Die BJH Collection - Antico Mondo

anticomondo

Die BJH Collection - Antico Mondo

6

Blechspielzeug –

Liebhaberei und Geldanlage

Am Anfang der Spielzeug-Leidenschaft steht oft ein Zufall.

Durch Geschenke, einem Flohmarktfund oder eine

Erbschaft kommt der Sammler zu seinem ersten Modell

und das Interesse zu weiterem Erwerb ist schnell geweckt.

Nicht selten begeistern die Käufer von Blechspielwaren

gerade die Objekte, von denen sie in ihrer Kindheit nur

träumen konnten, weil sie damals unerschwinglich waren.

Das gute Gefühl, sich viele Jahre später den Traum von

dem glänzenden Modell-Auto oder dem bunt bemalten

Blechmotorrad erfüllen zu können, ist der Grundstein vieler

Sammlungen.

Denn das kleine Spielzeug ist so viel mehr als nur ein Stück

Blech. Mit der edlen Antiquität kommen ein Stück Jugend

und viele schöne Erinnerungen zurück.

Dank ihres Wertes und der Seltenheit vieler Stücke, genießen

die Raritäten aber auch unter Nicht-Sammlern ein

hohes Ansehen und dienen darüber hinaus als profitable

Geldanlage.

Anders als bei Aktien, die zweifellos auch nicht so nett

anzuschauen sind, verliert antikes Spielzeug selten an Wert

– im Gegenteil. Besonders bei Blechspielzeug der 50er und

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine