Aufrufe
vor 5 Jahren

Sämtliche Werke;

Sämtliche Werke;

93orret)c Dce

93orret)c Dce ©crfaffer^ (jur erften iJJu^gabc von I78ü.) ^d) übergebe bcm ^publüum bicfen ^weiten 2beil ber Äannüöerifct)eii ©efcfeicfete, bcr bjc Sicgieruug ^pcr^og ©eorg'« unb feiner brei in trunbcrbar ge* mifc^ten Smpfiijbungen, bie in einem «Sc^riftfreller öuffleigen, ber ein nußlic^eö SSucfe gefc^riebcn ju ^aben meint, reblic^ unb fleißig gearbeitet '^u ^öben glaubt, unb bie UnüoUfom* menbeit feiner Slrbeit boc^ lebhafter fu()lt, all t^m irgenb ein gelehrter 9tict)ter jjor^alten !5nnte. eine reblicbc biftorifc^c 2Irbeit, wenn aUci crjt ouö weit* laufigen QIcten mübfamfl ^ufamraengefuct)t, oft ^um erf^enmal bie ^iJf^rnHieniU'lIung biefer aufgefuubenen fleinen bif^orifct)en gragmente öevfud)t werben foU, ift ein fd)werere6 2Berf, a\i id) n\k je bitlorifc^e SKebIid)feit öorgefteUt \)abt, bie fo ju bcn erjlen 2mtagevfli(^ten gebort, ba§ man faum bcö 25a* fct)nö berfelben gebenden follte. 3n bcr Z^at ijl eö aucO Idcberlicb, ber Sadje nur geben!en 3U wollen, fobalb man un=: ter biftorifdjer SRebli4)fett nicfct racbr begreift, alö nicl;i^ crjd^lt 5u f)abiu, Wöö man nic^t wirflid) in biefem unb jenem SIctenftutfe gefc^rieben fanb, unb ungefd&r and) öU^« erjd^lt

  • Seite 2: I I ^-i^> 3^
  • Seite 6 und 7: 4,4^ '
  • Seite 8 und 9: . IV bintfrlrtfciKii ?D?öuuf(ript
  • Seite 10 und 11: Tl ©rot«, in bicfer Sc^ie^ung bef
  • Seite 12 und 13: THI g«gennJ2rtigen Q(u«gäbc, S»
  • Seite 16 und 17: XII 5U ^abcn, wä^ man üorfanb. Qi
  • Seite 18 und 19: XIV eine folct)e ©ut^attfamfclr, ^
  • Seite 20 und 21: XVI weifen mit feinen Urtunbcn unb
  • Seite 22 und 23: XVII i / ©a^r&eit auffpä^tc, aU b
  • Seite 24 und 25: 5 n T) a 1 1 !^ s ?( n ; e t A e. G
  • Seite 27 und 28: 1636 27, ^anixax bii 1641 Ä« 2Ipr
  • Seite 29 und 30: fo crnjecfte gcröbe biefer ^öUjcf
  • Seite 31 und 32: fccm , bie giinj unlaugb« ju (fr^o
  • Seite 33 und 34: 9 fo forgto« gcnjefen 3U fci;n , b
  • Seite 35 und 36: II (gorgc bei jöngercn SruberS ru^
  • Seite 37 und 38: i3 bcn ffavcftcii Snbalt öcr Urfun
  • Seite 39 und 40: 15 l5c halb auö) nödj^cr ta6 Suii
  • Seite 41 und 42: 17 bergifc^c ^ri«} Sluguf: erhielt
  • Seite 43 und 44: 23 fcpn, gar ^u fc^ncU ü6crrafd)t
  • Seite 45 und 46: •21 fc^IoflTcn, ein (Scfttrc^tfc^
  • Seite 47 und 48: 19 i^rer jte6en genjcfcn. Unb gleic
  • Seite 49 und 50: 25 ^voav rang latigfl fd)on ikU jum
  • Seite 51 und 52: 3i gi|!röt unb 25urgcrfc^aft inner
  • Seite 53 und 54: 29 ftcö weigerten, trc^ öcn crftc
  • Seite 55 und 56: 27 moglicf) gemocht worben fct;n. S
  • Seite 57 und 58: 33 fapng unb fc^Iauc Uutcrgrabung^f
  • Seite 59 und 60: 35 wac^fenbe 95ebörfntffc be5 Staa
  • Seite 61 und 62: 37 auf löng^iu ba^ Dlorniötit) bc
  • Seite 63 und 64: 39 frei wür, 5ur gcbultigen SBcrci
  • Seite 65 und 66:

    41 l)cr f^albvoalnn S5crcc6nung oft

  • Seite 67 und 68:

    . gönjcn 43 tateÜ&ftcr übcrncl^m

  • Seite 69 und 70:

    45 «nb Unfc^ttlb fo in ^(Jufcnbt^c

  • Seite 71 und 72:

    47 2)ii5 gfltije burrf)dnänber fö

  • Seite 73 und 74:

    49 toav, öoHig üergcjfen werben f

  • Seite 75 und 76:

    5i »cnbige ^r^alfung ciiicö »o^l

  • Seite 77 und 78:

    5^ gr&jfercn ©tabtc nur twfb babci

  • Seite 79 und 80:

    55 übcriicjfen, 06 c^ in gcgcnWi^r

  • Seite 81 und 82:

    57 nod) heftiger ju reijcn, aU Icib

  • Seite 83 und 84:

    59 bcm (Ertrage ctöfltfletrt werbe

  • Seite 85 und 86:

    6i rifdje ^auö bie ^?i(bcö§eimtf

  • Seite 87 und 88:

    63 ^aifcr ju einem ^rldum tu Wlahvi

  • Seite 89 und 90:

    65 peinüoUcö 3^"^^^*» ^^^ ^wcife

  • Seite 91 und 92:

    67 go na$m e« öenn ^cr ^crjog auf

  • Seite 93 und 94:

    69 ma^ig unb mit gcmeinf^tflftlidjc

  • Seite 95 und 96:

    I 71 ' ber gleid; f^^cn, «nb betn

  • Seite 97 und 98:

    73 Ulli) bie Äunjl, öuc^ nur ein

  • Seite 99 und 100:

    75 mit htm gönnen publicum glucfli

  • Seite 101 und 102:

    1641 xr 77 2fpr. big i648 10. S>cc

  • Seite 103 und 104:

    79 Joberungen tcr £önl)flänbe cr

  • Seite 105 und 106:

    8i gcfc^Ioffftt würben, ba^ ttiöt

  • Seite 107 und 108:

    83 reuten i« jtc^cii, bap fic in b

  • Seite 109 und 110:

    85 rtrmcr SSitnucn *). Olicmanb for

  • Seite 111 und 112:

    87 lernte bcr ßölcubergifc^c ^auc

  • Seite 113 und 114:

    89 bcö alten S}Utiii)c\mi\attc unt

  • Seite 115 und 116:

    91 gelangt mar, unb bic ^fabt Äilb

  • Seite 117 und 118:

    q3 bcm ?Sifd>ofe uimiöglirf) war,

  • Seite 119 und 120:

    95 beten SIcmtcr !aum nod; gcfotcrt

  • Seite 121 und 122:

    97 i629 «nb i63o gcfrfje^encn gcn)

  • Seite 123 und 124:

    99 Der S5if^of geigte fic^ bcrciltt

  • Seite 125 und 126:

    lOI ironerröcfatcii ^offcn mochte,

  • Seite 127 und 128:

    io3 «D^naBrucf önfange, jufc^cnlJ

  • Seite 129 und 130:

    io5 60 ein 9}?anii, öl5 fcicfcr ©

  • Seite 131 und 132:

    107 teil ^o^m O^tm md)t ^hxhax mach

  • Seite 133 und 134:

    109 rau nie mc^r i^rc ^Mtt^lc bic ^

  • Seite 135 und 136:

    III gut- m(Jnd)cn gropcn Wlcinn i|!

  • Seite 137 und 138:

    ii3 ivcrbc, unb 06 anS) ba5 gan^c

  • Seite 139 und 140:

    HD tmge fc|l(jcf6^t. Sdngjl war ha

  • Seite 141 und 142:

    117 ittelhavei 9Jcic^sjlift, bejfcu

  • Seite 143 und 144:

    119 ltc0, füllte btefcr tro^ sugcb

  • Seite 145 und 146:

    121 becorum beobachten rafigtc; bei

  • Seite 147 und 148:

    123 Oicc^nung, iin unlufligcr Zotal

  • Seite 149 und 150:

    135 di ifi hin 9^:tc^ä|labtpat^oti

  • Seite 151 und 152:

    127 üon 1648 Sä/^cc/^i« i665 93?

  • Seite 153 und 154:

    129 unb t)crfd)t>ncrfc ftrf) bic an

  • Seite 155 und 156:

    I3l toat bc6öut. 2IIIe Dörfer Wö

  • Seite 157 und 158:

    i33 bcrcn gfor c^cbem fccn i^^u^tfl

  • Seite 159 und 160:

    i35 tmdi (55ur*S3rönbcnburgtfd)c3

  • Seite 161 und 162:

    137 Keiner ^pöuöjtüift jtrifcOci

  • Seite 163 und 164:

    i39 fclben bur^ ''bic ^ntiricffung

  • Seite 165 und 166:

    6alb ein $\\]A^ bcfrimmt, 6alb eine

  • Seite 167 und 168:

    U3 nod) immer aud) ©runbfdulcn bc

  • Seite 169 und 170:

    i43 fc^rojfcii^eit tt5cc^fclöirct3

  • Seite 171 und 172:

    147 ^attc man neue Xanbjldnöe erri

  • Seite 173 und 174:

    149 gutige 9;«gierung, fafl mc^r n

  • Seite 175 und 176:

    101 fcnb SOJcnfc^en »a^r^afrig üo

  • Seite 177 und 178:

    i53 Unt> wai ttJir bcnn gctvorbcn f

  • Seite 179 und 180:

    i55 gcftingcn Rotten. 9lun war hai

  • Seite 181 und 182:

    107 ^cbou war c# ein greiser ^d)v\t

  • Seite 183 und 184:

    ID9 'n Jöannobcr ^wü (Stellen, ti

  • Seite 185 und 186:

    i6i niciTcn einen Xfjdl tiefet lang

  • Seite 187 und 188:

    i63 ^ötfTcl bii^in, ©aifen tiefen

  • Seite 189 und 190:

    , 165 6clöt)crci gerettet, bk cnbl

  • Seite 191 und 192:

    i67 mc^r för ble Satcinifd)cn üU

  • Seite 193 und 194:

    16^ eine gieblingSncigung tci gurjT

  • Seite 195 und 196:

    171 würbe Ielct)t tre^r gef^jldgcn

  • Seite 197 und 198:

    173 bcr ^ofmdrfc^all öo n geuerf(^

  • Seite 199 und 200:

    175 00 cbctt crölclt man bie ^a(i)

  • Seite 201 und 202:

    177 gcf4)ont. 2l6cr nun voafi and)

  • Seite 203 und 204:

    179 rat$ aber unfaugftdr icbcr i^ö

  • Seite 205 und 206:

    i8i macbte *), gro^e fRceifionen tc

  • Seite 207 und 208:

    i83 SSic öUcr ©dt X?crrlid)!cit w

  • Seite 209 und 210:

    i85 ?D?an ^atU nod) t)or ^urjcm Mc

  • Seite 211 und 212:

    i87 ^aiigigfcit b:r ^önbclnbcn Äa

  • Seite 213 und 214:

    i89 gleich bamöB oon einem ^^cile

  • Seite 215 und 216:

    191 «Salb fam d jur crnftli*ftcn 5

  • Seite 217 und 218:

    193 lige Suflij «in ©er! ber ^Set

  • Seite 219 und 220:

    195 jnjn^Sren, iwnn nnr nid)t bie

  • Seite 221 und 222:

    197 nur jarudfnc^ttten , fonbcr« m

  • Seite 223 und 224:

    199 ^uc^ md) bcm Sanfctagt Qtwhbnli

  • Seite 225 und 226:

    201 nlun S^rfuTC^/ unft ber eiii^ei

  • Seite 227 und 228:

    tage fobertc ttt (jan^Ier tk nMMgen

  • Seite 229 und 230:

    2o5 SKit Mcfcr (fntftc^ung ctnc« b

  • Seite 231 und 232:

    C07 ^iii Sluftrag, fo ftar un& ctug

  • Seite 233 und 234:

    209 tenlier Seftietisung bcr 5)icne

  • Seite 235 und 236:

    211 crj! t>erf(^wunben , fo eröffn

  • Seite 237 und 238:

    2I0CT in icncn langtrcn Reiten ^iii

  • Seite 239 und 240:

    2iD beö r^cintfc^cn S3unbc* tpar,

  • Seite 241 und 242:

    217 ÄMn, üKötiflcr unb ^Icuburg

  • Seite 243 und 244:

    219 eic raocfjtcn nnn öuc^ f&Mcn,

  • Seite 245 und 246:

    221 geboren werben laffen! tSenn bu

  • Seite 247 und 248:

    223 gamtlif, ju bcr er geborte; wie

  • Seite 249 und 250:

    223 Äcin 5tat^oIi! Um in bcn ®e§

  • Seite 251 und 252:

    : 227 5ann gricberic^S benufee«, u

  • Seite 253 und 254:

    229 ^k alte öuf ^rbifcgicp gegrunb

  • Seite 255 und 256:

    23l ^ölenBergifc^c unb Suneburgifc

  • Seite 257 und 258:

    233 TOflr. 5lun ücrfprac^ er feine

  • Seite 259 und 260:

    235 gricberidj war pcrflnlidjer ^re

  • Seite 261 und 262:

    237 «Biel ^ötte ber 5lricg gcfoit

  • Seite 263 und 264:

    239 tf« cin^eimifc^en, t)om ^«rft

  • Seite 265 und 266:

    341 bingtcrwn ®c6orfflm nt^ nicbri

  • Seite 267 und 268:

    34^ lei ©itt^iim^, fon^ern au* weg

  • Seite 269 und 270:

    243 rcrfjt; fo warb (Jrnf! 2Iuguj!

  • Seite 271 und 272:

    . Slugujtctt S47 jic^ung fcgncn, ^c

  • Seite 273 und 274:

    249 tigung ein, ba$ neue boUgultige

  • Seite 275 und 276:

    2DI md^ fötdolifc^e SKeligion eing

  • Seite 277 und 278:

    a53 Harf> bcffi ^firjtftt marfjtc,

  • Seite 279 und 280:

    IDD ©citen fant noc^ öufcr 5Jp^ t

  • Seite 281 und 282:

    257 ttrcnbcn onBcfriebigcnb, fo mo6

  • Seite 283 und 284:

    259 fcel fc^cinbflr ^emmcnbe STufta

  • Seite 285 und 286:

    i6i i!^ wenn norf) cnvö5 fcer öff

  • Seite 287 und 288:

    ?63 ^rr ^dtrhaü litt, t»cü fccr

  • Seite 289 und 290:

    265 9}?an war forgfditiggcnau bei t

  • Seite 291 und 292:

    267 'utcfle ^rotef^ariön ber ©rdb

  • Seite 293 und 294:

    269 gebreitete ^nfpccticn^v^erfonö

  • Seite 295 und 296:

    271 9bc^ fcftcn möct bcr crlTe (En

  • Seite 297 und 298:

    273 bie man Um öu^tt?artigen i^ön

  • Seite 299 und 300:

    yted) t^t bejö^lt SSrenicn unb ^Sc

  • Seite 301 und 302:

    277 niinbcr brangcnb, bie ©olbfltc

  • Seite 303 und 304:

    279 .Oalfte ber ©uttime, bic ber

  • Seite 305 und 306:

    2Sl nax, unb w?cr ^&rtc md)t ^oxbax

  • Seite 307 und 308:

    283 tcn, bic ®rote !aum Ibfcn, t>i

  • Seite 309 und 310:

    285 ncm eigenen jricrjoge mißfiel/

  • Seite 311 und 312:

    28- brangtcrcn Kdncrcn SRetc^dj!anb

  • Seite 313 und 314:

    289 ^» in ®icn gefürchtet anb fc

  • Seite 315 und 316:

    S9I lommen, ®rote fclbft iiUrUAd)t

  • Seite 317 und 318:

    293 gaueuburgifc^cn bcr ffiolfcubut

  • Seite 319 und 320:

    295 tu^ttjig« 2Irt ungefähr um bi

  • Seite 321 und 322:

    a97 J^auptfumme nad) ©ten abgeben

  • Seite 323:

    299 ^aö ftc^ fo irunterbar öllmal

  • Seite 327 und 328:

    Nro. I. . Sanneljera) mU S^nm Sßil

  • Seite 329 und 330:

    3o5 bicfelbe erblich ^oben, gcnieff

  • Seite 331 und 332:

    COO gl,'; bcn »crorbncten ber (Sa^

  • Seite 333 und 334:

    3o9 ncn ^af)xt begeben t?n^ ben ^fa

  • Seite 335 und 336:

    3ii ncn, bei »nfcr realeren G^rift

  • Seite 337 und 338:

    3i3 ridjtct, tmb mit tnfcnt y^anbcn

  • Seite 339 und 340:

    £eon|>arbt ^obing, 2)ieteric^ 23e^

  • Seite 341 und 342:

    3i7 9Tfl(^bctn bic Slbmifc^e Äat>f

  • Seite 343 und 344:

    3i9 Sfnfcnglic^ öiib öorö crfte,

  • Seite 345 und 346:

    Sil gemocht/ ®o ^at ho^ folc^ gor

  • Seite 347 und 348:

    323 «ttboti fe m\ trillig crjcigen

  • Seite 349 und 350:

    mvben, t^ fcU öuc^ feiner mtiv ben

  • Seite 351 und 352:

    a27 ratom .Ratification üBb ©eJnj

  • Seite 353 und 354:

    329 (gh: 9t&atc ;«nb Sanbfc^aft un

  • Seite 355 und 356:

    33 1 bag er fein Spau^ ®umb0c mit

  • Seite 357 und 358:

    333 viä)m, tw« ftd> bie -^art^eic

  • Seite 359 und 360:

    335 ^€f Äa9* SRöj. ct. confirmi

  • Seite 361 und 362:

    337 Nr. III. Süneburgifc^er £ant)

  • Seite 363 und 364:

    339 gangen tjtib angf^altcn / baf @

  • Seite 365 und 366:

    341 auc^ bergcflflft wit ^crjcgen j

  • Seite 367 und 368:

    343 lid) gcfu^rct, bdg €ic e« ©

  • Seite 369 und 370:

    345 v>on beu boppciren b'wi fjfl^r

  • Seite 371 und 372:

    347 ircrbcn in einige ®ege berfu^r

  • Seite 373 und 374:

    349 trcttjcn t)or ön« »nfer niit

  • Seite 375 und 376:

    35i \id) cingcffcHe unb fowo^l in g

  • Seite 377 und 378:

    353 t&M. Sanbfcfiaft ju fofcf)er Vi

  • Seite 379 und 380:

    « 355 j^iftcg^eim üor^anbcnc SoMa

  • Seite 381 und 382:

    357 '^i\X\6)0i\XiXi bcfvaftigct. ©

  • Seite 383 und 384:

    359 1) ^rftlid) ift man in bcmc öU

  • Seite 385 und 386:

    36 nidjtö vornehmen obvT auö^aljl

  • Seite 387 und 388:

    363 bcffemlid; ^ur SSiUigfcit accom

  • Seite 389 und 390:

    365 buttclfc^cn iiöd) SSrtiunfd^nj

  • Seite 391 und 392:

    367 Erobern ^ot^fcHigcr gcbcd)ttiu^

  • Seite 393 und 394:

    369 €c(^fl«i K. ^er pofTefnon pd

  • Seite 395 und 396:

    571 bcn S9rubcrn J^cr^ogcn (Seorgcn

  • Seite 397 und 398:

    3/3 bürg aber bc^m 5lmbt (Sölenbc

  • Seite 399 und 400:

    3/5 gufli Staubt mcftben^ mib «öc

  • Seite 401 und 402:

    377 Jiinuary |fingi!^in ^(cfelSj! e

  • Seite 403 und 404:

    379 t^un üBir^jg. gricbric^ Dn« f

  • Seite 405 und 406:

    I gcwiffe I I SReid^ 38i and) fclbi

  • Seite 407 und 408:

    383 cMch crrfd)aft önb öUe bööc

  • Seite 409 und 410:

    385 gricbe, 5i«wieber ^u gelangen

  • Seite 411 und 412:

    387 ^rrintifm 53n5 t>or« 15tc U^ b

  • Seite 413 und 414:

    389 erfolget, @o lajfen wir ti taUp

  • Seite 415 und 416:

    ig geblieben ». 15. 3ul. bi« 27.

  • Seite 417 und 418:

    3y3 $. ©ejh. i)cTTl. t)nb ©ftcn b

  • Seite 419 und 420:

    395 2(1^ auc^ porö iJrittc n?ir be

  • Seite 421 und 422:

    397 Nro, X. xccicn tnanct}er in Stn

  • Seite 423 und 424:

    399 cemirrt/ ftnb tt?tr beibe Sampa

  • Seite 425 und 426:

    401 Ui nnb Scbcn^gcfa^r geflanben,

  • Seite 427 und 428:

    4o3 i^m nomine ducis mei pr»fentir

  • Seite 429 und 430:

    403 bfl^ Surjlcntjum (SalcnBcrg unb

  • Seite 431 und 432:

    407 ^one ©t^wcben öngejcigt, wofe

  • Seite 433 und 434:

    409 iJcmnac^fl ^abcn niic^ ^oc^gcbf

  • Seite 435 und 436:

    411 fo juüor mit nac^ ^pamburg gcr

  • Seite 437 und 438:

    4l3 Äinbern unb Sinbe^finbmi Wcfe

  • Seite 439 und 440:

    4i5 comhuftion gcfc^t/ ij! baburc^

  • Seite 441 und 442:

    417 gen, bflrauf ic^ mit \a geannvo

  • Seite 443 und 444:

    419 35r meine ^inber unb ÄInbeö

  • Seite 445 und 446:

    421 23a8 aber fonft tie forenfes be

  • Seite 447 und 448:

    423 2luguf!u3 bet altere, alle S^cr

  • Seite 449 und 450:

    425 unb S}cn. ©corg ®i(^clm, aHcr

  • Seite 451 und 452:

    4^7 unb bcrgIcicOen. gcrncr öUc-Mi

  • Seite 453 und 454:

    429 raerrat^ HIronimo r. Witzendorf

  • Seite 455 und 456:

    antcrungen in bcn Quartiren , Remif

  • Seite 457 und 458:

    433 €aii3lc9 referiret werben wü

  • Seite 459 und 460:

    435 hext, bie Concepte fcon !56nen,

  • Seite 461 und 462:

    437 fd}cib bcr ^ac^ett cntwebcr Itn

  • Seite 463 und 464:

    439 nid) etflblirtc flbf •überli

  • Seite 465 und 466:

    441 gent jcnllln^c^ ncttroctibi^ ge

  • Seite 467 und 468:

    44^ @d)njcbifd)e unb önbcrc S^nipp

  • Seite 469 und 470:

    44-:' tern ju SRccjeneburg unb ön

  • Seite 471 und 472:

    447 23) SBJönn Me Ülot^trenbigfei

  • Seite 473 und 474:

    449 c^ene« Urtbeil fid} gravim cro

  • Seite 475 und 476:

    nt^tttt privilegia, Conceffiones un

  • Seite 478:

    ..^'^Sifts':

Sämtliche Werke; mit einer Anzahl bisher ungedruckter Gedichte
Sämtliche Werke. Jubiläums-Ausgabe, hrsg. von Eduard von der ...
Sämtliche Werke. Jubiläums-Ausgabe, hrsg. von Eduard von der ...