Aufrufe
vor 5 Jahren

Die schönsten Reisen der letzten Jahrzehnte…

Die schönsten Reisen der letzten Jahrzehnte…

ITALIEN 6

ITALIEN 6 …Die Deutschen Könige wurden vom Papst in Rom zum „Kaiser des Heiligen Römischen Reiches“ gekrönt. Am Weihnachtstag des Jahres 800 war Karl der Grosse als erster Kaiser des Heiligen Römischen Reiches in der Konstantinischen Basilika am Grab des Hl. Petrus gekrönt worden… In der abendländischen Geschichte des frühen Mittelalters waren die Franken die hervorragende politische Kraft. Vorstösse fränkischer Kriegsscharen aus dem Rheingebiet führten um 511 zur endgültigen Zerschlagung römischer Staatsmacht in Gallien. 843 wurde das Frankenreich Chlodwigs in ein west - mittel - und ostfränkisches Reich geteilt. Aus ihnen entwickelten sich Frankreich, Italien und Deutschland. 1. Tag: Anreise nach Mantua Über den Brenner, vorbei an Verona erreichen Sie Mantua. Die Stadt der Gonzaga liegt am Mincio, dem Ausfluss des Gardasees, der hier 3 Seen ausbildet, die die Stadt umschliessen, sodass Mantua einer Wasserstadt gleicht. Ankunft im Hotel im Raum Mantua, wo Sie unsere Reiseleitung bei einem Willkommensgetränk begrüssen wird. Abendessen und Übernachtung. „VIA FRANCA“ KRÖNUNGSSTRASSEN UND PILGER W 2. Tag: Mantua und Parma Nach dem Frühstück treffen wir vor dem Palazzo Ducale unsere Stadtführung, die uns sowohl die herrlichen Paläste der Gonzaga, als auch die wunderschönen Kirchen und das Heiligtum im Dom mit der Reliquie des HI. Blutes zeigen wird. Weiterfahrt durch das Gebiet der kleinen Herzogtümer, am Po entlang, nach Parma. Parma ist die heilige Musikhauptstadt Italiens. Als Regierungssitz der Farnese und der Bourbon Parma, verfügt die Stadt über einen herrlichen Herzogspalast mit Park und viele schöne Paläste und Kirchen. Im Wiener Kongress 1815 wurde Parma der 2. Gemahlin Napoleons, Maria Luise von Österreich, als Leibrente übereignet. Eine Stadtführung wird uns die Stadt zeigen. Abendessen und Übernachtung im Hotel. 3. Tag: Weiterfahrt über den CISA-PASS nach Lucca und Chianciano Terme Nach dem Frühstück fahren wir über die Autobahn zuerst Richtung Modena und dann über Parma und den CISA - Pass nach Sarzana und weiter nach Lucca. In Lucca, in der Kirche S. Martino besuchen Sie das HI. Antlitz. Lucca ist eine wunderschöne Stadt mit vielen herrlichen Kirchen und Palästen und einem vollkommen intakten Verteidigungssystem. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Chianciano Terme. 4. Tag: Siena Nach dem Frühstück fahren Sie nach Siena. Die Stadt der Banken mit dem schönsten Platz der Welt, der Kathedrale mit den vielen Marmor - Graffiti, mit den Reliquien und dem Geburtshaus der HI. Katharina beeindruckt immer wieder. Mit einer örtlichen Stadtführung werden Sie die Stadt erkunden. Abendessen und Übernachtung. 5. Tag: Orvieto und Bolsena Nach dem Frühstück Fahrt nach Orvieto. Besonders beeindruckend der Dom, ein geradezu faszinierendes Beispiel italiensicher Gotik. Nicht nur der Bau selbst ist imponierend, auch die Fresken im Inneren sind sehenswert. Weiterfahrt nach Bolsena, wo sich das Wunder mit dem hl. Altartuch zugetragen hat. In der Kirche Santa Christina findet sich die Kapelle, wo sich das Ereignis zugetragen hat. Ein böhmischer Priester, der 1263 hier die Messe las, zweifelte an der Verwandlung. Während der Wandlung floss plötzlich aus der erhobenen und konsakrierten Hoste Blut und befleckte das Altartuch. Da viele Menschen das Ereignis gesehen hatten, wurde Bolsena schnell zum Wallfahrtsort. Hier liegen auch die sterblichen Überreste der HI. Christina. Anschliessend Fahrt zum Hotel.

WEGE IN ITALIEN 6. Tag: Weiterfahrt nach Viterbo Viterbo, nördlichste Provinzhauptstadt von Latium war über Jahrhunderte letztes Etappenziel der vielen Pilger und Kaiser auf dem Weg nach Rom. Es ist die Stadt der Päpste, in der die Papstwahl mit der längsten Dauer (30 Monate) durchgeführt wurde. Die Stadt ist reich an Kirchen, Palästen und geschichtlichen Zeugnissen. Nach der Stadtführung Weiterfahrt nach Rom ins Hotel. Abendessen und Übernachtung. 7. Tag: Das christliche Rom Frühstück im Hotel. In Begleitung einer Stadtführung besuchen Sie den Vatikan und die Peterskirche, die grösste Basilika der Christenheit mit ihren Meisterwerken sowie dem Papstaltar über dem Petrusgrab. Am Nachmittag Besuch der Vatikanischen Museen (Eintritt extra). Da die Sammlung der Museen sehr umfangreich ist, werden aus ihrer überwältigenden Fülle gezielt Objekte ausgewählt. Beim Besuch der Museen kommen Sie auch durch die Stanzen des Raffael und die Sixtinische Kapelle. 8. Tag: Antikes und klassisches Rom Entdecken Sie die Höhepunkte der römischen Antike. Sie beginnen Ihren „Spaziergang durch die Antike“ auf dem Kapitolshügel mit einem wunderbaren Überblick über das Forum Ro- manum. Nach einer ausführlichen Erklärung zu den Überresten der grossen römischen Epoche steigen Sie auf den Palatinshügel, um die Reste der kaiserlichen Palastanlagen zu bewundern. Es folgt die Besichtigung des Kolosseums, vorbei an den Kaiserforen zurück zur Piazza Venezia am Fuss des Kapitols. Anschliessend erleben Sie das „Klassische Rom“ schlechthin, vorbei am Trevi Brunnen zur Spanischen Treppe. Danach überqueren Sie die Via del Corso und bummeln durch die berühmten Strassen zum Pantheon, dem berühmten antiken Tempel, der von Kaiser Hadrian zu einer Kirche umgebaut wurde und später als Grabmal für das italienische Königshaus diente. Der Rundgang endet bei Piazza Navona. Noch heute folgen Paläste und Kirchen um den Platz herum den Begrenzungen, die Kaiser Domitian in der Antike einem langgestreckten Stadion gab. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Übernachtung. 9. Tag: Zwischenübernachtung im Raum Gardasee Abendessen und Übernachtung im Hotel. 10. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Parma Mantua Lucca Siena Chianciano Terme Bolsena Orvieto Viterbo I Rom TERMINE Mo. 11. April - Mi. 20. April 2011 Sa. 04. Nov. - So. 13. Nov. 2011 UNSERE LEISTUNGEN ✗ Fahrt gemäss Programm im modernen 4 Sterne Komfortbus ✗ 1 x Willkommensgetränk ✗ 2 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4 **** Hotel im Raum Mantua ✗ 3 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4 **** Hotel in Chianciano Terme ✗ 3 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4 **** Hotel in Rom ✗ 1 x Übernachtung inkl. Halbpension im 4 **** Hotel im Raum Gardasee ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Mantua ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Parma ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Siena ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Lucca ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Orvieto ✗ 1 x 2-stündige Stadtführung in Viterbo ✗ 2 x ganztägige Stadtführung in Rom PREIS PRO PERSON Doppelzimmer Fr. 2`165.- Einzelzimmerzuschlag Fr. 290.- Ihr Hotel: Komfortable 4 **** Hotels während der gesamten Reise Einreisebestimmungen: Gültiger Reisepass oder gültige Identitätskarte Währung: Euro Mögliche Abfahrtsorte: Basel, Bern, Luzern, Olten, St. Gallen, Zürich ITALIEN 7

Die schönsten Reisen der letzten Jahrzehnte… - Profi-Concept
Die schönsten Reisen - neckarbus.de
Berlin – ist immer eine Reise wert - KDE - Reisen GmbH
2011 - Manß Reisen in Lüdenscheid
Katalog - Reisen & Ausflüge 2013 - Frenzel Reisen KG
Insel Jersey - Afan Reisen
Leistungen - Sudenburger Reise-Spatz
Die Welt ist zu schön um sie zu - Busreisen Meisl
…dem Alltag entfliehen mit… BUSREISEN 2014 - runge reisen
Schoen Reisen - Ludwig Schoen - Seminare und Reisen
Unsere Reisen 2008 / 2009 Unsere Reisen 2009 / 2010 - Seitz-Reisen
Afan Winter 2011_12_Layout 1 - Afan Reisen
EXCLUSIV - Walter Müller Reise GmbH & Co. KG
Kurzreisen - Städtereisen - Urlaubsreisen ... - Unholzer-Reisen
Reiseprogramm 2009 - Huber Reisen - Flughafentransfer - Flachau
Winterkatalog von Afan Reisen 2012