Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag

kurtviebranzverlag

Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag

Fotos: Inga Kronfeld

Dirk Siemers, Mölln, Verwaltungsbeamter mit Sohn

Dustin (8): »Fünfzig Tage nach Ostern die Erscheinung

des Heiligen Geistes.«

Ursula Weber, Rentnerin aus Kanada: »Ich

bin Atheistin. Es gibt bei uns kein Pfingsten

– in den gesamten Staaten nicht.«

Eva Kirschner, Krankenschwester aus

Dortmund: »Da wird der Heilige Geist

ausgegossen auf die Menschen.«

Mölln (ik) – Genau fünfzig

Tage nach Ostern –

vom Ostersonntag an gerechnet

– ist Pfingsten.

Was ist Pfingsten? Am

fünfzigsten Tag nach

Ostern kam der Heilige

Geist, den Jesus versprochen

hatte, auf die Erde.

Ein großes Wunder war geschehen.

Die Jünger erhielten

den Heiligen

Geist, das heißt, den lebendigen

Glauben, dass

Gott Jesus von den Toten

auferweckt hat, dass Jesus

heute lebt und regiert.

Man erinnerte sich auch

daran, dass Gott Israel die

Zehn Gebote gegeben hatte.

Damit endet die 50-tägige

österliche Festzeit.

Das Wort Pfingsten leitet

sich von »Pentekoste«,

dem griechischen Begriff

für »fünfzig«, ab. Wer

wusste was über Pfingsten?

Wir haben in Mölln

nachgefragt.

Marianne und Manfred Findeklee aus Mölln: »Wir sind

nicht so gute Kirchgänger – aber wir wussten es mal...«

Birgit Hinners, Floristin aus Hamburg:

»Pfingsten ist ein christliches Fest.«

Claudia Eckardt, Krankenschwester aus

Lütjensee: »Die Menschen haben sich trotz

verschiedener Sprachen verstanden.«


Mölln

Veranstaltungen

für Mölln und Umgebung

Mai 2008

Donnerstag 1. Mai Busfahrt in das Ostseebad Travemünde

Kosten: €15,00 für Kurkarteninhaber mit Aufenthalt zur freien Verfügung

€ 16,00 für sonst. Mitfahrer Abfahrtszeiten: Seniorenwohnsitz RZ 10.00 Uhr

Anmeldung: Reha-Kl. Föhrenkamp/Kurverwaltung 9.40 Uhr

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542/1515 Reha-Kl. Hellbachtal 9.30 Uhr

Klinik Lehmrade 9.15 Uhr

Freitag 2. Mai Königin der Nacht

Treffpunkt: 18.00 Uhr Den mythenreichen Sänger werden Sie entlang

Kanalbrücke in Mölln des Elbe-Lübeck-Kanals auf dieser Wanderung

Vorkamp/Bundesstraße ausführlich kennenlernen. Mit Spektiv und

Dauer: ca. 2 Stunden Klangatrappe geht es los auf die abendliche Tour.

Kosten: p.P. € 3,00 Veranstalter Naturpark Lauenburgische Seen.

Freitag 2. Mai Geführte Wanderung

Treffpunkt: 15.00 Uhr durch das Pirschbachtal im Frühling

Eulenspiegelbrunnen auf unter Leitung von Frau Ute Rohloff

dem historischen Marktplatz Wanderung dauert ca. 2 Std. und ist kostenlos!

Freitag 2. Mai Livemusik im Helmer’s

Helmer’s, Mühlenplatz 2 Tom Jack & Mcebel & Grey Wolf

Samstag 3. Mai Busfahrt nach Wismar

Kosten:€ 12,00 für Kurkarteninhaber mit Führung in Wismar und Aufenthalt zur

€ 13,00 für sonst. Mitfahrer freien Verfügung

Anmeldung: Abfahrtszeiten: Reha-Klinik Lehmrade 12.15 Uhr

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542/1515 Reha-Kl. Hellbachtal 12.30 Uhr

Rückkehr ca. 18.00 Uhr Reha-Kl. Föhrenkamp/Kurverwaltung 12.40 Uhr

Seniorenwohnsitz RZ 13.00 Uhr

Sonntag 4. Mai Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch

Eulenspiegelbrunnen auf die historische Altstadt und die Innenstadt von

auf dem historischen Marktplatz Mölln mit der Nicolai-Kirche, dem historischen

Kosten: € 2,50 Marktplatz, Stadthauptmannshof, Hauptstraße

und Kurpark

Sonntag 4.Mai Verkaufsofffener Sonntag

Thema: Fahrrad

Viele Einzelhändler haben Ihre Geschäfte

von 13 –18 Uhr für Sie geöffnet

Sonntag 4. Mai Busfahrt nach Rostock

Kosten: €16,00 für Kurkarteninhaber Mit Führung, anschließend Rückfahrt

€ 17,00 für sonst. Mitfahrer über Warnemünde mit Aufenthalt

Anmeldung: Abfahrtszeiten: Rehaklinik Lehmrade 8.15 Uhr

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542/1515 Reha-Kl. Hellbachtal 8.30 Uhr

Rückkehr ca. 18.00 Uhr Reha-Kl. Föhrenkamp /Kurverwaltung 8.40 Uhr

Seniorenwohnsitz RZ 9.00 Uhr

Mittwoch 7. Mai Naturkundliche Führung

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Bereich des Möllner Wildparks

Kiosk am Wildpark- Dauer: ca. 1,5 Std.

Haupteingang-Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos!

Mittwoch 7. Mai Klavierabend im Augustinum

Beginn: 19.30 Uhr Mit Hideyo Harada

Theatersaal des Wohnstifts Augustinum Auf dem Programm stehen »Die Jahreszeiten«

Sterleyer Straße von Peter Tschaikowsky, die Ballade N. 1 von

Eintritt frei! Chopin und Variationen über ein Thema von

Spenden willkommen Corelli von Rachmaninow

Donnerstag 8. Mai Königin der Nacht

Treffpunkt: 18.00 Uhr Den mythenreichen Sänger werden Sie entlang

Kanalbrücke in Mölln des Elbe-Lübeck-Kanals auf dieser Wanderung

Vorkamp/Bundesstraße ausführlich kennen lernen. Mit Spektiv und

Dauer: ca. 2 Stunden Klangatrappe geht es los auf die abendliche Tour.

Kosten: p.P. € 3,00 Veranstalter Naturpark Lauenburgische Seen.

Freitag 9. Mai Folkclub Mölln

Treffpunkt: 20.00 Uhr Balkantänze in der Begegnungsstätte

Lohgerbergang/Mühlenstraße

Infos:Tel. 04542/83 99 40

»bunt gemischt und leicht«

Samstag 10. Mai Konzert in der St. Nicolai-Kirche

Beginn: 20.00 Uhr »Klänge von Licht«

St. Nicolai-Kirche auf dem Pfingstliches Oberton-Gregorianik-Konzert

historischen Marktplatz Reinhard Schimmelpfeng (Obertongesang), Uta

Eintritt: 10,00 Euro Singer (Sopran), Katrin Krauß (Flöte), Hartmut

Erm. 7,00 Euro Ledeboer (Flöte), Volker Jänig (Orgel)

Montag 12. Mai Busfahrt in die Holsteinische Schweiz

Kosten: € 15,00 für Kurkarteninhaber Aufenthalt in Plön und Schlosspark Eutin,

€ 16,00 für sonst. Mitfahrer Weiterfahrt zum Ostseebad Grömitz

Anmeldung: Abfahrtszeiten: Rehaklinik Lehmrade 9.15 Uhr

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542/1515 Reha-Kl. Hellbachtal 9.30 Uhr,

Rückkehr ca. 18.00 Uhr Reha-Kl. Föhrenkamp/Kurverwaltung 9.40 Uhr

Seniorenwohnsitz RZ 10.00 Uhr

Pfingstkonzert im Hotel Waldhalle

Beginn: 10.00 Uhr am Schmalsee

Mittwoch 14. Mai Naturkundliche Führung

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Bereich des Möllner Wildparks

Kiosk am Wildpark- Dauer: ca. 1,5 Std.

Haupteingang-Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos!

Treffpunkt: 19.30 Uhr, Lohgerberei Klönabend des NABU Mölln

Tel. 04542/76 88, Frau Borck ... Gäste sind herzlich willkommen!

Tel. 04542/ 7090 Öffentliche Nachtwächterführung

Treffpunkt: 21.00 Uhr Mölln im Laternenschein- der Nachtwächter

Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150 erzählt aus vergangenen Zeiten. Um Voranmel-

Kostenbeitrag: € 3,00 dung bei der Kurverwaltung wird gebeten!

Abendvortrag

Stadthauptmannshof Professor Dr. Joachim Reichstein, Schleswig

Hauptstraße 150 Die Klöster Marienwohlde und Kuddewörde

Beginn: 19.30 Uhr Ausführlicher Überblicksvortrag zu Klöstern und

Stiften in Schleswig-Holstein.

Donnerstag 15. Mai Abendvortrag

Stadthauptmannshof Professor Dr. Jürgen Lafrenz, Hamburg

Hauptstraße 150 Mexiko-Land der Kontraste

Beginn: 19.30 Uhr Vielfältige tropische Naturlandschaften

zwischen zwei Ozeanen; Land innerer Kontraste.

Vermittlungsservice

Zelte • Tische • Bänke

Stühle • Catering • Bühnen

Schausteller • Musikbands

Mobiler DJ

für alle Veranstaltungen

Moderator für alle Ereignisse

Gerne gesund!

Mölln (ml) - Die 3. Möllner Gesundheitswoche bietet Infos

über Ganzheitliche Heilmethoden und Prävention. Was Ihnen vom

13. bis 16. Mai so alles geboten wird? Das Gesamtprogramm finden

Sie auf Seite 51.

JOCHEN MUTH

PARTY & EVENT

Planung + Durchführung

Hansestraße 62 · 23879 Mölln

☎04542/89 252 oder 0171/65 88 667

Nutzen Sie unsere über 20-jährige

Erfahrung im Veranstaltungsbereich

SantaFé


Essen auf Rädern

in Mölln, Ratzeburg

und nähere Umgebung

Sprachreisen

für Kids und Jugendliche u.v.m. OV Mölln e.V.

Erkundigen Sie sich unverbindlich

www.awo-moelln.de

04542 / 77 66 awo-moelln@t-online.de

Die Klöster

Marienwohlde

und

Kuddewörde

www.taxi-vokuhl.de

(0 45 42)

☎ 26 70

oder 70 05

Dialyse-, Kranken-, Fern-

und Kurierfahrten

Flughafentransfer – Kleinbusse

Rollstuhlbeförderung +

Großraumtaxi

Mölln (ik) – Einen Vortrag über die

Klöster Marienwohlde und Kuddewörde

hält Dr. Joachim Reichstein

(Schleswig), am 14. Mai um 19.30

Uhr im Stadthauptmannshof. Zu Marienwohlde werden die Besonderheiten

des Brigitten-Ordens, die Gründung und seine

wechselhafte Geschichte dargestellt. Zu Kuddewörde wird das

Hin- und Her zwischen Lauenburger Herzögen und den Ratzeburger

Bischöfen um die Stiftung und Bestätigung des Klosters

beleuchtet. Der Vortrag wird mit Lichtbildern ergänzt.

Mölln Marketing e.V.

präsentiert den

am 4. Mai 2008

2. verkaufsoffener Sonntag

von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Die Möllner Fachgeschäfte freuen sich

auf Ihren Besuch!

Und nicht vergessen: Flohmarkt

am 1. Juni 2008 am ZOB.

Anmeldungen: 0171 / 65 88 667 (J. Muth)

Ein ausführliches Interview mit Mölln Marketing e.V.-

Vorsitzendem Hans-Jürgen Pieper lesen Sie auf Seite 49

Veranstaltungen

für Mölln und Umgebung

Mai 2008 Mölln

Samstag 17. Mai Busfahrt in die Hansestadt Lübeck

Kosten: € 11,00 für Kurkarteninhaber Busfahrt über die Alte Salzstraße bis Lübeck.

€ 12,00 für sonst. Mitfahrer Am Ortseingang steigt unsere Reiseleitung zu.

Anmeldung:Vokuhl-Reisen, Abfahrtszeiten: Klinik Lehmrade 12.15 Uhr

Tel. 04542/1515 Reha-Kl. Hellbachtal 12.30 Uhr, Kl. Föhrenkamp/

Kurverw: 12.40 Uhr; Seniorenwohn: RZ 13.00 Uhr

Sonntag 18. Mai Naturkundliche Wanderung

Treffpunkt: 9.00 Uhr durch den Koberger Forst

Stadtbücherei Mölln Auf einem Rundweg durch den Koberger Forst

9.30 Uhr Ortsausgang Borstorf soll das vornehmlich mit Buchen bestandene

Richtung Koberg Waldgebiet naturkundlich erschlossen werden.

Dauer: ca. 2 -3 Stunden, Kosten: frei NABU Mölln, R. Grabowski, Heinz-Achim Borck

6. Deutscher Walking-Tag

Treffpunkt: 11.00 Uhr Kurpark in Kurorten und Heilbädern

Infos:Tel. 04542/70 90 unter Leitung der Kurverwaltung Mölln

Öffentlicher Stadtrundgang

Treffpunkt: 14.30 Uhr Erfahrene Gästeführer/innen begleiten Sie durch

Eulenspiegelbrunnen auf die historische Altstadt, Innenstadt von Mölln mit

auf dem historischen Marktplatz Nicolai-Kirche, dem historischen Marktplatz

Kosten: € 2,50 Stadthauptmannshof, Hauptstraße und Kurpark

Konzert in der Heilig-Geist-Kirche

Beginn: 18.00 Uhr »Klänge von Licht«, Gospelkonzert

Uwe Rasmussen (Klavier) mit dem Möllner Gospelchor »Come and sing«

Busfahrt in das Ostseebad Travemünde

Kosten: € 15,00 für Kurkarteninhaber mit Aufenthalt zur freien Verfügung

€ 16,00 für sonst. Mitfahrer Abfahrtszeiten: Seniorenwohnsitz RZ 10.00 Uhr,

Anmeldung: Reha-Kl. Föhrenkamp /Kurverwaltung 9.40 Uhr

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542 / 1515 Reha-Kl.Hellbachtal 9.30 , Klinik Lehmr. 9.15 Uhr

Trinitatisfest »Rund um Heilig Geist«

Heilig-Geist-Kirche Kindermusical »Daniel« von G.P. Münden

Gadebuscher Straße 13 um 15 Uhr mit den Kinderchören St.Nicolai

Montag 19. Mai Konzertabend im Augustinum

Beginn: 19.30 Uhr Poetic Jazz: Danzarina

Theatersaal des Wohnstifts Augustinum Mit Jan Peter Klöpfel (Flügelhorn, Trompete)

Sterleyer Straße Vladislaw Vindecki (Klavier), Pawel Wieleba

Eintritt: € 10,00 (Schlagzeug), Lech Wieleba (Kontrabass)

Mittwoch 21. Mai Naturkundliche Führung

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Bereich des Möllner Wildparks

Kiosk am Wildpark- Dauer: ca. 1,5 Std.

Haupteingang-Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos!

Samstag 24. Mai Einführung in die GPS-Navigation

Treffpunkt: 14.00 Uhr und das Geocoachen

erlebnisreich, Hauptstraße 150 Nach einer kleinen Einführung in die Grundlagen

Dauer: ca. 3 Stunden der GPS-Navigation starten Sie zu einer Radtour

Kosten: p.P. € 9,00 in die nahe Umgebung von Mölln.

Treffpunkt: 14.00 Uhr Geologische Streifzüge –

Wanderparkplatz am Segrahner Berg Naturwissenschaft zum Anfassen

Dauer: ca. 3 Stunden Geologische Prozesse verstehen, sehen und

Kosten: p.P. € 3,00 begreifen lernen ist das Motto dieser Exkursion in

Festes Schuhwerk erforderlich den Steinbruch am Segrahner Berg bei Gudow.

Busfahrt nach Schwerin

Kosten: € 11,00 für Kurkarteninhaber Busfahrt über Gadebusch in die Landes-

€ 12,00 für sonst. Mitfahrer hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns.

Anmeldung: Abfahrtszeiten: Reha Klinik Lehmrade 12.15 Uhr

Vokuhl- Reisen, Tel. 04542/1515 Reha-Kl.Hellbachtal 12.30 , Reha-Kl.Föhrenkamp/

Kurverwaltung 12.40 , Seniorenwohnsitz RZ 13.00

Eingangshalle und Theaterfoyer Flohmarkt im Augustinum – Das macht Spaß:

des Wohnstifts Augustinum Schauen, stöbern, kaufen – bestimmt finden Sie

Sterleyer Straße etwas Schönes zum kleinen Preis! Unsere

Von 10 – 15 Uhr Küche sorgt für zünftige Speisen und Getränke.

Sonntag 25. Mai Busfahrt in die Hansestadt Hamburg

Kosten: € 15,00 für Kurkarteninhaber mit ortskundiger Führung und Gelegenheit zur

€ 16,00 für sonst. Mitfahrer Hafenrundfahrt.

Anmeldung: Abfahrtszeiten: Seniorenwohnsitz RZ 9.10 Uhr,

Vokuhl-Reisen, Tel. 04542 / 1515 Reha-Kl. Föhrenkamp/Kurverwaltung 9.30 Uhr

Reha-Kl. Hellbachtal 9.40, Klinik Lehmrade 9.55

Beginn: 11 Uhr Matinee im Stadthauptmannshof

Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150 Jazz mit den »Salt City Seven«

Ihr Domizil ist die alte Salzstadt Lüneburg.

Mittwoch 28. Mai Naturkundliche Führung

Treffpunkt: 14.30 Uhr im Bereich des Möllner Wildparks

Kiosk am Wildpark- Dauer: ca. 1,5 Std.

Haupteingang-Birkenweg Die Teilnahme ist kostenlos!

Treffpunkt: 20.00 Uhr Folkclub Mölln

Lohgerbergang/Mühlenstraße Griechische Tänze und Tänze der Roma

Infos:Tel. 04542-839940 in der Begegnungsstätte

Vortrag im Augustinum

Wohnstift Augustinum, Sterleyer Str. »Europa ohne Zeigefinger –

Beginn: 19.30 Uhr, Vortragsraum mit Pinsel, Feder, Zeichenstift …«

Eintritt: 6,- Euro Vortrag von Dr. Burkhard Steppacher

Freitag 30. Mai Chormusik des 20. Jahrhunderts

Wohnstift Augustinum im Augustinum

Sterleyer Straße Konzert mit dem Chor der Lauenburgischen

Beginn: 19.30 Uhr, Theatersaal Gelehrtenschule, Ratzeburg

Eintritt: 8,- Euro Leitung: Andreas Krohn, Holger Martens

Samstag 31. Mai Benefiz-Orgelkonzert in der St. Nicolai-Kirche

Beginn: 20.00 Uhr für die Restauration der historischen Orgel und

zum 10-jährigen Dienstjubiläum von Kirchenmusiker

St. Nicolai-Kirche auf dem Volker Jänig.Werke von M.Praetorius, J.S.Bach,

historischen Marktplatz A.Heiller, M.Dupré u.a. – Volker Jänig (Orgel)

Vorankündigung für Juni 2008

Freitag 20. Juni bis Schützenfest in der gesamten Altstadt

Sonntag 22. Juni mit Umzügen und Blasmusik

Freitag 28. Juni Beginn der Möllner

Sommermusiken (bis 5.9.)

Konzerte an jedem Freitag in der St.Nicolai-Kirche


artwork www.cands.de

Selbstverteidigung

durch Kung Fu

Mölln (zrml) - Die Möllner Sportvereinigung bietet für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene einen achtwöchigen Kursus im Shaolin

Kung Fu an. Der Kursus für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre

beginnt am Mittwoch, 14. Mai, um 17 Uhr in der Sporthalle der

Kreisberufsschule. In den einstündigen Einheiten werden verschiedene

Abfolgen des Kung Fu erlernt und Teile daraus für die Selbstverteidigung

entnommen. Der Kursus für die Erwachsenen beginnt

am 14. Mai um 19.30 Uhr ebenfalls in der KBS-Halle und dauert jeweils

eineinhalb Stunden. Interessierte, die nicht Mitglied in der

MSV sind, können ebenfalls teilnehmen. Anmeldung ist unbedingt

erforderlich unter Telefon 04542 - 83 66 16.

Jazz

mit den »Salt City Seven«

Mölln (ik) – Ein fester Bestandteil der Hamburger Jazzszene kommt

mit den »Salt City Seven« am 25. Mai um 11 Uhr in den Möllner

Stadthauptmannshof. Swing Duke Ellingtons und Count Basies finden

sich im Repertoire der Jazzband wie auch swingender Dixieland.

SAMSTAG 03//05//

Ü30 PARTY

Die Riesen Ü30 Party

mit DJ Michael Wittig

21-22 Uhr:

Eintritt frei

22-23 Uhr:

1 Gratis-Caipi

23-24 Uhr:

1 Glas Sekt for free

Bis 23 Uhr

alle Getränke 2 Euro

6 AKTUELL | 5 | 08

Delvenauweg 4 | 23879 Mölln | Tel: 04542-2566

Schnick-

Schnack

Die etwas andere Bierkneipe

Hauptstr. 128

Mölln

Großroller auf

Sternfahrt

(zrml) - Am Sonntag, 18. Mai,

um 10 Uhr fahren die Mitglieder

des HONDA Helix-Club

(HHCN), des größten und ältesten

überregionalen GroßrollerclubsNorddeutschlands,

von Geesthacht, Am

Schleusenkanal (Schleuse) zu

einer Sternfahrt nach Buchholz

(Nordheide). Dort treffen

sich mehrere norddeutsche

Großrollerclubs. Nachmittags

führt die Tagestour

weiter in die Lüneburger Heide

bis nach Bispingen mit einem

Besuch der Iserhatsche.

Die Tagesstrecke ist insgesamt

etwa 200 Kilometer lang.

Pyjama-

Party

am 10.5. ab 21.00 Uhr

Jeder, der im passenden Outfit kommt,

nimmt an einer Verlosung teil!

1. Preis 100,- €, 2. Preis 75,- €, 3. Preis 50,- €

Partystimmung mit DJ Wolf

Traditionelles

Pfingstkonzert

in Mölln

Mölln (zrml) - Die Kurverwaltung Mölln lädt auch in diesem Jahr

wieder zum traditionellen Pfingstkonzert auf der Terrasse des Hotels

Waldhalle am Waldhallenweg ein. Am Pfingstmontag, 12. Mai,

unterhält die beliebte Marschband Müssen von 10 bis 13 Uhr die

Besucher mit beschwingten Melodien. Rechtzeitiges Erscheinen sichert

erfahrungsgemäß die besten Plätze. Der Eintritt ist kostenlos.

Mexiko –

Land der

Kontraste

Mölln (ik) – Vielfältige tropische

Naturlandschaften zwischen

zwei Ozeanen, unterschiedliche

Kulturen, Wüsten

und Regenwälder, weitläufige

Sandstrände, vergletscherte

Vulkankegel und die mysteriösen

Tempelstätten der Azteken

und Maya. Ein Portrait Mexikos

zeichnet Dr. Jürgen Laf -

renz aus Hamburg, am 15.

Mai um 19.30 Uhr im Stadthauptmannshof

in einem

Abendvortrag.


- Anzeige -

Trittau (zrml) - Zum Tag der offenen

Mühlen in Schleswig-Holstein

am 11. und 12. Mai (Muttertag

& Pfingsten) von 10 bis 19.00

Uhr Mühlentag rund um die über

300 Jahre alte Trittauer Wassermühle

am Mühlenteich. Mit dabei

sind 140 Aussteller wie Spekulatiusbrettschnitzer,

Gutenbergs

mittelalterlicher Druckerpresse,

nostalgischer Scherenschleifer

und nostalgisches Fotostudio. Besucher

können vielen Kunsthandwerkern

beim Arbeiten über die

Schulter schauen. Der historische

Scherenschleifer schleift stumpfe

Messer und Scheren vor Ort

scharf. Unter anderem zu sehen

sind Wohn- und Gartenaccessoires,

Kalligrafien, Schmuck, Damenmoden,

Blaudruck, Patchwork,

Puppen, Skulpturen aus

Speckstein, ausgefallene und antike

Gartenaccessoires und vieles

mehr. Zu den Glanzpunkten zählt

in der Wassermühle die Ausstellung

alter Bibeln und Bibelseiten.

Kinder können unter Anleitung

von Naturpädagoge Dag Wixforth

vom Hof Balm aus Munkbrarup

an einer Wippdrehbank lernen,

wie im Mittelalter gedrechselt

wurde, während ihre Eltern ge-

- Anzeige -

Großer Trittauer Mühlenmarkt

Frühstück mit der AWO

Mölln (zrs) – Der AWO Ortsverein

Mölln möchte den Mitgliedern

und Freunden ein neues Angebot

machen. Es wird jeden 3. Dienstag

im Monat zu einem Frühstück ins

Joachim-Polleyn-Haus von 9.30

mütlich über den Mühlenmarkt

bummeln.

In der Wassermühle präsentieren

Künstler Ölmalerei, Aquarelle, Fotografien,

Tiffanyarbeiten, Goldschmiedearbeiten

und bäuerliche

Floristiken aus der Natur. Der

Bluessänger Abi Wallenstein ist

am Pfingstmontag um 15 Uhr zu

Gast. Der Mühlenkaffeegarten

lockt und es gibt am Pfingstmon-

Gesucht – Gefunden

Sportpartnerbörse

im Internet

Mölln (zrml) - Da Sport zu zweit oder in der Gruppe am meisten Spaß

macht, bietet die AOK Schleswig-Holstein im Internet jetzt eine Sportpartnerbörse

an. Unter der Adresse www.aok.de/sportpartner können

sich Sportbegeisterte im Kreis Herzogtum Lauenburg miteinander vernetzen

und geeignete Partner für die unterschiedlichsten Sportarten suchen.

Dabei ist es mit den Dauerbrennern Fußball, Tennis, Laufen oder

Schwimmen nicht getan. Von American Football über Rollhockey bis

hin zu Beachvolleyball oder Fallschirmspringen reichen die Disziplinen.

»Hier finden Interessierte Sport- und Trainingspartner jeden Alters.

Sport mit Gleichgesinnten motiviert, entspannt und macht einfach

mehr Spaß«, sagt AOK-Geschäftsstellenleiter Andreas Kulina aus Ratzeburg.

Kommen Sie am 10. und 11. Mai zum Mühlenmarkt nach Trittau. Foto: Viebranz Verlag

bis 11 Uhr eingeladen.

Die nächsten Termine: 20. Mai,

17. Juni und der 15. Juli. Aus organisatorischen

Gründen wird um

rechtzeitige Anmeldung unter

w 04542 - 77 66 gebeten.

tag um 15 und 16 Uhr kostenlose

Mühlenführungen statt.

Wer es historisch mag, kann sich

zum Muttertag mit der gesamten

Familie in historischen Kostümen

im nostalgischen Fotostudio fotografieren

lassen.

Händler mit frischem Spargel und

Schinken, Erdbeeren, Kräutern für

den Garten und anderem laden zu

einem Pfingstausflug an die Was-

Walking-Tag ...

auch in Mölln

Mölln (zrml) - »Ran an die Stöcke!«

heißt es am Sonntag, 18.

Mai, wieder in der Eulenspiegelstadt.

Im Rahmen des 6. Deutschen

Walking-Tages, präsentiert

sich Mölln als Nordic-Walking-

Stadt. Außer Mölln nehmen in

Schleswig-Holstein acht Orte am

Walking-Tag teil. Bundesweit werden

es rund 50 Heilbäder und

Kurorte sein. Nicht nur Könner,

sondern auch Einsteiger haben

dann die Möglichkeit, das Angebot

rund um das »Gehen am

Stock« wahrzunehmen.

Los geht es um 11 Uhr mit einem

Aufwärmtraining für alle im Kurpark.

Anschließend fällt um 11.30

Uhr beziehungsweise 11.45 Uhr

der Startschuss für die Fünf-Kilometer-Strecke

rund um den Hegesee

sowie eine Zehn-Kilometer-

Strecke rund um den Schmalsee.

sermühle nach Trittau ein. In der

mittelalterlichen Bäckerei wird frisches

Brot nach Omas Rezepten

für den Heimweg gebacken.

Für Jung und Alt fährt an beiden

Veranstaltungstagen ab 12 Uhr im

Halbstundentakt die Pferdekutsche

ab Napoleonbrücke am Wassermühlengelände

in das Naherholungsgebiet

Hahnheide.

Eintritt und Parken frei.

Alle, die die Technik noch nicht

beherrschen, es aber mal versuchen

möchten, können an

Schnupperkursen teilnehmen, die

ebenfalls ab 11.30 Uhr im Kurpark

beginnen. Die Schnupperkurse

werden von erfahrenen Nordic-

Walking-Trainerinnen und Trainern

des Möllner Sportvereins,

des Kurmittelhauses Mölln, des

Vereins »Lange aktiv bleiben«,

und des Kneipp-Vereins geleitet,

die gleichzeitig ihr Programme

auf dem Bauhof präsentieren. Ziel

ist für alle der Kurpark, wo Kaffee

und Kuchen sowie frisches Obst

auf Sie warten. Die Teilnahme an

den Läufen ist kostenlos.

Stöcke können bei den Trainern in

begrenzter Zahl gegen Pfand geliehen

werden. Weitere Infos erhalten

Sie bei der Kurverwaltung

Mölln, Tel. 04542-7090.

5 | 08 | AKTUELL 7


Mitteilungen der

STADT MÖLLN

Herausgeber: Der Bürgermeister

Liebe Möllnerinnen, liebe Möllner,

liebe Bürgerinnen und Bürger des Amtes Breitenfelde,

am 25. Mai haben wir Kommunalwahl. Stadtvertretung, Gemeindevertretungen und der Kreistag sind durch

Sie neu zu wählen. In den letzten Jahren hat sich die Wahlbeteiligung kontinuierlich nach unten entwickelt, obwohl

doch gerade in unseren kommunalen Vertretungen die Angelegenheiten entschieden werden, die uns als

Bürgerinnen und Bürger unmittelbar betreffen. Für die Menschen, die sich in unseren Orten für die Allgemeinheit

einsetzen, ist die Wahlbeteiligung auch ein Stück Motivation. Unser Gemeinwesen braucht kommunale Vertretungen,

die mit einem Höchstmaß an Legitimation ausgestattet sind und wir brauchen engagierte Ehrenamtler,

die ihre Freizeit für das Gemeinwohl einsetzen. Für die Stadtvertretung und für die Gemeindevertretungen

kandidieren zum Glück keine Gruppierungen, die unsere freiheitlich demokratische Grundordnung ablehnen.

Zum Kreistag kandidiert die NPD – eine Partei, die nicht zu unserem Grundgesetz steht. Wenn wir verhindern

wollen, dass diese Vertreter in unseren Kreistag einziehen, brauchen wir eine hohe Wahlbeteiligung, denn nach

dem Wegfall der 5%-Sperrklausel hilft eine geringe Wahlbeteiligung gerade diesen extremistischen Gruppierungen.

Vor diesem Hintergrund bitte ich Sie eindringlich, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

Wer am 25.5. verhindert sein sollte, hat die Möglichkeit der Briefwahl. Mit Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte

aber auch per Internet können Sie jederzeit in der Wahldienststelle Ihre Briefwahlunterlagen anfordern.

Am 17.4.2008 hat die Möllner Stadtvertretung eine weit reichende Entscheidung getroffen. Die Sporthalle Schäferkamp

muss dringend ersetzt werden, weil eine Sanierung der sehr baufälligen Halle unwirtschaftlich wäre.

Nach einer breit angelegten Wirtschaftlichkeitsüberprüfung, die mit finanzieller Hilfe des Landes Schleswig-

Holstein und fachlicher Unterstützung der Investitionsbank erstellt wurde, hat sich ergeben, dass Ersatz mit einer

3-Feld-Sporthalle, die im Rahmen einer öffentlich-privaten-Partnerschaft (ÖPP) gebaut werden soll, erfolgt.

Die Berechnungen sagen aus, dass bei ÖPP über 25 Jahre ein Effizienzgewinn zwischen 5,2 und 6,8 % liegen

wird. Nun beginnt ein Verfahren, dass für uns alle neue Dimensionen eröffnet. In einem Bieterverfahren

nach einer europaweiten Ausschreibung gilt es, eine gute Leistungsbeschreibung zu erstellen, den besten ÖPP-

Partner zu finden und mit juristischer Unterstützung gute Verträge auszuarbeiten. Nach den bei der Investitionsbank

vorliegenden Erfahrungen ist mit einem Baubeginn im Frühjahr 2009 und einer Fertigstellung im Frühjahr

2010 zu rechnen. Schulen und Sportvereine sind informiert, dass in der Bauphase natürlich eine Einschränkung

des Sportbetriebes in der Halle erfolgen wird. Alle sind aber bereit, in großer Vorfreude auf die neue Halle, konstruktiv

an den Überbrückungsplänen mitzuarbeiten. Mit dieser Entscheidung haben die Verantwortlichen in

Mölln erneut gezeigt, dass etwas zur Verbesserung der Infrastruktur und der Lebensqualität getan wird.

Am 30.4.2008 werden wir gleichzeitig mit der Maibaum-Aufstellung auch die touristische Saison 2008 eröffnen.

Zum einen hoffen wir auf eine rege Beteiligung bei dem Spektakel der Baumaufstellung. Für alle Betriebe,

die sich am touristischen Erfolg unserer Stadt und Region beteiligen, wünschen wir uns beständiges Frühjahrs-

und Sommerwetter und damit eine erfolgreiche Saison, in der hoffentlich viele Gäste uns besuchen werden.

Einen schönen Wonnemonat Mai

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Bürgermeister der Stadt Mölln

Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Breitenfelde

Sprechstunden der Bürgervorsteherin

Sollten Sie ein Anliegen haben und möchten

Sie dieses direkt der Bürgervorsteherin der

Stadt Mölln, Frau Lieselotte Nagel, vortragen,

so können Sie hierfür als nächsten Termin

Donnerstag, den 8. Mai 2008 nutzen.

Frau Nagel führt dann von 17.00 bis 18.00

8 AKTUELL | 5 | 08

Uhr im I. OG des Stadthauses, Raum 109,

Wasserkrüger Weg 16, ihre Sprechstunde für

Rat- und Hilfesuchende in kommunalen

Angelegenheiten durch.

Anmeldungen bitte bei Frau Bruhns, Tel.

803154 oder bei Frau Spuler, Tel. 803152.

Telefonliste

Polizei 110

Inspektion / Kriminalpolizei

04541 / 809–0

Wasserschutzpolizei 04541 / 809–190

Feuerwehr/Rettungsleitstelle 112

Feuerwache Mölln 04542 / 61 14

Krankentransport

Notfall 112

DRK-Krankenhaus Ratzeburg

04541 / 884–0

– ohne Gewähr –

Notdienste

APOTHEKEN-NOTDIENST

Mai

1. (R1), 2. (R2), 3. (M3), 4. (M4),

5. (M6), 6. (M7), 7. (M1), 8. (M2),

9. (R3), 10. (R5), 11. (R6), 12. (R7),

13. (R1), 14. (R2), 15. (M3), 16. (M4),

17. (M6), 18. (M7), 19. (M1), 20. (M2),

21. (R3), 22. (R5), 23. (R6), 24. (R7),

25. (R1), 26. (R2), 27. (M3), 28. (M4),

29. (M6), 30. (M7), 31. (M1)

Apotheken in Mölln

M1: Einhorn-Apotheke, Haupt-

straße 98, Tel. 04542 - 24 90

M2: Stadt-Apotheke, Am Bauhof 2,

Tel. 04542 - 39 48

M3: Hubertus-Apotheke, Hauptstraße

54, Tel. 04542 - 28 59

M4: Löwen-Apotheke, Haupt-

straße 47, Tel. 04542 - 25 91

M6: WaldStadt Apotheke,

Kolberger Straße 3,

Tel. 04542 - 8 93 33

M7: Till-Apotheke, Wasserkrüger

Weg 127 a, Tel. 04542 - 8 31 56

Apotheken in Ratzeburg

R1: Apotheke St. Georg, Bahnhofsallee

37, Tel. 04541 - 89 16 71

R2: Dom-Apotheke, Domstraße 5,

Tel. 04541 - 33 15

R3: Insel-Apotheke, Am Markt 8,

Tel. 04541 - 67 78

R5: Markt-Apotheke, Rathausstraße

1, Tel. 04541 - 42 17

R6: Stadt-Apotheke, Töpferstraße

10, Tel. 04541 - 32 85

R7: Vorstadt-Apotheke, Schweriner

Straße 51, Tel. 04541 - 89 88 51

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Notfallpraxis am DRK-Krankenhaus

Ratzeburg, Röpersberg 2

Öffnungsz.: Mo., Di., Do. 19-21 Uhr,

Mi. + Fr. 17-21 Uhr,

Sa., So., feiertags 10-12 + 17-21 Uhr

sowie

Kinderärztlicher Notdienst

Sa., So., feiertags

10-12 Uhr + 16-18 Uhr

Tel. 01805 - 11 92 92

Chirurgische Notfallpraxis

in der DRK-Praxisklinik Mölln

Wasserkrüger Weg 7

Montag bis Freitag 8 -18 Uhr

Tel. 04542 - 808-136

AUGENÄRZTLICHER NOTDIENST

am Wochenende, Tel. 04152 - 179-0


Die »Straßenbau-Saison« 2008

hat begonnen! Neben der Seestraße

und der Langen Straße

wird in diesem Jahr auch wieder

ein Straßenstück in der Waldstadt

ausgebaut, und zwar die

Königsberger Straße zwischen

Posener Straße im Norden und

Memeler Straße im Süden. Damit

wird das Erschließungskonzept

fortgesetzt, nach dem seit

1996 alle Straßen der Waldstadt

nach und nach in einen funktionstüchtigen

Zustand versetzt

und zeitgemäß gestaltet werden.

Bisher wurden in diesem Zusammenhang

14 Straßenbaumaßnahmen

realisiert, zuzüglich der

Herstellung von 4 Regenwassersickerbecken

zur dezentralen

Entwässerung der neuen Straßen.

Der jetzige Neuausbau der Königsberger

Straße vor dem (ehemaligen)

Martin-Luther-Haus

Königsberger Straße

Königsberger Straße vor Beginn der Bauarbeiten.

einschließlich der Stichstraßen

Kiefern-, Fichten- und Lärchenweg

ist im Bauausschuss bis zuletzt

intensiv beraten worden.

Zahlreiche Grundstückseigentümer

hatten sich mit kritischen

Anregungen, insbesondere zur

Straßengestaltung und den voraussichtlichen

Baukosten, in das

Verfahren eingebracht. Auch

wenn nicht immer alle Wünsche

berücksichtigt werden können,

ist doch das Bauprogramm aufgrund

der Anregungen abgeändert

worden.

Und jetzt kann gebaut werden.

Die von der Stadt beauftragte Firma

TSB Tiefbau GmbH aus Gadebusch

hat unter der Bauleitung

des Möllner Bau- und StadtplanerKontors

BSK mit den Arbeiten

zunächst im Lärchenweg begonnen,

weil von dort das gesamte

Oberflächenwasser zum Sickerbecken

am Ende der Kalandsbre-

Über 70 Jahre haben die Betonplatten ihren

Dienst getan. Nun werden sie abgefräst.

Ein halber Kilometer

wird neu gebaut

de geleitet wird. Inzwischen ist

die Baufirma auch in der Königsberger

Straße selbst tätig. Der Verkehr

wird umgeleitet, aber die

Anwohner sollen ihre Grundstücke

erreichen können, soweit der

konkrete Bauablauf dies zulässt.

Insgesamt soll die Baumaßnahme

bis Jahresende abgeschlossen

werden. Im nächsten Jahr soll es

dann in der Danziger Straße weiter

gehen, und bis mindestens

2014 werden weitere Straßenbaumaßnahmen

folgen. Fast zwanzig

Jahre wird dann die Gesamtrealisierung

des Erschließungskonzeptes

gedauert haben. In

den bereits neu gestalteten Straßen

zeigt sich, dass sich die Mühe

und der Kostenaufwand lohnen.

Denn nicht nur der Komfort für

alle Verkehrsteilnehmer, sondern

auch die Wohn- und Aufenthaltsqualität

ist im Vergleich zu den

alten Betonpisten deutlich höher.

Wichtige

Rufnummern

Telefonliste

(0 45 42)

SCHULSEKRETARIATE

Förderschule Astrid-Lindgren 83 55 99

Grundschule Tanneck 61 01

Grundschule Till-Eulenspiegel 83 62 25

Hauptschule Schäferkamp 83 61 55

Realschule A.-Paul-Weber 83 56 67

Gymnasium Marion-Dönhoff 83 88 0

Steinfeldschule 33 17

Berufliche Schulen 85 79 0

Bundeswehrverwaltungsschule III 8 53 0

KINDERTAGESSTÄTTEN

Till-Eulenspiegel, Lindenweg 1 A 80 32 57

Großer Eschenhorst, Nr. 12 12 66

Martin-Luther, Königsberger Str. 30 83 63 02

Polleyn, Jochim-Polleyn-Platz 8 84 11

Schneiderschere, Königsberger Str. 10 85 87 0

Funkelstein, Massower Straße 37 54

Spatzennest, Otto-Garber-Weg 4 84 35 17

Wunderland, Hempschört 34 8 31 06

AWO Spielkreise, Wasserkrüger Weg 14 84 15 91

Agentur für Arbeit 84 54 0

Amtsgericht 85 94 0

Arbeitsgemeinschaft für Beschäftigung

und Grundsicherung (ARGE) 8 55 0

Bahn DB / HVV-Agentur 25 92

Bücherei 83 64 36

Feuerwehr 61 14

Friedhofsverwaltung 8 56 88-12

Jugendcafe Young'l 83 98 88

Jugendzentrum Takt-Los! 82 24 51

KIBIS 82 28 22

Kurverwaltung/Kurmittelhaus 70 90 u. 70 99

Museum 83 54 62

Polizei 8 09 90

Stadtverwaltung 803 0

Stadtwerke Kundenzentrum 8009 103

Stiftung Herzogtum Lauenburg 8 70 00

Technischer Überwachungsverein 10 04


Öffnungszeiten

der Bürgerservicebüros

Mölln und Breitenfelde

Wochentag Büro Breitenfelde Büro Mölln

Montag 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Dienstag 15.00 – 18.30 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Mittwoch 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Donnerstag 08.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

15.00 – 18.00 Uhr

Freitag 8.30 – 12.00 Uhr 08.30 – 12.00 Uhr

Sonnabend Keine Öffnungszeit Jeden 1. Sonnabend im

Monat von 10.00 – 12.00 Uhr

Nächster Termin 3. Mai 2008

Die telefonische Erreichbarkeit:

Bürgerservicebüro Breitenfelde, Borstorfer Straße 1, Breitenfelde

Frau Maloch 04542–8001-31

Frau Zimmermann 04542–8001-34

Bürgerservicebüro Mölln, Wasserkrüger Weg 14, Mölln

Frau Lange 04542–803-337 Leiterin der Bürgerservicebüros

Frau Mohr 04542–803-335

Frau Schiffer 04542–803-336

HINWEIS:

Die beiden Dienststellen können unabhängig vom Wohnort von den Einwohnerinnen

und Einwohnern der Stadt Mölln und des Amtes Breitenfelde genutzt werden.

Abgabenhinterziehung ist strafbar

Steuerbetrug, Stiftungen in Liechtenstein,

Ermittlungen gegen Manager und

Banken, freiwillige Anzeigen, Nachzahlungen

in Milliardenhöhe – die Schlagzeilen

der vergangenen Monate werfen

ein trübes Licht auf die Steuermoral einiger

Bundesbürger. Keine Frage, dieses

Verhalten ist nicht nur strafrechtlich relevant.

Es ist für unsere gesamte Gesellschaft

eine Katastrophe. Hier versuchen

einige, sich mit kriminellen Methoden

vor ihren Pflichten und Aufgaben als Bürger

dieses Staates zu drücken – und gefährden

damit das Funktionieren einer

ganzen Gesellschaft. Aber man muss

nicht immer auf die Millionenbeträge

bei den Einkommenssteuern schauen,

wie sieht es mit der Steuerehrlichkeit bei

den so genannten kleinen Gemeinde-

steuern wie der Hundesteuer oder der

Zweitwohnungssteuer aus? Auch hier

sei erwähnt, dass das Kommunalabgabengesetz

des Landes die Abgabenhinterziehung

unter Strafe stellt. Es sei daran erinnert,

dass jede/r verpflichtet ist, Sachverhalte

anzuzeigen, die eine Steuerpflicht

begründen können. So sind Hundehalter/innen

in Mölln verpflichtet, innerhalb

von 14-Tagen eine Hundehaltung

anzuzeigen. Ebenso sind Inhaber/

innen von Zweitwohnungen in Mölln

verpflichtet, dieses der Steuerabteilung

mitzuteilen. Entsprechende Formulare

können im Internet unter www.moelln.

de/moelln/service/vordruck.htm abgerufen

oder bei der Steuerabteilung unter

den Rufnummern (04542)803–184 o.

–183 angefordert werden.

Gemeindewahlergebnisse in der Stadt Mölln

Jahr Wahlbeteiligung SPD CDU FDP Grüne FMW Einzelbewerber

(jeweils Prozentangaben)

1990 68,7 41,8 42,5 6,5 – 9,2 -

1994 68,9 35,7 34,5 4,2 9,5 15,9 0,2

1998 59,1 37,6 38,6 4,2 6,4 13,2 -

2003 49,1 24,5 48,7 7,1 6,6 13,1 -

Die Wahlkreiseinteilung des Stadtgebietes für die Kommunalwahl am 25.05.2008 kann unter

www.moelln.de – »Stadtverwaltung«- »Wahlergebnisse« nachgelesen werden. Hier findet man

alle Straßen, die zu einem der insgesamt 15 Wahlkreise zugeteilt sind; ebenso können die

Wählerinnen und Wähler erkennen, in welchem Gebäude sie ihre Stimme abgeben können.

Weiter ist es möglich, Briefwahlunterlagen online zu beantragen, dieses gilt auch für

den Amtsbereich Breitenfelde.

Neu in Mölln:

Ehrenamtliche Jugendzentrums-Helfer

Jugendliche machen Lärm, trinken

zu viel Alkohol und hängen in

der Freizeit rum – solche und ähnliche

Aussagen sind zurzeit häufig

zu hören und zu lesen. Dass es

auch anders geht, beweisen 9 Jugendliche

aus dem Kinder- und

Jugendzentrum »Takt-los!« aus

Mölln. Sie wollen sich künftig ehrenamtlich

in der Jugendarbeit

engagieren. In einem 3-tägigen

Kurs der Stadtjugendpflege im

März erhielten die Jugendlichen,

zwischen 14 und 17 Jahre alt, das

nötige Handwerkszeug zu Themen

wie Kommunikation, Umgang

mit Konflikten und »wie plane

ich ein eigenes Angebot im Jugendzentrum«.

Da weitere Jugendliche

Interesse angemeldet

haben, ist bei genügend Nachfrage

ein weiterer Ausbildungsgang

für junge ehrenamtliche Helfer in

der Jugendarbeit möglich.

Interessenten melden sich bitte

bei der Stadtjugendpflege unter

der Telefonnummer 04542–

803 141.

Jugendzentrumsmitarbeiterin Ute Sattler, daneben die neuen Jugendzentrums-Assistenten

mit ihren Teilnahmeurkunden: Michelle Meyer, Kim

Kilian, Caroline El-Sabe, Angelina Meyer, Lena Jahnke, Vanessa Kasper,

Lea Hansen, Hanna Gätsch, Maren Barczynski und Stadtjugendpflegerin

Karina Heitmann

Achtung Hundehalter!

Hunde sind nach dem Gesetz zur Vorbeugung und Abwehr der

von Hunden ausgehenden Gefahren immer so zu halten und zu

führen, dass von ihnen keine Gefahren für die öffentliche Sicherheit

ausgehen. Hundehalter müssen somit sicherstellen, dass sie

auf ihren Hund jederzeit Einfluss nehmen können. In letzter Zeit

ist festzustellen, dass dieses leider nicht allen Hundehaltern bewusst

ist. Beschwerden über frei laufende Hunde, die andere Personen

usw. »belästigen, weil die Hundehalter außer Sichtweite

sind und keinen Einfluss nehmen können«, häufen sich.

Die Ordnungsabteilung Stadt Mölln/ Amt Breitenfelde weist deshalb

darauf hin, dass gerade unangeleinte Hunde

besonders beaufsichtigt werden müssen, will man

nicht gegen gesetzliche Regelungen verstoßen.

Schon ein einziger Hundebiss oder aber das wiederholte

Anspringen oder auch schon ein Verhalten,

welches andere Menschen ängstigt, kann dazu

führen, dass ein Hund durch die Ordnungsbehörde

als »Gefährlicher Hund« eingestuft werden

muss. Die Ordnungsabteilung appelliert deshalb

an alle Hundehalter, gerade beim Führen eines

Hundes ohne Leine, was allerdings nicht überall

erlaubt ist, besondere Sorgfalt walten zu lassen. In

diesem Zusammenhang wird auch zu Bedenken

gegeben, dass leider oft vergessen wird, dass andere

Menschen einfach Angst vor Hunden haben.

Selbst wenn Hunde noch so lieb sind, nur spielen

wollen und »nichts tun«, erzeugen sie bei anderen

Menschen Ängste, die schon oft zu Reaktionen geführt

haben, die nicht entstanden wären, wäre der

Hund rechtzeitig angeleint worden.


Soweit zur Veröffentlichung

freigegeb en:

Sterbefälle im Monat März

Pogorszelski, Heinz

* 9. Mai 1932 , † 15. März 2008

Böttcher, Karl

* 5. Oktober 1913, † 15. März 2008

Carstensen, Dirk

* 12. April 1954, † 17. März 2008

Bachert, Peter

* 19. Januar 1941, † 20. März 2008

Waterstradt, Irmgard

* 19. November 1924, † 22. März 2008

Bärwinkel, Ilse

* 29. Juli 1916, † 23. März 2008

Dunkel, Alfons

* 8. August 1924, † 29. März 2008

Borchert, Irene

* 21. Juli 1914, † 30. März 2008

Sterbefälle im Monat April

Böhlke, Erwin

* 26. Juni 1912, † 3. April 2008

Kaiser, Elisabeth

* 5. Januar 1920, † 7. April 2008

Heins, Hans

* 30. Juni 1925, † 7. April 2008

Mann, Christiane

* 20. April 1928, † 8. April 2008

Typisch Mölln

In diesem Jahr ist es wieder so weit. Fünf Jahre sind bereits wieder verstrichen,

so dass nun die Gemeindevertretungen neu gewählt werden.

Natürlich findet diese Kommunalwahl nicht nur im Amt Breitenfelde,

sondern im gesamten Bundesland statt.

Durch einige Veränderungen des Kommunalverfassungsrechts bringt

die Kommunalwahl 2008 jedoch einige Änderungen mit sich. So wird

sich z.B. die Zahl der Mitglieder des Amtsausschusses Breitenfelde von

derzeit 16 auf dann 12 reduzieren. Lediglich die Gemeinde Breitenfelde

entsendet neben der Bürgermeisterin bzw. dem Bürgermeister ein weiteres

Mitglied. Die konstituierende Sitzung des Amtsausschusses ist für

den 7. Juli 2008 vorgesehen. Uhrzeit und Ort der Sitzung werden zu einem

späteren Zeitpunkt bekannt gemacht. Unabhängig von rechtlichen

Rahmenbedingungen zeichnen sich bereits jetzt in zwei Gemeinden

gravierende Veränderungen ab. Sowohl in der Gemeinde Grambek als

auch in der Gemeinde Hornbek kandidieren die amtierenden Bürgermeister

nicht mehr für den Einzug in die Gemeindevertretung und können

demzufolge auch nicht mehr zum Bürgermeister gewählt werden.

Beide Bürgermeister haben ihr Ehrenamt über viele Jahre sehr engagiert

ausgeübt. Dabei ist nicht zu verkennen, dass gerade die Funktion des

ehrenamtlichen Bürgermeisters sehr zeitintensiv ist und die gewährte

Aufwandsentschädigung – seit Kurzem unterliegt diese auch grundsätzlich

der Steuer- und Sozialabgabenpflicht – oftmals nicht die tatsächlichen

Aufwendungen, die dieses Amt mit sich bringt, abdecken kann.

Eine formelle Verabschiedung

durch die Gemeindevertretungen

und durch den Amtsaus-

schuss werden beide Bürgermeister

selbstverständlich noch erfahren.

Bleibt zu hoffen, dass bei der anstehenden

Kommunalwahl eine

hohe Wahlbeteiligung in ganz

Schleswig-Holstein verzeichnet

werden kann.

Das ist wald- und seenreiche Natur,

verbunden mit Historie und Kulturerlebnis.

Dieser Symbiose trägt die Stadt in diesem Jahr mit einem großen Holzskulpturenwettbewerb

Rechnung:

Vom 30.06. – 06.07.2008 werden Künstler im Möllner Kurpark mit Motorsäge,

Beitel, etc. an wuchtigen 2 – 3 Meter großen Baumstämmen arbeiten

und diese zu einzigartigen Kunstwerken formen. Das Holz wird

dabei ausschließlich aus den Möllner Wäldern bereitgestellt und symbolisiert

hierbei zugleich unsere Peripherie: Wälder und viel Natur.

Die Arbeitsprozesse werden täglich im Möllner Kurpark von der Öffentlichkeit

verfolgt werden können. Der Eintritt ist frei!

Dank der großzügigen Spende eines Hamburger Kaufmanns ist es sogar

möglich, drei polnische Holzbildhauer aus der Partnerstadt Maszewo

nach Mölln einzuladen, um sich an dem Projekt beteiligen zu können.

Mitteilungen aus dem Amt Breitenfelde

Kommunalwahl am 25. Mai 2008

Die Frauenberatungsstelle

Schwarzenbek bietet in regelmäßigen

Abständen eine kostenlose

Rechtsberatung für Frauen

an. Gedacht ist diese Beratung für

Frauen, die Fragen zur Klärung ihrer

rechtlichen Situation haben,

insbesondere zu den Themen Sorgerecht,

häusliche Gewalt oder Familienrecht.

Der nächste Beratungstermin ist

Soweit zur Veröffentlichung

freigegeb en:

Eheschließungen

im Monat März

27. März 2008

Ünal, Fatih

Erdem, Melek

28. März 2008

Bahr, Andreas

Neumann, Andrea

Eheschließungen

im Monat April

4. April 2008

Schroeter, Sascha

Krosta, Martina

Petersen, Jörg

Kornetzky, Britta

Die Gleichstellungsbeauftragte informiert:

Nächster Beratungstermin von

»Frau und Beruf« am 16. Mai

Frauen, die sich zu den Themen

Wiedereinstieg in den Beruf, Möglichkeiten

einer Existenzgründung

oder Möglichkeiten der Weiterbildung

informieren wollen,

können sich kostenlos beraten

lassen.

Seniorenbeirat

Zur Wahrnehmung der Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner

der Stadt Mölln nach Vollendung des 60. Lebensjahres ist die Möglichkeit

für die Wahl eines Seniorenbeirats geschaffen worden. Unter dem

Vorsitz von Herrn Helmut Schmidt tagen insgesamt 9 Mitglieder öffentlich

in regelmäßigen Abständen. Die Ergebnisse aus den Sitzungen fließen

dann in die Arbeit der städtischen Gremien und der Stadtverwaltung

ein. Die nächste Sitzung ist am 19. Mai 2008 um 10.00 Uhr im

Stadthaus geplant. Die Tagesordnung ist rechtzeitig vorher im Aushangkasten

vor dem Stadthaus einsehbar. Weitere Informationen zur Arbeit

des Seniorenbeirats enthalten die Internetseiten der Stadt Mölln

www.moelln.de, dort über »Stadtverwaltung« und »was erledige ich wo?«.

Rechtsberatung für Frauen

Die nächste Möglichkeit für ein

Beratungsgespräch in Mölln ist

am Freitag, dem 16. Mai zwischen

9 und 12 Uhr im Stadthaus, Raum

107. Bitte vorher telefonisch einen

Termin vereinbaren (Tel: 0451 –

70 79 79 3)

am Donnerstag, dem 8. Mai zwischen

16 und 18 Uhr in Schwarzenbek

in den Räumen der Frauenberatungsstelle,

Pröschstraße 1.

Bitte vorher telefonisch (Telefon

041 51 – 81 306) den genauen Termin

vereinbaren. Weitere Informationen

zu den Beratungsangeboten

erhalten Sie auch bei der

Gleichstellungsbeauftragten Frau

Jenner, Tel. 045 42 / 803 149


Die Herzoginnen laden ein zu einem

Informations- und Diskussionsabend:

Alternative Wohnformen für Frauen

am Donnerstag, 29. Mai, um 19 Uhr

im Stadthaus Mölln, Wasserkrüger Weg 16, Raum 108

Angesichts einer sich verändernden Gesellschaft wird das Thema »Alternative

Wohnprojekte« immer aktueller. Gemeinschaftliches Wohnen

gilt als heißer Tipp gegen Altersheim oder Einsamkeit. Doch bevor jemand

sich darauf einlässt, sind viele Fragen zu klären: Wo gibt es bereits

Projekte in der Nähe? Wie kann man selbst eine Initiative gründen? Welche

Fördermöglichkeiten gibt es? Welche positiven und/oder negativen

Erfahrungen haben andere gemacht?

Um diese und ähnliche Fragen und um einen ersten Ideenaustausch

geht es bei der Informationsveranstaltung.

Wir Herzoginnen sind der Meinung, Wohnformen, die ein selbstbestimmtes,

menschenwürdiges Leben ermöglichen, müssen politisch

gefordert und gefördert werden.

Die Aufteilung des Wohnens nach Lebensabschnitten und Vermögensverhältnissen

(Einfamilienhausgebiete, sozialer Wohnungsbau in

Mehrgeschossbauweise, Altenheime etc.) muss aufgebrochen werden

zugunsten einer Vielfalt und einer gelungenen Mischung von Wohnen,

Betreuen, Arbeiten und Gemeinschaft. So wird es den Generationen

möglich, miteinander im Austausch zu bleiben und füreinander da zu

sein.

Zu unserer Veranstaltung am 29. Mai laden wir Frauen ein, die an neuen

Formen des Wohnens interessiert sind.

Der Abend hat auch das Ziel, Frauen zusammenzuführen, die ihren dritten

Lebensabschnitt in Eigeninitiative gestalten wollen und dabei den

Aufbau von Wohn- und Nachbarschaftsprojekten in Erwägung ziehen.

Als Fachfrauen werden anwesend sein und Rede und Antwort stehen:

Frau Karin Buckley von Arche Nora e.V., Hamburg (Neue Lebens- und

Wohnformen für Frauen – auch im Alter)

Frau Margret Wulf-Wichmann, Quartiersmanagerin und engagiert im

Institut für Neues Wohnen, Lübeck

Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt und Informationen:

0 41 53 / 5909–104 Friederike Betge

(Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lauenburg)

045 42 / 803–149 Edelgard Jenner

(Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Mölln

und des Amtes Breitenfelde)

045 41 / 888–284 Maren Kröger (Gleichstellungsbeauftragte

des Kreises Herzog tum Lauenburg)

Bauarbeiten

an der Seestraße

Mölln (zrml) - Der Straßenausbau

in der Möllner Altstadt

geht weiter. Abschnittsweise

wird die gesamte Seestraße

von Norden beginnend

ausgebaut, einschließlich

fast aller Ver- und Entsorgungsleitungen.

Bis Ende

2008 soll der nördliche Teil

der Seestraße bis in Höhe des

Gebäudes Nr. 64 fertig-

12 AKTUELL | 5 | 08

gestellt sein; in 2009 folgt

dann der südliche Teil (einschließlich

Zuwegung Stadtseeanleger

und der (kleinen)

Grubenstraße). Die Seestraße

wird in den jeweiligen

Bauabschnitten voll gesperrt.

Die fußläufige Erreichbarkeit

der Grundstücke

wird gewährleistet. Der

Verkehr wird umgeleitet.

Rückenschule – neue Kurse

Mölln (zrml) - Die Möllner Sportvereinigung

bietet zwei neue Rückenschulkurse

an. Der erste beginnt

am Dienstag, 6. Mai, um

19.30 Uhr im Reha-Zentrum, Föhrenkamp,

der zweite am Freitag,

9. Mai, um 9 Uhr im Sportraum

der MSV am Waldsportplatz. Beide

Kurse dauern jeweils 60 Minuten

und gehen über zehn Wochen.

Unter der bewährten Leitung von

Conny Herbst werden das rückenfreundliche

Verhalten im Alltag

sowie einfache Übungen zur Stabilisierung

der Rumpfmuskulatur

erlernt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen

ist eine Anmeldung

unbedingt erforderlich. Telefon:

04542 - 83 66 16.

Leserbrief

Hurra! Es gibt sie noch!

In der April-Ausgabe von »Mölln

aktuell« hatte ich mit einem kleinen

Foto bei den Lesern nachgefragt,

ob jemand über den Verbleib

der alten Mühlenplatz-Pumpe

Auskunft geben könne. Kurz darauf

meldete sich Herr Ohldag aus

Mölln telefonisch bei mir. Er wusste

zu berichten,

dass die Pumpe

um 1970 herum

vom Mühlenplatz

auf den

Marktplatz umgezogen

sei; dort

stünde sie noch

heute, und zwar

gegenüber dem

Eulenspiegelbrunnen,

wenige

Meter vom Eingang

des Museums

entfernt.

Tags darauf habe

ich mich auf den

Weg gemacht,

und – tatsächlich!

– da stand

sie, meine guss-

beachtet; ihr schwungvoll geschmiedeter

Schwengel mit der

Kugel am Ende ist festgesetzt, und

das falsche Siel zu ihren Füßen gibt

sich schriftlich zu erkennen als

»Schlammfang für Abscheider«.

Am Tage meines Besuches diente

sie – wie sicher schon oft – als Fahrradständer.

Trotzdem bin ich überglücklich,

meine

alte Pumpe vom

Möllner Mühlenplatzwiedergefunden

zu haben;

auf freundliches

Anklopfen erfreute

sie mich

mit ihrem lieben,

vertrauten Glockenton.

Ob Sie

es glauben oder

nicht, liebe Aktuell-Leser,

ich habe

ihr versprechen

müssen, sie nach

40 Jahren »Mauerblümchen-

Exil« wieder

heimzubringen

an das Wehr vor

eiserne Freundin

aus Kindertagen.

Zeichnung: Veronika Reger

der Stadtmühle,

wo sie vorher für

Sie schien mir kleiner geworden zu 100 Jahre ihren angestammten

sein; während ich früher zu ihrer Platz hatte. Dort wird sie in abseh-

Krone hinaufschauen musste, barer Zeit hoffentlich wieder stolz

reichte sie mir jetzt nur bis zur und dienstbereit als Wasserspen-

Schulter. Aber sie war es ohne der für jedermann stehen, viel-

Zweifel. Alle Einzelheiten stimmleicht von zwei, drei Bänken umgeten;

sogar die »Verletzung« am ben, und in dieser heimeligen Ecke

Pumpenrohr war da – wie früher. der Möllner Altstadt den Touristen

Nur: recht besehen machte die und Neu-Möllnern Geschichten

Pumpe keinen glücklichen Ein- aus alten Zeiten erzählen.

druck, obwohl doch ihre »Verset- Ich danke allen, die mir bisher gezung«

vom Mühlenplatz auf den holfen haben und die sich mit mir

Marktplatz eigentlich wie eine »Be- für die Wiederaufstellung der hisförderung«

angesehen werden torischen Pumpe zukünftig enga-

könnte. Aber nein, sie steht dort gieren wollen.

eng an die Hauswand des Markt- Walter Reger, Hamburg,

Cafés gerückt, deplatziert und un- Tel. 040 - 44 07 60


Kinderschutzbund des Kreises

Engagierte Möllner gesucht

Ratzeburg (zrml) - Seit November

bemüht sich das neue Vorstandsteam

des Deutschen Kinderschutzbundes

Kreis Herzogtum

Lauenburg um die Belange der

Kinder. Die Vorstandsmitglieder

V. li. oben: Gudrun Gerdts, Pressewartin, Kirsten

El Basiouni, Beisitzerin, Marlies Albracht,

Kassenwartin, unten v. li.: Ralf Barczynski,

Schriftführer, Franz Albracht, 1. Vorsitzender

und Marion Barczynski, 2. Vorsitzende.

stammen beruflich aus Pädagogik,

Personalmanagement, Buchhaltung,

Handwerk und Sozialberufen

und können so vielfältige

Voraussetzungen mit in ihr ehrenamtliches

Engagement einbringen.

Verschiedene Vorhaben wurden

bereits begonnen und es fehlt

auch nicht an Ideen für die Zu-

Foto: Mölln aktuell

kunft. Vorerst konzentriert sich

die Arbeit auf den Ratzeburger

Raum, wo der Vorstand wohnt.

Möllner, die Interesse haben, sich

ebenso zu engagieren, können

sich unter Tel. 04541 - 63 11 beim

Kreisvorsitzenden melden.

Über die Unterstützung durch

Projektpatenschaft, Näheres im

Internet unter www.kinderschutz

bund-hzgt-lbg.de, mit einem Mindestbeitrag

von 7,50 Euro pro Monat

können Einzelpersonen oder

Firmen Kinder in ihrer Entwicklung

fördern. Zurzeit läuft bereits

eine kunsterzieherische Begleitung

von 11 Kindern in einer

Kunstwerkstatt.

Die Kreisgruppe kümmert sich

ferner um die Verteilung von

Spendengeldern an einzelne Kinder:

In Zusammenarbeit mit den

Schulen, die zu fördernde Kinder

angeben, werden vorläufig in Ratzeburg

und Umgebung einzelne

Schulkinder in einer Patenschaft

unterstützt. Es geht um warmes

Mittagessen, ordentliche Schulmaterialien,

Nachhilfe und andere

Nachmittagspädagogik.

Eine jährliche Rückmeldung über

die Entwicklung wird in anonymisierter

Form versprochen

HINDENBURGSTRASSE

23879 MÖLLN

TEL. 0 45 42 / 85 42 - 0

www.quellenhof-moelln.de

Restaurant-Empfehlungen im Mai

Frische

Maischolle

»Finkenwerder Art«

mit Speck, Krabben,

Bratkartoffeln und Salat

Frischer

Holsteiner

Spargel

mit Schinken, Schnitzel,

Zanderfilet oder ...

Glosse

Wann ist Muttertag?

Wissen Sie, wann Muttertag ist?

Am 2. Sonntag im Mai, sagen Sie?

Sind Sie sicher?

Gucken Sie lieber noch mal in Ihren

Kalender. In meinem beispielsweise

ist Mutters Tag nämlich

bereits eine Woche früher,

am 4. Mai. Glauben

Sie nicht? Stimmt

aber.

Und die Sache hat

sogar – zumindest

für die Floristen –

einen guten Grund.

Die haben nämlich

gleich gemerkt, dass am

11. Mai 2008 nicht nur Muttertag,

sondern auch Pfingstsonntag

ist. Und weil laut Ladenöffnungsgesetz

in vielen Bundesländern

an dem ersten der drei

Doppelfeiertage Ostern, Pfingsten

und Weihnachten nichts verkauft

werden darf, sorgten sich

beispielsweise Blumenhändler

und Bäcker um ihren Umsatz.

Deshalb beschloss der Handel

ganz fix, Muttertag kurzerhand

vorzuverlegen, was nun auch so

in manchem Kalender zu lesen

ist, obwohl die Idee sich denn

doch nicht durchsetzen konnte.

von Christa Möller

Es bleibt dabei: Muttertag wird

auch in diesem Jahr am 2. Mai-

Sonntag, (Pfingstsonntag, 11.

Mai), gefeiert.

Was tun? Klare Sache: Muttis Ehrentag

sollte sowieso nicht nur

einmal im Jahr sein. Kaufen

Sie doch einfach an bei-

den Sonntagen was

Über einen lieben

(Blumen-)gruß

freut sich die Mama

nicht nur am Muttertag.

Foto: Christa Möller

Schönes für die Mama. Allerdings

sollten Sie ihr an den übrigen 363

(oder 364) Tagen des Jahres auch

mal sagen, was sie Ihnen bedeutet.

Muttertag: Das war einst die Idee

der Amerikanerin Ann Jarvis, die

nach dem Tod ihrer Mutter zum

jährlichen Gedenktag aufgerufen

hatte. Seit 1914 ist der Muttertag

am 2. Sonntag im Mai in den USA

offizieller Feiertag. In den zwanziger

Jahren wurde der Muttertag

dann auch bei uns etabliert.

Brunch

4. + 11. + 25. Mai

8. + 29. Juni

ab 10.30 Uhr.

Das Erlebnis

für die ganze Familie!

Das Buffet mit der

großen Auswahl.

15,- €/Person

Kinderermäßigung

5 | 08 | AKTUELL 13


– Anzeigen –

14 AKTUELL | 5 | 08

Schüleraustausch Mölln

– Zagreb

MODEHAUS

Willkommen in Mölln.

Foto: Inga Kronfeld

Mölln (ik) – Traditionell werden

Gastschülergruppen im Stadthaus

durch den Bürgermeister

empfangen. Auch für die kroatische

Gruppe, die für eine Woche

in Mölln weilte, stand der Willkommensbesuch

im Stadthaus

auf dem Plan. Natürlich ließ auch

Eulenspiegel nicht lange auf sich

warten und weihte die Jugendlichen

in die Geschichte(n) des

Möllner Schalks ein. Bürgermeister

Wolfgang Engelmann hatte

den Auftrag, den Gästen ein wenig

über das politische System in

Deutschland zu erklären, das im

Unterricht weiter vertieft wird.

Doch außer Kommunalpolitik

und -wahlen im Unterricht, hatten

die Schüler in dieser Woche

noch viel mehr auf dem Programm:

Stadtgeographische und

historische Einführung in den

Schulort Mölln, Museumsbesuche,

Altstadtrallye, Tagesfahrt

nach Hamburg inklusive Hafenrundfahrt

und eine Stadtbesichtigung

in Lübeck.

Kuchen und Torten

aus eigener Herstellung,

Frühstück, Eisspezialitäten,

durchgehend herzhafte Gerichte

Radeberger, Duckstein, Paulaner Hefe vom Fass

23879 Mölln, Am Markt 3

Telefon 0 45 42/8 65 69

tägl.: 9.00 - 23.00 Uhr geöffnet

frisch – fröhlich: der

Schuh-Frühling

bei

23879 Mölln · Hauptstraße 90


Foto: privat

– Anzeige –

Restaurant

Koch

Wenn’s um

Herrenbekleidung geht ...

dann sind wir der richtige

Ansprechpartner.

Wasserkrügerweg 22 · Mölln

800 Jeans

+ 600 Hosen

+ 300 Anzüge

+ 250 Sakkos

+ 700 Hemden

+ 2.000 Accessoires

eine Summe aus dem

Herrenbekleidungs-

Fachgeschäft Koch,

die auch Sie zufriedenstellt!

... immer in Ihrer Nähe

Bestellshop

Ursula Zimmermann

Mo.-Fr. 9-13 + 15-18 Uhr

Mittwoch 9-13 Uhr

Samstag 9-12 Uhr

Grambeker Weg 14 · Mölln

☎ 04542 / 83 87 00

Seegarten

Genießen Sie die große Gartenterrasse

am Stadtsee mit saisonalen Gerichten.

Von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr hält der

Seegarten Dienstag bis Sonntag die Küche

durchgehend geöffnet. Familienfeiern

bis 50 Personen in der Hauptstraße

49

Der Mai ist gekommen

Neu! Sonderetikett

Narrentropfen

Grauburgunder

trocken

aus Württemberg

0,75 l 4,50 €

Bei 6 Flaschen nur 4,00 €

1 l = 6,00 €

Ute Wurr

Hansestraße 42

23879 Mölln

Tel. 04542 - 29 44

weinundmehrmoelln@t-online.de

www.weinhandel-moelln.de

Ernsting’s family jetzt an

der Hauptstraße 59

Mölln (zrml) - Die Ernsting’s family Filiale in Mölln

hat eine neue Adresse. Das Unternehmen präsentiert

seine Kollektionen für die ganze Familie nun in der

Hauptstraße 59 in 23879 Mölln auf einer größeren,

frisch bezogenen Fläche von rund 190 Quadratmetern.

Alle zwei Tage wird die Filiale jetzt mit neuen, ausgewählten

Textilien beliefert. Auch die Accessoires aus

Themenbereichen wie Wohnen, Wäsche und

Schmuck wechseln in regelmäßigen Abständen. Gebietsleiterin

Sonja Baake ist vom Umzug und den

neuen Möglichkeiten begeistert: »Ich finde es toll,

dass wir jetzt so schöne Räume bezogen haben und

unserer Kundschaft damit noch mehr Auswahl bieten

können.«

Über Ernsting’s family

Ernsting's family feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges

Jubiläum mit vielen Produkt-Highlights sowie

neuen Sonderaktionen und vielen Überraschungen.

Die Textilkette gehört mit mehr als 1.350 Geschäften

zu den größten Deutschlands. Das Unternehmen

mit Hauptsitz in Coesfeld-Lette (Westfalen) beschäftigt

rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

Deutschland. In den Filialen und im Online Shop

unter www.ernstings-family.de gibt es aktuelle Kleidung

und Accessoires für jeden Tag, für die ganze Familie

und zu günstigen Preisen.

Nutzen Sie unseren

Präsentservice

Probieren Sie auch unseren

Narrentropfen

Spätburgunder

Classic

aus der Pfalz

0,75 l 4,20 €

Bei 6 Flaschen nur 3,80 €

1 l = 5,60 €

Silvaner

aus Franken

1,0 l 4,50 €

Bei 6 Flaschen nur 4,10 €

5 | 08 | AKTUELL 15

– Anzeige –


Galeria

Kunst, Schmuck und Antikes

in der Hauptstraße 93 – ein

Besuch lohnt sich!

– Anzeigen –

BERND

WOLF

Individuelle Schmuckgestaltung

Reparaturen • Umarbeitungen • Anfertigungen

Goldschmiedemeisterin

Anja Jurkschat · Wasserkrüger Weg 74 a

23879 Mölln · Tel. 04542 - 83 59 48

16 AKTUELL | 5 | 08

Wir führen

Einzelstücke

BERND

WOLF

Mölln

jetzt

20%

Nachlass

– Anzeige –

Fortbildung der Kreisjugend

Der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg bietet am Sonnabend ,

28. Juni, eine Fortbildungsveranstaltung für Jugendgruppenleiter

zum Thema »Planung und Organisation von Großveranstaltungen«

an. Ute Ostendorf, Projektleiterin beim Kreisjugendring, wird die

Veranstaltung von 10 bis 17.30 Uhr im Haus der Landwirtschaft,

Schmilauer Straße 66 in Mölln durchführen. Weitere Informationen

und Anmeldung unter Telefon 04542 -84 37 84 oder per E-Mail an

projekte@kjr-herzogtum-lauenburg.de

Verkaufsoffener Fahrradsonntag

Mölln (ml) - Na endlich: Es wird wärmer, und die Sonne scheint

auch mal wieder vorbei. Da trifft es sich gut, dass die Möllner Innenstadt

am 4. Mai zum verkaufsoffenen Fahrradsonntag lädt. Von 13

bis 18 Uhr gibt's viel Programm. Um 14 Uhr Eröffnung auf dem

Markt durch den Feuerwehr-Musikzug Gudow. 14.20 Uhr Marsch

zum Bauhof mit dem Musikzug und dem Konferenzfahrrad.

Auf dem Markt erwartet Sie eine Fahrradputzaktion, und die Big

Band des Möllner Gymnasiums spielt von 14.30 bis 16.30 Uhr. Geplant

sind außerdem ein Fahrradteilemarkt, eine Ausstellung alter

Fahrräder, Sie können die Konferenzfahrräder vom Erlebnisbahnhof

Schmilau ausprobieren und mit dem Möllner Rikschafahrer unterwegs

sein.

In der Hauptstraße am ZOB startet ein Kartrennen. Auf dem Bauhof

finden Sie Frechstyler, Getränke- und Essensstände, ein Kinderkarussell

und den Musikzug der Feuerwehr Gudow.

Wußten Sie schon ...

im

Meike Engeland

Wasserkrüger Weg 89

23879 Mölln

Tel. 04542 / 83 63 72

gibt’s

Vieles zum Dekorieren, Schmücken und Gestalten!

Ideen, die nicht nur Stickerinnen begeistern!

Wöchentlich wechselnder

Mittagstisch 5,55 €

(Mo. - Fr. 12. 00 - 14. 30 )

mit 4 - 5 Gerichten zur Wahl und teilweise inkl. Suppe oder Dessert

tägl. à la carte, gutbürgerliche Küche, gemütl. Raucherraum

Öffnungszeiten: Mo. - Fr., 11. 30 - 14. 30 , 17. 30 - 23. 30 , Wochenende 11. 30 - 23. 30

Mölln I Hauptstraße 1 I Tel. 04542 / 85 48 83


AOK Schleswig-Holstein

Bewerbungsstarter-Paket

• Exklusiv und kostenlos

• Infos zur Berufswahl

• Tipps zur Bewerbung

• Infos zum Berufsstart

• bis zu 200 Euro im Jahr sparen

Als Geschenk gibt es die trendige

Handysocke der AOK.

Bewerbungsstarter-Paket anfordern

und einen mp3-Player gewinnen!

E-Mail: Jessica.Schober@sh.aok.de

AOK. Wir tun mehr.

Die TW Steel, gesehen in

der Hauptstraße am ZOB

– Anzeige –

Foto: S. Riege

Gänseblümchen

Deko-Ideen für ein schönes

Zuhause – nicht nur für Stickerinnen

Neueröffnung am 1. Mai

Atelier für Malerei

und Kunsthandwerk

Mühlenstraße 23 I Mölln I 04542 - 9 85 41 38

Seegarten

RESTAURANT

1

Gläschen

Maibowle

Gönnen Sie sich ein

Gläschen

Coupon einfach ausschneiden, mitbringen und genießen!

Hauptstraße 49 | Mölln | Tel. 04542/82 28 42

5 | 08 | AKTUELL 17

– Anzeige –


Genießen Sie mit uns gemeinsam die berauschende

Sinnlichkeit der Natur!

Unikate der Tahiti-, Südsee- und Süßwasserzuchtperlen,

Kostbarkeiten aus Poseidons Reich in aller Schönheit

beim Uhrmacher in der Wallstraße im Rahmen

des verkaufsoffenen Sonntags am 4. Mai und in der

Perlenwoche vom 4. bis 10. Mai 2008.

– Anzeigen –

18 AKTUELL | 5 | 08

Botanischer Steckbrief

Spargel (Asparagus officinales L.) ist eine mehrjährige Staudenpflanze

und gehört zur Familie der Liliengewächse. Zu seinen

Verwandten zählen zum Beispiel Knoblauch, Schnittlauch und

das Maiglöckchen. Verwendet werden nur die jungen Sprosse

(Sprosse entstehen aus den Knospen des Rhizoms). Nach der

Ernte hat die Pflanze noch genügend Zeit, sich nach dem Absterben

der Triebe zu regenerieren, um in der nächsten Saison

kräftige Spargelstangen hervorzubringen.

Alt-Möllner

Spargelcocktail

700 g grüner Spargel, 1 kleine Zwiebel,

Zitronensaft, 4 TL Zucker, Pfeffer, Salz,

1 dl Sonnenblumenöl, 150 g Erdbeeren,

1 Avocado, 1 Kopf krause Endivie.

Den Spargel wie vorgeschrieben kochen und in etwa 3 cm große Stücke

schneiden. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit Zitronensaft,

Zucker, Salz, Pfeffer und Öl zu den Spargelstücken geben. Die Erdbeeren

waschen und halbieren. Die Avocado schälen und in feine Scheiben

schneiden und im gewünschen Geschirr anrichten. Erdbeeren, Avocadoscheiben

und den marinierten Spargel vermengen und auf dem Endiviensalat

anrichten.

Stark angezogen ...

CHEVY

Mode für Sie + Ihn

Wallstr. 6 · Mölln · Tel. 04542 / 8 68 70


Koch

Auch die zukünftigen Kunden

strahlten. Herrenbekleidung

Mölln (rg.) Große Freude konnte

Wilhelm Koch, Inhaber des Herrenausstatter-Fachgeschäftes

im Wasserkrüger

Weg den Gewinnern zweier

Preisausschreiben bereiten. Beginnend

im letzten Jahr hatte

»markt intern«, der größte Brancheninformationsdienst,

bis Ende

Januar zur Teilnahme an einem Rät-

Natur und Metropolen stilvoll genießen!

Entdecken Sie mit die Schönheiten

Lust auf Schiff der Donau oder

die Rhône und Saône bis

zum Mittelmeer!

Hauptstraße 87 I Mölln I 04542 - 24 00

Wilhelm Koch mit Daniel Jensen, Reiner Schmidt und

Herbert Apsel.

Gewinner wurden ermittelt

sel unter dem Motto »Wer weiter denkt, kauft

im guten Fachgeschäft« aufgerufen. Im Rahmen

eines kleinen Sektempfangs wurden

nun Gutscheine der Firma Digel in Höhe von

50,- Euro an Daniel Jensen und H. J. Pemöller

vergeben. Über je ein Hemd mit passender

Krawatte der Firma Olymp freuten sich Herbert

Apsel, Marija und Slobodan Kontic und

Reiner Schmidt.

8 TageDonau ab/bis Passau

inkl. Bahnfahrt 1. Klasse ab 1.034,- € p. P. (Termine im Mai)

8 TageRhône und Saône

inkl. Flug ab/bis Hamburg ab 1.343,- € p. P.

(Termine Juli und August)

Kerzen

Fotos: Sabine Riege

Lagerverkauf

ab sofort

Marktstraße 4

Gartenlaternen

Glaswaren

Handtuchhalter

und -haken

und vieles mehr

Wohn

BARBARA B

Stil

5 | 08 | AKTUELL 19


- Anzeige -

Susanne Helms, Kristin Walheim und Anja Bleeg. Foto: Sabine Riege

– Anzeigen –

20 AKTUELL | 5 | 08

Mölln (ml) - Seit zehn Jahren arbeiten Anja Bleeg und Kristin

Walheim im »Haus der Reise« an der Hauptstraße 87 in

Mölln. Seit dem 2. April sind die beiden Reiseverkehrskauffrauen

auch Inhaber des Reisebüros. Der ehemalige Inhaber

hast das »Haus der Reise« zum Verkauf angeboten, die beiden

jungen Geschäftsfrauen ergriffen die Chance und erfüllten

sich ihren Lebenstraum. So bleibt den Möllnern das

Reisebüro in bekannter und bewährter Form erhalten. Das

Geschäft wird mit der Auszubildenden Susanne Helms, die

sich im 2. Ausbildungsjahr befindet, weitergeführt.

Im »Haus der Reise« können Sie nicht nur Ihren Urlaub buchen

(Ferienhäuser, Pauschal – und Individualreisen), sondern

auch Tickets für Musical – und Sportveranstaltungen.

Im Laufe der Jahre haben die neuen Chefinnen viele Reiseziele

persönlich kennengelernt. Neuer Schwerpunkt ist das

Thema Kreuzfahrten. Anja Bleeg hat ein Jahr lang in einem

spezialisierten Reisebüro sowie auf Schiffen Erfahrung gesammelt.

Am Sonntag, 4. Mai, möchten sich die Damen bei den Kunden

und Geschäftspartnern für die tolle Resonanz und die

Glückwünsche mit einem Sekt-Empfang sowie Kaffee und

Kuchen anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis

18 Uhr bedanken. Sie erreichen das Haus der Reise unter

Tel. 04542 – 24 00 sowie persönlich während der Geschäftszeiten

montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und sonnabends

von 10 bis 13 Uhr.

Möbel Zimmermann

Polstermöbel /Massivholzmöbel /Massivholzmöbel aller aller Art

Wohnmeile (neben Mann o Mann) , Breslauer Str. 17, Mölln Waldstadt (ehemals Schlummerglück)

Aktion Aktion

im im Mai: Mai:

Endlich wieder eingetroffen: Große Auswahl von Rattanstühlen, Lederimitatstühle,

Kernbuchestühle, Kernbuchetische, Sheshamholztische natur, Akazienholztische

honig, Kolonialmöbel u.v.m. mit kleinen Schmunzelfehlern zu fairen Preisen!

Hier findet jeder

den passenden Sitz

Haus der Reise -

neue Inhaber, gewohnter Service

Auf alle

reduzierten Polstermöbel

nochmals bis zu 25% Rabatt

Tolle Schränke aus Sheshamholz,

große Auswahl

Wir fertigen ihre Traumgarnitur

individuell und in allen Maßen

So lange der Vorrat reicht


– Anzeige –

Farben für jede Frau:

Schwarz: Felina

Bügel-BH und String

Rot: Anita Bügel BH

(bis Cup E) und Slip

(bis Gr. 48)

www.fahrrad-bruegmann.de

Inhaber: Uwe Peters

Fahrräder

Werkstattservice

Verleih

Wasserkrüger Weg 5 · Mölln · ☎ 39 08

Schließen Sie die Lücke, die

Ihre Krankenkasse hinterlässt.

Uschi Moden

– Anzeige –

Verkaufs-

offener

Sonntag

in Mölln

Bislang hieß es, Zähne zusammenbeißen.

Denn die Festzuschüsse der gesetzlichen Krankenkassen

decken nur einen geringen Teil der Kosten für

hochwertigen Zahnersatz. Und keramisch verblendete

Kronen, Inlays aus Gold oder Keramik und Implantate

sind teuer. Mit der Zahn-Zusatzversicherung ZahnBest

bekommen Sie insgesamt 80 % der Gesamtrechnung für

Ihren Zahnersatz erstattet. Ich berate Sie gerne.

Hoffentlich Allianz.

Vermittlung durch:

Hans-Jürgen Pieper e.K.

Allianz Generalvertretung,

Gudower Weg 43,

23879 Mölln,

Tel. 0 45 42.82 24 99

www.allianz-pieper.de

Fotos/Info: www.sperling-tischlerei.de

MEISTERBETRIEB SEIT 1927 Möbel

nach Maß!

Mobil 0172 - 4 06 56 24

... bietet Kathleen Christensen von der Dänischen

Kerzendiele in Büchen, Lauenburger

Str. 33, ob Pandora, Trollbeads, Chamilia,

Thomas Sabo, Heartbreaker, Vero Firenze,

Change Design und Emma (für Kinder).

Nicht vergessen: Am 8. Mai bis 21 Uhr

After-Work-Shopping.

4. Mai

13-18 Uhr

■ Einbauschränke

■ Ladeneinrichtungen

■ Büromöbel

■ Empfangstresen

■ Bad- und Küchenmöbel

■ Möbel für Kinder u.v.m.

Feldstraße 1 · 21493 Schwarzenbek · # 0 4151- 66 66 25 25

5 | 08 | AKTUELL 21

Foto: K. Zerfowski


- Anzeige -

AOK belohnt

Auszubildende

mit einem Bonus

Mölln (zrml) - Jessica Schober von der Gesundheitskasse ist viel

im Herzogtum Lauenburg unterwegs und spricht mit Lehrstellensuchenden

und Azubis. »Es gibt viele Fragen, die ich beantworten

muss. Beispielsweise, an was die jungen Leute beim Einstieg

in den Beruf alles denken müssen«, verdeutlicht die Beraterin.

»Wir haben eine Broschüre rund um das Thema Einstellungstests«,

informiert die AOK-Mitarbeiterin. Außerdem verrät sie:

»Wer sich als Azubi in der AOK versichert, der erhält mit dem

AOK-Bonustarif bis zu 200 Euro, gerade für junge Leute ist das

viel Geld, denn sie zahlen monatlich ja bei einem Azubi-Gehalt

von zirka 400 Euro nur um die 30 Euro selbst ein.«

»Da sind das schnell sechs Monatsbeiträge, die wir zurückzahlen.

Das ist einmalig.« Ab Januar

2009 stehen weitere

Veränderungen an, die

sich für Auszubildende

positiv auswirken. Mehr

Infos und persönliche

Beratungstermine gibt’s

bei Jessica Schober unter

04541-106–2870. Oder

das kostenlose Bewerbungsstarter-Paket

mit

vielen Tipps und Infos

per E-Mail (Jessica.

Schober@sh.aok.de) unter

dem Stichwort »Starter-Paket«

anfordern.

Bitte Namen, Anschrift,

Geburtsdatum und das

Jessica Schober. Foto: AOK

Schulende nicht vergessen.

Schon kommen alle

wichtigen Infos per Post. Außerdem enthält das Package einen

trendigen Handyhalter in Sockenform. So klappt es bestimmt

mit dem erfolgreichen Start in die Ausbildung.

Angebote gültig bis einschl. 31.05.2008

Alles für Ihr Tier

Fressnapf Mölln

Grambeker Weg 77

Tel. 0 45 42 / 85 48 62

22 AKTUELL | 5 | 08

www.fressnapf.com

Banana-Leaf Katzenhöhle

Ca. 47,5 x 47,5 x 61 cm

statt 59,99 jetzt 29.99

Die Beruflichen Schulen

machen vieles möglich

Mölln (zrml) - Das Jahr 2008 wurde vom Bildungsministerium

des Landes Schleswig-Holstein zum »Jahr der beruflichen Bildung«

erklärt. Unter dem Motto »Deine Zukunft startet jetzt« soll

dieses Angebot in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt und

die Vielfalt der Bildungsmaßnahmen an Berufsschulen dargestellt

werden. Landesweit besuchen mehr als 90.000 Schüler

die 39 Berufsschulen, im Kreis sind es wöchentlich über 3.900

Schüler. Ob schulische Ausbildung zum Erzieher oder sozialpädagogischen

und kaufmännischen Assistenten, oder zur Fachkraft

für Pflegeassistenz, ob Teilnahme am Berufsschulunterricht

in der dualen Ausbildung, oder der Besuch der Ausbildungsvorbereitenden

Maßnahmen, der Berufsfachschulen, der Fachoberschulen

und des Beruflichen Gymnasiums – die Beruflichen

Schulen des Kreises Herzogtum Lauenburg bieten ein breites

Spektrum an unterschiedlichen Möglichkeiten für die berufliche

Integration der Jugendlichen des Kreises.

Wussten Sie, dass im Rahmen der Ausbildungsvorbereitung weit

mehr als 150 Schüler jedes Jahr den Hauptschulabschluss nachmachen,

weit über 300 Schüler das Berufliche Gymnasium mit

der Zielsetzung der Allgemeinen Hochschulreife besuchen und

sich in den Berufsfachschulen jedes Jahr circa 500 Schüler auf

den Weg zum Realschulabschluss machen?

Um Jugendlichen Entscheidungshilfen bei der Berufswahl zu geben

und Eltern über Alternativen für ihre Kinder zu informieren

beteiligen sich die Beruflichen Schulen des Kreises Herzogtum

Lauenburg mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm

am Jahr der Beruflichen Bildung.

Ein Schwerpunkt liegt in der Darstellung und Erweiterung der bereits

existierenden Kooperation der Beruflichen Schulen Mölln

mit den Handwerksinnungen des Kreises.

Angeboten werden Tage der offenen Tür in der Berufsvorbereitung

und der Berufsausbildung im Bau-, Tischler und Malerhandwerk

am 23. und 24. Mai, Tage der offenen Tür im Metall-,

Elektro- und KFZ-Handwerk am 10. und 11. Oktober sowie ein

Tag der kaufmännischen Ausbildung am 1. November.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Beruflichen Schulen

Mölln unter www.bsmoelln.de.

Happy Dog Supreme

Verschiedene Sorten,

1 kg-Beutel statt 4,99 jetzt je2.29

Solange der Vorrat reicht. Diese Anzeige ist eine Gemeinschaftswerbung der aufgeführten Franchise-Fachmärkte. Abgabe nur in haushaltsüblichen

Mengen. Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Unsere Preise in dieser Anzeige sind haarscharf für Sie kalkuliert. Bitte haben Sie daher

Verständnis, dass wir keine weiteren Nachlässe gewähren können, insbesondere auch nicht aus längerfristigen Coupon-Aktionen.

Alle Angebote sind ausschließlich unverbindliche Preisempfehlungen. Nur in teilnehmenden Märkten erhältlich.


❤ ❤ ❤❤❤❤❤❤❤❤❤ ❤❤❤❤❤ ❤❤❤ ❤❤❤ ❤❤❤ ❤


M11. Mai

Am 11. Mai ist

Muttertag!!

Vorschläge halten wir für Sie bereit

Inh. A. Günther

Wasserkrüger Weg 127 a

Mölln · Tel. 83 55 26

Sa. 10.5.08 9 - 16 h und am So. 11.5.08 haben wir auch geöffnet!

Lauenburger

Straße 33

21514 Büchen

☎ 0 41 55-45 29

das Original seit 1976

... für ein

Sammelarmband

mit unzähligen

Elementen aus

feinsten Materialien

von internationalen

Designern.

Muttertag Muttertag

Zum Zum

das das ÜberraschungsÜberraschungsangebotangebot

5, Unsere Unsere Öffnungszeit

Öffnungszeit

9.00 9.00 - 13.00 13.00 Uhr Uhr

50 €

50 €

Hindenburgstraße 1 · 23879 Mölln · Tel. 0 45 42 / 24 37

Heut’ ist Muttis Ehrentag

schenk Ihr Blumen die sie mag.

Inh. Anette Schröder · Vorkamp 14 · 23879 Mölln · Telefon 04542 / 24 70

Meiner utterliebsten


- Anzeige -

25 Jahre

kundenfreundliche

Fachgeschäfte am ZOB

Mölln (zrml) - 25 Jahre ist es her, dass sich eine handvoll

Einzelhändler nach Fertigstellung des Busbahnhofes Gedanken

über die werbliche Darstellung ihrer Firmensitze

machte. Eines war ganz schnell klar: Durch die Ansiedlung

des Busbahnhofes (ZOB) in unmittelbare Nähe hatte man

einen Anlaufpunkt, und da jeder im Umland wusste, wo

der ZOB ist, wurde die Interessengemeinschaft Hauptstraße

am ZOB ins Leben gerufen.

In den vergangenen 25 Jahren gab es in diesem Straßenabschnitt

viele Aktionen und Veranstaltungen der kundenfreundlichen

Fachgeschäfte, und der Slogan »Hauptstraße

am ZOB« ist aus Mölln nicht mehr wegzudenken.

Aus diesem Anlass wird nun vom 30. Mai bis 1. Juni ein

großes Straßenfest mit viel Musik, Kinderkarussell, Essen

und Trinken, Kinderschminken, Glücksrad drehen und

vielen Angeboten in den Geschäften gefeiert.

NEU IN MÖLLN

HAUPTSTRASSE 52 AM ZOB · MÖLLN


Am Freitag geht es um 14 Uhr

auf der Bühne los und ab 18

Uhr spielen dort die Möllner

Gruppe SIR PRICE, am Sonnabend

laden die kundenfreundlichen

Fachgeschäfte um

10.30 Uhr zu einem Sektempfang

vor der Bühne ein, um mit

ihren Kunden auf das Ereignis

anzustoßen. Auch am Sonnabend

gibt es viele Infos über

die Geschäfte und natürlich

auch wieder etwas zu gewinnen.

Musikalisch wird der Vormittag

durch einen Spielmannszug

begleitet, am Nachmittag

spielt die BIG BAND des Möllner Gymnasiums und

ab 18 Uhr spielen auf der Bühne die GATORS , Hits der

60er, 70er, 80er Jahre. Die Geschäfte haben am Sonnabend

bis 18 Uhr geöffnet, und wenn das Bühnenprogramm am

Freitag und Sonnabend beendet ist, wird im Amadeus und

Je Janette weitergefeiert. Hier legen dann die bekannten DJ

ihre Platten auf. Den Höhepunkt bietet dann der Sonntag,

da nämlich wird es einen großen

Flohmarkt rund um die Hauptstraße

am ZOB geben, der von

Mölln Marketing organisiert

wird. Mit einem Frühschoppen

an der Bühne und dem Gitarrenduo

P & P aus Hamburg, werden

dann die Feierlichkeiten der kundenfreundlichen

Fachgeschäfte

ausklingen. Also auf nach Mölln

und sich überraschen lassen.

Mölln · Hauptstraße am ZOB

Tel. 04542 / 28 71


Die K

für d

Liebe Möllnerinnen, liebe Möllner!

CDU

tung

haus/

tr. 47

Wahllokal A

Verkehrskonzept der Stadt Mölln – Schwerpunkt: Altstadt

Für die Entwicklung ist auch die Verkehrsberuhigung in der Altstadt ein wichtiger

Baustein. Aufgrund der geographischen Situation in Mölln hat eine Verkehrsberuhigung

in der Altstadt immer Auswirkung auf den Verkehr in der gesamten Stadt.

Die Stadtvertretung der Stadt Mölln hat am 19.10.2006 dem Antrag der CDU-Fraktion

über die Verkehrsentwicklung zugestimmt. Dieses bedingt die Entwicklung

der Umgehungsstraßen Mölln-Nord und Mölln-Süd.

Der Wahlkampfslogan der CDU »Heimat. Aufschwung. Zukunft.« entspricht unserer

Auffassung von Kommunalpolitik. Wir sind heimatverbunden und setzen unsere

Kraft für Mölln ein. Wir wollen, dass Mölln einen weiteren Aufschwung nimmt, der

allen Bürgerinnen und Bürgern zugute kommt. Mit Ihrer Hilfe möchten wir unsere

Arbeit fortsetzen und die Zukunft unserer Stadt gestalten. Seit März 2003 ist die CDU-

Fraktion die größte Fraktion in der Stadtvertretung. Das ist eine große Verantwortung,

denn unsere Initiativen und Anträge werden auch verwirklicht.

Gebührenfreies Parken am Sonnabend bringt mehr

Kunden nach Mölln

Um die Innenstadt zu beleben und Mölln als Einkaufsstadt wieder attraktiv zu

machen, hatte die CDU mit ihrem Antrag das Ziel, u. a. an allen Sonnabenden in Mölln

gebührenfreies Parken einzuführen. Erfolg: Mehr Kunden in der Altstadt.

Hierzu einige Beispiele unserer Arbeit seit dem April 2003:

rleyer Str. 44

Wahl

Solide Finanzen haben Spielräume geschaffen

Unser Ziel war es, wieder einen Haushalt zu erreichen, der uns handlungsfähig

macht und Spielräume für neue Entwicklungen ermöglicht.

Mit unseren Anträgen in der Stadtvertretung und mit einer positiven wirtschaftlichen

Entwicklung haben wir erreicht, dass der städtische Haushalt wieder ausgeglichen

ist.

Weihnachtsmarkt in Mölln – ein Erfolg der Möllner CDU

Ziel war es, über die Einrichtung eines Wintermarktes in Verbindung mit einem vorweihnachtlichen

Angebot den Tourismus in unserer Stadt zu beleben. Es wird durch

diese Veranstaltung auch die Grundlage geschaffen, dass unsere Einzelhändler in

der Hauptstraße bessere vorweihnachtliche Geschäfte machen können.

Wah

Eingan

tum Lauenburg

ebäude

Regelung der Verkehrssituation auf dem Schulberg

Zur Verbesserung der schwierigen und gefährlichen Verkehrssituation hat die CDU

einen Antrag gestellt. Die Maßnahmen wie: Hol- und Bringespur, PKW-freie Zone

für den Busverkehr und beleuchtete Schulwege werden zurzeit umgesetzt.

Region Mölln – gemeinsam stark

Der für die weitere Entwicklung der Stadt Mölln und der Region notwendige

Prozess zur Bildung der Region Mölln wurde durch einen Antrag der CDU-Fraktion

initiiert.

Dieser Antrag enthält folgende Ziele: Arbeitsplätze sichern und schaffen · die berufliche

Qualifizierung auf neue Anforderungen ausrichten · zukunftsweisende Technologien

fördern · den ländlichen Raum stärken · gemeinsame Verkehrskonzepte entwickeln

· städtebaulich verträgliche bauliche Entwicklung für Gewerbe und Wohnen

ermöglichen · Projekte gemeinsam verwirklichen und Bildungsangebote sichern

und erweitern. Es hat sich bereits eine sehr gute Zusammenarbeit entwickelt.

tehaus,

W

Ausbau Königsberger Straße und Lange Straße;

Anwohneranregungen wurden eingebaut

Nach von der CDU durchgeführten Grundstückseigentümerversammlungen

wurden, aufgrund der vorgebrachten Anregungen, Ausbauänderungen beschlossen

und auf Antrag der CDU-Fraktion in die Ausbauplanung eingearbeitet.

Alle von der CDU-Fraktion gestellten Anträge sind auf unserer Internetseite

www.cdu-moelln.de nachzulesen.

Um- und Ausbau des Mühlenplatzes und Schaffung

eines Informationspunktes

Gemäß CDU-Antrag sollte die Umgestaltung des Mühlenplatzes mehr Stellplätze schaffen,

gleichzeitig sollte für Besucher der Stadt ein Informationspunkt errichtet

werden. Dieser Informationspunkt ist fertig gestellt und hat sich als Anziehungspunkt

für Besucher unserer Stadt entwickelt.

Wah

serkrüger Weg 16

Wir, die CDU - Mölln, haben Frauen und Männer für die Stadtvertretung und

den Kreistag als Kandidaten aufgestellt, die alle Bereiche und alle

Altersgruppen unserer Gesellschaft vertreten.

Wir stellen uns am 25. Mai 2008 zur Wahl. Bitte geben Sie uns Ihre Stimme,

bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.

Wah

Heiligg

Ihre CDU - Mölln

Einrichtung einer »Offenen Ganztagsschule« in Mölln

Die "Offene Ganztagsschule", so wie sie jetzt in Mölln umgesetzt wird, gehört zu den

Maßnahmen und Einrichtungen, die die CDU - Fraktion auf den Weg gebracht hat.

Motiviert durch die Initiative der Schulleiter, wurde die »Offene Ganztagsschule«

für alle Schulen auf dem Schulberg am 19. August 2004 von der CDU-Fraktion beantragt

und von der Stadtvertretung beschlossen. Für den reibungslosen Ablauf einer

großen offenen Ganztagsschule ist eine Mensa unerlässlich. Die Einweihung ist im

Mai 2008. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Mölln/Hagenow.

al,

Die CDU-Kandidaten für den Kreis

Touristische Entwicklung der Stadt Mölln

Wichtig für uns ist die touristische Entwicklung der Stadt Mölln. Weite Teile der Möllner

Wirtschaft profitieren vom Tourismus. Deshalb hat die CDU-Fraktion ein Leitbild

für eine touristische Entwicklung der Stadt Mölln Anfang 2005 erarbeitet. Dieses

Leitbild wurde beschlosssen und ist die Basis für mehrere CDU-Anträge, mit denen

sich die Stadtvertretung und der zuständige Tourismus- und Kulturausschuss befasst

und beschlossen haben.

nneck, Papenkamp

Christiane Gehrmann

Wahlkreis 9

Horst Kühl

Wahlkreis 8

Wir sind für Sie da!

Briefwahl Fa

Am 25. Mai ist

, Berliner Straße


Kunsthandwerk & Design

rund um das

Lauenburger Schloss

- Anzeige -

Lauenburg (zrml) - 40 ausgewählte und professionelle Kunsthandwerker

und Künstler präsentieren am Sonnabend, 31. Mai,

und Sonntag, 1. Juni, von 11 bis 18 Uhr auf dem historischen

Schlosshof in Lauenburg

unter anderem

Mode-Design,

Leder, Schmuck,

Keramik, Holz, Eisen

und Glas und

Gartenaccessoires.

Hier finden Sie

handgefertigten

Schmuck, antike

Garten-Reliefs,

Gartendekorationen

aus Kupfer

(mit Vorführung),

Walkjacken nach

Maß, Steinskulpturen,

Lederwaren,

Holz und Drechselarbeiten,Glas-

Kunsthandwerk & Design in Lauenburg:

Hier gibt's was zu sehen.

28 AKTUELL | 5 | 08

Foto: aktuell

miniaturen,Holzspielzeug aus eigener

Werkstatt,

selbst entworfene

Kinderkleidung,

Keramiken für Haus und Garten, Mineralien und viel Schönes

mehr. Der Bürstenmacher führt vor, wie Bürsten angefertigt werden.

Die historische Bäckerei backt Brote nach Omas alten Rezepten.

Eine kleine Gastronomie sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

»De Winhöker« aus Lauenburg bietet köstlichen Wein an.

Teddy, der letzte Troubadour, singt von Liebe und Leidenschaft

an beiden Tagen.

Auch für die Kinder wird einiges geboten: Sonntag ab 15 Uhr

geht es auf die von den Roncalli-Kindertagen bekannte Reise mit

dem Zauberer »Petrosilius Simsalabim« mit dem Sternenhut verflixt

und zugenäht.

Baumpflege Udo Ender

informiert:

Jetzt ist die Zeit, um an Ihren

Bäumen Trockenschnitt und

Einkürzung von Ästen

vornehmen zu lassen.

Wir arbeiten schonend mit

Seil-Klettertechnik

Der Baum Profi

0171 / 576 73 85 + 04156 / 4 76

Jugendliche erproben die Rolle der Eltern

Viel Baby, wenig Schlaf

Mölln (ik) – »Eltern auf Probe« – ein Projekt der Pro Familia Beratungsstelle

Geesthacht zur Prävention von unreflektierten Lebensentscheidungen,

Schwanger- und Vaterschaften Jugendlicher.

Pro Familia bietet das Projekt für Jugendliche ab fünfzehn

Jahren an. Für vier Tage und Nächte schlüpfen die Jugendlichen

in die Elternrolle. Mit sogenannten Säuglingssimulatoren, ein

computergesteuertes Medium aus den USA (RealCare Baby), erleben

sie den realistischen Alltag mit einem Baby, mit dem Ziel

der bewussten Auseinandersetzung mit Elternschaft und Familie.

Diese Maßnahme dient nicht der Abschreckung, sondern stellt

eine Art »Elternpraktikum« durch eigenes Erleben mit fachkundiger

Begleitung dar. Die Jugendlichen sollen hier lernen, was es

bedeutet, Vater oder Mutter zu sein. Die sozialen Kompetenzen

in Bezug auf Lebensplanung und Verantwortungsübernahme

sollen frühzeitig gefördert werden, denn Erziehung und Elternschaft

gehören zu den grundlegenden und verantwortungsvollsten

Aufgaben einer Gesellschaft. Auch soll es unreflektierten Entscheidungen

vorbeugen, denn Überforderung und Unwissenheit

führen nicht selten zu Lebenskrisen, Kindesvernachlässigung

und Gewalt. In Zusammenarbeit mit der Hauptschule Schäferkamp

ist das Elternprojekt für vier Tage erstmalig in Mölln durchgeführt

worden. Anrika (15), Yasmin (17) und Beyza (17) aus

der diesjährigen Abschlussklasse haben sich an diesem Projekt

beteiligt, um auf der Grundlage des »Elternpraktikums« ihren

Hauptschulabschluss zu erwerben. Sexualpädagogin Maika

Anrika und Yasmin fanden die vier Tage sehr anstrengend. Vor allem

das nächtliche Aufstehen, wenn die »Computerbabys« schreien.

Fotos: Inga Kronfeld

Böhm hat die drei jungen Mädchen während der Projekttage

nach dem regulären Schulunterricht im Jugendzentrum Taktlos

mit Rat und Tat begleitet. Rund um die Uhr war Böhm erreichbar

und spricht den drei Mädchen großes Lob für ihre Elternrolle

aus. »Die drei haben es wirklich klasse gemacht!« Doch war es

keine leichte Aufgabe für die drei »Mütter«, denn das Computerbaby

hat den Status eines etwas drei Monate alten Kindes mit all

seinen Bedürfnissen. Es muss gewickelt, gefüttert und geschaukelt

werden und kann zufrieden glucksen und aufstoßen. Der

empfindliche Halsbereich muss gestützt werden und es reagiert

auf Vernachlässigung, starkes Schütteln und grobe Behandlung.

Durch ein Chiparmband sind die Mütter mit den Babys vernetzt

und die Sensoren zeichnen gnadenlos alles auf. Die »Kinder« kamen

mit in den Unterricht, was für »Mütter« und Klassenkameraden

nicht immer ganz einfach war. Doch auch Hilfe durch Freunde

und Mitschüler wurde den drei jungen Mädchen angeboten.

Die gesamte Ausstattung mussten Anrika, Yasmin und Beyza sich

selber besorgen. Von der Kleidung bis zum Bettchen. Eben so real

wie möglich. Da waren auch die kurzen Nächte real. Schularbeiten?

Nur möglich, wenn das Baby einen lässt, notfalls nachts,

wenn das Kind (hoffentlich) schläft. Das Fazit der drei: »Das war

schon eine anstrengende Woche.«


Möllner SV Eisstocksport

Pokalerfolg

der Möllner Eisstocksportler

Mölln (ik) – Die Möllner Eisstockmannschaft mit Uwe Jensen,

Mathias Schweimer, Peter Hiller und Dirk Johannsen gewinnt

mit nur zwei verlorenen Spielen 16:4 und einem Stockquotienten

von 2.000 vor ERC Hannover (die auch nur zwei Spiele verloren,

aber einen schlechteren Quotienten 1.913) und Hamburger

e.V. (14:6 Punkten und 1.684 Quotient) überraschend den

Norddeutschen Pokal. Somit haben die Möllner Eisstockschützen

zum ersten Mal das Double im Norddeutschen Bereich im

Eisstocksport geschafft. Noch niemals hat eine schleswig-holsteinische

Eisstockmannschaft beide Nordtitel gewonnen. In dieser

Saison haben die Möllner alles gewonnen in Schleswig-Holstein:

Zum zweiten Mal in Folge die Landesmeisterschaft der Herren,

den Landespokal und Landesmixed-Pokal. Auch im Weiten- und

Einzelwettbewerb waren MSVer Eisstockschützen im vorderen

Bereich zu finden. Dass beide Nordtitel nach Mölln gingen, ist

für die MSVer die Krönung

in ihrer Laufbahn. Jetzt fehlt

der Mannschaft nur noch

Madeleine Ziegler

Fußpflege und

Ayurvedische Massage

Neues Land 12 · 23879 Mölln

Tel. 0175 - 4 64 90 99

Fit für für den den

Sommer?

einmal ein gutes Ergebnis

bei den Deutschen Pokalwettkämpfen,

die auch in

diesem Jahr in Waldkirchen

(Bayrischer Wald) stattfinden

werden.

WELLNESS &BEAUTY-LOUNGE

• Haarentfernung Haarentfernung mit mit

Warmwachs, Warmwachs, Achseln Achseln +

Bikinizone Bikinizone + Unterschenkel Unterschenkel 30.- 30.- €

• Spezialbehandlung Spezialbehandlung für für das das Gesicht Gesicht 35.- 35.- €

• Ganzkörperpeeling Ganzkörperpeeling 25.- 25.- €

Wasserkrüger Weg 30 | 23879 Mölln | 04542-82 64 64

Sonne? Sonne?

Fit für die

● Med. Fußpflege und Nagellack

inkl. Fußbad und kleiner Massage . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16,- €

● Haarentfernung mit Warmwachs

Unterschenkel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15,- €

Ober- und Unterschenkel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20,- €

● Rückenbehandlung mit kl. Massage

inkl. Peeling, Ausreinigen, Wirkstoffmaske . . . . . . . . 20,- €

● Kosmetik für ein perfektes Hautbild . . . 27,- €

Termine nach Vereinbarung bis 21 Uhr

Kristina deVries | H.-Langhans-Str. 6 | 23879 Mölln | Tel. 04542 / 90 62 93

Wallstraße 6 · 23879 Mölln · 04542 - 88 900

METHODE SOLEIL

BIOSTHETIK

Haarpflege · Kosmetik · Fußpflege

Hauptstraße 23 · am ZOB · 23879 Mölln

Telefon 0 45 42 - 8 73 66

Sonnige Zeiten für Ihr Haar

Perfekter Sonnenschutz

für Ihr Haar

Wir beraten Sie

5 | 08 | AKTUELL 29


CITROËN

Neu- und Gebrauchtwagen

Reparaturen aller Art

Service · Wartung

TÜV im Haus

Autohaus Anhuth · Mustin

Mustin/Rzbg. · 0 45 46 / 4 53

„ Und im Gegensatz zu dir

steckt auch viel dahinter.“

Der neue Hyundai .

Der neue beste Freund. Jetzt auch als Kombi.

Ab 16.990 EUR.

30 AKTUELL | 5 | 08

www.hyundai.de

- Anzeige -

Abbildung enthält z. T. aufpreispfl ichtige Sonderausstattung.

Mölln (ik) – Im April 1924 wurde das Autohaus

Riemer vom Ingenieur Wilhelm Riemer (*1896)

in Mölln gegründet und steht seither als Partner

für die Mobilität seiner Kunden. In dieser Zeit

wurde ein Händler-Vertrag mit der Auto-Union

für DKW-Fahrzeuge – Motorräder und Pkws – abgeschlossen.

Wurden zuerst nur Motorräder verkauft

und repariert,

folgten später auch Autos.

In den dreißiger

Jahren wurde mit dem

Bau des heutigen Betriebes

in der Alt-Möllner

Landstraße begonnen,

der bis Kriegsausbruch

1937 noch nicht

fertiggestellt war. Nach

Kriegsende begann der

„ Ganz schön

große Klappe.“

4 Motorisierungen, 4 Ausstattungslinien, bis zu 1.395 l

Kofferraumvolumen, 6 Airbags, ESP, ABS, aktive

Kopfstützen vorn, Isofi x, Klimaanlage mit kühlbarem

Handschuhfach, Audiosystem mit CD-Radio und MP3-

Funktion, USB- und AUX-Anschlüsse u. v. m.

Autohaus M. Hacke e.K

Autohaus M. Hacke e.K

Wasserkrüger Weg 67

Wasserkrüger Weg 67 · 23879 Mölln

Telefon 0 45 42 23879 / 8 59 Mölln 90 · Telefax 0 45 42 / 40 50

E-Mail: info@m-hacke.de Telefon 04542/85990 · www.m-hacke.de

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) und CO 2-Emission (g/km): von 4,9 l (kombiniert)

und 128 g für den i30cw 1.6 CRDi bis zu 7,6 l (kombiniert) und

182 g für den i30cw 2.0 GLS (Automatik).

Seit 84 Jahren Partner

für die Mobilität seiner Kunden

Firmengründer sofort

mit der Fertigstellung

der einen Werkshälfte, des Büros, Ersatzteillagers

und auch des Wohnhauses.

Ein großer Schritt nach vorne war 1948 der Abschluss

eines Werkstatt-Vertrages mit dem Volkswagen-Werk,

der 1953 in einen Händler-Vertrag

erweitert wurde. Im gleichen Jahr folgte der Abschluss

eines Händler-Vertrages mit der Hanomag-AG

für den Vertrieb von Lkws.

Ärzte, leitende Beamte, Geschäftsleute und Autovermietungen

waren die ersten Käufer des legendären

Käfers. Aufgrund der steigenden Nachfrage

verlängerten sich die Lieferzeiten bis zu 24 Monaten.

Der Betrieb wuchs schnell und wurde stetig

erweitert. Dem zweiten Trakt der Werkstatt folgten

eine moderne Ausstellungshalle, eine

Schnelldienststation und Waschhalle, eine Lackiererei

und eine dem neuesten Stand der Technik

angepasste Tankstelle.

Erika Riemer, die älteste Tochter des Firmengründers,

heiratete 1952 Willy Meyne, der nach eini-

Norbert Hinz (Verkauf), Sven Frahm (Audi Neuwagen

Verkauf), Sascha Manske (Geschäftsführung) und Heinz

Käding (Audi Neuwagen Verkauf). Foto: Riemer

gen Jahren Tätigkeit im Betrieb die Geschäftsführung übernahm. Inzwischen

beschäftigte das Autohaus Riemer sechzig Mitarbeiter und verkaufte

rund 650 Fahrzeuge. Nach dem plötzlichen Tode Willy Meynes

1976 traten die Söhne in die Firma ein.

1975 wurde ein weiterer Vertrag mit der Audi AG geschlossen. Das war

auch der Beginn einer neuen Ära bei VW. Mit dem Golf und Passat (neu

war Frontantrieb und Wasserkühlung) begann eine erfolgreiche Zeit, die

sich auch auf die Investitionen des Betriebes auswirkten.

Doch die Zeit geht weiter. Eine neue Generation hat in den vergangenen

Jahren die Führung der Firma übernommen: Jens Meyne und Jörg Rilk

und Geschäftsführer Sascha Manske. Mit rund achtzig Mitarbeitern ist

Riemer heute Handels- und Servicepartner der Marken Volkswagen, Audi,

Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge für seine Kunden da. Auf

mehr als 11.600 Quadratmetern Nutzfläche werden die neuesten Mo-


Miettransporter ...

... ab 5 € pro

Stunde *

* inkl. 25 km, zzgl. Kraftstoffkosten

Autohaus Anhuth • Mustin

☎ 04546/222

Mietwagenstation

Kaufvertrag von 1937.

Fotos: Inga Kronfeld

delle, wie auch Jahres- und Gebrauchtwagen präsentiert und günstige

Leasing- und Finanzierungsangebote angeboten. Mit modernster

Technik und hochqualifizierten und kompetenten Servicemitarbeitern

steht Riemer heute dem Kunden zur Seite. Das

Gebrauchtwagenzentrum mit stets über einhundert Gebrauchtwagen

wurde 2007 eröffnet und im April dieses Jahres wurde der neue

Audi Hangar mit mehr Präsentationsfläche erweitert. Auch die

Kundenwartezone wurde neu gestaltet und mit einer Klimaanlage

versehen. Der Aufenthalt soll dem Kunden hier so angenehm wie

nur möglich gemacht werden. In der eigenen Autovermietung stehen

rund dreißig Fahrzeuge für die Mobilität der Kunden, die absoluten

Vorrang hat, zur Verfügung.

Auch nach 84 Jahren heißt das Motto bei Riemer: »Der Kunde

kommt immer zuerst.«

Neu- u. Gebrauchtwagen

Reparaturen & Service

Peugeot -

Service-

Vertragswerkstatt

Autohaus Anhuth · Mustin

☎ 0 45 46/2 22 · Fax 2 96

������������� �������

��� ���������� �

����� ��� ��� ������������

��� �� ������� �

�������������

Ausstattung optional.

������������� �������� ��� �� ����� ����� ��������� �������� �

��� ���� ����� ������� ��� ��� ������������� ����������������

�� ���������� ��� ����������� ��� ����������� ������ ��� �� ���

���������� ��� ��� ����������������� ����� ������� �� ����� ���

������� ����������� ��� ��� ����� ����� �� �������� ��

���������� ����� ������������ �������������� �������������

������������������� ��� ��� ��� � ������ �� ����� �� ����

��������������� ������������ ���������� ������ ��������� ������

��������� ������ �������������� �� ����� ����

���������������������� ����� �����

���� �� �� ��� �� ������ ���� �� �� ��� �� �����

���������������������� ��������������������

5 | 08 | AKTUELL 31


01/08

DER NEUE FIAT FIORINO.

GROSS AUF KLEINEM RAUM.

KOMPAKT · GERÄUMIG ·

WIRTSCHAFTLICH · PRAKTISCH

• 3,86 m Außenlänge und bis zu 2,5 m Laderaumlänge*

• 535 kg Nutzlast und bis zu 2,8 m³ Laderaumvolumen*

• Kraftstoffverbrauch 4,5 l/100 km**, Serviceintervall

alle 30 000 km

• 2 seitliche Schiebetüren, niedrige Ladekante

(527 mm) und nur 9,95 m Wendekreis

* Bei umgelegtem Beifahrersitz **Nach RL 80/1268/EWG für 1.3 Multijet: Kraftstoffverbrauch

(l/100 km) innerorts 5,7, außerorts 3,8, kombiniert 4,5; CO 2 -Emission

(g/km) kombiniert: 119

Ihr Fiat Professional Händler:

32 AKTUELL | 5 | 08

Abb. enthält Sonderausstattung.

ab 148,- € Leasingrate

Barpreis ab 9.800,- €

1,3 Multijet Diesel 55 kW

48 Monate Laufzeit, 40.000 km Gesamtfahrleistung, 0,- € Anz.

Zzgl. MwSt. und Fracht

inkl. ABS, Servolenkung, Radiovorbereitung

GmbH

23879 Mölln · Ratzeburger Str. 43

Telefon 0 45 42 / 80 02-0

Fax 0 45 42 / 8 64 38

www.fiat-koester.de

Foto: Inga Kronfeld

Mölln (ik) – Feuergräfenstraße

heißt nichts anderes

als Feuergrafenstraße.

Aber was ist ein Feuergraf?

Lang, lang ist's her, da wütete

in Mölln ein großes

Feuer und vernichtete beinahe

die ganze Stadt. Um

1408 sollen bloß noch

fünf Häuser gestanden haben.

Die Angst vor Feuer

war gewaltig. Zu Recht,

waren doch die meisten

Häuser mit Stroh gedeckt

und Böden und Scheunen

voller Heu und Stroh. Per

Ledereimer, denn mehr

stand damals nicht zur

Verfügung – wenn überhaupt

– war ein Hausbrand

schwer zu löschen.

Kein Wunder, wenn das

Feuer von einem Haus

zum anderen übersprang

und die Menschen machtlos

dabeistanden und froh

waren, wenn sie ihr Leben

retten konnten. Die Anfänge,

oder besser die Vorgänger

der Feuerwehr waren

sechs Mann, vom

Stadtrat gewählt, die große

Vollmachten und Rechte

im Rahmen des Brandschutzes

(und deren

Durchführung) besaßen:

Die Füergreven. Sie hatten

im Falle eines Brandes

auch die Übersicht und

das Löschen zu organisieren.

An die Zeit der Füergreven

erinnert noch der

Füergrevenpokal (Museum)

und der Füergrevenstohl

in der Nicolai -

Kirche.

Autohaus Anhuth • Mustin

Schweriner Straße 6

Tel. 04546/222

Pannen- und Abschleppdienst

-Mietwagenstation

Vignetten u. Maut • Versicherungen

Reise- u. Unfallschutz

Reisekarten u. -bücher

Stadt- u. Landkarten

CAMPING CARD

INTERNATIONAL

Alles für Ihren

Campingurlaub

... z.B. Reisekarten

und -führer, Stadt/Land-

Tourkarten,Vignetten,

Campingversicherung!

ADAC-Vertretung

Autohaus Anhuth

Mustin, Tel. 04546 -222

Suzuki-Vertragshändler

Kymco-Vertragshändler

Motorrad An- und Verkauf

Reparaturen · Umbauten

Zubehör

Bekleidung · Helme

Brunnenstr. 21

23881 Borstorf bei Mölln

Telefon 0 45 43 - 75 15

www.suzuki-daehn.de


So wird das Auto Frühlings-fit

Der Winter hinterlässt

seine Spuren

(zrml) - Die kalten Monate sind für

kein Auto besonders gut. Nässe,

Schnee, Eis und Streusalz sind optimale

Voraussetzungen für Rostbildung.

Um dauerhafte Schäden zu vermeiden,

rät der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz

(KS), das Auto jetzt einer

Frühlings-Kur zu unterziehen.

Nach einer gründlichen Wäsche – außen

und innen – folgt die Sichtkontrolle

auf Lackschäden. Sie sollten sofort

behoben werden. Weisen die Reifen

Verletzungen oder Beulen auf,

empfiehlt der KS, sie jetzt auszutauschen.

Übrigens sollte man beim Reinigen

des Innenraums die Fußmatten

herausnehmen. Darunter sammelt

sich oft Feuchtigkeit, die zu Korrosion

am Bodenblech und zu unangenehmen,

Modergeruch führen kann. Besonders

in Raucherautos gilt es, die

Scheiben von innen mit Glasreiniger

zu putzen. Denn der Qualm setzt sich

als schmieriger Belag an den Scheiben

fest. Wenn die Scheibenwischer nach

dem Winter Schlieren ziehen, ist es

besser, sie auszutauschen. Auch die

Batterie verdient Aufmerksamkeit.

Startet sie den Motor nur mühsam, ist

eine neue fällig. Zum Schluss ein Blick

in den Kofferraum: Unnötiger Ballast,

wie Schneeketten, Sandsack oder

Ähnliches muss raus. Das kostet nicht

nur Platz, sondern auch Sprit.

Alles für Ihren

Campingurlaub ...

Autohaus Anhuth

... wie z. B.

die Camping-Card-International,

Vignetten, Info-Kartenmaterial, Camping-

versicherung u.v.m. erhalten Sie bei Ihrer

ADAC-Vertretung, Autohaus Anhuth in Mustin,

Schweriner Straße 6, Tel. 04546-222

Mölln's Autohäuser

Auf einem Blick ...

Über 1000 Gebrauchtwagen

auf unserer Webseite

... mehr Auto pro Klick!

www.autos-aus-moelln.de

– Anzeige –

Foto: Karin Zerfowski


Reparatur und Wartung

aller Kfz-Marken

H. Beuge

Alt-Möllner Str. 19 / Mölln

Tel. 04542 / 84 32 06

• Schadengutachten

• Beweisgutachten

• Maschinenbewertung

Sachverständigenbüro

Holger Burmester

Tel. 0 4542 - 8 77 98

Am Ziegelholz 17 • 23879 Mölln • Fax 83 64 47

Mobil 0171-7 70 28 29 • E-Mail: holger.burmester@arcor.de

Thomas Wolff, Betriebsleiter

Industriestraße 3

23879 Mölln

☎ 0 45 42 - 85 69 30 / 31

• Fahrzeugbewertung

• UVV-Prüfungen

• Arbeitssicherheit

• Unfallanalytik

• Fahrzeuglackierung

Lkw/Pkw/Anhänger

• Sportbootlackierung

• Zweiradlackierung

• Spotrepair

Mo.-Fr. 7-18 Uhr

oder nach Absprache

... mehr Sicherheit

· PKW-Diagnose · Abgasuntersuchung HU § 29

· Bremsendienst · Reifenservice

· Wartungsservice · 24 Std. Notdienst

· Fahrzeugbau · Wabco-Servicediagnose

· Fahrtenschreiberpr. § 57b · Hydraulikservice

TTC-Service GmbH & Co. KG

Görlitzer Ring 12 a · 23879 Mölln

Perfekter

des ASC

Breitenfelde

Saisonauftakt

... im Straßenverkehr

Breitenfelde (zrml) - Einen hervorragenden ersten Lauf zum

ADAC-Hansa-Kart-Slalom-Pokal 2008 haben die Fahrer des ASC

Breitenfelde beim ADAC/RSG-Kartslalom in Embsen (Lüneburg)

hingelegt. Mit deutlichem Vorsprung von 133 Punkten

konnten Thomas Dohmann (1. Platz in Klasse 4), Rubens Eildermann

(1. Platz in Klasse 1), Lennart Eildermann (3. Platz in Klasse

2) und Arne Schütt (6. Platz in Klasse 4) den 1. Platz in der

Mannschaftswertung gewinnen.

Damit schließen die vier Fahrer nahtlos an die Erfolge des vergangenen

Jahres an, bei dem der ASC Breitenfelde die meisten

Fahrer für den ADAC Hansa auf dem ADAC-Bundesendlauf in

Berlin stellen konnte.

Man darf gespannt sein, wie die

Saison weiterläuft. Trotz kleiner

Mannschaft strebt der ASC Breitenfelde

auch in diesem Jahr

möglichst wieder vier Teilnehmer

bei den ADAC-Meisterschaften

an – der Grundstein dafür ist gelegt.

Alle Zwischenstände zur

Meisterschaft sind auf der Home-

LKW- und PKW-Werkstatt

Tel. 0 45 42 - 85 42 49

Fax 0 45 42 - 82 97 96

Hinten: Gunnar Eildermann (Trainer), Thomas

Dohmann, Arne Schütt; vorne: Lennart Eildermann,

Rubens Eildermann. Foto: aktuell

page des ASC Breitenfelde

unter www.asc-breitenfelde.de.ms

nachzulesen.


Tipps für Cabrio-Fahrer

(zrml) - Der Open-Air-Spaß

ist schnell getrübt, wenn es

zum Schaden am Cabrio

kommt und der Kfz-Kaskoversicherer

nicht zahlen will. Der

Bund der Versicherten (BdV)

nennt ein paar berechtigte Ablehnungsgründe:

– Eben war der Himmel noch

blau und schon geht ein Platzregen

hernieder. Weil Sie das

Verdeck nicht schnell genug

schließen konnten, ergießt

sich der Regen in Strömen ins

Wageninnere. Der Versicherer

muss nicht zahlen. Schließlich

liegt nach Verständnis der

Versicherung keine »Überschwemmung«

vor.

– Das Heckfenster aus Kunststoff

hat Knickstellen oder

Kratzer bekommen. Versichert

ist nur Glasbruch. Selbst bei

einem Bruchschaden kann es

zu Problemen kommen, wenn

das Fenster aus Kunststoff und

nicht aus Glas ist.

– Das Dach wurde aufgeschlitzt,

gestohlen wurde

aber nichts. Ein solcher Vandalismusschaden

ist durch die

Vollkaskoversicherung gedeckt.

Die Teilkasko reicht dafür

nicht.

– Egal ob das Cabrio gerade

»oben ohne« oder geschlossen

ist – nur der Diebstahl von fest

ein- oder angebauten oder verschlossen

mitgeführten Teilen

ist versichert. Dazu zählt auch

das Radio. Werden Gegenstände

wie Sonnenbrillen oder

CDs entwendet, gibt es kein

Geld. BdV-Tipp: Fragen Sie Ihren

Hausratversicherer, ob er

für den Diebstahl aufkommt.

In manchen Policen ist nämlich

der Einbruchdiebstahl

aus einem Kfz mitversichert.

Ob das Verdeck beim Parken

offen bleiben kann, hängt von

Dauer und Abstellplatz ab.

Schließen Sie immer Fenster

sowie Türen und rasten Sie das

Und? Schon Wind

davon bekommen?

Abbildung zeigt Wunschausstattung

gegen Mehrpreis.

Lenkradschloss ein. Ist es dunkel

oder steht das Cabrio in einer

einsamen Straße, sollten

Sie das Dach schließen. Das

empfiehlt sich auch im Ausland.

Das neue Editionsmodell Ford Focus

Coupé-Cabriolet Black Magic

2,0 l Duratec-Motor, 107 kW (145 PS)

Null, Null, Null –

4 Jahre lang!

A 0,- Zinsen!

A 0,- Wartung!

A 0,- Anzahlung!

mit der Ford Flatrate schon für

J 299,- monatlich

Feel the difference

Ratzeburger Str. 39 · 23879 Mölln · Tel. 0 45 42 / 85 200 · www.autohaus-salzstrasse.de

5 | 08 | AKTUELL 35


glücklicher

Leben im Alter

Leben

���������������

�����������

������ ���

���������

������

�����

�� ������������� ������

��� ������� ��� ���

Arnika hilft ...

Mölln (zrml) - Johannes Jessen, Vorsitzender vom Möllner

Kneipp-Verein, empfiehlt »Blumiges für Ihre verletzte Haut«.

Nicht erst Sebastian Kneipp (1821 – 1897) entdeckte die Wirkungen

der hübschen Pflanze, deren gelbe, sternförmige Blüten

für die Wundheilung verwendet werden. Ob Sie sich gequetscht,

geprellt, verstaucht oder verbrannt haben, mit Arnikasalbe

nimmt Ihre Wundheilung Tempo auf. Blutergüsse, Zerrungen,

Muskelrisse, Verstauchungen werden traditionell mit Arnika beziehungsweise

ihrer Zubereitung behandelt, dabei wird das Anschwellen

vermindert. Sogar manche rheumatischen Beschwerden

lindert die hübsche Blume.

Zum Einreiben bei Gelenkschmerzen und Rheumatischen Beschwerden

wird Arnika-Öl verwendet, für Verletzungen (Vorsicht,

nicht frische blutende Wunden) die Salbe oder Gel. Stark

verdünnte Tinktur ist auch für Umschläge geeignet.

Die gute Adresse in Mölln

Alten- und Pflegeheim

„PARKHOTEL“

mit professioneller Dementenbetreuung

23879 Mölln, Schützenhof 3

Tel. 0 45 42/82 16 18, Fax 82 16 20

Wir informieren und beraten Sie gerne.

Rufen Sie doch einfach an oder besuchen Sie uns

ganz unverbindlich. Wir freuen uns auf Sie.

PflegePensionHausHubertus

„Wo man wohntist man zuHause“

Villenstraße 15

23879 Mölln

Tel. 04542 / 8 57 70

www.pflegepensionhaushubertus.de


Sachertorte

30. Literatur-Café

mit Riette Wiesner

Sechs Lesetipps hatte Riette Wiesner für die

»Geburtstagsfeier« vorbereitet. Foto: Ursula Braun

zum

Geburtstag

Mölln (br) – Ihre Freude am geschriebenen Wort ist deutlich

spürbar, die Liebe zum Buch offensichtlich. 15 Jahre teilt Riette

Wiesner nun bereits ihre Passion mit interessierten Lesern,

denen sie zweimal im Jahr im Rahmen des Literatur-Cafés eine

Auswahl an Aktualitäten vom Buchmarkt vorstellt. Wie auf einer

Perlenschnur reihen sich dabei die Neuerscheinungen aneinander,

eine glitzernder als die andere, und faszinieren das

Publikum jedes Mal aufs Neue.

Dass dabei die Herren der Schöpfung deutlich in der Minderheit

sind, ist der Veranstaltung keineswegs abträglich. Paul M.

Rossa, der als Vizepräsident der Stiftung Herzogtum Lauenburg

die aktuelle Jubiläumsveranstaltung eröffnete, stellte mit

einem Augenzwinkern fest: »Frauen lesen anders.« Demzufolge

begrüßte er die knapp vertretene Männlichkeit unter den

gut 60 Besuchern der Jubiläumsveranstaltung besonders herzlich.

Sechs ganz speziell ausgewählte Neuerscheinungen hatte Literaturreferentin

Riette Wiesner für die Geburtstagsfeier vorbereitet.

Angelehnt an die Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre präsentierte

sie diese in der ihr eigenen Fachkompetenz im Herrenhaus

des Stadthauptmannshofes und zog dabei alle Register

ihres Könnens. Entsprechend der Verschiedenartigkeit der

vorgestellten Lektüre zeigte sie sich dabei teils humorvoll, geschmeidig

süß, aber auch bitterernst, analog zur großen Sachertorte,

die den Gästen mit einer leuchtenden 30 verziert als

Jubiläumsgeschenk dargereicht wurde.

Verhindert war ausgerechnet für diese Veranstaltung ihr stetiger

Begleiter für die musikalischen Intermezzi, Gregor Bator.

Ihn vertrat – nicht minder hochkarätig – die Möllner Pianistin

Tatjana Karpouk.

Wiesner begann ihre Rezensionen mit dem Knaur Ratgeber

»Kinder lieben Märchen« von Rufus Beck, und hob hier die

Werte hervor, die Märchen nach wie vor transportieren. Kontrastreich

knüpfte sie den Lyrikband »Bunte Knicks« von Jens

Jensen aus dem Wachholtz Verlag daran an, der eine Sammlung

volkstümlicher Gedichte in Hoch- und Niederdeutsch

vereint. Dann wandte die Literaturexpertin sich dem weiblichen

Geschlecht zu und veranschaulichte »Vergesst die Frauen

nicht!«, ebenfalls aus dem Wachholtz Verlag. Autor Arno

Brammè würdigt darin zehn Schriftstellerinnen aus Schleswig-

Holstein, die über Halligen, das Meer, die Weiblichkeit und

weibliches Schreiben berichten. Bevor Wiesner mit dem Buch

»Mein Leben an seiner Seite« aus dem Ullstein Verlag einen Abstecher

in die glamouröse Welt des Dirigenten Herbert von Karajan

machte, legte sie dem Publikum noch das im Thienemann

Verlag erschienene Jugendbuch »Minik« von Ralf Isau

als hervorragend geeignetes Vorlesebuch ans Herz. Ebenso

auch die kleinen und unauffälligen Bild-Text-Trostbände des

Wachholtz Verlages, in denen Tod, Trauer und Hoffnung poetisch

zum Ausdruck kommen, womit der diesjährige Bücherfrühling

einen beschaulichen Ausklang fand.

Weiter denken –

GRÜN wählen!

GRÜN wählen. Am 25. Mai 2008.

www.moelln-gruene.de

für Mölln

5 | 08 | AKTUELL 37


Zollamt Mölln

Mölln (ik) – Ein Zollamt in Mölln? Gibt’s

das? Kaum zu glauben. Seit den dreißiger Jahren

besteht der Zoll, beziehungsweise das

Zollkommissariat, in Mölln. Damals nannte

es sich noch Steuerkommissariat und war in

erster Linie zuständig für Branntweinabfertigungen.

Viele hiesige Brennereien wurden

von dort aus betreut. Auch gab es zu dieser

Zeit noch viel Tabakanbau – bis nach dem

Krieg. Tabakpflanzen zählen. Das machte die

Steueraufsicht. Aus dem Steuerkommissariat

wurde eine Zollzweigstelle und in den 70er-

Jahren entstand daraus das heutige (Binnen-)

Zollamt in Mölln, welches anfänglich dem

Hauptzollamt Lübeck unterstand und nunmehr

dem Hauptzollamt Kiel zugeordnet

38 AKTUELL | 5 | 08

ben. »Im Zeitalter von Ebay haben wir hier ordentlich

was zu tun«, so Rolf Jetten, Zollamtmann

und Leiter der Dienststelle. Im Quartal

sind es rund 500 bis 600 Postsendungen, die

beim Zollamt in Mölln ankommen und bearbeitet

werden müssen. Pakete, welche beispielsweise

über den Frankfurter Flughafen

aus sämtlichen Drittländern nach Deutschland

gelangen, werden an das für den Emp-

Warenabfertigung für den Im- und Export –

das ist die Aufgabe

Der Zoll ist für den Warenverkehr über die Grenze zuständig. »Wir kümmern uns in

erster Linie um die Waren. Schutzzölle, Einnahmenzölle...darum kümmern wir uns.

Dass wir das bekommen, was dem Staat zusteht«, so Zollamtmann Jetten.

wurde. Im Laufe der Zeit wurden die Aufgaben

immer vielfältiger, zwar blieben die

Branntweinabfertigungen, doch kamen immer

mehr die klassischen Aufgaben des Zolls

hinzu. Das Zollamt Mölln war bis 2003 für

die Abfertigung von Rohtabak (Tabakanbau

wird von der EU subventioniert) zuständig.

Diese Aufgabe obliegt nunmehr dem Hauptzollamt

Kiel. Zuständig ist das Zollamt Mölln

für den südlichen Teil von Stormarn (insbesondere

den »Hamburger Speckgürtel«)

und den Kreis Herzogtum Lauenburg.

Was macht ein Zollamt heute? Ein Zollamt ist

für den Im- und Export von Waren aller Art

zuständig und erhebt eben Gebühren (Zoll)

für die Einfuhr von Waren und andererseits

zahlt es bei Warenausfuhr auch Geld (Ausfuhrzoll)

aus. Im- und Export sind die Aufga-

fänger zuständige Zollamt geleitet, wo der

Empfänger seine Ware abholen kann. Natürlich

erst, wenn sie verzollt wurde. Das heißt,

die Empfänger der Pakete müssen gegebenenfalls

Einfuhrabgaben (Zölle, Verbrauchsteuern

bei Tabak, Branntwein und Kaffee und

Einfuhrumsatzsteuer), die anhand von Rechnungen

ermittelt

werden, entrichten,

um Ihre Waren

in Empfang

nehmen zu können.

Bei der Einfuhr

jeglicher Waren

(egal ob gewerblich

oder privat)

sind unter Anderem

»Verbote und

Beschränkungen«

zu beachten. Was

muss man verzollen?

»Eigentlich

alles«, so Jetten,

»als Privatmann

hat man bis zu

zwanzig Euro frei.

Gezahlt werden

müssen 19 ProzentEinfuhrumsatzsteuer,

plus gegebenenfalls

zwölf Prozent

Zoll. Wobei auch gleichzeitig geprüft

wird, ob die Ware dem Markenschutz unterliegt,

ob es ein gefälschtes Teil (Produktpiraterie)

ist oder ein Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz

vorliegt. Dann werden die Zöllner

aktiv und setzen sich mit den Rechtsinhabern

der Marken, oder den zuständigen Behörden

in Verbindung. Die Ware wird dann auf Echtheit

geprüft. Ist sie in Ordnung, bekommt der

Kunde sie zurück, ist es eine Fälschung, wird

es eingezogen und der Käufer ist seine Ware

und sein Geld los.

Strenger ist es bei Arzneimitteln, da steht unter

Umständen ein Strafverfahren ins Haus.

Ein unbescholtener Bürger kann sich so ganz

schnell auf einen Weg begeben, den er eigentlich

gar nicht gehen wollte. Gerade vor Arzneimitteln

warnt Jetten, die teilweise unver-

Wörterbücher für internationale Papiere – nicht alles

steht auf Deutsch in den Unterlagen. Meistens kommt

es in Deutsch und es gibt auch noch die Möglichkeit der

amtlichen Übersetzung.

packt, sondern »einfach lose...«, eingeführt

werden sollen. Wer hat es alles angefasst und

was ist wirklich drin? Rund dreihundert Außenhandelsbetriebe

im Im- und Export des

Bezirkes des Zollamts Mölln werden von den

dreizehn Beamten aus Mölln betreut. Die

ganze Palette: von der Konservendose mit

Ananas bis hin zu großen Maschinen – es ist

alles dabei. Ausgerüstet mit vier Fahrzeugen,

sind die Zöllner von morgens bis abends unterwegs

und verrichten Einfuhr- und Ausfuhrabfertigungen.

Das bedeutet viel Fahrzeit für

die Beamten, die die Firmen vor Ort betreuen.

»Manchmal sehen sich die Kollegen ein paar

Tage gar nicht, weil sie so viel unterwegs

sind«, so Jetten. »Doch wenn alles an der

Grenze abgefertigt werden würde, wären die

Grenzen dicht, dann würde wohl niemand

mehr in den Urlaub kommen.« Die Ware

kommt verplombt zu den Firmen und dort

werden die Kontrollen vor Ort gemacht.

Uniform beim Zoll in Mölln? Fehlanzeige,

aus Kostengründen gibt es so etwas wie

Dienstkleidung bei Binnenzollstellen schon

seit Jahren nicht mehr. Die Uniform ist auf

die Größe eines Dienstausweises geschrumpft.

Die Öffnungszeiten dagegen sind

großartig für eine Behörde: von sieben bis

zwanzig Uhr. Eben den Bedürfnissen der Firmen

und Speditionen angepasst. Da kann das

Ebay-Päckchen auch noch nach Feierabend

verzollt und abgeholt werden. Ganz ohne

Stress.

Zollstempel. Fotos: Inga Kronfeld


1. Manne's Autohilfe

Breitenfelde (zrml) - Zum Abschluss

der Hallensaison richtete die Leichtathletik-Sparte

des Breitenfelder

Sportvereins (BSV) erstmals einen

Hallenwettkampf aus. Die 1. Manne's

Autohilfe BSV-Hallenmeisterschaft

war eine rundum gelungene Veranstaltung.

Es gingen insgesamt 57

Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren

an den Start, um sich in verschiedenen

Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen

zu messen. Dabei haben viele

Athletinnen und Athleten neue persönliche

Bestleistungen erzielt. Den

Zuschauern wurden tolle Wettkämpfe

geboten und zwischendurch konnte

bei Kaffee und Kuchen entspannt werden.

Höhepunkt der Veranstaltung

war die abschließende Siegerehrung,

in deren Rahmen auch die seit 15 Jahren

tätige Spartenleiterin Elke Salomon

geehrt wurde.

Dank der finanziellen Unterstützung

von Manfred Rosemann von Manne's

Autohilfe in Niendorf musste kein

Kind mit leeren Händen nach Hause

gehen. Allen Teilnehmern wurde eine

Urkunde überreicht und die 17 Siegerinnen

und Sieger aller Altersklassen

konnten sogar einen Pokal mit

nach Hause nehmen. Fotos von der

Veranstaltung sowie die Ergebnisse

finden sich im Internet unter www.

bsv-leichtathletik.de.ms. Der Dank

der Spartenleiterinnen Elke Salomon

und Winnigret Eildermann gilt neben

Manfred Rosemann, dem Paten der

Veranstaltung, auch Bodo Niemann,

der den Leichtathleten einen eigenen

Schaukasten spendete, sowie natürlich

allen Helfern, Kindern und Eltern,

die alle zum Gelingen einer tollen

Veranstaltung beigetragen haben.

Man darf schon jetzt auf die Wiederholung

im nächsten Jahr gespannt

sein.

Die jungen Athletinnen

vor dem Laufwettkampf.

Foto: aktuell

Siegerehrung

BSV-Hallenmeisterschaft

Wir stehen für: Erhalt Waldstadtcharakter • ausreichend Kita-u. Krippenplätze

• bürgernahe Verwaltung • solide Ausgabenpolitik • einkaufsfreundliches Mölln • Sportförderung

5 | 08 | AKTUELL 39


- Anzeige -

- Anzeige -

Ministerpräsident Carstensen

Mölln (ik) – Zur Auftaktveranstaltung ihres Wahlkampfes hatte

die CDU Herzogtum Lauenburg Ministerpräsident Peter Harry

Carstensen in den Quellenhof eingeladen. In Form eines Talk -

abends präsentierte sich die CDU mit dem Ministerpräsidenten

an Stehtischen auf einer Bühne, um den Gästen im vollbesetzten

Saal für zwei Stunden locker und informativ die Ziele der CDU

näher zu bringen. Im Anschluss fand sich genügend Raum, um

Zuschauerfragen zu beantworten.

Freilich steht der Name Peter Harry Carstensen auch immer für

ein wenig Amüsement. So war der Abend nicht nur mit trockener

Politik, sonder auch mit kleinen, feinen »Spitzen« in verschiedenen

Richtungen gespickt. Fast ein wenig englischer Humor. Doch

das ist bei Carstensen nichts Neues, sondern gehört eben gratis

dazu. Während seines Vortrages machte der Ministerpräsident

deutlich, worauf es in der Kommunalpolitik ankommt und sie

auf jeden Fall erst zu nehmen, weil genau das der Politikbereich

ist, der am dichtesten an den Menschen ist – denn die Kommunalpolitiker

sind die, die ganz dicht am Menschen sind. Und

die Landespolitik? »Wenn sie denn richtig gemacht wird, kann

sie die Situation der Menschen verbessern«, so Carstensen. Im

Bezug auf die Schulpolitik setzt der Ministerpräsident auf den

Nachwuchs: »Ich entscheide mich, Politik für die Kinder zu machen.«

Nein, nicht im, sondern für Kindergärten, Krippen, Schulen

und die Förderung der Kinder. Weiter berichtete Carstensen

über den Schuldenberg, den die CDU übernommen hatte und

den notwendigen eisernen Sparkurs, der unter anderem die Be-

40 AKTUELL | 5 | 08

im Quellenhof

FMW – seit dreißig Jahren

in der Möllner Stadtvertretung

Am 25. Mai wird in Mölln eine neue Stadtvertretung

gewählt. Wie bereits bei den vorangegangenen

Wahlen, stellt sich die Freie Möllner

Wählergemeinschaft wieder mit frischem

Elan zur Wahl. Seit nunmehr dreißig Jahren

ist die FMW in der Möllner Stadtvertretung

Vorstand der FMW. Foto: Aktuell

vertreten, zuletzt wurden bereits vier Ratsherren

von uns gestellt. Damit sich dieser Aufschwung

fortsetzt, und wir unsere Arbeit zum

Wohle der Stadt Mölln und der in ihr lebenden

Bürger und Bürgerinnen intensivieren

können, sind Sie als Wähler gefordert. Geben

Sie uns am

25. Mai Ihre

Stimme, und

wir versprechen

Ihnen

eine konstruktiveKommunalpolitik

getreu

unserem

Motto:

»Mölln beleben,

damit

die Stadt erlebbar

wird!«

Sie können

sich bei Ihrer

Wahlentscheidungsicher

sein,

dass unsere

Arbeit zu je-

Ministerpräsident Peter Harry Carstensen, Christiane Gehrmann

und Horst Kühl. Foto: Inga Kronfeld

amten das Weihnachtsgeld kostet. Als weitere Sparmaßnahme

gilt es, »...weniger Geld in die Verwaltungen zu stecken.« Die

Kreisgebietsreform galt eher als pädagogische Maßnahme, denn

ohne den Druck der drohenden Kreisfusionen, hätte das Engagement

bei der Suche nach Alternativen, wie die Ämterfusionen,

nicht stattgefunden. Moderiert wurde der Abend von Klaus

Schlie, der gleich in mehreren Positionen (Staatssekretär, Möllner

Bürger und CDU-Mitglied) tätig ist.

dem Zeitpunkt überparteilich, unabhängig,

sach- und fachbezogen sein wird. Unsere Vertreter

in der Stadtvertretung unterliegen zu

keinem Zeitpunkt dem Fraktionszwang, verschiedene

Meinungen werden anders als bei

den großen Volksparteien akzeptiert. Wir lassen

uns nicht an der Zahl der gestellten Anträge

an die Stadtvertretung messen, Quantität

war noch niemals ein Gradmesser für Qualität.

Wir sind in Mölln eine große Gemeinschaft,

die verträglich miteinander lebt. Aus diesem

Grunde werden wir immer für einen Dialog

eintreten.

Unser Wahlprogramm nachfolgend in Stichpunkten

genannt, kann im Internet unter:

www.moelln2008.de nachgelesen und unter

udobetz@web.de angefordert werden. Sie

können es ebenfalls an unserem Wahlkampfstand

an den Sonnabenden vor der Wahl in

der Möllner Innenstadt erhalten.

Für folgende Punkte werden wir uns einsetzen:

Alternative Jugendangebote, Schulentwicklung/Kinderbetreuung,

Infrastruktur

Mölln Nord, Innen- und Altstadt, weitere Aufwertung

des Wohngebietes »Waldstadt«, Eulenspiegel-Festspiele,

Attraktivität des Wildparkes

und eine weitere Konsolidierung der

Möllner Finanzen.

Dies alles sind sicherlich hohe Ziele, wir stellen

uns der Verantwortung. Geben Sie uns Ihre

Stimme oder besser noch, werden Sie Mitglied

und bringen Sie sich ein!


- Anzeige -

Wählergemeinschaft Grambek

- Anzeige -

Grambek (ik) – Im Frühjahr trafen sich Mitglieder

der »Allgemeinen Freien Wählergemeinschaft

Grambek« und

stellten während der Versammlung

ihr Programm vor.

Im Bericht des Vorstandes gab

Bürgermeister Ernst Knigge bekannt,

dass er sowie Eckhard

Bach, Ilka Sojak und Martina

Brauner nicht wieder kandidieren

werden. In der vergangenen

Legislaturperiode wurden

wichtige Projekte durchgeführt,

wie das neue Baugebiet

»Am Golfplatz«, Waldkindergarten,

Ortsdurchfahrt mit

Radweg, Verkehrsberuhigung

durch den Kreisel und die Verwaltungsgemeinschaft

durch

das neue Amt Breitenfelde mit

Mölln.

Grüne mit

neuen Ideen

und Konzepten für Mölln

Die Grünen wollen in der nächsten Wahlperiode viel

für Mölln erreichen. Mit neuen Mehrheiten und starken

Grünen in der nächsten Stadtvertretung muss

endlich etwas in der Möllner Innenstadt passieren,

sagt der Spitzenkandidat Dr. Konstantin von Notz.

Die Verkehrssituation sei unerträglich. Es muss

schnell eine ordnungsgemäße Feinstaubmessung erfolgen,

dies hätte die CDU-Mehrheit in der zurückliegenden

Legislaturperiode genauso versäumt, wie etwas

für den Klimaschutz zu tun. Die Grünen wollen

ihre Arbeit fortsetzen und sich für ein umfassendes

Schulwegsicherungskonzept stark machen. Auch den

Fußgängern und Fahrradfahrern muss Raum und Sicherheit

im Straßenverkehr eingeräumt werden. Die

Grünen tragen auch den Bau einer neuen Sporthalle

auf dem Schulberg voll mit und fordern eine solide Finanzierung

dieses Projekts. Konstantin von Notz erhofft

sich eine Weiterentwicklung der Konzepte für

Wildpark und Kurpark, die aus Möllns Bewerbung um

die Landesgartenschau entstanden sind. »In den

nächsten Jahren müssen wir die Naturverbundenheit

der Stadt noch stärker herausstellen. Das bedeutet ein

Ende der auch in Mölln immer weitergehenden Versiegelung

und Bebauung von Flächen.«

Der auf Listenplatz 2 kandidierende Hans Schneider,

18 Jahre, sagt: »Die Stadt muss endlich bessere Angebote

für Jugendliche schaffen. Es braucht neben dem

Jugendzentrum einen Ort in der Innenstadt, an dem

sich Jugendliche einfach treffen können. Dies würde

auch die Stadt positiv beleben und wäre ein gutes Angebot

für die Jugendlichen aus Mölln und junge Besucherinnen

und Besucher.«

Für die Zukunft stehen im Rahmen des Energiesparprogrammes

Straßenlampen, Ge-

v.l.: Bernd Ergezinger (Listenkandidat) und Lars Sojak, Eckhard Brauner,

Sabine Buske, Kai Sojak, Uwe Buske und Gerhard Burmester als Direktkandidaten.

Foto: Inga Kronfeld

- Anzeige -

meindewohnungen und gemeindliche Einrichtungen

im Fokus, wie auch Erhalt und

Pflege der Amphibienanlage, die Erschließung

des zweiten Bauabschnittes und An- beziehungsweise

Neubau von Kinderkrippenplätzen

in Gemeinschaft mit dem Amt, der

Stadt Mölln und der Lebenshilfe. Die Förderung

der Dorfgemeinschaft

ist ebenso wichtig, wie die Pflege

der Sportanlagen, um nur

einiges zu nennen. Der neu gewählte

Vorstand setzt sich nun

aus Dietmar Hinz (Erster Vorsitzender),

Jürgen Knigge und

Sieglinde Schröder als Stellvertreter

und Inge Kruse, Protokollführerin,

zusammen.

Als Direktkandidaten für die

anstehende Kommunalwahl

wurden Gerhard Burmester,

Uwe Buske, Eckhard Brauner,

Lars Sojak und Kai Sojak, als

Listenkandidaten Uwe Heitmann,

Sabine Buske, Markus

Löffler, Bernd Ergezinger und

Nico Friesecke gewählt.

FDP Mölln:

Aussagen zur Wahl

Die FDP Mölln hat für die Kommunalwahl am 25. Mai ihr Wahlprogramm

verabschiedet. Voraus ging eine ausführliche Diskussion.

Ausschnitte seien angeführt.

Gesundheit: In der Praxisklinik soll eine Akut-Versorgung auch

an Wochenenden und Feiertagen möglich sein. Die Rettungswache,

an der Rettungsfahrzeuge und Notarzt stationiert sind, muss

in Mölln erhalten bleiben.

Schule, Kindertagesstätten: Entsprechend dem Schulentwicklungsplan

sind die Schulen, soweit erforderlich, auszubauen. Die

offene Ganztagsschule soll allen Schülern offen stehen. Ein kostenloses

Mittagessen für alle Schüler wird angestrebt, soweit finanzierbar.

Es sind insgesamt ausreichend KITA- und auch Kinderkrippenplätze,

egal von welchem Betreiber, anzubieten.

Umweltschutz ist für Mölln lebenswichtig. Alle Bürger sollen

mithelfen. Der vorhandene Waldbestand in der Waldstadt ist zu

erhalten. Ein Lehrpfad »Waldschäden« ist anstrebenswert. Die

städtischen Anlagen sind naturnah zu erhalten und zu pflegen.

Verkehr: Kein Verbot von Verkehr in der Innenstadt, aber Entlastung

ist gefordert. Das Radwege-Netz ist auszubauen. Umgehungsstraße

Süd ist erforderlich, aber nicht mitten durch oder

südlich um die Waldstadt. Im Kurgebiet sind Verkehrswege und

vor allem Parkplätze benutzerfreundlich herzurichten (Schwanenhof,

am Quellenhof).

Wirtschaft und Tourismus: Verbesserung des touristischen Angebotes

(Hotel mit Tagungsmöglichkeiten). Erarbeitung eines Marketingprofils

für Mölln, um besser werben zu können. Schaffung

von Arbeitsplätzen in umweltschonenden mittelständischen Betrieben.

Statt neuer Baugebiete mehr Lückenbebauung.

Senioren: Sie machen einen Großteil der Möllner Bevölkerung

aus. Ihre Anliegen müssen in die Entscheidungen der politischen

Gremien einbezogen werden. Der Senioren-Beirat soll in den zuständigen

Ausschüssen Rede- und Antragsrecht erhalten.

Sicherheit: Alle Bürger müssen sich sicher fühlen können. Dafür

fordert die FDP ausreichend Polizeikräfte und mehr Streifen in

den Wohngebieten. Die vorbeugende Zusammenarbeit mit der

Polizei ist zu erweitern.

5 | 08 | AKTUELL 41


Miete: Zentrales und

idyllisches Wohnen in Mölln!

2-Zi.-EG.-Whg., ca. 66 m² Wfl.; eig. Eingangsber.,

gr. Wohn-Essbereich, mit Zugang auf

Süd-West-Terrasse, VB u. sep. Dusche. KM:

€ 395; + € 95 NK + Heizung, courtagefrei

Büro Sachsenwald • Telefon 040 / 819 78 50

Reinbek • Bahnhofstr. 15

ENGEL &VÖLKERS ®

42 AKTUELL | 5 | 08

- Anzeige -

Mölln (ml) - Der Kleine ist endlich da: Über

7,5 Tonnen schweren Nachwuchs mit dem

Namen »Mercedes« freut sich Olaf Meyer von

der Firma Gebrüder Meyer GmbH. Das jüngste

und kleinste Mitglied seiner LKW-Flotte

bietet die Möglichkeit, Privatkunden mit kleineren

Mengen Rindenmulch, Brennholz, Sägespänen

und Holzschnitzeln zu beliefern.

Denn mit großen Lastwagen

konnten Wohngebiete

häufig nicht ange-

Der Mai ist gekommen ...

fahren werden. Für den »Kleinen« ist das kein Problem.

Bis zu fünf Kubikmeter kann der Kleinlaster

transportieren - genug, um Rindenmulch für den

Hausgarten oder Holz für den Kaminofen direkt

anzuliefern.

... alles blüht, alles ist schön und wir haben die richtigen Angebote für Sie!

Bundesstraße 3a – 23881 Alt-Mölln

Telefon 0 45 42 - 84 96 20

Der »Kleine« Meyer

Grambeker Weg 11 • 23879 Mölln

Telefon 0 45 42 - 84 95 0

www www.moellner

www.moellner-bauklotz.de

.moellner-bauklotz.de

-bauklotz.de

Bundesstraße 3a – 23881 Alt-Mölln

Telefon 0 45 42 - 84 96 - 15

Fotos: aktuell


- Anzeige -

Keine Angst vor hohen Bäumen

Mit dem Baumkletterer

unterwegs ...

Niendorf (ik) – Einen Baum absägen?

Für viele Menschen kein Problem,

doch was ist, wenn es sich

um einen »Problembaum« han-

Das gesamte Equipment »am Mann«.

delt? Einen Baum, der zwischen

Häusern steht, oder direkt

an der Straße, oder der

vielleicht viel zu

groß ist, um ihn

einfach abzusägen

und

umfallen zu

lassen?

Mit starken

Karabinerhaken ist

der Baumkletterer

gut gesichert.

Oder nur dicke und morsche Äste

in der Krone hat, die entfernt werden

müssen? Solche Sachen sind

Fälle für Baumpfleger Udo Ender

aus Niendorf/St. Der

gelernte Forstwirt ist

professioneller

Baumkletterer und

wagt sich mit seiner

Säge auch in Baumkronen

in 35 Meter

Höhe. Durch Seilklettertechnik

ist Ender

eine Baumfällung

auch an schwierigsten

Standorten

möglich. Ebenso ist

ein Stammdurchmesser

von über einem

Meter nicht das

Problem. Der Baumkletterer

beginnt mit

seiner Arbeit überall

dort, wo ein Telelift

nicht eingesetzt werden

kann. Trotz regelmäßigerSicherheitsschulungen

und –ausrüstung

bleibt aber immer

ein Restrisiko.

Höchste Konzentration ist

dort oben in der Baumkrone

angesagt, denn jeder Fehler

– und ist er noch so belanglos

– kann ernsthafte Folgen

nach sich ziehen. Egal,

ob gesundheitliche für den

Kletterer oder der Baum fällt

nicht richtig und am Boden geschieht

dann das Unglück. Ender,

der seit fast zehn Jahren sein

Handwerk ausübt, ist auch für die

Kreisforst tätig und hat dort die

»Klettermannschaft« für die Forst

ins Leben gerufen.

Fotos: Inga Kronfeld

Fenster

Türen

Tore

Insektenschutz

Rollladen

Markisen

Jalousien

Rollos

Plissee

VELUX

Service

Reparaturen

Schloss- und

Schlüsseldienst

Umbauten auf

Elektroantrieb;

inkl. Anschluss

GMBH

An der Kuhkoppel 4 · Mölln · Tel. 04542 /850 757

Hier Unsere stimmt Rechnung dieRechnung stimmt

unterm Strich!

Ihr Meister in allen in allen

Dachdeckermeister

Sven-Olaf Grawe

Fragen Fragen rund rund um um das dasDach Dach

Dachdeckerei

ven-Olaf Grawe

Röntgenstr. 3c

21493 Schwarzenbek

Tel. 04151 - 42 78

Fax 04151 - 42 72

- DACHSTÜHLE

- FASSADEN

- INNENAUSBAU

- ZIEGELDACH

HOLZBAU – DACHDECKEREI

Auf der Heide 6 - 21514 Büchen - Tel: 0 41 55 - 56 15

www.Raethzimmerei.de · E-Mail: Raethzimmerei@t-online.de

Rollladen Rollladen

Technik Technik

Weber

• Rollladen- Rollladen- und

Jalousiebaumeister

Jalousiebaumeister

• Elektrofachkraft

Elektrofachkraft

• Metallbauer

Metallbauer

(Konstruktionstechnik)

(Konstruktionstechnik)


- Anzeige -

Mölln (zrml) - Bereits seit 1997

sammeln Doreen Großkopf und

Waldemar Wolf die Erfahrungen

in der Möbelbranche. Was im Jahr

2004 mit einem Internet-Shop begann(www.mann-o-mann-wohnen.de),

hat sich mittlerweile seit

2007 zu einem Spezial-Geschäft

entwickelt. Möbel für Esszimmer,

Baby-, Kinder- oder Jugendzimmer,

Bad oder Diele – hier werden

Liebhaber vom gemütlichen Wohnen

immer fündig. Ob Massivholz

oder echtholzfurniert, Birke

oder Kiefer, ob selbst abgeholt

oder geliefert (Lieferservice ist natürlich

möglich) – Mann o Mann

wohnen erfüllt viele Wohnwünsche,

über die man sich auf Ausstellungsflächen

im Bürogebäude

(1. Stock) sowie in einem Teil der

Mein Garten – ein Ort,

44 AKTUELL | 5 | 08

»Mann o Mann wohnen«

in der Möbelmeile Waldstadt

Oleg Schulz (re.) unterstützt Inhaber Waldemar Wolf und Doreen Großkopf.

an dem meine Lebenslust aufblüht

MICHELSEN GmbH & Co. KG

Garten- und Landschaftsbau

Geschäftsführer Kai Strippel

Möllner Straße 126, 21514 Büchen

Tel. 04155/4871 Fax 04155/5922

www.michelsen-kg.de

Foto: Sabine Riege

Halle informieren kann. Durch

direkte Zusammenarbeit mit den

Herstellern kann das Team von

Mann o Mann wohnen ihren Kunden

attraktive Preise bieten.

Durch die großen Mengen, die bestellt

und in Hallen gelagert werden,

gibt es immer wieder auch

Möbel, die den Transport nicht

unbeschadet überstanden haben.

Diese werden dann als 2. Wahl für

kleines Geld verkauft oder einfach

an Bastler abgegeben. Service wird

großgeschrieben: Waldemar Wolf,

Doreen Großkopf mit Mitarbeiter

Oleg Schulz helfen bei der Auswahl,

Fragen rund um Zusammenbau,

Lieferung usw. Mann o

Mann wohnen finden Sie an der

Breslauer Straße 17 im ehemaligen

Schlummerglückgebäude

(neben Polstermöbel Zimmermann),

Tel. 04542 - 90 67 92

Blick in die weiträumigen Lager

von Mann o Mann.


BUND startet Wettbewerb:

Schmetterlinge

und ihre Lieblingsplätze

Der Kleine Fuchs.

(zrml) - Wo leben Schmetterlinge?

Haben Schmetterlinge Lieblingsplätze

und Lieblingsblumen?

Aus welcher Raupe wird

welcher Schmetterling? An welchen

Pflanzen leben welche Raupen?

Diesen Fragen nachzugehen

und die Vielfalt in unserer Umgebung

zu entdecken, ist Ziel des

landesweiten Wettbewerbs.

Bis zum 25. Juli dieses Jahres

können Fotos, gemalte Bilder,

Bastelarbeiten oder Collagen

zum Thema Schmetterlinge eingesendet

werden. Auch Geschichten,

Gedichte oder Berichte über

Hilfsmaßnahmen für die zarten

Flattertiere sind willkommen.

Der Wettbewerb richtet sich an

Glaserei Wätge

Ihr Partner mit Idee und Durchblick

Reparatur und

Neuverglasungen,

Wärme-, Sonnen-,

Schallschutz, Spiegel,

Sandstrahlarbeiten,

einbruchhemmende

Verglasung, Fenster,

Türen und und und ...

Paul-Gerhardt-Str. 26 a

23879 Mölln

Teilnehmer aller Altersstufen.

Als Hauptpreise gibt es eine Ballonfahrt,

wertvolle Bücher zum

Thema Schmetterlinge und Natur

und einen Gutschein über schöne

Schmetterlingspflanzen zu gewinnen.

Nähere Infos gibt's beim BUND

Landesverband unter Tel. 0431–

660 60 30 oder im Internet unter

www.bund-sh.de. Dort kann

auch ein Faltblatt zum Wettbewerb

heruntergeladen werden.

Der Wettbewerbsbeitrag ist mit

Angabe des Namens und des Alters

an den BUND Landesverband

Schleswig-Holstein, Lerchenstraße

22, 24103 Kiel, zu senden.

Meisterbetrieb

Tel.: 0 45 42 / 83 71 10

Fax: 0 45 42 / 83 71 11

Mobil: 0160 / 44 11 00 2

Foto: BUND

5%Rabatt

– bei Vorlage dieser Anzeige – Wenn’s um Ledermöbel geht,

B LLER

PROFIS FÜR LEDER SEIT 1925

vertrauen Sie auf Profis!

Frühjahrsputz Frühjahrsputz für Ihre Ihre

Ledermöbel

Ledermöbel

Reinigen • Pflegen • Färben

Tel. 04151/3719

www.bollers.de

Reinigung · Färbung · Reparatur Grabauer Straße 41- 43

21493 Schwarzenbek

Bereit für den Frühling

im Garten

Zur Veredelung ihres Gartenboden

Rindenhumus in Spitzenqualität

Für Wege und Beetabdeckung

Rindenmulch in verschiedenen Absiebungen

Hackschnitzel ohne Rindenanteil

Lieferungen ab 5 m 3 direkt zu Ihnen nach Hause

Kleinmengen ab Hof-Lager für Selbstabholer

Weiter im Sortiment ab Lager Mölln zu erhalten:

1A-Buchenräucherspäne

German Pellets DIN Plus 6 mm

Einstreu-Späne Ballen

Premium Qualität – 27 kg Ballen

Das saubere Kaminholz von Gebrüder Meyer –

im 18 kg Karton

Diverses Buchen-Brennholz vorrätig

für Selbstabholer

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Ratzeburger Straße 45 - Mölln Nord

23879 Mölln

Tel. 04542 - 83 99 -0 Fax 04542 - 83 99 29

www.spaene-meyer.de

5 | 08 | AKTUELL 45


Wohnen in der Innenstadt

von Mölln!

3.Zi- Neubau-Penthouse Whg., ca. 94 m²

Wfl., 3.OG, Fahrst. umlauf. Balkon, lichtd.

Wohnz., Stellpl. in der Tiefg.

KP.: € 195.000

Büro Sachsenwald • Telefon 040 / 819 78 50

Reinbek • Bahnhofstr. 15

ENGEL &VÖLKERS ®

46 AKTUELL | 5 | 08

Alt und Jung

begrüßen den Frühling

Mölln (zrml) - Unter obigem

Motto besuchten die Kinder der

Schmetterlingsgruppe vom integrativen

Kindergarten Schneiderschere

Mölln die Senioren des

betreuten Wohnens der AWO in

der Möllner Waldstadt.

Die Kinder der Schneiderschere

und des Martin-Luther-Kindergartens

waren bereits Weihnachten

zu Gast in der Wohnanlage. Kurz

vor Ostern fragten einige Kinder

ihre Erzieherinnen: »Wann singen

wir mal wieder bei den Omis und

Opis?« Da es allen Beteiligten so

viel Spaß gemacht hat, wurde

schnell ein Termin gefunden.

Arno Schulz GmbH & Co. KG

Baugeschäft

Bundesstr. 27 · 21493 Elmenhorst

Tel. 0 41 56 - 81 33 -0 · Fax 0 41 56 - 81 33 -22

• schlüsselfertige Ein- und Mehrfamilienhäuser

zum Festpreis

• konventionell oder in Holzrahmenbauweise

einschließlich individueller Planung

• Gewerbebau

www.baumitarnoschulz.de

• Neubauten, Anbauten, Umbauten

und Reparaturen

• Sanierung, Modernisierung,

• Maurer-, Beton-, Zimmerer-, Estrich-,

Fliesen- und Erdarbeiten

Ihr Wunschhaus fix und fertig zum Festpreis!

Tischlerei Detlef Kraus

• Fenster aus Holz u. Kunststoff

• Türen aus Holz u. Kunststoff

• Innenausbau

• Reparaturen

• Wartung

• Notdienst

• Parkett + Laminat

• Holzfußböden

schleifen + versiegeln

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Straße 22

Tel. 04151 / 49 53

23879 Mölln

Linckestraße 4

Tel. 04542 / 64 68

Fax 04542 / 41 67

Mobil 0172 / 409 44 94

www.tischlerei-kraus.de

Alt und Jung begrüßen den Frühling. Foto: Aktuell

Zehn kleine »Schmetterlinge« mit

Erzieherinnen und Gitarrenbegleitung

erfreuten die Bewohner

mit ihren Kinder- und Frühlingsgesängen.

Einige ältere Zuhörer

haben dabei an ihre Enkel und

Urenkel denken müssen.

Sowohl die Kindergarten-Kinder

als auch die Bewohner der Wohnanlage

in der Königsberger Straße

wollen den Kontakt weiter pfle-

D CHDECKEREI

Innungsbetrieb

Beratung – Planung

Ausführung

gen, zum Beispiel durch gemeinsames

Basteln oder auch eine gemeinsame

Lesestunde. Denn da

sind sich die Bewohner einig: »Die

Kinder sind immer herzlich willkommen.«

Wer sich über Aktivitäten und das

Leben in der Wohnanlage informieren

möchte, kann sich mit Ute

Wulf unter Tel. 04542 – 82 76 81

in Verbindung setzen.

Töpferstr. 8 a

19246 Zarrentin

Tel. 03 88 51 - 3 31 55

Fax 03 88 51 - 3 32 49

Mobil 0173 - 204 65 65

Dachdeckerarbeiten aller Art

Altbau & Neubau

Klempner- und

Flachdacharbeiten

Schornsteinsanierung

www.dachdeckerei-peters.de • info@dachdeckerei-peters.de

®


Breitenfelde (br) – Die Politik für

die ländlichen Räume in Schleswig-Holstein

wird auf eine neue

Grundlage gestellt. Das LSE-För-

derprogramm (Ländliche Struktur-

und Entwicklungsanalysen)

läuft aus und wird nun aus dem

Europäischen Landwirtschaftsfonds

für ländliche Entwicklung

(ELER) finanziert. Mit dieser neuen

Förderung, die bis 2013 festgesetzt

ist, beginnt ein neues Kapitel

der Entwicklung in vielen Landesteilen

Deutschlands. Über AktivRegionen

sollen nun Mittel mit

dem Ziel eingesetzt werden, Wirtschaftskraft

und Lebensqualität

auf dem Lande zu stärken. Damit

hat ein großräumiger ämterübergreifender

Strukturierungsprozess

eingesetzt, der auch das Herzogtum

Lauenburg mit einbezieht.

Mölln, Ratzeburg und die Ämter

Berkenthin, Breitenfelde, Lauenburgische

Seen und Sandesneben-

Nusse sind einen 75.000 Einwohner

zählenden Verbund eingegangen,

um die geforderte Einwohnerstärke

von 50.000 bis 100.000

zu erreichen, denn in Abhängigkeit

von ihrer Größe erhält jede

AktivRegion ab 2008 ein jährliches

Grundbudget von 250.000

bis 300.000 Euro. Für darüber hinausgehende

Projekte gibt es die

Möglichkeit, an einem landesweiten

Qualitätswettbewerb teil-

Neues Zukunftsprogramm für ländliche Räume

AktivRegionen

auf dem Vormarsch

zunehmen. Weitere Zulassungskriterien

sind die Bildung einer lokalen

Arbeitsgruppe (LAG) als

rechtsfähige Organisation und die

Erarbeitung und operative Umsetzung

einer Entwicklungsstrategie.

Wirtschaftsförderungsgesellschaften

und Tourismusverbände sowie

auch Sozialpartner sind dabei zu

50 Prozent mit einzubeziehen.

Weiterhin muss eine Kofinanzierung

durch Bund, Land- und

Kommunen oder öffentlich-rechtliche

Einrichtungen die eingesetzten

EU-Mittel ergänzen.

Rund 20 AktivRegionen etablieren

sich zurzeit auf diese Weise eigenständig

im Land, unter ihnen auch

die »AktivRegion Nordkreis Herzogtum

Lauenburg«. 2005 mit einer

interkommunalen Lenkungsgruppe

begonnen, sind mittlerweile

rund 90 private und öffentliche

Aktive dabei. Sie haben im

März 2007 in einem Auftaktworkshop

erste Handlungsfelder erarbeitet

und die gutachterliche Beratung

und Konzepterstellung dem

Institut für Planung, Kommunika-

tion und Prozessmanagement

Raum & Energie aus Wedel übertragen.

Im nächsten Schritt muss

nun eine integrierte Entwicklungsstrategie

(IES) dem Land vorgelegt

werden, das dann Anfang

Oktober darüber entscheidet, wer

als AktivRegion anerkannt und gefördert

wird. Auf einer Konferenz

in Breitenfelde stellte Instituts-Geschäftsführerin

und Projektleiterin

Katrin Fahrenkrug diese Strategie

noch einmal vor und gab den

Aktiven die Möglichkeit, die Ziele

in der Region zu konkretisieren

und Projektideen zu entwickeln.

Als Handlungsfelder wurden Naherholung

und Tourismus, Lebensqualität

für alle Lebensphasen,

Energiekompetenzregion und

E-Government definiert, in Kleingruppen

Inhalte dafür erarbeitet

und zum Ende der Konferenz vorgestellt.

Im nächsten Schritt soll

jetzt ein Verein gegründet werden.

Aus diesem heraus kann gegebenenfalls

ein LAG-Management

eingerichtet werden, das mit der

Anerkennung als AktivRegion verbunden

ist. Ansprechpartner ist

dafür Möllns Stadtbauamtsleiter

Manfred Kuhmann.

Garagentore+Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen

Tel. 04155 / 823 006

Fax 04155 / 823 007

Solarstromanlagen

Terrassendächer

und Markisen

Internetshop: www.parkett-im-web.de

Wintergärten

zum

Wohlfühlen

Kommen Sie

zum Probewohnen

Matthäus-Berg-Ring 18

22145 Braak/A1 Abfahrt Stapelfeld

Telefon 04542 / 90 80 31

info@schulze-braak.de

www.schulze-braak.de

5 | 08 | AKTUELL 47


Hinter den Kulissen

Mölln (ik) – Mitten zwischen den trüben Regentagen dieses

Frühjahres ein wunderschöner Sonnentag – und das genau an

dem Tag des Straßenfestes der Firmen Bosch Service H. Beuge,

Autohaus Riemer, Stadtwerke, Michelsen Holzgroßhandel, La

Roma Pizzeria, Murjahn und Büromaschinen Center Brade und

Ewers. Wenn das kein guter Zug »von oben« ist?! Den angekündigten

Blick hinter die Kulissen ließen sich die vielen Gäste und

Besucher nicht entgehen, gab es doch wirklich so viel zu sehen,

was sonst nicht zu sehen ist. Wer kommt schon ins Wasserwerk

und kann den langen Weg des Trinkwassers fast bis in den eigenen

Hahn nachverfolgen? Wann kann man die Riesenfilter sehen,

die dafür sorgen, dass das Wasser klar aus dem Hahn

kommt? Oder wo kann man den großen Holzbearbeitungsmaschinen

zusehen, wie aus einem Stück Baum eine Leiste oder

ein Spielzeugmodell wir? Nicht nur in den geöffneten Produktionshallen

bei Michelsen gab es Interessantes zu sehen, auch bei

Murjahn konnte man sich reichlich Anregungen – vielleicht für

ein neues Bad – holen. Oder mit ein bisschen Mut in den Whirlpool

steigen. Wie wird ein Auto lackiert und wie viele Lackschichten

benötigt das Blech? Lackiermeister Wolfgang Otte (Autohaus

Riemer) beantwortete jede Frage, und an der Wartung des

Autos konnte bei Bosch direkt zugesehen werden und, und, und.

Es gab soooo viel zu sehen an diesem Tag, überall war es einfach

nur interessant.

Das sind die

Gewinner:

2.-8. Preis: je einen 50-Euro-Wertgutschein

der Firma:

La Roma: Kerstin Rott, Gudow

Michelsen: Wolfgang Engelmann,

Mölln

Stadtwerke: Jana Karnatz, Breitenfelde

Beuge – Boschdienst: Tanja

August, Mölln

Riemer: Olaf Kosiol, Neu Horst

Murjahn: Lena Peter, Alt-Mölln

BC Büromaschinen: Felix Burchardt,

Ratzeburg

1. Preis: 500,00 Euro in bar

Michael Borek, Mölln

Heiko Beuge (Boschdienst), Thorsten Schmidt (Stadtwerke), Jörg Rilk (Riemer),

Carsten Burmester (Murjahn), Sven Dobratz und Sascha Manke (Riemer)

sehen gespannt zu, welche Gewinner Till Eulenspiegel zieht, während

Sven Michelsen die Namen sofort notiert. Foto: Inga Kronfeld

48 AKTUELL | 5 | 08

Straßenfest Mölln

Das richtige Lösungswort lautete:

Am Hafen

Alle Unternehmer sind sehr zufrieden

mit dem gelungenen Straßenfest.

Ein großes Lob an die Jugendfeuerwehr

und Stadtbauamt wegen

der Straßensperre. Über tausend Besucher

kamen, um hinter die Kulissen

der Firmen zu schauen und waren

überrascht, was es alles zu sehen

gab.

Über eines sind die Initiatoren sich

sicher: Das Straßenfest wird wiederholt.

Im »Blubberbad« bei Murjahn: Badenixen Camelie Libbert

(8) und Nicole Wenowski (24).

Reger Betrieb nicht nur bei Michelsen. Für das leibliche

Wohl sorgte La Roma mit Grillwurst.

Durch diese Riesenfilter rieselt das Wasser durch zwei Meter

Quarzschicht. Fotos: Inga Kronfeld


Mölln (ik) – Die Mitglieder von

Mölln Marketing haben einen neuen

Ersten Vorsitzenden gewählt.

Mölln aktuell hat Hans-Jürgen Pieper

(Generalvertreter der Allianz),

der von nun an die Geschicke des

Vereines leiten wird, besucht.

Mölln aktuell:

Herr Pieper, wieviel Mitglieder hat

Mölln Marketing?

Zurzeit haben wir 67 Mitglieder,

aber wir werden in Kürze noch zwei

bis drei neue Mitglieder begrüßen

können.

Hans Jürgen Pieper, Erster Vorsitzender

Mölln Marketing. Foto: Inga Kronfeld

ein gut besuchter Tag bei herrlichen

Sonnenschein und vielen Aktivitäten

in der Stadt. Im Juli / August

kommt der Schlussverkauf, dann

das Altstadtfest, danach das Kartoffelfest,

anschließend der verkaufsoffene

Sonntag. Es folgt der Herbstmarkt

und dann kommen schon die

Adventssonnabende.

Thema Adventsbeleuchtung, freies

Parken am Sonnabend...

Ich möchte diese Themen nicht über

Gebühr beanspruchen, aber wenn

man das »frei Haus« vor die Tür ge-

H.-J. Pieper im Gespräch

»Tue Gutes und sprich darüber«

Inwieweit ändern sich für Mölln

Marketing die Möglichkeiten,

wenn mehr Mitglieder dabei sind

und welche Ziele können dann angestrebt

und erreicht werden?

Wenn die finanziellen Mittel dadurch

erhöht werden, müsste bei der

Umsetzung der Aktivitäten nicht so

sehr mit dem Rotstift gearbeitet werden.

Die Veranstaltungen für unseren

Standort könnten noch etwas attraktiver

umgesetzt werden und hätten

vielleicht noch die Möglichkeit,

die weihnachtliche Beleuchtung

auszuweiten, auch das Parken etwas

attraktiver zu machen. Mit dem Budget

ist im Moment einfach nicht

mehr zu schaffen. Das kriegen wir

auch nicht hin mit einfach nur mehr

Mitgliedern. Mehr Mitglieder bedeutet

nicht nur mehr Geld in der Kasse,

mehr Mitglieder bedeutet auch die

Qualität an Synergien in Form von –

neue Kontakte – neue Perspektiven,

neue Verknüpfungen. Diese unschätzbaren

Ressourcen würde dem

»Wirtschaftsraum Mölln« direkt zugute

kommen.

Was steht jetzt aktuell im Mai an?

Der verkaufsoffene Sonntag zum

zweiten Mal mit dem Thema Fahrradsonntag.

Im vergangenen Jahr

liefert bekommt, könnte man ja mal

fragen, »Woher kommt es?« Viele

wissen vielleicht gar nicht, das der

Verein die jährlichen Stromkosten

von mehr als 6.000 Euro und die Anschaffungskosten

dieser Beleuchtung

trägt. Das freie Parken am

Samstag kostet mehr als 2.000 Euro

im Jahr. Ich denke, dass mit dieser

Information, mehr Kaufleute, Handwerker,

Dienstleister und Privatleute

auf uns zukommen werden. Sie mögen

bitte meine Vorstandskollegen

oder mich ansprechen.

Was möchten Sie gerne ändern?

Den Menschen in unserer Region

»M M« näher bringen. Ihnen sagen,

dass wir uns für den Standort einbringen.

Das Motto könnte lauten:

»Tue Gutes und sprich darüber.« Eine

Anmerkung möchte ich noch

hinzufügen: Wir sind parteilos und

unabhängig.

Werden Sie sich nach Ablauf ihrer

Wahlperiode wieder wählen lassen?

Ob ich mich erneut zur Wahl stelle,

mache ich abhängig vom Ergebnis

meiner persönlichen Leistung. An

dieser Stelle ist es an der Zeit, den

Blick auf die Menschen zu richten,

welche sich für die Sache seit Jahren

einbringen: Birgit Würdemann, Wilhelm

Koch, Hans-Herrmann Albrecht,

Frank Feddersen, Jochen

Muth, Heinz Tofelde und Detlef

Haack, um nur einige zu nennen,

denn da sind noch so viele Menschen,

die sich für Mölln stark machen

und nicht genannt sind. Ohne

sie und ihre Unterstützung hätte ich

dieses Amt auch nicht angenommen.

Die erneute finanzielle Zusage

unseres Hauptsponsors, der Kreissparkasse,

und die »offene Tür« des

Bürgermeisters Herrn Engelmann

waren primäre Punkte für meinen

Amtsantritt.

Herr Pieper, vielen Dank für die Informationen

und das Gespräch.

Ladies Circle 47 Mölln

spendet

Mölln (zrml) - Bei der diesjährigen Ehrenamtsmesse im Möllner

Gymnasium hatte auch der Möllner Ladies Circle einen Informationsstand

aufgebaut. Außerdem wurde von den Ladies selbst

gebackener Kuchen und Kaffee mit reißendem Absatz verkauft.

500 Euro aus dem daraus erzielten Überschuss kommen nun

dem Förderverein »Unterstützung schwersterkrankter und behinderter

Kinder« aus Büchen zugute.

Deren Vorsitzender Peter Schmid informierte die Damen in einem

kurzen Vortrag bei ihrem monatlichen Treffen über die Arbeit

seines Vereins. Mithilfe der Spenden ist es dem Verein möglich,

den betroffenen Familien spontan und unbürokratisch beispielsweise

Tankgutscheine zukommen zu lassen. Oft entstehen

durch häufige und regelmäßige Behandlungstermine der kleinen

Patienten erhebliche Fahrtkosten.

Weiterhin wird auch finanzielle Unterstützung zu notwendigen

Anschaffungen geleistet, die nicht durch die Krankenkassen oder

andere Kostenträger gedeckt sind.

Darüber hinaus werden letzte Wünsche todkranker Kinder erfüllt.

Der Förderverein »Unterstützung schwersterkrankter und

behinderter Kinder« feiert im Juni dieses Jahres sein zehnjähriges

Bestehen. Hierzu hat der Ladies Circle Mölln bereits tatkräftige

Hilfe in Form von selbst gebackenen Kuchen zugesagt.

Weitere 500 Euro spendete der Möllner Ladies Circle an die

Astrid Lindgren Förderschule in Mölln zugunsten der diesjährigen

Schwedenfahrt mit etwa 45 Schülern und Lehrkräften. Alle

zwei bis drei Jahre besuchen die Kinder für eine Woche die Heimat

Astrid Lindgrens. Da es nicht allen Eltern möglich ist, die

Kosten für diese Reise alleine aufzubringen, freut man sich auch

an der Förderschule über finanzielle Unterstützung.

Freie

Möllner

Wählergemeinschaft

Wir sind für die Kommunalwahl 2008 bereit.

Wählen sie uns.

www.moelln2008.de

5 | 08 | AKTUELL 49


Neukoppel 7

SCHULENDORF

(zwischen Schwarzenbek u. Büchen)

Trimmen · Scheren · Duschen

Tel. 04155 - 82 36 03

oder mobil 0171 - 5 03 12 99

Garten- und Landschaftsbau

führt preisgünstig aus:

Pflasterarbeiten,Terrassen- u. Gartengestaltung,

Baumfällung, Ausschnitt,

Roden u. Schreddern, Rasen vertikutieren,

Kellerwände trocken legen.

Tel. 0162-828 51 66

oder 04155- 4355

Industriestraße 17 Tel. 0 45 42 / 24 93

23879 Mölln Fax 0 45 42 / 75 50

Vertreten auf der

Landesgartenschau Schleswig

Kleine

Anzeigen

Übernehme Gartenarbeiten aller Art,

schnell - preiswert - zuverlässig,

0 04152 - 8 89 67 29 od. 0178 - 5 26 4178

Ich bespreche Ihre Leiden!

Gürtelrose, Schuppenflechte, Warzen

usw. 0 04542 - 8 56 91 45

www.steuerfachmann-jobs.de

Verkaufe günstig Jungenkleidung

Gr. 62 bis 80, sowie Mädchenkleidung

Gr. 110 bis 116 evtl. auch kleiner

0 04542 - 85 09 68

-Transporte

Güternah- u. Fernverkehr

Klein- u. Eiltransporte

Umzüge

Königsberger Str. 9 · 23879 Mölln

Tel. 04542 / 83 58 67· Fax 84 13 42

Preiswert heizen mit

Premium Holzpellets

DINplus

Umweltfreundlich – CO2-neutral

Tel. 0 41 55 - 22 48

Ratzeburg, Kolberger Str. 3-7, Tel. (0 45 41) 8 33 67

Mölln, Am neuen Friedhof, Tel. (0 45 42) 82 13 72

Nusse, Gärtnerei Stange, Tel. (0 45 43) 74 12

www.rentenvorsorgeberater.de

Urlaub auf der Sonneninsel Fehmarn,

FeWo dir. am Meer, ideal für Angler, da

hauseigene Motorboote (auch oh. Führersch.),

ruhig gelegen, 5 Min. z. Hafen,

Tretboote für Gäste kostenl. am Strand,

ab 45,- EUR am Tag, 0 04371 - 54 79

Brautkleid, Gr. 38, inkl. Schleier und

Reifrock, NP 800,- EUR, für 350,- EUR

günstig abzugeben, 0 04153 - 59 99 30

Entsorge kostenlos Schrott, auch

Kleinstmengen erl. Aufräum- u. Fahrertätigkeiten,

0 0152 - 03870578

Verkaufe var. Eckeinstieg, Marke Dustar,

Fehlkauf, neu 329,- EUR, für 100,-

EUR, 0 04155 - 29 77

Holzferienhaus zum Selbstabbau, ca.

8 x 5 mit Sauna, 3.500.- EUR,

0 04153 - 5 49 88

Golf 3, Comfortline

EZ 05/96;1,6L/75 PS, sehr guter

Zustand mit dez. Optiktuning 132Tkm,

TÜV & AU bis 06/09;Zahnriemen& div.

Verschleißteile kürzlich erneuert;

Scheckheft gepfl.SR auf Alufelgen, WR

auf Stahlfelge, Zentralverriegelung mit

Funk Fernbed. Tel.-Nr.: +49 (0)177

4343778 Preis:VHB 3000,- €

Anzeigen- und

Redaktionsschluss

für die Juni-Ausgabe

ist der

27. Mai 2008

Impressum:

Herausgeber und Verlag:

Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek,

Telefon (04151) 88 90–0, Fax (04151) 88 90–33

E-Mail: anzeigen@viebranz.de

redaktion@viebranz.de

www.viebranz.de | www.gelbesblatt.de

In Zusammenarbeit mit Mölln Marketing e.V.

Geschäftsführer (ViSP): Ricardo Viebranz

Redaktion: Inga Kronfeld, Christa Möller,

Christina Kriegs-Schmidt, Ursula Braun

Anzeigen: Sabine Riege, Gisela Sievers,

Astrid von Haugwitz-Schütt

Mitteilungen der Stadt Mölln:

Bürgermeister Wolfgang Engelmann

Auflage: 13.150. Verteilung an alle Haushalte

der Stadt Mölln, den Gemeinden des

Amtes Breitenfelde und Auslagestellen.

Herstellung: Viebranz Mediengestaltung

Druck: Girzig & Gottschalk, Bremen

Vertrieb: pressevertrieb2 GmbH

Titelfoto: Günther Spillner

www.nwl-photo.de

Sonderausstellung

Illuminationen

Mölln/ Ratzeburg (ik) – Vom 25. April bis 1. Juni ist im Rokokosaal

des Ratzeburger Kreismuseums die Sonderausstellung

Illuminationen des Möllner Künstlers Horst Grünwald zu sehen.

Fotografie, Malerei, Lichtkästen und digitale Präsentation

– Grünwald fotografiert alles, was ihm auf den Teller und unter

die Finger gerät. Er entdeckt dort – manchmal nur wenige Millimeter

unter der Oberfläche – auf seinem Lichttisch einzigartige

Einblicke und Ansichten. Im Spiel mit unterschiedlichen

Lichtquellen und Gestaltungsmitteln gelingen ihm Bilder von

faszinierender Schönheit. Die Ausstellung ist täglich, außer

montags, von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 geöffnet.

Horst Grünwald. Einen zentralen Platz nimmt sein Vege-Tierisches

Tagebuch in seinem Leben ein. Foto: Inga Kronfeld


Angebote der 3. Möllner Gesundheitswoche

Tag Zeit Art 13.-16.5.08 Anbieter EUR

Di 9°°-10°° Einzel Schnupperangebot MET (Meridian-Energie-Technik) Doris Weimer 20

13.05. 9°°-10°° Einzel Atem, Klang, Körper Gabriele Müller 20

10°°-11°° Einzel Schnupperangebot: MET (Meridian-Energie-Technik) D. Weimer 20

10°°-11°° Einzel Atem, Klang, Körper G. Müller 20

11°°-12°° Einzel Atem, Klang, Körper G. Müller 20

15°°-18°° Gruppe Stimme und Stimmung im Alltag (offener Nachmittag) G. Müller 5

16°°-17°° Vortrag MET (Meridian-Energie-Technik) D. Weimer 3

18°°-20°° Gruppe SHIATSU: Rückkehr zum harmonischen Energiefluss Petersen,Lehmkuhl 5

19 30 -22°° Vortrag Sprachlust statt sprachlos : Fremdsprachen einmal anders Franz Müller 3

Mi 8°°-9°° Gruppe Meditation H. Lehmkuhl 5

14.05. 9°°-10°° Einzel Shiatsu - Körperarbeit H. Lehmkuhl 20

9°°-10°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn Tatjana Switala 20

9°°-10°° Einzel Metamorphische Methode G. Müller 20

10°°-11°° Einzel Feldenkrais Klaus Wegner 20

10°°-11°° Einzel Metamorphische Methode G. Müller 20

11°°-12°° Gruppe Feldenkrais K. Wegner 5

11°°-12°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

11°°-12°° Einzel Metamorphische Methode G. Müller 20

12°°-13°° Einzel Feldenkrais K. Wegner 20

14°°-15°° Einzel Feldenkrais K. Wegner 20

15°°-16°° Gruppe INNERE ACHTSAMKEIT: ein Weg zur Lebensharmoniearmonie Wolf Hoffmann 5

15°°-16°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

15°°-18°° Gruppe Metamorphische Methode (offener Nachmittag) G. Müller 5

16°°-17°° Gruppe Einführung in die HAKOMI-Therapie W. Hoffmann 5

17°°-18°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

18°°-19°° Vortrag Was ist SHIATSU ? Franziska Eggers 3

19°°-22°° INFO-ABEND + Live-Musik + Tanz ( mit Michael Jessen )

Do 9°°-10°° Einzel Schnupperangebot: MET (Meridian-Energie-Technik) D. Weimer 20

15.05. 9°°-10 30

Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

9°°-10°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

10°°-11°° Einzel Shiatsu-Behandlung Andrea Petersen 20

10 30 -12°° Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

11°°-12°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

11°°-12°° Einzel Shiatsu-Behandlung A. Petersen 20

14°°-16°° Gruppe Dem Rücken Aufmerksamkeit schenken A. Petersen 5

15°°-16 30 Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

16°°-18°° Gruppe FOCUSING: Auf die innere Stimme hören lernen A. Petersen 5

16 30 -18°° Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

17°°-18°° Einzel Feldenkrais K. Wegner 20

17°°-18°° Einzel Metamorphische Methode G. Müller 20

18°°-19 30 Vortrag Die Feldenkrais-Methode K. Wegner 3

20°°-21 30 Vortrag Die 7 beliebtesten Denkfehler: oder wie wir uns Probleme erschaffen W. Hoffmann 3

Fr 8°°-9°° Gruppe Herz-Chakra-Meditation D. Weimer 5

16.05. 9°°-10 30

Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

9°°-10 30 Gruppe Meditation der liebenden Güte A. Petersen 5

9°°-10°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

10 30 -12°° Einzel Shiatsu-Behandlung F. Eggers 20

11°°-12°° Einzel Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn T. Switala 20

11°°-12 30 Gruppe Akupressur: kleine Entspannungshilfe für uns selber A. Petersen 5

14°°-15°° Einzel Shiatsu-Behandlung H. Lehmkuhl 20

15°°-16°° Gruppe Schnupperstunde: Autogenes Training T. Switala 5

15°°-16°° Einzel Shiatsu-Behandlung A. Petersen 20

16°°-17°° Einzel Shiatsu-Behandlung A. Petersen 20

16°°-19°° Gruppe Systemische Hörtherapie: Infos und Selbsterfahrung F. Müller 5

18°°-20°° Vortrag Ganzheitliche manuelle Schmerztherapie T. Switala 3

20°°-22°° Vortrag Systemische Aufstellung:von der Einzelarbeit zur Gruppenaufstellung A. Petersen 3

Für 80,00 € können Sie ein Wochenticket erwerben ( beinhaltet 4mal Einzel, alle Vorträge und Gruppenangebote)

Infos unter: 04542-836060 oder 04542-822072


Der Uhrmacher

23879 Mölln · Wallstraße 14 ·Tel. 04542-29 10

www.deruhrmacher.de

Perlenwoche vom 4. bis 10.Mai 2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine