Sachbuch und Ratgeber beim Hirzel Verlag

hirzel

Sachbuch und Ratgeber beim Hirzel Verlag

Sachbuch und Ratgeber beim Hirzel Verlag


Medizin

Einleitung

Standortbestimmung: »Schulmedizin«

I. Geschichte der Medizin in Europa – Gründer und Querdenker

Die Macht der Götter – Heilung im Schlaf

Hippokrates und die Diaita

Galenos und die Humoralpathologie

Hildegard von Bingen und die mittelalterliche Klostermedizin

Paracelsus

Samuel Hahnemann und die Homöopathie

Das 18. Jahrhundert – Hufeland und die Makrobiotik

Prießnitz, Kneipp & Co. – Laienheiler des 19. Jahrhunderts

Ita Wegman und die anthroposophische Medizin

II. Medizin fremder Kulturen

Ayurveda

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM)

III. Neue Ansätze des 20. und 21. jahrhunderts

Licht, Luft, Pflanze – moderne Naturheilverfahren

Impulse und komplexe Systeme – Regulationstherapien

Salutogenese und Gesundheitsförderung

IV. Fazit

Annette Kerckhoff

ist Gesundheitswissenschaftlerin, Erzieherin und Heilpraktikerin. Sie arbeitet seit rund 20 Jahren

in der Patientenaufklärung und als freie Fachjournalistin für Komplementärmedizin.

Ihr besonderes Interesse gilt der traditionellen europäischen Medizin, der Pflanzenheilkunde und

dem systemübergreifenden Verständnis in der Heilkunde.


von

Annette Kerckhoff

2010. 248 Seiten.

25 Abbildungen, 7 Tabellen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1685-8

E 19,80 [D]

Krankheit und Gesundheit aus anderer Sicht

Jede Kultur und jede medizinische Richtung haben eine eigene Brille, mit der

sie einen Kranken betrachten, seine Beschwerden erklären und die Therapie ableiten.

Mit einem Vergleich ganz unterschiedlicher Konzepte aus Vergangenheit und

Gegenwart, Europa und Asien sucht Annette Kerckhoff Anregungen, die die Medizin

von heute bereichern könnten. Auf dem Weg zu einer neuen, einer Anderen

Medizin skizziert sie ein medizinisches Weltbild der Zukunft, das Schulmedizin,

Komplementärmedizin und Gesundheitsförderung kombiniert und verschiedene

Denkansätze nutzt, um in jedem einzelnen Fall die optimale Therapie zu finden.

Medizin


Naturwissenschaften

Vom Großen und Ganzen

Hohe Berge – vom Meer aus betrachtet

Das Blaue vom Himmel

Rauscht das Meer im Schneckenhaus?

Die Ostsee ist ein Mittelmeer

Zwischen Horizont und Wasserlinie

Wie weit ist es bis zum Horizont?

Warum errötet der Hummer?

Rätselhaftes Meeresleuchten

Warum wird die Flunder flach?

Am Saum der Gezeiten

Sandstrand – ein Ortstermin

Die Pinguine des Nordens

Weltweit einzigartiges Watt

Schaumschlägerei am Strand

Prof. Dr. Bruno P. Kremer

lehrt am Institut für Biologie und ihre Didaktik im Zentrum für Mathematische und

Naturwissenschaftliche Bildung der Universität Köln. Er ist außerdem Autor zahlreicher

Fach- und Populärpublikationen.


Man sieht nur, was man weiß

Sonne, Meer und Strand – das ist für die meisten Menschen der Inbegriff von Urlaub

und Erholung. Die schnurgerade Horizontlinie in der Ferne, die ruhenden Wolkenbänder

ganz weit oben und das gleichmäßige Auf und Ab der Wellen vermitteln

nach kurzer Zeit eine gewisse beruhigende Monotonie, die in keinster Weise

eintönig oder langweilig ist.

Dass Küste und Meer gleichermaßen faszinierend sind, beweist Bruno Kremer in

seinem neuen Buch. Schon nach wenigen Leseproben ist der Urlauber im Strandkorb

(oder der Leser zu Hause im Sessel, in Bus oder Bahn) bestens informiert über

die Fakten und Phänomene der belebten und unbelebten maritimen Umwelt und

kann im Kreise anderer See- und Sehexperten kompetent mitreden.

Eine tolle Idee: am Strand liegen und nebenbei

häppchenweise all die Dinge lernen, die man schon

immer über das Meer wissen wollte. MARE

Das passende Strandbuch WELT AM SONNTAG

von

Bruno P. Kremer

2009. 288 Seiten.

33 Abbildungen. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1662-9

E 29,-- [D]

Naturwissenschaften


Naturwissenschaften

»Ein akribisch recherchiertes Buch. Springfelds fundierter und überaus

unterhaltsamer Bericht hält immer die gebotene Distanz zum Gegenstand.

So komplex die Geschichte vom Menschen und seinen maschinellen

Imitationen ist, so vielfältig erzählt er sie.« GEHIRN & GEIST

»Es ist wohltuend, dass der Autor den allzu blauäugigen Optimismus und

die oberflächliche Sensationsgier seiner Kollegen kritisch beäugt. Und nicht

demselben gedanklichen Kurzschluss erliegt, nämlich anzunehmen, dass es

nur einiger neuer Programme bedarf, um Maschinen zum Denken zu

bringen.« DIE RHEINPFALZ AM SONNTAG

Das Lächeln des Roboters

Der Mensch – eine Annäherung

Exkurs: Von Menschen, Uhrwerken

und Gottes Willen

Ein erstes Fazit

Vom Rechnen und Denken

Das Gehirn

Menschenmaschinen und Maschinen-

menschen

Dr. Uwe Springfeld

ist Physiker und mehrfach ausgezeichneter Wissenschaftsjournalist.

Seine Themenschwerpunkte sind Robotik, Informatik und Life Sciences.

Er arbeitet für den Hörfunk und hat mehrere Hörbücher und Essays veröffentlicht.


von

Uwe Springfeld

2009. 197 Seiten.

8 Abbildungen.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1646-9

E 24,-- [D]

Ist der Mensch nichts als eine Maschine?

Wenn ja, können ihn dann Ingenieure nachbauen? Oder passieren Dinge in dieser

»Maschine«, die die Grenzen jeder heute denkbaren Technik überschreiten?

Ist der Computer also kein Ersatz für das Gehirn, weil seine Arbeitsweise an andere

prinzipielle Grenzen stößt als dies die kleinen grauen Zellen des Menschen tun?

Und hat der Mensch nicht doch einen freien Willen, obwohl sein Gehirn nach

naturwissenschaftlichen Prinzipien funktioniert?

Uwe Springfeld versucht in seinem neuen Buch, einigen der gestellten Fragen

nachzuspüren. Er kommt zu dem Schluss, dass der Mensch zwar eine Maschine

ist, man diese aber mit der heute denkbaren Technik nicht nachbauen kann.

7

Naturwissenschaften


8

Sprache

Aus dem Inhalt:

DasGesetzderSerieDieTückedesObjektsDerSpringendePunkt-

DasDritteAugeDasAugedesGesetzesDasSchweigenimWa

lde DieVerhausschweinungdesMenschenDerInnereSchweine-

hundDerPawlow’scheHundDieSkeptischeGenerationDerEdle

WildeDerSteinderWeisenDerSteindesAnstoßesDasSteinimBrett

DerSiebteSinnDieSiebenWeisenDieFreud’scheFehlleistungDas

AngstgedächtnisDieBananenrepublikDerDurchschnittsbürger

DieUnsichtbareHandDieSinngebungdesSinnlosenDasDritteReich

DerArschderWeltDieQuadraturdesKreisesDerSchwarzeTagDie

BlaueStundeDerBlaueMontagDieFahrtinsBlaueDerAprilscherz

DieGeflügeltenWorteDie GrenzendesWachstumsDieGeheimen

VerführerDerDuftdergroßenweitenWeltDasUnterbewusstsein

DasKollektiveUnbewussteDasKulturelleGedächtnisDieFeinen

UnterschiedeDieZweiKulturenDasGoldeneZeitalterDerReptilien

fondsDerMazeppa-RittDerAdvocatusdiaboliDasRechtaufArbeit

DasAnspruchsniveauDieJugendbewegungDieJeunessedoréeDas

BrotderfrühenJahreDasHerzderFinsternisDieProtestantischeEthik

DerKalteKriegundderEiserneVorhangDieListderVernunftDerZahn

derZeitDasLumpenproletariatDerTendenzielleFallderProfitrateDie

NagelprobeDieWeisheitdesKörpersDieQuintessenzDerKategori

scheImperativDieTraurigenTropenDerTreppenwitzDasMannequin

... und viele weitere Redensarten, Methapern und Floskeln

Dr. Till Bastian,

Arzt und Schriftsteller, langjähriges IPPNW-Vorstandsmitglied (Internationale

Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges) und Redakteur der Fachzeitschrift

»Umwelt-Medizin-Gesellschaft«, ist heute in einer psychosomatischen Fachklinik

tätig und lebt mit seiner Familie in Isny.


von Till Bastian

2009. 160 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1663-6

E 22,-- [D]

Die Blaue Blume, das Ei des Kolumbus,

Der innere Schweinehund

sind in keinster Weise neu entdeckte oder gar genmanipulierte biologische

Phänomene. Es sind vielmehr Metaphern und Redensarten, deren Entstehung

Till Bastian in seinem neuen Buch näher erklärt. Ein Bild sagt manches Mal mehr

als tausend Worte. Wenn jemand zum Beispiel seinen inneren Schweinehund

besiegt hat, dann können wir diesen Kampf gegen Faulheit, Trägheit und moralisch

verwerflichen Taten viel genauer vor unserem inneren Auge sehen und intensiver

nachempfinden als wenn er nur sagt, dass er über ein großes Maß an Selbstdisziplin

verfüge.

9

Sprache


10

Gehirnforschung

»Frankensteins Enkel ... Manche seiner Prognosen

können dem Leser Schauer über den Rücken jagen.«

STERN GESUND LEBEN

»Komprimiert und verständlich, anschaulich und ohne

Fachjargon, ohne ideologisch zu indoktrinieren und

dem Leser die eigene Meinung zu suggerieren …«

JUNGE FREIHEIT

»Der bekannte Wissenschaftsjournalist fasziniert die

Leser, indem er in gekonnter Form Wissenschaft und

Philosophie, Meditation und Reflexion, Dichtung und

Science-Fiction miteinander verknüpft.«

NATURWISSENSCHAFTLICHE RUNDSCHAU

Schöne neue Neuro-Welt

Die Zukunft des Gehirns

Eingriffe, Erklärungen und

Ethik

von Rüdiger Vaas

2008. 168 Seiten. 14 Abbildungen.

5 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1538-7

€ 19,80 [D]

Das 21. Jahrhundert wird nicht

nur bahnbrechende Erkenntnisse

in der Hirnforschung

bringen, sondern auch revolutionäre

neurotechnische

Anwendungen: Intelligenzverstärker,

Neurokosmetika,

Gefühlsdesign, Gedächtnisverbesserung

und -löschung;

Eingriffe ins Gehirn könnten

alltäglich werden. Gezielte

genetische Veränderungen

und ungeahnte Therapie-,

aber auch Manipulations-

möglichkeiten werden erhofft

und befürchtet. Dabei entsteht

ein neues Menschenbild, das

Begriffe wie Seele, Rationalität,

Moral und Verantwortung

in Frage stellt.

Rüdiger Vaas

ist Philosoph, Biologe, Wissenschaftsjournalist und Redakteur der Zeitschrift »bild der wissenschaft« – außerdem

Autor zahlreicher Bücher und Artikel.


»An dem Buch hat mir gefallen, wie undogmatisch

und kundig die Autoren sich ihrem Thema von

vielen Seiten annähern, ohne in allzu rasche

(Kurz-)Schlüsse zu verfallen.«

SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT

»Ein erstklassiges Buch ...« PUBLIK-FORUM

»Wer sich für die naturgeschichtliche Dimension

und die biologischen Voraussetzungen von Religio-

sität auch nur ein wenig interessiert, dem sei dieses

Buch nachdrücklich empfohlen.« DIESSEITS

von Rüdiger Vaas

und Michael Blume

2., korrigierte Auflage 2009.

254 Seiten. 20 Abbildungen,

19 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1678-0

E 24,-- [D]

Ist Gott ein Hirngespinst,

und gibt es im Hirn eine Hotline zu ihm?

Wissenschaftler sind dem Geheimnis des Glaubens auf der Spur: Hirnforscher entdecken,

was im Kopf religiöser Menschen vor sich geht, Molekularbiologen suchen nach

Gottes-Genen, Religionsdemographen erklären, warum Atheisten weniger Kinder haben,

Evolutionspsychologen entschlüsseln den biologischen Ursprung und Nutzen von

Religiosität und Spiritualität. Offenbaren ihre erstaunlichen Forschungsergebnisse eine

übernatürliche Wahrheit? Oder zeigen sie eine clevere Strategie der Natur, die bis heute

alle Kulturen prägt?

Dieses provokante Buch ist eine Einführung in den aktuellen Stand der Forschung.

Aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet es die Grundlagen des Glaubens und das

Rätsel Religion.

Dr. Michael Blume

ist Religionswissenschaftler, promovierte über Neurotheologie und erforscht an der Universität

Heidelberg die Demographie und Evolution der Religiosität. Er ist Mitglied im Forschernetzwerk

»Evolutionary Religious Studies«.

11

Evolution


1

Ernährung

Verschlingen Sie lieber dieses Buch

Wir geizen beim Kochen und Essen mit Kalorien und Fett. Wir halten uns

laufend und schwitzend in Bewegung. Wir quälen uns durch Diäten. Und

werden trotzdem immer dicker. Michael Hermanussen und Ulrike Gonder

machen dafür den Störfaktor und Gefräßig-Macher Glutamat verantwortlich.

Er wird gemeinhin als Geschmacksverstärker deklariert und greift

im Zentralnervensystem in die Regulation unseres Appetits ein.

Die Autoren setzen wissenschaftliche Untersuchungen wie Teile eines

Puzzles zu einem Gesamtbild zusammen: spannend, verständlich und

informativ.

»Der Wissenschaftler und die Journalistin rollen

das Thema ebenso lesefreundlich wie fundiert auf.

Ein anschaulich geschriebenes Buch zu einem hochaktuellen

Thema.« EDEKA Handelsrundschau

»Das Buch ist Warnung, Ansporn und Hilfestellung

zugleich.« dpa

von Michael Hermanussen

und Ulrike Gonder

2., korrigierte und ergänzte

Auflage 2009. 141 Seiten.

14 Abbildungen, 1 Tabelle.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1570-7

€ 18,-- [D]

Prof. Dr. Michael Hermanussen

ist als niedergelassener Kinderarzt und Teil des Lehrkörpers der Christian-Albrechts-Universität

zu Kiel seit vielen Jahren sowohl kinderärztlich als auch wissenschaftlich tätig (Grundlagenforschung

in den Bereichen Wachstum, Entwicklung, Ernährung, Adipositas).


Fett ist o. k.

Fett ist unser Feind und steht seit 40 Jahren auf dem Index. Aber ist das richtig?

Oder hat uns da jemand eine fette Lüge aufs Brot geschmiert? Macht uns etwa fettarme

Kost gar nicht gesünder und schlanker? Spielen vielleicht die Hormone eine

viel größere Rolle als bisher angenommen? Bestimmt vielmehr der glykämische

Index, ob wir dick (= krank) werden oder schlank (= gesund) bleiben?

Viele Fragen, auf die Ulrike Gonder eingeht. Sie versteht ihr Buch als gezieltes

Gegengewicht zum ernährungspäpstlichen Mainstream, der noch immer

gebetsmühlenhaft wenig tierisches Fett und viele Kohlenhydrate propagiert.

»FETT! ist wirklich ein Buch zum Thema Ernährung,

das Spaß macht beim Lesen – selbst nach einigen

Festtagen mit gutem Essen.« ÄRZTE ZEITUNG

»Ein unterhaltsamer, informativer populärwissenschaftlicher

Ratgeber.« www.chemieonline.de

von Ulrike Gonder

4., aktualisierte Auflage 2009.

232 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1674-2

€ 16,80 [D]

Ulrike Gonder,

hat eine Vorliebe für kontroverse Themen. Sie steht für eine neue Generation von Ernährungswissenschaftlern,

für die eine evidenzbasierte Beratung und Aufklärung unerlässlich sind. Seit Jahren beschäftigt sie sich mit ihrem

Lieblingsthema, dem »Fett«.

1

Ernährung


1

Ökologie

Jahrbuch Ökologie 2009

Dieses Jahrbuch trägt durch sein Lob der Vielfalt zur Vermehrung des Wissens und

zur Verbesserung der Kommunikation über Biodiversität bei. Zahlreiche Beiträge

und Fallbeispiele machen deutlich, welche Schäden der Verlust biologischer Vielfalt

anrichtet und dass dies ein globales Problem ist, dessen Ausmaß und Auswirkungen

von der Öffentlichkeit bisher kaum wahrgenommen wurden.

»Eine informative Mischung fundierter, abwechslungsreicher und kritischer Beiträge

mit einer Fülle an Informationen, Beiträgen und Anregungen.« NATURSCHUTZ-INFO

»Wer auf der Höhe der Zeit ist, liest es schon lange – das Jahrbuch Ökologie.

Jedes Jahr neu und jedes Jahr besser!« www.sonnenseite.com

»Ein notwendiges, ein lesenswertes Buch.« UMWELT & BILDUNG

www.jahrbuch-oekologie.de

herausgegeben von

Günter Altner,

Heike Leitschuh,

Gerd Michelsen,

Udo E. Simonis,

Ernst U. von Weizsäcker

2008. 248 Seiten.

33 Abbildungen, 9 Tabellen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1605-6

ISSN 0940-9211

E 19,80 [D]


Jahrbuch Ökologie 2010

Der Konflikt zwischen Wirtschaftswachstum und Umweltschutz ist ungelöst

und verschärft sich beim Kampf um natürliche Ressourcen. Öl, Wasser, Land

und Metalle werden immer knapper, und die Zahl der Nachfrager steigt. Es gibt

aber Alternativen: Ideen und Beispiele für die Erschließung, die Schonung und

das Recycling von Ressourcen. Das neue Jahrbuch Ökologie zeigt, wie wir vom

»Ressourcenfieber« befreit, wie die Wirtschaft schlanker und die Gesellschaft

genügsamer werden können.

Aber auch weitere aktuelle Themen kommen zur Sprache, insbesondere die

globale Finanz- und Wirtschaftskrise, die auch aus Fehlern des Umgangs mit der

Umweltkrise erklärt werden kann.

www.jahrbuch-oekologie.de

herausgegeben von

Günter Altner,

Heike Leitschuh,

Gerd Michelsen,

Udo E. Simonis,

Ernst U. von Weizsäcker

2009. 248 Seiten.

17 Abbildungen. 11 Tabellen.

Kartoniert

ISBN 978-3-7776-1768-8

ISSN 0940-9211

E 19,80 [D]

1

Ökologie


1

Ökologie

für Kinder

Unsere Obstgärten

Mit Kindern die wunderbare Welt der

Streuobstwiesen entdecken

von Karin Blessing,

Claus-Peter Hutter

und Fritz-Gerhard Link

144 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1274-4

€ 14,80 [D]

Streuobstwiesen haben heute oft

ihre ursprüngliche wirtschaftliche

Bedeutung verloren. Kaum ein

Lebensraum bietet jedoch so viele

Ansatzpunkte, um Kinder an die

Natur heranzuführen, wie ein Obstgarten

und seine Früchte: sehen,

riechen, entdecken, schmecken –

nichts eignet sich besser, um Kindern

Wissen über die heimische Natur zu

vermitteln.

Mit Kindern der Natur auf der Spur

Faszination Tier- und Pflanzenwelt

entdecken

von Claus-Peter Hutter, Karin

Blessing und Wolfgang Lang

219 Seiten. Zahlreiche Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1420-5

€ 19,80 [D]

Für Kinder ist es faszinierend

zu erfahren, was um sie herum

kreucht und fleucht, blüht und

gedeiht.

»Mit Kindern der Natur auf der

Spur« skizziert die wichtigsten

heimischen Lebensräume und

illustriert sie mit Bestimmungstafeln.

Beide Bücher wenden sich an Kindergärten und Grundschulen, an Eltern

und Großeltern und an alle, die bei Kindern Freude und Interesse an der

Natur wecken möchten.


herausgegeben von Karin Blessing,

Claus-Peter Hutter, Marion Rapp

und Ruth Schildhauer.

2009. 216 Seiten. Zahlreiche Illustrationen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1647-6

E 14,80 [D]

Früh übt sich, wer ein Meister

werden will!

Was begeistert Kinder mehr als imposant aufgetürmte Wolkengebilde, schillernd leuchtende

Regenbögen oder stürmisch brausende Winde? Was ist eindrücklicher als das Gefühl sanft wärmender

Sonnenstrahlen auf der Haut, das Geräusch herab- prasselnder Hagelkörner auf hartem

Boden oder das Aufzucken grell leuchtender Blitze am Himmel? Wetter und Klima sind mit

allen Sinnen erfassbar, und vielleicht kann man gerade deshalb Kinder so sehr dafür begeistern.

Nur wer schon ganz früh an die Phänomene des Wetters und des Klimas herangeführt wird,

kann später kompetent mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit umgehen.

Dieser Praxisleitfaden zeigt viele Möglichkeiten, Kindern das Thema Wetter und Klima nahezubringen:

mit Gedichten, Liedern, Spielen, Experimenten, Geschichten.

Klaus-Peter Hutter ist seit vielen Jahren der Leiter der Umweltakademie Baden-Württemberg.

Dr. Karin Blessing ist verantwortlich für den pädagogisch-wissenschaftlichen Bereich.

Die Seminarorganisation teilen sich Fritz-Gerhard Link und Marion Rapp.

17

Ökologie

für Kinder


18

Wissenschaftsgeschichte

Stichwort Worte

Abwege – Umwege – Rückwege

Im »Dritten Reich« wurden viele hervorragende – zum Teil später mit dem Nobelpreis

ausgezeichnete – Wissenschaftler vertrieben: Ihr Wissen und ihre Fähigkeiten

gingen Deutschland verloren.

Dieser dunkle Teil der deutschen Geschichte wird in den Lebensläufen der 44 vorgestellten

Persönlichkeiten besonders deutlich.

Lothar Jaenicke würdigt ihr Schicksal ebenso wie ihre wissenschaftlichen Verdienste

und will damit die Erinnerung an Forscher wach halten, die er zum größten Teil

selbst getroffen hat.

»Mit Humor, aber auch mit Leidenschaft führt uns

der Autor auf eine ungewöhnliche Zeitreise durch

die Entwicklung der Biochemie. Unbedingt zu

empfehlen!« CHEMIE IN UNSERER ZEIT

»Eine Fundgrube und Bereicherung für alle.«

ANGEWANDTE CHEMIE

»Ein kultur- und wissenschaftsgeschichtlicher

Leckerbissen.« BIOspektrum

von

Lothar Jaenicke

2007.

368 Seiten. 52 Abbildungen.

Gebunden mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1517-2

E 36,-- [D]

Prof. Dr. Lothar Jaenicke

war bis zu seiner Emeritierung Professor für Biochemie und Institutsleiter an der Universität zu Köln.

Neben mehr als 200 wissenschaftlichen Publikationen verfasste er Erinnerungsbilder bedeutender deutscher

Chemiker und Biologen des 20. Jahrhunderts.


Erinnerungsbilder

Lothar Jaenicke verfolgt die Spuren von Frauen und Männern, die zu den Pionieren

der Entwicklungs-, Vererbungs- und Zellbiologie zählen. Seine Porträts sind

mittelbare und unmittelbare Erinnerungen an Talente, von denen Deutschland die

meisten durch die nationalsozialistische Politik verlor. Sie alle kennzeichnet die

Leidenschaft, mit der sie Wissenschaft, Forschung und Fragen nach den Konsequenzen

ihrer Arbeit – aber nicht immer ihres Tuns – zum Beruf machten und darin lebten und

dachten. Dieses Buch soll dazu beitragen, dass ihre Schicksale nicht vergessen werden.

von

Lothar Jaenicke

2010.

Etwa 340 Seiten.

42 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1693-3

E 34,-- [D]

19 17

Wissenschaftsgeschichte Rubrik


0

Wissenschaften

Wissenschaft an den

Grenzen des Verstandes

Beiträge aus den Natur-

und Lebenswissenschaften

herausgegeben von

Martin Dresler

2007. 230 Seiten.

34 Abbildungen, 11 Tabellen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1512-7

€ 27,-- [D]

17 Beiträge präsentieren

eine anschauliche Reise

durch wissenschaftstheoretische

Überlegungen,

ungewöhnliche naturwissenschaftliche

Forschung und faszinierende

Erkenntnisse der

Psychologie, Neurowissenschaften

und Medizin.

Sie sind das Ergebnis der

fünften MinD-Akademie.

Beide Titel als Paket

ISBN 978-3-7776-1540-0

€ 48, – [D]

Jenseits des Verstandes

Beiträge aus Philosophie,

Psychologie, Wirtschaft

und Praxis

herausgegeben von

Martin Dresler und

Tanja Gabriele Klein

2007. 224 Seiten.

13 Abbildungen,

3 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1513-4

€ 27,– [D]

Der 2. Teil des MinD-

Akademie-Tagungsbandes

2006 enthält ein facetten-

reiches Themenspektrum,

das sich von geistes- und

gesellschaftswissenschaftlichen

Fragestellungen

über ausgewählte Bereiche

des kulturellen und spirituellen

Lebens bis hin

zur praktischen Bedeut-

samkeit der »jenseitigen«

Verstandesbereiche in

unserem Alltag erstreckt.

Kreativität

Beiträge aus den Naturund

Geistenwissenschaften

herausgegeben von

Martin Dresler und

Tanja Gabriele Baudson

2008. 232 Seiten.

10 Abbildungen. 3 Tabellen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1630-8

E 27,-- [D]

Um einer wissenschaftlichen

Betrachtung des

Begriffs Kreativität näher

zu kommen, beleuchten

21 Beiträge seine psychologischen

und philosophischen,

seine natur-

und kulturwissenschaftlichen

Hintergründe.

Dabei wird nicht nur die

Erkenntnis über kreative

Personen, Produkte

und Prozesse gefördert,

sondern es wird auch

zu einer Klärung des

Begriffes Kreativität

beigetragen.

Beide Titel als Paket

ISBN 978-3-7776-1635-3

€ 48, – [D]

Kreativität und Innovation

Beiträge aus Wirtschaft,

Technik und Praxis

herausgegeben von

Tanja Gabriele Bauds0n

und Martin Dresler

2008. 232 Seiten.

16 Abbildungen, 3 Tabellen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1631-5

E 27,-- [D]

Experten aus verschiedenen

Fachgebieten diskutieren

das Phänomen

Innovation und die

damit verbundenen

Herausforderungen

aus technischer, wirtschaftlicher

und gesellschaftlicher

Perspektive.

Darüber hinaus werden

zahlreiche Methoden

für die innovative Praxis

vorgestellt.

Die MinD-Akademie ist die jährliche Zentralveranstaltung des MinD-Hochschul-Netz-werkes für hochbegabte Schüler,

Studenten und junge Berufstätige.


herausgegeben von

Anna Seemüller,

Tanja Gabriele Baudson

und Martin Dresler

2009.

250 Seiten. 18 Abbildungen,

6 Tabellen.

Kartoniert

ISBN 978-3-7776-1789-3

E 27,-- [D]

Die Diskussion des Themas Zeit in

der Geistesgeschichte geht bis in

die Antike zurück. Veränderungen

des physikalischen Zeitbegriffs

durch Relativitätstheorie und

Quantenphysik markierten zu

Beginn des 20. Jahrhunderts einen

erneuten Höhepunkt der Zeitdiskussion;

in den letzten Jahren

haben technischer Fortschritt und

wirtschaftliche Rationalisierungsbemühungen

das Schlagwort der

Beschleunigungsgesellschaft

hervorgebracht.

21 Beiträge aus Wissenschaft

und Technik, Philosophie und

Soziologie, Sprache und Kultur

leisten einen umfassenden

Überblick über das Phänomen

der Zeit.

herausgegeben von

Martin Dresler

2009.

104 Seiten

Kartoniert

ISBN 978-3-7776-1790-9

E 19,80 [D]

Wissenschaft als Institution

und Methode systematischer

Erkenntnisgewinnung wird oft

als Vorbild rationalen Denkens

und Handelns betrachtet. Im wissenschaftlichen

Alltag und in der

Wissenschaftsgeschichte lassen

sich jedoch zahlreiche Beispiele

finden, die diesem Idealbild zu

widersprechen scheinen.

In diesem Band wird neben

grundlegenden theoretischen

Charakterisierungen wissenschaftlicher

Erkenntnis und

neben wissenschaftshistorischen

Analysen auch die praktische

und gesellschaftliche Seite des

Forschungsbetriebs untersucht.

herausgegeben von

Anna Seemüller

und Martin Dresler

2009.

104 Seiten

Kartoniert

ISBN 978-3-7776-1791-6

E 19,80 [D]

Die Wissensgesellschaft sieht

sich in einer unübersichtlichen

Situation: Die Entwicklung hin

zu immer höherer Komplexität

bringt neue Herausforderungen

und Probleme hervor. Aber sie

bietet auch Ideen und Mittel zu

ihrer Lösung. Viele in den letzten

Jahrzehnten eingeschliffene

Handlungsweisen und Strategien

sind den aktuellen Gegebenheiten

nicht mehr angemessen – daher

brauchen wir für gesellschaftspolitische

Entscheidungen innovative

Alternativen.

12 Autoren stellen spieltheoretische,

psychologische, finanz- und

bildungspolitische Analysen und

Lösungsansätze gesellschaftlicher

Prozesse und Probleme vor.

Wissenschaften 1


ErlebnisGesundheit

Aromatherapie

für die ganze Familie

von

Marion Romer

216 Seiten.

113 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1442-7

€ 24,90 [D]

Borreliose

Zeckeninfektion mit

Tarnkappe

von Ute Fischer und

Bernhard Siegmund

190 Seiten.

12 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1478-6

€ 18,-- [D]

Beide Titel als Paket

ISBN 978-3-7776-1537-0

€ 49,90 [D]

Aromatherapie

Lexikon der heilsamen

Düfte

von Marion Romer

208 Seiten.

68 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1520-2

€ 32,90 [D]

Chronisch entzündliche

Darmerkrankungen

Morbus Crohn/

Colitis ulcerosa

hrsg. von DCCV E.V.

360 Seiten.

59 Abbildungen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1377-2

€ 28,00 [D]

Die Säure-Basen-Balance

Mein Körper im Gleichgewicht

von Frank M. Unger

und Helmut Viernstein

136 Seiten.

48 farbige Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1606-3

€ 19,80 [D]

Krebs, Immunsystem

und Ernährung

Ein Ratgeber für Patienten

von Peter Konopka

88 Seiten.

25 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1547-9

€ 16,80 [D]

Homöopathie

für die ganze Familie

von Markus Wiesenauer

und Annette Kerckhoff

336 Seiten.

Farbige Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1564-6

€ 22,-- [D]

Neurodermitis

Juckreiz und Hautentzündungen

stoppen

von Thomas C. Roos und

Harald Brost

104 Seiten.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1263-8

€ 16,80 [D]


Altes Wissen – neu entdeckt

Dieser Ratgeber gibt Anleitungen für die verantwortungsbewusste

Selbstbehandlung der häufigsten

körperlichen Beschwerden – mit Rezepten für

erprobte Tees, Bäder und andere Anwendungen.

Darüber hinaus bieten die Pflanzenporträts

Wissenswertes zu jeder verwendeten Heilpflanze

– von A wie Ackerschachtelhalm bis W wie Wollblume.

Gesunde Gewürze

Tipps, Rezepte und

Informationen

von Mannfried Pahlow

192 Seiten.

87 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-0985-0

€ 14,80 [D]

Heilkräuter-Tees

Meine besten Rezepte

von Mannfried Pahlow

128 Seiten.

45 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1026-9

€ 14,80 [D]

von Mannfried Pahlow

2., aktualisierte und neu gestaltete

Auflage 2009. 284 Seiten.

85 vierfarbige Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1624-7

E 19,90 [D]

ErlebnisGesundheit Rubrik


Gesundheitsratgeber

von Jean Betschart-Roemer.

Illustriert von Nancy Songer.

Übersetzt von W. Hagge

und B. Bartus.

5., neu bearbeitete Auflage

2009. 112 Seiten mit farbigen

Cartoons. Format 21,5 x 28 cm.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1682-7

€ 17,80 [D]

Alles im Gleichgewicht!

Für Kinder und Jugendliche mit Diabetes stellen sich viele Fragen: »Wie habe ich

Diabetes bekommen?«, »Hätte ich es verhindern können?«, »Was kann ich dagegen

tun?« Für Schulkinder jeden Alters beantwortet »Diabetes? Packen wir’s an!« alle

diese Fragen.

Das Buch ist im Comic-Stil geschrieben und vermittelt auf unterhaltsame, lustige

Weise grundlegende Kenntnisse über Diabetes und über die Selbstbehandlung.

Es soll den Kindern die Angst vor der täglichen Insulin-Spritze und den Blutzuckertests

nehmen. Außerdem enthält es Tipps für Schule und Ferien. Es zeigt den

Kindern und Jugendlichen, wie man mit dem Diabetes gut leben und sich wohl-

fühlen kann.

Jean Betschart-Roemer

war Präsidentin der American Association of Diabetes Educators und ist eine sehr erfahrene Diabetesberaterin

im Children’s Hospital in Pittsburgh, USA.


von Bernd Ruhland

Head? Gut eingestellt

15., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

216 Seiten. 156 Abbildungen,

6 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1626-1

€ 19,80 [D]

Mindestens acht Millionen Menschen in Deutschland leben mit Diabetes mellitus.

Diese Krankheit gibt es in recht unterschiedlichen Erscheinungsformen – manche

lassen sich schon mit einer diabetesgerechten Ernährung behandeln, andere

erfordern Insulingaben. Um Folgeschäden zu vermeiden, ist die Eigeninitiative

des Patienten gefragt. Dieses Buch zeigt, welche Gefahr eine Blutzuckerentgleisung

darstellt und wie man die Warnzeichen erkennt, welche Selbstkontrollen notwendig

sind und welche Behandlungsmethoden es gibt. Jede Behandlung hat vor allem

ein Ziel: eine Lebensqualität zu sichern, die der eines Gesunden entspricht.

Dr. med. Bernd Ruhland,

Internist und Diabetologe, war bis 1993 im Diabetes-Zentrum München-Bogenhausen und – in Forschung und Praxis –

in Santa Barbara/USA tätig. Seit 1993 leitet er ein ambulantes Diabetes-Zentrum in München.

MedizinWissen


Stichwort MedizinWissen Worte

Genießen ist wieder erlaubt

Eine Ernährung, die mithilft, den Stoffwechsel-Defekt auszugleichen, hat sich beim

Diabetes mellitus als eines der wichtigsten therapeutischen Prinzipien erwiesen:

reichlich Ballaststoffe, nicht zu viel tierisches Eiweiß, weniger Fett (aber dafür das

richtige), ausreichend Vitamine und Mineralstoffe, genug trinken.

Der Ratgeber orientiert sich dabei am täglichen Leben von Diabetikern und berücksichtigt

Themen wie Ernährung und Sport, Urlaub, Krankheit, Schwangerschaft

oder Fasten. Tipps für den täglichen Speiseplan, konkrete Anregungen rund um den

Einkaufszettel, Nährwerttabellen und eine Liste nützlicher Adressen machen den

Ratgeber zu einem Kompass für ein gutes und genussvolles Diabetiker-Leben.

von Monika Toeller und

Waltraud Schumacher

3., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

192 Seiten. 114 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1615-5

€ 19,80 [D]

Dr. med. Monika Toeller ist Ärztin für Innere Medizin und Diabetologin DDG. Sie leitet im Deutschen

Diabetes Zentrum in Düsseldorf den Bereich Ernährung und Schulung.

Waltraud Schumacher ist leitende Diät-Assistentin in einer Diabetes-Klinik und verfügt über langjährige

Erfahrung in der Diabetiker-Schulung und Ernährungsberatung.


Rezepte Head für Diabetiker

Übergewicht und Typ-2-Diabetes hängen sehr häufig zusammen. Bei dieser

Diabetesform liegt eine erblich bedingte Unempfindlichkeit gegenüber dem

Hormon Insulin vor; eine zu fett- und kalorienreiche Kost, Bewegungsmangel

und überflüssige Pfunde verstärken diese »Hormonresistenz«. Dagegen hilft eine

gewichtsregulierende, gesunde Ernährung. Das notwendige Rüstzeug dafür liefert

dieser Ratgeber. Er erklärt die medizinischen Zusammenhänge und die besten

Möglichkeiten, Kalorien zu sparen. Mit dem praktischen Kalorien-Planer lassen

sich Mahlzeiten im richtigen Verhältnis auswählen und zu einem gesunden,

schmackhaften und kalorienbewussten Speiseplan zusammenstellen.

von Petra Ippach

und Renate Ullrich

7., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

288 Seiten. 194 Abbildungen,

10 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1628-5

€ 19,80 [D]

Petra Ippach ist Diabetes-Beraterin der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) und Diät-assistentin. Sie arbeitet

heute in einer Schwerpunktpraxis für Diabetes und Nierenheilkunde.

Renate Ullrich war im Diabetes-Zentrum Fürstenhof in Bad Kissingen als Schulungsschwester und als Stationsleiterin

tätig.

7

MedizinWissen Rubrik


8

MedizinWissen

von Nepomuk Zöllner und

Wolfgang Gröbner

7., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

168 Seiten. 61 Abbildungen,

7 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1629-2

€ 17,80 [D]

Eine Wohlstandskrankheit?

Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte auch eine beinahe schon vergessene Krankheit

wieder zurück: die Gicht – mit den enorm schmerzhaften Gelenkschmerzen, den

Nierensteinkoliken, den Verformungen von Füßen und Händen, dem Bluthochdruck

bis zum Herzinfarkt. Heute ist die Gicht eine Krankheit, die der Betroffene mit Hilfe

seines (Haus)Arztes beherrschen kann.

Der Ratgeber von Prof. Dr. med. Zöllner und Prof. Dr. med. Gröbner beantwortet

Fragen nach den Geschehnissen im Stoffwechsel und erklärt die Zusammenhänge

einer purinfreien oder -armen Ernährung als Grundlage einer sinnvollen und erfolgreichen

Diät. Darüber hinaus beschreiben die Autoren aktuelle Untersuchungsmethoden

und informieren über die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten der Gicht.

Prof. Dr. med. Nepomuk Zöllner

ist Facharzt für Innere Medizin und Gründer und Ehrenpräsident der Europäischen Gesellschaft für die Erforschung des

Purin-(Harnsäure-)Stoffwechsels.

Prof. Dr. med. Wolfgang Gröbner ist Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologe und Ernährungsmediziner.

Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Tätigkeit sind Stoffwechselkrankheiten, insbesondere die Gicht.


von Dieter Wessinghage

und Isolde Leeb

6., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

224 Seiten. 165 Abbildungen,

2 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1585-1

€ 19,80 [D]

Head? Beweglich bleiben ohne Schmerzen

Steife, wie eingerostete Knie am Morgen, Schmerzen beim »Losstarten«, beim Gehen

und Treppensteigen – das sind typische Symptome einer Kniearthrose, die zahllosen

Menschen den Alltag beschwerlich macht. Selbst jüngere Menschen bleiben nicht

vom Gelenkverschleiß verschont. Gerade stark beanspruchte Partien wie Hüfte, Knie

und Sprunggelenk sind besonders arthroseanfällig. Dieser Ratgeber zeigt, wie man

einer Arthrose vorbeugen oder sie lindern kann. Er erklärt, welche Medikamente

helfen und warum Physio- und Trainingstherapie unverzichtbar sind.

Außerdem werden Operationen beschrieben, von »klassisch« bis minimal-

invasiv, die Aussicht auf schmerzfreie Bewegung bieten können.

Prof. Dr. med. Dieter Wessinghage

ist Orthopäde, Rheumatologe und Chirurg. Seine Spezialgebiete sind die Endoprothetik sowie die Rheuma- und

Handchirurgie.

Dr. med. Isolde Leeb, Orthopädin und Rheumatologin, ist leitende Ärztin des ambulanten Reha-Zentrums Straubing.

Seit vielen Jahren behandelt sie Arthrosepatienten.

9

MedizinWissen


80

Stichwort MedizinWissen Worte

Den grauen Schleier wegziehen

Wie durch einen grauen Schleier sehen viele Menschen die Welt: Fast 4 Millionen

Betroffene in Deutschland leiden an einer behandlungsbedürftigen Depression.

Nicht einmal 10 % von Ihnen werden derzeit jedoch richtig behandelt. Dabei kann

man gegen diese Krankheit etwas machen: Eine Behandlung mit Antidepressiva und

Psychotherapie hilft den meisten Patienten. Auch Angsterkrankungen werden

oft unterschätzt, obwohl sie einen großen Leidensdruck erzeugen und behandelt

werden können. Dieser Ratgeber erklärt, wie Depressionen und Ängste entstehen

und wie man sie erfolgreich therapieren kann.

von Rudolf Meyendorf

und Helga Kabza

16., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

264 Seiten.

95 farbige Abbildungen,

3 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1582-0

€ 19,80 [D]

Prof. Dr. med. Rudolf Meyendorf

ist Professor für Allgemeine Psychopathologie und Nervenarzt. Er lehrte an der Universität München

und ist jetzt in freier Praxis tätig.

Dr. phil. Helga Kabza ist Pädagogin M. A. und freie Autorin in München. Sie arbeitet seit vielen Jahren als

Sachbuchautorin.


Für immer schlank?!

Trennkost oder Glyx-Diät? Modifiziertes Fasten oder FdH? Quellstoffe oder

Appetitzügler?

Der Ernährungswissenschaftler Dr. Helmut Oberritter zeigt, wie man mit seinem

10-Schritte-Programm erfolgreich und auf Dauer abnehmen kann. Er bewertet

Diätvorschläge und begründet sein Urteil. Er erklärt die Zusammenhänge zwischen

Nahrungsmitteln und Körpervorgängen und stellt die sieben wichtigsten Nahrungsmittelgruppen

vor. Außerdem ermuntert er zu mehr Bewegung und Sport.

Mit vielen praktischen Tipps und schmackhaften Rezepten fällt es nicht schwer,

eine gesunde und abwechslungsreiche Lebensweise in die Tat umzusetzen – und

dabei sein Wunschgewicht zu erreichen.

von Helmut Oberritter

12., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

280 Seiten. 159 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1583-7

€ 19,80 [D]

Dr. Helmut Oberritter

ist Diplom-Ernährungswissenschaftler, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. und ehren-

amtlich in vielen Gremien aktiv. Er ist durch seine wissenschaftlichen und populären Veröffentlichungen der Fachwelt

und einem breiten Publikum bekannt.

19

MedizinWissen Rubrik


0

Stichwort MedizinWissen Worte

Cholesterin

Besser leben

gesünder essen

von U. Hildebrandt

4. Auflage 2009.

352 Seiten. 204 farbige

Abbildungen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1579-0

€ 24,80 [D]

Arteriosklerose ist

Hauptverursacher

von Herz-Kreislauf-

Erkrankungen.

Dr. med. Ulrich

Hildebrandt zeigt mit

seinem »5-Säulen-

Programm«, wie man

medikamentös, durch

Ernährung, Bewegung,

Stressbewältigung und

ein erfülltes Sozialleben

herzfreundlich und

gleichzeitig genussvoll

leben kann. 90 köstliche

Rezepte nach dem Prinzip

der Mittelmeerdiät laden

ein zum gesunden Essen

ohne Verzicht.

Herzrhythmusstörungen

von Matthias Manz

6. Auflage 2008.

208 Seiten.

137 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1580-6

€ 19,80 [D]

100 000-mal am Tag

schlägt unser Herz: Das

sind 36 Millionen Schläge

pro Jahr! Wenn das Herz

dann aus dem Takt gerät,

sind Verunsicherung und

Angst groß.

Prof. Dr. med. Matthias

Manz informiert fundiert

und verständlich über

ein komplexes Thema.

Er erklärt, welche

Formen von Rhythmus-

störungen es gibt, wie

sie entstehen und welche

Therapien heute möglich

sind.

Knie aktiv

100 Übungen bei Arthrose

und nach Gelenkersatz,

Verletzungen, Operationen

von Joachim Merk

und Thomas Horstmann

3. Auflage 2008.

176 Seiten. 320 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1581-3

€ 24,80 [D]

Wenn das Treppenlaufen

zur Qual wird und die

Turnschuhe seit Monaten

unbenutzt in der Ecke

stehen, ist oft das Knie

schuld. Viele Beschwerden

können jedoch durch ein

geeignetes Training

gebessert oder gar beseitigt

werden.

»Knie aktiv« zeigt 100

Übungen zur Dehnung,

Kräftigung und Verbesserung

der Beweglichkeit.

Schilddrüse

Mehr Vitalität durch eine

gesunde Schilddrüse

von Fritz Spelsberg

und Thomas Negele

7. Auflage 2008.

244 Seiten. 118 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1584-4

€ 26,80 [D]

Die Hormone der Schilddrüse

sind wichtig für

die Funktion vieler

Organe. Aber was

geschieht, wenn diese aus

dem Gleichgewicht gerät?

Dieser Ratgeber informiert

umfassend und

verständlich über den

weit verbreiteten Kropf,

die Über- und Unterfunktion

der Schilddrüse, aber

auch über Entzündungen,

Geschwülste und die

Therapie dieser Erkrankungen.


Gesund werden und bleiben

Die ersten beiden Kapitel dieses ausführlichen Ratgebers beschreiben die körperliche

Entwicklung vom Säugling bis zum Jugendlichen und enthalten Informationen

zur Gesundheitsvorsorge, zur richtigen Ernährung und zur Körperpflege. Darauf

folgt der umfangreichste Teil, »Das kranke Kind von A bis Z«, der alle wichtigen Kinderkrankheiten

und seelischen Probleme umfasst. Mit vielen farbigen Abbildungen

werden Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten erklärt; außerdem

erfahren Eltern, was sie selbst für ihr krankes Kind tun können. Weitere Kapitel

befassen sich mit Erste-Hilfe-Maßnahmen in Notfällen und dem Umgang mit

Medikamenten.

von

Dietrich Reinhardt und

Gundula Reinhardt

4., aktualisierte und neu

gestaltete Auflage 2009.

648 Seiten.

280 vierfarbige Abbildungen,

19 Tabellen. Gebunden.

Format 19,3 x 27 cm.

ISBN 978-3-7776-1625-4

E 29,80 [D]

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Dietrich Reinhardt

ist Direktor der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital in München. Er ist Facharzt für

Kinder- und Jugendmedizin.

Dr. med. Gundula Reinhardt, Ärztin und Psychotherapeutin, betreute ein Kinderheim und arbeitete in einer großen

Kinderarztpraxis mit. Seit zehn Jahren ist sie psychotherapeutisch tätig.

1

Gesundheitsratgeber Rubrik


Stichwort »Klassiker«

Worte

Konzepte der Biologie

von Ernst Mayr.

Mit einem Geleitwort von

M. Glaubrecht

224 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1372-7

€ 32,– [D]

Anlässlich seines 100.

Geburtstags stellte der

große Evolutionsbiologe

Ernst Mayr diese Sammlung

von überarbeiteten

und neuen Essays zusammen.

Er spürt darin

der Biologie als autonomer

Wissenschaft

nach, gibt Einblicke

in die Geschichte der

Evolutionsbiologie, kritisiert

die Beiträge der

Philosophie zur Biologie

und diskutiert aktuelle

evolutionsbiologische

Themen.

Über die Natur der Dinge

Materialismus und

Wissenschaft

von Mario Bunge

und Martin Mahner

287 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1321-5

€ 24,– [D]

Für den Idealismus

stellt das menschliche

Bewusstsein das Zentrum

der Welt dar,

für den Materialismus

dagegen ist die reale

Welt das Primäre und

der Mensch ihr Produkt.

Obwohl der Materialismus

so alt ist wie die

Philosophie selbst,

bildete er stets die

Minderheitenposition.

Nun scheinen vor

allem die Naturwissenschaften

die materia-

listische Sicht der

»Natur der Dinge«

zu bestätigen.

Max Planck

von John L. Heilbron.

Mit einer Auswahl der

allgemein verständlichen

Schriften von Max Planck

647 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1438-0

€ 38,– [D]

Max Planck litt moralisch

und intellektuell

unter dem Ersten Weltkrieg

und der Gewalt

des »Dritten Reichs«.

Er versuchte, eine

»Arche« zu bauen, in

der Wissenschaft und

Wissenschaftler durch

den Sturm des Nationalsozialismus

kommen

sollten. Dabei traf er

schmerzliche Entscheidungen,

die noch heute

heftig diskutiert werden.

Erinnerungen

von Carlo Schmid

2. Auflage 2008.

870 Seiten. Gebunden,

mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1604-9

€ 29,– [D]

Carlo Schmid (1896–

1979) hat als Staatsrechtler

und führender

Nachkriegspolitiker

Geschichte erlebt, gelebt

und mitgestaltet.

Insofern handelt es

sich bei seinen »Erinnerungen«

um ein

Geschichtsbuch, das

Zugänge zu den Hintergründen

des Zweiten

Weltkriegs, des Wiederaufbaus

in Deutschland,

des Entstehens einer

europäischen Gemeinschaft

und der neuen

Rolle Deutschlands in

der internationalen Gemeinschaft

beschreibt.


Physik und

Philosophie

288 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1024-5

€ 18,40 [D]

Die Konsequenzen der

modernen Atomphysik

haben an vielen Stellen

das Bild der Welt verändert,

das wir aus

dem vergangenen Jahrhundert

übernommen

haben. Sie zwingen zum

Umdenken und gehen

daher einen großen

Kreis von Menschen an.

Werner Heisenberg

Wandlungen in den

Grundlagen der

Naturwissenschaft

196 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1366-6

€ 24,-- [D]

Werner Heisenberg

versuchte in zahlreichen

Vorträgen,

die bahnbrechenden

Erkenntnisse der Atom-

und Quantenphysik

auch Laien verständlich

zu machen. Zehn dieser

Vorträge werden in

diesem Buch veröffentlicht.

Besonders wichtig

war Heisenberg dabei

der Bezug zu philosophischen

Fragen.

Die physikalischen

Prinzipien der

Quantentheorie

137 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1616-2

R 26,-- [D]

Wer meint, Heisenbergs

physikalische

Prinzipien der Quantentheorie

wären lediglich

von historischem

oder philosophischem

Interesse, der irrt:

Seine Darstellung des

»Kopenhagener Geistes

der Quantentheorie« ist

eine klare Analyse der

neuen Bedeutung und

Rolle des Experiments

in der Quantenphysik,

die heute aktueller ist

als je zuvor.

Werner Heisenberg (1901–1976) war einer der bedeutendsten theoretischen

Physiker des 20. Jahrhunderts. Seine Heisenberg’sche Unschärferelation spielte eine

wichtige Rolle bei der Entwicklung der Mechanik und übte großen Einfluss auf die

moderne Philosophie aus. 1932 erhielt er den Nobelpreis für Physik.

Werner Heisenberg Rubrik


Gerhard Vollmer

Wieso können wir

die Welt erkennen?

Neue Beiträge zur

Wissenschaftstheorie

372 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1147-1

€ 24,– [D]

Wie kommt es, dass wir

die Welt erkennen können?

Wie spielt sich das

Erkennen eigentlich ab?

Wie entwickelt sich das

Erkenntnisvermögen eines

Menschen?

Evolutionäre Erkenntnistheorie

240 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1205-8

€ 19,80 [D]

Gerhard Vollmer

Dass wir die Welt erkennen

können, ist nach der

Evolutionären Erkenntnistheorie

weder Zufall noch

göttliche Fügung, sondern

auf natürliche Weise erklärbar.

Was können wir wissen?

Band 1:

Die Natur der Erkenntnis.

Beiträge zur Evolutionären

Erkenntnistheorie

363 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1248-5

€ 24,– [D]

Gerhard Vollmer beleuchtet

im ersten Band wesentliche

Aspekte der Evolutionären

Erkenntnistheorie.

Er stellt dar, welche Probleme

sie lösen kann und

diskutiert die wichtigsten

Kritikpunkte.

Beide Titel als Paket

ISBN 978-3-7776-1250-8

€ 39, – [D]

Was können wir wissen?

Band 2:

Die Erkenntnis der Natur.

Beiträge zur modernen

Naturphilosophie

327 Seiten. Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1249-2

€ 24,– [D]

Im zweiten Band schlägt

der Autor eine Brücke

zwischen Geistes- und

Naturwissenschaft. Wie

tragen die Naturwissenschaften

zu unserer

Erkenntnis der Welt bei?

Prof. Dr. Dr. Gerhard Vollmer,

Studium der Mathematik, Physik, Chemie, Philosophie und Sprachwissenschaften. Bis 2008 Direktor

des Seminars für Philosophie an der Technischen Universität Braunschweig.


Zum Weltbild der Physik

494 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1209-6

€ 28,– [D]

Als »Zum Weltbild der

Physik« 1943 in erster Auflage

erschien, war es nicht

nur Carl Friedrich von

Weizsäckers erstes Buch

über die Philosophie der

Physik, sondern eines der

ersten Bücher über Grundlagenfragen

der Quantentheorie

überhaupt – ein

Buch, das diese Thematik

einem breiteren Publikum

zugänglich zu machen

versuchte.

Carl Friedrich von Weizsäcker

Der begriffliche Aufbau

der theoretischen Physik

303 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1256-0

€ 32,– [D]

Dieses Buch ist der Nachdruck

des Skriptes einer

Vorlesung, die Carl Friedrich

von Weizsäcker 1948

an der Universität Göttingen

gehalten hat. Es war

damals jedoch keine reine

Physikvorlesung, sondern

eine Art Experiment, bei

dem von Weizsäcker zwar

nicht über die Physik

philosophieren, aber die

dafür notwendigen Voraussetzungen

schaffen wollte.

Die Geschichte der Natur

221 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1398-7

€ 24,-- [D]

Die Entwicklung des

Universums und die des

Menschen in diesem

Universum stehen im

Mittelpunkt des Buches,

das auf eine Vorlesung

zurückgeht. Eine zentrale

Rolle spielen dabei für

Carl Friedrich von Weizsäcker

die physikalischen

Gesetze, die die Geschichtlichkeit

der Natur bedingen.

Die Tragweite

der Wissenschaft

571 Seiten.

Gebunden.

ISBN 978-3-7776-1401-4

€ 38,– [D]

In 20 Vorlesungen, gehalten

1959 – 1961, und zwei

Aufsätzen sieht von Weizsäcker

die Naturwissenschaft

nicht mehr isoliert,

sondern stellt sie in den

Bezugsrahmen von Theologie

und Philosophie:

Historische Untersuchungen

der Schöpfungslehre

zeigen, dass moderne Naturwissenschaft

eine Form

der Säkularisierung christlichen

Glaubens darstellt.

Carl Friedrich von Weizsäcker (1912–2007)

gilt als einer der letzten Universalgelehrten im deutschen Spachraum. Von 1929 bis 1933 studierte er

Physik, Astronomie und Mathematik und wurde stark geprägt durch die Arbeiten von Erwin Schrödinger

und Werner Heisenberg. Sein Leitmotiv lautete: Die Wissenschaft trägt Verantwortung für die eigenen

Ergebnisse – auch wenn deren Folgen nicht gewollt und nicht einmal absehbar sind.

7

Carl Friedrich von Weizsäcker


8

Backlist

Backlist nach Autorennamen

Zirkus Spielen

Das Handbuch für Zirkuspädagogik,

Artistik und Clownerie

Herausgegeben von Rudi Ballreich,

Tobias Lang und

Udo von Grabowiecki

3. Auflage 2008. 406 Seiten.

Kartoniert, mit DVD.

ISBN 978-3-7776-1427-4

€ 69,-- [D]

Ein praxisbezogenes Lehrbuch

für alle, die mit Kindern und

Jugendlichen Zirkus spielen

möchten.

O mega-gesund

Wie Functional Food unser

Essen verändert

von Marcus Brian

2008. 133 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1563-9

€ 18,-- [D]

Von probiotischen Drinks

bis hin zu Omega-3-Brot wird

Functional Food kritisch unter

die Lupe genommen.

Wie der Kork-Krümel

ans Weinglas kommt

Physik für Genießer

und Entdecker

von Hannelore Dittmar-

Ilgen

2007. 172 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1440-3

€ 19,80 [D]

Das Buch ermutigt auch Physikmuffel

zum Fragenstellen

und dazu, dem Leben mit

offeneren Augen zu begegnen.

Optimale Ernährung

des Sportlers

von Aloys Berg

und Daniel König

4. Auflage 2008. 291 Seiten.

50 Abbildungen, 31 Tabellen,

Nährwerttabellen und viele Rezeptvorschläge.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1516-5

E 28,-- [D]

Sportler und auch »Otto

Normalverbraucher« erhalten

Tipps und Ratschläge für eine

bessere, gesündere und vor

allem leistungssteigernde

Ernährung.

Philomat

Apparat für weltanschauliche

Diagnostik

Von Wolfgang Buschlinger,

Bettina Conradi und Hannes

Rusch

2009. 232 Seiten. Kartoniert.

Mit Diagnosetafel.

ISBN 978-3-7776-1633-9

E 24,-- [D]

Mit diesem »Apparat« kann

man vergnügte Stunden

verbringen und heiße

Diskussionen hervorrufen.

Wart’ mal schnell

Minima Temporalia

von Karlheinz A. Geißler

3. Auflage 2004. 272 Seiten.

Gebunden, mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1178-5

€ 24,– [D]

Eine Sammlung von Paradoxien

zur Zeit, von der immer

mehr Menschen immer

weniger zu haben meinen.


Alles espresso

Kleine Helden der Alltags-

beschleunigung

von Karlheinz A. Geißler

2. Auflage 2008. 166 Seiten.

Gebunden, mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1437-3

€ 24,-- [D]

Dieses Buch kann man schnell

mal zwischendurch verschlingen

– oder in aller Ruhe und

langsam genießen.

Metabolic Tuning statt Doping

Mikronährstoffe im Sport

von Uwe Gröber

2008. 302 Seiten.

56 farbige Abbildungen,

125 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1608-7

m 29,90 [D]

Auch ohne Doping können

Sportler mit einem intelligenten

Stoffwechsel-Tuning

auf völlig legalem Wege

verblüffende Leistungssteigerungen

erlangen.

Grenzen des Wachstums

Das 30-Jahre-Update

Signal zum Kurswechsel

von Donella Meadows, JØrgen

Randers und Dennis Meadows

3. Auflage 2009.

323 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1384-0

€ 29,– [D]

Unserem Wirtschafts- und

Bevölkerungswachstum

sind Grenzen gesetzt durch

Nahrungsmittel- und Rohstoffknappheit

und durch zunehmendeUmweltverschmutzung.

Seitensprünge der Evolution

Machos und andere Mysterien

der Biologie

von Matthias Glaubrecht

2005. 197 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1378-9

€ 19,80 [D]

Der Autor schildert die

erstaunlichen Kapriolen der

Evolution und zeigt nebenbei,

wie spannend die Arbeit eines

Naturforschers sein kann.

Entzauberte Welt

Über den Sinn des Lebens

in uns selbst

von Bernulf Kanitscheider

2008. 218 Seiten.

Gebunden, mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1603-2

E 24,-- [D]

Der Autor führt alle Vorstellungen

von einer externen

Quelle des Lebenssinns ad absurdum

und offeriert den Hedonismus

als erstrebenswerte,

selbstbestimmte Alternative.

Food-Design

Panschen erlaubt

Wie unsere Nahrung ihre

Unschuld verliert

von Udo Pollmer und

Monika Niehaus

2. Auflage 2007. 247 Seiten.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1447-2

€ 22,-- [D]

Detailliert erklären die Autoren,

mit welch unappetitlichen

Mitteln Instantnudeln, Päckchensuppe

& Co. hergestellt

und künstlich aromatisiert

werden.

Backlist 9


0

Backlist

Backlist nach Autorennamen

Feuerwerk der Hormone

Warum Liebe blind macht und

Schmerzen weh tun müssen

von Marco Rauland

2007. 160 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1436-6

€ 19,80 [D]

Hormone spielen eine bedeutende

Rolle, wenn es um

unsere Gefühlswelt geht.

Deswegen haben wir Hunger,

wenn wir uns geärgert haben

und spielen Frauen gerne

»Stadt-Land-Fluss«.

Vom Bauchnabel abwärts.

Das Gesundheitsbuch

für den Mann

von Andre Reitz

3. Auflage 2008.

197 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1460-1

€ 24,-- [D]

Dieser Ratgeber über die

normalen und gestörten Funktionen

der männlichen »Unterwelt«

ermuntert Männer, auch

an ihren Körper und dessen

Gesunderhaltung zu denken.

Rätseltiere

Krypto-Zoologie

Mythen, Spuren und Beweise

von Manfred Reitz

2005. 208 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1358-1

€ 19,80 [D]

Lustig zu lesende Bestandsaufnahme

über Tiere, die nie ein

Zoologe zu Gesicht bekommen

hat, die in dichten Regenwäldern

und dunklen Meerestiefen

leben.

Mythos Cholesterin

Die größten Irrtümer

von Uffe Ravnskov

4. Auflage 2008.

314 Seiten. 15 Abbildungen,

18 Tabellen. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1609-4

E 24,-- [D]

Eine Fundgrube für alle, die

allzu eingängige medizinische

Dogmen auf ihre wissenschaftliche

Beweiskraft hin prüfen

wollen.

Prinzip Uhr-Gen

Wie unser Altern

programmiert ist

von Manfred Reitz

2. Auflage 2007.

248 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1302-4

€ 18,-- [D]

Wer die 14 Kapitel liest,

erwirbt reiches und exaktes

Wissen über die Ursachen

des Alterns.

Die Chaos-Zellen

Biologie der Krebserkrankung

von Manfred Reitz

2006. 220 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1433-5

€ 19,80 [D]

Krebs beginnt immer in

den Genen, und während er

wächst, durchlaufen die Krebszellen

eine eigene Evolution.

Wie ihre »Überlebensstrategien«

aussehen, zeigt dieses

Buch.


Darwinisch denken

Horizonte der Evolutionsbiologie

von Volker Sommer

2. Auflage 2008.

174 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1543-1

€ 18,-- [D]

Ausgehend von seiner eigenen

Forschung an wilden Affen,

berichtet Volker Sommer

über Themen, die auch uns

Menschen betreffen: Tradi-

tionspflege, Artgenossentötung,

Partnertreue …

Die Molekülchen-Küche

Experimente für Nachwuchs-

Köche

von Thomas Vilgis

2008. 167 Seiten.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1535-6

€ 19,80 [D]

Der Physik-Professor vermittelt

jugendlichen Nachwuchs-

Köchen die Erkenntnis, dass

auch die Tiefen von Kühlschrank

und Backröhre

spannende Erlebnisse bereit

halten.

Der freie Wille

Die Evolution einer Illusion

von Franz M. Wuketits

2. Auflage 2008. 181 Seiten.

Gebunden, mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1509-7

E 22,-- [D]

Dem Leser wird auf verständliche

Weise das vielfältige

Problem der Willensfreiheit

mit ausgewählten Fallbeispielen

und Argumenten näher

gebracht.

Die Molekül-Küche

Physik und Chemie des feinen

Geschmacks

von Thomas Vilgis

7. Auflage 2008.

216 Seiten. 31 Abbildungen.

Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1370-3

€ 19,80 [D]

Wer Einblicke in die Nano-

Welt der Kochkunst haben

möchte, ist mit diesem Buch

bestens bedient.

Grenzen der Privatisierung

Wann ist des Guten zu viel?

herausgegeben von

Ernst Ulrich von Weizsäcker,

Oran R. Young und Matthias

Finger

2. Auflage 2007.

376 Seiten. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1444-1

€ 29,– [D]

Das bestechend einfache System

von Infografiken enthüllt

auf den ersten Blick, was die

Autoren von den dargestellten

Privatisierungs-Projekten

halten.

Lob der Feigheit

von Franz M. Wuketits

2008. 186 Seiten.

Gebunden, mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-7776-1602-5

E 22,-- [D]

Der Autor bereitet mit diesem

Buch den Boden für ein humanistisches

Weltbild, das keine

martialischen Krieger und

deren Opfer benötigt.

Backlist 1


Universitas

UNIVERSITAS – Orientierung in der Wissenswelt

UNIVERSITAS lässt (aus)reden:

Sie bringt Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften ins Gespräch.

Mit Beiträgen der besten Fachleute und Interviews mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

UNIVERSITAS erscheint zwölfmal im Jahr, viermal im Jahr mit der kinderUNIVERSITAS, einer

Zeitschrift für neugierige Nachwuchswissenschaftler – von Kindern für Kinder.

UNIVERSITAS blickt nach vorn:

Sie vermittelt Orientierungswissen.

Als Forum für neue Ideen schafft sie Gestaltungsspielräume für die Zukunft.

UNIVERSITAS

erscheint monatlich.

Jahresabonnement:

€ 133,20 [D]

(zzgl. € 15,60 Versandkosten)

[ab 1.1.2010 € 146,40 [D]

zzgl. € 17,40 Versandkosten]

ISSN 0041-9079

Weitere Informationen:

www.hirzel.de/universitas


l iteraturblatt erscheint

zweimonatlich.

Jahresabonnement:

€ 18,30 [D] (zzgl. € 7,50

Versandkosten)

[ab 01.01.2010 € 19,80 [D]

zzgl. € 10,80 Versandkosten]

ISSN 1616-4555

Weitere Informationen:

www.literaturblatt.de

literaturblatt Baden-Württemberg

Das literaturblatt Baden-Württemberg bietet:

• Porträts von und Interviews mit Autoren, Übersetzern, Büchermachern und

Literaturvermittlern

• Lektüreempfehlungen zu Novitäten und vergessenen Büchern

• Notizen zur Literaturszene und Ausstellungsberichte – weit über die Landes-

grenzen hinaus

• den Prominenten-Fragebogen »Was lesen Sie?« und ein Steckbrief-Rätsel

ZK 05/09 ISSN: 1616-4555

16. Jahrgang Hirzel Verlag

SCHUTZ

33,-

GEBÜHR

5 2009

literaturblatt

Baden-Württemberg

Texte und Termine l September–Oktober

Porträts: Terézia Mora ° Petra Morsbach ° Najem Wali ° Elizabeth Bowen

Das neue Kindler Literatur Lexikon ° Literarisches Übersetzen lernen

Thomas Mann in Stuttgart, Mai 1955 ° Kleinverlag: asphalt & anders

Literaturblatt


S c h e i d e w e g e

Jahrgang 39 • 2009/2010

herausgegeben von der

Max Himmelheber-

Stiftung

2009. 413 Seiten.

12 Farbabbildungen,

11 s/w-Abbildungen.

Format 16 x 24 cm. Kartoniert.

ISBN 978-3-7776-1687-2

€ 29,90 [D]

Weitere Informationen:

www.scheidewege.de

SCHEIDEWEGE

Jahresschrift für skeptisches Denken

Hier melden sich Autorinnen und Autoren zu Wort, für die Überkommenes

ebenso fragwürdig ist wie maßlose Fortschrittsgläubigkeit.

Die hochwertigen Bände, herausgegeben von der Max Himmelheber-Stiftung,

stehen für eine Kultur des hoffnungsvollen Zweifelns quer gegen alle Konventionen.

SCHEIDEWEGE erscheint einmal im Jahr, kann auch abonniert werden und kostet

dann jährlich € 25,90 [D] (zzgl. € 3,40 Versandkosten innerhalb Deutschlands).


Liste Lieferbarer bücher

Altner u. a.

Leben inmitten von Leben

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1376-5

Altner u. a.

Lob der Vielfalt

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1605-6

Altner u. a.

Umwälzung der Erde

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1768-8

Bächer

Für Sterbliche

E 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1118-1

Ballreich u. a.

Zirkus-Spielen

R 69,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1427-4

Bastian

Treppenwitz

mit Stein im Brett

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1663-6

Baudson • Dresler

Kreativität und Innovation

R 27,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1631-5

Baumbusch u. a.

kinderUNIVERSITAS

R 19,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1383-3

Berg • König

Optimale Ernährung des

Sportlers

R 28,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1516-5

Betschart-Roemer

Diabetes?

Packen wir’s an

R 17,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1682-7

Blessing u. a.

Unsere Obstgärten

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1274-4

Blessing • Mäurer

Natur, Ökologie

und Nachhaltigkeit

im Kindergarten

E 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1191-4

Blessing u.a.

Wetterfrosch und

Wolkenschloss

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1647-6

Brian

O mega-gesund

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1563-9

Bringezu

Erdlandung

R 18,50 [D]

ISBN 978-3-7776-1192-1

Bunge • Mahner

Über die Natur

der Dinge

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1321-5

Buschlinger • Conradi • Rusch

(Hrsg.)

Philomat

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1633-9

Buschlinger • Lütge

Kaltblütig

R 98,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1254-6

Dahl

Brauchen wir Gott?

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1287-4

DCCV e.V.

Chronisch

entzündliche

Darmerkrankungen

R 28,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1377-2

Dittmar-Ilgen

Warum platzen

Seifenblasen?

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1149-5

Dittmar-Ilgen

Wie der Kork-Krümel

ans Weinglas kommt

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1440-3

Dresler

Wissenschaftstheorie

und -praxis

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1790-9

Dresler • Baudson

Kreativität

R 27,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1630-8

Dresler

Wissenschaft

an den Grenzen

des Verstandes

R 27,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1512-7

Dresler • Klein

Jenseits des Verstandes

R 27,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1513-4

Eberhard-Metzger • Ries

Die Macht der Seuchen

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1183-9

Emrich u. a.

Welche Farbe

hat der Montag?

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1303-1

Eurotoques •

Schassberger

Zurück zum Geschmack

R 16,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1246-1

Faust

Schwermut

R 14,30 [D]

ISBN 978-3-7776-0965-2

Favre

Slow Rauchen

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1234-8

Fischer • Siegmund

Borreliose

R 18,– [D]

ISBN 978-3-7776-1478-6

Geißler

Wart’ mal schnell

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1178-5

Geißler u. a.

Könnte es nicht

auch anders sein?

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1224-9

Geißler u. a.

Zeitvielfalt

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1428-1

Geißler

Alles espresso

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1437-3

Glaubrecht

Seitensprünge

der Evolution

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1378-9

Gonder

Fett!

R 16,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1674-2

Gottwald • Kolmer

Speiserituale

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1374-1

Grimm

Alles bio oder was?

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1170-9

Gröber

Metabolic Tuning

statt Doping

R 29,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1608-7

Gutjahr

Krebs? Mein Kind?

R 24,50 [D]

ISBN 978-3-7776-0979-9

Hahn

Lise Meitner:

Erinnerungen an

Otto Hahn

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1380-2

Heilbron

Max Planck

R 38,– [D]

ISBN 978-3-7776-1438-0

Heisenberg

Physik und

Philosophie

R 18,40 [D]

ISBN 978-3-7776-1024-5

Heisenberg

Wandlungen

in den Grundlagen

der Naturwissenschaft

R 24,– [D]

ISBN 978-3-7776-1366-6

L i S t e Lieferbarer bücher


L i S t e Lieferbarer bücher

Heisenberg

Die physikalischen

Prinzipien der

Quantentheorie

E 26,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1616-2

Hermanussen • Gonder

Der Gefräßig-Macher

E 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1570-7

Hildebrandt

Cholesterin

E 24,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1579-0

Hutter u. a.

Mit Kindern Bach

und Fluss erleben

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1261-4

Hutter u. a.

Mit Kindern der

Natur auf der Spur

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1420-5

Ippach • Ullrich

Diabetes-Kochbuch

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1628-5

Jaenicke

Profile der Biochemie

R 36,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1517-2

Jaenicke

Profile

der Zellbiologie

R 34,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1693-3

Kanitscheider

Entzauberte Welt

E 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1603-2

Kerckhoff

Warum krank?

Wie heilen?

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1685-8

Kieferle

Schwarzwald Vitalküche

E 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-0966-9

Kohm

Tanz des Lebens

R 48,-- [D]

ISBN 978-3-7776-0523-4

Konopka

Krebs,

Immunsystem

und Ernährung

R 16,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1547-9

Kremer

Kremers Strandkorb-

sammelsurium

R 29,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1662-9

Krottenthaler • von See

Von Science zu Fiction

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1400-7

Künkel

Einführung in die

Charakterkunde

R 18,40 [D]

ISBN 978-3-7776-1025-2

Manz

Herzrhythmus-

störungen

E 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1580-6

Max Himmelheber-Stiftung

Scheidewege 38

R 29,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1542-4

Max Himmelheber-Stiftung

Scheidewege 39

R 29,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1687-2

Mayr

Konzepte der

Biologie

R 32,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1372-7

Meadows u. a.

Grenzen des Wachstums –

Das 30-Jahre-Update

R 29,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1384-0

Merk • Horstmann

Knie aktiv

E 24,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1581-3

Meyendorf • Kabza

Depressionen

und Angst

E 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1582-0

Müller-Westermeier

Wetter und Klima

in Deutschland

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1421-2

Oberritter

Gesund abnehmen

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1583-7

Pahlow

Gesunde Gewürze

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-0985-0

Pahlow

Heilkräuter-Tees

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1026-9

Pahlow

Heilpflanzen

R 19,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1624-7

Pollmer • Niehaus

Food-Design:

Panschen erlaubt

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1447-2

Rauland

Feuerwerk

der Hormone

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1436-6

Ravnskov

Mythos Cholesterin

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1609-4

Reinhardt • Reinhardt

Kinderkrankheiten

R 29,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1625-4

Reitz, A.

Vom Bauchnabel

abwärts. Das Gesund-

heitsbuch für den Mann

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1460-1

Reitz, M.

Prinzip Uhr-Gen

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1302-4

Reitz, M.

Rätseltiere

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1358-1

Reitz, M.

Die Chaos-Zellen

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1433-5

Romer

Aromatherapie

für die ganze Familie

R 24,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1442-7

Romer

Aromatherapie.

Lexikon der heilsamen

Düfte

R 32,90 [D]

ISBN 978-3-7776-1520-2

Roos • Brost

Neurodermitis

R 16,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1263-8

Rothfos • Lange

Kaffee – die Zukunft

R 53,40 [D]

ISBN 978-3-7776-1533-2

Ruhland

Diabetes

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1626-1

Schäfer

Versteckte

Wirklichkeit

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1308-6

Schmid

Erinnerungen

E 29,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1604-9


Schmidt-Bleek

Der ökologische

Rucksack

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1289-8

Schneider • Süßenguth

Kostenratgeber

Zähne

R 12,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1365-9

Schrep

Jenseits der Norm

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1320-8

Schröder

Kinder, lasst die

Pfunde purzeln

R 12,70 [D]

ISBN 978-3-7776-0932-4

Schröder

Gesunde Mutter –

gesundes Kind

R 12,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1088-7

Schröder

Babys und Klein-

kinder richtig

ernähren

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1217-0

Schulte

Streit um heiße Luft

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1186-0

Seemüller u. a.

Zeit in Wissenschaft,

Philosophie und Kultur

R 27,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1789-3

Seemüller • Dresler

Geist und Gesellschaft

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1791-6

Sommer

Darwinisch denken

R 18,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1543-1

Spelsberg • Negele

Schilddrüse

E 26,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1584-4

Springfeld

Menschmaschine –

Maschinenmensch

E 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1646-9

Toeller • Schumacher

Richtig essen

bei Diabetes

E 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1615-5

Trueb

Die chemischen

Elemente

R 49,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1356-7

Unger • Viernstein

Die Säure-Basen-Balance

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1606-3

Vaas

Schöne neue

Neuro-Welt

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1538-7

Vaas • Blume

Gott, Gene

und Gehirn

E 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1678-0

Verbeek

Die Wurzeln

der Kriege

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1266-9

Vilgis

Die Molekül-Küche

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1370-3

Vilgis

Die Molekülchen-Küche

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1535-6

Vollmer

Wieso können wir

die Welt erkennen?

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1147-1

Vollmer

Evolutionäre

Erkenntnistheorie

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1205-8

Vollmer

Was können wir

wissen?

Band 1:

Die Natur der

Erkenntnis

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1248-5

Vollmer

Was können wir wissen?

Band 2:

Die Erkenntnis der Natur

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1249-2

von Weizsäcker, C. F.

Zum Weltbild

der Physik

R 28,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1209-6

von Weizsäcker, C. F.

Der begriffliche

Aufbau der

theoretischen Physik

R 32,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1256-0

von Weizsäcker, C. F.

Die Geschichte

der Natur

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1398-7

von Weizsäcker, C. F.

Die Tragweite

der Wissenschaft

R 38,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1401-4

von Weizsäcker, E. U.

Grenzen

der Privatisierung

R 29,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1444-1

Wessinghage • Leeb

Arthrose

R 19,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1585-1

Wiesenauer • Kerckhoff

Homöopathie

für die ganze Familie

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1564-6

Wollschläger • Ruch

Aktiv gegen Herzinfarkt

und Schlaganfall

R 14,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1066-5

Wuketits

Warum uns das Böse

fasziniert

R 19,40 [D]

ISBN 978-3-7776-0938-6

Wuketits

Der Affe in uns

R 24,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1117-4

Wuketits

ausgerottet –

ausgestorben

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1259-1

Wuketits

Der freie Wille

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1509-7

Wuketits

Lob der Feigheit

R 22,-- [D]

ISBN 978-3-7776-1602-5

Zöllner • Gröbner

Gicht und erhöhte

Harnsäure

R 17,80 [D]

ISBN 978-3-7776-1629-2

L i S t e Lieferbarer bücher 7


Dr. Christian Rotta

Siegmar Bauer Dr. Angela Meder Sibylle Wessinger

Susanne Bassier

Adresse Hirzel Verlag, Birkenwaldstraße 44, 70191 Stuttgart

Post Hirzel Verlag, Postfach 10 10 61, 70009 Stuttgart

Telefon +49 (0) 7 11 25 82 - 0

Fax +49 (0) 7 11 25 82 - 290

Mail service@hirzel.de

Internet www.hirzel.de

Verleger und Dr. Christian Rotta

Geschäftsführer

Lektorat Sachbuch Dr. Angela Meder (-278)

MedizinWissen Mail: ameder@hirzel.de

Gesundheitsratgeber

Marketing- und Siegmar Bauer

Vertriebsleitung

Werbung Susanne Bassier (-207)

Mail: sbassier@hirzel.de

Öffentlichkeitsarbeit Sibylle Wessinger (-202)

& Veranstaltungen Mail: swessinger@hirzel.de

Buchbestellungen +49 (0) 7 11 25 82 - 350

+49 (0) 800 29 90 000 mit Bandaufzeichnung,

Ferngespräche zum Nulltarif

+49 (0) 7 11 25 82 - 299

Automatischer Anrufbeantworter

im 24 h-Service mit Bandaufzeichnung

Stand der Preise: 1.9.2009

Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

SHV 88800137

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine