slavisches seminar der universität tübingen lehrveranstaltungen und ...

uni.tuebingen.de

slavisches seminar der universität tübingen lehrveranstaltungen und ...

Sekundärliteratur: B. E∆JCHENBAUM: Lermontov. Opyt istoriko-literaturnoj

ocenki. L. 1924 (ND: 1967, 1977). E. REISSNER: Lermontow. Ein Held unserer

Zeit. In: B. ZELINSKY (Hrsg.): Der russische Roman. Düsseldorf 1979. S.

69-85, 409. Lermontovskaja E∆nciklopedija. M. 1981.

Beginn: Donnerstag, 18. Oktober 2001

PD Dr. Sigrun BIELFELDT

Seminar: Zur neuesten russischen Frauenliteratur: 2 st., Di 14-18, ÜR 011,

14täglich

Im Januar-Februar-Heft (2000) der Voprosy Literatury sagte Ljudmila Ulickaja

in einem Interview, "männliche" und "weibliche" Kunst und Literatur unterschieden

sich, da die jeweiligen Weltverhältnisse von Mann und Frau andere

seien.

Wir wollen die zˇenskaja proza nicht nach universal-kulturellen oder ideologischen

Kriterien ordnen, sondern uns die einfache Frage stellen, wie sich die

vergangene und gegenwärtige russische Lebenswelt im Selbstverständnis der

russischen Literatinnen darstellt. Es werden Texte von Ljudmila Ulickaja, Dina

Rubina, Tat'jana Tolstaja u.a. im russischen Original gelesen. Referate können

übernommen werden, die Themen wie Liebe, Familie, Alter und Tod, Antisemitismus

bzw. die sozialistische Vergangenheit überhaupt behandeln. Möglich

sind auch Referate, die nach literarischen Vorbildern der russischen Frauengestalten

fragen oder den Vergleich zur westlichen (etwa amerikanischen)

Frauenliteratur ziehen wollen.

Beginn: Dienstag, 23. Oktober 2001

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine