chiloense – Nelkenwurz

40 cm, Juni–August.

x Arum italicum – Aronstab

30 cm, Fruchtschmuck, Herbst.

c Bistorta affinis, syn. Persicaria – Knöterich

25 cm, Juni–September.

v Ophiopogon planiscapus ’Niger’ – Schlangenbart

20 cm, Juli–August.


1 R 2 R 3 R 4 R

5 R W

6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R 12 R

13 R 14 R 15 R 16 R

17 R 18 R 19 R 20 R

21 R 22 S 23 R 24 R

25 S 26 S W 27 S W 28 S W

B = Bodendecker

R = Rabattenstauden/Beet- und Schnitt

Sonnige und halbschattige Standorte

S = Stein- oder Alpingärten

W = wintergrün/immergrün

a Alcea rosea – Stockrose

200 cm, Juli–September.

s Monarda ’Squaw’ – Goldmelisse

150 cm, Juli–September.

d Helenium ’Baudirektor Linne’ – Sonnenbraut

120 cm, August–September.

f Lobelia cardinalis – Kardinalslobelie

120 cm, Juli–September.

g Kniphofia ’Royal Standard’ – Fackellilie

100 cm, Juli–September.

h Phygelius capensis ’Coccineus’ – Kapfuchsie

bis 100 cm, Juli–Oktober.

j Aster novi-belgii ’Crimson Brocade’ –

Glattblattaster

90 cm, September–Oktober.

k Tanacetum coccineum ’Red King’ – Junimargerite

90 cm, Mai–Juni.

l Papaver orientale – Türkenmohn

80 cm, Juni.

ö Silene chalcedonica, syn. Lychnis – Brennende

Liebe

80 cm, Juni–August.

ä Centranthus ruber ’Coccineus’ – Spornblume

80 cm, Juni–August.

* Helenium ’Moerheim Beauty’ – Sonnenbraut

80 cm, Juni–Juli.

œ Paeonia-Lactiflora-Gruppe ’Rubinschale’ –

Pfingstrose

80 cm, Mai–Juni.

å Lupinus – Lupine

80 cm, Mai–Juni.

¨ Achillea millefolium ’Paprika’ – Schafgarbe

70 cm, Juni–September.

ˆ Knautia macedonica – Witwenblume

70 cm, Juli–September.

y Penstemon ’Rubicunda’ – Bartfaden

60 cm, Mai–Oktober.

x Crocosmia 1 crocosmiliflora – Montbretie

60 cm, August–Oktober.

c Paeonia officinalis ’Rubra Plena’ – Bauernpfingstrose

60 cm, Mai.

v Gaillardia ’Burgunder’ – Kokardenblume

60 cm, Juli–September.

b Potentilla ’Gibson’s Scarlet’ – Fingerkraut

40 cm, Juni–Juli.

n Silene 1 arkwrightii ’Vesuvius’, syn. Lychnis –

Lichtnelke

40 cm, Mai–Juni.

m Imperata cylindrica ’Red Baron’ – Japanisches

Blutgras

40 cm

, Geum coccineum ’Borisii’ – Nelkenwurz

25 cm, Mai–Juli.

. Pulsatilla vulgaris ’Rubra’ – Küchenschelle

25 cm, März–Mai.

- Dianthus-Plumarius-Gruppe ’Munot’ – Federnelke

20 cm, Mai–Juni.

– Helianthemum ’Amabile Plenum’ – Sonnenröschen

20 cm, August–September.

ı Helianthemum ’Fire Dragon’ – Sonnenröschen

15 cm, August–September.

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

53


Der weisse Staudengarten

1 R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R 12 R

13 B R S

14 B R

15 R 16 R

17

54

Schattige und halbschattige Standorte

B R S 18 B R 19 B R S 20 B R S

a Aruncus dioicus – Geissbart

150 cm, Juni–Juli.

s Veronicastrum virginicum – Virginischer Ehrenpreis

150 cm, Juli–September.

d Cimicifuga simplex – Silberkerze

140 cm, Oktober.

f Aconitum napellus – Eisenhut

120 cm, Juni–August.

g Anemone hybrida – Herbstanemone

100 cm, September–Oktober.

h Campanula persicifolia – Pfirsichblättrige

Glockenblume

100 cm, Juni–Juli.

j Lysimachia clethroides – Schneefelberich

80 cm, Juli–September.

k Phlox-Paniculata-Gruppe – Flammenblume

80 cm, Juni.

l Polemonium caeruleum – Jakobsleiter

80 cm, Mai–Juni.

ö Physostegia virginiana – Gelenkblume

80 cm, August.

ä Chelone obliqua – Schlangenkopf

70 cm, August–Oktober.

* Astilbe-Arendsii-Gruppe – Prachtspiere

60 cm, Juli.

œ Geranium sylvaticum – Waldstorchschnabel

60 cm, Juni–Juli.

å Hosta ’Patriot’ – Funkie

50 cm, Juli–August.

¨ Aquilegia – Akelei

50 cm, Mai–Juni.

ˆ Tradescantia-Andersoniana-Gruppe –

Dreimasterblume

40 cm, Juni–August.

y Nepeta 1 faassenii – Katzenminze

30 cm, Mai–September.

x Tiarella cordifolia – Schaumblüte

20 cm, April–Mai.

c Geranium 1 cantabri giense – Storchschnabel

20 cm, Mai–Juli.

v Campanula carpatica – Karpatenglockenblume

15 cm, Juni–August.


1 R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R 12 R

13 R 14 R 15 R 16 R

17 R S 18 R 19 R 20 R S

21 R S 22 B R 23 B R

24 R

25 B R

26 R 27 R 28 B

B = Bodendecker

R = Rabattenstauden/Beet- und Schnitt

Sonnige und halbschattige Standorte

S = Stein- oder Alpingärten

W = wintergrün/immergrün

a Delphinium-Pacific-Giant-Gruppe – Rittersporn

180 cm, Juni–Juli und September–Oktober.

s Delphinium-Elatum-Gruppe – Rittersporn

180 cm, Juni–August und September–Oktober.

d Aster novae-angliae – Raublattaster

130 cm, September–Oktober.

f Paeonia lactiflora – Pfingstrose

100 cm, Mai–Juni.

g Gypsophila paniculata – Schleierkraut

100 cm, Juli–August.

h Echinops sphaerocephalus – Kugeldistel

100 cm, Juli–September.

j Liatris spicata – Prachtscharte

100 cm, Juli–August.

k Sidalcea candida – Präriemalve

90 cm, Juni–Juli.

l Leucanthemum-Maximum-Hybride –

Sommermargerite

80 cm, Juni–September.

ö Echinacea purpurea – Sonnenhut

80 cm, Juli–September.

ä Lupinus – Lupine

80 cm, Mai–Juni.

* Scabiosa caucasica – Scabiose

80 cm, Juni–September.

œ Centranthus ruber – Spornblume

80 cm, Juni–August.

å Artemisia ludoviciana – Artemisie

70 cm, Juli–September.

¨ Achillea ptarmica – Schafgarbe

60 cm, Juli–September.

ˆ Malva moschata – Moschusmalve

60 cm, Juni–September.

y Erigeron – Berufskraut

60 cm, Juni–Oktober.

x Pseudolysimachion longifolium – Schneeweiderich

60 cm, Juli–August.

c Aster amellus – Sommeraster

50 cm, Juli–September.

v Centaurea montana – Bergflockenblume

50 cm, Mai–Juni.

b Calamintha nepeta – Steinquendel

40 cm, Juli–September.

n Lavandula angustifolia – Lavendel

40 cm, Juli–August.

m Salvia nemorosa – Salbei

40 cm, Juni–September.

, Aster-Dumosus-Gruppe – Kissenaster

30 cm, September–Oktober.

. Geranium macrorrhizum – Storchschnabel

30 cm, Juli–Juli.

- Sedum spectabile – Fetthenne

40 cm, August–September.

– Aster alpinus – Alpenaster

20 cm, Mai–Juni.

ı Ajuga reptans – Günsel

15 cm, April–Juni.

55


Der blaue Staudengarten

@Besuchen Sie uns im

Internet

Es lohnt sich!

1 R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 B R

9 R 10 R 11 R 12 R

13 R 14 B 15 B R 16 B R

17

56

Schattige und halbschattige Standorte

B R

18 R 19 R 20 B

a Aconitum napellus – Eisenhut

120 cm, Juni–August.

s Campa nula persicifolia – Pfirsichblättrige

Glockenblume

100 cm, Juni–Juli.

d Clematis hera clei folia – Grossblättrige Waldrebe

100 cm, Juni.

f Phlox-Paniculata-Gruppe – Flammenblume

80 cm, Juli–September.

g Polemonium caeruleum – Jakobsleiter

80 cm, Mai–Juni.

h Campanula glomerata – Knäuelglockenblume

60 cm, Juli–August.

j Gentiana ascle piadea – Schwalbenwurzenzian

60 cm, August.

k Hosta tardiana ’Halcyon’ – Blaue Funkie

60 cm, Juni–Juli.

l Aquilegia alpina – Akelei

40 cm, Mai–Juni.

ö Brunnera macrophylla – Kaukasusvergissmeinnicht

40 cm, April–Mai.

ä Geranium magnificum – Storchschnabel

40 cm, Juni–August.

* Platycodon grandiflorus – Ballonblume

40 cm, Juni–August.

œ Tradescantia-Ander so nia na-Gruppe –

Dreimasterblume

40 cm, Juni–September.

å Buglossoides pur purocaerulea – Blauroter

Steinsame

30 cm, Juni–Juli.

¨ Pulmonaria angustifolia – Lungenkraut

30 cm, März–Mai.

ˆ Geranium himalayense – Storchschnabel

30 cm, Juni–Juli.

y Corydalis flexuosa – China-Lerchensporn

25 cm, April–Mai.

x Gentiana septemfida lagodechiana –

Sommer enzian

20 cm, Juli–September.

c Aquilegia flabellata – Akelei

20 cm, Mai–Juni.

v Omphalodes verna – Gedenkemein

15 cm, März–April.


1 R 2 R 3 R 4 R

5 R 6 R 7 R 8 R

9 R 10 R 11 R S

12 R

13 R 14 R S

15 R 16 R

17 R 18 R 19 R S

20 R

21 S 22 B S 23 R S 24 B R S

25 B 26 B S 27 B S 28 B S

B = Bodendecker

R = Rabattenstauden/Beet- und Schnitt

Sonnige und halbschattige Standorte

S = Stein- oder Alpingärten

W = wintergrün/immergrün

a Delphinium-Pacific-Giant-Gruppe – Rittersporn

180 cm, Juni–Juli und September–Oktober.

s Delphinium-Elatum-Gruppe – Rittersporn

180 cm, Juni–August und September– Oktober.

d Delphinium-Belladonna-Gruppe – Rittersporn

120 cm, Juni–Juli und September.

f Echinops ritro – Kugeldistel

100 cm, Juli–September.

g Liatris spicata – Prachtscharte

100 cm, Juli–August.

h Anchusa azurea – Ochsenzunge

90 cm, Juni–August.

j Lupinus – Lupine

80 cm, Mai–Juni.

k Scabiosa caucasica – Scabiose

80 cm, Juni–September.

l Eryngium alpinum – Alpendistel

70 cm, Juli–August.

ö Erigeron – Berufskraut

60 cm, Juni–Oktober.

ä Veronica longifolia – Ehrenpreis

60 cm, Juli–August.

* Aquilegia vulgaris – Akelei

60 cm, Mai–Juni.

œ Aster amellus – Sommeraster

50 cm, Juli–September.

å Centaurea montana – Bergflockenblume

50 cm, Mai–Juni.

¨ Delphinium grandiflorum – Rittersporn

50 cm, Juni–Juli.

ˆ Lavandula angustifolia – Lavendel

40 cm, Juli–August.

y Salvia nemorosa – Salbei

40 cm, Juni–September.

x Geranium ’Johnson’s Blue’ – Storchschnabel

40 cm, Juni–Juli.

c Nepeta faassenii – Katzenminze

30 cm, Mai–September.

v Aster-Dumosus-Gruppe – Kissenaster

30 cm, September–Oktober.

b Dracocephalum ruyschianum – Drachenkopf

30 cm, Juni–August.

n Artemisia schmidtiana ’Nana’ – Beifuss

20 cm, Juni–Juli

m Aster alpinus – Alpenaster

20 cm, Mai–Juni.

,. Stachys bizantina – Wollziest

20 cm.

. Ajuga reptans – Günsel

15 cm, April–Juni.

- Campanula carpatica – Karpatenglockenblume

15 cm, Juni–August.

– Campanula poschar skyana – Glockenblume

10 cm, Juni–August.

ı Veronica prostrata – Ehrenpreis

10 cm, Mai–Juni.

57


Wasserpflanzen

Um eine gute Wasserqualität zu gewährleisten, brauchen

wir einen geeigneten Wasserpflanzenbestand, der

uns überschüssige Nährstoffe aus dem Teichwasser

herauszieht. An Wasser- und Sumpfpflanzen haben wir

ein grosses und vielfältiges Angebot zur Verfügung;

einen Ausschnitt daraus finden Sie auf diesen 2 Seiten. Seerose Escarboucle

58

1 5 9 13

2 6 10 14

3 7 11 15

4 8 12 16


a Veronica beccabunga –

Bachbunge

r – e Niederliegende Wildstaude an Teichen,

in Naturgärten oder Bächen mit himmelblauen

Blüten von Mai bis August. Ideal für nährstoffreiche

Böden.

s Caltha palustris Plena – Gefüllte

Sumpfdotterblume

r Sumpfpflanze für kleine Wasserflächen und

an Teichrändern mit goldgelben, gefüllten Blüten

im April. Diese Sorte blüht früher als die reine

Art.

d Pontederia cordata – Hechtkraut

r – e Flachwasserzone: 10–20 cm. Blütezeit

von Juni bis August. Bis 20 cm lange, hellblaue

Blütenähren. Höhe: 50–60 cm. Die Blätter sind

herzförmig, löffelartig, glatt und glänzend. Den

ganzen Sommer überreich blühend. Bei kaltem

Winter ist Laubschutz angebracht.

f Butomus umbellatus –

Blumenbinse

r – e Wassertiefe: ca. 30 cm. Höhe: 80 cm.

Blütezeit von Juni bis August. Rosa Blütendolden.

g Iris sibirica – Sibirische Schwertlilie

r Ausdauernde, grasartige Staude für sumpfige

Standorte in voller Sonne. Gut geeignet für die

Randbepflanzung an Teichen, Bächen oder

auch im Naturgarten. Sie blüht von Mai bis Juni.

h Houttuynia cordata – Houttuynie

e Feuchtigkeitsliebende und bodendeckende

Blattschmuckstaude für nährstoffreiche Böden.

= Teichrandpflanze

1

2

3

j Alisma plantago-aquatica –

Gewöhnlicher Froschlöffel

r Anspruchslose Wildstaude mit locker aufrechtem

Wuchs für kleine wie grosse Wasserflächen.

Sie blüht von Juni bis September in Hellrosa,

ihre Fruchtstände zieren noch lange danach.

k Menyanthes trifoliata –

Fieberklee

r – e Wasserstand: bis 30 cm. Blütezeit von

Mai bis Juni. Höhe: ca. 30 cm.

l Iris kaempferi – Japanische

Sumpfiris

r Aufrechtwachsende Staude mit schwertförmigen

Blättern für Bach- und Teichränder. Die

violetten Blüten erscheinen von Juni bis Juli.

ö Lysichiton americanum –

Scheincalla

r – e Dekorative Solitärpflanze für Teichufer

oder an Wasserläufen. Die grossen Blätter entfalten

sich nach der Blüte, die attraktiven Blüten

erscheinen im Frühjahr.

ä Schoenoplectus tabernaemontani –

Zebrasimse

Wassertiefe: bis 40 cm. Höhe: 120 cm.

* Houttuynia cordata ’Chameleon’ –

Chameleonpflanze

e Hübsche Blattschmuckstaude mit bunten

Blättern für feuchte, nasse Standorte am Teich

oder Bachlauf. Im Herbst färben sich die Blätter

leuchtend rot.

œ Ceratophyllum demersum –

Hornkraut

r Raschwüchsige und anpassungsfähige wurzellose

Schwimmpflanze, die am Teichgrund

befestigt werden kann. Sie dient als Laichsubstrat

und Versteck für Jungfische und ist zudem

ein guter Nährstoffverbraucher.

4

14

5

15

6 7 8

16

13

å Nymphaea – Garten-Seerose

r Attraktive Schwimmblattpflanze für 40–60

cm Wasserstand für Wasserbecken und Gartenteiche.

Sie liebt einen nährstoffreichen Boden

und volle Sonne.

¨ Myriophyllum aquaticum –

Papageienfeder

r Ausdauernde Unterwasserpflanze mit fein

zerteilten Blätter, die sehr gut der Wasserreinigung

dient. Geeignet ist sie für Wassertiefen

zwischen 30–130 cm.

ˆ Aponogeton distachyos –

Wasserähre

r Schwimmblattpflanze mit eiförmigen Blättern,

die aus einer Rosette herauswachsen. Sie

blüht von Mai bis September, die weissen Blüten

duften.

y Typha angustifolia –

Schmalblättriger Rohrkolben

r – e Flachwasserzone: 30–50 cm. Blütezeit

von Juli bis August. Höhe: 150–200 cm.

x Eriophorum angustifolium –

Wollgras

r Sumpfpflanze. Blütezeit von April bis Mai.

Höhe ca. 30 cm. Am Rand des Teichs auspflanzen.

12

c Hippuris vulgaris – Tannenwedel

Wassertiefe: bis 60 cm. Höhe: 30 cm.

v Cyperus longus –

Hohes Zyperngras

r – e Höhe 120 cm. Blütezeit von Juli bis Okt.,

langstielige Ähren. Verwendung: Teichrand,

Wasserbecken, bis 5 cm.

9

10

11

Weitere

Wasserpflanzen

finden Sie in unserem

Garten-Center

17

18

19

20

59


Ziergräser und

Gräser – grazil und elegant, vielseitig

in Gestaltung und Verwendung.

Der Treffpunkt der «Eleganten» und der «Filigranen»

Sie setzen nicht nur in jedem Arrangement

besondere Akzente, sondern bringen darüber

hinaus einen Hauch von Eleganz in jegliche

gemischte Bepflanzungen.

60

B = Bodendecker

T = Für Tröge und Gefässe

1 B I T i

5 B T 6 B i

9 B I i

Freilandfarne

I

= Immergrün

i = Für Schnitt geeignet

10 I T 11 B T 12 B T

2

B I T

3 B i 4 B i

7 B I i

8 B I i

Japan-Waldgras

Schattige und halbschattige Standorte

a Blechnum spicant – Rippenfarn

40–50 cm, bildet dichte Horste, sehr dekorativ.

s Carex oshimensis ’Evergold’ – Grünrand-

Goldsegge

30 cm, immergrünes Ziergras für den feuchten Teilschatten.

Attraktiv durch den gelben Mittelstreifen. Winterschutz

ratsam. IV–V.

df Dryopteris filix-mas – Wurmfarn

80–100 cm, Blattstiel mit goldbraunen Spreuschuppen

besetzt.

g Matteuccia struthiopteris – Straussenfarn,

Becherfarn

80–120 cm, auffallender Trichterfarn

h Osmunda regalis – Königsfarn

80–120 cm, grösster einheimischer Farn.

j Polystichum aculeatum – Glanzschildfarn

60 cm, Wedel ledrig, glänzend, wintergrün.

k Polystichum setiferum ’Plumosum Densum’

– Flaumfederfarn

40 cm, mehrfach gefiederte Wedel.

l Phyllitis scolopendrium – Hirschzungenfarn

50 cm, lederartige Rosetten bildend.

ö Carex morowii ’Variegata’ – Japan-Segge

30 cm, zählt zu den schönsten wintergrünen Gräsern, ist

anspruchslos und unverwüstlich, und ein echter Blickfang

in allen Kombinationen. III–IV

ä Hakonechloa macra ’Aureola’ – Japan-

Waldgras

40 cm, ein sehr apartes, bogig überhängendes Gras mit

goldener Blattfärbung und lockeren Blütenrispen. VII–VIII.

* Luzula sylvatica – Wald-Marbel

20–50 cm, wird häufig zur Unterbepflanzung von

Bäumen verwendet, wächst also auch dort zufrieden

stellend, wo sonst kaum etwas gedeiht. Geeignete Partner

sind Farne und andere Schattengräser. IV–V.


1 T i

3 T

5 T B 6 T

8 T i 9 i 7 i

10 B T

12 B i

14 B I T

Sonnige und halbschattige Standorte

11 B i

Tipp

2

T i

15 B T i 16 B T

i

4 i

13 B i

17 T i

Ziergräser erst im Frühling zurückschneiden. Grosse Gräser für den Winter zusammenbinden.

Nach dem Zusammenbinden der Halme wird ein Jutesack über den Wipfel gestülpt und

festgebunden. Den Wurzelhals mit trockenem Buchenlaub ab decken.

Japanisches Blutgras

a Briza media – Zittergras

40 cm, herzeiförmige Ährchen, V–VI.

s Carex grayi – Morgensternsegge

80 cm, morgensternähnliche Fruchtstände, VII–VIII.

d Carex buchananii – Fuchsrote Segge

40 cm, sie fühlt sich an Bachrändern und zwischen

niedrigen Bodendeckern am wohlsten, VII.

f Cortaderia selloana – Pampasgras

100–120 cm, Solitärgras, auf Staunässe achten.

g Festuca glauca – Blauschwingel

25 cm, halbkugelige, blaue Büsche, VI–VII.

h Imperata cylindrica ‘Red Baron’ –

Japanisches Blutgras

40 cm, tiefrotes, leuchtendes Laub vom Austrieb bis in

den Herbst.

j Miscanthus sinensis ’Variegatus’ –

Chinaschilf

150 cm, am Teichrand oder als Solitärpflanze geeignet.

k Miscanthus sinensis ‘Kleine Fontäne’ –

Chinaschilf

150 cm, zierliche weisse Blütenstände, reich blühend.

l Miscanthus sinensis – Chinaschilf

250 cm, für markante Akzente.

ö Ophiopogon planiscapus ’Niger’ –

Japanischer Schlangenbart

15 cm, eignet sich als Strukturpflanze wegen ihres

markanten Laubes, VII–VIII.

ä Pennisetum compressum – Lampenputzergras

70 cm, Blütenstände braun und zahlreich, VIII–IX.

* Panicum virgatum ’Heavy Metal’ –

Bläuliche Rutenhirse

60–100 cm, weist bei uns keine Herbstfärbung auf, straff

aufrechter Wuchs, blaugrüne Belaubung. VIII–IX.

œ Molinia arundinacea ’Karl Foerster’ –

Pfeifengras

120–200 cm, robust und anspruchslos, attraktive Wuchsformen,

auffallende, goldgelbe Herbstfärbung. VIII–IX.

å Calamagrostis acutiflora’Karl Foerster’ –

Reitgras

100–150 cm, eines der beliebtesten hohen Ziergräser, da

standfest und nicht wuchernd. VI–VIII.

¨ Elymus magellanicus – Magellangras

40–60 cm, problemlos winterhart, wüchsig und robust,

absolut horstiger Wuchs. VI–VIII.

ˆ Koeleria glauca – Schillergras

15–25 cm, wird mit Blüte nur 35 cm hoch. VI–VII.

y Miscanthus sinensis e si ’Graziella’ ’G z – Chinaschilf

140–170 cm, eines der r bekanntesten bekann s und weitverbreitetsten

Ziergräser. VIII–X. X

61


Säulen- und Zwergobst – klein aber fein

Säulenbäumchen, vor allem Äpfel und Birnen, gibt es schon einige Jahre!

Jetzt sind die Züchtungsarbeiten so weit fortgeschritten, sodass wir Ihnen richtig

robuste Sorten mit herrlichem Geschmack anbieten können.

Neu im Sortiment sind Säulenkirschen und Säulenzwetschgen. Ürigens umfasst

unser gesamtes Obstsortiment über 200 verschiedene Sorten.

Träumen Sie von kleinen Obstbäumchen auf Ihrer Terrasse?

Jetzt kein Problem mehr!

62

1

a Malus domestica (in diversen Sorten) –

Säulenapfel

Von Säulenäpfeln gibt es inzwischen ein grosses

Sortiment.

Mit nur 30cm Breite, sind die schlanken Säulen, ideal

für den kleinen Garten, die Terrasse oder die Kübelbepflanzung.

s Pyrus communis – Säulenbirne

Die Zwergbirne bleibt auch ohne Schnitt ein kompaktes

Bäumchen. Die Früchte reifen ab Anfang

September und sind saftig und süss.

d Prunus domestica – Säulenzwetschge

Platz sparend und wenig schnittaufwändig!

Die Frucht ist mittelgross, oval, saftig, süss-säuerlich,

aromatisch und gut steinlösend. Geeignet besonders

zum Frischessen.

f Prunus avium – Säulenkirschen

Ganz neu können wir Ihnen die Säulenkirsche `Silvia`

anbieten.

Der Schnitt im Winter beschränkt sich auf die Reduzierung

der Haupttriebe auf die gewünschte Höhe

und das Einkürzen der Seitentriebe.

g Prunus persica – Zwergpfirsich

Auch wie bei den bereits genannten Zwergobst –

Arten beschränkt sich die Schnittpflege beim

Zwergpfirsich auf das Einkürzen zu langer Triebe.

Ein besonderes Highlight bei dem Säulenpfirsich sind

die überreichen Blüten im Frühling. Reifezeit: Mitte

bis Ende August.

2

Drei-Sorten-Apfelbaum

An einem Baum drei verschiedene, abwechslungsreiche

Sorten mit unterschiedlicher Reifezeit, farbigbunt,

die Befruchtung ist gesichert. Platzsparend für

den kleinen Garten.

Fragen Sie uns bei Obst-Befruchtungsproblemen nach Bienenlockstoffen

3

4

5


Pilztolerante Apfel- und Birnensorten

1

2

3

4

Befruchtersorten mit Nr. gekennzeichnet.

a Florina ®

Reifezeit ab Anfang Oktober, festes, saftiges und süsses

Fruchtfleisch, wenig Säure, sehr robuste Sorte. Befruchtersorten:

14, 4, 6.

s Goldjuwel

Reifezeit ab Mitte Oktober bis März. Knackig, aromatisch,

hoher Vitamin-C-Gehalt.

d Pinova s ®

Reifezeit von September bis Oktober, angenehmer,

süss-säuerlicher Winterapfel. Befruchtersorte: 18.

f Rebella ®

Reifezeit ab Mitte September, süsse Frucht mit leichter

Säure, frühe, hohe, regelmässige Erträge, sehr robuste

Sorte. Befruchtersorten: 9, 10, 19.

g Delbard Jubilé ®

Süsssäuerlich, saftig, lagerfähig. Reife ab Mitte

Oktober.

h Santana ®

Grüngelbliche Schale, mittelfest, fein und saftig. Hat

einen erfrischenden Säureanteil. Nicht lagerfähig.

5

6

7

®

11

j Rubinette ®

Reifezeit ab Ende September, mittelgross, knakkig-saftiges

Fleisch, hervorragendes Aroma, sehr

reichtragend, kräftige rosa Blüte. Befruchtersorten:

17, 19.

k Topaz ® (ohne Bild)

Reifezeit von Novemberbis März. Geschmacklich

beste schorfresistente Sorte, saftig-süss

mit frischer Säure, dadurch aromatisch, mittelgrosse

Frucht. Befruchtersorten: 9, 10, 19.

Historische Sorten

Mit Kurzbeschreibung.

l Alkmene (ohne Bild)

Reifezeit im September. Befruchtersorten: 17,

19.

ö Elstar ® (ohne Bild)

Reifezeit von Oktober bis Januar. Befruchtersorte:

12.

ä Discovery

Reifezeit im August. Befruchtersorten: 19, 10

.

* Freiherr von Berlepsch (ohne Bild)

Reifezeit von Dezember bis März. Befruchtersorten:

12, 19.

œ Goldparmäne (ohne Bild)

Reifezeit von Oktober bis Dezember. Befruchtersorten:

6, 12.

å Idared (ohne Bild)

Reifezeit von Januar bis April. Befruchtersorten:

6, 19, 17.

¨ James Grieve (ohne Bild)

Reifezeit von September bis Oktober.

Befruchter sorten: 12, 17, 6.

ˆ Jonagold (ohne Bild)

Reifezeit von Dezember bis Februar. Befruchtersorten:

12, 19.

y Delgrina (Zwergapfel) (ohne Bild)

Für Terrassenkübel.

Neue, verbesserte

Birnen sorten

x Condo ®

Reifezeit Ende September, mittelgrosse Früchte,

schmelzendes Fruchtfleisch, saftig-süsser Geschmack,

früh einsetzende, hohe Erträge. Befruchtersorte:

29.

c Concorde ®

Reifezeit ab September, grosse, schlanke Früchte

mit grüner Schale, guter, süss-saftiger Geschmack,

hohe regelmässige Erträge, gut lagerfähig.

Befruchtersorten: 26, 29.

v Harrow Sweet s ®

Reifezeit ab Anfang September, Frucht mittelgross,

saftig fest, feuerbrandfest, im Kühlraum vier Monate

lagerfähig. Befruchtersorte: 29.

Klassische Birnensorten (ohne Bilder)

b Alexander Lukas

Reifezeit von November bis Dezember. Befruchtersorte:

29.

n Conférence

Reifezeit von Oktober bis November.

m Clapp’s Liebling

Reifezeit von August bis September.

, Köstliche von Charneu

Reifezeit von Oktober bis Februar.

. Williams Christ

Reifezeit von August bis September. Befruchter sorte:

28.

18

19

20

63


64

Neue Süsskirschen:

Tolerant gegen Spitzendürre

Blühender

Obstgarten

2

Kordia

10 13

14

15 16

5

6

Befruchtersorten mit Nr. gekennzeichnet.

a Burlat (ohne Bild)

Reifezeit ca. Mitte Juni (sehr früh, deshalb madenfrei),

grosse Frucht, dunkelrot, Fleisch saftig-süss,

aromatisch, hohe Erträge. Befruchtersorte: 8.

s Kordia

Reifezeit ca. Mitte Juli, grosse braunschwarze Knorpelkirsche,

festes dunkelrotes Fruchtfleisch, guter

Geschmack, regelmässige hohe Erträge, hohe Platzfestigkeit.

Befruchtersorten: 8, 9.

d Lapins (ohne Bild)

Reifezeit ca. Ende Juli, sehr grosse braunrote Früchte,

guter Geschmack, platzfest, hohe regelmässige

Erträge, selbstbefruchtbar.

f Regina ® (ohne Bild)

Reifezeit ab Ende Juli/Anfang August, sehr grosse

rotbraune Frucht, festes, aromatisches, relativ platzfestes

Fleisch. Befruchtersorten: 8, 9.

g Sunburst

Die Riesen-Süsskirsche aus Kanada! Riesenerträge

von ganz kleinen Bäumen! Extrem kompakt

wachsend, max. 3 m hoch – da macht das Ernten

Spass! Gedeiht in jeder Lage – absolut klimafest!

Jede Frucht wiegt über 12 g! Vollwürzige,

dicke, knackige Süsskirschen! Reifezeit Mitte Mai

bis Ende Juni! Selbstbefruchtend.

h Sylvia ® (Säulenkirsche)

Süsskirsche. schlanker, kompakter Wuchs. Reifezeit

Mitte Juli, sehr grossfrüchtig. Als Kübelpflanze für

Terrasse und Balkon geeignet. Befruchtersorten:

2, 8.

Klassische Sorten

von Süsskirschen

j Büttner’s Rote Knorpel (ohne Bild)

Befruchtersorte: 8.

k Hedelfinger (Riesenkirsche) (ohne Bild)

Befruchtersorte: 3.

l Schwarze Knorpelkirsche (ohne Bild)

Befruchtersorte: 8.

Neue Sauerkirschen

ö Gerema s

Reifezeit ab Ende Juli/Anfang August, mittelgrosse

bis grosse schwarzrote Frucht, reife Früchte bluten

nicht, gesunde Sorte, selbstbefruchtbar.

ä Karneol s (ohne Bild)

Reifezeit ab Anfang August, mittelgrosse, dunkel -

rote, festfleischige, aromatische, süss-säuerliche moniliafeste

Frucht, höhere Erträge durch Befruchtersorte

(Morina, Schattenmorelle).

* Morina (ohne Bild)

Reifezeit ab Mitte Juli, trockene Frucht löst sich gut

vom Stein, gesunde Sorte, teilweise selbstbefruchtbar,

höhere Erträge durch Selbstbefruchter.

œ Giorgia

Sehr frühe, ab Anfang Juni reifende Kirschsorte mit

dunkelroten, sehr grossen, sehr aromatischen, festen,

herzförmigen Früchten. Ertragreich. Wuchs mittel

bis stark. Wegen früher Reife geringer Befall

durch Kirschfruchtfliege (Würmer). Befruchtersorten:

2,7,8.

å Sweetheart ® sumtare

Selbstfruchtbare, späte, Ende Juli reifende Kirschsorte.

Grosse, feste, tiefrote Früchte mit gutem Geschmack

und Aroma. Wenig platzfest. Wuchs mittelstark.

Hohe, regelmässige Erträge. Gute Befruchtersorte.

Historische

Sauerkirschsorten

¨ Safir ®

Zwergsauerkirsche. Kleinwüchsige, ertrag reiche Kir -

sche mit frühen Erträgen und hohem Zierwert durch

das schöne Laub und die ansprechende Wuchsform.

Resis tent gegen Monilia (Spitzendürre). Selbstbefruchtend.

ˆ HALLAUER AEMLI (Weichsel)

Reifezeit ab Mitte Juli, das Fleisch ist weich, sehr saftig

und leicht säuerlich. Fruchtgrösse ist mittel gross und

leuchtend rot. Selbstbefruchtung, sehr hohe Eträge.

Fragen Sie uns bei Obst-Befruchtungsproblemen nach

Bienenlockstoffen.


1

3

4

5

6

Zwetschen, Pflaumen

und Mirabellen

Elena ® (ohne Bild)

Reifezeit ab Ende September/Mitte Oktober, grosse,

dunkelblaue, festfleischige, saftige und steinlösende

Frucht, stark beduftet, früher und regelmässig hoher

Ertrag, selbstbefruchtbar.

a Hanita ®

Reifezeit ab Ende August, grosse, länglich dunkelblaue

Frucht, goldgelbes, steinlösendes Fruchtfleisch,

duftend, hervorragender Geschmack, scharkatolerant,

selbstbefruchtend.

s Katinka ®

Reifezeit ab Mitte Juli, frühe, hohe Erträge, dunkelviolette

bis blaue, mittelgrosse Frucht, guter Geschmack,

qualitativ beste Frühsorte, scharkatolerant, selbstbefruchtbar.

d Bellamira ® (Mirabelle)

Neue, früh reifende Mirabelle mit sehr gutem Geschmack

und hoher Backqualität, grosse, feste, saftige,

gut steinlösende Frucht, früh einsetzender, hoher

Ertrag, geringe Krankheitsanfälligkeit.

Miragrande ® (Mirabelle) (ohne Bild)

Neue, spät reifende und feste Mirabelle, etwa zehn

Tage nach ’Nancy’, hoher Ertrag.

f Tegera ® (Pflaume)

Reifezeit Ende Juli/Anfang August, mittelgrosse, violette

bis dunkelblaue Frucht, angenehm süss-säuerliches

Aroma, festes und saftiges Fruchtfleisch, sehr gut

steinlösend, selbstbefruchtbar.

g Liane (Säulenzwetschge)

Die Säulenzwetschge ist Platz sparend und wenig

schnittaufwändig!

Frucht mittelgross, oval, dunkelblau-bereift, saftig,

süss-säuerlich, aromatisch und gut steinlösend. Geeignet

besonders zum Frischessen und zum Backen.

Ertrag früh einsetzend und hoch. LIANE blüht spät

und ist selbstfruchtbar.

Klassische Sorten

Bühler Frühzwetsche (ohne Bild)

Reifezeit ab August, selbstbefruchtend.

Hauszwetsche (ohne Bild)

Reifezeit von September bis Oktober, selbstbe -

fruchtend.

h Grosse Grüne Reneklode

Reifezeit ab August.

Graf Althans (Reneklode) (ohne Bild)

Reifezeit ab August.

Fellenberg (Zwetsche) (ohne Bild)

Reifezeit ab September/Oktober. Italienische Sorte,

selbstbefruchtend.

Viktoria (Pflaume) (ohne Bild)

Reifezeit ab August. Selbstbefruchtend.

Mirabelle von Nancy (ohne Bild)

Reifezeit ab August. Selbstbefruchtend.

j Tophit s (Tafelzwetschge)

Eine spät reifende, hervorragende Tafel- und

Backzwetsche. Gut steinlösend. Festes, saftiges

Fruchtfleisch. Lange Ernteperiode. Robust in Frucht,

Blatt und Holz. Bei Fremdbefruchtung hoher Ertrag.

7

8

9

10

2

Katinka ®

11

Pfirsich

k Harrow Beauty

Sie ist eine der wenigen Sorten, welche gegen die

Kräuselkrankheit tolerant ist. Gelbfleischige, aromatische

Frucht, sonnenseits rote Backen. Gut steinlösend.

Mittlere Erträge. Reife ab mitte August. Selbstfruchtbar.

Benedicte ® (ohne Bild)

Reifezeit von Ende August bis Mitte September, grosse

bis sehr grosse Früchte, weisslich grünes Fruchtfleisch,

gut steinlösend, saftig, wohl schmeckend, geringe

Anfälligkeit gegen Kräuselkrankheit, selbstbefruchtbar.

l Revita ®

Reifezeit ab Mitte bis Ende August, grosse,

gelbgrüne, sonnenseits dunkelrote Frucht, cremeweisses,

saftig- süsses, aromatisches Fruchtfleisch, wenig

anfällig für Kräuselkrankheit, selbstbefruchtbar.

ö Saturn Tellerpfirsich

Die Tellerpfirsiche zeichnen sich durch die charakteristische,

exotisch wirkende flache Fruchtform aus.

SATURN hat gelbfleischige, mittelgrosse Früchte, die

sich gut vom Stein lösen, und sehr süss, sehr aromatisch,

geschmackvoll und sehr saftig sind. Die reichhaltige

Blüte ist selbstfruchtbar.

Aprikosen

ä Hargrand ®

Reifezeit ab Ende Juli/Anfang August, grosse, matt -

orange, glatte, festfleischige, sehr gut steinlösende

und sehr widerstandsfähige Frucht, sehr guter, fein

säuerlicher Geschmack.

Quitten

* Robusta (Birnenquitte) Häberli ®

Reifezeit von Anfang bis Mitte Oktober, neue, feuer -

brandtolerante Quitte, leuchtend gelbe Frucht mit geringer

Filzbehaarung, cremegelbes Fruchtfleisch, kräftiges,

ausgeglichen süss-saures Quittenaroma.

12

65


66

1

2

6

8

Beerenobst

Johannisbeeren

Pilztolerante Sorten

a Detvan Häberli ®

Viele gleichmässig grosse, rote Beeren an langen

Trauben. Diese robuste tschechische Züchtung wird

seit Jahren im Erwerbsanbau gepflanzt, da sie reichtragend

und gut pflückbar ist. Reifezeit ab Juli. Nicht

säuerlich.

s Bona

Häberli ®

Riesengrosse Beeren. Sehr frühe Reifezeit. Aufrechter

Wuchs und mittlere Wuchsstärke. Sehr widerstandsfähig

gegen Blattkrankheiten. Sehr guter, milder Geschmack.

Reifezeit: Anfang bis Ende Juli.

d Jonkheer van Tets (ohne Bild)

Reifezeit ab Ende Juni/Anfang Juli, langtraubig,

grosse Beeren, dunkelrote, saftige, leicht säuerliche

aromatische Frucht.

f Rolan (ohne Bild)

Reifezeit ab Mitte Juli, mittelrote, feste Beeren mit

kräftig säuerlichem Aroma.

g Rovada (ohne Bild)

Reifezeit ab Mitte Juli, sehr lange Trauben, sehr grosse

mittelrote Beeren, intensives Aroma.

h Weisse Versailler

Reifezeit Mitte/Ende Juli, langtraubige, weisse, mittelgrosse

Beeren, säuerlich aromatischer Geschmack,

robust.

j Telake s

(ohne Bild) Häberli ®

Frühsorte ohne Ausrieseln, d.h. mit sehr schönen langen

Trauben und grossen wohlschmeckenden Beeren.

Sehr ertragreich. Trauben gut pflückbar und lange

am Strauch haltbar. Die robuste Pflanze wächst

mittelstark mit lockerem Aufbau.

k Narve Viking s

Häberli ®

Feste schwarze Beeren mit ungewöhnlich langen

Trauben. Sehr robuste Züchtung aus Norwegen mit

fantastischem Ertrag. Aufrechter Wuchs, für Höhenlagen

geeignet.

l Dr. Bauer’s ® Ometa s

(ohne Bild)

Reifezeit ab Ende Juli, lange Trauben mit langem Stiel,

schwarze, mittelgrosse, feste Beeren, gutes, süss-säuerliches

Aroma.

Stachelbeeren

Pilztolerante Sorten

ö Invicta s

Mittelfrühe Reifezeit, grosse hellgrüne, leicht behaarte

Frucht, fein aromatisch im Geschmack.

ä Dr. Baur’s ® Remarka (ohne Bild)

Frühe Reifezeit, grosse, runde, dunkelrote Frucht,

unbehaarte Schale.

* PAX s

(ohne Bild) Häberli ®

Endlich weniger zerstochene Hände. Die nahezu stachellose

PAXs trägt grosse rundovale Beeren mit

leichter Behaarung. Dunkelrote Beeren mit gutem

Aroma. Robust. Hohe Erträge.

œ Rote Eva ® redeva s

Häberli ®

Späte Sorte mit grossen, ovalen,

roten Früchten. Keine Anfälligkeit

gegenüber Mehltau oder Blattfallkrankheit.

Angenehm süsser

Geschmack.

Früchte-Profi-Katalog,

kostenlos mit Preisen

10

14

15

Jostabeeren

16

Wei-Rula s

13

å ¨ Kreuzung zwischen Johannis- und Stachelbeere.

Reifezeit im Juli. Resistent gegen Rost-, Mehltau-

und Blattfleckenkrankheit. Einfach mal probieren!

Himbeeren

ˆ Wei-Rula s

Häberli ®

Späte Sorte mit kompaktem, gesundem Wuchs und

ausgezeichnetem Geschmack. Mittelgrosse, schön

geformte, dunkelrote Früchte. Sehr gutes Himbeer -

aroma. Ertrag mittel bis hoch. Wei-Rulas ist weitgehend

resistent gegenüber Wurzelfäule (Phytophtora

frag. var. rubi), hervorgegangen aus der Zuchtarbeit

der TU München. Reif ab Mitte Juli (zwischen sommer-

und herbsttragenden Sorten).

y Blissy ® autumn bliss s (ohne Bild)

Reifezeit Mitte August bis Oktober, Frucht gross bis

sehr gross, mittel- bis dunkelrot, sehr aromatisch, fest.

Nach der Ernte über dem Boden zurückschneiden.


18

19

22

Weltneuheit

Taybeeren

x Buckingham Taybeere Häberli ®

Taybeeren ist eine Kreuzung Himbeere1

Brombeere!

Endlich können Sie köstliche `Taybeere` pflücken, ohne

sich über Dornen in den Händen zu ärgern!

Die stachellosen, hoch aromatischen, purpurroten

Früchte der Buckingham Taybeere sind im Juli reif.

c Taybeere

Kreuzung zwischen Brombeere und Himbeere. Reifezeit

ab August/September. Himbeerrote Frucht.

Himbeeren

v Fall Red (ohne Bild) Häberli ®

Herbsthimbeere aus Bayern. Eine widerstandsfähige

Pflanze mit sehr grossen aromatischen Früchten.

Brombeeren

b Nessy ® loch ness s (ohne Bild)

Reifezeit ab August/September, sehr grosse Frucht,

süsser, guter Geschmack, dornlose Ruten.

n Reuben 4 Häberli ®

Weltneuheit: köstliche, grosse Brombeeren absolut

pflegeleicht vom diesjährigen Trieb. Rückschnitt der

ganzen Pflanze im Dezember/Januar. Mit Reuben 4

gibt es ab sofort eine Brombeeresorte, bei der man –

wie bei den Herbsthimbeeren – die abgetragenen

Triebe im Winter bodeneben abschneidet, im Frühjahr

wachsen die neuen Fruchttriebe, blühen wunderschön

ab Juni/Juli, köstliche, riesengrosse Beeren reifen

ab Mitte/Ende August bis Ende Oktober.

m Chester Thornless ohne Dornen und

Wilson’s Frühe mit Dornen (ohne Bilder)

Gartenheidelbeeren

Grosse Früchte, hohe regelmässige Erträge, Wuchs -

höhe ca. 1,5 m, sehr hoher Vitamin-C-Gehalt, be -

nötigt lockeren, moorigen Boden, pH-Wert 4–4,5,

viele Sorten.

, Patriot Häberli ®

Frühe Reifezeit. Mittelgrosse Früchte, hellblau, sehr

guter Geschmack. Widerstandsfähig gegen Krankheiten.

Kräftiger Wuchs (140–160 cm hoch); geeignet

für Höhenlagen.

. Bluecrop Häberli ®

Späte Reifezeit. Hauptsorte unter den Heidelbeeren,

sehr fruchtbar und ertragreich. Die Früchte sind gross,

aromatisch und süss; mittlere Reifezeit.

Preiselbeeren

- Wuchshöhe ca. 30 cm, Frucht rot im September/Oktober,

milder, aromatischer Geschmack, auch

als Bodendecker geeignet. Sonnig–halbschattig.

Kiwi – die Gesundheitsfrucht

– Maki ® amdue s (weiblich)

Schön rot ausgefärbte Früchte. Reichfruchtende

Pflanze. Die länglich-ovalen Früchte werden

2-3 cm lang und sehr aromatisch. Fruchtet nach

2-3 Jahren.

ı Green Light ® (weiblich) Häberli ®

Sehr frühreife Kiwisorte, bis zu 4 Wochen vor den anderen

Deliciosa-Kiwi. Sehr grosse, süsse Früchte. Geringes

Frostrisiko durch späte Blütezeit.

ø Matua (männlich) Häberli ®

Befruchtersorte für alle weiblichen Kiwisorten.

Soreli 4 (weiblich) Häberli ®

Endlich haben wir an der Universität Udine (nahe Venedig)

eine gelbfruchtige Kiwi gefunde, die gut

wächst. Soreli 4 kann bis 1 Monat vor Starella geernet

werden und ist dann noch fest, aber bereits von

gutem Zucker-Säure-Gleichgewicht. Einzeln angeordnete

Blüten garantieren mittelgrosse bis grosse Früchte,

diese sind braunschaulig und nicht so stark behaart

wie bei Actinidia deliciosa. Erste Blüten und

Früchte ca. 3–4 Jahre nach der Pflanzung. Befruchtung

durch Matua. Pflanzung an geschützte Wand.

` Kiwi Issai (ohne Bild)

Issai ist eine selbstbefruchtende Kiwi, die bereits

nach zwei Jahren fruchtet. Die Früchte sind 2 bis

3 cm lang und glattschalig.

Feigen

•32 Feigenbaum (Ficus carica) (ohne Bild)

Standort: sonnig an Mauern und Hauswänden mit

Winterschutz. Beson dere Kulturanleitung anfordern.

Kübelpflanze.

26

24

25

27

Indianerbanane

• Häberli’s Indiana Banane Häberli ® 33

Die Indiana Banane (Asimina triloba) trägt gelbgrüne,

ovale Früchte, die einen hohen Nährwert, viel Vitamin

A und C haben. Der exotische Geschmack erinnert

an eine Mischung aus Banane, Ananas und

Vanille. In unseren Breiten verträgt sie eine Temperaturtoleranz

zwischen –25 °C bis über

35 °C. Sorten: ‘Prima’ und ‘Sunflower’, beide selbstfruchtbar.

Ab März lieferbar.

Kaki

• Kaki Vaniglia Häberli ® 34

In Italien sehr beliebte Sorte, die bereits hartreif köstlich

schmeckt. Ab Ende Oktober/Anfang November

sind die noch festen, orangeroten Früchte zum Ernten

bereit. Süsser, leicht an Vanille erinnernder Geschmack.

Selbstfruchtbar. Baum robust, winterhart

bis –15 °C.

28

Männliche Blüte

30

33

34

Weibliche Blüte

29

67


Spezialitäten

68

1 a Robustarebe 5

®

Excelsior weiß

Mittelfrüh reifend. Längliche

Trauben, mittelgroße

Beeren. Mittelstarker Wuchs;

feinschalige, aromatisch süße

Tafeltraube. Auch für Wein und Saftproduktion

geeignet. Reifezeit: Mitte September bis Mitte

Oktober.

2

3

NEUHEIT

4

s Solissimo ® renact4 selbstfruchtbar

– Actinidia deliciosa

Endlich haben wir in Frankreich die selbstfruchtbare

deliciosa Kiwi mit großen Früchten gefunden!

Frischgrünes Fruchtfleisch. Solissimo ®

gleicht in der Früchtegröße Starella ® . Bei Ernte

nach dem ersten leichten Frost reifen in ihrem

Keller nach und nach süße, würzige Kiwifrüchte.

Pflanzung an geschützte Hauswand. Erste Blüten

und Früchte im 3. und 4. Jahr nach der Pflanzung.

Eignet sich nicht als Befruchter. Reifezeit:

Ende Oktober bis Ende November.

d Kokuwa Säulenkiwi – Actinidia

Arguta NEUHEIT

Schmaler Wuchs durch 3–6 einzeln am Stab

hochgezogenen Bodentriebe, deren Seitentriebe

Fruchtholz bilden. Selbstfruchtbare Arguta-Kiwi,

die bereits als junge Pflanze blüht und fruchtet.

Im Unterschied zu ISSAI sind die Früchte eher

rundlich und mit leichtem Zitronengeschmack.

Reife ab September, winterhart wie alle

Arguta-Kiwis.

f Maibeere ® Maitop

Neu auf dem Markt: die ideale Partnersorte zu

Amur4 mit großen, sehr aromatischen Beeren.

g Sanddorn Sandora hipparth

(selbstfruchtbar)

Selbstfruchtbar (H. rhamnoides). Hohe Ernte mit

nur einer Sanddornpflanze, da Beerenansatz ohne

Befruchtung durch männliche Pflanze. Gelb-orange

Beeren voller wertvoller gesunder Inhaltsstoffe,

ohne Kerne. Sehr robuste, frostharte Pflanze. Erste

Früchte ab 2. oder 3. Standjahr. Die weltweit erste

selbstfruchtbare Sanddornsorte.

h Stachelbeere Franziska

Mit Franziska hat Rania nun eine gelbgrüne

«Schwester» gefunden: dornenarm, robust im

Laub, mittelgroße, glatte, saftig-süße Beere, dünne

Schale. Der Wuchs ist leicht überhängend.

Franziska reift mittelfrüh ab Mitte/Ende Juni. Die

Früchte halten gut am Strauch.

j Stachelbeere Rania

Weltneuheit bei Häberli®: Dornenarme, sehr robuste,

rotfrüchtige Stachelbeere mit mittelgrossen,

sehr aromatischen Beeren. Perfekt zum

Frischessen und Verarbeiten. Hoher Ertrag. Sehr

gesundes Laub. Aufrechter Wuchs. Reifezeit Mitte

Juli bis Anfang August.

k Vitalstar, rotfleischig NEUHEIT

Rotfleischiger Apfel mit guter Eßqualität voller

gesunder Inhaltsstoffe. Mittelgross, süßsäuerlich,

zum Frischessen und Verarbeiten für attraktives

Apfelmus, Gelees, Saft, Kuchen. Baum mittelstark

wachsend. Schorftolerant, wenig anfällig

auf Mehltau. Dekorative rote Blüte. Reifezeit ab

Mitte September.

l Säulenbrombeere Nessy ®

Säulenobst für Balkon, Terrasse und Kleingarten.

Eng aufgebunden benötigen die 2–4 Fruchttriebe

wenig Platz. Kultur im Topf und ausgepflanzt

im Garten. Reifezeit ab Ende Juli bis Mitte

September.

Häberli Fruchtpflanzen GmbH

97616 Bad Neustadt/Saale

6

7

8

9

NEUHEIT

®


Preise für Obst- und Beerensträucher

Containerpflanzen ganzjährig

ÄPFEL, zweijährig

Büsche ab € 22,95

Stammhöhe 40–60 cm

Halbstämme, Stammhöhe 100–120 cm ab € 24,95

Zwergapfel Ballerina ab € 29,50

Spindelbüsche, verschiedene Sorten

BIRNEN, zweijährig

Büsche

auf Quitte, Stammhöhe 40–60 cm ab € 22,95

Halbstämme, Stammhöhe 100–120 cm ab € 24,95

Hochstämme, Stammhöhe ca. 180 cm ab € 65,––

Spindelbüsche, verschiedene Sorten

KIRSCHEN, PFLAUMEN, ZWETSCHGEN, zweijährig

Buschbäume, Stammhöhe 40–60 cm ab € 22,95

Halbstämme, Stammhöhe 100–120 cm ab € 24,95

Hochstämme, Stammhöhe ca. 180 cm ab € 65,––

PFIRSICHE, APRIKOSEN, zweijährig

Büsche auf Pflaumen ab € 29,95

Halbstämme, Stammhöhe 100–120 cm ab € 29,95

QUITTEN, zweijährig

Büsche, Stammhöhe 40–60 cm ab € 29,95

Halbstämme, Stammhöhe 100–120 cm ab € 29,95

KIWI, männl. Pflanze/weibl. Pflanze

mit Topfballen ab € 19,95

KUMOI, Büsche, Honigbirne ab € 29,95

WALNÜSSE

Hochstämme, Stammhöhe ca. 200 cm,

aus Samen angezogen ab € 59,––

Heister, 150/+, aus Samen angezogen ab € 39,––

Veredelungen, Heister, 150–200 cm ab € 59,––

HASELNÜSSE

Sträucher, grünblättrige Sorte ab € 19,95

Sträucher, rotblättrige Sorte ab € 19,95

JOHANNISBEEREN

Rote, schwarze und weiße Sorten

Sträucher, 5–7 Triebe ab € 7,95

Stämme, 80–90 cm Stamm ab € 19,95

STACHELBEEREN (mehltauresistente Sorten)

Sträucher, 5–7 Triebe ab € 7,95

Stämme, 80–90 cm Stamm ab € 19,95

Stückpreis bei Abnahme von 1 St.

HIMBEERE

Container jederzeit lieferbar ab € 5,85

TAYBERE Medena 3 ab € 18,95

BROMBEEREN

Theodor Reimers,

rankende Sandbrombeere, mit Topfballen ab € 7,95

Wilsons Frühe, mit Topfballen 60/80 ab € 7,95

Dornenlose Riesenbrombeere

‘Loch Ness’ 3 , mit Topfballen 60/80 ab € 7,95

WEINREBEN (mehltauresistent),

mit Topfballen ab € 14,95

GARTENHEIDELBEERE, 30–40 cm ab € 9,95

PREISELBEEREN

mit Topfballen, 15–20 cm ab € 6,95

RHABARBER, in rotstieligen Sorten ab € 5,95

Spargelpflanzen: Grüner und Weißer, Lieferung ab April

(vorbestellen)

Bei Abnahme von 10 Stück einer Sorte ermäßigt sich der

Preis um 10%!

NEUHEIT

NEUHEIT

NEUHEIT

NEUHEIT

Infos: www.haeberli-beeren.ch / Bildnachweis: Häberli AG / FM

R

Maibeere ® Maitop

Neu auf dem Markt: die ideale

Partnersorte zu AMUR ® mit

großen, aromatischen Beeren. Die

Früchte enthalten sehr viel

Vitamin C und B, schmecken wie

Kultur-Heidelbeeren. Sie können

bereits ab Mai geerntet werden!

Außerdem ist kein Moorbeet

(saurer Boden) erforderlich!

Karneval

Ein Apfel mit außergewöhnlicher

Fruchtausfärbung! Auffällig rotgelbe

Streifung, mittelgroß, feinsäuerlich

saftig, feinste Aromen,

mittelfestes, feinzelliges Fruchtfleisch.

Schorfresistent, wenig anfällig

für Mehltau. Wuchs mittelstark,

gute Garnierung. Hohe, regelmässige

Erträge. Der fein

säuerlich saftige ’Karneval’

schmeckt besonders lecker und

weckt feinste Aromen.

Tellerpfirsich Saturn

Endlich: Die sogenannten Teller-

oder Peento-Pfirsiche zeichnen

sich durch die charakteristische,

exotisch wirkende flache Fruchtform

aus. Die Früchte haben ein

ausgezeichnetes Aroma und duften

stark, sie sind exzellente

Dessertfrüchte. Durch die flache

Fruchtform lassen sie sich auch

sehr gut aus der Hand essen.

Saturn hat gelbfleischige, mittelgroße

Früchte, die gut vom Stein

lösen, sehr süß, sehr aromatisch,

geschmackvoll und sehr saftig

sind. Die reichhaltige Blüte ist

selbstfruchtbar.

Robustarebe ®

New York Muskat

Sehr große, lockere Trauben

mit großen blauen Beeren und

Supergeschmack. Süß und saftig.

Hoher Ertrag. Reife ab Mitte

September. Die Blätter sind groß

und zeigen sehr schöne Herbstfärbung.

Üppiger Wuchs, die

ideale Pergola-Rebe.


Den Garten einen

Sommer lang genießen...

...6 Monate unkrautfrei. Neue zweistufi ge

Wirkweise: über die Blätter bis in die Wurzel

in den Boden gegen aufkommende

Keimlinge. In wasserlöslichen

Portionsbeuteln.

5 Packungsgrößen:

30 g für 30 m²,

60 g für 60 m²,

120 g für 120 m²,

250 g für 250 m²

und 500 g für 500 m².

Jetzt auch als

anwendungsfertiges

Pumpspray!

Zweifach-Wirkung

gegen alle pilzlichen

Krankheiten...

Beugt vor und heilt: Schutz, Heilung und

Pfl ege in einem. Gegen die wichtigsten

Krankheiten an Rosen und sonstigen Ziergehölzen.

...wirkt auch gegen

Buchsbaumzünsler.

70

Als bequemes Pumpspray (1.000 ml) oder als Konzentrat

zum Selberanmischen erhältlich (14, 70 und 125 ml).

nicht bienengefährlich

Der Allrounder gegen

alle Schädlinge an

nahezu allen Pflanzen

Breites Wirkspektrum und bequeme

Anwendung. Nicht bienengefährlich

und jederzeit

einsetzbar.

Als bequemes Pumpspray (500 und 1.000 ml) oder als

Konzentrat zum Selberanmischen erhältlich

(150 und 400 ml).

Wir helfen.


»Mein Garten – ein Oase Garten«

Waterfall – Attraktive Wasserfälle älle

aus Edelstahl

• Kompakter und robuster Wasserfall

aus hochwertigem Edelstahl

• Einfache Installation als fester Einbau

oder zum Anschrauben an die Wand

• Individuelle Gestaltung durch

3 unterschiedliche Breiten: 300 mm, 600 mm

oder 900 mm

• Im Lieferumfang enthalten:je eine Gewindeöffnung

an der Rück- und Unterseite, Schlauchtülle und

Stopfen

NEU NEU

AquaMax Eco Classic

ECO = Stromersparniss

3 + 2 Jahre Garantie

OaseFol Teichfolien

• UV-Beständig• Ozon-

Beständig

• Äußerst langlebig

• Dehnfähig und flexibel

• Fisch- und

pflanzenverträglich nach

WrC

• Umweltneutral und

recyclebar

• Integriertes Maßband

• Bahnen bis 930 m 2 möglich

• Material: Kautschuk

• Garantie * : 20 Jahre

Länge: ca. 30 bis 60 Meter

Breite: ca. 3 bis 15 Meter

Zusätzliche Sondermaße auf Anfrage

AquaMax Eco Classic

NEU

NEU

• Rundum erneuert: der Klassiker – die Einsteigerklasse

der Filter und Bachlaufpumpen

von OASE.

• Ganz neu in Form: durch organisches Design

nahezu unsichtbar in Teiche und Bachläufe

integrierbar

• Kompromisslos zuverlässig: pumpt mit

großer Reinigungskraft Teichwasser und

Grobschmutzpartikel bis 8 mm Größe in

einen Filter

• Geeignet für den Einsatz an Schwimm- und

Badeteichen

• Im Lieferumfang enthalten:

Spezialschlauchtülle mit

Überwurfmutter für verschiedene

Schlauchgrößen

• Äußerst sparsam: dank ihres

energieeffizienten EC-Motors

spart die AquaMax Eco Classic

laufend Strom – und damit

bares Geld

• Schutz bei Trockenlauf oder

Blockierung durch »Environmental

Function Control« (EFC

by OASE)

• AquaMax Eco Classic 8500

lieferbar ab März 2013

Kautschukfolie EPDM

Waterfall 30

NEU

Waterfall 90

Waterfall 60

Teichpflege

AquaActiv BioKick Care

• Aktiviert das Teichwasser mit besonders wichtigen chtigen

Bakterienstämmen

• Fördert das biologische Gleichgewicht

• Unterstützt den Abbau von belastenden Nährstoffen

wie Ammonium, Nitrit oder Nitrat

• Schafft nachhaltig klares, gesundes Teichwasser und

sorgt so für gute Sichttiefen

• Entfernt Ablagerungen aus abgestorbenem organischem

Material, wie z.B. Schlamm oder Fischausscheidungen

• Enthält autotrophe und heterotrophe Kulturen sowie

Milchsäurebakterien (Mehr als 1 Milliarde Bakterien/ml)

• Natürliche Rohstoffe, daher 100% verträglich für Tiere und

Pflanzen

• Reduziert die Reinigung von Filteranlagen

• Enthält natürliche Mineralien und fördert so die

Farbenprach

Farbenpracht der Koi

NEU

AquaActiv AquaA Phosless Nachfüllpack

Bindet Binde überschüssige Phosphate und ver-

min mindert dadurch auf natürliche Weise

Al Algenwachstum.

AlGo A Bio Protect –

Biologischer B

Algenschutz

• Hemmt das Algenwachstum auf

physikalischem Weg durch Sonnenbrilleneffekt


Enthält Huminsäurekomplex aus natürlichen

Rohstoffen


Frei von Schwermetallen oder Bioziden

• Erzeugt eine kaum wahrnehmbare Bernsteinfärbung

500 ml m

des Teichwassers, dadurch wird die lebenswichtige

UV-Licht Versorgung der Algen deutlich reduziert

• Schützt vor übermäßigem Algenwachstum

AlGo Fountain – Zierbrunnenklärer

• Schnelle Hilfe gegen Algen und üble Gerüche in

Zierbrunnen, dekorativen Becken und Wasserspielen

• Hält das Wasser dauerhaft frisch und klar

• Wirkt auch gegen schmierige Biofilmbildung

• Verhindert Kalkablagerungen

• Verträglich mit Oberflächen und Technik

• Gegen Bakterien und Pilzbildung

• Langanhaltende Wirkung

• Nicht geeignet für Biotope mit Tier- oder Pflanzenbesatz

• Biozide sicher verwenden! Vor Gebrauch stets

Kennzeichnung und Produkt informationen nen lesen!

NEU

250 ml

500 50 ml

71


72

WEIDENPROFI

Serie Rustikal

Weide Natur Hasel Stabil Robinie Stabil

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

Serie Massiv

Weide Solid Hasel Universal Hasel Kompakt

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

Serie Exklusiv

Weide Alu

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

Rankzaun R

x cm

Schönes aus

Weide, Haselnuss

& Robinie


x cm

x cm


x cm


x cm

x cm

x cm


x cm

x cm


x cm

Weide Elegant Hasel Komfort


x cm


x cm


x cm

Weidematten

x cm

x cm

x cm

x cm

x cm

www.weidenpro .de/vertrieb


79884PIOLO LATERNE

35,90€

77928ESEMPIO AR

162,00€

79766 URBELLO ROT

61,90€

77054 MARCO AR 140

159,00€

79384ORFEO DB

92,90€

76360BARENGO

169,00€

77550PERFINIO AR

FEUERSCHALE

90,50€

74138SOPHIA AR

95,50€

76924 MILENA

89,50€

78028COPPIA DB

85,50€

77312INDIGO

65,90€

12178SAPERE

28,90€ / 57,80€

76794LEGATO AR

20,90€ / 41,80€

76703 URBANIA ROT

59,90€

76220GARTENTRÄUME

156,99€

76674SERANO

42,99€ / 21,50€

77062 FLORISCA S/3 AR

32,50€ / 64,99€ / 97,50€

78438GRANDINETTI AR

283,00€

79472OPALO 195 AR

79,95€

73


Clayfibre ‘Style’

Vase, Taupe

D41,5 H58

‘Clayzed’

Nuevo

Cubi Würfel Taupe

W27,5 H27,5 - W36,5 H36,5 - W45 H45

Clayfibre Buddha

zum anhängen an

der Wand, Silber

L36 W27 H11

74

Clayfibre Nuevo

Cauldron Topf,

Taupe

D27 H29

D44 H45,5

D66 H67,3

Clayfibre

‘Style’ Schale, Taupe

D47 H27

Clayfibre Kügel

Topf Grau

D29,5 H28

D36 H33,5

D44 H42

D53 H51

Clayfibre

Buddha 52

in Silber

oder Braun

L32 W26 H50

Clayfibre

Vase Nuevo

D34 H66D44 H77

D56 H100 D34 H66 - D44 H77 - D56 H100

‘Terlight’ Taper´ Weiß

W22 H22

W31 H32

Clayfibre Buddha 21

in Silber L48 W38 H53

Clayfibre Buddha zum anhängen an

der Wand, Bronze, L52 W43 H16

Clayfibre Nuevo

Taper Topf Grau

W26 H40,5

W35,5 H51

W42 H59,5

‘Terlight’ Schale, Grau

D33 H11 - D43 H16 - D56 H19

‘Flower Tower’

3 Leaf, Cool Grey

L35 W35 H49

TRENDS 2013

‘Clayzed’ Vase

Hoch, Blau

‘Clayzed’ Pflanztopf Hoch Eckig, Grün

W21 H51,5 - W28 H61 - W36 H70,5 - W44 H100

‘Clayzed’ Cubi Würfel, Anthrazit

W27,5 H27,5 - W36,5 H36,5 - W44 H44 - W55 H55

‘Clayzed’

Kügel Topf Weiß

D32 H37

D40 H33,5


Neue

Hochglanz-Farben

in der PREMIUM

Collection

Nahezu alle Modelle der PREMIUM

Collection inklusive der Tischpfl anz-

gefäße sind in dem eleganten

Farbton taupe erhältlich. Die neue

Farbe sonnengelb hochglanz,

erhältlich für Tischpfl anzgefäße

MINI-CUBI, MAXI-CUBI, DELTINI,

DELTA 15, DELTA 20, macht richtig

gute Laune.

NEU!

1 2 3

1

CASCADA Einzelgefäß

TRIO 40 mit Podest und Rankgitter

MAXI-CUBI // Ficus benjamini 'kinky' RONDO 32 // Zantedeschia

2 CASCADA

2-er Turm

LECHUZA . geobra Brandstätter GmbH & Co. KG . Postfach 1260 . 90511 Zirndorf . Telefon +49 911 9666-1660

3

CASCADA

3-er Turm

NEU!

CASCADA.

Gärtnern

auf kleinstem

Raum.

Die LECHUZA-Neuheit

CASCADA Color ist alles in

einem: Erdbeertopf, Kräuter-

garten, Blumenturm und vor

allem eines: fl exibel anpassbar

an jedes Umfeld und modular

aufbaubar bis zu 3 Einzel-

gefäße übereinander.

75


Premium

Universal

dünger

1000 ml 9,19

Langzeitdünger

- für einmalige Anwendung zum Vegetationsbeginn

Beet & Balkon

Langzeitdünger Deluxe

BUCHSBAUM

& KONIFEREN

Buchsbaum

Rosen

Tomaten

& Kräuter

Spezialdünger für Erfolgsgärtner

“Die Schnellen” - mit Sofortwirkung

Rhododendron

Tomate

& Erdbeere

1 kg Eimer

3 kg Eimer

4,49

9,99

Rasendünger

2,5 kg Eimer

5 kg Eimer

10 kg Eimer

15 kg Eimer

Balkon &

Geranien

Düngestäbchen

für Zitruspflanzen Zusätzlich zu den hier präsentierten

1200 ml 7,99 20 Stück 2,99

Produkten finden Sie bei uns ein

umfangreiches Sortiment der bewährten

CHRYSAL-Flüssig - Langzeit + Mineraldünger

100% vollumhüllter Langzeitdünger

WIRKT IN 3 JAHRESZEITEN

750 gr. 9,69

76

Guano

Dünger

1200 ml 7,99

Zitruspflanzen

500 ml 5,39

300 g Eimer

900 g Eimer

300 g Eimer

900 g Eimer

300 g Eimer

900 g Eimer

3,29

6,89

300 g Eimer 3,29

Buchsbaum mit Kalk

- denn Buchsbäume sind Kalkfresser

1 kg Eimer

3 kg Eimer

Zitruspflanzen

Langzeitdünger

300 g Eimer 3,29

3,29

6,89

3,29

6,89

5,79

11,99

8,99

13,99

23,99

32,99

Orchideendünger

gebrauchsfertig - der Bequeme

1000ml 5,99

Vital-Spray für Orchideen

-Nahrungsaufnahme über das Blatt

250ml 4,59

Düngestäbchen

für Orchideen +20%

20 Stück 2,99

Flüssigdünger

für Orchideen

250ml 4,09

600ml 5,39

Rose

1 kg Eimer

3 kg Eimer

Dünger Tabs

für Orchideen

10 Tabs 3,99

4,49

9,99


Natürlich faszinierend!

NeudoHum ®

OrchideenErde

Torffreies Kultursubstrat aus nachwachsen -

den Rohstoffen speziell ab ge stimmt auf die

Bedürf nisse von Orchideen. Atmungsaktive,

stabile Struktur für gute Standfestig- und Wasser -

durch lässigkeit. Für 4 bis 6 Wochen vorgedüngt.

5 ltr. 4,99 €

Azet ®

Düngesticks

für Orchideen

Organischer NPK-Dünger 8-2-5 aus natürlichen

Rohstoffen für Orchideen. Mit natürlicher Lang -

zeit wirkung. Enthält bodenbelebende Mikro -

orga nis men und MyccoVital ® (Mykorrhiza) für

kräftiges, gesundes Pflanzenwachstum. Einfache

Hand habung durch die Stick-Form. Der Stand -

boden beutel ist wiederverschließbar und

feuchtigkeitsbeständig.

40 Sticks 4,29 €

Spruzit ®

Orchideen-

SchädlingsSpray 1)

Anwendungsfertiges Pflanzenspray zur

Bekämpfung aller bedeutenden Schädlinge

an Orchideen. Wirkt ge gen Schild-, Woll-

und Schmierläuse, Spinnmilben und Weiße

Fliegen. Bekämpft sowohl die ausgewachsenen

Insekten als auch deren Larven und Eier. Gut pflanzenverträglich

und nicht bienengefährlich.

300 ml 8,49 €

BioTrissol ®

OrchideenDünger

Organischer NPK-Dünger flüssig 3-1,5-5

hergestellt unter der Verwen dung von

pflanzlichen Roh stoffen. Für die nachhaltige

Ernährung von Orchideen. Unbedenklich

für Mensch und Tier.

250 ml 4,29 €

Natürliche

Wohngemeinschaft!

Insektenhotel

Nist- und Überwinterungshilfe für nützliche

Insekten wie zum Beispiel Wildbienen und

Florfliegen aus na türlichen Materia lien.

Un ter stützt den biologischen Pflanzenschutz.

Jedes der handge fertigten

Insektenhotels ist ein Unikat.

Neudorff unterstützt mit dem

Insekten hotel die Arbeit der

Paritätischen Lebenshilfe

Schaumburg-Weserbergland GmbH.

Empfohlen vom

weil torffrei

Natürlich

torffrei!

39,99 € Igelhaus

NeudoHum ®

BlumenErde

Torffreies Kultursubstrat aus nachwachsenden

Rohstoffen für Zimmer-, Balkonund

Terrassen pflanzen (außer Moor beetpflan -

zen). Fördert kräftiges und gesundes Wachs tum

der Pflanzen. Erste RAL-gütegesicherte 100 %

torffreie Blumenerde. Mit Hydro aktiv- Faser -

struktur für besonders gute Wasser- und Nähr -

stoffspeicher fähigkeit. Für 4 bis 6 Wochen vor -

gedüngt.

10 ltr. 3,99 €

20 ltr. 5,99 €

45 ltr. 8,99 €

NeudoHum ®

Mediterranpflanzenund

PalmenErde

Torffreies Kultursubstrat aus schnell nachwachsenden

Rohstoffen speziell abgestimmt auf die

Bedürfnisse von Mediterran- und Zitruspflanzen.

Mit Blähton für eine langlebige Struktur der Erde.

Mit Hydroaktiv-Faserstruktur für besonders

gute Wasser- und Nährstoffspeicherfähigkeit.

Zusätzlich enthaltenes Meeresalgenmehl sorgt

für gute Bewurzelung. Enthält Eisendünger für

kräftig grüne Blätter. Für 4 bis 6 Wochen vorgedüngt.

10 ltr. 3,99 €

20 ltr. 5,99 €

1) Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.

Vor Ver wendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Nützlingswaben

Handliche Nist- und Überwinterungshilfe für

nützliche Insekten. Die Waben sind entsprechend

der Bedürfnisse der verschiedenen

Nützlinge befüllt und bieten Mauerbienen,

Grabwespen, Wildbienen und Marienkäfern

Unterschlupf und Nistmöglichkeiten.

Die Waben können einzeln aufgehängt oder

miteinander kombiniert werden.

Nützlingswabe für

Wildbienen & Grabwespen 19,99 €

Mauerbienen 19,99 €

Marienkäfer & Florfliegen 19,99 €

Empfohlen vom

Neudorffs Igelhaus bietet Igeln ein attrak tives

Überwinterungsquartier im Garten. Durch den

speziellen Laby rinth eingang ist der Igel vor

größeren Eindringlingen ge schützt. Der 6-teilige

Bausatz aus zertifizier tem Holz unterstützt den

biologischen Pflanzenschutz.

39,99 €

www.neudorff.de 1102_15


Unbedenkliche und

effektive Problemlösung!

Finalsan ®

UnkrautFrei Plus 1)

Finalsan ®

GierschFrei 1)

packen das Unkraut

an der Wurzel!

Total-Unkrautvernichter gegen Unkräuter

und Gräser & Spezial unkrautvernichter gegen

Prob lem unkräuter wie Giersch und Acker -

schachtel halm. Wirkung tritt bereits innerhalb

weniger Stunden ein. Wirkstoff kombination

aus einer Fettsäure natürlichen Ursprungs

und einem Wachstums regulator. Auch bei

niedrigenTemperaturen wirksam. Nicht

bienengefährlich. Wirkt auch gegen Moose

und Algen. Anwendung im Haus- und

Kleingarten bereich zulässig. Beide Produk te

sind als Konzentrat zum Selbst anmischen

und als anwendungsfertiges Mittel in

der praktischen Sprüh flasche erhältlich.

Finalsan UnkrautFrei Plus

500 ml Konzentrat 12,99 €

1000 ml Konzentrat 18,49 €

750 ml AF 14,99 €

Finalsan GierschFrei

1000 ml Konzentrat 18,49 €

750 ml AF 14,99 €

3000 ml AF 29,99 €

*nach OECD 301F.

Wir können

nach Antrocknen

des Mittels wieder

in den Garten!

Vitaler Rasen verdrängt Moos und Unkraut!

Azet ®

RasenDünger

Organischer NPK-Dünger 10-3-5

mit natürlicher Sofort- und Langzeit -

wirkung. Für dichten und natürlich grünen

Rasen, der Moos und Unkraut verdrängt.

Mit bodenbelebenden Mikroorganismen

und Mycco-Vital ® (Mykorrhiza) für kräftige

Wurzeln und eine optimale Widerstands -

kraft gegen Trockenheit und Frost.

2,5 kg für 50 m² 9,99 €

6 kg für 120 m² 16,99 €

10 kg für 200 m² 22,99 €

20 kg für 400 m² 39,99 €

Düngen? Natürlich!

Azet ®

VeggieDünger

Organischer NPK-Dünger 5-3-6 mit natürlicher

Sofort- und Langzeitwirkung aus 100 % pflanz -

lichen Rohstoffen für Kräuter, Gemüse und Obst.

Mit bodenbelebenden Mikroorganismen und

MyccoVital ® (Mykorrhiza) für kräftiges, gesundes

Pflanzenwachstum und ertragreiche Ernten. Die

pflanzliche Düngung ist ideal zur vegetarischen

Ernährung.

750 g 5,99 €

Wir

können sofort

nach der Düngung

wieder auf

den Rasen!

Ausgezeichnet!

Ferramol ®

Schneckenkorn 1)

Vertrauen Sie

Deutschlands

meistverkauftem

Schneckenkorn 2012 **

Zur Bekämpfung von Nacktschnecken an

Gemüse, Zierpflanzen und in Obstkulturen.

Es schont Haustiere, Igel und andere Nütz linge.

Extrem regenfeste Formulie rung. Der Wirkstoff

Eisen-III-Phosphat kommt so auch in der Natur

vor. Keine toten Schnecken sichtbar, da sich

die Schnecken zumVerenden in den Boden

verkriechen. Zugelassen für den ökologischen

Landbau, lt. EG-Verordnung.

200 g 3,99 €

500 g 7,99 €

1 kg 10,99 €

2 kg 19,99 €

1) Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung

stets Etikett und Produktinformation lesen.

**Quelle: GFK, Handelspanel 1-7/2012

Azet ®

RasenBoden

Aktivator

Dauerhumus-Konzentrat (Bodenhilfs stoff)

her gestellt unter Verwendung von Braunkohle

und Gesteinsmehl. Wirkt vorbeugend gegen Stau -

nässe und lückigen Rasen sowie gegen Moos und

Unkraut. Erhöht die Speicherfähig keit von lebensnotwendigen

Nähr stoffen im Boden und macht

diese für Pflanzen leichter verfügbar.

10 kg für 100 m² 16,99 €

20 kg für 200 m² 24,99 €

Azet ®

Mediterranpflanzen

Dünger

Organischer NPK-Dünger 7-3-6 aus

natürlichen Rohstoffen für mediterrane

Pflanzenarten. Mit na türlicher

Sofort- und Langzeitwirkung. Mit bodenbelebenden

Mikroorganismen und MyccoVital ®

(Mykorrhiza) für kräftiges, gesundes Pflanzenwachs -

tum. Für reichen Ertrag an aromatischen Früchten.

Der Standbodenbeutel ist wie der verschließbar, um

den Dünger auch über einen längeren Zeitraum op -

timal lagern zu können. Die wetterfeste und feuchtig -

keitsbeständigeVerpackung bewahrt die Qualität und

die Inhaltsstoffe des Düngers vor äußeren Einflüssen.

750 g 4,99 €

1102_16


80

BODENAKTIVATOR ATO TO TOR

“Wurzeltreibstoff”

Führt insbesondere zur

Durchwurzelungstiefe

des Rasens bis 50cm -

dadurch gelangen

Wasser und Nährstoffe

in Planzenverfügbarkeit.

50 - 150 g/m2

3,5 kg: 9,99 €

10 kg: 17,29 €

20 kg: 28,49 €

bei Moos + Filz

MIKRO-RASENDÜNGER

MIKRO RASENDÜNGE

Enthält Bakterien, die

das Moos von der Wurzel

her ohne Einsatz von

Chemie zerstören.

100 - 150 g/m2

3,5 kg: 13,79 €

10 kg: 23,99 €

20 kg: 39,99 €

Nachdem Moos und Filz verschwunden sind, empfehlen

wir eine Nachsaat mit der Spezial-Rasenmischung für

schattige Lagen mit Grasanteil Poa-Supina.

hochglanz

hochglanz

Living

11 x H 11 2,45

13 x H 13 3,09

15 x H 15 4,15

17 x H 17 5,69

21 x H 21 8,39

25 x H 24 10,99

30 x H 29 19,50

35 x H 34 27,99

40 x H 39 35,29

Living

ø 11 x H 11 1,99

ø 13 x H 13 2,29

ø 15 x H 15 3,25

ø 17 x H 17 4,45

ø 21 x H 21 6,99

ø 25 x H 24 9,25

ø 30 x H 29 13,99

ø 35 x H 34 19,95

ø 40 x H 39 29,50

Übertöpfe

in modernem

Design und

topaktuellen

Formen und Farben.

hochglanz

Musa

ø 25 x H 52 27,45

ø 35 x H 70 51,89

ø 35 x H 90 71,50

ho hoch hochglanz chgl glan anz

Living

13 x 26 x H 13 4,29

13 x 39 x H 13 6,19

15 x 30 x H 15 5,45

15 x 45 x H 15 7,79

e

Genesis

ø 28 x H 40 31,99

ø 36 x H 50 45,80

ø 43 x H 60 73,25

bei normalem Rasen

RASENDÜNGER SPEZIAL

Langwirkender

Rasendünger mit

Fe-Chelat:

Fleckt nicht auf Plaster

und Kleidung.

50 - 70 g/m2

3,5 kg: 13,79 €

10 kg: 23,99 €

20 kg: 39,99 €

Padua

ø 30 x H 23 16,75

ø 35 x H 26 21,45

ø 40 x H 31 25,80

ø 45 x H 34 34,95

ø 50 x H 38 41,95

ø 60 x H 46 59,95

Genesis

30 x H 40 35,50

37 x H 50 50,75

43 x H 60 89,—

PFLANZENDÜNGUNG


MESSEN = WISSEN

LASSEN SIE IHREN BODEN

TESTEN MIT DEM

CUXIN-

BODENTEST-PROGRAMM

Venice

ø 30 x H 22 9,35

ø 35 x H 26 12,25

ø 40 x H 30 16,25

ø 45 x H 34 21,35

ø 50 x H 38 28,75

ø 60 x H 45 40,50

ø 70 x H 52 72,50

ø 80 x H 60 119,—

ø 100 x H 76 189,—

ø 120 x H 91 279,—

www.cuxin-dcm.de

in unglaublich perfekter Terrakotta-Optik mit einer



Anthea

60 x 32 x H 28 11,50

80 x 40 x H 34 24,50

100 x 45 x H 40 38,95

Cilindro

ø 40 x H 30 34,75

ø 50 x H 38 53,—

ø 60 x H 44 72,75

ø 80 x H 58 168,—

ø 100 x H 73 250,—

Campana

14 x H 11 1,09

18 x H 14 1,59

22 x H 18 2,09

27 x H 21 3,15

32 x H 26 5,69

38 x H 30 8,29

45 x H 36 11,95

54 x H 42 20,95


Rundumschutz

für Ihre Pflanzen

Für prachtvolle Rosen.

Gegen Pilzkrankheiten.

Celafl or ® Rosen-Pilzfrei Saprol ®

a wirkt gegen die drei häufi gsten

Rosenkrankheiten: Echter Mehltau,

Rost und Sternrußtau

a wirkt über das Blatt und über die Wurzel

a heilende Wirkung

a nicht bienengefährlich

Wir nehmen Ihre Pfl anzen in Schutz.

ES GIBT EINE ERDE,

DIE ES IHNEN

LEICHTER MACHT.

LEICHTE HANDHABUNG UND EINFACHER TRANSPORT IN IHRER

INNOVATIVSTEN FORM. SUBSTRAL ® MAGISCHER ERDENZAUBER.

Für einfach schöne und kräftige Pfl anzen

Versorgt die Pfl anze bis zu 6 Monate mit Nährstoffen

Angereichert mit Substral ® Osmocote ® Dünger

Für gesunden jungen Rasen.

Gegen Unkraut.

Celafl or ® Rasen-Unkrautfrei Anicon-Ultra ®

a wirkt durch einzigartige Wirkstoffkombination besonders

effektiv gegen häufi g im Rasen auftretende Unkräuter

a wirkt gegen Weißklee, Gänseblümchen, Löwenzahn,

Wegerich und andere

a bereits 2 Monaten nach

19,99

der Rasenaussaat anwendbar

a nicht bienengefährlich

12,99

www.liebedeinengarten.de

Informatives, Nützliches und immer aktuell: Pfl anzenfreunde besuchen uns online!

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

8 L Kompakterde = 25 L

(1 L = 1,00 Euro)

Für üppige Orchideen

Gegen saugende und

beißende Schädlinge.

Celafl or ® Schädlingsfrei Careo ®

9,49 9,99 9,99

a wirkt gegen saugende und beißende Schädlinge

wie Blatt- und Schildläuse, Thripse und

Weiße Fliegen

a Combi-Stäbchen und -Granulat mit 8,99

3-Monats-Langzeitwirkung

7,99

9,99

17 L Kompakterde = 50 L

(1 L = 0,76 Euro)

9,99

81


Leckeres aus dem Garten Neu

2

3

4

5

6

82

1

2013

1 Tomate ´Heartbreakers Vita`(PHBT410080)

Balkontomate BBalkontomate

B

mit vielen herzförmigen ro

ten t Früchten. ‘Heartbreakers Vita‘ ist sehr

kräftig k und produziert im Gewächshaus

sowie s im Freiland viele gutschmeckende,

herzförmige h Früchte. Die Schale ist weich,

die d Früchte saftig, mit einem angenehmen

Zucker-/Säureverhältnis. Z

Sie kann als

Snack, S für Dekoration in Suppen und Salaten

l oder in Gerichten verwendet werden.

Aussaat: A Februar bis März; Ernte Juli bis

Oktober O

€ 3,89

2 Mangold ´Charlie`

D DDurch

die glänzend grüne Blattfarbe und

ddie

intensiv rotgefärbten Stängel und Blatt-

nnerven,

ist dieser Mangold, der speziell für

ddie

Babyleaf-Ernte gezüchtet worden ist,

eeine

Bereicherung für jeden Salat. Für die

gganzjährige

Freilandsaison mit Aussaat

vvon

April bis Juli geeignet. Ernte: Ende Mai

bbis

September € 1,89

3 Radicchio ´Granato`

EEin

wünderschön, granatroter, länglicher

Radicchio R mit guter schossfestigkeit. Ideal

zum z Dippen. Aussaat: Juli bis September;

Ernte: E Ende Mai bis Ende Juni € 4,69

4 Einlegegurke´Corentine`

Hohe H Erträge und eine ausgezeichnete

Fruchtqualität F

erhalten Sie beim Anbau

dieser d parthenokarpen Einlegegurke. Beste



gleichmäßige g

Fruchtform und die gute

Qualität Q überzeugen. Aussaat: April bis Juli;

Ernte: E Ende Mai bis September € 4,69

5 Tagetes ´Mowgli Orange`

Die D lange und üppig blühenden Studentenblumen

t zählen zu den besten und

zuverlässigsten z

Sommerblumen für Beete

und u Balkonkästen. Diese Züchtung gefällt

durch d viele kleine dicht gefüllte Blüten in

kräftigem k Orange mit hoher Leuchtkraft.

Aussaat: A Mai bis Juni; Blütezeit: Juni bis

September S

€ 1,89

6 Blutsalbei ´Summer Jewel Red`

D DDie

Auszeichung mit der Fleuroselect-Goldmedaille

m spricht für hervorragenden Qualitäten

l dieser robusten wetterbeständigen

Züchtung. Z Die ca. 45 cm hohen, buschigen



Blüten, B die mit ihrem leuchtenden Rot für

viel v Aufmerksamkeit sorgen. Aussaat: März

bis b Mai; Blütezeit: Juni bis Oktober € 2,89

7 Tomate ´Ananas`

Die Diee

bis zu 200g schweren Früchte, mit






hat einen guten Wuchs und ist für den

geschützten Anbau im Freiland geeignet.

Aussaat: Ende Februar bis Ende März;

Ernte: Mitte Juli € 1,39

8 Zichorie ´Jupiter`

Die bis zu 200g schweren Früchte, mit



hat einen guten g Wuchs und ist für den

geschützten geeschützten

Anbau im Freiland geeignet. g

Aussaat: Au ussaat: Juli bis August-September; August-Septem Ernte:

Ende Mai bis Ende Juni € 4,69

9 Ysop

Mehrjährig. Aussaat Mai-E.Juni. Im Zweiten

Jahr übersät mit vielen, kleinen,

tiefblauen

Blüten. Ideal zur Verwendung imKkräuter-

im

quark und Tees. Nützlicher Nebeneffekt:

Nebe

super Bienenweide Bienenweide. Aussaat: Ma Mai bis Ende

Juni; Ernte: im zweiten Standjahr ab Ende

Juni € 1,89

10 Kornblume ´Black and White`

Kornblumen sind schnell und leicht

wachsende Sommerblumen mit romantischem

Flair, die man seit alters her kennt.

Die dicht gefüllten Blütenköpfchen dieser

auffälligen Mischung präsentieren sich kontrastreich

in Schwarz und Weiß. Aussaat:

April bis Juni; Blütezeit: Juni bis September.

€ 1,39

11 Kapkörbchen ´Pastel Shades Mix`

Kapkörbchen stammen aus Südafrika.

Ist ihr Gartenbeet sonnig, dann können

Sie sich mit dieser bunten Mischung den

Zauber des afrikanischen Sommers in den

Garten holen. Die blühfreudigen und durrch

ihre dunkle Mitte edel wirkenden Schönheiten

in Pastellfarben verzweigen sich üppig,

so dass sich ein dichtes Blütenmeer ergibt.

Aussaat: März bis Mai; Blütezeit: Juni bis

September. € 1,39

12 Blut-Ampfer ´Bloody Dock`

Die dekorativen grün-rot gearderten Blätter,

mit ihrem frisch-milden Geschmack eignen

sich sehr gut als Salatbeigabe. Liebt wärmere

Standorte Aussaat: Anfang April bis

Anfang Juni; Ernte: n ab Ende End nd Juni € 1,89

12

7

8

9

10

11


Unsere Neuheiten

Entdecken Sie unsere Neuheiten für das Frühjahr 2013.

Denn: SPERLI wächst Dir ans Herz!

Gemüse

premium

Topfkultur

schoßFest

ab MRZ

APR-JUN

ab MAI

30-40 cm

JUL-OKT

schmackhafte, herzförmige Früchte, F1-Hybride

81726 € 4,99

Möhre Propeel

„Propeel“ gilt als

längste Möhre

Deutschlands. Sie

wird bis 40 cm lang,

ist sehr widerstandsfähig

und liefert

einen guten und

sicheren Ertrag.

NEU

NEU

82532 € 1,99

Tomate

Heartbreakers® Vita (PHBT410080)

Frillice

salat

Eisbergsalat Frillice

Abgefüllt WJ: für ca.:

„Frillice“ ist ein offen wachsender

Eissalat mit krausen Rändern.

Die Köpfe sind lange haltbar und

schoßfest.

Abgefüllt WJ: für ca.:

83312

K

Preisgruppe

82532

Preisgruppe

Haltbar bis:

premium

resistent

bis 40 cm

AUG-NOV

Eisbergsalat, attraktive, offene Köpfe mit krausem Rand

e

NEU

83312 € 4,59

Tomate Heartbreakers

®Vita

(PHBT 410080 )

Geschmacklich

ausgewogene

Cocktailtomate mit

herzförmigen, roten

Früchten. Braucht

nicht ausgegeizt

werden.

Möhre

Propeel

schlanke Riesenmöhre mit gutem Geschmack

Haltbar b

81726

L

Preisgruppe

premium NEU

FEB-APR/JUL-AUG

resistent

APR-MAI/SEP-OKT

83207 € 2,59

Rotstieliger Spinat Red

Cardinal (RZ 51-804)

Dieser rotstiliege Blattspinat

kann jung auch als Pfl ücksalat

geerntet werden. Die Sorte ist

resistent gegen viele Rassen

des Falschen Mehltaus.

80685 € 2,59

Erdnuss

Ein exotischer Gast auf

jedem Balkon und Garten,

den wir nach langer Pause

wieder in unserer Programm

aufnehmen.

87770 € 1,79

Zinnie – scabiosenblütige

Mischung

Wie kleine, farbenfrohe

Sommerhüte sehen die

Blüten dieser Zinnien aus,

zieren sowohl Garten wie

auch Haus.

Neuheiten

83207

F

Pricegroup

Preisgruppe

Red Cardinal (51-804-RZ)

Spinat

rotstieliger Spinat, auch als Pfl ücksalat verwendbar

RaritÄt NEU

kübelgeeignet

30-60 cm

AUG-SEP

schnittblume

einjährig

50-70 cm

Erdnuss

NEU

Jimmy’s Pride

exotischer Gast im Garten

Skabiosenblütige Mischung

Zinnie

Blüten wie farbenfrohe Sommerhüte

80685

F

Preisgruppe

87770

d

Preisgruppe

premium NEU

Freiland

sonnig

JUL-SEP

Gurke

Lemon

80854

Preisgruppe

Zitronengurke, fruchtig, saftiges Snack-Gemüse

80854 € 4,99

Gurke Lemon

Zitronengurken haben

süß-fruchtige apfelgroße

Früchte mit leicht säuerlichem

Aroma. Sie sind

ein fruchtig, saftiges Snackgemüse

für Zwischendurch.

premium

mehrjährig

kübelgeeignet

30-40 cm

NEU

Schnitt-knoblauch

Fat Leaf

großlaubiges, schmackhaftes & dekoratives Multitalent

84686 € 1,99

Schnittknoblauch

Schmackhaftes und dekoratives

Multitalent. Die

fl eischigen Blätter haben ein

leichtes Knoblaucharoma

und die hellvioletten Blüten,

die ab Juli blühen, halten

sich lange in der Vase. Für die

Kultur im Kübel geeignet.

premium

einjährig

ca. 60-80 cm

JUL-OKT

NEU

Sonnenhut

Cappuccino

kontrastreiches Farbenspiel

86922 € 2,59

Rudbeckia Cappuccino

Die Kronenblätter der

zweifarbigen Blüten sind im

Aufblühen in der Mitte rot

und außen gelb. Mit der Zeit

wandeln sich die Farben zu

einem samtigen Braunrot

und einem kräftigen Orange.

L

84686

L

Preisgruppe

86922

F

Preisgruppe


84

Gemüsesamen

Andenbeere Inkapfl aume N

mit aromatischen, saftigen Früchten,

haltbar € 1,89

Artischocken Green Globe N

Vorkultur Jan.-März je früher umso besser

€ 1,39

Aubergine Madonna F1 Profi -Line N

robust, halblange € 2,39

Buschbohnen

-Prinzessa N

Beste Filetbohne, resis tent gegen nass kalte

Witterung € 1,79

-Divara Weißkorn N

Gefriersorte, runde 17 cm, grün, resistent

€ 2,39

-Dublette Weißkorn N

Gefriersorte, rund, grün € 1,79

-Dublette 250 g SparpacK N € 4,69

-Bluevetta Weißkörnige, ertragreiche N

Spitzensorte € 2,39

-Brown Dutch nussiger Geschmack

€ 2,39

-Maxi Gluckentyp, über dem Laub, grün N

€ 2,39

-Maxi 250 g Korn hellbrauN D € 6,50

-Maxi 500 g SparpacK H € 9,50

-Golden Teepee schmackhafte N

gelbe Buschbohne € 2,39

-Negra P r o fi - L i n e N

Schwarzkorn Tiefgefriersorte, 17 cm fein,

rund, resistent € 2,39

-Primavera P r o fi - L i n e N

Tiefkühlsorte, oval, 14 cm, resistent € 2,39

-Primel Korn dunkelbraun Runde, grüne, D

Spitzensorte € 2,19

-Primel 250 g D € 6,50

-Primel 500 g D € 9,95

-Saxa Korn braun N € 1,39

Stangen Bohnen

-Cobra 20 cm l. Korn schwarz Profi -Line N

Robuste, runde, Spitzensorte € 2,89

-Eva, für Gewächshaus N

Korn weiß Profi -Line,

Flache Hülsen, 26 cm € 2,39

-Neckar gold Wachs bohne N

Korn weiß € 1,89

-Neckar Königin N

Korn weiß 28 cm € 1,79

-Mombacher Speck N

Mittelfrüh bis früh reifend € 1,79

-BIO Neckar Königin N

Korn Weiß € 2,39

-Blauhilde wird nach Kochen grün,

rund, 25 cm € 1,89

-Markant P r o fi - L i n e H

Spitzensorte, 25 cm lange Hülsen, rund,

resistent € 2,39

Beste Beratung in unserem Saatgut-Center

Prunkbohnen

-Hestia Busch P r o fi - L i n e K

Nicht rankende, zweifarbige B., auch für

Balkon € 2,39

-Preisgewinner H

Schwabenb. Korn, rot blüh. € 1,89

-Weiße Riesen Schwabenb. N

Emergo, 30 cm lange Hülsen € 1,89

Puffbohnen oder

Dicke Bohnen

-Dreifache Weiße N

Delikatessbohne € 1,79

-Perla Neu N

Kleinkörnig für Gourmets, 17 cm lange

Hülsen € 2,39

Schal Erbsen

-Germana 70 cm N € 1,79

-Kleine Rheinländerin

Niedrig, ohne Draht N € 1,39

-Kleine Rheinländerin N

250 g € 2,39

Mark Erbsen

-Bio Evita N

Tiefkühlsorte, 60 cm € 2,39

-Evita 250 g N € 2,89

-Kelvedon 60 cm N

zuckersüss € 1,39

-Grandera ohne Draht, N

70 cm hoch, standfest € 1,79

-Sublima 70 cm N

Tiefkühlsorte, mittelhoher Zuckergehalt

€ 1,79

-Provita P r o fi - L i n e N

auch für den Sommer, Tiefkühlsorte, 80 cm

€ 2,39

Zucker Erbsen

-Zuccola Zuckersüss Profi -Line N

Satzweiser Abbau möglich € 2,39

Zuckererbse P r o fi - L i n e H

-Delicata

Besonders als Bio geeignet, weil resistent

gegen Krankheiten, kann als Kaiserschote

gegessen werden € 2,39

Erdbeeren

-Fresca großfrüchtig N

Profi -Line Mehrfache Ernte bei früher

Aussaat, im ersten Jahr € 4,19

-Toscana (Ziererdbeere) N

für Beet und Balkon € 5,49

Feldsalat

-Verte de Cambrai K

schnell wachsend € –,99

-Favor Resistent Profi -Line Saatband N

Spitzensorte € 1,89

-Gala ganzj. Profi -Line N

2 gr. Ganzjährig, auch im Hochsommer,

resistent € 2,89

Preisgültigkeit bis Mitte Mai

-Gala ganzj. Profi -Line € 1,35

-Holl. Breitblättriger K € –,49

-Juwallon resistent D

Dunkelgrün, vollherzig, aber schneller

50 g € 5,49

-Red Ovired N

Rotlaubig, zart, ganzjährig (Romansalat)

€ 1,89

BIO Feldsalat Vit N

Schnell wachsend € 2,39

Landgurken

-Chin. Schlangen N

Es gibt bessere € –,99

-Diamant F1 P r o fi - L i n e N

Einlegesorte ohne Kerne, Kerngesund,

Einlegegurke € 3,89

-Darina P r o fi - L i n e H

Mittellang, bitterfrei, resistent gegen alle

Krankheiten, Salatgurke € 2,39

-Salat-Gurken Burpless Tasty S

Green F1- Hybr.

Beliebte Feldgurke € 2,29

-Vorgebirgstrauben N

Es gibt Bessere(Amber) € –,99

-Nelly N € 2,89

-Jurassic N

sehr ertragreich € 5,49

-Veredelungs-Set für Gurken N € 2,89

-Afrikanische Horn-Gurke NEU S

Herkunft Afrika, daher wärmebedürftig,

Aussaat bei 24 °C+, sonst Kultur wie bei

Melonen. Verwendung: roh auslöffeln für

Fruchtsalat und Cocktails (Kiwano) € 2,79

Treibgurken

-Dominica P r o fi - L i n e N

Resistente Spitzensorte GW. Lange € 3,89

-Printo Zwerg-Gurke Profi -Line N

Vespergurke, Kernlose 15-17 cm lange

grüne, bitterfrei € 4,69

-Sudica Profi -Line resistent

Ideale Treibsorte, mit allen guten

Eigenschaften € 4,69

Rosenkohl

-Diablo F1 Profi -Line Frostbeständig N

bis in den Winter € 3,89

-Roodnerf N

Mittelhohe, späte Sorte € –,79

Blumenkohl

-Clapton P r o fi - L i n e N

Kohlhernie-Resistent, feinaromatisch,

weiße Blumen, Bester € 3,89

-Graffi ti P r o fi - L i n e N

Leuchtend violett, zart, guter Geschmack

€ 2,39

-Veronica widerstandsfähig N

Türmchen-Blumenkohl € 4,19

-Winterblumenkohl Burt N

F1 Profi -Line, gute Frosthärte für Winterkultur,

Aussaat Juli € 4,69

Brokkoli

-Calabrese mittelfrüh N

Aussaat ab März, Ernte August € –,49

-Marathon P r o fi - L i n e N

Resistent, grün, für Sommer+Herbst, große

Köpfe € 2,89

Weißkohl

-Braunschw. Brunswijker N

mittel Herbstkohl, plattrund, gut für Sauerkraut

€ –,49

-Schwäbisches Filderkraut N

Spitzkohl Aussaat bis Ende Mai € –,79

-Kilaton spät

Kohlhernie-Resistent, N

lagerfähig, der bessere Kohl € 3,89

Rotkohl

-Kalibos +Salat Spitzen kohl T

Ernte Herbst, haltbar, mittel früh € 1,39

-Cabeza (Schwarzkopf) N

Mittelfrüher, auch zum Tiefkühlen € –,49

Wirsingkohl

-Vertus 2, spät N

60 cm € –,49

-Wirosa

Anbausicher, schmackhaft, lager fä. € 2,89

Grünkohl

-Winnetou, gekraust N

Wintergemüse Profi -Line € 3,89

-Redbor P r o fi - L i n e N

Zier+ Speisepfl anze, rotblättrig, im Sommer

als Zierpfl anze, im Herbst als Gemüse € 2,39

-Scheerkohl Liratop Neu N

Liefert das erste Frühgemüse aus dem

Garten, die Blätter werden wie Spinat

zubereitet € –,79

-Futterkohl Furchenkohl N

(Westfälischer), für Hasen, Ziegen und

Rinder € –,79

Kohlpfl anzen ab Mitte März


Chinakohl

-Kilakin N

Kompakter Kopf mit schöner gelber Mitte

€ 3,89

-Joi Choi F1 Hybride N

Kultur wie Chinakohl € 3,89

Kohlrabi

-Blaro blau Rogglis N

schosserfest

Bewährte Ganzjahressorte € 1,89

-Delikatess K

blau nicht schosserfest

Überholte, uralte Sorte € –,79

-Superschmelz riesengroß N

Profi -Line Butterzart bis zur Ernte € 1,39

BIO Kohlrabi P r o fi - L i n e N

-Lanro Bewährte Frost schosserfeste

Sorte, zart, weiß, Aussaat ab Feb. € 1,89

Zuckermais

-Golda P r o fi - L i n e N € 1,89

-Tasty Sweet Sperli K € 1,99

Mangold Profi -Line

-Lucullus grün N € –,79

-Rhubarb Chard rotstielig Profi -Line sehr

wohlschmeckend mit Rippen N € 1,89

-Mangold Bright lights N

€ 2,39

Zucchini

-Black Forest Profi -Line F1 N

Kletternder Wuchs, platzsparend € 2,89

-Diamant grün F1 D

Mittelgrün, lang € 1,89

NEU-Soleil N

Sehr zart und angenehm aromatisch

für Feinschmecker € 1,89

Knollen-Fenchel

-Selma P r o fi - L i n e S

schosserfest, große, weiße Knollen € 1,79

-Rondo N

Profi - Sorte für das ganze Jahr € 2,39

Kresse

-Brunnenkresse winterfest N € –,99

-Kresse N

Raschwachsend mit großen Blättern € 1,89

-Einfach 250 g, eig. Treibsorte E € 3,95

-Einfach 50 g Treibsorte E € 1,89

-Einfach Treibsorte N € –,79

-Großblättrig 250 g E € 3,95

-Großblättrig 50 g E € 1,89

-Großblättrig N € –,79

Wassermelone Profi -Line

-Red Star F1 N € 2,89

Zuckermelone

NEU-Cribbean Gold N

Zuckersüsse genetzte Früchte € 5,49

-Orange Beauty F1 N

Balkonmelone, zuckersüss, mit orangenem

Fleisch € 4,69

Möhren Profi -Line

-Almaro Pillen früh F1 N

Nantaisetyp, 18 cm, früh, zylindrisch, zart

P r o fi - L i n e € 2,39

-Almaro normal wie oben N € 2,39

-Adelaide N

Schmeckt zuckersüss, enthält wenig

Kalorien, mittelfrüh € 1,89

-Flyaway, Möhrenfl iegen frei N

Profi -Line Süsser Geschmack, mittelfrüh, 2 g

Madenfrei € 2,89

-Lange rote stumpfe o. Herz N

Megapack 50 g € 3,89

-Pariser Markt D

Runde, rote, früheste Aussaat, Februar,

Ernte Juni € –,79

-Yellowstone P r o fi - L i n e N

Gelbschalig, glatt, süss, fruchtig, 20 cm

€ 2,39

Nantaise 2 früh N

Vorläufer für bessere Sorten € –,99

-Narbonne P r o fi - L i n e F1 N

Pilzresistente, mittelfrühe, ausgezeichneter

Ge schmack, 20 cm, durch und durch rot

€ 2,89

-Narbonne Saatband N

P r o fi - L i n e € 2,39

-Nutri Red spät Profi -Line N

Mittelspät, lagerfähige Qualitätsmöhre,

25 cm, dunkelrot durch und durch rot

€ 3,89

-Nutri Red Saatband 5m N € 3,39

-Purple Haze P r o fi - L i n e N

Hat die guten Eigenschaften der Urmöhre,

hoher Gehalt an gesunden Inhaltsstoffen,

Farbe Violett, 25 cm € 2,39

-Rote Riesen 2 spät N

Harte Wintermöhre € –,99

BIO Möhren Lagermöhre F1 N

Profi möhre 22 cm, sofort zum

Verzehr+lagerfähig € 1,89

BIO Möhren-Nantaise Topfi x N

Halblang, zart, Profi -Line € 3,89

Pastinaken

-Halblange N € –,79

Paprika

-Gaucho P r o fi - L i n e N

Sehr scharf, grün-rot, ideal für Chili, viele

Resistenzen 4,19

-Bontempi P r o fi - L i n e N

Blockig, mitteldick, süss, 50 cm, robust

€ 3,89

-De Cayenne Scharfer Pfeffer K € –,79

-Firefl ame scharfer, Profi -Line N

Feuerroter, scharfer Cayenne-Pfeffer

€ 3,89

-Gold Flame P r o fi - L i n e N

Mit blockigen, gelben, dickwandigen

Früchten, auch für Freiland € 5,49

-Starfl ame F1 N

Leuchtendgelber, scharfer Peperoni € 4,69

-Yolo Wonder B N

Rot abreifender, fl eischiger Paprika € –,99

-Luigi F1 Profi -Line Neu N

Snack P., Obstgeschmack € 5,49

-Multi F1 Profi -Line Neu N

Balkon P., gelb-blockig,50 cm € 4,69

-Pinokkio P r o fi - L i n e N

Mild, langer, gelber, für Pizza, klein € 5,49

-Daisy P r o fi - L i n e N

aromatisch-süsse Snack-Paprika € 5,49

-Toscana F1 P r o fi - L i n e N

Schmeckt wie Obst, zuckersüss, Balkongemüse

€ 4,19

-Pritavit (Tomatenpaprika) N

für Freiland, Gewächshaus, Gefässe € 4,69

-Zlata spitzblockig NEU N

Robuster Freiland, geschnitzt € –,99

Petersilie alle Profi -Line

-Einfacher Schnitt 3 N € –,79

-Mooskrause/Smaragd S

Megapack

9,5 g Sx 50% Preisersparnis € 2,50

-Mooskrause N € –,79

-Mooskrause Grandeur N

Profi -Line dicht, dunkelgrün € 1,89

-Gigante di Napoli, N

Profi -Line Glatte, besonders würzig und

aromatisch, dunkelgrün € 1,89

-Afrodite Profi -Line N

Dicht gekraustes Blatt, starke Stängel,

aromatisch € 1,89

Mooskrause Grandeur N

Pillensaat € 2,89

-Wurzelpetersilie N

Halblang € –,99

Porree oder Lauch

-De Carentan 2 N

Späte Wintersorte, Ernte ab Okt. € –,99

-BIO Herbstriesen N

Profi -Line Herbstporree, verträgt leichte

Fröste, Pillen € 2,39

-Blaugrüner Winter Eskimo N € 3,89

Portulak

-Gelber Portulak N € –,99

-Winterportulak fett N € 1,39

Radies

Aussaat ab Februar je nach Sorte N

-Eiszapfen 10 cm lang € –,79

-Lucia Treibsorte Profi -Line N

Rundes, für Gewächshaus ohne Heizung,

Kurztagradies € 1,89

-Lucia Saatband P r o fi - L i n e N € 2,39

-Flamboyant 2 N

Besonders zartes, butterweiches, lagerfähiges

R. mit weißer Spitze € –,99

-Riesen Butter Rot, rund N € –,99

-Riesen Butter Vitessa Saatband

P r o fi - L i n e E € 2,39

-Saxa N

Frühes, ab Februar unter der Folie, rotes,

rundes € –,79

-Sora P r o fi - L i n e N

Aussaat April–Sept., rotes, rundes, Spitzensorte

€ 1,89

-Sora Megapack 50 g E

Soviel wie 12 Prt. € 4,75

BIO-Rudi P r o fi - L i n e N

Ab März, platzfest, rotes, rundes € 1,89

Rettich

-Hilds halblanger blauer K

Herbst+Winter, Aussaat Mai bis August

€ 1,59

Langer schwarzer Winter D

Aussaat Mai–Juni € –,99

-Runder schwarzer Winter N

das runde Gegenstück € –,79

-Mino Early F1 weißer N € 1,89

-Münchner Bier N

Aussaat Juni–Juli, langer Sommer € –,79

-Neckarruhm roter D

Aussaat Februar–Juli, halblanger € –,99

-Neptun F1 P r o fi - L i n e N

Tolerant gegen Rettichschwärze, halblanger,

bester weißer € 2,89

-Ostergruss Sparpack D € 1,79

-Rex Profi -Line. Treib u. Freiland, K

weißer, halblanger, zart € 1,39

-Schwabenvesper D

Weißer, halblanger € –,99

Rüben

-Mairüben Express Profi -Line N

Aussaat März-Aug. reinweiße, runde

Rüben 6 cm € 1,39

-Futterrübe Eckdogelb N € 2,89

-Futterrübe Eckdorot N € 2,89

85


86

Rote Rüben

-Crapaudine N

Lang, konisch zulaufend. Das rote Fleisch

ist aromatisch und zart € 1,39

-Rocket Profi -Line NEU N

Lange verbesserte Forono € 1,39

-Rote Kugel rund N € –,99

-BIO Rote Rüben P r o fi - L i n e D

-Bolivar 2/Bolivar

Robust, durch und durch rot, rund € 1,89

Kopfsalat

-Attractie (Attraktion) N € –,79

-Estella Profi -Line Pillen N

Von Frühjahr bis Herbst, resistent gegen

Läuse und Mehltau, große Köpfe € 3,89

-Estella Normal N € 2,89

-BIO Matilda (lausfrei) N € 2,39

-Dynamite Lausfrei, März-Herbst N

Spitzensorte, kleine Köpfe € 2,89

Eissalat

-Barcelona P r o fi - L i n e N

Pillensaat Lausfrei € 2,89

-Fortunas P r o fi - L i n e N

Bewährte Sorte, resistent gegen Läuse und

Mehltau, große Köpfe € 2,89

Pfl ück- und Schnittsalat

-Amerikanischer brauner K

Uraltsorte € –,99

-Asiasalat Profi -Line. Saatband N

4 verschiedene Sorten würzig, zartes

Blattgemüse € 3,89

-Baby Leaf Salatwiese N

3 Sorten € 3,89

-Italienische Salatwiese N

Profi -Line Saatband 4 Sorten, leckere Salate

der Mittelmeerküche € 3,89

-Lollo Bionda Onyx Profi -Line. N

läusefrei € 2,39

-Lollo Rossa P r o fi - L i n e N

Läusefrei Navagara, rot € 1,39

-Kraussalat Smile N

Läusefrei, sehr ergiebig, mehrf. Ernte

€ 2,89

-BIO Eichblattsalat Hardy

Grün, lausfrei Frühjahr bis Herbst € 1,39

Salate, Profi -Line Sorten

-Bataviasalat Leny grün N

Resistent gegen Läuse und Mehltau € 2,89

-Modore (Römischer Salat) N

Roter Mini-Romana-Salat mit hellgrüner

Basis € 2,39

-Corbana (Römischer Salat) N

mit gut gefülltem, gelben Herz.

Aufrechter Wuchs € 2,89

-Rosinski Bataviasalat N € 3,89

-Salatrauke Ruca Profi -Pack N € 1,89

-Salatrauke Ruca P r o fi - L i n e N

Saatband € 2,39

-Salatrauke Runway N

Saatscheiben (wilde für 5 Töpfe) € 2,39

-Salatrauke Runway N

(wilde) winterhart € 1,89

-BIO-Stielmus N

Der Geschmack ist mild und angenehm

würzig € 2,89

-Rote Rauke Agano D € 2,59

Endivien

-Eros P r o fi - L i n e N

Schneller, selbstbleichend, schossfest,

ganzjährig € 1,89

-Escariol gelber vollherzig K

Sommerendivien € –,99

-Escariol K

grüner Sommerendivien € –,79

-Jolie P r o fi - L i n e N

Robuster, großer Frisee-Endivie mit breiten,

feingeschlitzten Blättern. Sehr schossfest.

€ 2,89

Zichoriensalat

-Zoom Zichorienwurzel N K

zum Treiben, als Salat im Winter € 2,39

-Zichoriensalat Zuckerhut N € –,49

Kohlrabi pfl anzen ab Mitte Februar

Salat pfl anzen ab Mitte Januar

Der Begriff für Qualität

Schwarzwurzel

-Meres P r o fi - L i n e N

Von Natur aus tolerant gegen echten Mehltau,

Aussaat Aug.+März+April, überwintert

als Jungpfl anze € 1,39

-Hoffmanns Schwarzer Pfahl K

Dicke, mittellange kompakte Wurzel,

abgestumpft, empfehlenswert € 1,29

Sellerie

-Knollensellerie Prinz N

Schosserfest, weißes Fleisch, aromatisch,

lagerfähig ,Profi -Line € 1,89

-Stangensellerie Tango Profi -Line N

Grünbleibend, leckere Snacks für Salat und

Dünsten € 2,89

-Schnittsellerie N

gewöhnlicher € –,79

Spargel

-Mary Washington grün D

Schmeckt kräftiger als Bleichspargel, Ernte

nach 2 Jahren € 2,09

Spinat

-Emilia F1 P r o fi - Pa c k N

Aussaat von April–Aug., viele Resistenzen,

Sommerspinat, schosserfest € 2,89

-Lazio N

Sehr ertragreich, für Frühjahr + Herbst

Mehltauresistent € 2,89

-Matador N

Ältere Sorte, keine Resistenzen € –,99

-Tetragonia Neuseeländer N

Spinat Ernte ab Juli jede Woche € –,79

BIO-Tarpy N

Schnellwachsend, ertragreich, für Freiland

€ 2,89

-Erdbeerspinat D € 1,99

Zwiebeln

-Exhibition P r o fi - L i n e N

Gemüsezwiebeln bis 1,5kg , durch ihren

mild-würzigen Geschmack als Fleischzwiebel

bekannt. Aussaat: Jan. in Jiffytöpfe,

April auspfl anzen € 2,39

-Stuttg. Riesen gelb N

Über 100 Jahre alte Sorte, Plattringe € –,99

-Weiße Reine Frühlingszw. N € –,99

-Rote Florenz P r o fi - L i n e N

Bildet roten, langen Schaft, Lauchzwiebeln

€ 1,89

-Lauchzwiebeln Negaro P r o fi - L i n e N

Neu grün € 1,39

-Winterhecke Freddy K

Oder Ewige Zwiebel genannt. Auch für

Fensterbankgärtner € –,99

Steckzwiebeln

-Stuttg. Riesen 10–21 H

500 g-Netz packung € 1,20

-Rote Piroska 10–21 H

250 g Netzpackung

-Birnenförmige 10–21 H

500 g Netzpackung

-Pfl anzschalotten 250 g H

Französische Mikor, länglich

-Pfl anzschalotten 500 g

-Gemüsezwiebeln F1 N

Centurion 500 g

Der würzige Geschmack überzeugt jeden

-BIO Sturon F1 250 g N

Gemüsezwiebel wie Centurion

-BIO Hyred Rote Steckzwiebeln N

70 Stück

-Frühlingszwiebeln H

Bundzwiebeln weiß 250 g Buntp.

-Pfl anzknoblauch N

40–60 mm

Tomaten

-Belriccio P r o fi - L i n e N

Italienische Fleischtomate, ausgezeichnetes

Aroma, gerippt € 4,69


-Bolzano P r o fi - L i n e N

Resistent für Gewächshaus, lange Rispen

mit 100 g, gelben Tomaten € 5,49

-Cherrola F1 P r o fi - L i n e N

Kirschtomate,aromatisch, süss, würzig,

widerstandsfähig € –,99

-Cherry Dasher P r o fi - L i n e N

Zuckersüsse Früchte

Pfl aumen- Kirschtomate 25 g € 4,69

-Corianne italica Profi -Line F1 N

Flaschentomate, Resistent, 100 g, mit

Aroma zum grillen bis 20 cm lang € 3,89

-Dolce Vita P r o fi - L i n e N

Kirschgroße Tomaten, mit langen Rispen

Samtfl ecken- und Nematodenresistent

€ 5,49

-Flavance F1 P r o fi - L i n e N

Vitaltomate, allerbester Geschmack, tiefrot

mit hohem Lycopingehalt € 5,49

-Harzfeuer F1 N

Guter Geschmack, Feuerstar, sehr früh reif

€ 1,89

-Cupido P r o fi - L i n e N

Kleinste Pfl aumentomate, Datteltomate von

10-12 gr. zuckersüss € 5,49

-Hellfrucht, Moneymaker N € –,49

-Matina Kartoffelblättrig früh N

Für Freiland Profi -Line

Einmalig im Sortiment € 1,39

-Matias F1 P r o fi - L i n e N

Große Fleischtomate, 300 g, robust € 4,69

-Brillantino F1 N

Cherry-Buschtomate für Balkonkästen und

Kübel. Buschig-überhängender Wuchs

€ 4,69

-Phantasia F1 P r o fi - L i n e N

Rund, rot, tolerant gegen Braunfäule

100 gr., eine Spitzensorte im Geschmack,

15–20 gr € 5,49

-Philovita P r o fi - L i n e N

Cherrytomate, lecker, hochtolerant gegen

Kraut- u. Braunfäule. Ideal für Freiland

€ 5,49

-Picolino F1 P r o fi - L i n e N

Hocharomatisch, mit hohem Ertrag, mittelgroß,

schmackhafte Cocktailtomate € 5,49

-Sportiva P r o fi - L i n e N

Mittelgroß, rund, sehr ertragreich, gesund

und robust, Gourmettomate € 4,69

-Tumbling Tom Yellow gelb N

Stark verzweigt, hohe Erträge, für Ampeln

Profi -Line € 2,39

-Zebrino F1 P r o fi - L i n e N

Cocktail mit gestreiften Früchten € 5,49

-BIO Diplom P r o fi - L i n e F1 N

Mit runden Tomaten, widerstandsfähig

gegen Krankheiten, 90 gr. auch für Freiland

€ 3,89

-BIO Golden Currant N

Gelbe Naschtomate, mit sehr kleinen

Früchten, buschig, ideal für Balkone,

sehr gesund und robust € 3,89

-Veredelungsset für Tomaten N

€ 3,89

Heil- und Gewürzkräuter

-Anis Zum backen, Tee u. Likör K € –,80

-Bärlauch ohne Geruch N

wichtiges, gesundes Gewürzkraut € 2,39

-Basilicum Bubikopf N

feinblättriges, kompakt für Töpfe € –,99

-BIO Basilicum Genoveser K

großblättrig Profi -Line € 1,89

-Basilicum Genoveser N € –,99

-Basilicum Chianti, N

rotblättriges Profi -Line

Sehr aromtisch, 40 cm, auch Blumenbeete

€ 1,89

-Basilicum Magical Michael N

wetterfest Profi -Line. Auch für Blumenbeete,

angenehm duftend € 2,39

-Basilicum Palla Compatto N

Saatscheiben Profi -Line

niedrig, feinblättrig € 1,89

-Basilikum Serrata N

Profi -Line gekraust , Salatblättrig, große

fl eischige Blätter wetterfest € 1,39

-Basilicum Thai Siam Queen N

Profi -Line

Hübsch blühendes Würzkraut mit süssaromatischen

Duft und Geschmack,

ideal für den Balkon € 1,89

-Zimt Basilikum Cino einj. N

P r o fi - L i n e € 1,89

-Sweet Lemon P r o fi - L i n e N

Zitronengeschmack für Balkon+Beet, bildet

kompakte ca. 30 cm hohe Büsche € 1,89

-Bohnenkraut einjährig N

Natürlich für Bohnen, besser als

mehrjähriges € –,79

-Bergbohnenkraut N

mehrjährig € –,99

-Borretsch-Gurkenkraut N

und für Sossen € –,79

-Dill einj. N € –,99

-BIO Dill Goldkrone N

besonders wüchsig und blattreich,

Blätter und Samenstände verwendbar

gegen Blähungen Profi -Line € 1,39

-Topfdill Profi -Line Saatscheiben 8 cm N

Delikat, einfache Handhabung € 1,89

-Estragon mehrjährig N € –,79

-Frankfurter Grüne Sosse N

Mix Profi -Line € 2,39

-Fenchel, Tee + Gewürz N € –,79

-Kamille echte N € –,79

-Kerbel einjährig N

darf in der Küche nicht fehlen € –,79

-Kerbel Massa

Ganzjährig € 1,39

-Koriander caribe N

besonders duftende Zucht € 1,39

-Kümmel zweijährig K

gegen Blähungen € 1,59

-Lavendel, mehrj. Gewürz N

Besonders wertvoll für Öl € –,79

-Liebstöckel, Maggikraut N

Winterhart, der Name sagt alles € –,79

-BIO Maggikraut Verino N

P r o fi - L i n e € 1,89

-Löffelkraut einjährig D

Wegen des hohen Gehalts an Vitamin C

gegen Skorbut € 1,79

-Majoran einjährig N

Wegen dem Aroma besser als der ausdauernde

€ –,79

-Majoran Oreganum mehrj. N € –,79

-Pfefferminze Cinderella N

darf nicht fehlen € 1,39

-Pimpinelle mehrjährig N

Für Sossen, Quark, Spinat € –,49

-Ringelblumentee P r o fi - L i n e N

für Speisen, Tee, Salben € 1,89

-Gourmet-Rosmarin N

Abraxas Profi -Line X

Wüchsigere Züchtung € 1,89

-Rosmarin mehrjährig N € –,99

-Süsskraut (Stevia) N

Für natürliche Süsse, auch für Diabetiker,

15mal süsser als Zucker, für Balkon und

Garten Profi -Line € 3,89

-Salbei offi cinal mehrjährig N

Tee für den Hals € –,79

-Sauerampfer N

Als Salat € –,79

-BIO Schnittlauch grob N

Profi -Line Staro € 1,39

-Schnittlauch grobröhrig N

Saatscheibe auf Töpfe € 1,39

-Schnitt-Knoblauch K

Neko einjährig

Macht keine Knollen, mit 1 cm dicke

Schäfte, schmeckt nach Knoblauch

aber riecht nicht € 1,89

-Thymian N

Deutscher Winter € –,79

-Thymian Tim P r o fi - L i n e N

zum Würzen und Tee, echter € 1,39

-Essbare Blüten S

Aus aromatischen Blumen und Kräutern

P r o fi - L i n e € 1,89

-Waldmeister mehrjährig N

Maibowlen, Motten, Süssspeisen € –,99

-Wermut mehrjährig K

Bester Tee für den Magen € –,80

-Ysop mehrjährig K

Gewürz zum braten € –,80

-Zitronengras East Indian N

Profi -Line Verfeinert Salate € 2,39

-Zitronenmelisse N

mehrjährig € –,89

-Gewürzkräutermischung N

Saatband P r o fi - L i n e € 2,39

-Würz-Tagetes Mexikan S

Profi -Line Zum veredeln von Salaten,

Sossen, Rohkost, Tee € 1,99

NEU-Salzkraut (Osaka) N

Einfache Kultur, schnell wachsend € 1,39

Gewürzpfl anzen

ganzjährig

87


88

Samen für Topfpfl anzen

-Buntnessel Coleus Profi -Line N

Regenbogenmischung

Für Topf und Beet 40 cm € 2,39

-Kaffeestrauch Coffea arabica N

Blattschmuckpfl anze mit roten Beeren Profi -

Line, nur für Temperaturen über 20 °C

€ 2,39

-Zyperngras Cyperus B

Für Gärtner die viel giessen € 1,79

-Papyrus (Cyperus) S

Profi -Line Attraktive Kübel- und Zimmerpfl

anze. Sie wächst schnell und leicht. Im

Gegensatz zu anderen Zimmerpfl anzen,

liebt sie die Feuchte. 200 cm € 2,79

-Engelstrompete Datura weiß S

Profi -Line

Schnellwachsende Kübelpfl anze, leicht zu

überwintern € 2,39

-Engelstrompete Datura blau, S

Profi -Line

Alle Pfl anzenteile sind giftig € 2,79

-Engelstrompete gelb gefüllt S

Profi -Line Eigenschaften wie bei den aufgeführten

Engelstrompeten € 2,79

-Kakteen Mix Vieler Klassen N € 2,39

-Mini Kakteen P r o fi - L i n e N

schnelle Arten € 2,39

-Kakteen S

Tropensortiment P r o fi - L i n e € 2,79

-Serbische Fichte –

Picea omorika P r o fi - L i n e N

dunkelgrüne Benadlung € 2,89

-Passionsblume – N

Passifl ora caerulea Profi -Line

Benötigt Rankgitter € 2,39

-Rührmichnichtan Mimosa N

pudica. Gefi ederte Blätter, ziehen sich bei

Berührung zusammen € 2,39

-Dattel und Zwergpalme N

Phönix canariensis

Kübelpfl anze P r o fi - L i n e € 2,39

-Zwergbananen N

Musa ensete € 2,39

-Zierbanane arondiana S

Profi -Line

Zimmerpfl anze 1–1,5 m € 2,79

Geranie-Pelargonium

-Orbit F1 Mischung N

Aufrecht wachsend zonale

P r o fi - L i n e € 2,39

-Summer Showers F1 N

hängende peltatum in Mischung, Saat ab

Dez.-Februar Profi -Line € 3,89

-Birnen-Melone Pepino x S

Kultur wie Tomaten, bringen auch in unseren

Breiten leckere Früchte Profi -Line

€ 2,89

-Affenbrotbaum Savanne S

Pachypodium x

Minibaum für den Wintergarten Profi -Line

€ 1,78

-Paradiesvogelblume S

Strelitzie tolle Kübelpfl anze € 1,99

-Topfbaumwolle gossypium N

Profi -Line reizvolle Zimmerpfl anze gelbe

Blüten € 2,39

-Erdnuss Jimmy’s Pride S

Profi -Line wächst bei uns nur mit Vorkultur

€ 2,39

Einjähriger Blumensamen

Adonis Blutströpfchen N

Beet + Schnittblume, rot 40 cm € –,79

Ageratum-Leberbalsam

Aussaat ab Februar

-Medison F1 B

Mittelblau, gleichmässiger Wuchs, Beetpfl

anze 15 cm, lange Blütenzeit € 1,99

-Capri 25 cm Beetpfl anze, blau N € –,79

Mexikan. Minze Agastache

Heidekönigin, unzählige K

Blütenrispen in rosa 60 cm € 1,99

Löwenmaul Antirrhinum

-Zwerg Mix bunter N

Farbenteppich, für Steingärten, Aussaat ab

Jan.–Mai € –,79

-Hängelöwenmaul Lampion S

Farbenfrohe Mischung als Ampel- und

Balkon-Pfl anze € 3,68

-Butterfl y gefüllte hohe Mix N

üppig gefüllte, ausdrucksvolle Blüten. Für

Beete+Schnitt, 60 cm € 2,89

-Columbia hohe Mischung N

die beste Schnittsorte, 80 cm € 1,89

-Serenada halbhohe mix N

Profi -Line Spitzensorte, halbhohe Mischung,

50 cm € 1,39

Fuchsschwanz Amaranthus

-Fuchsschwanz N

rot einfach hängend € –,79

NEU-Amaranthus (Fuchsschwanz) N

Mischung, für den Vasenschnitt geeignet

€ –,79

Elfensporn Asca NEU S

White Blush

Diascia barbarea, weiße, langanhaltende

Blüte, 15 cm € 1,78

Eisbegonien Begonia semperfl orens

Begonia semperfl orens N

€ 2,89

Begonia benariensis (Big)

Extrem groß- reichblühend. Für Ampel- und

Flächennutzung, 35 cm hoch, zuverlässiger

Dauerblüher mit „WOW-Effekt“ Aussaat ab

Jan.-Mai

-Big F1 rot, grünlaubig B € 3,79

-Big F1 rosa, dunkellaubig B € 3,79

Calendula – Ringelblumen

Sind dankbare Sommerblumen. Kein

Schne ckenfrass, Aussaat ab April-Juli, direkt

ins freie Land. Auch Vorkultur ab Februar

möglich.

-Prachtmischung N

bekannter Sorten € –,79

-Fiesta niedrigste Mischung N

30 cm hoch, als Beeteinfassung, wo Schnecken

zur Plage werden.

Auch in gelb und orange extra € 1,39

-Prinzess orange N

Gefüllte orange Blüten, 50 cm, gesund

€ 1,89

-Orange Stachelschwein N

Auffällige, nadelförmige Blüten, 50 cm, gute

Schnittsorte € 1,89

-Touch of Red Mix Neu N

Mit aussergewöhnlichem rot-gelb Farbeffekt,

gute Schnittsorte, 50 cm € 2,39

NEU-Clarkia unguiculata N

(Mandelröschen) Mischung € –,79

Mädchenauge – Coreopsis

-Bicolor gold-gelb N

60 cm, Winterfest, Beetpfl . € –,79

Astern

Aussaat ab Feb.–Mai N

-Zwerg Aster Mischung

20–30 cm, ab Jan.–Mai Aussaat € –,79

-Zwerg Königin Aster Mix N

Die bessere unter den Zwergen, für Profi

€ 1,39

-Stella Schnittsorte Profi -Line N

Resistenteste gegen die Asternwelke,

60 cm, ungefüllt € 2,39

-Nekita N

Schnittsorte. Resistent gegen Welke, straffe

Stie le mit großen Pomponblüten, 60 cm

€ 1,89

-Prinzess Aster Mischung N

Gute Schnittsorte, 60 cm € –,99

-Strahlenaster Aster Mischung N

zählt zu den beliebtesten Sorten, 70 cm

€ –,79

-Standy Mix ® Aster Mischung N

resistent gegen Welke, seit Jahren sehr beliebt

wegen ihrer Qualität, 70 cm Profi -Line

€ 2,89

-Strahlen Aster Mischung N

gute Schnittsorte,70 cm € 1,39

Färberdistel Carthamus

Sehr haltbar als Schnittblume, gelb, 70 cm N

€ 2,39

Federbusch+ Hahnenkamm-Celosia

Aussaat ab Februar bis Mai bei mindestens 20 °C+

-Christata Feuerwerk Mix N

Bringt Farbe ins Beet € 2,39

Blaue Trichterwinde Convolvulus

-Blue Flash P r o fi - L i n e N

Schnellwachsend, blaue Trichterblumen,

fl achhängend, 30 cm, gut für Gefässe und

Blumenkästen € 2,39

Kornblume Centaurea cyanus

Aussaat ab April

-Sperlingsrote Lola S

rote Strahlenblüten 80 cm Schnittsorte

P r o fi - L i n e € 1,29

-Blauer Junge N

Schnittblumensorte, 90 cm, blüht unermüdlich

Profi -Line € 1,89

-Classic Romantic rosa–weiß € 1,89

-Stars and Stripes N

Profi -Line In den Farben rot, weiß, blau NEU

€ 1,89


-Berg Flockenblume

Montana Wildsorte

Blüht von Mai bis August, Winterhart,

P r o fi - L i n e € 1,29

Chrysanthemum-Margeriten

Aussat Februar bis Mai

-Paludosum Zwergsorte

Schneeweißchen N

Niedrige reichblühende Sorte mit weißen

Blüten und gelber Mitte.

Auch zum Schnitt € 1,39

-Parthenium (Mutterkraut) N

Niedrige, weiße, sehr blühfreudige Blume

für Einfassungen und Balkonkästen

€ 1,89

-Carinatum Frohe Mischung

Schnittblume für den Sommer, 50 cm

€ –,79

-Carinatum Lovely Eyes N

Kontrastreiche, rote Blüten, mit weißem

Ring, 70 cm, Sommerdauerblüher, Profi -Line

€ 1,89

Cosmos-Schmuckkörbchen

Beet und Gruppenpfl anze für Schnitt. Eine

Sommerblume, die vielen Freude bereitet.

Aussaat mit Vorkultur ab März–April. Direkt

ins Freiland Mai/Juni.

-Sensation N

Einfache Mischung, 100 cm € –,99

-Sea Shells N

In weißen und roten Tönen, mit eingerollten

Blütenblättern, attraktive, Schnittblume,

100 cm Profi -Line € 2,39

-Double click Mischung Profi -Line N

Gefüllte Blüten ,gerüscht in weiß, rosa und

roten Tönen, robust, 70 cm € 2,89

-Daydream P r o fi - L i n e N

Weiß mit rotem Ring, sehr Pfl egeleicht,

120 cm € 2,39

-Sonata Mischung Profi -Line N

Von rot bis weiß in vielen Farbtönen, großblumig,

kompakt, 60 cm, Spitzensorte

€ 2,39

-Sonata White P r o fi - L i n e N

Die weiße Sonata, 60 cm, mit geraden

Stielen € 2,39

-Sonata Carmine P r o fi - L i n e N

Große Karminrosa Blüten, fein gefi ederte

Blätter, kompakte, gut verzweigte Pfl anze

€ 2,39

-Sunny Mix Sulphureus P r o fi - L i n e N

Niedrig, 30 cm, üppige, gold-gelbe Blüten

bis leuchtend rot € 2,39

Dahlien

- Aussaat Febr.- April bei 24 °C+, dunkel

-Figaro-Mischung N

Gefüllt 30 cm klassisch Profi -Line € 2,39

-Gartenfreude B

sehr gleichmässig hoch, 30 cm, halb gefüllte

Mischung, schöne Farben, gut geeignet für

Beete, Profi -Line € 1,79

-Mischung einfach Mignon N

50 cm, sehr leicht aus Samen zu ziehende

P fl a n ze € –,79

Rittersporn -Delphinium

-Delfy Blau Fleuroselekt

Spektakuläre, blaue Blütenfarbe, 30 cm, für

Töpfe+ Beete, 3 Monate Blütezeit € 1,89

-Delfy Weiß Fleuroselekt

Als Gegenstück zum blauen € 1,89

-Sydney Mischung N

Farbenintensive Schnittblume, 100 cm,

Rittersporn, sollten im allgemeinen nur in

Töpfe gesät werden, weil sie das Umpfl anzen

schlecht vertragen, Profi -Line € 2,39

-Riesen Rittersporn N

Hyazinthenblütige Mischung

110 cm, kann schon im Herbst ausgesät

werden € –,79

Chabaud Nelken – Dianthus

70 cm, großblumige Edelnelke, um eine

lange Blütedauer zu erreichen, sollte schon

Februar-März gesät werden, Profi -Line

€ 1,39

Bartnelke – Dianthus

-Bodestolz niedrig N

Aussaat wie beim Vorgänger, 50 cm, Blütedauer

4 Monate, farbenfrohe, Profi -Line

€ 2,89

-Jkat Nelke Beetnelke

Gesprenkelte Blüten € 1,89

Dichondra- Silber Regen

Profi -Line x S

Robuste Strukturpfl anze für Balkon und Beet,

das Laub wird 120 cm lang € 2,79

Kalifornischer Mohn (Escholzia)

Keine Vorkultur, an Ort und Stelle sähen,

25 cm, verwandelt schnell und einfach Beete

und Gefässe in ein leuchtendes Blütenmeer

-Thai Silk Appleblossom P r o fi - L i n e N

Mit zarten seidenartigen, großen, halbgefüllten

Blüten in rosa Tönen € 2,39

-Apricot Chiffon P r o fi - L i n e N

Blüht üppig mit seidenartigen Blüten in

apikosen-rosa Farben € 2,39

-Goldmohn Kalifornischer Mohn N

Mischung 50 cm € –,79

Sommerazalee Godetia

Azaleenmischung, für Beete u. Schnitt, N

50 cm € –,79

Mittagsgold – Gazania

Aussaat so zeitig wie möglich ab Dez.

bis März, umso länger die Blüte. Beet pfl anzen

von 20 cm Höhe mit sehr schöner Leuchtkraft.

-Chansonette € 2,89

-Daybreak Red Stripe Profi -Line Blüten N

mit roten Streifen € 2,89

Schleierkraut Gypsophila N

in weiß einjährig € –,49

Sonnenblumen Helianthus

Aussaat: Februar Topf, ab Mai ins Freie bis

Juli. Von allen nachstehenden Sorten können

wir grössere Gewichtsmengen auf Bestellung

liefern

-Holiday ® N

Gold-gelb mit Scheibe, Blüten 15 cm Ø,

ideale Schnittsorte mit vielen langen Seitentrieben,

100 cm € 1,89

-Snack N

Zarte, große Kerne als Snack, roh oder geröstet,

Riesenblüten sehr, attraktiv,

200 cm Profi -Line € 1,89

NEU--Gelber Diskus N

Gelb mit brauner Scheibe. Schnittblume und

Sichtschutzpfl anze. 180 cm € 1,39

-Schnittwunder N

mittelgr. viele Farben 150 cm € –,99

-Moulin Rouge rot N

Tief dunkelrote Blüten, verzweigt, 200 cm

P r o fi - L i n e € 1,89

-Teddybär gefüllt, 40 cm N

Reichhaltiges Farbenspiel, Pollenfrei Profi -

Line € 1,89

-Sonja P r o fi - L i n e N

Fleuroselekt 120 cm. Beliebte Schnitt sorte,

gold- gelbe Blüten, dunkle Mitte € 2,89

-Kleinblumige Gelbtöne N

Mehrtriebige Sorte. 100–150 cm € –,79

-Gefüllte Riesen, gelb N

Schnellwachsend € –,99

-Sunrich Gold P r o fi - L i n e N

Pollenfrei wie alle anderen Sunrichsorten,

160 cm, für Schnitt und Beete € 2,39

-Sunrich Orange F1 N

160 cm, Pollenfrei, Profi -Line € 2,89

-Sunrich Lemon F1 N

160 cm, Pollenfrei, P r o fi - L i n e € 2,89












-Ring of Fire Pollenfrei B

Fleuroselekt Profi -Line 120 cm, tiefrote

Ringe auf gelbem Hintergrund, viele Blüten

€ 2,39

-Hohe Riesen als Sichtschutz, 200 cm N

€ –,79

89


90

-Abendsonne B

150 cm dunkelrot € –,99

-Big Smile Kompakt und niedrig N

Topfsorte, 35 cm gelb mit dunkler Mitte

sehr gut € 2,39

NEU-Golden Hedge N

Verzweigter Wuchs mit vielen goldgelben

Blüten. Pollenlose Blüten. € 2,89

Vanilleblume Heliotrop

-Vanillezauber Beetpfl anze

dunkelblau, 20 cm € 1,89

Schleifenblume Iberis

-Feenmischung bunte Töne, 20 cm, N

für Beete € –,49

Bechermalve Lavatera

-Mount Blanc weiß N

früh blühende Schnittblume, 50 cm mit

trichterförmigen Blüten. € 1,89

-Bechermalve Lavatera N

Rosa 60 cm

Profi -Line € 1,89

-Tanagra N

Große, kräftig rosa Trichterblüten.

Reichblühend. Ideal für den Schnitt.

50–70 cm € 1,89

Impatiens Balsamine

-gefüllte Mischung N € –,79

Impatiens Fleissige Lieschen

Beliebte Beetpfl anzen für Schatten und

Halbschatten, 20 cm, Aussaat ab Februar,

alle Impatens in Profi -Line

-Accent Mischung 20 cm N € 2,89

-Accent F1 Rosa N € 2,39

-Accent F1 Rot N € 2,39

-Accent F1 Weiß N € 2,39

-Accent F1 Star Mix N € 2,89

Spiegeleiblume Limnanthes N

-Fried Eggs N

Niedriger Wuchs, blüht sehr reich € 2,39

Zwerg Wicken Lathyrus

-Laura N

für Balkon. niedrig Zwerg 20 cm € 2,89

Männertreu Lobelien

Aussaat ab Jan.–April, Lichtkeimer bei

23 °C+, für Balkon und Beet

-Kaiser Wilhelm N

Stehend, 20 cm, blau mit kleinen weißen

Augen € –,79

-Riviera Marine P r o fi - L i n e N

Kompakt, 20 cm, leuchtend blau € 2,89

-Kompliment ® F1 Scharlach N

etwas höher werdend, 60 cm € 2,79

Steinkraut-Lobularia Alyssum

Den ganzen Sommerblühende Gruppenpfl anze

oder Bodendecker, 10 cm hoch, Vorkultur

ab März, ab Mai ins Freie

-Weiß fl ache Polster N € –,79

-Violett fl ache Polster N € –,99

-Snow Crystals P r o fi - L i n e N

Spitzensorte in weiß, 10 cm, bodendeckend

€ 2,39

-Easter Basket Mischung N

8–10 cm € 2,39

Lavatera trimestris (Bechermalve)

-Linum rubrum (Roter Lein) N

Charmer 50 cm € 1,89

Levkojen – Matthiola

Profi -Line Aussaat ab Jan., kurze Kulturzeit,

130 Tage bis zur Blüte

-Cinderella Mischung N

Topfsorte, 25 cm hoch € 2,89

-Mammut Exelsior N

Mischung Schnittsorte, 80 cm € 1,39

Mittagsblume Dorotheanthus

-Bodenteppich N

Sonnenanbeter, 10 cm € –,49

Gauklerblume Mimulus

-Mix Als Teichrandpfl anze, Sperli

liebt es feucht 15 cm € 1,99

Muschelblume-Moluccella

-Irlandglocke B

Für frische und trockene Sträusse € 1,59

Sommermalve Malope

Sichtschutzplanze, schöne Schnittblume, N

100 cm € –,79

Nemesia- Elfenspiegel

Beet-, Balkon-und Topfpfl anze, 25 cm hoch,

Aussaat ab Febr. Bis Mai, leicht kultivierbar

-Märchenzauber N

Beeteinfassung, zurückschneiden verlängert

die Blütezeit € –,79

Matthiola – Levkoje

NEU-Mirabilis jalapa N

(Wunderblume) Marbles-Mix 60 cm € 2,39

Ziertabak – Nicotiana (siehe Bild oben)

-Rot, Duftend, mit leuchtend roten Farben, N

wetterfester Dauerblüher, 50 cm hoch

P r o fi - L i n e € 1,39

Bienenfreund – Phacelia

Verwendbar als Bienenfutter N

Gründüngung € –,99

Jungfer im Grünen – Nigella

-Mischung in Farben rot, blau, N

rosa, weiß € –,49

Mohn Papaver

Aussaat ab März, direkt ins Freiland

-Chorus Romantikmohn N

Profi -Line gemischt sehr einfach, 50 cm

hoch, für Blumengarten feste Stiele € 2,39

-Marienkäfer N

comutatatum 90 cm, Aussaat an Ort und

Stelle, rot mit schwarzen Punkten € 2,39

-Papaver-rhoeas weiß N

60 cm, für Beete und Naturwiesen € 2,39

Petunien Profi -Line

Sind heute vielseitig verwendbar, als Balkon

und Ampelpfl anze, sowie als Bodendecker.

Auch die eigene Aussaat lohnt sich, weil man

nicht alle Varianten als Pfl anzen zu kaufen

bekommt. Aussaat Februar- April

-Fortuna P r o fi - L i n e N

-wave Petunien ® wetterfest, reichblühend,

bis 100 cm lange Ranken, ähnlich wie

Surfi nia € 3,89

-wave ® rot N € 3,89

-wave ® blau N € 3,89

-wave ® purple N € 3,89

-Balkon Mischung, N

einfache Sorten € –,79

-Burgundy Star Wave F1 N

€ 4,69

Flammenblume Phlox

-drummondi Mischung niedrig, N

einfache, bunte Blüten, 25 cm Dauerblüher

€ –,49

Wunderbaum – Ricinus

-grüne Mischung K

Überrascht mit seinem schnellen Wuchs und

seiner dekorativen Erscheinung, der Samen

ist giftig, die Pfl anze nicht € –,90

-Scharlach B

scharlachrote Blätter,

sonst wie grün € 1,99

Sonnenhut – Rudbeckia

sind im Trend liegende Blumen, deshalb

die vielen neuen Farben, lassen sich leicht

vorziehen und machen den ganzen Sommer

Freude

-Toto gold mit Fleuroselekt N

ausgezeichnet 25 cm Profi -Line € 2,89

-Autumn Colors N

50–60 cm Fleuroselekt, warme Gold- und

Brauntöne € 2,39

-Prairie Sun N

80 cm, erfreut durch seine großen, hellgelben

Blüten, sehr haltbar € 2,89

-Meine Freude N

Mischung, 80 cm € –,49

-Indian Summer Profi -Line N

80 cm, riesige, gold-gelbe Blüten 15 cm Ø,

sehr lange haltbar Fleuroselekt € 2,89

Garten- Reseda

40 cm, duftende Sommerblume, S

Aussaat direkt ins Beet €1,59

Nicandra – Lampion

-Gegen weiße Fliege im Gewächshaus S

€ 1,79


Portulac

-gefüllte Mischung N

15 cm, Beetblume, für die Sonne € –,79

Trompetenzunge Salpiglosis

-Mischung 80 cm hoch, N

liebt sonnigen Standort € 1,89

Salvia – Feuersalbei + Blauer

Zeitige Aussaat lohnt sich ab Februar,

Temperatur 21–24 °+, wir

haben heizbare Zimmer-Gewächshäuser,

Beetpfl anze

-Scarlet King N

25 cm € 1,89

-Splendens ® N

25 cm, früh, starke rote Rispen € 1,89

-Splendens Johannisfeuer, N

etwas Höher 30 cm rot, für Beetränder

€ –,99

-Farinacea viktoria N

Dauerblüher, dunkelblau, 60 cm Profi -Line

€ 2,39

-Unica Red+White N

20 cm € 3,89

Husarenknöpfchen -Sanvitalia

Aussaat Jan- April, direkt in kleine Töpfchen

möglich. Bei 18 °-20 °+ für Beete

-gelber Vogel N

Gelb mit brauner Mitte 15 – 20 cm € 1,39

Witwenblume – Scabiosen

-Mamut-Mischung N

großblumig in blau, weiß und lila 60 cm

€ –,99

-Ping – Pong N

ausgezeichnete Trockenblume, 60 cm,

Blüten unscheinbar, Samenstände 4 cm Ø

€ 2,39

Spaltblume – Schizanthus

-Hit Parade P r o fi - L i n e B

Topfpfl anze für sonnige Blumenfenster und

Balkone, Grabschmuck. Aussaat ab September

bis April, bei 16°–22° € 3,29

Greiskraut – Senecio

-Silverdust B

attraktive Schmuck und Strukturpfl anze,

weiße Blätter 20 cm € 1,89

Studentenblume – Tagetes

niedrige Beet- und Balkonpfl anzen, Aussaat

mit Blüte Verfrühung, zum Schneckenschutz

vorher Neem Schneckengrenze einarbeiten.

Tagetes tenuifolia sind Schneckenfrei

-Arctic N

cremeweiß, 40 cm Profi -Line € 2,89

-Orangefl amme, gefüllt N

niedrig gefüllt 20 cm € –,79

-Goldzwerg N

niedrig gefüllt 20 cm € –,79

-Antigua Yellow N

großblumige Sorte 30 cm € 4,69

-Antigua F1 P r o fi - L i n e N

Orange 25 cm, großblumig € 4,69

-Cresto Orange P r o fi - L i n e N

Die Crestosorten machen starke Büsche,

20 cm € 2,39

-Cresto Yellow schwefelgelb

Profi -Line € 2,39

-Cresto Spry mehrfarbig

Profi -Line € 2,39

-Cresto Harmony niedrig, 20 cm

P r o fi - L i n e € 2,39

-Cresto Flame niedrig 20 cm rotbraun N

P r o fi - L i n e € 2,39

-Cresto Mix niedrig 20 cm N

P r o fi - L i n e € 2,39

-Carmen B

leutend rotbraun, gefüllt 20 cm wie Boy-

Sorten € 1,39

-tenuifolia kleinblumig

Da bleiben die Schnecken fern € 1,89

--Luna Lemon zitronengelb N

kleinblumige 25 cm Profi -Line € 1,89

--Orange 25 cm Profi -Line N € 1,89

--Rot P r o fi - L i n e N € 1,89

--Goldgelb Profi -Line 25 cm N € 1,89

-Duft-Tagetes Anisata N

Profi -Line niedrig Neu goldgelbe kleine

Blüten, mit Duft nach Anis essbar, 25 cm

€ 1,89

-Riesen perfekta erecta N

großblumig, hohe Mischung 60 cm € –,79

Fackelblume Tithonia

-Fackel Profi -Pack (siehe Bild oben) N

Fieste del Sol leutend rote Schnittblume

€ 2,89

Trachelium

-Jenny Mix P r o fi - L i n e B

Schöne Schnittblume, 60 cm, Überwinterung

bei 5°-8°+ möglich lilafarben € 1,99

Kapuzinerkresse – Tropaeolum

Hier niedrige Sorten bis zu 30 cm für Beete

und Balkon. Die ranken-den fi nden Sie unter

Kletterpfl anzen. Kapuzinerkresse kann ab

Anfang April direkt ins freie gesät werden.

Sie ist anspruchslos, auf Dünger reagiert sie

gut. Alle Kapuziner-kressen eignen sich zur

Flächenbe-pfl anzung, bodenabdeckend, so

verhüten sie eine Verunkrautung. Im Beeren

und Obstgarten verhindert sie Verlausung

und fi ndet in der Küche Verwendung.

-Sangria P r o fi - L i n e N

Leuchtende, scharlachrote Blüten, blaugrünes

Laub, buschig, niedrig 25 cm € 2,39

-Kaiser Viktoria P r o fi - L i n e N

reichblühend mit dunklem Laub und leuchtend

roten Blüten, 30 cm € 2,39

-Black Velvet S

Die fast schwarzen Blüten wirken auf dem

grünen Laub wunderbar 30 cm Profi -Line

€ 1,89

-Niedrige Mischung 30 cm N € –,99

-Ladybird 25 cm niedrig N

Profi -Line gelbe Blüten mit rotem Auge

€ 2,39

-Night + Day P r o fi - L i n e N

35 cm ungewöhnliche Farbkombination

rot+weiß € 1,89

-Tip Top Scarlet 30 cm, Profi -Line N

feuerrote Blüten über dem Laub € 1,89

-Tip Top Gold 30 cm, Profi -Line N

goldgelbe Blüte über dem Laub € 1,89

-Juwel cherry Rose N

Dauerblüher mit Kirschroten Blüten – bis

zum Frost 30 cm € 4,69

Eisenkraut -Verbenen

Beet- und Balkonpfl anze möglichst frühe Aussaat,

Keimung bei 24° – 27°+ 15 bis 20 Tage je

nach Sorte, Dunkelkeimer

-Imagination ® Triebe bis 50 cm, als B

Ampelpfl anze violettblau, Fleuroselekt € 2,39

-Novalis Mix B

Mischung bester Beetverbenen, 20 cm

Fleuroselekt € 1,89

Zinnien

Als Schnitt- und Beetpfl anze bestens geeignet.

Wenn sie nicht zu zeitig im Frühjahr ausgepfl anzt

werden, strotzen sie vor Gesundheit. Es genügt,

wenn die Anzucht Anfang April beginnt Ende

Mai ins Freie setzen, Düngen nicht vergessen.

-Profusion Mix P r o fi - L i n e B

Mischung aller nachstehenden Profusionsorten,

die zu den schönsten Beetsommerblumen

gehören € 3,79

-Profusion Cherry P r o fi - L i n e N

Idealsorte für Beet- und Gruppenpfl anzen,

30 cm einfache, leuchtend rote Blüten

€ 4,69











-Profusion White Profi -Line N

einfache niedrig, wie Cherry, nur weiß

€ 3,89

-Profusion fi re P r o fi - L i n e N

orange € 3,89

-Thumbelina B

großblumige, niedrige Beetsorte 20 cm

Mischung € 1,59

-Mischung N

Pomponarten, kleinblumige Blüten, 50 cm

€ –,99

-Dahlienblütige Mischung N

Die klassische großblumige, dahlienartige

Zinnie, beste Schnittsorte, 90 cm starke Stiele

€ –,79

Kaktusspielarte N

Robuste Sorte mit verspielten Blüten, 70 cm

€1,39

-Perserteppich S

Mischung gefüllter und halbgefüllter, in

einem Farbenspiel sich zeigender Blüten

40 cm € 1,99

-Oklahoma P r o fi - L i n e N

farbenfrohe Mischung mit Pomponblüten,

70 cm € 2,39

Zinnia elegans Peppermint

€ 2,39

Gefranste Zinnie Sonnenstrahl

Mischung € 1,39

91


92

Einjährige Kletterpfl anzen

Wenn Sie viel Freude haben wollen, sollten

diese zeitig, Februar-März auf der Fensterbank

vorgezogen werden.

Kletter-Löwenmaul Asarina

-Joan Loraie P r o fi - L i n e N

exotisch anmutende blaue Blüten die üppig

blühen, 150 cm hoch, bis zur Blüte dauert

es 2 ½ Monate € 2,89

Glockenrebe – Cobaea

Blüht ab Juli mit violettblauen Blütenglocken.

Aussaat ab Jan. Kulturzeit bis zur Blüte 3

Monate Profi -Line € 1,89

Schönranke – Eccremocarpus

Profi -Line Blüten in gelben und rosa Tönen, N

bis 300 cm Weinbauklima mehrjährig € 2,39

Wohlriechend Wicken – Lathyrus

-Royal – die königliche N

Prachtmischung herrliche Schnittlume

mit langen Stielen Profi -Line € 1,89

-Royal tiefscharlach 10 g B € 1,89

-Royal dunkelblau 10 g B € 1,89

Trichterwinde – Ipomea

-Himmelblau N

ab April direkt ins Freie sähen € 1,89

-Carneval di Venecia N

Profi -Line Farbenfrohe Mischung mit roten

und blauen Streifen 300 cm € 1,89

-Grandpa Ott N

Profi -Line bildet samtig blaue Blüten mit

leuchtend rosa und violetten Streifen,

200 cm € 2,39

Sunrise serenade P r o fi - L i n e N

leuchtend rot, dunkles Laub, robuster

Schlinger € 2,89

Hopfen – Humulus einjährig

Zur schnellen Begrünung von Spalieren, N

400 cm hoch € –,99

Schwarzäugige Susanne –

Thunbergia

Mischung in verschiedenen Farbtönen N

150 cm € 2,39

-African Sunset Profi -Line in Farben N

ockergelb mit roter Zeichnung € 3,89

-Suzie White P r o fi - L i n e S

Weißblühend, sonst wie Vorsorten € 3,79

-Kletterpfl anzen Mischung

siehe Blumenmischungen

-Kürbis siehe unter Kürbis

-Kletternde Zucchini

siehe unter Gemüse

Kapuzinerkresse Tropaeolum

Hier nur rankende Sorten, niedrige bei Sommerblühern,

für Rabatten, Balkone, Ampeln, Kübel, zum

klettern und als Heilpfl anze, Bodendecker gegen

Unkraut. Aussaat ab April direkt ins Freiland.

-Rankende Mischung B

300 cm € –,99

-Rankende Mischung Alosha N

300 cm in 20 g € 3,89

-Kaiserin Viktoria N

30 cm € 2,39

-Night & Day N

30 cm € 1,89

-Scharlach glanz P r o fi - L i n e S

leutendrot, halbgefüllt 300 cm € 1,79

Rosenkleid – Rhodochiton

-Purple – Bells P r o fi - L i n e N

Elegant wirkende Kletterpfl anze von 1,5 m

Höhe. Die purpurrosa Blütenkelche bilden

eine Hülle für die violettlila Blüten, die von

Ende Mai bis zum Frost unermüdlich blühen.

€ 3,89

Einjährige Blumenmischungen

-Niedrige Mischung N

für Beet und Balkon 30 cm hoch € –,99

-Schnittblumen Mischung N € 2,39

-Duftblumenmischung N

30–80 cm € 2,89

-Last Minute Mischung N

60 cm Profi -Line € 2,39

-Blumen und Kräuterwiese N

mehr als 50 ein-und mehrjährige Arten für

verschiedene Bodenarten, die geeignet

zum Verwildern sind € 2,39

-Blumen und Kräuterwiese N

wie oben, Mega-Pack € 7,95

-Trockenblumen N

gemischt, einjährig € 1,89

-Blühender Sichtschutz N

P r o fi - L i n e € 2,39

-Blütenteppich N

niedrige Blumenmischung für Töpfe

und Balkon € 1,89

-Ländlicher Charme N

Saatband von farbenfrohen Schnittblumen

aus dem Bauerngarten € 2,89

-Hängende Gärten

Mischung für Schalen und Fensterbänke

€ 2,39

-Bienenmischung N

Aussaat April–Juni, Bienenfutter bis

Oktober € 2,89

-Schmetterlingswiese N

Samen als Raupenfutterpfl anzen für

Schmetterlinge und Blüten für

Schmetterlinge € 2,89

-Schattenblumenmischung N

für Schatten und Halbschatten 5qm

10–120 cm € 3,89

-Ein Bett im Kornfeld N

Wildblumen, die früher in einem Kornfeld

wuchsen 4qm 30–120 cm € 2,39

-1001 Nacht S

Sommerblumenteppich, leicht wachsende

Wildblumen überziehen schon nach kurzer

Zeit einen Blumenteppich über Ihr Land

6qm, Höhe 40 cm € 1,99

-Beetromantik Mischung N

50 cm, für 25 qm € 7,95

-Duftblumenmischung N

auch Ideal zum Schnitt € 2,89

-Wildblumen Amerikanische N

Landblumenmischung, Exotisch bunte

Wildwiesen liefern uns die unverfälschte

Natur Nordamerikas € 2,39

-Dachgartenbegrünung N

bunte Mischung trockenheitsverträglicher

Blumen für Dachgärten 10–30 cm € 2,89

-Schneckenresistente N

Blütensymphonie

Blüh. Schneckenbarriere € 2,39

-Beeteinfassung Saatband N

Rote+gelbe 20 cm hoch € 2,39

-Beeteinfassung Saatband N

Blaue+weiße 20 cm hoch € 2,39

-Teichrand Blumenmischung N

für feuchte Standorte, entlang an Teichen,

nicht unter Wasser, ein- und mehrjährig

60 cm hoch € 2,89

Speise und Zierkürbis

Aussaat wie Gurken, April bis Mai, am

besten in kleinen Torftöpfen

-Gelber Zentner K € –,80

-Olga Ölkürbis N

gelbgrün, schnellwachsend guter Geschmack,

Samen zur Ölgewinnung € 1,39

-Uschiki Kuri Profi -Line

der am meisten angebotene Kürbis,wegen

seines guten Geschmackes, oranggelbes

Fleisch ca. 1,5 kg € 2,89

-Big Max Profi -Line mehrschaliger N

großer Kürbis, den man auch zum Schnitzen

verwenden kann € 2,39

-Bio Muscate de Provence N

(Bild siehe oben) Profi -Line Flachrunde

Haut, hellrot bis braun, sehr haltbar

20-30 cm € 2,39

Kürbis Rocket N € 2,39

-Prizewinner Atlantic Gigant N

sehr große Sorte, ideal für Wettbewerbe,

schmackhaft € 2,39

-Early Butter Nut F1 S

rankender Moschus Kürbis wird bis zu 2 kg

schwer, hat besonders süsses Aroma € 1,99

-Crown Prinze F1 S

3–4 kg schwere blau-grau schimmernde

schmackhafte Früchte € 2,29

-Custard White weiße Untertasse, S

zahlreiche Tellerförmige Früchte € 2,29

-Herkuleskeule S

ausgefallene Kletterpfl anze für Geländer

und Spaliere, Hellgrüne Früchte, Fleisch

wohlschme ckend € 2,29

-Turbanmischung N

dekorativ, in exotischen Formen und bunten

Farben € 2,89

-Vegetable Spaghetti S

an langen Rauken hängen zartgelbe Früchte,

deren Inneres Spaghetti ähnliche Fäden

enthält € 2,59

-Kronenkürbis Zierkürbis N

Die völlig gezuckerten Früchte entwickeln

sich in allen Farben weiß, gelb und grün

€ 2,89

-Sweet Dumpling Zierkürbis N

Tief gerippte Früchte in grün-weiß gestreift

€ 2,39

-Warzen-Mischung N

Flachrunde Kuglige oder tropfenförmige

Kürbis mit Warzenstruktur € 2,39

-Zierkürbis Schwanenhals B € 2,79

-Hokkaido Mischung N € 2,89

-Sperli Zierkürbis

Erntedank € 1,99

-Sperli Villa

Kunterbunt € 2,99

Ziermais

siehe nächste Seite

Zierkohl

-Gekrauster N € 2,39

Trockenblumen

Strohblumen Helichrysum, Aussaat Feb.-Mai


-Bikinis ® B

Feuerrot, Blumenbeet und Steingarten € 1,79

-Prachtmischung N

viele Farben 60 cm als Trockenblumen € –,79

-Rote Hirse Purple majesty S

Profi -Line zur Gestaltung von Teichrändern

als Hintergrundpfl anze, braucht Dünger Bio

Classic 120-150 cm € 3,69

Meerlavendel-Limonium-Strandfl

ieder

-Statice Mischung sinnuata N

einj. 60 cm, zum trocknen € 2,39

-Compindi Tiefblau B

60 cm sonst wie oben € 1,79

-Ziermais Mischung N

mit bunten Körnern 120 cm € –,79

-Ziermais Little Jewels N

Minimais mit zierlichen Kolben 10 cm robust

€ 2,39

-Ziermais N € –,79

-Ziermais Erdbeermais N

dekorative Kolbenmit roten Körnern 160 cm

€ 1,39

Kleines Lampenputzergras

-Pennisetum setaceum B

60 cm stehende schmale 12-20 cm lange

Federbüsche mit rosa-violetter Farbe schön

für den Winter € 1,99

Zier-Reis Oryza sativa

-Black Madras S

60 cm grüne Blattspitzen werden zum Ende

purpurrot für Topf und Beet € 1,79










Ziergräser

-Mischung einjähriger Sorte B € 1,79

Winterharte Zweijahres Pfl anzen

Die Aussaat für die Arten ist von Juni-August

Gänseblümchen-Bellis

Aussaat: Juli-Aug. Leichte Kultur die Überwinterung

leicht schützen

-Habanera ® B

weiß mit roten Spitzen 15 cm hoch, dicht

geüllte 6 cm große Blüten Profi qualität früh

€ 2,49

-Habanera ® Mix B

Mischung aller 4 Sorten € 2,49

-Robella Mischung Neu B

Sehr compakt, bodendeckender Typ, frühblüher,

12 cm hoch, gefüllte 2 cm große sehr

reich blühende Sorte, besser als Pompon,

Ideal für Beet, Rabatten und Gräber € 2,49

-Tasso mix N

großblumige Pompon, 4 cm Blüten, 12 cm

hoch Fleuroselect € 2,89

-Gefüllte Mischung N

einfache Ausführung 20 cm hoch € –,79

-Perenne Wiesengänseblümchen N

(siehe Bild rechts) einfache weiße Blüten mit

gelber Mitte € 1,89

Marienglockenblume Campanula

-medium Einfache Mischung N

Aussaat April-Juni Blüte von Juni bis August

80 cm hoch in allen Farben € –,79

-Campanula glomerata N

violettblau 50 cm € 1,39

Goldlack Cheiranthus

-Einfache Mischung N

Blüht im Frühling mit kräftigen Farben

60 cm hoch € –,79

-Gefüllter Hoher Busch B

Gefüllte Blüten sonst wie einfacher 50 cm

€ 1,59

Bartnelken-Dianthus

-Super Duplika Mix IX N

ein neuer Typ, stark gefüllt blühende Züchtung.

Auch für den professionellen Anbau

zum Schnitt € 1,39

-Vorläufer, Mischung N

Früh blühende 50–60 cm € 1,39

-Einfache gemischt

50 cm hoch € –,99

-Duplika, gefüllte Mischung N

50–60 cm hoch € 1,39

Land-Nelken Dianthus

-Floristan ® Mix (siehe Bild rechts)

Mischung enthält alle Einzelfarben sehr

Großblumige und Winterharte 70 cm gerade

Stiele, Profi -Line € –,99

Fingerhut Digitalis

Aussaat: Für einjährige Kultur im März, für

zweijährige Kultur Juni-Juli

-Excelsior Hybride N

80 cm Farbenspiel € –,79

-Primrose Carousel

Zitronengelbe Blüte 90 cm N € 2,39

Blauer Seidenmohn Mecanopsis

Aussaat März bis Juni aus 100 cm langen

Stielen kommen im August – Oktober 10 cm

große blaue Blüten. Winterschutz erforderlich,

Profi -Line S € 2,79

Vergissmeinicht Myosotis

-Indigo Compakta N

20 cm dunkelblau, Aussaat: Juni bis August

€ –,99

-Ultramarine Zwerg

(siehe Bild rechts) marineblau blühend

15 cm € 2,39

Hornveilchen-Viola cornuta

-Twix Yellow N

leuchtend gelb € 2,39

-Twix White purplewing N

weiß mit violetter Fahne € 2,39

-Twix Orange N

Orange, besonders blühwillig € 2,39

-Twix Coconut N

weiß mit blauem Rand € 2,39

-Twix Blue with Eye N

Violett blau mit schwarzen Augen € 2,39

-Blau ältere Züchtung N € –,79

-Gelb ältere Züchtung N € –,79

Stiefmütterchen – Viola

wittrockiana

Aussaat Juli, schattieren, Keimtemperatur bei

15–18 °C, leicht abdecken

-Cats Mischung N

das neue Katzengesicht als Stiefmütterchen

Mischung € 2,89

-Joker ® Mix B € 2,49

-Joker Poker Face B

Orange mit Violett € 2,49

-Joker Jolly

Fleuroselektgewinner in gold effektvolle Farbenkombination

von Orange und Violett € 2,49

Grandessa Serie

Ist robust und bedingt winterfest (Weinbauklima)

-gelb mit Auge N € 1,89

-rot mit Auge N € 1,89

-blau mit Auge N € 1,89

-grandessa – Mischung N € 1,89

-Orange N € 1,89

-Orchi blau mit weiß N

Orchideenblütige Mischung mit gewellten

und gekrausten Blüten € 3,89

93


94

Wir sind Kartoffelspezialisten

für neue Züchtungen und alte

Sorten.

Wir haben das Anbaurezept,

dass aus Kartoffeln

Gourmet-Kartoffeln

werden.

Fragen Sie uns

bei Ihrem Einkauf

danach.

Saatkartoffeln

Christa: sehr früh, gelbschalig,

vorwiegend fest kochend, schwach

mehlig

Finka: sehr früh bis früh, gelbschalig,

vorwiegend fest kochend, schwach

mehlig

Holländischer Erstling: sehr früh,

gelbschalig, vorwiegend fest kochend

Venezia: früh, gelbschalig, fest

kochend

Sieglinde: früh, gelbschalig, fest

kochend

Nicola: mittefrüh, gelbschalig, fest

kochend

Granola: mittelfrüh, gelbschalig,

vorwiegend fest kochend, schwach

mehlig

Linda: mittelfrüh, gelbschalig, fest

kochend

Ditta: mittelfrüh, gelbschalig, fest

kochend

Afra: mittelfrüh, gelbschalig, fest

kochend, schwach mehlig

Laura: mittelfrüh, rotschalig, locker

kochend

Agria: mittelfrüh bis spät, gelbschalig,

vorwiegend fest kochend,

schwach mehlig
















Gründüngung

-Bodentherapie 10g für 5 m² € 2,3 9

-Buchweizen 50 g für 5 m² € 2,39

-Gelbsenf 80 g € 2,39

-Gelbsenf 500 g € 4,39

-Gelbsenf 2 kg € 13,95

-Rotklee 60 g € 2,39

-Weißklee 60 g € 2,39

-Lupinen Blau 1 Kg € 4,99

-Bitterlupinen blau 1 kg € 5,90

-Luzerne 50 g € 2,39

-Oelrettich 75 g € 2,39

-Phacelia 50 g € 2,39

-Phacelia 400 g € 7,99

-Seradella 60 g € 2,49

Dahlien, Gladiolen + Co. in ihren

schönsten Formen und Farben in

grosser Kollektion. Zwiebeln und

Knollen in Spitzenqualität.

Art act Avignon

Anika

Bora bora Candy club


Clair obscur Dutch expolsion Happy Go Lucky

Charma Fiesta Iolo Mambo Dahlien Mischung

Winkie colonel Osirium Jascot julia Gladiolen Butterfl y Mix

Lilie Dizzy Freesien Mischung Ixien Mischung Sprekelia formosissima

95


96

GEMÜSEGARTEN

Gesundes für ein

ganzes Jahr

Mit Hilfe eines Anbauplans kann sich

eine Person von März bis in den Februar

des nächsten Jahres mit eigenem

Gemüse versorgen.

Ist es möglich auf zehn Quadratmetern

Gartenbeet mit

natürlichen Anbaumethoden

so viel Gemüse zu ernten, dass

ein Mensch rund ums Jahr

ausreichend mit frischem Gemüse

versorgt werden kann?

Ja, aber neben persönlichem

Einsatz braucht man einen ausgeklügelten,

modernen Anbauplan

mit den neuesten Gemüsezüchtungen.

Zudem erfordert es

etwas Wissen um Bodenkunde,

Nährstoffverfügbarkeit, PH-Wert,

Kälteresistenz, Schädlingsverhinderung,

Pilzresistenz, Nährstoffkunde

und Wetterbeobachtung.

Zum Vergleich: Vor 100 Jahren

brauchte es für die gleiche Ernte

noch 25 Quadratmeter Gartenfläche,

um dieses Ziel zu erreichen.

Wer erfolgreich sein möchte

muss folgendes bedenken: Säen

und Pflanzen ist für viele Hobbygärtner

ein Kinderspiel; aber Ernte

und Erträge entsprechen oft nicht

den Erwartungen.

Bücher alleine reichen nicht aus

Der Gärtner muss ständig Erfahrungen

sammeln um erfolgreich

zu werden. Vor allen Dingen aber

ist der Erfahrungsaustausch mit

anderen Gärtnern oder Fachleuten

wichtig. In unserem Gartencenter

werden Bodenuntersuchungen

mit elektronischem Verfahren

kostenlos angeboten.

Das ganze Know-How zu

diesem Anbauplan erfahren Sie in

Vorträgen, deren Termine Sie auf

unserer Website finden.


Anbauplan für einen

erfolgreichen Bio-Gemüsegarten

von 10qm für eine Person 2013

Im Februar: Vorarbeiten für das Gartenjahr. Saat einkaufen nach diesem Plan

1. Quadratmeter:

Ab März Aussaat von Schalerbsen

„Germana“, sobald

es das Wetter erlaubt. Der

Boden muss frostfrei sein, aber

Nachtfröste schaden Frühsaaten

nicht. Tomaten „Dolce Vita“

(Cherrytomate) oder „Sportivo“

(runde Geschmackstomate)

auf

der Fensterbank

ab

Mitte März

vorziehen,

die sind

Ende Juli

erntereif. Davon fünf Tomaten

auspflanzen. Nach der Abernte

der Tomaten im September

Feldsalat „Gala“ aussäen, der

je nach Witterung im November

geerntet werden kann.

2. Quadratmeter:

Im März Möhren „Flyaway“

aussäen.

Danach

vorgezogenen

Chinakohl

„Kilakin“

pflanzen.

Zwischen

Möhren

und Chinakohl können wöchentlich

Radieschen „Lucia“

gesät werden, die nach ca. vier

Wochen erntereif sind.

3. Quadratmeter:

Im März ebenfalls Möhren

„Flyaway“ säen und dazwischen

Radies „Lucia“. Nach

der Ernte ebenfalls Chinakohl

„Kilakin“ oder Spinat „Emilia“

säen, je nachdem was man lieber

verzehrt. Spinat kann auch

als Salat zubereitet werden. Als

Folgekultur auf Spinat wählen

Sie Feldsalat „Gala“.

4. Quadratmeter:

Ende März werden wieder sechs

Salatjungpflanzen „Dynamite“

angepflanzt, dabei den Ballen

nur zur Hälfte in die Erde drücken.

Nach der Ernte Buschbohnen

der Sorte

„Maxi“

säen.

Nach der

Bohnenernte

sind

noch vorgezogene

Endivien „Eros“ oder Römersalat

zum Anbau möglich.

5. Quadratmeter:

Zu Anfang April wieder sechs

Stück Kopfsalat „Dynamite“

pflanzen. Nach dem Salat

wieder Bohnen „Maxi“ legen.

Nach dessen Abernte Feldsalat

„Gala“ aussäen.

6. Quadratmeter:

Ende März Spinat „Emilia“

sähen, Verwendung als Gemüse

oder Salat, Ernte Anfang Juni.

Anschließend 12 Kohlrabisetzlinge

der Sorte „Rogglis Blau“

oder „Weiß“ pflanzen. Dazwischen

Radies „Sora“ säen.

Danach Chinakohl „Kilakin“

pflanzen.

7. Quadratmeter:

Mitte März sechs Stück Kohlpflanzen

Frühsorte nach Wahl:

Weiß-, Rot- oder Wirsingkohl.

Nach Abernte der Kohlarten rote

Rüben „Pablo“ säen. Im Frühherbst

Feldsalat. Gärtner, die

lieber Salat

essen, sollten

dann

nur 1qm

Kohl und

dafür 1qm

Schnittsalat

anbauen,

der sehr

ergiebig ist. Alle Frühaussaaten

im März und April mit Vlies

abdecken. Als Nachfolge vom

Kohl können auch eine Gurkenpflanze

„Patio“ und eine

Zucchinipflanze „Black Forest“

gesetzt werden.

8. Quadratmeter:

Diesen Quadratmeter anbauen

wie den Siebten. Alternativ kann

die Pflanzung auch

wie folgt verändert werden:

Anstelle von Kohl können um

die gleiche Zeit Steckzwiebeln

gesteckt werden. Am besten

die Gemüsezwiebeln „Centurion

F1“, 250g Steckzwiebeln

sind ausreichend, dazwischen

Radies säen. Danach wie beim

Kohl: rote Rüben. Am geschicktesten

ist es, wenn man schon

vier Wochen vorher ein paar

Pflanzen vorsät. In einer kleinen

Ecke von 15 x 15cm eine Portion

aussäen. Dann hat man nach

den Zwiebeln schöne kräftige

rote Rübenpflanzen.

9. Quadratmeter:

Im März Rettich „Roter Neckarruhm“

aussäen, danach Rosenkohl

„Diablo“; zwölf Pflanzen

kaufen. Der bleibt bis in den

Winter stehen, bis mindestens

-10°C.

10. Quadratmeter:

Im März/April großblättrige

Kresse

säen,

danach

vorgezogenen

oder

gekauften

Lauch

pflanzen.

Auf

jeden Fall

Winterlauch „Arkansas“.

GEMÜSEGARTEN

Biofum-Saatgut-

Mischungen

das Aus für Bodenkrankheiten

und Bodenschädlinge

Was ist Biofumigation?

Unter Biofumigation versteht

man das Einbringen von frischem,

grünem und intensiv

zerkleinertem Pflanzenmaterial

in den Boden. Die in den Pflanzenzellen

enthaltenen Glukosinolate

werden nach der Zerkleinerung

in Isothiocyanat (ITC)

umgewandelt. Das gasförmige

ITC entfaltet im Boden eine

natürliche, toxische Wirkung.

Besonders im Gemüseanbau

– sowohl im Freiland als auch

unter Glas – und in anderen

Spezialkulturen können mit der

Biofumigation eine Vielzahl von

Bodenschädlingen bekämpft

werden. Wegen der natürlichen

Wirkungsweise des Verfahrens

ist es für den ökologischen

Landbau äußerst interessant.

Dichondra repens

Die große (kleine) Unbekannte

der Unkrautunterdrücker

Viele Leser interessieren sich für

diese bodendeckende Variante

und immer wieder kommt die

Frage: Wo erhält man das Saatgut

für dieses Pflänzchen? Bei

uns natürlich!

Ein winziges einjähriges Pflänzchen

mit Namen, „Dichondra

repens“ bildet durch Aussaat

einen ganz dichten Blattteppich

der kein Unkraut durchlässt.

Dieser niedrig bleibende Bodendecker

aus der Familie der

Convolvulaceae wird ab Mitte

April ausgesät und entwickelt

sich äußerst schnell zwischen

Gemüse- und Blumenbeeten,

auf Baumscheiben und in Rosenbeete,

ist schatten- und

sonnenverträglich. Dichondra

repens beeinträchtigt in keinster

Weise die bestehende oder neu

entstehende Pflanzung, belastet

den Boden nicht und bietet ein

sehr frisches Erscheinungsbild,

welches den Boden vor Austrocknung

schützt. Dichondra ist

begehbar. Im Winter, bei Frost,

friert Dichondra ab, verrottet

schnell und trägt dadurch zur

Bodengenesung bei.

97


Zimmerpflanzen

Herzliche Einladung in unsere

Gewächshäuser nach Grünkraut.

Lassen Sie sich von der riesigen

Auswahl überraschen.

98

Orchitop – der

neue Orchideentopf

für durchwachsene

Wurzeln.


Prima Klima mit Zimmerpflanzen

Wir führen aus: Büro- und Objektbegrünungen

In unseren Breiten verbringen Erwachsene 80 % bis 90 % des Tages

in geschlossenen Räumen. Raumluft ist jedoch 10- bis 100-fach stärker

mit Schadstoffen belastet als Außenluft. Neben der Verwendung von

ökologisch unbedenklichem Baumaterial und richtigem Lüften können

auch Zimmerpflanzen einen Beitrag zu gesünderer Raumluft leisten und

das Wohlbefinden steigern.

Efeu (links), Grünlilie (mitte) und Schefflera (rechts) gehören zu den

besonders fleißigen Luftreinigern.

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Zimmerpflanzen einen positiven Einfluss auf

das menschliche Wohlbefinden haben. Der Jäger und Sammler, der den ganzen Tag

durch Wald und Wiese pirschte, steckt tief in unseren Genen – unterbewusst nehmen

wir Grünes als angenehm wahr. Allein die Farbe zeigt Wirkung: Helles, frisches Grün wirkt

belebend, dunkles Grün beruhigt.

Doch neben der rein psychologischen Wirkung tragen Pflanzen auch physikalisch zu

einem besseren Raumklima bei, denn sie können Schadstoffe aus der Luft filtern, die in

zu hohen Konzentrationen zu gereizten Schleimhäuten, Müdigkeit und Kopfschmerzen

führen können.

Schadstoffe in der Raumluft – Woher kommen Sie?

Möbel, Tapeten, Farben, Lacke, Teppiche, Textilien und sogar Kosmetika – viele von

Ihnen enthalten Chemikalien wie Lösungs-, Flammschutz- und Konservierungsmittel oder

Weichmacher und geben Schadstoffe an die Raumluft ab. Prominentestes Beispiel ist wohl

dass Formaldehyd, das zu den bekanntesten Giftstoffen im Innenraum zählt. Entgegen

weitverbreiteter Meinung wurde es nicht verboten, 2006 jedoch vom Bundesinstitut für

Risikobewertung als krebserzeugend bewertet. Formaldehyd wird für viele Produkte

verwendet, es gelten jedoch Grenzwerte. Spanplatten der Emissionsklasse E1 zum

Beispiel dürfen maximal 0,1 ppm Formaldehyd unter genau festgelegten Bedingungen an

die Luft abgeben. Auch Drucker und Kopierer belasten die Raumluft, ebenso Abgase, die

von draußen reinkommen, und Zigarettenrauch. Beim Rauchen einer Zigarette entstehen

neben zahlreichen Schadstoffen wie Kohlenmonoxid auch 0,02 bis 0,1 mg Formaldehyd.

Der Grenzwert von 0,1 ppm kann schon durch das Rauchen von 6 Zigaretten in einem

30 m2 großen Raum erreicht werden. Draußen zersetzt sich Formaldehyd durch die

Einwirkung von UV-Strahlung innerhalb von 1 bis 2 Stunden. In Gebäuden fehlt dieser

Abbaumechanismus. Die Außenluftbelastung mit Formaldehyd liegt bei etwa 0,005 ppm.

Zimmerpflanzen als natürliche Schadstoff-Filter

Einige Pflanzen sind in der Lage, Schadstoffe aus der Luft aufzunehmen, wie verschiedene

Studien gezeigt haben. Besonders aktiv sind dabei Birkenfeige, Zwerg- und Bergpalme,

Drachenbaum, Einblatt und Grünlilie. Am Institut für Biochemische Phytopathologie

in München konnte sogar festgestellt werden, dass Pflanzen Formaldehyd nicht nur

in Blättern und Substrat binden können, sondern den Schadstoff durch ein spezielles

Enzym in Zucker und Aminosäuren umwandeln. Die Aufnahmemenge von Schadstoffen

ist jedoch nicht unwesentlich von den Wachstumsbedingungen der Pflanze abhängig.

Je besser die Lichtverhältnisse, die Luftfeuchte und das Nährstoffangebot sind, desto

effektiver wirkt die Pflanze auch als Filter.

Studie belegt positive Wirkung in Büroräumen

Eine australische Feldstudie aus dem Jahr 2007 belegt die positive Wirkung auf die

Luftqualität in Räumen. Wissenschaftler der technischen Universität Sydney untersuchten

60 Büros in drei Gebäuden, die entweder keine Pflanzen enthielten, drei beziehungsweise

sechs große Bodenkübel oder sechs kleinere Topfpflanzen auf den Schreibtischen.

Verwendet wurden Schefflera, Epipremnum, Dracaena, Howea, Zamioculcas Aglaonema

und Philodendron. Alle Pflanzenkonstellationen verringerten die Schadstoffbelastung um

bis zu 75% sowohl bei Räumen mit und ohne Klimaanlage. Die Topfpflanzen verringerten

außerdem den CO2-Gehalt der Luft um 10% bis 20%, den CO-Gehalt sogar um rund 90

%. Wie viele und welche Pflanzen je Raum dafür nötig sind, wird noch untersucht. Zwar

kommt Kohlenmonoxid in der Luft normalerweise nur in Spuren vor (in Gebäuden 0,5 bis

5 ppm), kann aber bei Räumen in Stadtgebieten durch Abgase auf 200 ppm ansteigen.

Kamine setzen bis 5000 ppm CO frei. Belastungen von mehr als 100 ppm gelten als

gesundheitsgefährdend. Die Tabelle zeigt eine Übersicht von gängigen Zimmerpflanzen

und welche der häufigsten Schadstoffe sie aus der Luft filtern. Besonders vielseitige

Entgifter sind dunkel hinterlegt. Die Pflanzen werden im Buch „Prima Klima mit Pflanzen“,

das in Fleischer´s Gartencenter in Grünkraut erhältlich ist, mit ihren schadstofffilternden

Eigenschaften porträtiert.

Luftfeuchte im Raum erhöhen und Hausstaub binden

Viele mittel- und schwerflüchtige Schadstoffe reichern sich im Hausstaub an. Auch in

diesem Fall sind Pflanzen wirksam. Das Staubbindevermögen hängt von der Größe

und Beschaffenheit der Blattoberfläche ab. Wichtiger ist bei der Staubbindung jedoch

die Luftfeuchtigkeit. Bei einer relativen Luftfeuchte ab etwa 40 % sinkt der Staub

wassergesättigt zu Boden. Pflanzen geben den Großteil des erhaltenen Wasser an

die Raumluft ab. Nur wenige Pflanzen sind jedoch geeignet, die Raumluftfeuchtigkeit

während der Heizperiode effektiv zu erhöhen. Solche Pflanzen haben viele Spaltöffnungen

an den Blattober- und unterseiten, durch die sie Wasser an die Raumluft abgeben. Dazu

zählen Zimmerlinden (Sparmannia), Banane (Musa) und Zyperngras (Cyperus).

TEXT und Quelle: Sylvia Huber, Stuttgart, Erschienen im Magazin DEGA Produktion &

Handel Ausgabe 4/2010 vom Verlag Eugen Ulmer

99


100


Erlebniswelt der Tiere

Faszination Terrarium

Terrarientiere üben auf viele Menschen eine besondere Faszination aus. Wohl auch, weil sie

so unterschiedlich zu den uns näher stehenden Säugetieren sind.

Es gibt nur wenig Gemeinsames bei etwa 800 Arten Vogelspinnen, 6.000 Arten von Reptilien

und 3.000 Arten Amphibien, die in freier Natur in allen gemäßigten, subtropischen und

tropischen Zonen rund um den Globus beheimatet sind.

Besonders die Körpertemperatur ist so ganz anders, als bei Säugetieren. Spinnentiere, Amphibien

und Reptilien sind wechselwarme Tiere, bei denen die Temperatur des Blutes von

der Umgebungstemperatur beeinflusst wir. Das spart enorm Energie, da ihre gesamten Lebensabläufe

von außen gesteuert werden. Wir müssen bei den Terrarientieren die Temperatur

sehr viel intensiver als bei Warmblütern beobachten, kontrollieren und regulieren. Eine

weitere Gemeinsamkeit: Vogelspinnen, Amphibien und Reptilien häuten sich regelmäßig.

Rasch wachsenden Jungtieren wird die äußere Hülle schnell zu eng, weshalb sie häufiger aus

der Haut fahren als ältere Tiere.

Wer sich für ein Terrariumtier entscheidet, sollte bedenken:

– Terrarientiere verlangen zwar keine Streicheleinheiten, wohl aber eine sachkundige

Pflege.

– Terrarientiere zeigen kaum Zuneigung, entschädigen als «lebende Fossilie» dafür aber mit

ihren interessanten Ver hal tens weisen.

– Die meisten der angebotenen Tiere

M. N.

entstammen tropischen Zonen und

benötigen eine spezifische Klimatisierung

ihres Terrariums. Die Technik

machts möglich, hat aber ihren Preis.

– Auch Terrarientiere können krank werden.

Oft wird es notwendig, einen

Tierarzt aufzusuchen, was teuer werden

kann.

– Da es nicht jedem liegt, lebende Beutetiere

zu verfüttern, sollte man sich

vor der Anschaffung über diese Notwendigkeit

klar sein oder sich für

Pflanzenfresser entscheiden. Im Interesse

der Tiere ist es am sinnvollsten,

gezielt nach inländischen Nachzuchten

Ausschau zu halten.

Haben Sie weitere Fragen?

Unsere Mitarbeiter der Zooabteilung beraten

Sie gerne weiter.

Geeignet für den Einstieg in die Welt der Schlangen könnte eine Königspypython sein, da sie eine ruhige Art hat. Auch eine Kornnatter mit ihrer Farbenarbenvielfalt spricht dafür. Ein Vorteil beider Arten ist, dass sie relativ klein bleiben.

Papageien.

Reptilien: Geckos, Agamen, Leguane, Schlangen und Vogelspinnen, vitaminreiche,

hochwertige Futterinsekten im Gartencenter Grünkraut.

Tierspezialist und Erlebnis-Zooabteilung.

Dschungel, Steppe, Savanne, Wüste, Unterwasserwelt – all diese Lebensräume Ihrer Lieblinge

sind für uns kein Fremdwort. Informieren Sie sich – wir sind für Sie da. Es gibt keine

dummen Fragen, sondern nur falsche Antworten! Wir vom Zoo-Team Fleischer beraten

Sie kompetent.

Wir führen Hunde- und Katzenfutter ohne Aromastoffe.

M. N.

Besuchen Sie unsere Zooabteilung

M. N.

M. N.

Einige Nager benötigen zur artgerechten

Haltung ve verschiedenste Futtersorten, unter ande-

rem Lebendfutter wie Mehlwürmer, um ihren Eiweissbedarf

zu decken. Alles über die Bedürfnisse Ihrer Nager erfahren

Sie bei uns.

Ob im Schwarm oder als brutpflegendes Paar –

unsere unsere Fische bieten Ihnen einen Einblick in die

Welt unter Wasser. Ob gross oder klein, ob

Rochen oder Neonfisch: Sie finden bei uns

eine Auswahl der schönsten Zierfische aus

aller Welt.

M. N. =

Bilder: Markus Neumann

M. N.

101


Ein Blick in unser riesiges

Gartenmöbel-Sortiment

Streckmetall-Tisch

eisengrau, Boulevardgestell

145 x 90 cm 199,00 €

102

Streckmetall-Tisch

eisengrau, Boulevardgestell

Ø 90 cm 119,00 €

Ø 105 cm 159,00 €

Sessel «Purus»

Edelstahl, stapelbar Ranotex-Pro taupe,

QUEENSGARD

249,00 €

Tisch «Purus»

Edelstahl, 160x90cm, 12mm Glas taupe,

QUEENSGARD

998,00 €

Balkonset «Turin»

Akazienholz, 2 Stühle + Tisch 60 x 60 cm,

inklusive Sitz- und Rückenkisse

99,95 €

Liege «Amazonas»

Alu weiß, Aluminiumgestell,

Rücken mehrfach verstellbar,

pulverbeschichtet, Ranotex-Touch,

Applikation Teak FSC 100 %

399,00 €

Wir liefern kostengünstig

zu Ihnen nach Hause

Liege «Faro-Beach»

Hartholzrahmen, light teak, 4-fach verstellbar,

mit Kopfkissen. Farben: orange, gelb oder lila.

je 34,95 €

«Peru»

klappbar, schwarz, verzinktes Flachstahlgestell,

pulverbeschichtet, Teakholzlattung,

witterungsbeständig.

Sessel 119,00 €

Bank 188,00 €

Tisch 199,00 €

Sessel «Amazonas»

Alu weiß, Aluminiumgestell,

Rücken mehrfach verstellbar,

pulverbeschichtet,

Ranotex-Touch, Applikation

Teak FSC 100 %

159,00 €


Geflechtsessel ’Genova’

Willow, inkl. Polster anthrazit

283,00 € 225,00 €


















Geflechtbank ’Genova’

Willow, inkl. Polster anthrazit

639,00 € 550,00 €

Sessel «Argun»

grau, stapelbar, Streckmetall, QUEENSGARD 169,00 €

Bank «Argun»

grau, Streckmetall, QUEENSGARD 349,00 €

Rollliege «Argun»

grau, Streckmetall, QUEENSGARD 679,00 €

Tisch «Argun»

grau, Streckmetall, QUEENSGARD

Ø 105 cm 399,00 €

145 x 90 cm 598,00 €






103


; = %

& ( +

NEU Aktiv-

Pfl anzennahrung

1 Liter Flasche 6,79 €

; NEU Bio

Tomatendünger

900 g Eimer 9,99 €

= Gartendünger für alle

Gartenkulturen

2,5 kg Karton 5,99 €

5 kg Beutel 10,99 €

12,5 kg Beutel 20,99 €

% Organischer Langzeit-Bio-Gartendünger

‘bio classic’

Wertvoller, rein organischer NPK-Dünger

mit Depotwirkung über mehrere

Monate. Ideal auch zum Anpfl anzen

von Bäumen und Sträuchern. Für kontrollierten

ökologischen Anbau, zugelassen

für Demeter und Biolandbetriebe.

Laut EU-Verordnung 2092/91. N

7%,

P2O5 4%, K2O 5%.

5 kg 9,99 €

15 kg 23,99 €

&

– Beeren-Früchte-Dünger

– Rhododendron- und

Moorbeetpfl anzendünger

– Rosendünger

– Tannen-Koniferen-Dünger

2,5 kg Karton je 6,49 €

( Bittersalz

2,5 kg Beutel 4,49 €

+ Unkrautvernichter

mit Rasendünger

3 kg Karton für 100 m 2 18,99 €

7,5 kg Eimer für 250 m 2 39,99 €

Dünger, aber welchen?

Düngen nach wissenschaftlichen Erkenntnissen:

Das richtige Düngen erspart oft das Spritzen

Alle Pfl anzen benötigen ausreichende Ernährung, sonst verkümmern sie. Darauf zu warten, bis die Unterernährung an den Pfl anzen

sichtbar wird, wäre falsch! Am Anfang großer Erfolge steht immer die ausreichende artgerechte Düngung. Die Größe der

Pfl anze und der prozentuale Nährstoffgehalt

des Düngers bestimmen die Menge der Düngegabe. Die Nährstoffmischung muss ausgewogen sein. Nach dem «Gesetz des Minimums»

richten sich Wachstum und Ertrag der Pfl anzen nach demjenigen Nährstoff, der im Verhältnis zum Bedarf in der geringsten

Menge vorhanden ist. Kompost alleine hat zu wenig Nährstoffe; er ist zur Humusverbesserung wichtig. Fragen Sie uns vor

allem auch nach den Spurenelementen in den Düngermischungen. Langzeitdünger sorgen monatelang für ausgeglichene und

gleichmäßige Nährstoffversorgung und gesunde Pfl anzen können aber nur bis Juni angewandt werden. Grünpfl anzen benötigen

stickstoffbetonte Dünger, Blühpfl anzen mehr phosphatbetonte. Lassen Sie sich bei uns beraten. Wir prüfen Ihren Boden auf pH-

Wert und Nährstoffgehalt – bringen Sie Bodenproben mit.

Erklärung der Abkürzungen: N = Stickstoff (fördert Blattwachstum), P2O5 = Phosphorsäure (fördert Frucht- und Blütenbildung), K2O = Kalium (fördert

Stabilität und Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten, Aromabildung für Wurzelgemüse).

)

) NEU Buchsdünger

1 kg Eimer+Dosierh. 6,99 €


KOMFORT IN SEINER SCHÖNSTEN FORM

Glas im Garten – edel, langlebig und pflegeleicht!

So ist SPRINZ. Leben mit Glas.

BESUCHEN SIE UNSERE

VERKAUFSAUSSTELLUNG!

Joh. Sprinz GmbH & Co. KG

Lagerstr. 13/1 · 88287 Grünkraut-Gullen

TEL. +49 (0)751 3 79-95 45 · www.sprinz.eu

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo. bis Fr. 8 – 12 und 13 – 18 Uhr, Sa. 9 – 12 Uhr

1 2 5 J A H R E


Aussergewöhnliche Erntefolge mit

dem perfekten Gemüsegarten

• GrowCamp

- alles in Einem

• Hohe Erträge

• Grüne Süssigkeiten

• Schönes Gemüse

• Ökologisch anbauen

• Schneckenfrei

• Mehrmals ernten

Langlebende Folie - Kälteschutz

Für Ihre Gartenpraxis…

208 Seiten, 215 Abbildungen

E 19,95 · ISBN 978-3-8354-0886-9

GrowCamp A/S • www.growcamp.com • Tel. +45 59 48 70 20 • info@growcamp.com

128 Seiten, 112 Abbildungen

E 9,95 · ISBN 978-3-8354-0908-8

Gartengestaltung + Gartenservice

Gartengestaltung vom Pfl anzenprofi

Pfl anzung Ihres Traumgartens ganzjährig möglich

Anlage von Qualitätsrasen durch Grassaat-

Spezialisten

Teichanlagen

Dachgarten- und Terrassengestaltung

Büropfl anzen-Pfl egeservice

Baumschnitt

128 Seiten, 40 Abbildungen

E 7,95 · ISBN 978-3-8354-0931-6

Wand-/Anlehnhaus

Tomatenhaus

Hochbeet - rückenschonend

in 2 Arbeitshöhen

Schutznetz - gegen fliegende

Schädlinge

176 Seiten, 230 Abbildungen

E 19,99 · ISBN 978-3-8354-1093-0

www.blv.de

Ausleihstation für Gartenmaschinen

Rasenmäher, Vertikutierer

Streuwagen

Walzen

Elektro-Heckenscheren

Häcksler

Vergasungsgerät gegen Wühlmäuse

Überwinterung von Kübelpfl anzen

Rasenmäherwerkstatt und Ersatzteile

Fleischer’s Garten-Center Grünkraut bei Ravensburg

www.fl eischer-garten.de / Tel. 0751/76910-0

Erscheint: 2/2013

Preisanpassung bei Änderung der gesetzlichen

Mehrwertsteuer

Gedruckt auf chlorfreiem Papier – Der Umwelt zuliebe

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine