unsere heimat

breitenfurt.vpnoe.at

unsere heimat

Erscheinungsort und Verlagspostamt: 2384 Breitenfurt. An einen Haushalt. P.b.b. RM00A020101K

unser breitenfurt

unsere

heimat

In dieser Ausgabe:

Die Seite des Bürgermeisters 3

Geschäftsgruppe für Bauwesen 4

Seite der Kultur 5

Die grüne Seite 6

Wirtschaftsbund 7

Schule-Hort 9

Junge ÖVP in Breitenfurt 13

ÖVP Frauen 15

Breitenfurter Blitzlichter 18

Nachttaxi Breitenfurt

Freitag/Samstag u. Samstag/Sonntag

• von Siebenhirten U6

um 2:15 und 3:15 Uhr

• von Liesing Bahnhof

um 2:30 und 3:30 Uhr

Fahrpreis: 3,- pro Person

38. Jahrgang, Juni 2013 / Nr. 06

Große Beteiligung

an der Umfrage zu

BREITENFURT.2023

Tag der offenen Tür

der Marktgemeinde Breitenfurt am

Samstag, dem 15. Juni 2013 inkl.

Präsentation des Umfrageergebnisses

zu der Gemeindeaktion BREITEN-

FURT.2023 um 15 Uhr in der Mehrzweckhalle.

Ferienspiel 2013

Die Breitenfurter ÖVP bietet auch

heuer wieder an jedem Donnerstag im

Juli und August das Ferienspiel an. In

diesem Jahr haben die ÖVP Frauen die

Organisation übernommen und sich einiges

einfallen lassen.

Programm auf Seite 2 Seite 15


2 Unsere Heimat – Juni 2013

Vorwort des Bürgermeisters TAG DER OFFENEN TÜR

DER MARKTGEMEINDE BREITENFURT

Samstag, 15. Juni 2013, von 9 - 15 Uhr

BreITeNFurT.2023 –

überzeugende rücklaufquote

bei der umfrage

Im Rahmen der zweiten Phase des Gemeindeprojektes

für die Gestaltung unserer gemeinsamen

Zukunft erhielten wir bis zum 24. Mai

2013 sensationelle 1.970 rückbeantwortete

Fragebögen. Herzlichen Dank an alle , die

bisher ihre Meinung bei den Workshops und /

oder bei der Umfrage eingebracht haben.

Nicht nur jene, die sich aktiv beteiligt haben,

sondern, wie ich annehme, ein großer Teil der

Bevölkerung erwartet nun gespannt die Auswertung.

Die Ergebnisse präsentieren wir Ihnen am

Tag der offenen Tür in der Mehrzweckhalle,

am Samstag 15. Juni 2013, 10.00 Uhr.

Dazu lade ich Sie alle sehr herzlich ein.

Ich freue mich, Sie dort persönlich willkommen

zu heißen!

Ihr

Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser

Bürgermeister

9:00 Uhr

Festakt und Segnung der umgebauten räumlichkeiten im Amtshaus, Hirschentanzstraße

3, mit Pfarrer GR Viliam Döme, den Volksschulkindern und den Breitenfurter

Jagdhornbläsern

ab 9:00 Uhr

Präsentationen der Breitenfurter Vereine in der Mehrzweckhalle

Öffnung der Gemeindeeinrichtungen: Amtshaus, Bauhof, FF Breitenfurt, Hort,

Volksschule, Kläranlage, Mehrzweckhalle, Museum, Musikschule, Kindergärten

9:40 Uhr

Platzkonzert vor der Mehrzweckhalle mit dem Musikverein Breitenfurt

10:00 Uhr

Präsentation des ergebnisses der BürgerInnenbefragung des Zukunftsprojektes

Breitenfurt.2023 in der Mehrzweckhalle durch Frau Dr. Sophie Karmasin

11:00 u. 14:00 Uhr

Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr Breitenfurt vor dem Feuerwehrhaus

13:00 Uhr

Vorführung moderner Kompostierung am Bauhof

Kleine Snacks Getränke gibt es am Bauhof und bei der Freiwilligen Feuerwehr!

Kommen Sie mit dem Fahrrad! Die Veranstaltung steht im Zeichen von Radl-Tag und

E-Mobilität. Elektro-Fahrräder können vor der Mehrzweckhalle entliehen und weitere

Elektro-Fahrzeuge besichtigt werden. Zusätzlich wird mit einem Shuttle-Dienst eines

örtlichen Taxi-Betriebes die Möglichkeit des Transports zwischen den einzelnen Gemeindeeinrichtungen

ermöglicht.

Michael Satzinger

Malerei - Anstrich - Tapeten

Fassaden - Bodenbeläge

Spachtelung

Stuck und Ornamentik

Kardinal-Piffl-Platz 1/1/7

2384 Breitenfurt

Mobil: 0676/641 61 95

Fax: 0720/505 56 99 (Ortstarif)

Mail: office@malerei-satzinger.at


Die Seite des Bürgermeisters erNST MOrGeNBeSSer

Unsere Heimat – Juni 2013

Allen einen schönen Sommer!

Ein Sprichwort als Grundlage für ein

harmonisches Zusammenleben. Gerade

in der schönen Jahreszeit sollten wir daran

denken, wenn wir viel Zeit im Freien

verbringen können. Dazu bieten sich

einige Beispiele an:

Beachten Sie bitte die Ruhezeiten, sorgen

Sie für eine behutsame Nutzung

der öffentlichen Spiel- und Sportanlagen

und nehmen Sie bitte Ihre Verantwortung

als Hundehalter wahr.

Gerade zu den angeführten Bereichen

nahmen die Probleme und Beschwerden

in letzter Zeit zu. In den Sprechstunden

werde ich immer öfter um Mediation

zwischen Menschen gebeten,

die im alltäglichen Umgang miteinander

Schwierigkeiten haben. Dabei ließen

sich solche Unstimmigkeiten meist

schon mit dem, was man aus der guten

Kinderstube mitbekommen hat und mit

gesundem Hausverstand vermeiden.

1. Hundeführung:

„Was du nicht

willst das man

dir tu, das füg‘

auch keinem

andern zu!“

Liebe Hundehalter! Es gibt die Verpflichtung

Hunde gesichert zu führen.

Für den Auslauf nutzen Sie bitte unsere

Hundezone hinterm Sportplatz, mit

dem Zugang über den Frauenwald.

Entsorgen Sie bitte den anfallenden

Hundekot Ihrer Lieblinge ordentlich.

Dafür gibt es schon eine Vielzahl von

entsprechenden Sackerlspendern mit

Abfallbehältern. Es gilt aber nicht nur

diese stark frequentierten Flächen sauber

zu halten, denken Sie bitte auch an

die Futterwiesen: Kot in Silo- und Heuballen

macht dieses Futter tatsächlich

unbrauchbar.

Helfen Sie mit, unser Breitenfurt sauber

zu halten!

2. Für eine gute Nachbarschaft

und einhalten der ruhezeiten:

Zurzeit gibt es keine Gemeinde-Verordnung,

die die Einhaltung von Ruhezeiten

in Breitenfurt regelt. Trotzdem

sind sie auf Grund geübter Praxis zu

den Mittagszeiten, an Sonn- und Feiertagen

sowie ab 22.00 Uhr einzuhalten.

Der Bogen der lärmentwickelnden und

störenden Tätigkeiten spannt sich beispielhaft

vom Rasenmähen, Basteln,

Handwerken am Bau und an Motorfahrzeugen,

über das Spielen lauter

Instrumente, die Verwendung von

Lautsprechern bis hin zu ausuferndem

Partylärm im Freien, insbesondere nach

22.00 Uhr.

Bitte nehmen Sie Rücksicht, das fördert

doch auch die gute Nachbarschaft. Sie

setzt allerdings voraus, dass sich jeder

an die Spielregeln hält und konstruktive

Kritik wohlwollend entgegen nimmt.

3. Gegen Lärm und Vandalismus

auf Spiel- und Sportplätzen:

Der Ruf nach einem attraktiven und

vielfältigen Angebot von Spiel- und

Sportplätzen für Kinder, Jugendliche,

aber auch Erwachsene ist groß. Leider

ist der Kontroll- und Instandhaltungsaufwand

zur Beseitigung der vielen

Vandalismus-Schäden unverhältnismäßig

hoch.

Bei den öffentlichen Sportplätzen an

der Hirschentanzstraße (Basketball –

Beachvolleyball – Skaterplatz) treten

Vandalismus und ungebührlicher Lärm

häufiger auf. Leider wird oft auf die

Nachbarschaft und die festgelegte Betriebszeit

bis max. 21.00 Uhr gar keine

Rücksicht genommen. Hier sind wir

bereits gezwungen, eine externe Überwachung

einzusetzen. Dies bedeutet

natürlich wieder zusätzliche Kosten zu

Lasten der ganzen Bürgergemeinschaft.

Wer von ungebührlichem und andauerndem

Lärm gestört wird, kann aber

nur selbst die Polizei verständigen.

Liebe Breitenfurterinnen und Breitenfurter,

liebe Jugendliche!

Mein Appell an alle: seid couragiert!

Tretet an gegen Verschmutzungen,

Vandalismus, Zerstörungswut, Provokationen

und Lärmbelästigung.

Mein ehrlicher Dank gilt allen, die sich

persönlich einsetzen und soziale Kontrolle

als Hilfestellung leisten. Wir wollen

miteinander Breitenfurt lebens- und

liebenswert erhalten und gestalten.

Herzlichst

Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser

Bürgermeister

Bürgermeister-Telefon:

02239/31 33

Bürgermeister-Mail:

morgenbesser@gemeinde-breitenfurt.at

3


4 Unsere Heimat – Juni 2013

WIrTSCHAFTSBuND

Bildung verbessert

Berufschancen

WKNÖ-Präsidentin Zwazl fordert mehr

Wirtschaftsthemen in den Schulen

Ehe sich junge Menschen für eine Berufslaufbahn

entscheiden, sollten sie die nötigen

Informationen und Unterstützungen erhalten.

Darum fordert KommR Sonja Zwazl,

Wirtschaftsbund–Landesgruppen–Obfrau

und Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ

(WKNÖ), dass das Angebot zur Berufsorientierung

an allen Schulen des Landes, also

auch an den AHS, zu einem Fixpunkt im

Unterricht werden soll. Das Besprechen von

wirtschaftlichen Themen soll einen festen

Platz in der Schule haben, junge Menschen

müssen ganz selbstverständlich mit Fragen

der Wirtschaft aufwachsen.

Zwazl fordert auch, dass die Erfüllung der

Schulpflicht an einen positiven Abschluss

zu koppeln sei. Ein reines Absitzen einer bestimmten

Anzahl von Schuljahren sei zu wenig.

Besonderen Stellenwert im Bildungssystem

misst sie der Lehre zu. „Jede Bildungsdiskussion,

die auf die Lehre vergisst, ist nichts

wert“, so Zwazl. „Leider noch zu oft werden

handwerklich begabte junge Menschen in

unserem primär auf klassisches Lernen ausgerichteten

Schulsystem unter ihrem Wert

geschlagen.“ Für die, die die „Top-Ausbildung“

Lehre nicht schaffen, gibt es Ideen

über die Einführung von zusätzlichen neuen

Berufsabschlüssen mit Teilqualifikationen.

Damit Unternehmen motiviert werden wieder

vermehrt Lehrlinge auszubilden, sind in

NÖ Lehrstellenberater unterwegs. Seit 2009

führten sie bereits rund 55 000 Gespräche mit

Unternehmen, mit Lehrlingen, aber auch mit

deren Eltern. Diese Initiative zeigt, wie hoch

der Stellenwert der Lehre in der blau-gelben

Wirtschaft ist.

Franz Hruby

Ortsgruppenobmann Breitenfurt

Geschäftsgruppe für Bauwesen: FrANZ HruBY

Tag der offenen Tür

Bauhof und

Umweltgrundstück

laden

am 15.6.2013

zur Besichtigung

ein

Viele Breitenfurterinnen und Breitenfurter

kennen diese wichtigen Einrichtungen

der Gemeinde ja schon. Meist

kommt man jedoch nur rasch vorbei,

um etwas zu entsorgen.

Wer sich aber endlich einmal in Ruhe

über die Sortierung von Problemstoffen

oder die richtige Mülltrennung informieren

will, kann dies am Umweltgrundstück

an diesem “Tag der offenen

Tür“ tun.

Am Bauhof erfahren die Besucher inte-

ressante Details über den Vorgang der

Kompostierung. Darüber hinaus gibt

es auch die einmalige Gelegenheit den

Fuhrpark sowie die dazugehörigen Geräte

in der Nähe zu besichtigen.

Wir freuen uns, sie und ihre Familie

bei diesen wichtigen Einrichtungen

der Marktgemeinde begrüßen zu

dürfen.

Termin

Samstag, 15. Juni 2013

9:00 bis 15:00 Uhr

Bauhof: Hauptstraße 64

Umweltgrundstück: Georg Sigl-Str. 60

Mit herzlichem Gruß

Franz Hruby

gfGR für Bauwesen


Geschäftsgruppe für Kultur: VIZeBÜrGerMeISTer WOLFGANG SCHreDL

Unsere Heimat – Juni 2013

Für einander und miteinander

Hilfsorganisationen

und

Mütter sind

rund um die

Uhr im Dienst

25 Jahre Hilfswerk Wienerwald

Das Hilfswerk Wienerwald feierte am

Samstag, dem 4. Mai sein 25-jähriges

Jubiläum in der Breitenfurter Mehrzweckhalle.

Ernst Herzig begrüßte

seitens des Vereines Hilfswerk Wienerwald

die Gäste. Abg. z. NÖ Ltg. Martin

Schuster, der mit dem Fahrrad aus

Perchtoldsdorf angereist war, hielt die

Festrede. Die Fahrzeugsegnung durch

Kaplan Samuel Kiegen und der musikalische

Beitrag des Musikvereines

Laab im Walde verliehen der Feier einen

würdigen Rahmen. Nochmals alles

Gute dem Verein Hilfswerk Wienerwald

unter dem Obmann Ing. Hannes

Schabbauer!

15 Jahre rotes Kreuz Breitenfurt

Dienststelle Hirschentanzstraße

Am Sonntag, dem 5.Mai 2013 wurden

im Rahmen dieser Feier 17 freiwillige

Helfer seitens der Marktgemeinde

Breitenfurt für die Verdienste um das

Allgemeinwohl ausgezeichnet. Für die

musikalische Gestaltung der Festmesse

und die Musik beim gemütlichen Teil

der Feier sorgte der Musikverein Breitenfurt.

Allen Ausgezeichneten möchte

ich an dieser Stelle nochmals für ihren

Einsatz danken und den Organisatoren

zu der gelungenen Feier gratulieren.

Muttertagsfeier der Marktgemeinde

Wunderschöne Darbietungen unserer

Volkschulkinder, der Volkstanzgruppe

und der „Breitenfurter Tanzlmusi“

verzauberten die Mutterherzen bei unserer

Muttertagsfeier. Großer Dank gilt

den Lehrkräften Rel.Päd. Sabine Einhorn,

Dipl.- Päd. Hermine Noth, Frau

Dir. Silva Herold, der Tanzlmusi unter

der Leitung von Frau Mag. Michaela

Rieger und der Volkstanzgruppe Breitenfurt

unter der Leitung von Obmann

Ing. Michael Bayer sowie den vielen

Kindern und Jugendlichen. Trotz des

verlängerten Wochenendes waren sie

alle bereit mitzumachen und trugen

wesentlich zu einer gelungenen Muttertagsfeier

bei.

Vereine am Tag der offenen Tür

Am 15.06.2013 findet anlässlich der

Einweihung des umgebauten Gemeindeamtstraktes

ein Tag der offenen Tür

der Marktgemeinde Breitenfurt statt.

Unter anderem werden sich unsere

Vereine an diesem Tag in der Mehrzweckhalle

mit Ausstellungen und Infoständen

präsentieren. Besonders eindrucksvoll

wird die Demonstration der

Leistungsstärke unserer Freiwilligen

Feuerwehr mit zwei Schauübungen,

um 11:00 und um 14:00 Uhr vor dem

FF-Haus, zu erwarten sein.

Euer

Wolfgang Schredl

Vizebürgermeister

Bürgermeister-

Sprechtag

Dienstag 16.00 - 18.30 uhr

am Gemeindeamt

Einfach mit Voranmeldung bei

Frau Wintner, Tel.: 02239/2342-24.

wintner@gemeinde-breitenfurt.at

5


6 Unsere Heimat – Juni 2013

umweltgemeinderat OTHMAr HOLZWIeSer

Gemeindebetriebe zeigen sich

Am Samstag den 15 Juni 2013 präsentiert

die Marktgemeinde Breitenfurt

ihren BürgerInnen den Umbau

des Amtshauses und das Ergebnis der

Bürgerbefragung „Breitenfurt. 2023“

mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Die kommunalen Betriebe sind

von 9 Uhr bis 15 Uhr geöffnet und zeigen,

was sie leisten.

Kompostierung

Besuchen Sie

am 15.6.2013

die Gemeinde-

einrichtungen

Vorgeführt wird, wie der Ast und Baumschnitt

geschreddert und gesiebt wird.

Die Feinfraktur wird mit dem Inhalt

der grünen Tonne und dem Grasschnitt

vermischt und in Mieten gelagert. Die

Bakterien erzeugen Kompost bester

Güte. Bei diesem Prozess entstehen

Temperaturen bis 75°. Die Bakterien

benötigen Sauerstoff, dieser wird durch

maschinelles Umwälzen der Mieten zugeführt.

Der fertig verrottete Kompost

wird gesiebt und in der Nachrotte bis

zum Verkauf bzw. bis zur Abgabe an

die Bürger gelagert. Alle Maschinen

werden im Einsatz gezeigt.

Die Komposterzeugung wird periodisch

überprüft - das Ergebnis: Kompost

der Güte A+ = für Biobetriebe

geeignet. Darauf ist die Gemeinde natürlich

stolz.

Kläranlage

Die Kläranlage ist auf dem letzten technischen

Stand: Das Betriebsgebäude

der Kläranlage wurde 2009 thermisch

saniert. 2011 wurde die Kläranlage

nach den Vorgaben der NÖ Landesregierung

auf den letzten technischen

Stand gebracht. Sie arbeitet vereinfacht

dargestellt in einem mechanischen

(Grobstoff – und Sandabscheidung),

chemischen (Phosphatabbau) und bio-

logischen System (Bakterien im Belebtschlamm

besorgen die Denitrifizierung).

Die Reiche Liesing hat auch

nach der Einleitung des geklärten Abwassers

die Wassergüte 2. Die hohen

Investitionen im Abwasserbereich haben

sich gelohnt. Die Reinhaltung der

Fließgewässer ist ein großes Anliegen

unseres Gemeindeabwasserverbandes

Breitenfurt – Laab im Wald und ein

wesentlicher Teil der kommunalen Umweltpolitik.

Bei einer Besichtigung wird Ihnen

auffallen, dass 2013 50% der sturmgefährdeten

Fichten an der Westfront der

Kläranlage durch einen lebenden Eiben

Zaun (lateinische Bezeichnung der

Eibe: Taxus baccata) ersetzt wurde. Die

Eibe ist eine im Wienerwald heimische

Nadelbaumart und wurde 2013 zum

Baum des Jahres ernannt. Eibenzäune

wachsen sehr dicht, haben nur einen

geringen Bestandsabfall und belasten

daher die Klärbecken nicht. Aus diesen

Gründen wurde die Eibe im Einvernehmen

mit der Belegschaft ausgewählt.

(siehe Foto). In einer weiteren Maßnahme

werden die verbliebenen Fichten

wie geplant ebenso durch Eiben ersetzt

werden.

elektro-Fahrzeuge

Elektrisch angetriebene Fahrräder, Scooter

und PKW werden am Platz vor der

Halle ausgestellt. Probefahrten sind

möglich.

Mit dem jetzt erreichten technischen

Stand der Elektroantriebe können bei

Betriebsbedingungen, wie sie z.B. bei

den Zweitautos vorliegen, diese bedenkenlos

durch E-Autos ersetzt werden.

Kurzstrecken, wie sie beim Einkauf

anfallen, können mit Elektrofahrrädern

oder E-Scooter bewältigt werden.

Keine Feinstaubbelastung, keine Auspuffgase

belasten bei Elektromobilität

unsere Atemluft. Das will die Marktgemeinde

mit der Fahrzeugpräsentation

vermitteln

Ein Besuch der Gemeindeveranstaltung

„Tag der offenen Tür“ lohnt sich, da

wird jedem bewusst, wie umfangreich

das Leistungsspektrum unserer Kommune

ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

DI Othmar Holzwieser

Umweltgemeinderat


ÖVP-BreITeNFurT: Ihr Team für Breitenfurt

DI Ernst Morgenbesser

Bürgermeister

der Marktgemeinde Breitenfurt

morgenbesser@gemeinde-breitenfurt.at

T: 02239 / 31 33

Wolfgang Schredl - Vizebgm.

Gf GR für Kultur. Ausschüsse: Finanzen,

Wirtschaft, Land-/Forstwirtschaft, Bau.

Bauernbund-Bauernratsobmann

wolfgang.schredl@oevp-breitenfurt.at

T: 0676 / 606 86 18

Josef Weigl

Gf GR für Finanzen, Wirtschaft, Land- und

Forstwirtschaft. Ausschuss: Bau

josefweigl@aon.at

T: 0699 / 816 654 28

HR DI Othmar Holzwieser

Leitung Umweltbeirat. Ausschüsse:

Verkehr und Raumplanung, Bau,

Prüfungsausschuss

othmar.holzwieser@oevp-breitenfurt.at

T: 02239 / 43 54

Ing. Anton Eibensteiner

Ausschüsse: Verkehr/Raumplanung,

Prüfungsausschuss. Umweltbeirat.

anton9@a1.net

T: 0699 / 188 898 88

Clemens Gajics

Ausschüsse: Kindergarten, Hort und

Gesundheit, Sport/Fremdenverkehr.

Redaktion Homepage.

clemens.gajics@oevp-breitenfurt.at

T: 0664 / 210 78 52

Mag. C. Janka-Chapó

Ausschüsse: Kindergarten, Hort

und Gesundheit, Schule/Soziales.

Obfrau ÖVP-Frauen.

claudia.janka@oevp-breitenfurt.at

T: 0676 / 637 91 92

Monika Lorenz

Ausschuss: Schule und Soziales.

Obfrau Seniorenbund.

monika.lorenz@oevp-breitenfurt.at

T: 0680 / 205 84 59

Miteinander

Breitenfurt

gestalten!

Franz Hruby

Gf GR für Bau. Ausschüsse: Finanzen,

Wirtschaft, Land- und Forstwirtschaft.

Umweltbeirat. Wirtschaftsbund-Obmann.

franz.hruby@oevp-breitenfurt.at

T: 0664 / 520 98 78

Waltraud Penz

Gf GR für Kindergarten, Hort und

Gesundheit. Ausschüsse: Schule und

Soziales, Kultur

waltraud.penz@oevp-breitenfurt.at

T: 0676 / 427 87 24

Ing. Gerhard Brazda

Ausschüsse: Schule/Soziales,

Kultur, Sport/Fremdenverkehr.

Redaktion UNSERE HEIMAT

gerhard.brazda@oevp-breitenfurt.at

T: 02239 / 35 19

Wolfgang Fleischacker

Ausschuss: Sport/Fremdenverkehr,

Umweltbeirat.

Redaktion UNSERE HEIMAT.

fleischi@tplus.at

T: 0664 / 611 76 61

Michael Hofbauer

Ausschüsse: Kindergarten, Hort/

Gesundheit, Verkehr/Raumplanung,

Prüfungsausschuss. Obmann ÖAAB.

michael.hofbauer@oevp-breitenfurt.at

T: 0676 / 943 58 83

Maximilian Langer

Ausschüsse: Sport/Fremdenverkehr,

Kultur, Verkehr und Raumplanung.

Obmann Junge ÖVP-Breitenfurt.

maximilian.langer@oevp-breitenfurt.at

T: 0699 / 106 12 591

Bernhard Weiser

Ausschüsse: Finanzen, Wirtschaft, Land-/

Forstwirtschaft, Prüfungsausschuss.

bernhard.weiser@oevp-breitenfurt.at

T: 0676 / 893 255 51

Unsere Heimat – Juni 2013

ADreSSeN

GeMeINDeeINrICHTuNGeN

Samstag, den 15. Juni 2013,

zw. 9 und 15 uhr geöffnet:

Amtshaus:

Hirschentanzstraße 3

Bauhof:

Hauptstraße 64

FF Breitenfurt:

Stelzerbergstraße 3

Hort:

Dr. Kasimir Graff-Gasse 10a

Volksschule:

Schulgasse 1

Kläranlage Breitenfurt-Laab:

Liesingtalstraße 55a

Mehrzweckhalle:

Schulgasse 1

Museum:

Kardinal Piffl-Platz 1

Musikschule:

Josef Edlinger-Gasse 4

NÖ Landeskindergärten:

Kardinal Piffl-Platz 1

Josef Edlinger-Gasse 4

Schloßallee 4

Kurzurlaub wie

in Griechenland

Essen, Trinken

& Genießen

traditionelle griechische Küche

schattiger Gastgarten

großer Parkplatz

2384 Breitenfurt, Hirschentanzstraße 4 - Tel. 02239/340 00

Mobil 0676/42 44 844, Täglich 11.30-23.00 Uhr - kein Ruhetag

7


8 Unsere Heimat – Juni 2013

Wir stellen vor: BreITeNFurTer uNTerNeHMeN

Kurzurlaub wie in Griechenland

Im traditionsreichen, ehemaligen

Gasthaus „Grüner Baum“

wird seit Mai dieses Jahres griechisch

aufgekocht.

Die wichtigsten Faktoren eines gut

gehenden Gasthauses werden im Gasthaus

„Der Grieche - zum Gasthaus

Grüner Baum“ erfüllt:

Ausgezeichnete Küche, sauberes

Lokal, gemütliche Einrichtung und

freundliches, bemühtes Personal.

Im Sommer steht zusätzlich der gewohnt-bekannte,

schattenspendende

Gastgarten zur Verfügung.

essen

Zum Essen: Die Speisekarte ist sehr

umfangreich. Im Vordergrund stehen

natürlich griechische Spezialitäten mit

den Klassikern wie z.B. Tsatsiki, Dolmadakia,

Feta, Pita, Halumi, Musakas

oder Suvlakia. Persönlicher Favorit:

Gyros Spezial, also Gyros in Metaxasauce

mit Käse überbacken. Zweimal

die Woche gibt es frischen Fisch

und Meeresfrüchte aus dem Ionischen

Meer und der Ägäis: Goldbrasse,

Wolfs- und Zackenbarsch, Seezunge,

Kalamari und Scampi.

Täglich werden 6 verschiedene Mittagsmenüs,

beginnend ab 5,90 Euro,

angeboten. Pizza gibt es auch, sowohl

zum Verzehr im Lokal oder auch zum

Mitnehmen geeignet. Und last not

least, können diverse griechische Spezialitäten

auch für daheim erworben

werden, wie z.B. Olivenöl, Ouzo oder

original griechische Weine.

Service

Der neue Betreiber heißt Papadopoulos

Kyriakos, der sich mit Eleni Koutroumpi

und seiner Crew rührig um das Wohl

der Gäste bemüht. Wenn auch manchmal

die eine oder andere Beilage aufgrund

der zahlreichen Gäste ausgeht,

bekommt man eine wohlschmeckende

Alternative serviert. Diese kann übrigens

dann auch ein Ouzo oder ein Metaxa

auf Kosten des Hauses sein....

Ambiente

Die Einrichtung wird den alteingesessenen

Breitenfurtern bekannt vorkommen.

Das Interieur wurde zwar

erneuert, die Anordnung des Lokals ist

gleich geblieben: Beim Eingang links

der größere Raum für Nichtraucher,

getrennt vom rechten, nikotinfreundlichen

„Stammtisch-Bereich“ inklusive

Schank. Nach wie vor gibt es hinten

den großen Veranstaltungssaal. Hier

können verschiedenste Feste und Feiern

für bis zu 150 Personen abgehalten

werden.

Alles in allem, ist „der Grieche“ eine

leckere Abwechslung im eigenen Ort.

Und wie es den Anschein hat, nehmen

die Breitenfurterinnen und Breitenfurter

diese neue kulinarische Bereicherung

gerne an. -flei-

Der Grieche/Gh. Grüner Baum

Hirschentanzstraße 4

Tel. 02239/34000 (reservieren!)

täglich von 11.30 - 23.00 uhr


Schule - Hort

Wir möchten alle Breitenfurter und

Breitenfurterinnen herzlich zu unserem

Jahresabschlusskonzert am

16.Juni 2013 um 16.30h einladen!

Unsere Schüler und Schülerinnen

freuen sich Ihnen ein bunt gemischtes

Programm präsentieren zu dürfen!

Anmeldungen für das nächste Schuljahr

sind ab sofort in der Musikschule möglich.

Anmeldeformulare bekommen Sie

bei uns im Büro oder auf der Homepage

www.musikschule-breitenfurt.at

unter der Rubrik „Kontakt“.

In der letzten Schulwoche findet dieses

Jahr wieder eine Schnupperwoche in

der Musikschule statt. Jeder Breitenfurter

und jede Breitenfurterin ist herzlich

eingeladen uns zu besuchen. Es wird

die Möglichkeit geben, verschiedenste

Instrumente aus unserem Repertoire

auszuprobieren! Nähere Informationen

finden sich eine Woche davor auf unserer

Homepage.

Unsere Heimat – Juni 2013

Aktuelles aus der Volksschule

Känguru der Mathematik

Auch heuer nahmen die Schülerinnen

der 3. und 4. Schulstufe am internationalen

Mathematikwettbewerb teil. Die

Aufgaben wurden von allen 8500 teilnehmenden

Kindern in Österreich am

gleichen Tag gelöst. Ziel dieses Wettbewerbes

ist es, die Freude der Kinder an

Mathematik zu wecken. Einige Kinder

der Volksschule Breitenfurt haben im

niederösterreichischen Vergleich wieder

hervorragend abgeschnitten. 500

niederösterreichische Kinder erreichten

mindestens 60 Punkte, darunter waren

25 Schülerinnen und Schüler der 3.

Klassen und 29 Kinder der 4. Klassen.

Die besten Platzierungen der 3. Schulstufe

waren: 13. Platz - David Sykora,

31. Platz - Jan Schmoigl, 47. Platz - Florian

Wolfsgruber. Bei der 4. Schulstufe:

11. Platz - Florian Fassl, 42. Platz - Paul

Zouhar, 67. Platz - Sandra Vilimek.

Ich gratuliere allen Kindern und

Lehrerinnen für ihre hervorragenden

Leistungen.

Handballturnier

Die Breitenfurter Kinder sind nicht

nur großartige Mathematiker, sondern

auch sehr begabte Sportler. Beim diesjährigen

Handballturnier des Bezirkes

Mödling in der Südstadt erreichten die

4a die Bronzemedaille und die 4b den

undankbaren 4. Platz. Die 3a belegte

den 8. Platz und die 3b den 11. Platz.

Allen mitwirkenden Kindern, auch

den Schlachtenbummlern und Eltern

ein herzliches Dankeschön für die

Unterstützung bei dem Wettbewerb.

Lesenacht

Abschlusskonzert der Musikschule

Zum Nachtmahl gab es Pizza und ein

spendiertes Getränk vom Griechen. So

gestärkt konnte die Lesenacht der 3.

Klassen nur harmonisch weiter gehen.

Die Frau Lehrerinnen lasen eine Geschichte

vor und anschließend vertieften

sich die Kinder mir der Stirnlampe

und Taschenlampe in ihre eigenen mitgebrachten

Lieblingsbücher. Der erste

Hahn krähte um fünf Uhr morgens, er

konnte aber glücklicherweise nochmals

besänftigt werden. Beim gemeinsamen

Frühstück wurde schon ausgiebig über

das Gelesene geplaudert.

Herzlichst Ihre

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne Mo,

Di 8 – 10 Uhr und Do, Fr 9-12h zur

Verfügung unter 02239/2251 oder unter

musikschule-breitenfurt@aon.at.

Wir wünschen allen einen erfolgreichen

Schulschluss und einen schönen

Sommer!

Ihr

Silvia Herold

Direktorin

Harald Stahara

Musikschuldirektor

9


10 Unsere Heimat – Juni 2013

2011-12-Inserat-OEVP_Layout 1 12.12.11 11:01 Seite 1

KOLARZ GmbH

Hauptstraße 103

2384 Breitenfurt

Tel. 02239 2721 28

www.kolarz.at

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr

Sa. 9 – 12 Uhr

jeden 1. Sa. 9 – 17 Uhr

Willkommen in der Welt des Lichts!


Lokales

28. Tourist Trophy

Der Veteranen Motorrad Club Mödling

veranstaltete am Samstag, dem 11.

Mai die 28. Österreichische Tourist

Trophy für historische Motorräder.

Ca. 50 sehenswerte Motorräder und

Motorroller Baujahr 1924-1969 konnten

auf den Parkplatz zur schönen Aussicht

(Gasthaus Schöny) in Breitenfurt

Hochroterd bewundert werden.

Mit diesen Fahrzeugen wurde ein

Rundstreckenbewerb über mehrere

Runden durchgeführt.

Nicht der schnellste wurde zum Sie-

GYPSY-SWING, ROMA-MUSIK, ROCK, JAZZ. MIT DER BERKI - BAND AUS KOŠICE.

MARKTGEMEINDE BREITENFURT &

BREITENFURTER KULTURGEMEINSCHAFT

EINE NACHT MIT MUSIK, FEUER UND LEIDENSCHAFT.

HEISS & ERFRISCHEND: GH. KÜHMAYER

BEI SCHLECHTWETTER IN DER HALLE

ger gekürt, sondern derjenige der zwei

gezeitete Runden am gleichmäßigsten

befahren konnte. Die Strecke führte

von Gasthof Schöny über Breitenfurt

– West, Laaber Spitz, Laab im Walde,

Wolfsgraben, Kleiner Semmering und

zurück zum Gasthof Schöny.

Sieger dieser Veranstaltung wurde Herr

Kratoschka Julius auf einer „UT SBK

350“ Baujahr 1939 mit einer Zeitdifferenz

von nur 13,12 Sec.

Josef Weigl

Gf. Gr.

FOTO: PETER PALME

EINTRITT: FREIE SPENDE

des

Männergesangvereines

Breitenfurt

Unsere Heimat – Juni 2013 11

Sommerkonzert

Musikalische Leitung:

Carlos Fernandez

WANN: Samstag 15. 15. Juni Juni

20:00 20:00 Uhr Uhr

WO: WO: Mehrzweckhalle

Schulgasse 1 1

2384 2384 Breitenfurt

Singen macht Spaß!

Eintritt: € 12,-- € 12,--

MGV_Sommer2013.indd 1 1 16.04.2013 16.04.20

Am Samstag, dem 15. Juni 2013 um 20:00

Uhr ist es wieder so weit. Unser Chor wird

zum 12. Sommerkonzert des Männergesangvereines

Breitenfurt in die Mehrzweckhalle

einziehen.

Mit intensiven Probenabenden und zusätzlichen

Sängertagen bereiten wir uns seit

Wochen auf diesen Konzertabend vor. Gilt

es doch ein zum Großteil neues Programm

einzustudieren.

Trotz harter Arbeit bei der Probe kommt im

Anschluss daran auch die Geselligkeit nicht

zu kurz. Denn es heißt ja: „Nach vollbrachter

Arbeit ist gut ruh’n“. Zum „Abdehnen“ nach

der Probenarbeit (bei manchen Sportarten

nennt man das die 3. Halbzeit), werden in geselliger

Runde persönliche Kontakte gepflegt

und so manche flotten Lieder zum Besten gegeben.

Für das heurige Sommerkonzert haben wir

eine luftige Mischung aus Operette, Volkslied,

Schlager und Oldies zusammengestellt,

mit der wir Sie so richtig in Urlaubstimmung

bringen werden.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Sänger

des MGV Breitenfurt!

Eintrittskarten für diese Veranstaltung zum

Preis von € 12.-- erhalten Sie bei den Sängern

des MGV und an der Abendkasse.

Gerhard Brazda

Obmann


12 Unsere Heimat – Juni 2013

Ihr Pool in allen Farben!

Neue LED-Technologie mit RGB-Farbwechsler

jetzt auch für Ihren Pool:

Die bestehende Scheinwerferlampe wird

einfach durch die neuen LED-Lampe ersetzt.

Als Bedienungselement dient die

mitgelieferte Wireless Fernbedienung.

Damit werden die Scheinwerfer

ein- oder ausgeschaltet bzw. verschiedene

Farbprogramme und

Farbwechselspiele gesteuert.

Wechseln Sie jetzt und bringen

Sie Farbe in Ihren Pool!

vormals Pool & Sauna Plahs

POOL & WELLNESS REUSCHEL

Laaber Str. 49, 2384 Breitenfurt. Tel. 02239/27 35, Fax 02239/2753

Mail: office@pwr-reuschel.at. Web: www.pwr-reuschel.at

HAUSMANNSKOST

SPEZIALITÄTEN

PARTYSERVICE

Täglich 2 Mittagsmenüs

Montag - Freitag von 8.00 - 24.00 Uhr

Telefon & Fax: 02239/26 89

www.andis-pfefferkoerndl.at office@andis-pfefferkoerndl.at

!!! Putzereiübernahme !!!

TENNIS-SQUASH-BADMINTON

GRILL

3 Tennis-Hallenplätze/Sand

2 Tennis-Hallenplätze/Granulat

2 Badminton-Courts

2384 Breitenfurt. Hauptstr. 60-62. Telefon 02239/22 69


Junge ÖVP in Breitenfurt

Unsere Heimat – Juni 2013 13

Seifenkistenrennen war ein voller erfolg

Am 25. Mai 2013 fand in der

Schlossallee (Breitenfurt-West) das

1. JVP-Seifenkistenrennen statt.

Zahlreiche Teams haben sich für unseren

Event angemeldet und ihrer Kreativität

beim Bau der Fahrzeuge freien

Lauf gelassen, da neben der Geschwindigkeit

auch die Kreativität prämiert

wurde. Hier möchte ich vor allem dem

Schilift Breitenfurt für die Zeitmessung

und den ÖVP Frauen für die Kreativbewertung

der einzelnen Fahrzeuge, sowie

allen anderen Helfern danken, die

dazu beigetragen haben, dass die Fahrer

und das Publikum einen aufregenden

Nachmittag erlebten.

Jetzt geht es in die Evaluierungsphase.

Eines steht aber schon fest: Das

JVP-Team freut sich schon auf das 2.

JVP-Seifenkistenrennen, das in Zukunft

sicherlich stattfinden wird.

Euer

Maximilian Langer

Obmann JVP

Mehr Fotos finden Sie in der Fotogalerie auf unserer Homepage www.oevp-breitenfurt.at!

JVP Vorstandswahl

Am Freitag, dem 24. Mai, wählte die

Bezirks-JVP Mödling ihren neuen Vorstand.

Gratulation an dieser Stelle an

Marlene Beck, Stefan Geyer, Thaddäus

Heindl und das gesamte neue Bezirks

Team zu ihrer Wahl. Besonders freut

uns, dass die Breitenfurterin Sophie

Heiplik ebenfalls in den Bezirksvorstand

gewählt wurde.

Breitenfurt


14 Unsere Heimat – Juni 2013

itenfurt aktuell Inserate Seite 17

Breitenfurt aktuell Inserate Seite 17

Weltneuheit Xxx für Naturnägel !

rfekt lackierte Nägel!

ftragen wie Nagellack!

chglanz-Effekt!

Kein Absplittern l 3-4 Wochen des haltbar! Lackes!

Weltneuheit Xxx für Naturnägel !

Perfekt lackierte Nägel!

Auftragen wie Nagellack!

Hochglanz-Effekt!

Breitenfurt aktuell Inserate Seite 17

Weltneuheit Xxx für Naturnägel !

Perfekt lackierte Nägel!

Auftragen wie Nagellack!

Hochglanz-Effekt!

l Kein Absplittern des Lackes!

l Kein Verschmieren!

l 3-4 Wochen haltbar!

l Leicht, schnell und schonend ablösbar!

BEHANDLUNGSZEIT ca. 25 Minuten.

Nachlackieren /Farbwechsel jederzeit möglich.

Maniküre und Lackieren

zum Einführungspreis von

l Schützt und stärkt die Naturnägel! q€ 39.-

l Kein Absplittern des Lackes!

l Kein Verschmieren!

HAir & BEAuty SAloN CHriStiNE, Hauptstraße 10, 2384 Breitenfurt, tel: 02239/ 2679,

Öffnungszeiten: Di. & Do. 9-18.30, Mi. 8-13, Fr. 9-20, Sa. 8-14 uhr;

e-Mail: office@salon-christine.at / home: www.salon-christine.at / Abholservice !

BEHANDLUNGSZEIT ca. 25 Minuten.

Nachlackieren /Farbwechsel jederzeit möglich.

BEHANDLUNGSZEIT ca. 25 Minuten.

l Leicht, schnell und schonend ablösbar! Maniküre und Lackieren 39.-

Kein Verschmieren!

l Schützt und stärkt die Naturnägel! zum Nachlackieren Einführungspreis /Farbwechsel von

q€

jederzeit möglich.

3-4 Wochen haltbar!

Leicht, schnell und schonend ablösbar! Maniküre und Lackieren q€ HAir & BEAuty SAloN CHriStiNE, Hauptstraße 10, 2384 Breitenfurt, tel: 02239/ 2679, 39.-

Schützt und stärkt HAIR Öffnungszeiten: die Naturnägel! & BEAUTY Di. & Do. 9-18.30, SALON zum Mi. 8-13, Einführungspreis Fr. 9-20, CHRISTINE

Sa. 8-14 uhr; von

e-Mail: office@salon-christine.at Hauptstraße 10, 2384 / home: Breitenfurt, www.salon-christine.at Tel. 02239/2679 / Abholservice !

Öffnungszeiten: Di. & Do. 9-18.30, Mi 8.13, Fr. 9-20, Sa. 8-14 Uhr

Mail: office@salon-christine.at / Web: www.salon-christine.at / Abholservice!

HAir & BEAuty SAloN CHriStiNE, Hauptstraße 10, 2384 Breitenfurt, tel: 02239/ 2679,

Öffnungszeiten: Di. & Do. 9-18.30, Mi. 8-13, Fr. 9-20, Sa. 8-14 uhr;

e-Mail: office@salon-christine.at / home: www.salon-christine.at / Abholservice !


ÖVP Frauen Breitenfurt: CLAuDIA JANKA-CHAPÓ

Die Ferienspielzeit naht

Herzlich

willkommen

bei den ÖVP

Frauen!

Nur noch wenige Wochen und Schüler/innen

wie Eltern dürfen aufatmen:

Die Ferien kommen!

Damit unseren Kindern aber bestimmt

nicht langweilig wird, bietet die Breitenfurter

ÖVP heuer wieder an jedem

Donnerstag im Juli und August das Ferienspiel

an. Wir ÖVP Frauen haben in

diesem Jahr die Organisation übernommen

und uns einiges einfallen lassen,

um die Kreativität und Bewegungsfreude

unserer Kinder und Jugendlichen zu

fördern.

Am Donnerstag, 4. Juli beginnen wir in

bewährter Weise mit einem Besuch auf

dem Bauernhof Schredl, wo von 15.00

- ca. 17.00 Uhr für jede Menge Spaß für

unsere Kleinen gesorgt ist. Ab 17 Uhr

sind die größeren Kinder eingeladen.

Als besonderes Highlight gibt es dann

am Abend ein Lagerfeuer.

Diese und alle weiteren Ferienspiel-Aktivitäten

entnehmen Sie bitte beigefügtem

Folder. Alle Informationen zum

Ferienspiel finden Sie auch auf der

Homepage unter www.breitenfurt-vpnoe.at.

Anmeldungen bitte bis spätestens

4. Juli unter 0676 637 91 92 bzw.

claudia.janka@oevp-breitenfurt.at

Ich freue mich schon auf viele kleine

und größere Besucher/innen!

Mit den besten Wünschen für einen guten

Start in den Sommer,

GR Mag. Claudia Janka-Chapó

Obfrau ÖVP Frauen Breitenfurt

Telefon 0676/637 91 92

claudia.janka@oevp-breitenfurt.at

Alles was

recht ist!

OGH - NeWS

Unsere Heimat – Juni 2013 15

OGH 18.02.2013, 7 Ob 239/12s:

Wenn der Versicherungsnehmer die Verpflichtung

übernimmt, die versicherten Räumlichkeiten

nach Verlassen aller Personen zu

versperren, dann muss die Haushaltsversicherung

für Schäden aus Einbruchsdiebstählen

keine Deckung gewähren, wenn der Täter

über ein gekipptes Fenster eindringt.

OGH 21.02.2013, 2 Ob 196/12f:

Eine zielgerichtete Fotoaufnahme, die eine

deutliche Identifizierung des Abgebildeten

ermöglicht, stellt einen Eingriff in das allgemeine

Persönlichkeitsrecht des Abgebildeten

dar und ist nur mit dessen Einverständnis

möglich.

OGH 24.01.2013, 8 ObA 82/12k:

Eine objektive Krankheit rechtfertigt das

Fernbleiben des Dienstnehmers vom Dienst.

Eine ärztliche Krankschreibung begründet

für den Dienstnehmer den guten Glauben in

seine Arbeitsunfähigkeit, außer er hatte offenbar

Kenntnis davon, dass er in Wirklichkeit

arbeitsfähig war.

OGH 23.01.2013, 7 Ob 172/12p:

Ein Unfallversicherer muss für einen

Achillessehnenriss, der durch Einsinken im

Sand beim Strandlauf entstanden ist, Deckungsschutz

gewähren, da die Möglichkeit

eines Unfalls naheliegend erscheint. Keine

Deckung besteht, wenn der Versicherer behauptet

und beweist, dass dennoch kein deckungspflichtiger

Unfall vorliegt.

Dr. Erich Gemeiner

1030 Wien, Apostelgasse 36/10

T: +43-1-710 16 44-50. F: +43-1-710 16 44-99

Mail: gemeiner@fgt-law.at M: +43-699-192 161 50


16 Unsere Heimat – Juni 2013

Aktuelle reportage

Breitenfurter in der Formel 3

ATS FORMEL 3 CUP: Thomas

Jäger startet mit einer phänomenalen

Aufholjagd und Podiumsplatzierung

bei seinem

allerersten Formel 3 Rennwochenende

in die Saison 2013!

Der 18-jährige Österreicher, Schüler

des Liese Prokop Privatgymnasiums

für Hochleistungssportler in der

Südstadt, aus dem Team Performance

Racing kämpfte sich auf regennasser

Strecke mit einer atemberaubender

Aufholjagd von Platz 14 bis auf den 3.

Platz vor.

Im 1. Rennen bei Regen lag Thomas

am 5. Platz, hinter seinem Teamkollegen,

und verließ bei einem riskanten

Überholversuch die Strecke. Dabei

verlor er eine Runde und musste beim

2. Rennen vom 14. Platz starten. Mit

diesem Startplatz hatte der talentierte

Österreicher eine schwierige Aufgabe

vor sich. Doch Thomas Jäger brillierte

bei nassen Bedingungen auf dem fahrerisch

sehr anspruchsvollen Kurs mit

einer beeindruckenden Aufholjagd.

Tolle Aufholjagd

Hochmotiviert, besonders auch durch

die Unterstützung seiner treuen Fangruppe

aus Abu Dhabi (Vereinigte

Arabische Emirate), die ihm nach dem

enttäuschenden ersten Rennen noch

Zuspruch via Telefon schickte, sorgte

er in insgesamt 11 riskanten Überholmanövern

für Spannung bei den Zuschauern.

Bis zur Finalrunde passierte er 10 Fahrer

und lag bis kurz vor Ende des Rennens

an der 4. Position. Dann in der

letzten Kurve, kurz vor der Ziellinie,

gelang es ihm noch in einem spekta-

kulärem Überholmanöver den vor ihm

liegenden Konkurrenten zu überholen

und konnte sich damit seine erste

Podiumsplatzierung der Saison, den

3. Platz, sichern. „Wahrscheinlich hat

mich auch der Traum meines juengsten

Fan aus Abu Dhabi, von dem erst 5-jährigen

Rashid, zu dieser super Leistung

gepusht“, meinte Thomas danach augenzwinkernd

in einem Interview. Seine

Freude über das faszinierende Rennen

war ihm bei der Siegerehrung und

Pokalübergabe deutlich anzusehen.

Im dritten Rennen am Sonntag war bei

trockenen Bedingungen ein 5. Platz das

maximal Machbare für Thomas Jäger

und sein Team. Bereits in zwei Wochen

geht es in Belgien, auf den legendären

Formel 1 Kurs Spa-Francorchamps,

um weitere Punktejagd im ATS Formel

3 Cup.

Platz 3 nach einer sensationellen Aufholjagd bei regennasser Fahrbahn Am „Stockerl“: Thomas Jäger, Breitenfurt


Aktuelle reportage

Neu am Golfplatz:

FlIGHTLOUNGE heißt das

von Harald Spring übernommene

„Bistro-Restaurant“ am

GCB Breitenfurt.

Mit seinen beiden Köchen „Adi und

Ronny“, die beide in sehr bekannten

Restaurants gekocht haben, entwickelt

sich damit ein neuer gastronomischer

Geheimtipp mitten im Herzen unserer

Gemeinde.

Der einmalige Gastgarten und der herrliche

Wintergarten bieten die ideale Kulisse,

lecker mittags oder abends zu essen

oder sich einfach zum Kaffeetratsch

zu treffen.

Mitten in der Natur: Schönes Ambiente am Golfplatz

Serviert wird von gutbürgerlicher Küche

hin bis zum asiatischen WOK und

das zu sehr moderaten Preisen. Alle

Gerichte werden mit frischen Zutaten

gekocht. Jeden Freitag im Juni wird ab

16 Uhr bei Schönwetter gegrillt.

Geöffnet ist Mo bis Do ab 9:00 und FR

bis SO ab 8:30. Küche ab 10:30.

Aus der Speisekarte

• Lounge Burger mit gegrillter Hühnerbrust,

Zwiebel, Tomaten, Ruccola und

geriebenem Parmesan

• Laugenstangerl mit Antipasta, Gemüse

und Mozarella überbacken

Unsere Heimat – Juni 2013 17

• Mediterran gegrillte Schweinsmedaillons

auf Risotto nach Saison

• Asia Pfanne Hühnerfleisch gegrillt mit

frischem WOK Gemüse

• Hausgemachtes Gulasch

• Ronny‘s Hauskuchen (eine Überraschung

der besonderen Art)

Das Team der Flightlounge freut sich

auf Ihren Besuch!

Flightlounge am GCB Breitenfurt

Hauptsraße 58, 2384 Breitenfurt

http://www.golf-breitenfurt.com/index.php/flight-lounge

Besuchen Sie uns auch auf facebook:

http://www.facebook.com/flightlounge.gcbreitenfurt


18 Unsere Heimat – Juni 2013

Breitenfurter Blitzlichter

Maibaumaufstellen

Am 1. Mai 2013 fand beim Feuerwehrhaus

das traditionelle Maibaumaufstellen

statt. Begleitet wurde die Veranstaltung

vom Musikverein Breitenfurt und

der Volkstanzgruppe.

Florianifeier

Am 3. Mai 2013 fand in St. Johann die

Florianimesse statt. Gemeinsam mit unserem

Herrn Pfarrer Viliam Döme und

dem Kommando der Feuerwehr Breitenfurt

wurde bei der Heiligen Messe

den verstorbenen Feuerwehrkammeraden

gedacht und Gottes Schutz bei

den zukünftigen Einsätzen erbeten. Gestaltet

wurde die Messe vom Musikverein

Breitenfurt.

Mehr Fotos finden Sie in der Fotogalerie

auf unserer Homepage www.oevp-breitenfurt.at!


Breitenfurter Blitzlichter

25 Jahre Hilfswerk

Am 4. Mai 2013 feierte das Hilfswerk

Wienerwald bei der Mehrzweckhalle

ein Jubiläumsfest zum 25-jährigen Bestand.

15 Jahre rotes Kreuz

Am 5. Mai 2013 wurde das 15-jährige

Jubiläum der Rettungsstelle Breitenfurt

des Roten Kreuzes mit einem großen

Fest inkl. Leistungsschau gefeiert.

Mehr Fotos finden Sie in der Fotogalerie

auf unserer Homepage www.oevp-breitenfurt.at!

Unsere Heimat – Juni 2013 19


20 Unsere Heimat – Juni 2013

Kindercamps starten am:

1.7., 15.7., 5.8. und 26.8.


Aktuell aus Breitenfurt

Caritasheim St. Bernadette

Musik um 3 Uhr

Diesmal mit dem Ensemble Atsko Kogure. Die Auswahl

der Musikstücke und die Darbietung der Künstler beeindruckten!

Gäste sind jederzeit willkommen, die Termine

für weitere kulturelle Veranstaltungen können Sie unserem

Aktivitätenplan (neben dem Aufzug) entnehmen. Wir freuen

uns auf Ihr Kommen!

Wir haben einen Maibaum!

Der Bandltanz einmal anders getanzt!

…. und klebrige Zuckerwatte

frisch gemacht!

Zwei fesche Madln im Dirndl: Sozialbegleiterinnen

Veronika und Kata

Tanzstunde auf Station Leopold

Unsere Heimat – Juni 2013 21

Zu Akkordeon Musik lässt es sich gut tanzen, da werden

Erinnerungen an die Jugend und an die Tanzschule wach!

Frau und Herr Fürnsinn

Fr. Chalupecky tanzt begeistert

mit Fr. Kata Topalovic

Frau Rauschan klatscht begeistert zu den Klängen Ihrer Tochter, Frau

Tomc Liane

Die Winnetou-Spiele Gföhl 2013 mit “Der Schatz

im Silbersee” vom 27.7. - 25.8.

Unter der Regie von Rochus Millauer

sorgen 50 Mitwirkende und 17 Pferde

für Spannung, Tempo und erlebnisreiche

Unterhaltung auf der wunderschönen

Freilichtbühne Gföhlerwald

im südöstlichen Waldviertel nahe

Krems. www.winnetouspiele-gfoehl.at


22 Unsere Heimat – Juni 2013

Let‘s talk

in English

I‘m sure you will enjoy it!

WANN: Donnerstag

20.06.2013 um 19:00 Uhr

WO: Pizzeria „Santa Maria“

An der Breitenfurt 7

2384 Breitenfurt

Informationen:

Johanna BRAZDA

Telefon: 02239 / 3519

english_juni.indd 1 20.05.2013 18:18:28

HK- LEDERSERVICE & CARCLEANING

Leistungen Leder:

• Lederreinigung

• Lederreparatur

• Lederfärbung

• Lederpflege

Werkstätte:

Hauptsraße 101

2384 Breitenfurt

Immer einen

Ausflug wert!

Gleich reservieren!

Tel. 02239/2273 oder gasthof@murtinger.at

2384 Breitenfurt Groß-Höniggraben , Heiligenkreuzerstraße 42, www.murtinger.at

Fahrzeugaufbereitung:

• Innen- und Aussenreinigung

• Teppiche und Stoffsitzereinigung mit Extraktionsgerät

• Polieren und Lackversiegelung

und vieles mehr...

www.HK-Lederservice.at

0664 4554276

GmbH.

Michael Tromayer

Geschäftsleitung

STAHLBAU

SCHMIEDEARBEITEN

EDELSTAHL

SCHLOSSEREI

TORE - ANTRIEBE - ZÄUNE

Tel: 02239 / 22 30 Fax: 02239 / 37 77

Mobil: 0664 / 136 03 71

Mail: metall-tm@aon.at


Unsere Breitenfurter Pfarren: ST. JOHANN & ST. BONIFAZ

Unsere Heimat – Juni 2013 23

Hl. Geist: Pfingsten und Firmung

Pfingsten ist zum Zeichen dafür

geworden, dass es möglich ist,

Grenzen zu überwinden.

Das wichtigste Fest nach Ostern war

am 50. Tag nach Ostern (dem „pentecoste“)

das Pfingstfest. Die Jünger/

innen Jesu erlebten auf besondere

Weise den Geist Gottes. Wie die Bibel

erzählt, konnten sie in fremden Sprachen

reden und jede/r verstand sie.

„Du verstehst mich nicht“ - dieser

Satz ist in Konflikten oft zu hören,

meist mit einem vorwurfsvollen Unterton:

„Du willst mich gar nicht

verstehen“. Was heißt „verstehen“ eigentlich?

Es hat zu tun mit Verstand,

Einfühlung, Kreativität und Willen.

Verstehen umgreift den ganzen Menschen

und ist vor allem die Voraussetzung

für das Leben miteinander. Es

hat zu tun mit Vertrauen, Akzeptanz,

Wohlwollen und Respekt.

Es kommt nicht auf die Sprache an,

die wir sprechen. Es kommt nicht auf

das Volk an, zu dem wir gehören. Alle

Menschen, die auf Gott hören, sind

einander nicht mehr fremd. Sie bemühen

sich, aufeinander zuzugehen, sie

verstehen einander und überwinden

Grenzen.

Gott hat uns den Heiligen Geist geschenkt.

Schön wäre es, wenn er in

uns ein „unwiderstehlicher“ Geist

wäre, eine innere Kraft, die uns zum

Guten und Richtigen treibt, allen äußeren

Widerständen zum Trotz.

Sabine Einhorn

Um die Kraft und den Geist Gottes

geht es auch bei der Firmung.

„Komm Heiliger Geist, stärke uns!“

Das ist die zentrale Bitte der Firmlinge.

Die Sehnsucht gut und recht

leben zu können in dieser Welt, liegt

FIRMUNG

in Breitenfurt

23. Juni, 10:30 Uhr

St Bonifaz

dieser Bitte zugrunde. Handauflegung

und Salbung bei der Firmung

sind nicht nur Zeichen für das Wirken

des Heiligen Geistes, da geschieht

Stärkung und ereignet sich Nähe

Gottes. Julia, Victoria, Anna, Christine,

Lisbeth, Caroline, Stefan, Lukas,

Jonas, Andreas, Barbara, Elena, Laura,

Sophia, Lukas, Verena, Catherine

und Marietta bereiten sich seit Monaten

auf den Empfang dieses Sakramentes

vor. Wir gratulieren zu dieser

Entscheidung!

Elisa Reil

Pfarrtermine

So 09.06.: 09:00 Hl. Messe - St. Johann

10:30 Hl. Messe mit „klangfest“ -

Sportplatz

So 16.06.: 09:00 Hl. Messe mit „Nepomukchor“ -

St. Johann

10:30 Hl. Messe Patrozinium +

„Kirrchenchor“, dann Pfarrheuriger -

St. Bonifaz

Mi 19.06.: 16:00 Kindermesse - St. Johann

So 23.06.: 09:00 Hl. Messe - St. Johann

10:30 Firmung für beide Pfarren -

St. Bonifaz

Fr 28.06.: 09:00 Schulschlussmesse - St. Bonifaz

Sa 29.06.: 18:00 VA-Messe anschl. Pfarrheuriger -

St. Johann

So 30.06.: 09:00 Hl. Messe - St. Johann

10:30 Hl. Messe - St. Bonifaz


24 Unsere Heimat – Juni 2013

Breitenfurter

Wochenmarkt

Kulinarische Spezialitäten,

Lebensmittel und Handwerk

direkt vom Erzeuger!

Hauptstraße 105b

Jeden Samstag 8-13 Uhr

20 Jahre Fa. Planker Ges. m. b. H. in Breitenfurt




Rasen mähen, düngen und vertikutieren

Hecken schneiden, Bäume fällen,

Baumstumpf fräsen,

kleine Reparaturarbeiten …

und wobei Sie auch immer Hilfe brauchen!

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Meine Baumstumpffräse, Ihre Vorteile:

☺ es bleiben nur Hackschnitzel über, mit denen das Loch

wieder aufgefüllt wird

☺ es fallen keine Entsorgungskosten an

☺ der Rasen bleibt unbeschädigt

☺ Wege, Straßen und Zäune bleiben ganz

☺ passt durch jedes Gartentor ab 85 cm Breite

www.hausundgartenarbeit.at

email: andreasfrank@chello.at

Als Großhandelsunternehmen im Bereich Installationsmaterial für Gas und Öl ist Planker

seit 42 Jahren bundesweit ein Begriff.

Unsere Gerätehandelssparte erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Seit Beginn

des Jahres 2013 besteht nun auch für den Privatkunden die Möglichkeit,

in unserem Hause kostengünstig Ware zu beziehen.

Es erwartet sie sowohl eine große Auswahl an Gasgeräten,

Grillern & Zubehör sowie ein Restposten-

Abverkauf in unserem Shop.

GF Hr. Karl Loitfelder und sein Team freuen sich,

sie jederzeit während unserer Öffnungszeiten im neu

gestalteten Ausstellungsraum begrüßen zu dürfen.

GASGERÄTE

GRILLER

ZUBEHÖR

A-2384 Breitenfurt ● Hauptstraße 101a ● Tel.: 02239/5101 ● Fax: 02239/5104

Mail: info@proplan.at ● Internet: www.proplan.at ● Geschäftszeiten: Mo-Do 07:30-16:30, Fr 07:30-12:00 Uhr


Breitenfurter Vereine: Breitenfurter Jagdklub/Jaghornbläser

Erneuter Sieg für Breitenfurt!

Beim NÖ Jagdhornbläserwettbewerb

am 11.Mai in Pulkau

haben die Breitenfurter Jagdhornbläser

wieder den Sieg errungen.

Wieder die Goldmedaille!

In den letzten fünf Jahren sind wir

bei fünf Wettbewerben angetreten

und haben jedes Mal gesiegt. Dabei

waren diesmal die Voraussetzungen

gar nicht günstig für uns. Wir mussten

nämlich ohne unseren Hornmeister,

Ing. August Gramann und ohne

Wolfgang und Alexander Schredl

antreten. Darüber hinaus ist auch

die Konkurrenz stärker geworden.

Aber trotzdem ist es – wenn auch

knapp - den „Breitenfurtern“ wieder

gelungen, nicht zuletzt auch dank

unseres Freundes und musikalischen

Trainers, Musikschuldirektor Harald

Stahara, der übrigens im Mai seinen

5o. Geburtstag feierte, den NÖ Landesmeistertitel

zu verteidigen. Wir

freuen uns riesig darüber, denn das

bedeutet, dass wir 2014 wieder beim

Jagdhornbläserkonzert im Festspielhaus

in St.Pölten dabei sein können.

Jagdklub in Siebenbürgen

Im Mai gab es auch bei einem Jagdklubausflug

nach Siebenbürgen in

Rumänien Gelegenheit zur Erholung

und Pflege der Freundschaft und Erkunden

eines alten Kulturgebietes,

das von deutschsprachigen Siedlern,

von deren Nachkommen nur noch

wenige alte Leute dort leben, im

Mittelalter urbar gemacht worden

war und deren Spuren im Land besonders

sehenswert sind. In diesem

Zusammenhang möchte ich auch

unserem Ehrenobmann, Ing. August

Gramann für die Organisation dieser

Reise danken.

Dass sich die 70.Geburtstage häufen

werden, habe ich schon angekündigt.

Den nächsten feiert unser Freund

und Urmitglied, Ing. Hans Balluch,

Unsere Heimat – Juni 2013 25

dem wir weiterhin viel Freude im

Wald rund um seine Jagdhütte wünschen.

Am 15. Juni sind die Breitenfurter

Jagdhornbläser - wie alle an

der Gemeinschaft in Breitenfurt

interessierten Bürger - beim Tag

der offenen Tür aktiv dabei.

Daneben proben wir schon für die

nächsten Konzerte: am Dienstag,

dem 2.Juli um 19 Uhr sind Die Breitenfurter

beim 6. Wiener Rathauskonzert

dabei und am Freitag, dem 5.Juli

um 20 Uhr feiern wir mit unserem

Gartenkonzert beim Wiesenwirt den

Abschluss einer erfolgreichen Saison

und verabschieden uns in die Ferien.

Als Gastgruppe haben wir die befreundete

Jagdhornbläsergruppe Anningerblick

gewinnen können. Bitte

die Termine vormerken. Der Eintritt

ist frei und auf viele Gäste hoffen die

Breitenfurter Jagdhornbläser mit

dem Chronisten Peter Mazanek

Wanderprogramm

rund um BreItenfurt, Juni 2013

Einstufung Nr. Thema, Gebiet, Route Treffpunkt GZ FB Führung

Termin Abfahrt/ Vorbesprechung

So 23.06. F 196 Troppberg: Mauerbach – Gablitzer Steig – Hauersteig – Troppberg (Warte) TP 9:15 Bf Hütteldorf 4 2,- Karl

– Hochramalm – Purkersdorrf Abf 9:30 per Bus Beck

Mi 26.06. F 198 Pressbaumrunde: Pressbaum – Stiefelberg – Rekawinkel – TP 8:00 Bf Hütteldorf 5 2,- Rudolf

Kaiserbründl – Pressbaum Abf 8:08

Sa 29.06. F 200 Walk / Promenade / Wandern – Pilger und Teufelswerk: Schloss Wildegg Anm bis Do 27.06. 3 2,- Brigitta

– Schöffelhütte – Höllenstein – Jakobsquelle – Schloss Wildegg email bmo@alpenverein-edelweiss.at Moravec

Infos und Veranstalter: OeAV, Alpenverein Edelweiss., 1010 Wien, Walfischgasse 12

Tel. 01/ 5138500, www.alpenverein-edelweiss.at, office@alpenverein-edelweiss.at


26 Unsere Heimat – Juni 2013

Inserat_85x105 21.04.2009 20:41 Uhr Seite 1

NITSCH

Starke Partner - starke Leistung

Soforthilfe

bei Einbruch

0676 0676 / 540 540 48 70

Wir helfen Ihnen rasch und unkompliziert.

Damit Sie wieder ruhig schlafen können.

Schlösser tauschen

Sicherheitstechnik

Prävention und Beratung

Übernahme aller Schlosserarbeiten

Ihr Schlosser mit Wohnsitz in Breitenfurt

office@schlosserei-wolf.at, www.schlosserei-wolf.at

Stelzerbergstr. 34

2384 Breitenfurt

Tel.: 02239 / 22 56

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag von 9 bis 23 Uhr (Küche bis 21 Uhr)

Sonn- und Feiertag von 9 bis 22 Uhr (Küche bis 20 Uhr)

Montag Ruhetag

FRIEDRICH SCHÖN

Behördlich konzessioniertes

Elektrounternehmen

ELEKTROINSTALLATIONEN

FRIEDRICH SCHÖN Meister

A-2384 Breitenfurt, Margaritenweg 3, Mobiltel.: 0676/7039342

A-1230 Wien, Dr. Barilits Gasse 2, Tel.: 01/889 32 66

Montage: MO - DO 7.00 bis 16.00, FR 7.00 bis 11.30

Büro/Verkauf in Mauer: MI 8.30 bis 18.00, DO u. FR. 8.30 bis 12.00

Individuelle Terminvereinbarung jederzeit möglich

Internet: www.elektro-schoen.at E-Mail: elektro-schoen@aon.at

elektro_schoen_rot.indd 1 08.02.2012 09:36:22

Gehen Sie auf

Nummer sicher.

Elektro-Installationen

& Lichtservice

Ing. Wilfried Hein & Wilfried Hein

Tannengasse 28 · A-2384 Breitenfurt

Tel. 02239/25 07 · Fax 02239/343 08

office@pro-electric.at · www.pro-electric.at

INSTALLATEUR

Meisterbetrieb

ERWIN KOZAK

• Service

• Abgasmessung

• sämtliche

Reparaturen

• Störungsbehebung

Hochmayerstraße 15, 2384 Breitenfurt

Tel.: 02239/34198 Fax.: 02239/34218

Mobil: 0660/6854707

E-Mail: Erwin.Kozak@speed.at

Web: www.Installateur-Kozak.at

• Niedertemperatur Heizung

• Solaranlagen

• Wärmepumpen

• Gas-, Öl-, Holz-, Pellets-,

Heizungsanlagen


Programmänderungen vorbehalten.

Seniorenbund Breitenfurt

Programm 2. Jahreshälfte 2013

Seniorennachmittage

Jeweils immer am Donnerstag, und

zwar: 04.07., 08.08., 12.09., 10.10.,

07.11. und 05. 12. 2013 sowie

Weihnachtsfeier

am 19. 12. 2013 um 16:00 Uhr.

Mi 10. Juli 2013: Illmitz

Schifffahrt von Mörbisch nach Illmitz,

Kutschenfahrt durch den Nationalpark,

Mittagessen in Illmitz. Nachmittag

Führung im Dorfmuseum Mönchhof.

Auf der Heimreise ein Heurigenbesuch.

Abfahrt: 8:00 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

Di 06. August 2013: Poysdorf

zur NÖ. Landesausstellung 2013. Führung

durch die Landesausstellung Brot

& Wein, Mittagessen in Poysdorf.

Nachmittag Traktorfahrt durch die

Weinstadt und zum Heurigen.

Abfahrt: 8:00 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

FUSSPFLEGESALON

in Breitenfurt, Georg-Sigl-Str. 30

Leistungen

A komplette Fußpflege

A Fußreflexzonenmassage

So 01. - So 08. Sept. 2013: Münster

Hotel Hauserwirt, Zimmer, ausgestattet

mit Bad, WC, Telefon, Kabel-TV, Zimmersafe.

Frühstücksbuffet, Wahlmenü

mit Salatbuffet, Sauna-, Infrarot- und

Dampfbadbenützung. Ausflugsziele:

Achensee Rundfahrt, Karwendel, Besichtigung

Rattenberg(Glasbläser), Altstadt

Schwaz, Jenbach (Schloss Trazberg),

Wildschönau, Kundler Klamm,

Zillertal, Krimmler Wasserfälle, Herrenchiemsee.

Inkl. Busfahrt mit sämtlichen

Komfort, 7x Nächtigung mit HP,

angeführtes Ausflugsprogramm ca. €

600,- im DZ. EZ-Zuschlag € 56,-

Abfahrt: 7:00 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

Di 15. Okt. 2013: Rohrau

Führung Schloss Rohrau, Mittagessen

in Hainburg und Nachmittag Besichtigung

Joseph Haydn Geburtshaus. Auf

der Heimreise ein Heurigenbesuch.

Abfahrt: 7:45 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

Voranmeldung erbeten unter

0664 / 47 09 437

Auf Ihren Besuch freut sich

Frau Christine W.-Topolsky

Unsere Heimat – Juni 2013 27

Mi 06. Nov. 2013: Gloggnitz

Besichtigung Lind & Sprüngle, Mittagessen

in Trattenbach, Nachmittag Mobileum.

Abfahrt: 8:00 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

Di 03. - Do 05. Dez. 2013: Salzburg

Besuch der Salzburger Adventmärkte

mit Konzert in St. Peter (Hellbrunn,

Stadt Salzburg, Stille Nacht Kapelle

und Gut Aiderbichl). Unterkunft Altstadthotel

Kasererbräu ****, 5020

Salzburg, Kaigasse 33.

Preise pro Person mit Frühstück im DZ

ca. € 260,- /EZ-Zuschlag € 79,-

Abfahrt: 7:00 Uhr Hst. Granl ü. Liesing

Die Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder

möglich. Änderungen des

Programms vorbehalten.

Nähere Auskünfte bei

Monika Lorenz

Tel.: 0680/205 84 59 ab 9:00 Uhr

WIR SUCHEN JUNGE,

KREATIVE TALENTE!

Bildhauerei, Fotografie, Gesang,

Instrument, Literatur, Malerei,

Performance, Tanz,…..

Wollen Sie an den “Breitenfurter

Kulturtagen 2013“ vom 8. bis 10.

November 2013 teilnehmen?

Kontaktieren Sie uns bitte!

Andrea Mazanek (Obfrau der BKG)

Tel: 0664 410 57 68

bkg@breitenfurterkulturgemeinschaft.at


28 Unsere Heimat – Juni 2013


KRAN-SATTELZÜGE

KRAN-LKWʼs

2384 Breitenfurt

Hauptstraße 34

Garage: Georg Sigl-Str.56

Wir vermitteln auch Ihre Liegenschaft

rasch, kompetent und zuverlässig.

Wir sind für Sie da!

Eva Auer

Elke Zimmer

Gerne stehen wir Ihnen in unserer

Kanzlei in Breitenfurt

für ein persönliches Gespräch

zur Verfügung!

Tel: 02239 / 62006

Immobilienberatung Schmid GesmbH

Realitätenkanzlei & & Hausverwaltung

2384 Breitenfurt, Hauptstraße 111c

breitenfurt@immobilien-schmid.at

www.immobilien

www.immobilien-schmid.at

www.immobilien

schmid.at

0664 / 155 65 10

Die stärkste Rolle im Land.

SPEZIALFAHRZEUGE

CONTAINER

1230 Wien

Loosgasse 17/10

Garage: Siebenhirtenstr.15a

Kinesiologie &

Ernährungsberatung

Mag. Katrin Kavallar

Dr. Kasimir Graff Gasse 4

2384 Breitenfurt

Telefon: 0680/2106818

Ganzheitliche Therapieform bei Magen-/ Darmproblemen,

Verdauung, Pilze im Körper, Nährstoffmangel, schwaches

Immunsystem, Heuschnupfen, Allergien, Unverträglichkeiten,

Hautproblemen, Erschöpfung, Burn out, Konzentrationsschwäche,

Kinderwunsch, uvm.

Mail: katrin.kavallar@chello.at Web:www.b-w-gung.at

CHRISTINE N HUTH–NIRSCHL

PSYCHOTHERAPEUTISCHE PRAXIS

Christine Huth-Nirschl

Psychotherapeutische Praxis, Rechter Graben 47

Tel.: 02239 / 5304 Mobil: 0664 / 12 10 208

www.huthnirschl.com Erstgespräch ist kostenlos !


Modellfliegerklub Breitenfurt

Unsere Heimat – Juni 2013 29

1.Klubcup 2013: Handflugbewerb

Am Samstag, dem 20.4.2013

um 10.00 Uhr begann nach kurzer

Vorbesprechung am Südhang

des Klubs der erste Klubbewerb

in diesem Jahr.

Auf Grund des nordwestlichen

Windes wurde am Westhang der

Hangflugbewerb ausgetragen. Das

Wetter war nicht berauschend, nämlich

eher frostig bei stark bewölkten

Himmel. Der Wind kam aus nordwestlicher

Richtung und garantierte,

soweit möglich einen einigermaßen

gleichmäßigen Wettbewerb.

Es wurden sehr zügig fünf Durchgänge,

ohne besondere Zwischen-

v.l.n.r. Martin Ziegler, Robert Piss, Arthur Frenslich

fälle ausgetragen. Geflogen wurde

nach dem Motto „Alles was Flügel

hat fliegt“, wobei die sogenannten

Styroflieger eine eigene Wertung bekamen.

Die Ergebnisauswertung und

Siegerehrung fand im Anschluss am

Südhang statt. Die Platzierungen:

1. Robert Piss 3887,85 Pkt.

2. Martin Ziegler 3815,52 Pkt.

3. Arthur Frenslich 3808,24 Pkt.

Ergebnis „Schaumwafferl“, 1. Platz:

Marcus Hödl mit 2130,58 Punkten.

Dynamik eines Modellstartes

Initiative „Besucherbörse“

Glück Ab, Gut Land!

Ein älterer Breitenfurter Mitbürger möchte gerne eine Börse für alleinstehende Menschen gründen.

Wer kennt einsam lebende Menschen in Breitenfurt?

Wenn ein Überblick von den mehr oder weniger einsamen Menschen zusammenkommt, könnte

eine Art von Börse entstehen, wo sich diese Leute aussuchen und ausprobieren können ob sie zusammen

passen.

Wer keine Aufgabe mehr hat und Vernünftiges tun möchte, könnte sich hier einbringen und die

einsamen Menschen besuchen. Für Besucher und die Besuchten kann ein Zustand des Glückes,

Wertes und ein erfülltes Lebensgefühl gegeben werden.

Sind Sie interessiert? Kontakt: Friedrich Kral, Tel.: 0680/ 30 51 728.

Ordinationsurlaub Dr.Senft: 08.07.2013 bis 28.07.2013. Erste Ordination; Mo 29.07.2013


30 Unsere Heimat – Juni 2013

Die Heilmasseurin

Klassische Massage – Manuelle Lymphdrainage – Fußrefl exzonenmassage

Dorn & Breuß – Cranio Sacral Therapie

Reading – Self Processing

Elisabeth Seidl

Freiberufl iche Heilmasseurin

Cranio Sacral Therapie

Transpersonale Persönlichkeitsentwicklung

Der Impuls entsteht in uns. Zur richtigen Zeit. Wenn wir uns erlauben

diesem Impuls nachzugeben, erfahren wir auch die notwendige Unterstützung.

mobil: 0664 30 38 399 · 2384 Breitenfurt, Hauptstraße 82

offi ce@die-heilmasseurin.at · www.die-heilmasseurin.at

Elisabeth Seidl_Inserate_90x135_117x80_1012.indd 2 15.10.12 13:27

Ing. Oliver Reichl

Tennis Teaching Professional

Telefon: 0676/530 95 93 www.tennispro.at

MARIA WEISER

Schneiderei

und Nähzubehör

2384 Breitenfurt,

Georg-Sigl-Straße 6

Tel. 02239/41 14

Mo.–Fr. 7,30–12 Uhr

2380 Perchtoldsdorf,

Wienergasse 109

Tel. 01/865 06 40

Mo./Di.+Do.8–18 Uhr,

Mi.8–17, Fr. 8–16 Uhr

Sa.+So. geschlossen

Putzereiübernahme

Beratung in allen Rechtsfragen

und Vertretung vor allen

österreichischen Gerichten und

Behörden.

Vertragserrichtung samt allen

Nebenleistungen

RECHTSANWALT

Mag. Dr. Gerald Scholz

Johannesgasse 2 / 36 A

1010 Wien

Tel.: 01 / 512 99 52

Fax: 01 / 512 16 81

E-Mail: office@lawfirm-scholz.at

www.lawfirm-scholz.at

Sprechstelle:

Hauptstr. 159, 2384 Breitenfurt


Breitenfurter Vereine: HORSE CENTER BREITENFURT

Ponykurs mit der Expertin

Gyula Dallos ist einer der bekanntesten

und erfolgreichsten

Dressur-Reiter Ungarns, begehrter

Dressur-Trainer sowie

Professor an der Sport-Universität

in Budapest.

Am 3. und 4. Mai gab es mit Gyula

Dallos im Reitstall Horse Center

Breitenfurt einen Kurs, der in erster

Linie für ambitionierte Dressur-Reiterinnen

und -Reiter des Horse Center,

aber auch für geladene Gäste

ausgeschrieben war. Dementsprechend

nahmen Profis wie Aimée

Kroneder, Jeanette Smejda und Kevin

O´Brien an dem Kurs teil und

ließen sich vom Altmeister „begutachten“;

doch auch die Stall-Jugend

sowie die Junioren-Reiterinnen des

BORGL (Bundesrealgymnasium für

Leistungssportler

in St. Pölten)

ließen sich diese

Gelegenheit

nicht entgehen.

In Österreich

ist jeder ausgebildeteReitlehrer

verpflichtet,

sich weiter zu

bilden und auch

kontrollieren zu

lassen.

AB 14. JUNI

HELMUT JEDEN FREITAG

DITSCHKUNST FUR ALLE

HELMUT DITSCH

1962 Geboren in Buenos Aires, Argentinien

1983 Ditsch beginnt in Buenos Aires als freischaffender Künstler zu arbeiten

1985 Er bricht mit dem etablierten Galeriesystem und schlägt

einen alternativen und revolutionären Weg ein

1985 Ditsch wird zum Extrembergsteiger und unternimmt zahlreiche

-1988 Expeditionen in die argentinischen Anden

1988 Übersiedlung nach Österreich und Studium der Malerei

an der Akademie der bildenden Künste, Wien

1993 Ditsch installiert sein Atelier in Laab im Walde

1997 Österreichischer Jahresrekord mit dem Verkauf des Gemäldes

“Das Gebirge“ an die Österreichische Nationalbank

2000 Ditsch übersiedelt nach Irland

2006 Präsentation des Buches “The Triumph of Nature“ im Rahmen einer

Einzelausstellung auf der Feria Internacional del Libro in Buenos Aires,

Argentinien, mit mehr als einer Million Besuchern

2008 Gründung der FABRICA NACIONAL DE ARTE für Kunst, Musik und Design

Erste Entwürfe für das LE MANS Super Sport Car HD1

2010 Beginn der Ausstellungstournee „GIRA NACIONAL Y POPULAR“ in Argentinien

2013 Ditsch eröffnet in Laab im Walde seine 1. Boutique „Kunst für Alle“

Laab im Walde • München • Buenos Aires

Unsere Heimat – Juni 2013 31

Die Anwesenheit von Gyula Dallos

war dafür natürlich eine hervorragende

Gelegenheit.

Club 8

Gyula Dallos und die Einstellerinnen im Horse Center Theres Aschader mit Weltano, Lisa Stieglitsch

mit Donatello und die Stallinhaberin Jeanette Smejda mit Conversano Austria FS

E R Ö F F N U N G

der 1. Boutique in Österreich

FREITAG 14. JUNI 18 UHR

H O F F E L D S T R A S S E 2 7

2 3 8 1 L A A B I M W A L D E

w w w . h e l m u t - d i t s c h . a t


32 Unsere Heimat – Juni 2013

drascher

dachdecker. spengler

Ing. Hans Drascher GmbH

Franzosengraben 11, 1030 Wien

Tel. 01/798 75 38, Fax 01/798 21 26

Ihr Fachberater: Martin Puszter

Nachtigallweg 8, 2384 Breitenfurt

Tel. 0676/83 79 85 50

RASCH

Ihr Breitenfurter

Versicherungsoptimierer

SH-Versicherungsmakler & Consulting GmbH

Heligenkreuzerstraße 5

2384 Breitenfurt-West

Tel: 02239/34 30 230

Fax: 02239/34 30 222

Mobil: 0676/620 60 46

UHREN - JUWELEN - FOTO - OPTIK

Alles aus eignener

Werkstätte

Uhrmacher speziell für die Reparatur antiker Uhren,

sowie sämtliche Schmuckreparaturen

Neue Uhren aller Marken, Stand- und Pendeluhren

Jahresuhren, Wecker, Reisewecker, Taschen-, Stopp- und Taucheruhren

Herren- und Damenuhren, Goldbanduhren

2381 Laab im Walde, Karl Schindler-G 1d

Telefon: 02239/4133 Mobil: 0676 57 36 354

Rasch.indd 1 18.03.2013 10:29:01

Email: office@sh-versicherungsmakler.at

Internet: www.sh-versicherungsmakler.at


Breitenfurter Vereine: SIEDLERVEREIN BREITENFURT

Beerige, saftige Früchte sind im

Sommer ein Hit für den Gaumen

und sind sehr gesund.

Beeren, selbst gezogen, schmecken

einfach besser. Sie tragen zur ausgewogenen

Ernährung bei und sind

rückstandsfrei von Pestiziden und

Nitrat.

Stachelbeeren & Co.

Die Stachelbeeren entwässern und

schwemmen Schlacke aus. Ihre Ballaststoffe

reinigen den Darm. Silizium,

das in der Schale enthalten ist,

kräftigt das Bindegewebe. Durch den

hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt

wirkt sie blutreinigend und

Rheuma lindernd. Stachelbeeren

sind nicht anspruchsvoll und gedeihen

auch im Halbschatten und auf

schweren Böden.

Die Ribiseln oder Johannisbeeren

sind reich an Vitamin C und somit

immunstärkend. Die Fruchtsäure

regt die Verdauung und den Appetit

an. Die Ribiseln enthalten verschiedene

Mineralstoffe, wie Kalium,

Mangan, Eisen und Phosphor. Ihr

Vitamin - C – Gehalt ist drei -bis fünffach

höher als der von Zitronen. Die

Johannisbeere freut sich über eine

Gabe reifen Kompost, oder Hornspäne

einmal pro Jahr. Sie brauchen

ausreichend Wasser, vertragen auch

leichten Schatten, weil sie Hitze nicht

gut aushalten.

Die Himbeeren unterstützen das Immunsystem

und regen den Stoffwechsel

an, da sie reich an Vitaminen und

Spurenelementen sind. Himbeeren

benötigen eine Mulchdecke, die vor

Austrocknung schützt. Setzen sie stachelarme

Himbeeren. Zu empfehlen

sind auch Herbsthimbeeren, die nach

der Ernte bodennah geschnitten werden,

was die Arbeit erleichtert.

Die Erdbeeren sind besonders begehrte

Früchte. Sie enthalten mehr

Vitamin C als Zitronen und mehr Kalium

als Bananen (entwässernd), aber

auch viel Vitamin B2 = Nervenvitamin.

Sie sind reich an Kalzium, Phos-

Unsere Heimat – Juni 2013 33

Selbst gezogen schmeckt am besten

phor, Magnesium und Eisen. Erdbeeren

vertragen sich gut mit Lauch,

Spinat, Salat, Buschbohnen, Radieschen

und Borretsch. Knoblauch

beugt Pilzkrankheiten vor. Wenn die

Früchte wachsen ist es ratsam Stroh,

Heu oder Holzhäcksel darunter zu

legen, damit die Beeren nicht faulen.

Erdbeeren sollten nicht länger als 3-5

Jahre am selben Standort wachsen.

Erdbeer-Topfencreme

200 g Magertopfen, 200ml Schlagobers,

3-4 Esslöffel Honig, 250g

Erdbeeren. Obers steif schlagen,

unter den Topfen heben, mit Honig

süßen und die geviertelten Erdbeeren

untermischen. Mit Erdbeeren

garnieren.

Guten Appetit! Ihr SV Obmann und

Imker

Erwin Fassl


34 Unsere Heimat – Juni 2013

t aller Marken

lfgang

traße 109

: 02239 / 2171 – 55

llhammer.at rken

hillhammer.at

1 – 55

t

Wolfgang Schillhammer

Kfz-Service

Kfz-Service

und Havariedienst aller Marken

Hauptstraße und 109, Havariedienst 2384 Breitenfurt aller Marken

Tel. 02239/2171, Fax: 02239/2171-55

Schillhammer Wolfgang

Tel.: www.kfz-schillhammer.at

02239 / 2171 Fax: 02239 / 2171 – 55

Mail: E-Mail: office@kfz-schillhammer.at

NEU! Ab sofort

Ersatzteilverkauf!

Kottnig's Felgenklinik

Management System zertifiziert nach ISO 9001:2000

Unser Programm: REPARATUR ALLER FELGENTYPEN

UNWUCHT - SCHLÄGE - DELLEN

SCHWEISSEN VON FELGEN

LACKIEREN - BESCHICHTEN

STRAHLEN - ENTLACKEN

POLIEREN von FELGENBETTEN

sowie KOMPLETT-POLIERUNGEN

FELGEN VERDICHTEN - KUGEL-

Symbolfelge

POLIEREN, VON 10 bis 22 ZOLL

Reifenmontage bis 22 Zoll

PREISE: ab

kostenlose ERSATZAUTOS € 39,-

Hauptstraße 101, A 2384 Breitenfurt/Wien

Tel.: 02239/60 123 — www.felgenklinik.at — E-mail: wdk@kottnig.at

Achtung: Felgenbearbeitungen jeglicher Art sind nur zulässig mit Erhalt einer Unbedenklichkeits-Bescheinigung.

schillhammer.indd 1 07.04.2012 Kottnig_Felgen.indd 17:45:24 1 19.04.2012 11:13:47

07.04.2012 17:45:24

07.04.2012 17:45:24

2384 Breitenfurt Hauptstraße 109

Homepage: www.kfz-schillhammer.at

Das Leben

kann so einfach

sein. RELAX! It’s a Honda.

Ganz schön gepfl egt ist Ihr Garten mit den Honda Geräten. Denn die

Power-Helfer glänzen nicht nur durch qualitative Verarbeitung und innovative

Technologie, sondern auch durch optimale Benutzerfreundlichkeit. Und

unser brillantes Extra: der geringe Emissionsausstoß dank 4-Takt-Technologie.

Mit Honda wird Ihr Garten im Handumdrehen ein echtes Schmuckstück!

HOH Anz_105x148_Range_V3.indd 1 23.10.12 12:08

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine