Grundlinien zu einer Theorie der Schauspielkunst, nebst der ...

scans.library.utoronto.ca

Grundlinien zu einer Theorie der Schauspielkunst, nebst der ...

17

Zur Berichtigung dieses Sntzcs mufs

ich jedoch hin:'.ufugen, dafs man di«

M i t vv i r k II n n; der dramatischen Dichtunc

hierbey nicht verkennen darf; denn der

Schauspieler, als solcher, hat freylich

nur fysische Geräthschaft zur Täuschung,

uild das psychologische handiiaht der

Dichter; der zwar jenem den Gegen«

stand aber nicht den mimischen Werth

der theatralischen Darstellung bestimmt

Meisterhafte Beispiele und sorgfäl-

tige Übungen sind unstreitig lehrreicher

und nützlicher für den Schauspi'^ler als

Systeme und Normen; und die Anlasen,

Welche ihn zum Künstler stempeln, kann

er nur aus den Händen der Natur

empfangen.

Alle diese Betrachtungen bestimmen

mich meine theoretischen Versuche vorzütr-

D

lieh auf den Thcil seines Studiums zu

beschranken, welcher minder die Ausbil-

dung , jener talentartigen Eigenschaf-

Theor. d. Schaufinelk. ^

Weitere Magazine dieses Users