ePaper - NFM

nfmverlag

ePaper - NFM

Für ein Seefrachtprojekt für Shihlin-Electric organisierte

Logwin den Transport von Spanien nach Taiwan.

Ein besonderes

Projekt: Rohre

reisen per

Frachtflieger.

sungen. Das Logwin-Geschäftsfeld Air + Ocean realisiert neben

Luft- und Seetransporten speziell zugeschnittene und komplexe

Logistik-Leistungen. Das weltweite Netzwerk wird durch Partnerschaften

sowie Kooperationen verstärkt. Aus der Unternehmenshistorie

heraus ist Logwin besonders stark in Europa und

auf dem asiatischen Kontinent vertreten. In ganz Asien betreibt

das Unternehmen inzwischen 60 eigene Standorte. Mit einer

Niederlassung in Hong Kong besiegelte Logwin im Jahr 1972

den ersten Schritt auf neue Kontinente und schloss schließlich

mit einer Niederlassung in Sydney 17 Jahre später den Kreis der

Präsenz auf allen Kontinenten der Welt.

Das Jahr 2011 steht für den Logistiker im Zeichen von zwei

Jubiläen: Vor genau 35 Jahren nahm Logwin in Südafrika den

Betrieb auf, das erste Büro in Indonesiens Hauptstadt Jakarta

gründete Logwin vor 20 Jahren. Auch in den aufstrebenden

Märkten Osteuropas baut der Dienstleister seine Präsenz Schritt

für Schritt aus und plant seine Potenziale auch zukünftig in

relevanten Märkten auszuschöpfen.

Mit nachhaltigen Spuren

Ein Part der Unternehmensphilosophie wurde damit bereits

vorgestellt, ein weiterer ist die Verantwortung für die Umwelt.

Logwin erreicht dies nach eigenen Angaben, indem das Unternehmen

u. a. Energie und Rohstoffe sparsam einsetzt, Schadstoffemissionen

konsequent minimiert, Abfälle trennt und reduziert

sowie alle verfügbaren Recyclingmöglichkeiten nutzt.

Um Güter weitgehend schadstoffarm zu transportieren, setzt

Logwin auf einen modernen Fuhrpark, der stetig erneuert wird.

Auch die Seefrachtsparte des Logistikers Logwin setzt bei Transporten

auf neuere Technologien und verzichtet auf den Einsatz

von Schiffen, die älter als 15 Jahre sind.

Logwin verringert die Umweltbelastungen auch mit einer Kombination

aus ökologischer und ökonomischer Effizienz: Eine

professionelle Planung der Fahrtrouten soll eine optimale Auslastung

der Fahrzeuge gewährleisten und Leerfahrten vermeiden.

Außerdem verlagert Logwin zunehmend Straßentranspor-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine