8. September 2012. - Tibetisches Zentrum ev

tibet

8. September 2012. - Tibetisches Zentrum ev

unser gemeinsames Sommerfest in Semkye Ling

steht vor der Tür. Sie sind herzlich eingeladen, am

8. Juli ein fach vorbeizukommen. Ein interessantes

Programm und kleine Snacks im schönen Garten

erwarten Sie (S. 23).

Unser Jahresthema „Mitgefühl in Aktion“ setzen

wir fort. Dabei treibt uns die Frage um: Welchen

Beitrag können wir als Buddhisten leisten, um die

drängenden Probleme unserer Zeit lösen zu helfen?

Auf zwei prominente Vertreter des Engagierten

Buddhismus freue ich mich ganz besonders:

Am 11. Juli kommt Claude AnShin Thomas,

Vietnam-Veteran und Zen-Mönch, für einen Vortrag

über „Die transformierende Kraft der Gewaltlosigkeit“

zu uns nach Hamburg. Ein Meditationsretreat in

Semkye Ling (S. 9) schließt sich an.

Hozan Alan Senauke, Mitglied des Netzwerks

Enga gierter Buddhisten und Vize-Abt des

Berkeley Zen Centers, hält am 27. Juli einen

Vortrag: „Klar sehen – mitfühlend handeln“. In

seinem Meditationsretreat (S. 11) gibt er auch

konkrete Anleitungen für engagiertes Handeln.

Wir haben Alan Senauke beim Achtsam keitskongress

letztes Jahr schätzen gelernt und freuen

uns, die Verbindung mit ihm auszubauen.

impressum

Herausgeber:

Tibetisches Zentrum e.V.

Hermann-Balk-Str. 106

22147 Hamburg

www.tibet.de

liebe Mitglieder und Freunde des tibetischen Zentrums,

Editorial

Unsere Reihe „Mitgefühl in Aktion“ setzen wir

im Herbst fort und beschäftigen uns unter anderem

mit der Hospizarbeit (S. 27/28).

Die beliebten Sommercamps stehen dieses Jahr wieder

im Zeichen des tibetischen Buddhismus. Geshe

Nga wang Zopa unterrichtet „Die drei Haupt aspekte

des Pfades“ und mit Geshe Lobsang Ten kyong können

wir „Von Bodhisattvas lernen“. (S.10).

Am 8. September startet unser Lamrim-Kurs

nach „Buddhas Weg zum Glück“ (S. 14) – jetzt

mit Web-ba sierten Seminaren und Videoüber tragungen.

Unser Ziel ist es, die Kurse für Fernstudenten

attraktiver zu ma chen und ein besseres

Miteinander von Direkt- und Fern studenten zu

ermöglichen. Wir empfehlen den Lam rim-Kurs

allen, die sich für den neuen Lehrgang X un seres

Buddhismus-Studiums anmelden wollen (S. 32/33).

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und

freuen uns auf Ihren Besuch.

Christof Spitz

Geschäftsführender Vorstand

Redaktion: Judith Kaulbars (verantw.), Birgit Stratmann

Konzept und Planung: Judith Kaulbars

Art Direction: Poljakowa Arts & Solutions

Mitarbeit: Suleika Kaufmann, Elvi Nickmann

Druck: Compact Media Agentur GmbH

Papier: Cocoon weiß, 100% Recycling

Foto Titel: Claude AnShin Thomas, © Privat

Foto Rücktitel: Hozan Alan Senauke, © Peter Cunningham

1

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine