Presse-Information - Maritime Landschaft Unterelbe

maritime.elbe.de

Presse-Information - Maritime Landschaft Unterelbe

Presse-Information

Aktuelle Informationen über das Segelparadies Unterelbe im Sejlerens

Die im Mai 2007 erschienene Ausgabe 2007 des Hafenführers Sejlerens (Ostsee,

Nordsee, Elbe, Weser) für Segler und Sportbootkapitäne enthält wieder

umfangreiche Informationen über die Häfen an der Unterelbe. Auf mehr als 50

von insgesamt cirka 300 Seiten werden dort die Häfen zwischen Hamburg und

der Elbmündung vorgestellt – inklusive Hafenskizzen und ausführlichen Angaben

zu Ausstattung, Kosten und Anfahrtsmöglichkeiten. Außerdem informiert

der Hafenführer über Sehenswürdigkeiten und gibt Tipps für den Landgang in

der Maritimen Landschaft Unterelbe. Wie immer sind fast alle Informationen

zweisprachig auf Deutsch und Dänisch vorhanden.

Beschrieben sind Stadthäfen wie Stade, Buxtehude, Brunsbüttel, Glückstadt und

Bremervörde, die Seglern und anderen Freizeitkapitänen die Möglichkeit geben,

sich direkt vom Schiff aus ins Kleinstadtgetümmel zu stürzen. International

bekannt ist der Yachthafen Wedel mit seinen rund 2000 Liegeplätzen, ein

traditioneller Anlaufhafen für Segler aus aller Welt. Aber auch kleine idyllische

Dorfhäfen wie zum Beispiel in Kollmar (wo hinter der historischen Dampferbrücke

malerische Fachwerkhäuschen über den Deich gucken), Hetlingen (umgeben

von malerischem Sandstrand), Haseldorf (mitten im Naturschutzgebiet

Haseldorfer Binnenelbe), Jork-Neuenschleuse, Wischhafen, Freiburg (mit dem

frisch restaurierten Kornspeicher) – werden im Sejlerens ausführlich vorgestellt.

Ein unverzichtbares Handbuch für alle Freizeitkapitäne auf der Elbe. Der Sejlerens

liegt im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe sowie in fast allen

Häfenbüros an der Unterelbe aus und kann beim Herausgeber bestellt werden

(www.sejlerens.com).

_________________________________

Die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe (MLU) wurde 2002

gegründet und wird aus Mitteln des Förderfonds Metropolregion Hamburg

unterstützt. Sie ist ein Leitprojekt der Metropolregion Hamburg und Best-

Practice-Beispiel für Bundesländer übergreifende Kooperation in Sachen

Naherholung und Tourismus. Die 23 Mitglieder aus Hamburg, Niedersachsen

Hrsg.: Arge Maritime Landschaft Unterelbe GbR

Geschäftsstellenleiterin Karin Warncke

Kirchenstieg 30 21720 Grünendeich

Tel. +49 (0) 41 42 - 812076 Fax +49 (0) 41 42 - 812096

E-Mail: maritime-landschaft-unterelbe@t-online.de

http://www.maritime-elbe.de


Presse-Information

und Schleswig-Holstein setzen sich gemeinsam dafür ein maritime Kulturdenkmäler

zu erhalten und das touristische Potenzial der Region auszubauen

und auszuschöpfen. Mit der MLU wurde eine Plattform geschaffen, die diese

Aktivitäten bündelt, unterstützt und fördert. Unter www.maritime-elbe.de

finden Touristen ausführliche Informationen über alle maritimen touristischen

Angebote an der Elbe und ihren Nebenflüssen.

Hrsg.: Arge Maritime Landschaft Unterelbe GbR

Geschäftsstellenleiterin Karin Warncke

Kirchenstieg 30 21720 Grünendeich

Tel. +49 (0) 41 42 - 812076 Fax +49 (0) 41 42 - 812096

E-Mail: maritime-landschaft-unterelbe@t-online.de

http://www.maritime-elbe.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine