17.10.2012 Aufrufe

JETZT NEU im itunes-App-Store!

JETZT NEU im itunes-App-Store!

JETZT NEU im itunes-App-Store!

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

H.O.M.E.MOVIE „MILANO LOOKBOOK 2012“ auf YouTube

In Kooperation mit

FIRST AT H.O.M.E.

MAILAND LOOKBOOK

DAS HEFT DER MESSE-NEUHEITEN

200 NEUE DESIGNPRODUKTE

IM MARKENVERZEICHNIS

DESIGN-NEUHEITEN

DER WICHTIGSTEN

MÖBELMESSE DER WELT

MAILAND

LOOKBOOK 2012


Ich bin Giulietta. Bevor du über mich sprichst:

KOMPAKTKLASSE. 105 PS*. ALFA ROMEO GIULIETTA. FÜR 15.950 € 1 INKL. ALFA ROMEO BONUS VON 3.000 €.

Erlebe pure Dynamik. Absoluten Fahrspaß. Einzigartiges Design. Eine außergewöhnliche Serienausstattung. Mit dem Alfa Romeo Giulietta.

Und dann rede darüber. alfaromeo.de

TECHNOLOGIE Durchzugsstarker 1.4 TB 16V Motor

mit 77 kW (105 PS)* und Fahrdynamikregelung

Alfa Romeo D.N.A.

SICHERHEIT Der Sicherste seiner Klasse mit

5 Sternen im Euro NCAP Test, sechs Airbags, VDC,

Elec tronic Q2, LED-Technologie.

EFFIZIENZ Start&Stopp-System und Schalt punktan

zeige zur Senkung von Verbrauch und Emission.

1 UPE des Herstellers für den Alfa Romeo Giulietta 1.4 TB 16V i.H.v. € 18.950,– abzgl. des Alfa Romeo Bonus i.H.v. € 3.000,–, zzgl. Überführungs kosten. Privatkundenangebot, gültig nur für Bestellungen von nicht bereits zugelassenen Neufahrzeugen Alfa Romeo Giulietta

bis 30.06.2012. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Nur bei teilnehmenden Alfa Romeo Händlern. Abbildung enthält Sonderausstattung.

* Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG: innerorts 8,4; außerorts 5,3; kombiniert 6,4. CO -Emission (g/km): kombiniert 149.

2


TESTE MICH.

OHNE HERZ WÄREN WIR NUR MASCHINEN.


h.o.m.e.movie „milano lookbook 2012“ auf YouTube

Molteni&C

Mit unerhörter Leichtigkeit wächst die Möbelkollektion des italienischen Labels an: Schaukelnde

Sonnenstrahlen und das neue Material Ecomemory spielen dabei eine gewisse Rolle.

www.molteni.it

D655. Neuauflage

von Möbeln des

legendären Gio

Ponti, des großen

Meisters des

20. Jahrhunderts.

Die abgebildete

Kommode wurde

ursprünglich in

den 50er-Jahren

für die Mailänder

Casa Ponti

entworfen.

30 Mailand lookBook 12

Sol. Ein Plätzchen in der Sonne,

sanftes Schaukeln inklusive. Dieses

freundliche Angebot macht uns

Constance Guisset, die einen der

schönsten Schaukelstühle der letzten

Zeit entworfen hat. Der Name

erklärt sich dabei von selbst: „Sol“

ist aus Sonnenstrahlen komponiert.

Outline. Kleine handwerkliche

Kniffe unterstreichen

die Einzigartigkeit

dieses Objekts.

Arik Levy hat sich dabei

für eine monomaterielle

Variante entschieden.

Soll heißen: für einen

vollständigen Bezug aus

Stoff oder Leder.

Large. Komplettlösung à la Ferruccio Laviani: Die Sitzecke ist Teil einer

umfassenden Polstermöbelkollektion. Innovativ ist die mehrschichtige

Zusammensetzung der Sitzkissen: Die oberste Schicht bildet das

Material Ecomemory.


50

H.O.M.E.MOVIE „MILANO LOOKBOOK 2012“ auf YouTube

MIX-TOUR

Ein Rundgang durch die Marken-Welt: Neues von Fratelli Boffi, De Sede, Fendi, Emmemobili,

Cappellini, Diesel.

DE SEDE, DS-167. Liebling, ich habe eine Firmen- Ikone

geschrumpft! Erfolgreiche Verkleinerung der erfolgreichen

Sofa-Familie DS-164/165 zum Einsatz in nicht

ganz so großen Wohnsalons. Die skulpturale Anmutung

blieb dabei erhalten. Neu ist auch die verschiebbare

Rückenlehne.

MAILAND LOOKBOOK 12

FRATELLI BOFFI, The (W)hole. Ferruccio Laviani

hat den Durchblick – zumindest aber sorgt er dafür.

Seine Intervention in Sachen „Stilmöbel trifft schönen,

neuen Raum“ hat dabei philosophische Qualitäten.

Und die noch dazu in Pink.

FENDI, Dorchester.

Modulares Sofa mit

hohem Komfort.

Das besondere

Markenzeichen sind

aber die unverkennbar

geschnittenen

Seitenlehnen.

FENDI, Galileo. Fast schon ein Logo: Der Unterbau dieses Tisches wartet mit

markanten Edelstahlringen auf. Die Tischplatte gibt es wahlweise in Holz oder

mit Leder bezogen.


EMMEMOBILI, Twaya. Für diesen expressiven

Tisch hat sich Ferruccio Laviani etwas

ganz Besonderes einfallen lassen: Mithilfe

modernster CNC-Technologie wird Eiche so

lange bearbeitet, bis es einem textilen Überwurf

ähnelt! Erhältlich in verschiedenen

Finish-Versionen und in rechteckigem oder

quadratischem Grundriss.

CAPPELLINI, Superheroes. Die Designer von

Glimpt Studio leiten die Technik für die Herstellung

dieser Sitzmöbel aus dem Fundus

vietnamesischer Handwerker-Traditionen ab.

DIESEL, ClishClash. Die Kooperation

Diesel/Moroso erlebt einen weiteren

Frühling. Aktuelles Beispiel dafür

ist das kleine und trotzdem partytaugliche

Sofa „ClishClash“.

MIX-TOUR C–F

MAILAND LOOKBOOK 12 51


VICCARBE, Gran. Vom Münchner

Designer Stefan Diez stammt dieser

zugleich elegante und moderne

Sessel. Er macht Anleihen bei der

Art-déco-Ära und kombiniert diese

mit einem sympathischen Gefühl

von Leichtigkeit.

VIBIEFFE, Sit Up. Flexible

Anbau elemente und eine vielfach

verstellbare Sitzfläche machen Tomu

Katayanagis Sofa zum Verwandlungskünstler

der Sonderklasse.

MIX-TOUR Q–V

SKITSCH, Wonder Cabinet.

Ein Geschirrschrank und eine

Kommode mit drei Schub fächern,

die sich passend eingekleidet

haben, Brosche inklusive.

Alessandra Baldereschi liefert

diesen glamourösen Entwurf

ab. Besonders reizvoll ist die

Farbkombination – sie beinhaltet

Töne wie Malachit.

MAILAND LOOKBOOK 12

61


H.O.M.E.MOVIE „MILANO LOOKBOOK 2012“ auf YouTube

MIX-TOUR OUTDOOR

Ein Rundgang durch die Marken-Welt: Neues von B&B Italia, Dedon, Gandia Blasco, Desalto, Driade,

Emu, Arper.

B&B Italia, Husk Outdoor. Die Outdoor-

Version des erfolgreichen Sessels besteht

aus recycelbaren Materialien, darunter die

feste Rückenschale aus Hirek®. Ebenfalls

neu: das dazupassende Beistelltischchen.

GANDIA BLASCO, Tropez. Stefan Diez ließ sich für die

umfassende Kollektion von der Sportwelt der 20er-

und 30er-Jahre inspirieren – und bringt so jede

Menge Adrenalin ins Outdoor-Möbel.

64 MAILAND LOOKBOOK 12

DEDON, Dala. US-

Designer Stephen

Burks ließ sich von

Sitzobjekten der

neuen Wirtschaftsmächte

inspirieren,

aber auch vom Öko-

Gedanken. Das Flechtmaterial

wurde von

Dedon u. a. aus

Lebensmittel -

verpackung

entwickelt.

DEDON, Fedro. Mode-Designerin

Lorenza Bozzoli schaukelt bei ihrem

ersten Möbelentwurf erfolgreich im

Gras. Die Muster der leichten, stapelbaren

Liegen stammen aus der südamerikanischen

Vogelwelt.


h.o.m.e.movie „milano lookbook 2012“ auf YouTube

Mix-Tour EuroCuCina

Ein Rundgang durch die Marken-Welt: Neues von Euromobil, Febal, Häcker, Lando.

74 Mailand lookBook 12

EUROMOBIL, Antis.

Roberto Gobbo setzt auf einfache

Linien und betont das Material

Eiche, u. a. in der neuen Finish-

Variante „Graff“. Schließlich stand

die arche typi sche Küche aus Holz

im Zentrum der vorangegangenen

Design-Recherche.

FEBAL, Chantal. Alfredo Zengiaro hat

bereits mehrere Küchen für Febal

designt. In seinem jüngsten Entwurf

soll der natürlichen Spontaneität

Rechnung getragen werden. Neu ist

vor allem das Comeback der Holzart

Ulme – sie passt perfekt zur starken

Persönlichkeit, welche die individuellen

Zusammenstellungen dieser

Küche prägt.


JETZT NEU: AUSGABE 4 AUF iTUNES

BEST OF H.O.M.E. 2011 – JETZT NEU im iTunes-App-Store!

Die Jahres-Spezialausgabe: H.O.M.E. ist das erste Designmagazin 2mit

einer eigenen iPad-App:

Vier Mal im Jahr digital und ganz exklusiv wichtige Geschichten aus Architektur und Design mit

1

noch mehr Bildern. Interaktiv und mit Filmen. Jetzt auf iTunes für € 4,99

1

2

1

2

2

video

abspielen

01:50

Slide-Show

H.O.M.E.movie

Noch mehr video Bilder zum Exklusive Filme ergänzen die

Selbstauswählen abspielen H.O.M.E.-Storys

01:50

HOLEN SIE SICH IHRE

video

NEUE abspielen H.O.M.E.-iPAD-APP!

01:50

Ab sofort ist die neue Ausgabe

von H.O.M.E. im iTunes-Store

für € 4,99 erhältlich.

1

video

abspielen

01:50

DIE NÄCHSTE

H.O.M.E.-APP

BEST OF

GREEN ISSUE

AB 14.06.

AUF iTUNES


H.O.M.E. ist das Wohn-

und Designmagazin für

moderne Lebensräume

Sichern Sie sich

Ihr Vorteils-Abo mit

Designprämie unter:

www.home-direkt.de

H.O.M.E. Mai 2012

196 Seiten zu Wohnen, Architektur, Media und Mobilität.

Die Wohlfühl-Seiten des Lebens, 10 Mal im Jahr.

Genuss, fertig!: Kochen in der neuen Dimension

Koch-Hochform: 10 traumhafte Küchenplanungen

Trend-Rezept: 4 brandheiße Küchen von der Mailänder Möbelmesse

Im Interview: Design-Miami/Basel-Chefin Marianne Goebl

Mobil: Die Europameister der Straße

City-Guide: Design-Town Taipeh

Jetzt neu. Am Kiosk.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!