Prozess- und Montagequalität auf höchsteM niveau - SSI Schäfer

media.ssi.schaefer.de

Prozess- und Montagequalität auf höchsteM niveau - SSI Schäfer

Case Study, Danfoss A/S, Nordborg (DK)

Prozess- und Montagequalität auf höchsteM niveau


Danfoss A/S, Nordborg (DK) Danfoss A/S, Nordborg (DK)

Statement des Kunden

„In Kombination mit Durchlaufregalen und unter Einbindung

IT-gestützter Werkzeuge sowie durch Anbindung an unser SAP-

System ist hier ein Gesamtsystem entstanden, das unsere

Prozesssicherheit nahe an die 100 % geführt hat.“

Sven Wohland, Change Agent bei Danfoss

Projektzielsetzung

Prozessoptimierung: Steigerung der Prozess- und

Qualitätssicherung

▶ Einführung der lichtgesteuerten Pick-Techniken für

Montage und Kommissionierung

▶ SAP-Softwareanbindung

▶ Automatisierung der Bestandsführung

▶ Flexibilisierung des Montageprozesses

Unser Liefer- und Leistungsumfang

▶ lichtgesteuertes pick@work-Montagesystem

▶ lichtgesteuertes E-Pick-Kommissioniersystem

▶ 3 Kolli-Durchlaufregale

▶ jeweils Fachlast 1.000 kg

▶ jeweils 8 m lang

▶ jeweils 3 m hoch

▶ 400 Behälter

▶ Quick MOVE Schwerlasthubtisch bis 700 kg

dynamische Last

2 3

Danfoss

Danfoss A/S, 1933 gegründet, zählt heute zu den weltweit führenden Herstellern von Regeltechnik in der Heizungsbranche.

Eher Branchenkennern ist hingegen bekannt, dass Danfoss auch als einer der Mainplayer im Bereich wartungsarmer Hochdruckpumpen

im Markt steht.

Projekt

Die Montage von Hochdruckpumpen ist derart aufwändig, dass sie aus Qualitäts- und Sicherheitsgründen nach wie vor

manuell erfolgen muss. Bei den Planungen für eine Lageroptimierung wurde daher neben der Arbeitsplatzoptimierung insbesondere

die Steigerung der Prozesssicherheit fokussiert. Je nach Größe werden zwischen 20 und 40 Hochdruckpumpen pro

Tag in Nordborg gefertigt. Rund 400 verschiedene Einzelteile sind dafür im Montagewerk vorrätig. Darunter Varianten, deren

Unterschiede mit bloßem Auge kaum erkennbar sind.

Der neue Montagebereich umfasst ein lichtgesteuertes pick@work-Montage- und integriertes E-Pick-Kommissioniersystem.

Die redundant integrierten Kontrollmaßnahmen am pick@work-Arbeitsplatz steigern die Qualitätssicherung deutlich. Bei der

Fertigung der Pumpen kommen Drehmomentschrauber und Messuhr zum Einsatz, die über die pick@work-Software angesteuert

werden. Erst nach ordnungsgemäßer Verwendung der Werkzeuge werden die weiteren Montageschritte freigegeben.

So wird sichergestellt, dass beispielsweise Schrauben und Muttern mit dem optimalen Drehmoment ansitzen.

Durch die Anbindung an das Warehouse Management System (WMS) wird kontinuierlich der Bestand in den Durchlaufregalen

überwacht und ggf. die Nachschubversorgung automatisch angestoßen. Die anschließende Kommissionierung wird über

das E-Pick-System abgewickelt.

Wie funktioniert pick@work?

▶ Auftragsauswahl über das Display

▶ Pick-by-Light-Kommissionierung der Bauteile

▶ direkt am Arbeitsplatz und

▶ in der richtigen Montagereihenfolge

▶ Bilder der einzelnen Arbeitsschritte führen den

Mitarbeiter durch den Montageprozess

▶ Einbindung digitaler Werkzeuge in dem Programmablauf

▶ Bestätigung der Picks an der Lichtleiste sowie der

Montageschritte auf dem Touchscreen

▶ umfassende Prozesssicherheit und optimale

Montageergebnisse


Kurz und knapp

Mit Einführung lichtgesteuerter Pick-Techniken in Kommissionierung

und Montage hat Danfoss die Prozess- und Qualitäts-

sicherheit im Bereich High-Pressure-Systems deutlich gesteigert.

Durch die Kombination eines ergonomischen Arbeitsplatzes,

eines innovativen Kommissioniersystems und einer direkten

Anbindung an SAP bildet die Lösung eine High-End-Ausstattung

für Kommissionier- und Montagevorgänge.

zertifiziert

ssi schäfer

fritz schäfer gMBh

Fabriken für Lager-, Betriebs-,

Büroeinrichtungen, Abfalltechnik

und Recycling

Fritz-Schäfer-Straße 20

D-57290 Neunkirchen/Siegerland

Telefon +49 / (0) 27 35 / 70 -1

Telefax +49 / (0) 27 35 / 70 -3 96

eMail info@ssi-schaefer.de

www.ssi-schaefer.de

0423_072011_mm 2/092011 · Printed by Druckerei Hachenburg · © by SSI SCHÄFER. Technische

Änderungen bei allen im Inhalt gezeigten Produkten vorbehalten. Eventuelle Farbabweichungen der

Produkte vom Original sind drucktechnisch bedingt. Für Druckfehler keine Haftung.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine