Kopflastig - Unterwasser

mediadb.unterwasser.de

Kopflastig - Unterwasser

Das müssen Sie bei Fischporträts beachten :

Richtig

Schritt 2: Das richtige Licht

Schritt 1:

Die richtige

Ausrüstung

Für die Kamera benötigen

Sie ein Makro-Objektiv

oder eine

Makro-Vorsatzlinse. In

Verbindung mit einem

Planport am UW-Gehäuse

haben Sie so die

Möglichkeit, außerhalb

der Fluchtdistanz der

Fische zu bleiben. Ein

Blitzsystem ist für die

optimale Ausleuchtung

ein absolutes Muss.

Um das Entstehen unerwünschter Konturen (Schlagschatten) zu vermeiden, können auch zwei Blitze

verwendet werden. Gegen störende Schwebeteilchen hilt es, den Blitz soweit weg wie möglich

vom Objektiv zu montieren (siehe Grafik).

Schritt 3:

Das Motiv

richtig in Szene

gesetzt

Wichtig: So nah ran

wie möglich, aber ohne,

dass der Fisch entwischt!

Beim Bildaufbau

sollten Sie das

Motiv dezentral (siehe

Hilfslinien) platzieren.

Das macht das Bild

interessanter. Vermeiden

Sie Aufnahmen,

bei denen der Fisch von

oben oder von hinten

abgelichtet wird.

DIGITALE FOTOSCHULE

Falsch

7/06 u · 75

Fotos: Oben: Kirsch · Unten: Kefrig

Die neue Referenz*

625 digital

Leistung: 625 Ws

Blitzfolge: 0,8 Sek.

*u-Blitztest *u-Blitztest 4/2000 4/2000

Hartenberger

Unterwassertechnische

Geräte GmbH

Rennebergstaße 19

50939 Köln

Telefon: (02 21) 41 50 00

Fax: (02 21) 41 50 50

info@hartenberger.de

www.hartenberger.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine