Seminarprogramm Verhandlungskunst.pdf

ja.kampagnenforum.ch

Seminarprogramm Verhandlungskunst.pdf

Verhandlungskunst: Weisheit und List der Chinesen

Kunst der Strategeme: Mit Prof. Harro von Senger & Kurt Haerri

Inhalte und Lernziele

Chinesische List

einordnen, verstehen und abwehren

Verhandlungskompetenz: Sicherheit und

Souveränität im Umgang mit Chinesen erreichen

Methoden zur systematischen

Strategem-Analyse und -Erkennung

Die chinesische Kunst der List

für europäische Geschäftsleute

Wenn kulturelle Werte und

Denkweisen aufeinander treffen

Wie Sie mit Chinesen geschickt

und zielorientiert Geschäfte machen

Die Kunst des Umgangs mit Chinesen

Konflikte mit chinesischen Partnern managen

Zum Thema

Strategeme, also Listtechniken, sind aus der Sicht chinesischer

Geschäftsleute unentbehrliche Hilfsmittel. Besonders

bekannt sind die 36 Strategeme, erstmals erwähnt

vom chinesischen General Tan Daoji, welche heute in China

einen Bestandteil des Allgemeinwissens bilden. In China

fliessen Weisheit und List ineinander über und wird das

Durchschauen und Anwenden von List hoch geachtet und

gepflegt. Europäer tun deshalb gut daran, mit Hilfe dieser

listsensiblen Weisheit ihre eigenen Auffassungen von

Weisheit zu überdenken und diese zu optimieren.

Arbeitszeiten

13.30 – 15.00: Chinesische List verstehen

15.00 – 16.15: Strategem-Analyse und Erkennung

Prof. Dr. Harro von Senger

16.30 – 17.45: Praxis - Verhandeln mit Chinesen

Kurt Haerri

Ihr Nutzen

Sie lernen, wie Sie mit Chinesen geschickt und

zielorientiert verhandeln

Sie verstehen, wie Sie chinesische List erkennen,

verstehen und abwehren

Sie lernen eine unbekannte Dimension chinesischen

Geschäftsverhaltens kennen

Sie erweitern Ihren Planungshorizont durch den

Erwerb von Strategemkompetenz

Referenten / ZfU-Faculty

Prof. Dr. Harro von Senger

ZfU Visiting-Faculty, hielt sich nach seiner

Promotion in Rechtswissenschaften von

1971 bis 1977 in Taiwan, der Volksrepublik

China und Japan auf und promovierte in

klassischer Sinologie. Danach Professor für

Sinologie an der Universität in Freiburg i.Br. Er ist Autor mehrerer

Bücher. Sein zweibändiges Werk „Strategeme“ verkaufte

sich in mehr als zehn Sprachen rund 500.000 Mal. Im

Jahr 2008 erschien sein Buch „Supraplanung“ in dem er sich

den „unerkannten Denkhorizonten aus dem Reich der Mitte“

widmet.

Kurt Haerri

ZfU Associate-Faculty, Managing Director

der Top Range Division, einem weltweiten

Competence- und Profit-Center für Hochleistungsaufzüge

von Schindler. Er hat das

China-Geschäft für Schindler mit aufgebaut

und mehrere Jahre in China gelebt.

Er ist Präsident der Wirtschaftskammer Schweiz-China und

leitet das Asien-Modul eines Executive MBA-Programms

der ETH Zürich.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich insbesondere an Personen die sich

in Ihrer Arbeit mit Verhandlungsfragen, insbesondere mit

chinesischen Partnern beschäftigen:

Geschäftsführer und Mitglieder der Geschäftsleitung

Führungskräfte aus den Bereichen Business Develop-

ment, Marketing, Einkauf und Vertrieb oder Produktion

Projektleiter

Termine / Kosten

23. November 2011, Seminarzentrum Bocken, Horgen

Preise

ZfU-Mitglieder CHF 790.– / EUR 660.–

SCCC-Mitglieder CHF 790.– / EUR 660.–

Standardpreis CHF 850.– / EUR 710.–

Information: Philipp Baltensperger;

Tel: +41 44 722 85 58, philipp.baltensperger@zfu.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine