Sichere Umgebungen

midrange

Sichere Umgebungen

12

MIDRANGE AKTuELL

HA und Wiederherstellung im Katastrophenfall

Sichere System-p-umgebungen

Innerhalb von nur zwei Jahrzehnten haben das Internet und die damit verbundene Globalisierung

die Anforderungen an ein Unternehmen und dessen IT massiv verändert. Verbunden

mit diesen technologischen Grundlagen haben in jüngster Zeit Grid Computing sowie

erweiterte Technologien – wie die Integration von SOA-Lösungen – in Unternehmen Einzug

gehalten. Das führt in der Folge dazu, dass innerhalb einer Kette, wie zum Beispiel der von

Lieferanten zu Kunden, die Anforderung für einen 24-Stunden-Betrieb entstanden ist.

Diese Anforderungen an ein System,

das rund um die Uhr für Geschäftspartner

und Kunden zur Verfügung

stehen muss, bringen es unwillkürlich

mit sich, dass auch jeder noch

so kleine Single Point of Failure (SPOF)

ausgeschlossen werden muss. In diesem

Zusammenhang kommen Hochverfügbarkeitslösungen

(HA-Lösungen)

und Werkzeugen für eine schnelle Wiederherstellung

eines Systems im Katastrophenfall

Schlüsselrollen zu. Solche

HA-Lösungen erleichtern den Einsatz

von redundanten Installationen, automatisierten

Notfallumschaltungen

und neutralisieren auf diese Weise den

SPOF weitestgehend.

In den meisten Fällen sind HA-Lösungen

auch in der Lage, einen Lastenausgleich

durchzuführen. Die mit solchen

Lösungen zur Verfügung stehende

Flexibilität und die erweiterte Skalierbarkeit

der Betriebsumgebung sind

neben der Option, Wartungsarbeiten

und Updates ohne Unterbrechung des

produktiven Betriebs durchführen zu

können, ein weiteres Argument für den

Einsatz solcher Anwendungen.

Eine HA-Lösung basiert in der Regel

auf dem Einsatz von mindestens

zwei Systemen, die in einem HA-Verbund

eingesetzt werden. Neben den

Systemen bedarf es meist zusätzlicher

Software-Lizenzen und entsprechender

Netzwerkkomponenten. Zusätzlich zu

Betriebssystemen und Lizenzprogram-

MIDRANGE MAgAZIN · 04/2008

men wird außerdem eine HA-Software

benötigt, mit deren Hilfe alle Transaktionen

des Produktionssystems automatisch

auf das Backup-System übertragen

werden. Erweiterte HA-Lösungen

bieten darüber hinaus Synchronisationsmonitore,

Monitore zur Überwachung

der zentralen Prozesse, Failover

Switching.

Vision Solutions, einer der führenden

Anbieter von Software-Lösungen

mit Sitz in den USA sowie mehrerer

Niederlassungen auch in Deutschland,

bietet unter anderem ebenfalls Hochverfügbarkeitslösungen

für Unix-Betriebssysteme

im IBM Umfeld an. Das

Unternehmen ist heute der weltweit

größte unabhängige Anbieter von HA-

Lösungen. Das Portfolio konnte unter

anderem mit der Übernahme von Lakeview

Technology (einem der Pioniere

des HA-Marktes, der bereits seit

Anfang der 90er Jahre Hochverfügbarkeitslösungen

anbietet) erweitert

werden. Vision Solutions konnte sich

unter anderem mit seiner auf Remote-

Journal-basierenden Hochverfügbarkeitslösung

für System-i-Kunden einen

Namen machen.

permanenter Datenschutz

Basierend auf dem Wissen, das in den

HA-Lösungen steckt, sowie den Erfahrungen

im Bereich von Business Continuity

hat Vision Solutions sein Angebot

nun auch für den System-p-Markt

erweitert. Eine dieser Lösungen ist

EchoStream. Diese Anwendung bietet

einen permanenten Datenschutz (Continuous

Data Protection – kurz: CDP) sowie

Wiederherstellungsmöglichkeiten

im Katastrophenfall. Änderungen der

AIX-Daten werden dabei kontinuierlich

protokolliert. Damit können Benutzer

Daten von korrupten oder gelöschten

„Wir bieten HA- und Disaster-Recovery-Lösungen für kleine

und mittelständische Unternehmen, die über geringe Personalressourcen

sowie über ein entsprechendes Budget verfügen.“

Sokrates Koutounidis, Vertriebsdirektor Zentraleuropa Vision Solutions, Inc.

Dokumenten oder Datenbanken mit

nur wenigen Handgriffen wiederherstellen.

EchoStream ist einzigartig, was

die Positionierung im Markt der HA-

Lösungen angeht, denn es erlaubt eine

Datenwiederherstellung zu einem beliebigen

Zeitpunkt. Es wird als „echter

Schutz“ beziehungsweise „echtes CDP“

bezeichnet. Im Gegensatz dazu unterstützen

andere HA-Lösungen ein Beinahe-CDP,

dessen Beschränkung darin

begründet ist, dass diese Lösungen

auf Basis von Snapshots arbeiten, mit

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine